Home » Best 1 prozent regelung transporter Update

Best 1 prozent regelung transporter Update

by Tratamien Torosace

You are viewing this post: Best 1 prozent regelung transporter Update

Sie sehen gerade das Thema 1 prozent regelung transporter


Table of Contents

0,25 Prozent: Steuerliche Firmenwagen-Regelung für E-Autos … Update New

Die Alternative zur 0,25-ProzentRegelung ist wie auch bei der 1ProzentRegelung das Fahrtenbuch (weitere Infos zur 1ProzentRegelung). So schleppt man ein E-Auto ab.

+ mehr hier sehen

Read more

Wenn Sie einen Dienstwagen auch privat fahren, müssen Sie in Ihrer Steuererklärung einen geldwerten Vorteil angeben und die Nutzung versteuern

Fahrer von Elektroautos und Plug-in-Hybriden sind hier im Vorteil

Bereits Anfang 2019 wurde dieser Betrag für elektrische Dienstwagen reduziert und nun sogar noch einmal halbiert auf die sogenannte Viertelregel

Neben dem aufgestockten Dienstwagen mit bis zu 60.000 Euro können steuerlich nur 0,25 Prozent geltend gemacht werden

Auch die Zuschläge (z

B

für den Arbeitsweg) wurden halbiert

Plug-in-Hybrid- und Brennstoffzellenfahrzeuge sowie teurere Service-Elektrofahrzeuge fallen unter die 0,5-Prozent-Regelung

Die Steuervergünstigung gilt für E-Autos, die erstmals ab dem 1

Januar 2019 als Dienstwagen genutzt wurden; sie läuft bis zum 31

Dezember 2030

So funktioniert ein Elektroauto

Fahrer von Elektroautos und Plug-in-Hybriden sind hier im Vorteil

Anfang 2019 wurde dieser Betrag für elektrische Dienstwagen bereits reduziert und nun sogar noch einmal halbiert auf die sog

Neben der erhöhten Elektro-Kaufprämie und der Förderung von heimischen Wallboxen sind dies weitere staatliche Maßnahmen, um die Nachfrage nach Elektroautos anzukurbeln

Statt einem Prozent des Bruttolistenpreises wie bei Pkw mit Benzin- oder Dieselmotor mussten die Mitarbeiter die Zuschläge (z

B

für den Arbeitsweg) halbieren

Die Steuervergünstigung gilt für E-Autos, die erstmals seit dem 1

Januar 2019 als Dienstwagen genutzt werden und noch bestehen

Angesetzt wird der Bruttolistenpreis des Neuwagens – auch wenn das Auto günstiger verkauft wird

Für die Berechnung gilt das – auch wenn das Auto günstiger oder als Gebrauchtwagen gekauft wurde

Wer sich beispielsweise für einen BMW i3 (120Ah, 170 PS, ca

300 km Reichweite) als Dienstwagen entscheidet, müsste die UVP von 39.000 Euro als Kalkulationsgrundlage heranziehen

Davon müssten monatlich ein Viertel Prozent als geldwerter Vorteil für die private Nutzung angegeben werden

97,50 Euro kämen also zum zu versteuernden Einkommen hinzu

Bei einem durchschnittlichen Steuersatz von 40 Prozent kostet der BMW i3 als Dienstwagen 468 Euro Steuern pro Jahr

Statt der üblichen 0,03 Prozent müssen E-Fahrzeuge für die einfache Fahrt nur 0,0075 Prozent des Listenpreises pro Kilometer zahlen

Damit kostet der BMW i3 2,92 Euro pro Kilometer

Für einen 20 Kilometer langen Arbeitsweg müssten monatlich 58,40 Euro zusätzlich versteuert werden – im oben genannten Beispiel sind das insgesamt 700,80 Euro Steuern pro Jahr

Die Alternative zur 0,25-Prozent-Regelung ist wie bei der 1-Prozent-Regelung das Fahrtenbuch (weitere Informationen auf

Wird der Elektro-Dienstwagen auch mehr als 47 Tage im Jahr für den Arbeitsweg genutzt, muss dieser ebenfalls versteuert werden – hier Auch Elektroautos und Hybridautos bevorzugt der Gesetzgeber

Das macht 2,92 Euro pro Kilometer für den BMW i3

Für eine 20 Kilometer lange Fahrt zur Arbeit müssten monatlich 58,40 Euro zusätzlich versteuert werden – macht im In Beispiel oben insgesamt 700,80 Euro Steuern pro Jahr Die Alternative zur 0,25-Prozent-Regelung ist wie bei der 1-Prozent-Regelung das Fahrtenbuch (weitere Informationen zur 1-Prozent-Regelung) So schleppen Sie einen E – Auto aus

externes Laden (Plug-in-Hybrid)

Mildhybride sind daher von der Regelung ausgenommen

Darüber hinaus müssen Nutzer der 0,5-Prozent-Regelung mindestens eines der beiden folgenden Kriterien erfüllen: Ihr Plug-in-Dienstwagen darf nicht mehr als 50 Gramm CO2 pro Kilometer ausstoßen oder die rein elektrische Reichweite muss mindestens 40 Kilometer betragen ( ab 2022: 60 Kilometer; ab 2025: 80 Kilometer)

Werden die Voraussetzungen nicht erfüllt, fällt der Dienstwagen unter die übliche 1-Prozent-Regelung

Hybridautos, die nach der 0,5-Prozent-Regelung besteuert werden, müssen eine Reihe von Voraussetzungen erfüllen

Einer von ihnen ist der

Mildhybride sind daher von der Regelung ausgenommen

Außerdem müssen Nutzer der 0,5-Prozent-Regelung folgende zwei Kriterien erfüllen: Ihr Plug-in-Dienstwagen darf emittieren, der muss mitgerechnet werden (ab 2022: 60 Kilometer; ab 2025: 80 Kilometer)

Werden die Voraussetzungen nicht erfüllt, fällt der Dienstwagen unter die übliche 1-Prozent-Regelung.

1% Regelung bei Transporter, Lkw und Betriebsfahrzeugen vermeidbar? New

Video ansehen

Weitere Informationen zum Thema 1 prozent regelung transporter

Homepage: https://www.bvwm.de/ // https://www.muecke.de/
Instagram: https://www.instagram.com/steuerberater.stefan.muecke/
Telefon: 06022/98-9000
Mail: [email protected]
Stefan Mücke
Steuerberater
63839 Kleinwallstadt
Betriebliche Fahrzeuge werden nach der Anscheinsvermutung auch für private Zwecke verwendet. Diese Anscheinsvermutung gilt nicht für Fahrzeuge zur Gegenstandsbeförderung, namentlich Lastkraftwagen (Lkws) und Werkstattwagen. Wann kann der Ansatz einer Privatnutzung verhindert werden und wann liegt ein Werkstattwagen überhaupt vor? Diese Video gibt Ihnen die nötigen Antworten.

1 prozent regelung transporter Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 Update 1% Regelung bei Transporter, Lkw und Betriebsfahrzeugen vermeidbar?
1% Regelung bei Transporter, Lkw und Betriebsfahrzeugen vermeidbar? Update

Firmenwagenrechner für Arbeitnehmer 2022 – LeasePlan Neueste

Reiner Elektromotor: 0,25-ProzentRegelung für reine E-Fahrzeuge bis 60.000,00 € Bruttolistenpreis inklusive Kosten für Sonderausstattung Bei CO 2 -armen E-Autos – so die gesetzliche Regelung, die vorerst noch bis Ende des Jahres 2024 gilt – halbiert sich nicht nur der geldwerte Vorteil fürs Auto, sondern auch für Fahrten zwischen …

+ Details hier sehen

Read more

Bringen Sie Ihr Business in Schwung, seien Sie motiviert und erfolgreich

Im Gegenzug erhalten Mitarbeiter einen Firmenwagen – Privatnutzung inklusive

Haben Sie als Fuhrparkmanager mit dem Händler einen hohen Rabatt oder mit Ihrer Leasinggesellschaft eine günstige Monatsrate für Neuwagen ausgehandelt? Der geldwerte Vorteil für die private Nutzung von Dienstwagen im Dienstwagenrechner wird unabhängig davon immer auf folgender Grundlage berechnet: Bruttolistenpreis des Fahrzeugs inkl

Kosten für Sonderausstattung (keine Paketpreise) bei Erstzulassung

als

Einfache Distanzkilometer zwischen Wohn- und Geschäftsräumen

Mit Hilfe des Dienstwagenrechners wird deutlich: Je teurer die Sonderausstattung, desto höher der geldwerte Vorteil und desto mehr Steuern muss der Fahrer zahlen – egal wie günstig Sie das Fahrzeug beschafft haben oder wie alt das Auto ist.

Dienstwagen via Fahrtenbuch oder 1-Prozent-Pauschale versteuern? Update New

Video unten ansehen

Weitere Informationen zum Thema 1 prozent regelung transporter

Firmenwagen privat nutzen? Klar, aber wie versteuert man den am günstigen? Saidi rechnet das Fahrtenbuch gegen die 1-Prozent-Pauschale auf.
Dienstwagen-Rechner:
https://vimcar.de/fahrtenbuch/firmenwagenrechner
🚘🚘Ratgeber \”Dienstwagen versteuern\”:
https://www.finanztip.de/dienstwagen-besteuerung/?utm_source=youtube\u0026utm_medium=videobeschreibung\u0026utm_campaign=YxfKcnqfIhU
🚘🚘Von uns empfohlene elektronische Fahrtenbücher:
https://www.finanztip.de/fahrtenbuch/?utm_source=youtube\u0026utm_medium=videobeschreibung\u0026utm_campaign=YxfKcnqfIhU
🚲🚲Alles zum Dienstfahrrad:
https://www.finanztip.de/dienstfahrrad/?utm_source=youtube\u0026utm_medium=videobeschreibung\u0026utm_campaign=YxfKcnqfIhU
Newsletter: https://newsletter.finanztip.de/
Instagram: https://www.instagram.com/finanztip
Linkedin: https://www.linkedin.com/company/finanztip-verbraucherinformation-gemeinn%C3%BCtzige-gmbh?trk=biz-companies-cym
Facebook: http://www.facebook.com/Finanztip/
Online-Forum: http://www.finanztip.de/community/
#Finanztip

1 prozent regelung transporter Ähnliche Bilder im Thema

 Update Dienstwagen via Fahrtenbuch oder 1-Prozent-Pauschale versteuern?
Dienstwagen via Fahrtenbuch oder 1-Prozent-Pauschale versteuern? New

Umfrage: Große Mehrheit der Deutschen will Zeitumstellung … Update New

19/03/2022 · Für die große Mehrheit von 73 Prozent blieb der Wechsel zwischen Sommer- und Winterzeit bisher ohne Folgen. 27 Prozent der Teilnehmer hatten laut Umfrage hingegen schon einmal Probleme – Frauen sind hier mit 34 Prozent deutlich öfter …

+ Details hier sehen

Read more

1 Die Zeitumstellung wird immer wieder diskutiert

Foto: Sina Schuldt/dpa

Es ist eine wiederkehrende Diskussion: Zweimal im Jahr beschweren sich die Deutschen über die Zeitumstellung

Die meisten würden sie gerne abschaffen – aber glaube nicht, dass das passieren wird.

Link kopiert

Berlin – Im Frühjahr vorher und im Herbst zurück: Die Zeitumstellung ist für die Mehrheit der Menschen in Deutschland eine überflüssige Regelung

In einer repräsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag der Krankenkasse DAK gaben 72 Prozent an, dass die Zeitumstellung abgeschafft werden sollte

Nur 23 Prozent der Teilnehmer hielten sie generell für sinnvoll

Probleme durch die Zeitumstellung

In etwa einer Woche ist es wieder soweit – dann wird die Zeit deutschlandweit um eine Stunde vorgestellt

Auch wenn rund drei Viertel der Deutschen es überflüssig finden, gesundheitliche Probleme sind deutlich seltener geworden

Für die große Mehrheit von 73 Prozent bleibt die Umstellung zwischen Sommer- und Winterzeit bisher ohne Folgen

Andererseits hatten laut Umfrage 27 Prozent der Teilnehmer schon einmal Probleme – Frauen sind mit 34 Prozent deutlich häufiger betroffen als Männer mit 21 Prozent

Am häufigsten fühlten sich die Betroffenen müde oder schlapp (80 Prozent), 65 Prozent klagten zudem über Einschlafprobleme

Laut Umfrage hat die Zeitumstellung in 16 Prozent der Fälle sogar zu depressiven Verstimmungen geführt

Dennoch sind die meisten Befragten davon überzeugt, dass uns der halbjährliche Wechsel noch eine Weile erhalten bleiben wird

Nur 25 Prozent denken, dass die Zeitumstellung in absehbarer Zeit abgeschafft wird – das sind 8 Prozentpunkte weniger als im Vorjahr

72 Prozent glauben das nicht.

Dienstwagen 1% Regelung einfach erklärt (Neues Finanzamt Urteil 2020) I Steuerberater erklärt New Update

Video unten ansehen

Neue Informationen zum Thema 1 prozent regelung transporter

Mehr Ersparnisse aus deinem Betriebsfahrzeug holen ➡️ https://t2m.io/steuer-aha-effekt (Inklusive 20 Minuten telefonische Beratung)
Egal ob du ein digitales Fahrtenbuch führst oder dein Fahrtenbuch elektronisch ist, von der Dienstwagen 1% Regelung sind fast alle Unternehmer betroffen. Das Finanzamt prüft fast immer den Dienstwagen, Firmenwagen bzw. das Fahrtenbuch und deine Fahrtenbuchmethode. In diesem Video werde ich dir zeigen was du tun kannst um dein Fahrtenbuch richtig zu führen bzw. die Berechnung von deinem Dienstwagen korrekt zu gestalten.
Wenn dir das Video gefallen hat, würde ich mich über einen Like sehr freuen. Fragen gerne in die Kommentare!

1 prozent regelung transporter Ähnliche Bilder im Thema

 New Update Dienstwagen 1% Regelung einfach erklärt (Neues Finanzamt Urteil 2020) I Steuerberater erklärt
Dienstwagen 1% Regelung einfach erklärt (Neues Finanzamt Urteil 2020) I Steuerberater erklärt New Update

Unternehmen: Fünf Prozent der Arbeitsplätze gehen an … New

11/02/2022 · Unternehmen: Fünf Prozent der Arbeitsplätze gehen an schwerbehinderte Menschen Inklusion Optional wird eine Ausgleichsabgabe fällig. Erschienen am 11.02.2022 Unternehmen müssen zur Überprüfung der Beschäftigungspflicht ihre Beschäftigungsdaten bis 31. März 2021 der Agentur für Arbeit anzeigen.

+ mehr hier sehen

Read more

Arbeitgeber mit durchschnittlich mindestens 20 Arbeitsplätzen sind gesetzlich verpflichtet, schwerbehinderte Menschen in mindestens fünf Prozent der Arbeitsplätze zu beschäftigen

Zur Prüfung der Beschäftigungspflicht müssen diese Arbeitgeber der Agentur für Arbeit ihre Beschäftigungsdaten bis zum 31.03.2021 mitteilen

Diese Frist kann nicht verlängert werden

Die BA prüft auf gesetzlicher Grundlage, ob die Beschäftigungspflicht erfüllt ist

Die Beschäftigungspflicht gilt auch für Betriebe, die im laufenden Jahr von Kurzarbeit betroffen waren

Wird die Beschäftigungsquote nicht erreicht, muss der Arbeitgeber zusätzlich einen Ausgleichsbeitrag an die Integrations-/Eingliederungsämter zahlen

Unternehmen und Arbeitgeber können die Anzeige mit der kostenlosen IW-Elan-Software erstellen

Dieser steht auf der Homepage www.iw-elan.de unter der Rubrik „Download“ zur Verfügung oder kann als CD-ROM unter der Rubrik „Service“ bestellt werden

Falls eine Ausgleichsabgabe zu entrichten ist, kann diese ebenfalls über die Software berechnet werden

Höhe der Ausgleichsabgabe

Kommt der Arbeitgeber der Beschäftigungspflicht nicht nach, muss eine sogenannte Ausgleichsabgabe gezahlt werden

Diese Abgabe wird auf der Grundlage der jahresdurchschnittlichen Beschäftigungsquote ermittelt

Diese Gebühr wird nicht pauschal erhoben, sondern gestaffelt

Die Höhe des monatlichen Honorars wird für jede vakante Stelle berechnet

Sind 3 bis weniger als 5 Prozent der Beschäftigten schwerbehindert, werden 140 Euro fällig

Zwischen 2 und unter 3 Prozent sind 245 Euro zu zahlen

Liegt die Quote unter 2 Prozent, steigt der Wert auf 360 Euro

Regelungen für kleinere Unternehmen

Betriebe mit weniger als 40 Arbeitsplätzen müssen einen Schwerbehinderten beschäftigen

Sie zahlen 140 Euro monatlich, wenn sie diesen Pflichtplatz nicht besetzen

Unternehmen mit weniger als 60 Stellen im Jahresdurchschnitt müssen zwei Pflichtstellen besetzen

Sie zahlen 140 Euro, wenn sie weniger als diese beiden Pflichtplätze besetzen und 245 Euro, wenn weniger als ein Pflichtplatz besetzt ist

Die Mittel aus der Ausgleichsabgabe dienen der Förderung der Teilhabe schwerbehinderter Menschen

Dazu gehört zum Beispiel die Einrichtung eines Arbeitsplatzes oder die Unterstützung eines schwerbehinderten Menschen mit einem Eingliederungszuschuss.

Die 1-Prozent-Regel erklärt I Firmenwagen – Lohnt sich das? I BR New Update

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema 1 prozent regelung transporter

Wann lohnt sich ein Dienstwagen? Wie geht die 1-Prozent-Regel? Darf ich das Firmenauto privat nutzen? Warum taucht der Dienstwagen auf dem Gehaltszettel auf? Wie viel spar ich dadurch? Wann brauche ich ein Fahrtenbuch?
Anna Ellmann hat schon viele Filme für “Lohnt sich das” gedreht. Zum Beispiel die Reportage über Tobi, den Maler und Lackierer. Ihr erinnert euch vielleicht. Viele hat gewundert, warum sein Nettogehalt so niedrig ist. Well, es gibt einen Grund. Und zwar: Tobi fährt einen Dienstwagen. Das macht sich auf dem Gehaltszettel bemerkbar. Warum das so ist, erklärt euch Anna im Video. Und sie verrät euch, welches geile Auto sich leider überhaupt nicht als Dienstwagen eignet.
“Ihr fragt, wir erklären” greift eure Fragen unter den Videos auf und erklärt sie. Wenn wir eine Sache bei den Berufsreportagen gelernt haben, dann das: Gehaltszettel sind verdammt kompliziert und in vielen Berufen gibt es Sonderregelungen. All das hat nicht immer Platz in den “Was verdient ein…”-Filmen. Deshalb holen wir das hier nach.
Autoren: Anna Ellmann/Stuart McSpadden
Mitarbeit: Lisabell Shewafera
Kamera \u0026 Schnitt: Stuart McSpadden
Grafik: Annick Buhr
Redaktion: Anna Siefert \u0026 Manuela Baldauf

1 prozent regelung transporter Einige Bilder im Thema

 New Update Die 1-Prozent-Regel erklärt I Firmenwagen - Lohnt sich das? I BR
Die 1-Prozent-Regel erklärt I Firmenwagen – Lohnt sich das? I BR Update

Transporter prallt gegen Baum und brennt – Zwei Männer tot … Update

26/03/2022 · Transporter prallt gegen Baum und brennt – Zwei Männer tot. Schrecklicher Unfall am frühen Samstagmorgen: Ein Transporter kommt von …

+ hier mehr lesen

Read more

Warum muss ich mich registrieren, um Artikel auf TAGEBLATT.de lesen zu können? Denn wir sind davon überzeugt, dass das TAGEBLATT guten und unabhängigen Journalismus liefert – nicht nur lokal, sondern auch regional und überregional

Auf TAGEBLATT.de finden Sie täglich über 100 Artikel, die nur mit Abo oder Registrierung gelesen werden können

Die stetig wachsenden Zugriffszahlen auf TAGEBLATT.de zeigen, dass wir das Interesse unserer Leser wecken

Darüber freuen wir uns

Wir freuen uns aber auch über eine entsprechende Wertschätzung, indem die Menschen, die unsere Artikel lesen, auch ein Abonnement abschließen oder sich mit ihren Daten registrieren

Nur so lässt sich unsere Redaktion und damit guter Qualitätsjournalismus in der Region finanzieren

Mit der Registrierung und Anmeldung stimmen Sie unseren AGB und den Hinweisen zum Datenschutz zu.

Hoe vraag ik een transportvergunning aan bij de NIWO (2020) Update

Video unten ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen 1 prozent regelung transporter

Wil je een transportbedrijf of koeriersbedrijf starten? In deze film wordt uitgelegd wanneer je over een vergunning moet beschikken en hoe je deze vergunning bij de NIWO aanvraagt. De film is gemaakt door de NIWO. Kwaliteit in transport begint bij de NIWO.

1 prozent regelung transporter Einige Bilder im Thema

 New Update Hoe vraag ik een transportvergunning aan bij de NIWO (2020)
Hoe vraag ik een transportvergunning aan bij de NIWO (2020) New

Vollluftfederungen für Reisemobile und Transporter … Aktualisiert

Industrieparkstraße 1–2 D-74731 Walldürn. Tel.: +49 (0) 62 82 / 92 76 99-0 Fax: +49 (0) 62 82 / 92 76 99-199 E-Mail: [email protected] Öffnungszeiten: Montag – Freitag 7.30 – 12.30 Uhr 13.00 – 17.00 Uhr

+ hier mehr lesen

Read more

Wer kann sich noch an die Zeiten vor Apples iPhone oder Samsungs Galaxy erinnern? Handys und Smartphones waren lange Zeit Sinnbilder komplizierter Technik und undurchsichtiger Bedienbarkeit

Fest installierte Knöpfe und Knöpfe bestimmen das Design, vor allem aber die statische Steuerung der mobilen Geräte

Vor einigen Jahren haben die Hersteller erkannt, dass komplexe Geräte nicht nur leistungsstark, schnell und schick sein sollten

Sie sollten vor allem benutzerfreundlich sein und es dem Benutzer ermöglichen, schnell und einfach durch das Menü zu navigieren

Erst mit der Einführung des Touchscreens konnte die Menüführung vereinfacht und damit die Benutzerfreundlichkeit revolutioniert werden

Auch die Steuerung komplexer Luftfedersysteme war lange Zeit sehr kompliziert und mühsam

Mit der innovativen Luftfederungssteuerung AirDriveControl® gehören diese Zeiten der Vergangenheit an

Die Bedienung eines Luftfederungssystems war noch nie so einfach

Überzeugen Sie sich selbst und erleben Sie das Goldschmitt Luftfedersystem in Aktion.

Geht das?? PKW-Nutzung ohne 1-Prozent Regelung! Update New

Video unten ansehen

Neue Informationen zum Thema 1 prozent regelung transporter

📞 [Werbung] Du möchtest Steuern besser verstehen oder optimieren oder es den Konzernen gleich machen? – Sichere dir JETZT deinen Platz im exklusiven Steuer-Training: https://bit.ly/s-training
📑 Gibt es einen Weg, mit dem du deinen Geschäftswagen OHNE 1-Prozent-Regelung absetzen kannst? Vielleicht gibt es eine Lösung 😉 Schau dir mein neustes Video an und finde es heraus! Wenn du fragen hast, lass es mich in den Kommentaren wissen!
📚 [Gratis] Komme in meinen kostenloses Basis-Kurs – Unternehmensgründung: https://bit.ly/basiskursu
🛡 [Werbung] Erstelle deine Steuererklärung ohne Angst, Fehler zu machen und etwas zu verschenken. Videobasiert unterstütze ich dich Schritt für Schritt bis zur fertigen Steuererklärung. Sichere dir jetzt deinen exklusiven Zugang zum Elstertraining. https://bit.ly/elstertraining
► Folge Martin auch auf:
👍🏻 Facebook: https://bit.ly/fbmueller
👥 Facebook Gruppe: https://bit.ly/fbtaxgroup
📸 Instagram: https://bit.ly/instaphdrmueller
🌐 Website: https://bit.ly/phdrmartinmueller
📧 Steuertricks: https://steuerkonzepte.de/fallbeispiel/
👤 Dein direkter Kontakt:
Telefon: +49800 / 7243 – 234
Fax: +49800 / 7243 – 388
E-Mail: kontakt(at)steuerkonzepte.com
Internet: https://steuerkonzepte.de
Impressum
PhDr. Müller Treuhand GmbH Steuerberatungsgesellschaft
Ringbahnstraße 6
10711 Berlin

Sitz der Gesellschaft: Berlin
Registereintrag: Amtsgericht Charlottenburg (Berlin) HRB 91443 B
Geschäftsführer: Dipl. Finanzwirt (FH) Steuerberater PhDr. Martin Müller
Gewährleistungsausschluss / Disclaimer
Wir sorgen dafür, dass alle unsere Videos mit höchster Qualität erstellt werden. Dennoch kann es zu Änderungen, Fehlern, Irrtümern und Auslassungen kommen. Daher empfehlen wir immer eine individuelle, rechtliche und steuerliche Beratung in Anspruch zu nehmen. Die geteilten Informationen in diesem Video sind lediglich unsere persönlichen Erfahrungen und Interpretationen von Gesetzen, Literatur und aktueller Rechtsprechungen und basieren auf dem Wissensstand zum Zeitpunkt der Erstellung. Wir weisen darauf hin, dass aktuelle Änderungen durch die Finanzverwaltung oder durch die Gerichte jederzeit möglich sind – auch rückwirkend. Die Finanzverwaltung oder die Gerichte könnten jederzeit unsere Interpretationen der Rechtslage infrage stellen. Wir sind nicht verpflichtet die Zuschauer, Empfänger oder sonstige Dritte über mögliche Änderungen oder neue Erkenntnisse zu informieren.

1 prozent regelung transporter Einige Bilder im Thema

 Update New Geht das?? PKW-Nutzung ohne 1-Prozent Regelung!
Geht das?? PKW-Nutzung ohne 1-Prozent Regelung! Update

Fahrtenbuch kaufen und bares Geld sparen – Vimcar Neueste

Kaufen Sie das elektronische Fahrtenbuch von Vimcar und sparen Zeit und Geld. Rechtssicher und ohne Risiko dank 100-Tage-Geld-zurück-Garantie.

+ Details hier sehen

Read more

Die beste Fahrtenbuch-App bietet zahlreiche Vorteile gegenüber der handschriftlichen Erfassung von Fahrtdaten

Einerseits passiert alles automatisch und die Nutzer sparen entsprechend Zeit: Dies kann mittlerweile effizienter erfolgen, z.B

B

für zusätzliche Liefertouren oder ähnliches verwendet werden

Es gibt weniger Fehler, die Informationen werden direkt in das System eingespeist und können somit schneller verarbeitet werden und es ist gewährleistet, dass das Finanzamt das Fahrtenbuch mit den darin enthaltenen Daten ohne Rückfragen erkennt

Wo bekomme ich ein Fahrtenbuch?

Wenn die Frage „Fahrtenbuch oder Ein-Prozent-Regelung“ für das Fahrtenbuch spricht, gibt es zwei Möglichkeiten, eines zu führen: manuell und digital

Handgeschriebene Fahrtenbücher mit und ohne Durchschläge sind im Handel für wenig Geld erhältlich

Allerdings erfordern sie einen gewissen Aufwand

Die Angaben sollten möglichst zeitnah nach jeder Fahrt, teilweise auch bei Privatstrecken, eingetragen werden

Nachträgliche Korrekturen sind zu kennzeichnen

Die Eintragung erfolgt automatisch über ein elektronisches Fahrtenbuch

Dadurch wird die Fehlerquote auf ein Minimum reduziert

Besonders praktisch sind App-Lösungen plus GPS-Anbindung

See also  Top adventskranz erzgebirge Update

Welche Fahrtenbücher werden vom Finanzamt anerkannt?

Das Finanzamt erkennt sowohl handschriftliche als auch digitale Fahrtenbücher an

Die Voraussetzungen für beides: Änderungen müssen deutlich gekennzeichnet bzw

dokumentiert werden

Dies muss innerhalb von sieben Tagen erfolgen und eindeutig nachweisbar sein

Offizielle Standards oder Zertifizierungen gibt es nicht: Ob per App oder Online-Lösung, solange alle notwendigen Angaben lückenlos geprüft werden können, akzeptiert die Finanzverwaltung das Fahrtenbuch

Bei einer manuellen Dokumentation liegt dies im Wesentlichen in der Hand des Fahrers, anders als bei einer digitalen Lösung, die automatisch Aufzeichnungen macht

Fahrtenbücher mit Excel werden generell nicht akzeptiert

Änderungen können hier vorgenommen werden, ohne die Historie zu prüfen

Welches Logbuch ist das beste?

Das Finanzamt benötigt bestimmte Angaben in jedem Fahrtenbuch, egal ob elektronisch oder manuell

Eine optimale Lösung erfasst diese Pflichtdaten, ohne dass der Fahrer etwas tun muss

Am besten erweisen sich hier GPS-gesteuerte Anwendungen

Sie erkennen die gefahrenen Strecken und speichern diese automatisch inklusive Datum und Uhrzeit

Der Zweck der Reise sollte wie bei Privatreisen leicht erkennbar sein

Kurz gesagt: Das beste Fahrtenbuch erzeugt so wenig Aufwand wie möglich

App-Lösungen sind oft einen Schritt voraus: Viele Autofahrer haben die Smartphone-Anwendung ohnehin immer dabei und sie wird intuitiv per Wischen und Tippen gesteuert

Wie teuer ist eine Logbuchausgabe?

Bei Verkehrsverstößen, bei denen der Fahrer nicht eindeutig identifiziert werden kann, kann der Gesetzgeber das Führen eines Fahrtenbuchs verpflichtend vorschreiben

Dann sind die Halter verpflichtet, jede Fahrt lückenlos aufzuzeichnen

Dabei spielt es keine Rolle, ob dies elektronisch oder manuell erfolgt

Wichtig ist, dass alle notwendigen Pflichtangaben gemacht werden

Wichtig: Die Fahrtenbuchausgabe kann unter Umständen für alle Fahrzeuge des Fahrzeughalters gelten

Sowohl die Pflicht zur Fahrtenbuchführung als auch deren Missachtung sind mit einer Geldstrafe belegt

Für die Bestellung wird in der Regel ein Betrag von rund 50 Euro fällig

Missachtet der Fahrzeughalter die Auflage, wird es teurer

Üblich ist ein Bußgeld von rund 100 Euro, ggf

kommen noch Bearbeitungsgebühren hinzu, sodass die Summe immer weiter ansteigt

Gut zu wissen: Das Versäumnis, ein Fahrtenbuch zu führen, ist nicht der einzige Grund für ein Bußgeld

Auch wenn es auf Verlangen nicht ausgehändigt wird, nicht innerhalb der Frist von zehn Jahren aufbewahrt wird oder verloren geht, muss mit einem Bußgeld gerechnet werden.

Steuerfalle bei der 1% Regelung für Geschäftswagen New

Video ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen 1 prozent regelung transporter

Geschäfts- und Firmenwagen werden regelmäßig auch privat genutzt: Nicht nur bei selbständigen Unternehmern bzw. Gesellschaftern von Personenunternehmen sondern auch bei der Nutzung eines Dienstwagens durch Arbeitnehmer ist der private Nutzungsanteil zu versteuern. Doch auch hier ist Vorsicht geboten! Der neue Steuer-Tipp \”Private Kfz-Nutzung\” beschreibt die geltende Rechtslage. Bei Fragen können Sie sich gern an mich wenden www.gkc-stb.de

1 prozent regelung transporter Einige Bilder im Thema

 New Steuerfalle bei der 1% Regelung für Geschäftswagen
Steuerfalle bei der 1% Regelung für Geschäftswagen Update

Firmenwagen: Kosten für den Arbeitgeber, Kosten für die … Neueste

16/03/2021 · Mehr zur 1%-Regelung und zur Fahrtenbuch-Methode erfahren Sie in unserem Beitrag: Firmenwagen versteuern: 1% Regelung oder Fahrtenbuch. Bei einem Firmenwagen von SIXT als Langzeitmiete, Auto-Abo oder Miete ist die Steuer im Mietpreis enthalten, lediglich trägt der Arbeitnehmer weiterhin den geldwerten Vorteil für die Privatnutzung.

+ mehr hier sehen

Read more

Wir entschlüsseln alle Kosten und zeigen auf, welche monatlichen Dienstwagenkosten Ihrem Unternehmen für Arbeitgeber entstehen

Außerdem werfen wir einen Blick auf die monatlichen Kosten für Mitarbeiter

Natürlich gibt es keine feste Zahl, was einen ein Dienstwagen im Monat kostet, die Spannweite zwischen Smart und Porsche ist recht hoch

Fakt ist aber: Jedes Auto verursacht Fixkosten

Firmenwagenkosten pro Monat

SIXT-TIPP:

Wertverlust: Ein Auto verliert jährlich etwa fünf bis sechs Prozent seines Wertes

Der Wertverlust eines Neuwagens beträgt nach drei Jahren insgesamt rund 34 bis 36 Prozent

Das entfällt beim Firmenmietwagen komplett

Der Dacia Sandero hat den niedrigsten Wertverlust in Euro

Große Autos wie der BMW 745 d, der Mercedes SL 500 und der Lexus LS 430 gehören zu den Autos, die am meisten an Wert verloren haben

Das bedeutet für Sie: Große Autos zu mieten vermeidet den Wertverlust

Rechnet man diese Kosten zusammen, kommt man nach vier Jahren für einen Neuwagen in etwa auf so viel Geld, wie das Auto beim Kauf gekostet hat

Das hat der Verkehrsclub Deutschland (VCD) errechnet

FIRMENWAGEN: DIE KOSTEN FÜR ARBEITGEBER UND MITARBEITER

VERSICHERUNG

Als Arbeitgeber müssen Sie etwa 450 Euro für die Kfz-Haftpflichtversicherung einkalkulieren

Hier lohnt sich ein Preischeck bei den gängigen Portalen

Empfehlenswert ist in jedem Fall eine Vollkaskoversicherung, da diese etwas komplizierter ist als im privaten Bereich

Eigentümer ist das Unternehmen, Fahrer sind die Mitarbeiter

Eine Vollkaskoversicherung reduziert die eigenen Kosten im Falle eines Unfalls und Streitigkeiten werden vermieden

Bei einem Firmenmietwagen sind diese Kosten bereits im Mietfestpreis von SIXT enthalten und es entstehen keine zusätzlichen Kosten für Arbeitgeber und Arbeitnehmer.

STEUERN

Die Kfz-Steuer richtet sich nach Erstzulassungsdatum, Hubraum und Schadstoffausstoß

Das heißt, für Elektroautos fällt fast keine Kfz-Steuer an

Als Beispiel ein VW Golf V: Je nach Erstzulassung, Motortyp und Hubraum kann die Kfz-Versicherung zwischen 100 und 300 Euro pro Jahr betragen

Ab 10 % dienstlicher Nutzung KANN das Fahrzeug als Dienstwagen bei der Zulassungsstelle angemeldet werden, ab 50 % dienstlicher Nutzung MUSS der Dienstwagen auch als Dienstwagen angemeldet werden

Der Arbeitgeber trägt die Steuern, der Arbeitgeber versteuert seinen geldwerten Vorteil

Mehr zur 1%-Regelung und zur Fahrtenbuchmethode erfahren Sie in unserem Artikel: Dienstwagen besteuern: 1%-Regelung oder Fahrtenbuch

Bei einem Dienstwagen von SIXT als Langzeitmiete, Auto-Abo oder Miete ist die Steuer zwar im Mietpreis enthalten, der Arbeitnehmer trägt aber weiterhin den geldwerten Vorteil bei privater Nutzung

WERKSTATTKOSTEN

Diese gelten auch nicht für die Dienstwagenvermietung als Dienstwagenflotte

Beim Kauf oder Leasing dieser Dienstwagen entstehen dem Arbeitgeber Kosten und die Inspektionen müssen in den vorgeschriebenen Intervallen durchgeführt werden

Hier punktet die Mietoption, denn Sie zahlen keine Wartung, sondern geben das Auto bei SIXT ab und erhalten ein Ersatzfahrzeug

BETRIEBSKOSTEN (KRAFTSTOFF, ÖL, WARTUNG)

Bei Dienstreisen fällt der Treibstoffverbrauch als Kostenfaktor für den Arbeitgeber an, Dienstflüge und Bahnfahrten sind ebenfalls abgedeckt

Die Steuerexperten von haufe.de empfehlen, einzelne Fahrzeugkosten nicht ganz oder teilweise zu übernehmen, sondern bevorzugen eine Nutzungsgebühr durch den Mitarbeiter, geregelt durch einen monatlichen Betrag oder eine Kilometerpauschale

Damit sind die Spielregeln für die Nutzung des Dienstwagens durch den Mitarbeiter für alle geregelt und es gibt keine Missverständnisse

Hier gilt in jedem Fall: Vereinbaren Sie die einzelnen Punkte bei der Bereitstellung des Dienstwagens, das vermeidet spätere Streitigkeiten

ANSCHAFFUNGSKOSTEN

Das sind Kosten für den Arbeitgeber als Dienstwagen

Und kann sich zu einer erstaunlichen Summe summieren, wenn Sie beabsichtigen, eine Flotte zu kaufen

Ein Audi A4, der laut autozeitung.de zu den beliebtesten Dienstwagen 2020 gehört, kostet ab 34.000 Euro

Bei Firmenmieten zahlen Sie den Mietpreis nur als laufende Betriebskosten und geben ein paar Nullen weniger aus

Zusammenfassend:

ARBEITGEBER ARBEITNEHMERVERSICHERUNG Liegt beim Arbeitgeber – STEUERN Der Arbeitgeber trägt die für den Dienstwagen anfallenden Steuern Steuer als Dienstwagen Kosten für den Arbeitnehmer fallen durch den Sachbezug an KRAFTSTOFF Ist für den Dienstwagen verantwortlich, da der Arbeitgeber zahlen müsste für Dienstreisen und der Arbeitnehmer für Privatreisen, kann eine Nutzungsgebühr geregelt werden, siehe Arbeitgeber WARTUNGSKOSTEN/TÜV Liegen beim Arbeitgeber als Kostenposition – ANSCHAFFUNGSKOSTEN Liegen beim Arbeitgeber als Kostenposition vor

Ein Dienstwagen kostet den Arbeitgeber durchschnittlich 300 Euro im Monat, je nachdem, welches Auto Sie Ihren Mitarbeitern zur Verfügung stellen

Rechnen Sie mit rund 200 Euro im Monat für einen Kleinwagen und 400 Euro für einen Mittelklassewagen mit durchschnittlichen Jahreskilometern

Das bedeutet, dass Sie nicht mehr als 15.000 Kilometer pro Jahr verbrauchen

Rechnet man diesen Wert für seinen Fuhrpark hinzu, summiert sich ein stattlicher Betrag für die Mobilität seines Unternehmens, vor allem wenn man die Investitionskosten hinzurechnet, einen fünfstelligen Betrag pro Fahrzeug, den man finanzieren muss

Bitte beachten Sie, dass Ihr Auto an Wert verliert – und Jahr für Jahr nicht mehr den technologischen Ansprüchen Ihrer Mobilität entspricht

Denken Sie auch daran, dass wir keine unvorhergesehenen Reparaturkosten in die monatlichen Kosten eingerechnet haben

Diese sind in der SIXT-Firmenmiete enthalten

Transparenter Preis, keine unvorhergesehenen Überraschungen

Beim Firmenwagen-Abo von SIXT zahlen Sie einen monatlichen Festpreis für einen frei wählbaren Zeitraum

Nach 6 Monaten oder einem Jahr, je nach Laufzeit, gibst du das Auto zurück und beendest deine Buchung

Oder beliebig erweitern

Auch in Sachen Flottenmanagement sind wir der perfekte Partner

Sehen Sie sich auch unser Expertenvideo zum Thema Flottenmanagement an: Zum Video Flottenmanagement oder:

Firmenwagen 1%-Regelung? Lohnt es sich? STEUERTRICK! New

Video unten ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen 1 prozent regelung transporter

Homepage: https://www.muecke.de/ // https://www.bvwm.de/
Telefon: 06022/98-9000
Mail: [email protected]
Stefan Mücke
Steuerberater
63839 Kleinwallstadt
Beim Einzelunternehmer und Gesellschafter von Personengesellschaften wird die private Fahrzeugnutzung grundsätzlich mit der 1%-Regelung bewertet. Alternativ steht die Fahrtenbuchmethode zur Verfügung. Durch geschickte Gestaltung kann, die meist negative 1%-Regelung umgegangen werden. Auch ermöglicht die Gestaltung notwendiges Betriebsvermögen zu vermeiden, so dass ein späterer Verkauf des Fahrzeugs nicht besteuert werden muss.
Ob sich die 1%-Regelung bei einem Firmenwagen immer lohnt oder ob dieser \”Steuertrick\” uns eine größere Entlastung bringt finden wir in diesem Video heraus.
-Inhalt-
0:00 Einleitung
1:12 gebr. Betriebs-PKW – 1% / Fahrtenbuch
3:53 gebr. Betriebs-PKW – Steuertrick
5:42 4 Jahresvergl. – 1% vs. Steuertrick
7:05 Erlös Fahrzeugverkauf versteuern? 1% vs. Steuertrick
9:33 Fahrtenbuch vs. Steuertrick
12:35 Lassen Sie sich beraten

1 prozent regelung transporter Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 New Firmenwagen 1%-Regelung? Lohnt es sich? STEUERTRICK!
Firmenwagen 1%-Regelung? Lohnt es sich? STEUERTRICK! New

Förderung Elektroautos: Alles zum Umweltbonus – ADAC New Update

Laut dem Koalitionsvertrag soll diese Regelung jedoch schon am 1. August 2023 in Kraft treten. Für Plug-in-Hybride sieht der Koalitionsvertrag noch eine weitere Änderung vor: Sie sollen von der 0,5-ProzentRegelung nur noch dann profitieren, “wenn das Fahrzeug überwiegend (mehr als 50 Prozent) auch im rein elektrischen Fahrantrieb betrieben …

+ Details hier sehen

Read more

Der Anschaffungspreis von E-Autos ist vergleichsweise hoch

Um die lokal emissionsfreien Modelle erschwinglicher zu machen, fördert der Staat ihre Anschaffung

So erhalten Sie Fördermittel

Aktuell bis zu 9000 Euro Zuschuss für E-Autos

Bisheriger Innovationsbonus nur bis Ende 2022

Lieferschwierigkeiten: Beantragung weiterhin nur nach Bewilligung möglich

Gestaffelte Fördersätze für Leasingfahrzeuge

Elektroautos sind vergleichsweise teuer

Um ihre Verbreitung zu fördern, gibt es Zuschüsse von Staat und Herstellern, den sogenannten „Umweltbonus“

Für den Kauf oder das Leasing der meisten Elektrofahrzeuge und für Autos mit Brennstoffzelle, also Wasserstoffautos, ist Geld vorhanden

Auch Plug-in-Hybride werden gefördert, wenn sie die Fördervoraussetzungen erfüllen

Im Rahmen des Konjunkturprogramms wegen der Corona-Krise wurde der Bundesanteil am Umweltbonus verdoppelt (sog

Innovationsbonus)

Umweltbonus und Innovationsbonus

Mit Umweltbonus und Innovationsbonus werden reine Elektroautos bis Ende 2022 mit bis zu 9.000 Euro gefördert, Plug-in-Hybride mit bis zu 6.750 Euro

Von 2023 bis Ende 2025 gibt es nur noch den einfachen Bundesanteil (Umweltbonus)

Plug-in-Hybride werden nur dann gefördert, wenn sie nicht mehr als 50 Gramm CO₂ pro Kilometer ausstoßen oder eine rein elektrische Mindestreichweite von 60 Kilometern haben

Für Bewerbungen bis zum 31.12.2021 galt weiterhin eine rein elektrische Mindestreichweite von 40 Kilometern

Bereits vor dem Kauf eines Fahrzeugs – insbesondere eines Plug-in-Hybrids – und vor der Beantragung einer Förderung sollten Sie unbedingt prüfen, ob es noch förderfähig ist

Welche Plug-in-Hybride ab 2022 aus der Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge* gestrichen werden, ist immer der Auslistungsliste* des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) zu entnehmen

Sobald das Gültigkeitsdatum für ein Modell („Gültig bis“) abgelaufen ist, können keine Anträge mehr auf das Fahrzeug gestellt werden

Die Förderung von Elektrofahrzeugen und Plug-in-Hybriden wird degressiv und grundlegend reformiert

Aus diesem Grund gibt es den Umweltbonus ab dem 1

Januar 2023 nur noch für Fahrzeuge mit nachweislich positivem Klimaschutzeffekt, der sich ausschließlich durch einen elektrischen Fahranteil und eine elektrische Mindestreichweite definiert

Damit entfällt die alternative CO₂-Vorgabe von maximal 50 Gramm CO₂/km

Ab dem 1

August 2023 soll eine Mindestreichweite von 80 Kilometern gelten

Die Koalition kündigte an, dass die Förderung über Ende 2025 hinaus entfällt

Bei geleasten Fahrzeugen (Zulassungen ab 16

November 2020) erhöht sich die Fördersumme je nach Leasingdauer gestaffelt

Leasingverträge ab einer Laufzeit von 23 Monaten werden weiterhin voll finanziert

Bei kürzeren Vertragslaufzeiten wird die Förderung entsprechend angepasst

Die Richtlinie zum Umweltbonus gewährt im Übrigen keinen Rechtsanspruch auf eine Förderung bei Kauf oder Leasing und steht unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit der veranschlagten Haushaltsmittel

Welche Fahrzeuge werden gefördert?

Mit der Innovationsprämie wird der Bundesanteil an der Förderung (Umweltbonus) verdoppelt

Folgende Elektrofahrzeuge werden gefördert: Neuwagen zugelassen nach dem 3

Juni 2020

Gebrauchtwagen Erstzulassung nach dem 4

November 2019 oder später und Zweitzulassung nach dem 3

Juni 2020

Beim Kauf eines Elektrofahrzeugs muss das Fahrzeug beim Antragsteller zugelassen werden in der Bundesrepublik Deutschland für mindestens 6 Monate (Haltefrist)

Eine kürzere Haltedauer ist unverzüglich anzuzeigen.

Bund will Mindesthaltedauer verdoppeln Der Bund plant, die Mindesthaltedauer für geförderte E-Fahrzeuge ab 2023 von 6 auf 12 Monate zu verlängern

Wird ein gefördertes Fahrzeug vor Ablauf dieser Frist weiterverkauft, muss die Prämie zurückgezahlt werden entsprechend dem Vorschlag des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWK)

Das BMWK möchte der Praxis des Weiterverkaufs von subventionierten E-Fahrzeugen in andere (europäische) Länder nach kurzer Besitzzeit einen Riegel vorschieben, insbesondere weil der Wertverlust nach 12 Monaten höher ist und der Wiederverkauf weniger attraktiver Leasingfahrzeuge zunimmt auf 12 Monate bei einer Laufzeit von 12 bis 23 Monaten oder auf 24 Monate bei einer Laufzeit von mehr als 23 Monaten

Leasingverträge ab einer Laufzeit von 23 Monaten werden voll gefördert

Bei kürzeren Vertragslaufzeiten wird die Förderung entsprechend angepasst

Der Antrag muss spätestens ein Jahr nach der Erstzulassung gestellt werden

Die Fördersätze auf einen Blick

Fahrzeugtyp Nettolistenpreis Basismodell Bundesanteil (verdoppelt) Herstelleranteil (netto) Gesamt (netto) Elektroauto bis 40.000 € 6.000 € 3.000 € 9.000 € Elektroauto über 40.000 € bis 65.000 € 5.000 € 2.500 € 7.500 € Stecker- im Hybrid bis 40.000 € 4.500 € 2.250 € 6.750 € Plug-in-Hybrid über 40.000 € bis 65.000 € 3.750 € 1.875 € 5.625 € Quelle: Bafa

Es gilt der Netto-Listenpreis in Deutschland

Förderung für gebrauchte Elektroautos

Auch der Kauf und das Leasing gebrauchter E-Autos und gebrauchter Plug-in-Hybride werden vom Staat bezuschusst

Für die Zweitzulassung gelten die Fördersätze gemäß Tabelle für den Kauf und das Leasing eines Neuwagens mit einem Netto-Listenpreis von über 40.000 bis 65.000 Euro (Basismodell in Deutschland)

Voraussetzung ist eine Erstzulassung nach dem 04.11.2019

Erfolgt die Zweitzulassung nach dem 03.06.2020, erhalten die Fahrzeuge zusätzlich den doppelten Bundesanteil (Innovationsprämie)

Außerdem darf der Gebrauchtwagen nicht länger als 12 Monate zugelassen sein, maximal 15.000 Kilometer auf dem Tacho haben und noch keine Förderung beantragt worden sein

Aufgrund des typischen Wertverlustes auf dem Wiederverkaufsmarkt werden 80 Prozent des Listenpreises des Neuwagens (brutto, inklusive Sonderausstattung und ohne Berücksichtigung von Rabatten) angesetzt und davon der Brutto-Herstelleranteil abgezogen

Der Kaufpreis darf diesen Schwellenwert nicht überschreiten

Bei einer Zweitzulassung Nachweis des Listenpreises des Neuwagens in Form eines Gutachtens der Deutschen Automobil Treuhand (DAT) oder einer Neuwagenrechnung und einer Erklärung über die maximale Laufleistung des Fahrzeugs von 15.000 Kilometern bei den Zeitpunkt des Kaufs mit der hochzuladenden Anwendung

Die Erklärung ist mit dem Formular „Nachweispaket für Gebrauchtfahrzeuge“ durch einen Sachverständigen, eine amtlich anerkannte Prüforganisation, einen amtlich anerkannten Sachverständigen oder einen öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen für Fahrzeugbewertungen zu bestätigen

Achtung: Zum Zeitpunkt der Fahrzeugübergabe an den Sachverständigen darf die maximale Laufleistung von 15.000 Kilometern nicht überschritten werden

Ein Nachweis durch den Kaufvertrag reicht der Bafa nicht aus

Ob der gewünschte Gebrauchtwagen förderfähig ist, erfahren Sie bei der Bafa*

Vorsicht vor betrügerischen Angeboten beim Kauf eines E-Autos! Manche Händler bieten E-Fahrzeuge überteuert an und erschwindeln mit illegalen Vertragsgestaltungen und Rechnungen die E-Auto-Prämie des Bundes

Diese Scheingeschäfte und Scheinhandlungen stellen einen strafbaren Missbrauch staatlicher Subventionen dar und sind als Subventionsbetrug nach § 264 StGB strafbar

Dabei handelt es sich häufig um Tageszulassungen und Gebrauchtwagen (Zweitzulassung).

Diese Scheingeschäfte sind meist Angebote zu einem deutlich zu hohen Verkaufspreis und damit nicht förderfähig

Um dennoch die Bafa-Förderung zu erhalten und den förderfähigen Fahrzeugpreis beim Bafa nachweisen zu können (80 Prozent des Bruttolistenpreises des Neuwagens inklusive Sonderausstattung und zuzüglich eines Rabatts in Höhe des Herstelleranteils) , einige dubiose Händler sind äußerst einfallsreich

Laut der ADAC Rechtsberatung und dem E-Autovermieter Nextmove sind derzeit folgende drei Varianten auffällig: Der Kunde erhält eine zweite Rechnung für „Mehrkosten zur Fahrzeugbeschaffung“, die ausdrücklich nur für den Kunden bestimmt ist und nicht sein soll beim Bafa eingereicht

Der Kunde bezahlt einen Teil für das Fahrzeug und erhält dafür eine separate Quittung

Auf der eigentlichen Rechnung, die beim Bafa einzureichen ist, wird diese Anzahlung nicht mehr ausgewiesen

Ankauf mit Haltefrist: Hier stellt der Händler den Antrag beim Bafa selbst und lässt das Fahrzeug für 6 Monate bei seinem Autohaus zulassen

Er gibt einen reduzierten Kaufpreis an den Kunden weiter

Aber Achtung: Hier bekommt der Kunde nicht immer den gesamten Zuschuss oder gar nichts

Schließlich wird der Käufer dann nicht zum Komplizen

Unser Tipp: Lassen Sie sich vor dem Kauf eines E-Autos eine Musterrechnung zusenden, damit Sie die konkrete Förderfähigkeit vorab selbst prüfen können

Und rechnen Sie selbst aus, ob die Preisgestaltung des Wunschfahrzeugs die Voraussetzungen für den förderfähigen Fahrzeugpreis erfüllt und den Schwellenwert unterschreitet

Ein Merkblatt des Bafa* ist eine gute Hilfe

Das sind die Umweltprämien beim Leasing

Mit der „Umweltbonusrichtlinie“ für Zulassungen ab dem 16.11.2020 für Leasingfahrzeuge wird die Förderung je nach Leasingdauer gestaffelt

Leasingverträge mit einer Laufzeit von mehr als 23 Monaten werden weiterhin voll gefördert

Bei kürzeren Vertragslaufzeiten wird die Förderung entsprechend gestaffelt

Die Mindesthaltedauer beim Leasing erhöht sich von bisher 6 Monaten auf 12 Monate bei einer Laufzeit von 12 bis 23 Monaten bzw

24 Monate bei einer Laufzeit von mehr als 23 Monaten

Bei Laufzeiten von 6 bis 11 Monaten bleibt die Mindesthaltedauer 6 Monate bis 40.000 € 12–23 Monate 3.000 € 1.500 € 4.500 € Elektroauto über 40.000 € bis 65.000 € 6–11 Monate 1.250 € 625 € 1.875 € Elektroauto über 40.000 € bis 65.000 € 12–23 Monate 2.500 € 1.250 € 3.750 € Plug-in-Hybrid bis 40.000 € 6–11 Monate 1.125 € 562,50 € 1.687,50 € Plug-in-Hybrid bis 40.000 € 12–23 Monate 2.250 € 1.125 3.375 € Plug-in-Hybrid über 40.000 € bis 65.000 € 6–11 Monate 937,50 € 468,75 € 1406,25 € Plug-in-Hybrid über 40.000 € bis 65.000 € 12–23 Monate 1875 € 937,50 € 2809,50 € Quelle: Bafa

Es gilt der Netto-Listenpreis in Deutschland

Zustellprobleme: Bewerbung erst nach Zulassung möglich

Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie es gekauft oder geleast haben: Das Datum der Bewilligung und der Zeitpunkt der Antragstellung sind entscheidend für die Frage, wie viel Geld Sie vom Staat bekommen

Förderanträge können nur von Privatpersonen, aber auch von Unternehmen, Stiftungen, Körperschaften und Vereinen nach erteilter Bewilligung gestellt werden

Wer sich in diesem Jahr für den Umstieg auf Elektromobilität entscheidet, soll sicher sein können, die für dieses Jahr zugesagte staatliche Förderung von bis zu 6.000 Euro auch zu erhalten

“ ADAC Verkehrspräsident Gerhard Hillebrand© ADAC/Peter Neusser

ADAC-Verkehrspräsident Gerhard Hillebrand: „Lieferschwierigkeiten der Hersteller dürfen nicht zu einem finanziellen Nachteil für Verbraucher werden.“ Der ADAC befürwortet insofern die Möglichkeit, die Fördersumme bei Abschluss eines Kauf- oder Leasingvertrags zu reservieren

Diese Zusage soll gelten für mindestens 12 Monate Die Zahlung soll weiterhin nur bei Zulassung des Fahrzeugs erfolgen

Nur so können Verunsicherungen bei E-Auto-Interessierten vermieden und das nötige Vertrauen geschaffen werden.“ Um einen Antrag beim Bafa stellen zu können, muss das Fahrzeug gekauft und angemeldet sein

Nach Bewilligung können Sie innerhalb eines Jahres Ihren Antrag* stellen, welche Unterlagen elektronisch erfasst werden müssen, wenn Sie das E-Auto entweder gekauft oder geleast haben

Eine Übermittlung von Unterlagen per E-Mail ist nicht möglich

Neu ist die Antragstellung über das Benutzerkonto des Bundes*: Um die Antragstellung und den gesamten Prozess zu vereinfachen, können natürliche Personen nun optional ihre Personalien über ein elektronisches Konto eingeben

Kein Rechtsanspruch auf Zuschüsse Die Richtlinie zum Umweltbonus gewährt keinen Rechtsanspruch auf Zuschüsse bei Kauf oder Leasing

Und die notwendigen Haushaltsmittel müssen weiterhin vorhanden sein

Es gilt das „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“-Prinzip – wenn der Fördertopf leer ist, gibt es kein Geld mehr

Bei Änderung der Police gilt immer die zum Zeitpunkt der Antragstellung gültige Police

Anpassungen von Richtlinien können für den jeweiligen Antragsteller sowohl positive als auch negative Auswirkungen haben

Es besteht kein Vertrauensschutz in Bezug auf den Kaufzeitpunkt oder den Zeitpunkt des Vertragsschlusses über das Fahrzeug

So beantragen Sie Fördermittel

Dank der neuen digitalen Schnittstelle zwischen KBA und Bafa können Fahrzeugdaten bei der Beantragung der Innovationsprämie automatisch ausgetauscht werden

See also  The Best zahlungsziel vob Update New

Der Antragsteller muss lediglich die Fahrzeug-Identifizierungsnummer (VIN) eingeben und dem Datenaustausch zustimmen

Nach dem Absenden des Antrags werden weitere Daten wie Hersteller, Modell und Besitzerhistorie automatisch vom KBA abgerufen

Auch der Fahrzeugschein muss nicht mehr hochgeladen werden, da die Daten bereits beim KBA vorliegen

Anschließend muss eine „Wahrheitserklärung“ ausgedruckt, unterschrieben und auf dem Online-Portal* eingestellt werden

Wenn alles geklappt hat, erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit einer Zugangsnummer und einem Link zur Bewerbung

Das Förderprogramm erfreut sich großer Beliebtheit – was leider dazu führt, dass die Bearbeitung der Anträge derzeit etwas länger dauert

Bitte beachten Sie, dass laut Bafa bei Anträgen ab dem 01.06.2021 keine Rechnungskorrekturen mehr möglich sind

Ihrem Antrag kann nur stattgegeben werden, wenn die mit dem Antrag eingereichte Rechnung das Grundmodell und den Herstelleranteil am Umweltbonus eindeutig ausweist

Liste der zugelassenen E-Fahrzeuge

Die Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge* finden Sie auf der Homepage des Bafa*

Aufgrund der separaten Auflistung der technischen Daten umfasst sie rund 1000 Modelle

Darunter sind rund 100 Baureihen mit reinem Elektroantrieb, eine Baureihe mit Brennstoffzellenantrieb und rund 90 Baureihen mit Plug-in-Hybridantrieb.

Prominente Beispiele sind: Der VW ID.3, der Renault Zoe, der Nissan Leaf, der i3 von BMW, der Ioniq von Hyundai, der Audi e-tron quattro oder das Tesla Model 3

Aber auch relativ unbekannte Fahrzeuge wie ein chinesischer Elektro Darin sind SUVs oder Vans aus chinesischer Produktion – der Aiways U5 und der Maxus EV80 – zu finden

Fahrzeuge mit einem Grundpreis von mehr als 65.000 Euro netto stehen nicht auf der Liste und sind daher nicht förderfähig

Förderprogramme können kombiniert werden

Der Umweltbonus ist auch mit verschiedenen anderen öffentlichen Förderprogrammen kombinierbar

Die meisten dieser Programme richten sich jedoch nicht an Privatpersonen, sondern an Unternehmen, Kommunen oder Vereine

Steuervorteile für Elektroautos

Auch steuerlich werden Elektroautos gefördert: Für neu zugelassene batterieelektrische Fahrzeuge muss zehn Jahre lang keine Kfz-Steuer gezahlt werden

Diese Regelung gilt bis zum 31.12.2030

Wichtig: Nach einem Besitzerwechsel innerhalb von zehn Jahren wird dem neuen Fahrzeughalter die Steuerbefreiung für die restliche Zeit gewährt

Hybridfahrzeuge, die ebenfalls von einem Verbrennungsmotor angetrieben werden, profitieren nicht von diesem Steuervorteil profitieren

Seit dem 1

Juli 2020 ist die private Nutzung erlaubt, Elektro-Dienstwagen mit einem Bruttolistenpreis von nicht mehr als 60.000 Euro, von denen mehr als die Hälfte beruflich genutzt werden, werden nur noch mit 0,25 Prozent monatlich besteuert den Bruttolistenpreis als geldwerter Vorteil

Für Elektrofahrzeuge mit höherem Bruttolistenpreis und Hybridelektrofahrzeuge bleibt die bisher geltende 0,5-Prozent-Regelung bestehen

Plug-in-Hybride müssen eine rein elektrische Reichweite von mindestens 40 Kilometern (ab 2022: 60 Kilometer) haben oder maximal 50 Gramm CO₂ pro Kilometer ausstoßen

Bisher war geplant, dass die elektrische Mindestreichweite dann ab 2025 bei 80 Kilometern liegen soll

Laut Koalitionsvertrag soll diese Regelung jedoch zum 1

August 2023 in Kraft treten

Für Plug-in-Hybride sieht der Koalitionsvertrag eine weitere Änderung vor: Sie sollen nur dann von der 0,5-Prozent-Regelung profitieren, wenn das Fahrzeug überwiegend (mehr als 50 Prozent) auch rein elektrisch betrieben wird

Wird das Fahrzeug nicht überwiegend elektrisch genutzt oder der rein elektrisch betriebene Anteil nicht nachgewiesen, soll der Vorteil entfallen und die Dienstwagennutzung der Regelbesteuerung (1 Prozent-Verordnung) unterliegen Vorteil ist die Anschaffung bis Ende 2030 und die erstmalige Nutzung durch einen bestimmten Arbeitnehmer oder Selbständigen

Die günstige Begutachtung kann über den Förderzeitraum hinausgehen und endet erst mit einem Halterwechsel oder das Fahrzeug gehört nicht mehr zum Betriebsvermögen des Arbeitgebers

Zum Vergleich: Verbrennungsmotoren müssen beim Finanzamt mit einem Prozent des Listenpreises angegeben werden

Und das Laden des Elektroautos beim Arbeitgeber muss nicht versteuert werden auch ein geldwerter Vorteil

Das E-Kennzeichen kann auch Geld sparen

Batterieelektrische Autos und Plug-in-Hybride mit einer elektrischen Reichweite von mindestens 40 Kilometern oder einem CO₂-Ausstoß von weniger als 50 g/km können mit einem E-Prüfzeichen ausgezeichnet werden

In m In allen Städten ist das Parken auf öffentlichen Parkplätzen kostenlos, was sich mit der Zeit summiert und finanzielle Auswirkungen hat

Zudem ist das E-Kennzeichen oft Voraussetzung dafür, dass das Fahrzeug überhaupt an einer Ladestation abgestellt werden darf

Weitere Informationen zum E-Kennzeichen und den Vorteilen für Elektroautos in der Stadt finden Sie hier.

Dienstwagen, 1% Regelung und Geldwerter Vorteil / Was kostet mich ein Firmenwagen oder Dienstwagen? Update

Video ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen 1 prozent regelung transporter

Hier zeige ich euch in meinem 1. Video zum Dienstwagen, die Grundlagen der Firmenwagenversteuerung auf der Entgeltabrechnung.
Denn der Firmenwagen bzw. der Dienstwagen ist mittlerweile ein gängiges Mittel der Arbeitgeber geworden, seine Mitarbeiter nachhaltig zu motivieren. Das führt natürlich in der Praxis zu vielen Fragen zur Dienstwagenversteuerung, Geldwerten Vorteil und zum Firmenwagen als Sachbezug.
Wie man den Geldwerten Vorteil des Dienstwagens ermittelt und mit welcher Logik das Abrechnungsprogramm vorgeht, erkläre ich euch selbverständlich inkl. der 1% Regelung in diesem Video. Darüber hinaus bekommt ihr einen direkten Vergleich, was euch der Firmenwagen wirklich kostet. Denn wenn ihr, das System der Ermittung des Geldwerten Vorteils beim Sachbezug des Dienst- bzw. Firmenwagens verstanden habt, dann seid ihr nach diesem Video in der Lage, eine sachliche Entscheidung zu treffen ob ihr einen Dienstwagen als Sachbezug übernehmen wollt oder nicht. Wieder ohne Fachkauderwelsch, versprochen.
In diesem Video behandele ich die 0,03% Methode.
Ich wünsche euch viel Spass.
HINWEIS: Alle Angaben sind ohne Gewähr. Ich übernehme keinerlei Haftung.
Musik: Lost Highway von: FRAMETRAXX Gemafreie Musik\r
https://www.frametraxx.de/

#0,03prozentmethode #firmenwagenversteuerung #waskostetmichmeindienstwagen #0,03% #einprozentregelung #sachbezugfirmenwagen #dienstwagenversteuerung #sachbezugsversteuerung #sachbezug #payrollkollege #sogehtpayroll

1 prozent regelung transporter Ähnliche Bilder im Thema

 Update Dienstwagen, 1% Regelung und Geldwerter Vorteil / Was kostet mich ein Firmenwagen oder Dienstwagen?
Dienstwagen, 1% Regelung und Geldwerter Vorteil / Was kostet mich ein Firmenwagen oder Dienstwagen? New

12:24 AfD will gegen Hotspot-Regel in Hamburg klagen – n-tv Update

29/03/2022 · In dieser Altersgruppe könne dadurch die Sterblichkeit im Vergleich zur dritten Dosis noch einmal um 80 Prozent reduziert werden, wie Daten aus Israel ergeben hätten. Panorama 29.03.22 00:36 min

+ hier mehr lesen

Read more

Der Anteil positiver Ergebnisse an der Gesamtzahl der Corona-Tests war in der vergangenen Woche (Kalenderwoche 12) weiterhin hoch: Er liegt bei 55,4 Prozent

In der Vorwoche lag die Positivrate mit 55,6 ähnlich hoch

Das geht aus dem Corona-Wochenbericht des Robert-Koch-Instituts hervor

Es werden nur PCR-Tests gezählt

Das Durchschnittsalter der Infizierten, der Hospitalisierten und das der schweren Covid-Fälle ist in den vergangenen Wochen deutlich gestiegen

+++ 22.03 Uhr In allen Bundesländern bis auf eines sinkt die Inzidenz +++

Donnerstag ist in der Regel der meldestärkste Tag der Woche: Heute gehen die Fallzahlen in fast allen Bundesländern – außer im Saarland – zurück

+++ 21:00 Bundesländer melden 262.213 Neuinfektionen +++

Die Zahl der gemeldeten Coronavirus-Infektionen in Deutschland ist auf 21.182.569 gestiegen

Wie aus den von ntv.de ausgewerteten Angaben der Landesbehörden hervorgeht, gab es 262.213 neue Fälle

Derzeit sind rund 4.394.761 Menschen infiziert

Im Wochenvergleich sinken die Infektionszahlen deutlich: Der aktuelle Tagesanstieg liegt rund 15,2 Prozent unter dem Niveau vom Donnerstag vergangener Woche

Damals hatten die Länder insgesamt 309.086 neue Corona-Fälle verzeichnet – der höchste Tageswert seit Beginn der Pandemie

Die Zahl der gemeldeten Corona-Todesfälle steigt dagegen im Wochenvergleich: Vor einer Woche starben 284 Menschen im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion

Heute waren es 313

Die Infektionsrate (7-Tage-R-Wert) gibt das Robert-Koch-Institut (RKI) mit 0,84 (Vortag: 0,82) an

Laut DIVI-Intensivregister werden derzeit in Deutschland 2.306 Covid-19-Patienten intensivmedizinisch behandelt, davon 875 invasiv beatmet

Der Anteil der belegten Intensivbetten sinkt im Vergleich zum Vortag leicht und liegt bei 84,5 Prozent

+++ 20.46 Uhr RKI: „Der Höhepunkt der Welle ist wohl erreicht“ +++

Die aktuelle Corona-Welle könnte an einem Wendepunkt stehen

Das Robert-Koch-Institut (RKI) schreibt in seinem wöchentlichen Corona-Lagebericht, dass „der Höhepunkt der Welle wohl erreicht ist“

Allerdings bleibt der Infektionsdruck mit mehr als 1,5 Millionen registrierten Fällen innerhalb einer Woche sehr hoch

In Deutschland dominiert die omicron-Variante

„Der Anteil aller anderen Varianten inklusive Delta beträgt weniger als 1 Prozent“, heißt es in dem Bericht weiter

Der Anteil der Omicron-Sublinie BA.2 stieg in der Kalenderwoche 11 (14

bis 20

März) auf über 80 Prozent

Das RKI geht davon aus, dass die weiterhin hohen Fallzahlen „auf die erleichterte Übertragbarkeit der Unterlinie BA.2, auf die Rücknahme kontaktreduzierender Maßnahmen und auf ein verändertes Verhalten in der Bevölkerung zurückzuführen sind“

Der weitere Verlauf der Pandemie hänge davon ab, ob „weite Teile der Bevölkerung sich auch bei einer Reduzierung staatlich angeordneter Maßnahmen weiterhin umsichtig und rücksichtsvoll verhalten oder inwieweit mögliche infektionsrelevante Kontakte zunehmen“

In den besonders gefährdeten älteren Altersgruppen ab 65 sind die Fallzahlen zuletzt weiter gestiegen

Lesen Sie hier mehr dazu

+++ 20:17 Werder Bremens Clemens Fritz hat Corona +++

Bei Werder Bremen gibt es einen weiteren Corona-Fall

Der Leiter Profifußball und Scouting, Clemens Fritz, ist positiv auf das Coronavirus getestet worden und befindet sich in häuslicher Isolation

Fritz zeige keine Symptome, sagt der Fußball-Zweitligist

Bei Werder verließen Stürmer Marvin Ducksch und Mittelfeldspieler Leonardo Bittencourt erst in den vergangenen Tagen nach einer Corona-Infektion ihre Quarantäne

+++ 19:40 Lehrerverbände kritisieren Wegfall der Maskenpflicht +++

Lehrerverbände befürchten unter anderem Probleme bei den Abschlussprüfungen durch die Abschaffung der Maskenpflicht an Schulen

Der Philologenverband sieht einen “Sprung” bei den Krankheitszahlen, weil das Infektionsschutzgesetz eine generelle Maskenpflicht in Schulen nicht mehr zulasse

„Das gefährdet nicht nur die Unterrichtsversorgung insgesamt, sondern ist auch ein Risiko für das diesjährige Abitur“, sagt der Vorsitzende des Verbands der Gymnasiallehrer, Ralf Scholl, den „Stuttgarter Nachrichten“ und der „Stuttgarter Zeitung“

Auch die Berufsschullehrer sehen ein Risiko für die Abschlussprüfungen

„Wir haben von April bis Juli rund 120.000 Abschlussprüfungen vor uns und befürchten, dass bei einer Abschaffung der Schutzmaßnahmen viel schief gehen wird“, sagt Gerhard Fechner, Geschäftsführer des Berufsschullehrerverbandes

+++ 19:16 Stiko empfiehlt mRNA-Booster nach in der EU nicht zugelassenen Impfungen +++

Laut der Ständigen Impfkommission (Stiko) sollen Personen in Deutschland, die mit in der EU nicht zugelassenen Präparaten gegen Covid-19 geimpft wurden, eine Auffrischungsimpfung mit einem mRNA-Impfstoff erhalten

Ziel sei es, den Impfschutz zu optimieren, teilte der Ausschuss zu einer entsprechend aktualisierten Covid-19-Impfempfehlung mit

Die Empfehlung bezieht sich auf die chinesischen Impfstoffe Coronavac von Sinovac und Covilo von Sinopharm, auf Covaxin aus Indien und den Impfstoff Sputnik V von Gamelaya aus Russland

+++ 18:53 Kassenärzte-Chef begrüßt Pläne für kürzere Quarantäne +++

Der Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Andreas Gassen, hält eine Verkürzung der Corona-Quarantänezeiten für richtig

„Sonst laufen wir Gefahr, dass wichtige Infrastrukturen in Deutschland lahmgelegt werden“, sagt er

„Obwohl die Omicron-Welle sehr viele Infektionen mit sich bringt, verlaufen die meisten mild.“ Das Gesundheitsministerium und das Robert-Koch-Institut hatten den Bundesländern vorgeschlagen, die Dauer der Trennungen auf fünf Tage zu verkürzen

Bisher hält die Absonderung meist zehn Tage an und kann frühestens nach sieben Tagen mit einem negativen Test beendet werden

+++ 18.17 Uhr Giffey: Berlin erfüllt die Bedingungen für die Hotspot-Regelung nicht +++

Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey sieht derzeit keine Möglichkeit, die Hauptstadt zum Corona-Hotspot zu erklären

Die Einschätzung für die Hauptstadt sei, dass dort die Auflagen des Bundesinfektionsschutzgesetzes nicht erfüllt seien, sagt der SPD-Politiker

Berlin hat trotz einer Inzidenz von 1000 keine schweren Erkrankungen bei Corona-Patienten

“Und wir haben unsere Krankenhäuser nicht überlastet.” Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben könne Berlin die Hotspot-Regelung nicht nutzen, sagt Giffey

+++ 17:43 Scholz: Bei Impfpflicht läuft “Mehrheitsverfahren” +++

Eine generelle Impfpflicht ab 18 Jahren soll vom Tisch sein

Bundeskanzler Olaf Scholz hat sich zu diesen Medienberichten noch nicht geäußert

Ihm zufolge geht der Kampf um die Impfpflicht weiter

„Gut, dass jetzt das stattfindet, womit die Skeptiker nicht rechnen wollten, nämlich die Mehrheitsbildung im Deutschen Bundestag“, sagt der SPD-Politiker

„Aber es bringt nichts, darüber Wasserstandsmeldungen zu machen – oder solche zu kommentieren, die oft nur als Gerüchte auftauchen und deshalb nicht stichhaltig genug sind, um kommentiert zu werden.“ Die „Bild“-Zeitung und der „Spiegel“ hatten berichtet, dass es im Bundestag keine Mehrheit für eine Impfpflicht ab 18 Jahren gegeben habe, die Befürworter nun auf eine Impfpflicht ab 50 umstellten

Maxim Choupo-Moting muss Coronabedingt wieder pausieren

(Foto: picture alliance / Wagner)

+++ 17:10 Bayerns Choupo-Moting hat zum zweiten Mal Corona +++

Bayern-Angreifer Eric Maxim Choupo-Moting ist erneut positiv auf das Coronavirus getestet worden

Wie der FC Bayern München mitteilt, befindet sich der 33-Jährige in häuslicher Isolation

Ihm geht es nach Angaben des Fußball-Bundesligisten gut

Choupo-Moting war bereits im November mit dem Virus infiziert

Damit fällt er für das Bundesliga-Auswärtsspiel übermorgen beim SC Freiburg aus

+++ 16:50 Landtag beschließt: Thüringen wird kein Hotspot +++

Im Thüringer Landtag scheitert die rot-rot-grüne Minderheitskoalition mit einem Antrag, das Land zum Hotspot zu erklären

Nur dann könnten die Maskenpflicht im Einzelhandel, in Schulen oder beim Friseur und die 3G-Regel in Restaurants oder in Theatern mit Zugang nur für geimpfte, genesene oder getestete Personen bis zum 8

Mai aufrechterhalten werden

Dafür hätte die Koalition mindestens vier Stimmen der Opposition benötigt

Allerdings stimmten CDU, FDP und AfD dagegen

Damit enden am 2

April viele Corona-Regeln in Thüringen

Gesundheitsministerin Heike Werner von der Linkspartei bedauert das: „Für viele Menschen gibt es weniger Schutz

Ich sehe ein größeres Risiko.“ In Thüringen liegt die 7-Tage-Inzidenz von 1937 über dem Bundesdurchschnitt von 1625

Mehr dazu können Sie hier nachlesen

Wie lange Sander fehlen wird, ist unklar

(Foto: dpa)

+++ 16:27 Holstein-Profi Sander hat nach Infektion Herzmuskelentzündung +++

Fußball-Zweitligist Holstein Kiel muss bis auf Weiteres auf Mittelfeldspieler Philipp Sander verzichten

Wie der Verein mitteilt, wurde bei dem 24-Jährigen bei Nachuntersuchungen nach seiner Corona-Infektion eine leichte Herzmuskelentzündung festgestellt

Der Fall zeige, „wie wichtig eine umfassende medizinische Betreuung nach einer Corona-Infektion ist“, sagt Kiels Sportvorstand Uwe Stöver

Das Wichtigste ist, dass Sander sich vollständig von seiner Krankheit erholt und sich dann unter ärztlicher Aufsicht langsam wieder aufbaut

Lesen Sie hier mehr dazu

+++ 16:15 Uhr Im Bundestag bleibt die Maske vorerst an +++

In den meisten Innenräumen gilt an diesem Wochenende Maskenpflicht – nicht im Bundestag

Abgeordnete und ihre Mitarbeiter müssen weiterhin FFP2-Masken tragen und 3G-Zugangsdaten mit sich führen

Die entsprechende Allgemeinverfügung sei noch in Kraft, heißt es in einer E-Mail der Bundestagsverwaltung an die Abgeordneten mit Blick auf die kommende Sitzungswoche

Die Regelung gilt bis Ende April

+++ 15.44 Uhr Berichte: Impfung ab 18 findet keine Mehrheit im Bundestag +++

Für eine generelle Corona-Impfpflicht ab 18 Jahren gibt es im Bundestag keine Mehrheit

Das berichten mehrere Medien übereinstimmend

Nun sei eine Impfung ab 50 im Gespräch, berichten der „Spiegel“ und die „Bild“-Zeitung

Lesen Sie hier mehr dazu

+++ 15:36 Meldung: Millionen Impfdosen laufen ab +++

Laut einem „Tagesspiegel“-Bericht müssen bis Ende des Sommers Millionen Corona-Impfdosen verabreicht werden, sonst würden sie verfallen

Das geht aus Antworten des Bundesgesundheitsministeriums (BGM) auf schriftliche Anfragen von Unions-Fraktionsvize Sepp Müller hervor

Die Lieferungen in diesem Jahr gehen teilweise auf Gesundheitsminister Karl Lauterbach, teilweise aber auch auf die alte Bundesregierung

Im Januar waren noch fast 22,3 Millionen Impfdosen oder fast 45 Millionen Auffrischungsdosen von Moderna auf Lager

Im ersten Quartal, das nun zu Ende geht, wurden 63,9 Millionen Moderna-Auffrischungsdosen sowie 42,5 Millionen Biontech-Impfstoffdosen für Erwachsene und sieben Millionen für Kinder ausgeliefert

Die 42,5 Millionen Dosen Biontech seien im Juli und August abgelaufen, die Kinderimpfstoffe im Juni und Juli, fährt der „Tagesspiegel“ unter Berufung auf die Antwort des Ministeriums fort

„Die ab Dezember nach Deutschland gelieferten und später von Lauterbach nachbestellten Moderna-Dosen verfallen laut BMG von Juli bis Oktober dieses Jahres“, heißt es in der Antwort des Ministeriums.

+++ 14:43 Rewe und Penny verzichten auf Maskenpflicht +++

Nach Edeka und Globus kündigt auch Rewe an, nach dem Ende der staatlichen Auflagen von seinem Hausrecht keinen Gebrauch zu machen

Eine Hausordnung würde es Unternehmen ermöglichen, weiterhin das Tragen von Masken in ihren Räumlichkeiten zu verlangen – dies gilt in der Branche aber nicht als durchsetzbar

Sofern keine anderen behördlichen Auflagen bestehen, sei der Einkauf bei Rewe und der Discounter-Tochter Penny ab kommender Woche auch ohne Maske möglich, sagt ein Rewe-Sprecher

Das gilt auch für die ebenfalls zum Konzern gehörende Baumarktkette Toom

Mehr dazu lesen Sie gleich hier

+++ 14:28 Ramelow wirbt für Hotspot-Herrschaft in Thüringen +++

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow wirbt im Landtag für eine Verlängerung der bestehenden Corona-Regeln über den 2

April hinaus

„Ein Restaufbau von Abwehrmechanismen ist notwendig

Dazu brauchen wir die Genehmigung des Landtags, dass Thüringen ein Hotspot ist“, sagt der Linke-Politiker im Bundestag

In der Sondersitzung befasst sich der Landtag mit der Frage, ob die Maskenpflicht in Schulen und im Einzelhandel sowie die Zugangsbeschränkungen in der Gastronomie weiter gelten sollen

Dazu müsste das Parlament einer Hotspot-Regelung zustimmen, die von Ramelows rot-rot-grüner Minderheitskoalition gefordert wurde

+++ 13:59 In Polen gehen die Neuinfektionen zurück – die Todesfälle nehmen deutlich zu +++

In Polen werden weniger Neuinfektionen registriert

Derzeit werden fast 5.000 neue Fälle registriert

Das sind rund 500 weniger als in den Tagen zuvor

Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus steigt hingegen – 133 weitere kommen hinzu

Zuletzt lag der Durchschnitt bei 78 pro Tag

+++ 13:41 Uhr die Zahl freier Intensivbetten steigt wieder +++

Auf deutschen Intensivstationen stehen wieder mehr freie Betten zur Verfügung

20.747 sind derzeit besetzt, 81 weniger als am Vortag

Die Quote freier Betten steigt damit von 15,3 auf 15,5 Prozent

Auch die Zahl der Corona-Patienten auf einer Intensivstation sinkt

Aktuell sind es 2306, 26 weniger als am Vortag

875 von ihnen müssen zudem beatmet werden, ein Rückgang um 8 Patienten

+++ 13:22 Überhasteter Lockdown: Stadtregierung Shanghai räumt Fehler ein +++

Angesichts des wachsenden Unmuts der 26 Millionen Einwohner Shanghais über den überraschend verhängten Lockdown unternimmt die Stadtverwaltung einen seltenen Schritt, um Fehler im Umgang mit der Corona-Pandemie einzugestehen

Die Metropole sei auf den jüngsten Corona-Ausbruch “ungenügend” vorbereitet gewesen, erklärt der hohe Beamte Ma Chunlei

„Wir nehmen die Kritik aller aufrichtig an und arbeiten hart daran, uns zu verbessern.“ In Shanghai ist die Zahl der Corona-Fälle zuletzt in die Höhe geschossen, das Gesundheitsministerium meldete am Donnerstag mehr als 5.600 Neuinfektionen

Sie trat am Montag für fünf Tage in der Osthälfte der Metropole in Kraft, ab Freitag sollen die Bewohner der Westhälfte ihre Wohnungen nur noch in äußerst dringenden Fällen für fünf Tage verlassen dürfen

Der überraschende und kurzfristige Schritt hatte zu Hamsterkäufen geführt, die wiederum die Kurse steigen ließen

Chronisch Kranke kamen nicht mehr zur Behandlung ins Krankenhaus, weil sie nicht schnell die notwendigen Sondergenehmigungen zum Verlassen der Häuser erhalten konnten

+++ 13:08 Festnahmen wegen möglichen Betrugs in Millionenhöhe bei Testzentren in Berlin +++

Mit falschen Zahlen und Betrug mit ihren Corona-Teststationen soll eine Betrügerbande in Berlin mehrere Millionen Euro vom Staat erbeutet haben

Die Verdächtigen sollen die Stationen im gesamten Stadtgebiet Berlins betrieben und dem Staat viel mehr Tests in Rechnung gestellt haben, als tatsächlich vorhanden waren

Die Polizei durchsuchte Wohnungen und Teststationen in mehreren Landkreisen und nahm Verdächtige fest, wie aus Ermittlern zu hören ist

+++ 12:43 Pflegepersonal in Schleswig-Holstein zu 98 zu 99 Prozent geimpft +++

Laut Gesundheitsminister Heiner Garg halten sich die meisten Beschäftigten in medizinischen und pflegerischen Einrichtungen in Schleswig-Holstein an ihre Corona-Impfvorgaben

Die durchschnittliche Impfquote liege bei 98 bis 99 Prozent, sagt er

„Wer noch nicht geimpft wurde, sollte dies jetzt tun“, appelliert Garg

1.253 Einrichtungen hätten einen nicht vorhandenen oder zweifelhaften Impfnachweis gemeldet und 1.499 Personen seien ohne Impfnachweis gemeldet worden; 177 hatten einen zweifelhaften Impfnachweis

Die größte Gruppe der Beschäftigten ohne Impfnachweis kam mit 481 Fällen aus dem Pflegebereich, gefolgt von 242 in Arztpraxen, 222 in Einrichtungen der Eingliederungshilfe und 212 in Krankenhäusern

Die Gesundheitsämter der Landkreise und Städte prüfen laut Garg nun die weiteren Schritte

+++ 12:21 Extremes Vorkommen im Nordosten: Delta- und Omicron-Wellen getroffen +++

Die hohe Sieben-Tage-Inzidenz an Corona-Neuinfektionen in der Hansestadt Rostock ist laut Tropenmediziner Emil Reisinger auch auf die umfangreichen Testmöglichkeiten in der Stadt zurückzuführen

Derzeit stehen zwei sogenannte PCR-Maschinen am Uniklinikum, ein dritter soll in Kürze hinzukommen, sagt Reisinger

Damit könnten täglich mehr als 2.700 Menschen auf das Coronavirus getestet werden

Die Leute kommen auch aus den umliegenden Landkreisen

Mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von 3256,9 lag Rostock am Mittwochmorgen auf Platz vier der RKI-Liste der Kreise und Städte

Höhere Inzidenzen wurden nur in Wolfenbüttel und Wittmund (beide Niedersachsen) sowie Bamberg (Bayern) verzeichnet

Dass die Werte in Mecklenburg-Vorpommern insgesamt so hoch sind, liegt laut Reisinger am Zusammentreffen der sogenannten Delta-Welle aus dem Süden und der Omikron-Welle aus dem Nordwesten und Dänemark

+++ 12:03 Rückgang der Todesfälle und Neuinfektionen in Russland +++

See also  Best Choice welche antenne für speedport hybrid New

In Russland gehen die Corona-Fallzahlen weiter zurück

Derzeit werden gut 19.200 neue Fälle registriert

Das sind nochmals gut 2500 weniger als im Durchschnitt der letzten Tage

Die Zahl der Todesfälle wird aktuell mit 345 angegeben, im Durchschnitt der letzten Tage liegt dieser Wert mit 357 etwas höher

+++ 11:46 Uhr: Krankenhäuser in Thüringen drängen auf erweiterte Corona-Maßnahmen +++

Berlins Gesundheitssenatorin Ulrike Gote bedauert, dass sie die Stadt nicht zum Corona-Hotspot erklären kann, um weiteres Maskentragen anzuordnen

„Die Situation in Berlin ist derzeit nicht so, dass wir die beiden gesetzlich vorgeschriebenen Kriterien (…) ohne Weiteres ermitteln könnten“, sagt Gote im RBB-Inforadio

Die Infektionslage in Berlin liegt unter dem Bundesdurchschnitt und ändert sich derzeit kaum

Und die Situation in den Krankenhäusern ist angespannt, aber eine Überlastung droht nicht

„Leider können wir den Hotspot juristisch nicht erklären.“ Hamburg hingegen hatte sich als Corona-Hotspot ausgemacht

Dort gebe es aber auch höhere und deutlich steigende Zahlen, sagt Gote

Die Entwicklungen in Berlin werden in den nächsten Wochen genau beobachtet

+++ 11:15 Uhr US-Präsident Joe Biden erhält zweite Auffrischimpfung +++

US-Präsident Joe Biden hat sich zum zweiten Mal gegen das Coronavirus durchgesetzt

Die vierte Impfung mit dem Impfstoff von Biontech/Pfizer wird ihm am Mittwoch von einem Mitarbeiter des medizinischen Dienstes des Weißen Hauses verabreicht

„Es hat kein bisschen wehgetan“, sagt der 79-Jährige hinterher

Gleichzeitig ruft Biden die Bevölkerung dazu auf, wachsam gegenüber dem Virus zu bleiben

„Wir befinden uns jetzt in einer neuen Phase dieser Pandemie“, sagte der Präsident bei der Präsentation einer neuen Regierungswebsite, die bei der Suche nach Test- und Impfmöglichkeiten helfen soll

„Das bedeutet nicht, dass das Coronavirus verschwunden ist

Aber es bedeutet, dass es unser Leben nicht mehr kontrolliert.“ Am Dienstag hat die US-Arzneimittelbehörde FDA eine vierte Dosis der Corona-Impfstoffe von Biontech/Pfizer und Moderna für Menschen über 50 zugelassen

+++ 10:54 Neuinfektionen in Tschechien steigen, Todesfälle sinken + ++

Die Zahl der Neuinfektionen in Tschechien steigt wieder leicht an

Fast 7400 Fälle sind registriert

Der Wert liegt knapp 900 Fälle über dem Durchschnitt der letzten sieben Tage

Allerdings sinkt die Zahl der Todesfälle weiter

Derzeit werden 13 weitere Todesfälle registriert, verglichen mit durchschnittlich 24 pro Tag

+++ 10:36 Strafen für 20 Politiker deuten auf Verstoß gegen Corona-Regeln in London hin +++

Der britische Premierminister Boris Johnson gerät erneut unter Druck, da Geldstrafen für die Teilnahme an Lockdown-Partys in der Downing Street verhängt werden

Mit Anne-Marie Trevelyan, einem zweiten Kabinettsmitglied, bedeuten die Strafen für rund 20 Personen einen Verstoß gegen Corona-Regeln

Justizminister Dominic Raab hatte zuvor gesagt, dies seien klare Verstöße gegen die damals geltenden Vorschriften

Johnson weicht Fragen aus

Der Premierminister sagte, er werde sich zu dem Fall nicht äußern, solange die Ermittlungen laufen

Die Polizei ermittelt im Zusammenhang mit dem “Partygate”-Skandal in rund einem Dutzend Vorfällen in der Downing Street

Johnson hat an mehreren Veranstaltungen teilgenommen, besteht jedoch darauf, dass keine Regeln gebrochen wurden

Damals galten strenge Kontaktbeschränkungen

Wegen des Skandals hatten mehrere Mitglieder von Johnsons Konservativer Partei seinen Rücktritt gefordert

+++ 10:14 Impfaktion: 51.000 Dosen geimpft, nur 4400 Erstimpfungen +++

Die Zahl der in Deutschland verabreichten Impfdosen ist weiterhin gering

Am Mittwoch werden bundesweit etwas mehr als 51.000 Dosen geimpft

Vor allem Erstimpfungen bleiben ein Problem

Nur 4.400 davon finden statt

Gut 10.000 Personen erhalten ihre Zweitimpfung, rund 38.700 Personen die Auffrischungsimpfung

Von den 16 Bundesländern haben nur Sachsen und Brandenburg eine Vollimpfquote (meist zwei Impfungen) unter 70 Prozent in der Gesamtbevölkerung

Bremen liegt mit 90,3 Prozent noch vorn, vier weitere Bundesländer erreichen eine Impfquote von über 80 Prozent

Bei den Auffrischimpfungen liegt Schleswig-Holstein mit knapp 72 Prozent an der Spitze

+++ 09:49 Die korrigierte Inzidenz sinkt ebenfalls, liegt aber immer noch bei 1764 +++

Auch der korrigierte Inzidenzwert sinkt derzeit, liegt aber immer noch deutlich über dem vom Robert-Koch-Institut (RKI) gemeldeten Wert

Demnach liegt der Wert am Mittwoch nicht bei 1663, wie vom RKI angegeben, sondern bei 1764

Dieser Wert kann mit weiteren Spätmeldungen steigen

Der bisherige Höchstwert der korrigierten Inzidenz wird am 23

März knapp unter 1933 berechnet

Seit dem 7

März beträgt die Differenz zwischen der vom RKI gemeldeten Inzidenz und dem nachträglich korrigierten Wert 100 und 200

+++ 09:26 Uhr Head Ärzte in Bayern: Nicht mehr jeden Corona-Fall erfassen +++

Laut dem Vorsitzenden der Ärztekammer für den öffentlichen Gesundheitsdienst Bayern, Andreas Kaunzner, sollen Gesundheitsämter nicht mehr jeden Corona-Fall erfassen müssen

„Ich persönlich würde mich freuen, wenn wir die Ressourcen effektiver einsetzen könnten“, sagt Kaunzner

„Es wäre wichtig, sich auf gefährdete Gruppen wie ältere oder chronisch kranke Menschen zu konzentrieren.“ Eine flächendeckende Sammlung ist grundsätzlich sinnvoll, aber derzeit den Behörden einfach nicht möglich

Viele der 76 Gesundheitsämter im Freistaat kommen laut Kaunzner mit der Meldung von Corona-Infektionen in ihrem Zuständigkeitsbereich nicht mehr hinterher

“Die Datenlage ist also etwas suboptimal.” Contact Tracing ist angesichts der hohen Inzidenz ohnehin schon länger nicht mehr möglich

Zudem könnten sich die Gesundheitsämter nicht mehr auf die Hilfe von Polizisten und Soldaten der Bundeswehr verlassen, sagt Kaunzner

+++ 08.57 Uhr Dahmen: „Hotspot“ Hamburg ist Vorbild, Bayern das Gegenteil +++

Der gesundheitspolitische Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion, Janosch Dahmen, räumt ein, dass er sich angesichts des Auslaufens bundesweiter Corona-Maßnahmen strengere Instrumente gewünscht hätte

„Aber dafür hätte es keine parlamentarische Mehrheit gegeben“, sagte Dahmen in der ntv-Sendung „Frühstart“

Gleichzeitig verteidigt er die Neuregelung, die „mehr Verantwortung für solche Maßnahmen auf die Bundesländer überträgt“

Sie müssen jetzt handeln

„Wie Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern zeigen, sind auch Beschlüsse auf Landesebene möglich.“ Im Innenraum müssten auch nach dem kommenden Wochenende noch Masken getragen werden

Hamburg und zuvor Mecklenburg-Vorpommern hatten sich zu Corona-Hotspots erklärt

Dahmen nannte Hamburg ein Vorbild und „Bayern das Gegenteil davon“

+++ 08:34 Corona-Lage in Indien wird sich sicherlich weiter entspannen +++

In Indien entspannt sich die Corona-Lage weiter

Aktuell werden gut 1.200 Neuinfektionen und 28 weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus gemeldet

Die Zahl der Neuinfektionen ist seit langem auf niedrigem Niveau

Die Zahl der Toten ist schwer abzuschätzen

Im Prinzip ist es gering, aber die Behörden sammeln offenbar oft Todesfälle und veröffentlichen sie massenweise zu einem bestimmten Datum

Vor fünf Tagen wurden auf einen Schlag 4100 Todesfälle gemeldet, obwohl die anderen Tagesmeldungen nur im niedrigen zweistelligen Bereich liegen

+++ 08:15 Medizinische Versorgung in Shanghai steht vor dem Zusammenbruch +++

Mit den Massentests während des zweistufigen Lockdowns in Shanghai schießt die Zahl der entdeckten Corona-Infektionen in der 26-Millionen-Metropole in die Höhe

Die medizinische Versorgung stehe “am Rande des Zusammenbruchs”, zitierte die parteinahe Zeitung “Global Times” eine anonyme Quelle im nationalen Gesundheitsamt

Die Zahl der Erkrankten wird in den kommenden Tagen steigen

Es werde eine „sehr schwierige Aufgabe für Shanghai“, die Fallzahlen zu reduzieren und bis Montag die ganze Stadt zu testen

Allein in Shanghai seien am Mittwoch rund 20 Prozent der landesweit 1800 Neuinfektionen und rund 80 Prozent der 6600 Fälle ohne Symptome entdeckt worden, teilt die Gesundheitskommission in Peking mit

Die nordostchinesische Provinz Jilin ist weiterhin stark betroffen

China hat eine strikte Null-Covid-Politik

Wer positiv getestet wird, wird in ein Krankenhaus oder in eine zentrale Quarantäne gebracht

Der Parteivorsitzende von Shanghai, Li Qiang, sagt, dass die Testkapazität erweitert und Isolationseinrichtungen gebaut werden müssen

Die größte Quarantäneeinrichtung mit 15.000 Betten wird in Kürze auf dem internationalen Ausstellungszentrum in Pudong im Osten eröffnet

+++ 07:50 Kritik an britischer Regierung für geplante Abschaltung der Corona-Überwachung +++

Gesundheitsexperten kritisieren den Plan der britischen Regierung, die Überwachung der Corona-Infektionslage weitgehend herunterzufahren

„Das vorzeitige Beenden der Datenerhebung ist falsche Sparmaßnahmen und muss möglicherweise rückgängig gemacht werden, um mit zukünftigen Corona-Wellen fertig zu werden“, sagt der Experte für öffentliche Gesundheit, Azeem Majeed vom Londoner Imperial College

Zuvor hatte die britische Regierung angekündigt, dass die öffentliche Förderung für verschiedene Corona-Überwachungsstudien und Datenerhebungen im Frühjahr ausläuft

Ab Anfang April soll der freie Zugang zu Schnelltests nur noch besonders gefährdeten Bevölkerungsgruppen gewährt werden

Wissenschaftler und Mediziner kritisieren diese Strategie, die ein Artikel in der Fachzeitschrift „British Medical Journal“ als „Walk in the Dark“ bezeichnet

„Meiner Ansicht nach war Großbritannien weltweit führend bei der routinemäßigen Überwachung von Covid-19 und der öffentlichen Offenlegung von Covid-19-Daten“, sagte Majeed

Der Mediziner fordert, dass Großbritannien seine Kapazitäten und Fähigkeiten weiter einsetzt, bis die Pandemie weltweit unter Kontrolle ist

+++ 07:30 Studie beweist: Ivermectin hilft Corona-Infizierten nicht +++

Eine Studie der University of Minnisota zeigt, dass das Antiparasitikum Ivermectin keine Linderung für Corona-Infizierte bringt, berichtet die „New York Times“

Dazu werden 1.300 Corona-Infizierte in Brasilien teilweise mit Ivermectin und teilweise mit einem Placebo behandelt

Ivermectin zeigt keinerlei Wirkung

In der Hochphase der Corona-Pandemie werden viele bestehende Medikamente zur Behandlung der Corona-Infektion erprobt

Einige Labors behaupten, dass Ivermectin eine Infektion mit dem Coronavirus verhindern kann

Zahlreiche Menschen, vor allem in den USA, vergiften sich durch die Einnahme des Medikaments

Zweifel an der Wirksamkeit gab es von Anfang an

+++ 07:08 Die Masken könnten nächste Woche bei vielen Handelsketten fallen +++

Nach mehreren Handelsketten kündigt auch Edeka an, die Maskenpflicht ab nächster Woche nicht mehr generell aufrechtzuerhalten

„Uns fehlen die Kontrollmöglichkeiten“, sagt eine Sprecherin der Supermarktkette

Das Unternehmen empfiehlt weiterhin, beim Besuch von Supermärkten freiwillig eine medizinische Maske zu tragen, um Kunden und Mitarbeiter zu schützen

„Leider hat der Gesetzgeber mit der Novellierung des Infektionsschutzgesetzes entschieden, dass die Maskenpflicht nur noch in Ausnahmefällen und an besonderen Hotspots angeordnet werden kann“, kritisiert Edeka

„Deshalb ist nicht zu erwarten, dass wir mit Hilfe der Hausordnung weiterhin eine Maskenpflicht durchsetzen werden.“ Auch der Möbelhändler Ikea und die Bekleidungskette Ernsting’s Family wollen die Maskenpflicht ab Montag aufheben, empfehlen ihren Besuchern aber weiterhin das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes

Bei der Kaufhauskette Woolworth und der Buchhandelskette Thalia müssen Kunden ab kommender Woche keine Maske mehr tragen

Die Lebensmittelketten Lidl und Rewe halten sich bei der Frage, wie es nächste Woche für sie weitergeht, zunächst bedeckt

+++ 06:43 Ärzte streiken in vielen Kliniken: Arbeitsbelastung seit Pandemie deutlich gestiegen +++

Die Ärztegewerkschaft Marburger Bund ruft zum Streik in rund 460 kommunalen Krankenhäusern auf

„Planbare Eingriffe werden in den meisten kommunalen Kliniken heute nicht mehr stattfinden können“, sagt Verbandsvorsitzende Susanne Johna von der Redaktion Setwerk Deutschland

„Natürlich halten wir in diesen streikenden Krankenhäusern den Notdienst aufrecht.“ Der Marburger Bund kritisiert unter anderem die hohe Arbeitsbelastung in den Kliniken: „Mancherorts sind die Arbeitsbedingungen in den Krankenhäusern so schlecht, dass viele Ärzte die Klinik verlassen und zum Beispiel eine eigene Praxis gründen oder als Angestellte arbeiten ein medizinisches Versorgungszentrum”, sagt Johna

Inzwischen würden immer mehr Ärzte ihre Arbeitszeit reduzieren und eine 80-Prozent-Stelle einnehmen

„Seit Beginn der Corona-Pandemie hat sich die Arbeitsbelastung deutlich erhöht“, sagt Johna

Besonders hoch ist die Belastung auf der Intensivstation, in der Notaufnahme und auf den Infektionsstationen

„Auf vielen Intensivstationen war die Versorgung der Patienten nur möglich, weil Ärzte auch pflegerische Aufgaben übernahmen und noch mehr Überstunden machten.“ Der Marburger Bund fordert eine Gehaltserhöhung um 5,5 Prozent für die Dauer von einem Jahr, klare Grenzen für den Bereitschaftsdienst, eine generelle Begrenzung des Bereitschaftsdienstes auf maximal zwölf Bereitschaftsdienste pro Monat, einen gesicherten Anspruch darauf freie Wochenenden und mehr Planungssicherheit für die Dienstleistungen

+++ 06:15 Uhr Rund 1000 Klinikmitarbeiter in Schleswig-Holstein fehlen +++

Nach einer Schätzung der Krankenhausgesellschaft fehlen derzeit rund 1000 Mitarbeiter in den schleswig-holsteinischen Kliniken wegen Corona-Quarantäne oder Isolation

„Der Personalmangel in den Krankenhäusern ist auf Rekordniveau“, sagt Geschäftsführer Patrick Reimund

Wahlbehandlungen werden flächendeckend eingeschränkt und in einigen Kliniken ganz eingestellt

Die Zahl der Patienten mit oder wegen Corona in den Kliniken liegt bei über 600

Nach dem Anstieg in den vergangenen Wochen ist die Zahl leicht gesunken

“Es ist zu hoffen, dass dies eine Trendwende ist, aber es ist noch ungewiss”

+++ 05:29 RKI meldet 274.901 Neuinfektionen, Inzidenz sinkt +++

Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz sinkt weiter

Er liegt jetzt bei 1625,1, gegenüber 1663,0 am Vortag

Die Gesundheitsämter meldeten dem Robert-Koch-Institut (RKI) 274.901 Neuinfektionen, 43.486 Fälle weniger als vor einer Woche

279 weitere Menschen starben im Zusammenhang mit einer Infektion

Hinweis: Die RKI-Zahlen weichen meist leicht von den Falldaten ab, die ntv.de täglich abends meldet

Das Datenteam von ntv.de greift direkt auf die von den zuständigen Ministerien und Behörden veröffentlichten Kennzeichen der Bundesländer zu

Das RKI hingegen ist an die gesetzlich vorgeschriebenen Meldewege gebunden, was zu einer zeitlichen Verzögerung führen kann

Zudem spiegeln die jeweiligen Tageswerte unterschiedliche Erfassungszeiträume wider: Die ntv-Auswertung sammelt die bis zum Abend veröffentlichten Länderinformationen und errechnet daraus einen Tagesstand der gemeldeten Fallzahlen, der in der Regel ab 20 Uhr veröffentlicht wird

Das Erfassungssystem des RKI hingegen berücksichtigt eingehende Meldungen bis Mitternacht, am nächsten Morgen wird der aktuelle Datenstand bekannt gegeben

+++ 04:32 Immunologe gegen niedrigere Altersgrenze bei vier Impfungen +++

Immunologen halten wenig von dem Vorschlag von Bundesgesundheitsminister Lauterbach, eine vierte Corona-Impfung für Menschen über 60 Jahren anzubieten

„Eine generelle Absenkung der Altersschwelle für Impfempfehlungen ist derzeit nicht angezeigt“, sagt der Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Immunologie (DGfI), Reinhold Förster von der Medizinischen Hochschule Hannover

In Ausnahmefällen könnte eine zweite Auffrischimpfung auch ab dem 60

Lebensjahr nachvollziehbar sein, etwa bei Menschen mit geschwächtem Immunsystem

In Deutschland empfiehlt die Ständige Impfkommission (Stiko) derzeit die vierte Impfdosis für Menschen ab 70 Jahren und für Menschen mit Risikofaktoren wie Immundefekten

Lauterbach hat sich zuletzt mehrfach für eine Herabsetzung der Altersgrenze auf 60 eingesetzt

+++ 02:55 Hohe Fallzahlen im Herbst: Frankfurter Buchmesse erwägt Vorverlegung +++

Die Frankfurter Buchmesse erwägt, die Messe, die traditionell im Oktober stattfindet, wegen Corona künftig früher stattfinden zu lassen

Für dieses Jahr ist eine Verschiebung der Buchmesse jedoch nicht mehr möglich

Erfahrungsgemäß nehmen die Inzidenzen in wärmeren Monaten ab

Der Frankfurter Verleger Joachim Unseld schlug in einem Interview mit der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ vor, die Buchmesse „etwas früher zu verlegen

Nicht im Spätherbst, wenn die Vorfälle einschlagen

Es ist in jeder Hinsicht klüger, früher damit zu beginnen kann vor Weihnachten mehr tun.” Dies sei bisher immer mit Verweis auf den IAA-Termin dementiert worden, sagte Unseld

“Aber sie ist jetzt auf die Fersen gegangen.”

+++ 01:45 US-Studie: Pfizer-Impfstoff senkt Krankenhausaufenthaltsrisiko bei Kindern +++

Laut einer Studie der US-amerikanischen Centers for Disease Control and Prevention (CDC) und des Boston Children’s Hospital werden Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren, die mit dem Impfstoff von Pfizer und Biontech geimpft wurden, während der Omicron-Welle in den USA mit geringerer Wahrscheinlichkeit infiziert Als ungeimpfte Kinder ins Krankenhaus eingeliefert

Das Risiko schwerwiegenderer Folgen war bei Geimpften dieser Altersgruppe sogar um fast 80 Prozent geringer

+++ 00:19 WHO erwartet Trend zu milderen Covid-Verläufen +++

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) geht davon aus, dass Corona-Infektionen im Laufe der Zeit zu einem schwächeren Krankheitsverlauf führen

Nach derzeitigem Kenntnisstand sei dies das wahrscheinlichste Szenario, sagt WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus

Die Schwere der Erkrankungen dürfte trotz weiterer Virusmutationen weiter abnehmen, da die Immunität der Bevölkerung durch Impfung und Infektion zunimmt

Laut WHO kann in diesem Szenario die Zahl der Infektionen immer wieder steigen, wenn die Immunität vieler Menschen nach einiger Zeit nachlässt

Dann sind für besonders gefährdete Personengruppen erneute Auffrischimpfungen notwendig

Die Staatsanwaltschaft Hamburg klagt fünf Verdächtige wegen Betrugsverdachts mit staatlicher Corona-Nothilfe in Millionenhöhe an

Vier Verdächtige sollen über Strohmänner und -frauen verschiedene Tarnfirmen betrieben haben, wie die Behörde mitteilt

Der fünfte Angeklagte soll als Wirtschaftsprüfer für die Antragstellung verantwortlich gewesen sein

Die Gesamtsumme der beantragten Hilfen beträgt demnach zwölfeinhalb Millionen Euro, tatsächlich wurden drei Millionen Euro ausgezahlt

Die Angeklagten sitzen in Untersuchungshaft

+++ 22:01 Zahl der Infektionen 13-mal höher als heute vor einem Jahr +++

Die Zahl der gemeldeten Todesfälle liegt mittlerweile deutlich über dem Vorjahresniveau

Der 7-Tage-Durchschnitt der gemeldeten Todesfälle in Deutschland lag gestern bei 230

Genau ein Jahr zuvor lag der 7-Tage-Durchschnitt bei 167

Allerdings ist die Zahl der Corona-Infektionen in diesem Jahr um ein Vielfaches höher als im vergangenen Jahr

Heute liegt der 7-Tage-Durchschnitt der gemeldeten Neuinfektionen bei 219.479, etwa 13-mal höher als heute vor einem Jahr

Damals waren es gerade einmal 16.854 Neuinfektionen

+++ 21:37 Isolation soll nur noch fünf Tage dauern +++

Angesichts der aktuellen Corona-Welle mit vielen, aber meist leichteren Infektionen sollten die Regeln für Isolation und Quarantäne vereinfacht werden

Die Dauer soll, wie vom Gesundheitsministerium und dem Robert-Koch-Institut vorgeschlagen, generell auf fünf Tage verkürzt werden

Das Konzept, das an die Länder verschickt wurde, liegt der Deutschen Presse-Agentur vor

Bisher hält die Sekretion in der Regel zehn Tage an und kann frühestens nach sieben Tagen mit einem negativen Test beendet werden

Um die Isolation wegen einer Infektion zu beenden, heißt es in dem Vorschlag, dass man vorher 48 Stunden symptomfrei sein muss

Außerdem sollten Sie einen negativen Test vorlegen müssen, der frühestens am fünften Tag abgelegt werden kann

Gesundheitsminister Karl Lauterbach hatte ausdrücklich angekündigt, dass die Bundesländer noch eigene Vorschläge einreichen könnten

Lesen Sie hier mehr

+++ 21:00 Biden bekommt zweiten Booster +++

US-Präsident Joe Biden hat sich eine zweite Auffrischimpfung gegen das Coronavirus verabreichen lassen

Der 79-Jährige erhielt die Spritze vor laufender Kamera in Washington

Am Dienstag genehmigten die US-Behörden eine zweite Auffrischimpfung für Erwachsene über 50 Jahre und für Menschen mit einem geschwächten Immunsystem

Biden bekommt die Impfung im Weißen Haus

(Foto: REUTERS)

+++ 20:33 Bundesländer melden 272.625 Neuinfektionen +++

Die Zahl der gemeldeten Coronavirus-Infektionen in Deutschland ist auf 20.920.356 gestiegen

Wie aus den von ntv.de ausgewerteten Angaben der Landesbehörden hervorgeht, gab es 272.625 neue Fälle

Im Wochenvergleich nimmt die Zahl der neu entdeckten Infektionen weiter ab

Am vergangenen Mittwoch wurden 297.261 Neuinfektionen registriert, heute ein Minus von 8,3 Prozent

Die Länder registrierten im Laufe des Tages außerdem 290 weitere Todesfälle

Vor einer Woche waren 347 Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion registriert worden

Im Durchschnitt werden derzeit pro Tag 221 Todesfälle gemeldet

Derzeit sind rund 4.371.214 Menschen infiziert

Die Infektionsrate (7-Tage-R-Wert) wird vom Robert-Koch-Institut (RKI) mit 0,82 (Vortag: 0,78) angegeben

Laut DIVI-Intensivregister werden derzeit in Deutschland 2.332 Covid-19-Patienten intensivmedizinisch behandelt, davon 883 invasiv beatmet

Der Anteil der belegten Intensivbetten liegt bei 84,7 Prozent

Hier können Sie mehr darüber lesen

Über bisherige Entwicklungen können Sie hier nachlesen.

Steuertipp April 2019 – 1 % Regelung umgehen! Update

Video ansehen

Neues Update zum Thema 1 prozent regelung transporter

Die 1-%-Regelung kann umgangen werden. Der Steuertipp dazu ist nicht günstig, aber eine sichere Alternative zu Fahrtenbuch und 1-%-Regelung.
💡 Du willst dein eigenes Business gründen und auf Nummer Sicher gehen? Dann ist unser Gründerkurs genau das Richtige für dich! → https://bit.ly/3rmQriz *
👨‍💼 Jetzt Online-Beratung vereinbaren → https://bit.ly/32tIIBG

#SteuernmitKopf #Steuertipps #KFZ
______________________________________________________
Schau auch vorbei auf (Live dabei und immer aktuell):
Instagram: https://bit.ly/2YZJjdB
Facebook: https://bit.ly/3b4nXAo
Facebook-Gruppe: https://bit.ly/2YGbYE0
Twitter: https://bit.ly/2QxxPt1
YouTube: https://bit.ly/3gCKVzN
______________________________________________________
Empfehlungen (nutzen wir selbst):
Steuertipps für Bitcoin \u0026 Co.: https://amzn.to/38c02wt *
Steuertipps für Influencer: https://amzn.to/2Mcq5e9 *
Steuertipps für Privatanleger: https://amzn.to/2CECB4I *
Rücklage von Steuern mit Kopf: https://bit.ly/3blXKwV *
______________________________________________________
Steuern mit Kopf: https://www.steuernmitkopf.de/
Finanzgeflüster: https://www.finanzgefluester.de/
______________________________________________________
Kontakt: [email protected]
Anmerkung: Anfragen zur individuellen Steuerberatung bitte direkt über https://bit.ly/32tIIBG digitale Terminvereinbarung 24 Stunden am Tag. Business-Anfragen können über diese E-Mail zugesandt werden.
______________________________________________________
Disclaimer: Der Sprecher übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Verfasser oder die Steuern mit Kopf UG (haftungsbeschränkt), welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich im weitest zulässigen Rahmen ausgeschlossen. Roland Elias ist Steuerberater und das Video stellt in keiner Art und Weise eine professionelle Steuerberatung dar und ersetzt diese auch nicht. Die steuerlichen Rahmenbedingungen sind immer im Einzelfall zu prüfen und können in diesem Einzelfall von Darstellungen und Informationen im Video abweichen.
**Bei den Links in der Videobeschreibung handelt es sich teilweise um Affiliate-Links, die der Steuern mit Kopf UG (haftungsbeschränkt) helfen diesen Kanal zu finanzieren. Wir gehen damit sehr verantwortungsvoll um und empfehlen nur Dienstleistungen und Produkte, die wir selbst nutzen und die wir uns selbst empfehlen würden.**

1 prozent regelung transporter Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 Update Steuertipp April 2019 - 1 % Regelung umgehen!
Steuertipp April 2019 – 1 % Regelung umgehen! Update

Weitere Informationen zum Thema anzeigen 1 prozent regelung transporter

Updating

Schlüsselwörter nach denen Benutzer zum Thema gesucht haben1 prozent regelung transporter

Updating

Ende des Themas 1 prozent regelung transporter

Articles compiled by Tratamientorosacea.com. See more articles in category: DIGITAL MARKETING

Related Videos

Leave a Comment