Home » Best Choice 5.1 pc lautsprechersystem Update

Best Choice 5.1 pc lautsprechersystem Update

by Tratamien Torosace

You are viewing this post: Best Choice 5.1 pc lautsprechersystem Update

Neues Update zum Thema 5.1 pc lautsprechersystem


Table of Contents

Kaufberatung: PCLautsprechersystem für Musik | ab und zu … New

2022-03-14 · Kaufberatung: PCLautsprechersystem für Musik | ab und zu auch zum Zocken. Ersteller des Themas autoexe; Erstellungsdatum 14. März 2022 ; 1; 2; Weiter. 1 von 2 Gehe zu Seite. Los. Weiter Letzte …

+ hier mehr lesen

Read more

Vielen Dank für die zahlreichen Antworten; Es hat eine ganze Weile gedauert, alle Vorschläge genauer zu betrachten

Aufgrund Ihres Feedbacks und einiger eigener Überlegungen habe ich entschieden, dass es auf keinen Fall ein Teufel-System sein soll

Zunächst einmal der Vorschlag, den Subwoofer auszutauschen

In der Tat wäre das preislich eine interessante Option – aber das ist schon der zweite Teufel-Subwoofer

Der erste war kaputt und ich habe den jetzigen gebraucht gekauft

Ich finde die Geräte sind mittlerweile in die Jahre gekommen – also möchte ich nicht noch einmal den gleichen Weg gehen

Sowohl die Nubert- als auch die AirSound-Lautsprecher sehen interessant aus

Bei letzterem wäre ich mit Subwoofer und ohne Kabel aber schon bei 550€

Bei Nubert wären es deutlich mehr, denn die beiden A-125 Lautsprecher kosten schon 400€

Ich weiß, ich habe kein Preislimit gesetzt und der Teufel hätte die Obergrenze mit 500€ markiert, also ist das grundsätzlich in Ordnung

Ich frage mich nur, ob ich hier einen Unterschied zu dem von mir erwähnten Edifier S351DB 2.1 hören würde? Was meint ihr? Denn dann würde ich generell eher zu etwas günstigerem greifen

Ich habe vergessen zu erwähnen, dass ich gerne elektronische Musik höre, falls das wichtig ist.

New

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema 5.1 pc lautsprechersystem

5.1 pc lautsprechersystem Einige Bilder im Thema

 New
Update New

Loewe Tremo Surround Lautsprechersystem: Tests … New Update

2014-03-11 · Logitech Z906 5.1 Speaker System Dezember 2019 Teufel Consono 35 MK3 August 2014 DALI ALTECO C-1 September 2017 Teufel System 4 THX Dezember 2016 Teufel Cubycon August 2013 Teufel Ultima 40 Surround 5.1 SET Oktober 2014

+ Details hier sehen

Read more

Feedback

Haben Sie etwas bemerkt, das Sie uns mitteilen möchten? Wir schätzen Ihr Feedback!

Feedback geben

Viele Antworten finden Sie bereits in den FAQ.

HOW TO SETUP 5 1 CHANNEL SPEAKER SYSTEM WITH YOUR PC WITHOUT ANY EXTERNAL SOUND CARD | ENGLISH Update

Video unten ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen 5.1 pc lautsprechersystem

5.1 pc lautsprechersystem Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 Update HOW TO SETUP 5 1 CHANNEL SPEAKER SYSTEM WITH YOUR PC WITHOUT ANY EXTERNAL SOUND CARD | ENGLISH
HOW TO SETUP 5 1 CHANNEL SPEAKER SYSTEM WITH YOUR PC WITHOUT ANY EXTERNAL SOUND CARD | ENGLISH New

13 5.1-Soundsysteme im Test & Vergleich 2022: 1 klarer Favorit New Update

5.1-Soundsysteme Test 2022 auf STERN.de ⭐️ 13 beste Produkte im Vergleich inkl. Vor- & Nachteilen + Kaufberatung + 1 klarer Favorit Jetzt direkt lesen!

+ ausführliche Artikel hier sehen

Read more

Was ist ein 5.1-Soundsystem?

Ein 5.1-Soundsystem ist ein Mehrkanal-Soundsystem, das ein realistisches, räumliches Klangerlebnis/Klangerlebnis erzeugt

Es besteht aus einem Subwoofer und fünf Satellitenlautsprechern

Daher auch die Bezeichnung 5.1, die das Verhältnis in Zahlen darstellt

Es gibt auch 2.1-Systeme mit zwei Satellitenlautsprechern und einem Subwoofer sowie 7.1- oder 9.1-Systeme, die aus sieben oder neun Lautsprechern plus einem Subwoofer bestehen, die den Betrachter treffen, in dem sie auf dem Bildschirm zu sehen sind

Dies erfordert eine genaue Positionierung der einzelnen Komponenten, die auf den Standort des Betrachters oder Zuhörers abgestimmt sein muss

Die fünf Satellitenlautsprecher teilen sich auf in einen Centerspeaker, zwei links und rechts davon positionierte Frontlautsprecher und zwei schräg links und rechts hinten positionierte Surround-Lautsprecher

Der Subwoofer sorgt für die nötige Tiefe und Bässe im System

Es wird oft empfohlen, ihn in der Mitte zwischen einem Frontlautsprecher und dem Centerlautsprecher zu positionieren

Gut zu wissen: Das menschliche Ohr kann Lärm eindeutig einer Richtung zuordnen und erkennen, woher der Lärm kommt

Deshalb ist es wichtig, Centerlautsprecher, Frontlautsprecher und Surroundlautsprecher richtig zu positionieren

Beim Bass hingegen kann das Ohr nicht genau erkennen, aus welcher Richtung der Bass kommt; es wird vielmehr als raumfüllend empfunden

Dennoch ist es wichtig, dass eine geeignete Positionierung für den Subwoofer gefunden wird, denn Ecken, Wände oder andere Hindernisse reflektieren den Bass und können ihn so verfälschen

Das 5.1-Soundsystem kommt auch bei Computerspielen zum Einsatz, verspricht es doch ein besonders realistisches Gameplay, das den Spieler nicht nur optisch, sondern auch akustisch in die fiktive Welt versetzt

Über die 5.1-Lautsprecher kann auch Musik in guter Klangqualität genossen werden

Oft kann gewählt werden, ob die Musik nur in Stereo über die beiden Frontlautsprecher oder über alle fünf Satellitenlautsprecher wiedergegeben werden soll

Für Heimkino, Gaming und Musikgenuss: Auch wenn sich ein 5.1-Soundsystem zum Musikhören eignet und die meisten Lautsprecher-Sets einen guten Klang bieten, sind die Systeme in erster Linie wichtig für ein realistisches räumliches Klangerlebnis bei der Wiedergabe von Filmen oder Computerspielen

Sie werden daher auch oft als 5.1-Heimkinosysteme bezeichnet

Gleichzeitig ist es problemlos möglich, ein 5.1-Soundsystem sowohl zum Abspielen von Medieninhalten wie Filmen oder TV-Sendungen als auch zum Musikhören zu nutzen

Viele 5.1-Systeme bieten eine Vielzahl von Anschlussmöglichkeiten

Wie funktioniert ein 5.1-Soundsystem?

Das 5.1-Soundsystem funktioniert vor allem durch das Zusammenspiel und die Positionierung der einzelnen Komponenten

Nur wenn die Satellitenlautsprecher optimal positioniert sind, kann das Heimkinosystem seine Wirkung entfalten

Dazu muss das 5.1-Soundsystem entweder kabellos sein oder über ausreichend lange Lautsprecherkabel verfügen – was bei den meisten Modellen der Fall ist

Dies ist wichtig, um die einzelnen Komponenten entsprechend einzurichten

Ist alles optimal positioniert, entsteht ein Raumklang, der den Betrachter auch akustisch in das Geschehen auf der Leinwand entführt

Aufgaben der einzelnen Komponenten

Um den Raumklang zu erzeugen, haben alle Komponenten des Systems unterschiedliche Aufgaben: Der Center-Lautsprecher ist für die Musikwiedergabe von Tönen zuständig, die aus der Bildmitte stammen, sowie für die meisten Dialoge

Die beiden Front-Lautsprecher bilden den Stereoklang

Die beiden hinteren Surround-Lautsprecher geben in erster Linie Geräusche und Spezialeffekte wieder

Der Subwoofer ist für Bass- und Tieftoneffekte zuständig.

Durch das Zusammenspiel der einzelnen Komponenten entsteht ein realistischer Raumklang, der dem Zuschauer das Gefühl gibt, akustisch mitten im Geschehen zu sein und nicht nur vor dem Fernseher zu sitzen

Der Effekt macht den Reiz einer Heimkinoanlage aus und sorgt dafür, dass immer mehr Menschen ihren heimischen Fernseher mit einem Surround-System aufrüsten

Wichtig: Damit der Surround-Sound wiedergegeben werden kann, muss das Medium mit den entsprechenden Tonspuren bespielt oder gesendet worden sein

Dolby Surround oder ähnliche Formate sind heute für die meisten Filme Standard, und Radio- und Fernsehprogramme werden teilweise in Dolby Surround oder anderen Mehrkanaltonsystemen ausgestrahlt

Die richtige Positionierung der Lautsprecher ist essentiell für ein funktionierendes Zusammenspiel der einzelnen Komponenten eines Heimkinosystems

Es muss sich vor allem an den Zuhörer bzw

Zuschauer richten, damit der Raumklang seine volle Wirkung entfalten kann

Wer auf der Suche nach dem perfekten Surround-Sound für sein Heimkinosystem ist, stößt daher in einem herkömmlichen Wohnzimmer oft an gewisse Grenzen, da die Einrichtung und die Raumgröße nicht immer eine optimale Abstimmung aller Komponenten zulassen

Einsteigermodell oder Soundexperte – welches 5.1-Soundsystem ist das beste?

Wenn Sie den Kauf eines 5.1-Systems planen, stellt sich zunächst die Frage, welches Soundsystem am besten geeignet ist

Allerdings ist die Frage gar nicht so einfach zu beantworten, denn das beste 5.1 Soundsystem für alle Erwartungen, Anforderungen und räumlichen Gegebenheiten gibt es nicht

Vielmehr hängt die Auswahl von verschiedenen Faktoren ab: Soll es eine komplette Heimkinoanlage sein? Sollen es nur Surround-Lautsprecher sein, weil Sie bereits eine Heimkinoanlage haben? Soll das 5.1-Soundsystem kabellos sein? Ist der Raum, in dem das 5.1-System aufgestellt werden soll, für eine optimale Lautsprecheraufstellung geeignet und wie viel Platz steht zur Verfügung? Was ist der Hauptzweck des 5.1-Surround-Systems? Die oben genannten und weitere Faktoren müssen berücksichtigt werden, denn es gibt viele Angebote auf dem Markt, die unterschiedliche Anforderungen erfüllen

Auch Einsteiger in das 5.1-Heimkinosystem werden andere Anforderungen haben als Soundexperten, die beim Heimkino großen Wert auf das Klangerlebnis legen

Welche Arten von 5.1-Soundsystemen gibt es?

Der Hauptunterschied zwischen den 5.1-Soundsystemen besteht in zwei Varianten: Passives Heimkinosystem mit Verstärker oder Receiver Aktives Surround-Soundsystem ohne Verstärker oder Receiver

Passives 5.1-Soundsystem

Viele 5.1-Soundsysteme lassen sich nicht direkt an das TV-Gerät anschließen; Zur Wiedergabe des Tons ist ein zusätzlicher Verstärker oder AV-Receiver erforderlich

Ein solcher Receiver oder Verstärker ist oft mit einem integrierten Blu-ray-Player ausgestattet, der Blu-ray-Discs und DVDs abspielen kann

Viele Geräte verfügen zudem über ein WLAN-Modul und können mit dem Internet verbunden werden

Damit ist das Heimkino-Set komplett

Achtung: Einige als 5.1-Heimkinosystem im Handel erhältliche Lautsprechersets enthalten keinen AV-Receiver oder -Verstärker

Daher ist es wichtig, beim Kauf auf die im Lieferumfang enthaltenen Komponenten zu achten

Bereits vorhandene DVD-Player oder Blu-ray-Player mit entsprechenden Anschlussmöglichkeiten können mitunter als Receiver oder Verstärker genutzt werden

Wer bereits ein solches Gerät besitzt, kann sich ein passives 5.1-Soundsystem ohne Verstärker kaufen, das nur aus dem Subwoofer und den fünf Satellitenlautsprechern besteht

Achten Sie vor dem Kauf darauf, dass das von Ihnen gewählte 5.1-Surround-System mit Ihrem Gerät kompatibel ist und beide Geräte über alle notwendigen Anschlüsse verfügen

Vor- und Nachteile von passiven 5.1-Soundsystemen

Oft besserer Klang

Mehr Einstellmöglichkeiten durch den Verstärker

Komponenten austauschbar

Herstellerübergreifende Kombinationen möglich

Receiver, die oft mit Blu-ray-Playern ausgestattet sind

Komplizierter anzuschließen

Teuer in der Anschaffung

Keine digitalen Verbindungen

Aktive 5.1-Soundsysteme

Andere 5.1-Soundsysteme werden mit Aktivlautsprechern angeboten, die keinen externen Verstärker benötigen

Aktive Lautsprecher sind häufig in Gaming-Soundsystemen zu finden

Sie sind eher klein und kompakt und können an den Computer oder eine Spielekonsole angeschlossen werden, um Videospiele zu einem besonderen akustischen Erlebnis zu machen

Ein Anschluss an einen Fernseher ist teilweise nur mit Adaptern möglich und der Raumklang wird hinterher nicht immer sauber übertragen

Vor- und Nachteile aktiver 5.1-Soundsysteme

Günstiger zu kaufen

Einfacher zu verbinden

Oft mit digitaler Datenübertragung Meist schlechtere Tonqualität, jedoch nicht minderwertige Qualität des Systems

Weniger Einstellmöglichkeiten

Keine Möglichkeit zum Austausch von Komponenten

Unterschiedliche Installationen – verkabelt oder kabellos

Weitere Unterschiede gibt es bei der Installation

Die meisten Heimkino-5.1-Systeme sind kabelgebunden

Das heißt, die einzelnen Satellitenlautsprecher und der Subwoofer werden per Kabel mit einem Quellgerät oder dem Verstärker verbunden

In der Praxis bedeutet dies, dass mindestens sechs Kabel verlegt werden müssen, wobei die im hinteren Bereich positionierten Surround-Lautsprecher oft eine erhebliche Kabellänge benötigen

Viele Menschen wünschen sich daher ein kabelloses Surround-Sound-System, das ohne Kabel auskommt, insbesondere für die hinteren Lautsprecher

Ob ein 5.1-System drahtlos oder kabelgebunden besser ist, hängt in erster Linie von den räumlichen Gegebenheiten ab und auch das ästhetische Empfinden spielt natürlich eine Rolle

Gerade bei einer Wandmontage lassen sich die Kabel nur schwer verstecken – und an der Wand herunterhängend sind sie kein schöner Anblick

Hoher Investitionsbedarf: Wenn das Heimkino drahtlos ist, ergeben sich viele Vorteile, insbesondere in Bezug auf Positionierung und Installation

Qualitätseinbußen beim Sound sind in den höheren Preisklassen nicht zu erwarten

Aufgrund der Technik, die den Ton verlustfrei an die Lautsprecher überträgt, sind kabellose 5.1-Soundsysteme allerdings deutlich teurer als kabelgebundene Alternativen

Fragen und Antworten zu 5.1 Soundsystemen

Wenn Sie kein HiFi-Experte sind, sind Ihnen viele Fachbegriffe, die im Zusammenhang mit einem 5.1-Soundsystem auftauchen, vielleicht nicht geläufig

Darüber hinaus gibt es zahlreiche Fragen rund um den Surround-Sound

Im Folgenden werden die wichtigsten Fragen beantwortet und einige Fachbegriffe erklärt

Was bedeutet eigentlich ein 5.1 Soundsystem? Ein 5.1-Soundsystem ist ein Lautsprecherset, das aus einem Subwoofer und fünf Satellitenlautsprechern besteht

Mit 5.1 ist die Anzahl der Lautsprecher (5) und des Subwoofers (1) bezeichnet

Je nach Anzahl der Satellitenlautsprecher gibt es auch 2.1-, 7.1- und 9.1-Soundsysteme

Was ist der Unterschied zwischen Surround-System und Surround-Sound-System?

Beide Begriffe beschreiben einen Rundumklang oder Raumklang, der nicht nur in Stereo ausgegeben wird, sondern auch eine räumliche Komponente hat

Es vermittelt dem Betrachter oder Zuhörer akustisch das Gefühl, mitten im Geschehen zu sein

Welche Vorteile bietet das kabellose Surround-System? Für ein Surround-Sound-System müssen sechs Komponenten im Raum positioniert werden

Neben dem Subwoofer, dem Centerlautsprecher und den beiden Frontlautsprechern, die meist in der Nähe des Fernsehgerätes positioniert werden, müssen die beiden Rearlautsprecher bzw

Surroundlautsprecher ihren Platz finden

Dafür werden oft viele Meter Lautsprecherkabel benötigt, die sich nicht immer geschickt verstecken lassen

Kabellose 5.1-Systeme verzichten daher vor allem bei den hinteren Lautsprechern auf störende Kabel, was sich deutlich im Preis widerspiegelt.

Was bedeutet Dolby Digital, Dolby Surround, Dolby Atmos usw.?

Dolby Laboratories ist ein amerikanisches Unternehmen, das auf dem Gebiet der Audiotechnologie tätig ist

Das ursprünglich von Ray Dolby in England gegründete Unternehmen hat sich heute auf digitale Mehrkanaltonformate spezialisiert und Standards wie Dolby Digital, Dolby Surround oder Dolby Atmos geprägt

Die Begriffe werden verwendet, um verschiedene Mehrkanal- und Surround-Sound-Technologien zu beschreiben

Dolby Surround 5.1 gibt ein differenziertes Klangbild wieder, bei dem der Ton über fünf Hauptkanäle und einen Tieftonkanal für die tiefen Töne ausgegeben wird und ist bis heute der Standard für Heimkino-Sound

Aktuelle Standards wie das 2012 eingeführte Dolby Atmos unterstützen eine unbegrenzte Anzahl von Audiospuren

Wie viel kostet ein 5.1-Soundsystem? 5.1-Soundsysteme gibt es in einer breiten Preisspanne

Günstige Systeme sind für einen niedrigen dreistelligen Betrag erhältlich, für hochwertige Systeme namhafter Hersteller werden oft vierstellige Beträge fällig

Welches 5.1-Soundsystem eignet sich für Musik?

Beim Musikhören mit einem 5.1-Soundsystem gehen die Meinungen auseinander

Experten sind sich einig, dass Musik besser in Stereo gespielt wird und dass ein 5.1-Soundsystem fürs Wohnzimmer den Klang eher verschlechtert als verbessert

Allerdings gibt es 5.1-Soundsysteme, die sich in den Stereo-Modus schalten lassen und bei denen Musik ganz normal in Stereo über die beiden Frontlautsprecher wiedergegeben werden kann , müssen folgende Bedingungen erfüllt sein: Das wiederzugebende Medium muss den Raumklang unterstützen

An das Quellgerät muss ein 5.1-Lautsprecherset angeschlossen sein

Bei Verwendung eines passiven 5.1-Soundsystems muss ein Verstärker oder AV-Receiver zwischen dem 5.1-System und dem Quellgerät angeschlossen werden

Kann jeder Film und jede Fernsehsendung in 5.1-Surround gehört werden? Nein, damit 5.1-Surround-Sound wiedergegeben werden kann, muss das Medium mit einer Surround-Sound-Spur ausgestattet sein

Dies ist oft bei Blu-ray Discs oder DVDs und Computerspielen der Fall, aber auch Radio- und Fernsehprogramme werden teilweise in Surround-Sound ausgestrahlt

Ob ein Medium mit einer Surround-Sound-Tonspur ausgestattet ist, steht meist auf der Verpackung oder in der Programmzeitschrift

Kein echter Surround-Sound: Einige 5.1-Surround-Sound-Systeme verteilen den Ton von Medien, die im 2-Kanal-Stereoton aufgenommen wurden, mehr oder weniger passend auf die verschiedenen Lautsprecher, um einen Surround-Sound-Effekt zu erzeugen

Echter Raumklang lässt sich jedoch nur erzielen, wenn das Medium mit den entsprechenden Tonspuren bespielt wurde

Was ist der Unterschied zwischen aktiven und passiven Lautsprechern?

Der Unterschied zwischen aktiven und passiven Lautsprechern liegt im Verstärker bzw

in der Notwendigkeit eines solchen

Ein aktiver Lautsprecher hat bereits einen Verstärker eingebaut und kann direkt an eine Audioquelle angeschlossen werden

Im Vergleich dazu bleibt ein passiver Lautsprecher stumm, wenn er direkt an eine Audioquelle angeschlossen wird, da er einen Verstärker benötigt, um die Signale umzuwandeln, bevor er Ton wiedergeben kann

Viele High-End-5.1-Soundsysteme sind passive Lautsprecher, die einen Verstärker benötigen, um den Ton wiederzugeben

Was sind die beliebtesten Hersteller und Marken von 5.1-Soundsystemen? Zu den bekanntesten Herstellern und Marken von Soundsystemen gehören: Devil

Wütend

Sony

Logitech

auna

Harman/Kardon

Numan

Kanton

Wo gibt es 5.1 Soundsysteme zu kaufen?

5.1-Soundsysteme werden in Elektrofachgeschäften verkauft und sind teilweise in der Elektroabteilung gut sortierter Kaufhäuser zu finden

Wer eine hochwertige 5.1-Anlage eines namhaften Herstellers kaufen möchte, muss oft in einen Hifi-Fachhandel gehen

Dort steht in der Regel fachkundiges Personal für die Beratung zur Verfügung und es besteht die Möglichkeit, sich vorab das Soundsystem anzuhören

Allerdings stehen meist nur wenige Soundsysteme zum Vergleich zur Verfügung oder es gibt kein Modell eines bestimmten Herstellers

Viel größer ist die Auswahl im Internet, wo auf Verkaufsplattformen wie Amazon oder E-Bay, in Onlineshops und von den Herstellern selbst viele 5.1 Soundsysteme angeboten werden

Der Vergleich der technischen Eigenschaften ist einfach, aber natürlich ist es nicht möglich, sich eine Probe anzuhören

Kundenrezensionen bieten viele Informationen über die Stärken und Schwächen der einzelnen Systeme

Sollte das online gekaufte 5.1 Soundsystem nicht überzeugen, kann es bis zu 2 Wochen nach dem Kauf ohne Angabe von Gründen zurückgegeben werden

See also  Best cgdoc New

5.1 Soundsystem anschließen – Anleitung

Der Anschluss eines 5.1-Systems ist in der Regel recht einfach

Bei vielen Systemen sind die Lautsprecher- und Empfängeranschlüsse farblich gekennzeichnet, damit beim Anschließen nicht viel schief gehen kann

Komplizierter wird es allerdings manchmal bei der Positionierung der einzelnen Komponenten

Je genauer die Anordnung der Komponenten des 5.1-Systems eingehalten wird, desto besser kommt der Raumklang zur Geltung

Schwierig wird es allerdings, wenn Fernseher und Sitzmöbel nicht genau gegenüber in der Mitte des Raumes platziert werden, denn das erschwert die exakte Ausrichtung der einzelnen Komponenten

Wer großen Wert auf optimalen Raumklang legt, muss nicht nur eine Heimkinoanlage kaufen, sondern auch das Wohnzimmer entsprechend einrichten, um das Beste aus der Anlage herauszuholen

Damit das 5.1-System seine volle Wirkung entfaltet, müssen die einzelnen Lautsprecher nach einem bestimmten System aufgestellt werden: Der Center-Lautsprecher wird direkt mittig unter dem Fernseher positioniert und genau gegenüber der Position des Zuschauers

Die beiden Frontlautsprecher sind links und rechts vom Centerlautsprecher platziert

Eine Faustregel hilft, den richtigen Abstand zu finden: In Gedanken wird eine Linie vom Zuschauer zum Fernsehgerät gezogen, unter dem der Centerlautsprecher platziert ist

Die Frontlautsprecher sollten jeweils in einem Winkel von etwa 20 bis 30 Grad zur Linie stehen

Die beiden Surround-Lautsprecher bzw

Rear-Lautsprecher sollten etwa auf Höhe des Betrachters stehen und mit der gedachten Linie einen Winkel von etwa 90 bis 110 Grad bilden

Hinweis: Um ein 5.1-Soundsystem optimal für das Wohnzimmer zu installieren, sollten Fernseher und Sitzgelegenheit einander zugewandt sein

Links und rechts sollte ein einheitlicher Abstand zu den Wänden bestehen

Sonderfall Subwoofer

Schwieriger ist oft die Positionierung des Subwoofers

Die Empfehlung lautet normalerweise, ihn zwischen dem Center-Lautsprecher und einem Front-Lautsprecher zu positionieren

Aufgrund der Größe des Subwoofers ist die Empfehlung jedoch nicht immer umsetzbar

Da das menschliche Ohr die Quelle des Basses nicht genau lokalisieren kann, ist es akustisch nicht so wichtig, wo der Subwoofer positioniert ist – allerdings kann es zu räumlichen Problemen kommen

Der Subwoofer sollte nicht in einer Raumecke und nicht direkt an der Wand aufgestellt werden, auch wenn er dort am wenigsten Platz einnimmt

Auch hinter dem Sofa oder hinter dem Schrank ist er nicht gut aufgehoben, da Hindernisse den Schall überall reflektieren und für Verzerrungen sorgen können.

Wer die Möglichkeit hat, den Subwoofer zwischen Centerlautsprecher und Frontlautsprecher zu platzieren, sollte sich daher an die Empfehlung halten

Reicht der Platz dafür nicht aus, empfehlen Experten, verschiedene Standorte auszuprobieren und sich für die Position zu entscheiden, an der das System den besten Klang liefert

Bitte beachten Sie: Nicht in jedem Zimmer kann eine 5.1-Soundanlage aufgestellt werden

In kleinen Räumen kann die Positionierung der einzelnen Komponenten schwierig sein und auch der Aufbau kann Probleme bereiten

Steht im Wohnzimmer ein großes Ecksofa, macht es allein schon die Anordnung der Möbel oft unmöglich, die Rear-Lautsprecher gut zu positionieren

In sehr großen Räumen kann das Problem entstehen, dass die Rear-Lautsprecher auf Säulen im Raum platziert werden müssen

Dort stören dann die Säulenlautsprecher

Gerade in Haushalten mit kleinen Kindern kann dies ein Problem darstellen

In diesen Fällen ist es oft besser, zu einer guten Soundbar oder einem guten 2.1-Soundsystem zu greifen

Denn es macht wenig Sinn, viel Geld für gute Technik auszugeben, die aufgrund der räumlichen Gegebenheiten nicht eingesetzt werden kann

Wartung und Pflege des 5.1 Soundsystems

In Bezug auf Wartung und Pflege erfordert ein 5.1-System keinerlei Arbeit

Die Lautsprecher sollten nur regelmäßig mit einem weichen Tuch abgewischt werden, um Staub zu entfernen

Es dürfen keine scharfen Reinigungsmittel oder Scheuermittel verwendet werden

Beim Verlegen der Kabel ist darauf zu achten, dass die Lautsprecherkabel an keiner Stelle gequetscht und dadurch beschädigt werden

Mehr Wartung und Pflege ist für das Lautsprechersystem in der Regel nicht nötig

Zubehör für das 5.1 Soundsystem

Vieles Zubehör wird für ein 5.1 Soundsystem nicht benötigt, da alle notwendigen Komponenten in der Regel im Lieferumfang enthalten sind

Lediglich Wandhalterungen und zusätzliche Lautsprecherkabel müssen im Einzelfall erworben werden

Das gilt auch für Adapter, wenn beispielsweise ein Klinkenstecker an die Cinch-Anschlüsse des Fernsehers angeschlossen werden soll

Wandhalterungen, Kabel und die passenden Adapter sind im Fachhandel oder im Internet erhältlich

Das wichtigste Zubehör für ein passives 5.1-Soundsystem ist der Verstärker oder AV-Receiver, ohne den die Lautsprecher nicht betrieben werden können

Hier gilt es beim Kauf genau darauf zu achten, ob ein Verstärker notwendig ist oder ob dieser im Lieferumfang enthalten ist

Vor- und Nachteile des 5.1-Soundsystems

Wer zuhause Filme in Kinoatmosphäre genießen möchte, kann mit einer 5.1 Anlage im Wohnzimmer viele Vorteile genießen

Ein paar Abstriche muss man aber auch in Kauf nehmen, wie die Übersicht zeigt: Realistischer Raumklang

Filmerlebnis wie im Kino

Surround-Sound auch bei Computer- oder Konsolenspielen

Genießen Sie Musik im Stereomodus und streamen Sie diese direkt von vielen Endgeräten wie Smartphones oder Tablets

Anschluss dank Farbcodierung meist problemlos möglich Lästige Kabelverlegung

Präzise Positionierung der Bauteile erforderlich

Nicht für alle Räumlichkeiten geeignet

Generell eher hohe Anschaffungskosten und erhebliche Zusatzkosten für Funksysteme

Darauf sollten Sie beim Kauf eines 5.1-Soundsystems achten

Filmfans, die auf das optische und akustische Kinovergnügen in den eigenen vier Wänden nicht verzichten wollen, werden an einer 5.1 Heimkinoanlage kaum vorbeikommen

Um das beste Soundsystem für das Wohnzimmer zu finden, gibt es im Vorfeld einige Dinge zu beachten

Aktiv oder passiv – ist ein komplettes Heimkino-Set mit Receiver oder ein Lautsprecher-Set besser geeignet? Viele 5.1-Soundsysteme sind passive Lautsprecher, die einen Verstärker oder Receiver benötigen, um den Ton wiederzugeben

Wer bereits ein passendes Gerät besitzt, kann sich ein passives Lautsprecher-Set kaufen, ansonsten muss ein komplettes Heimkino-Set mit Receiver angeschafft werden.

Tipp: Beim Receiver besteht oft die Möglichkeit, sich für ein Gerät mit Blu-ray-Player und Internetzugang zu entscheiden

Damit lassen sich mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen, denn die separate Anschaffung eines Blu-ray- oder DVD-Players oder eines Streaming-Sticks entfällt

Wer keine zusätzlichen Komponenten aufstellen möchte und daher nicht mit einem Receiver auskommen möchte, kann sich für ein aktives 5.1-Soundsystem mit bereits integriertem Verstärker entscheiden

Wie viel Watt sollte das Heimkinosystem haben? Die Bedeutung der Wattleistung wird oft überschätzt, wenn es um die Qualität eines Lautsprechers oder Soundsystems geht

Die meisten modernen Heimkinosysteme sind leistungsstark genug, um sich mehr auf den Frequenzgang zu konzentrieren

Sie sagt mehr über den Klang eines Soundsystems aus als die bloße Leistung in Watt

Je breiter der Frequenzbereich, desto klarer der Klang

Kabelloses oder kabelgebundenes Soundsystem?

Es ist nicht immer möglich, die Lautsprecherkabel unter dem Teppich zu verstecken

Freiliegende Kabel sind nicht nur unansehnlich, sie können auch zur Stolperfalle werden oder beschädigt werden

Wer die lästigen Kabel, insbesondere für die hinteren Lautsprecher, vermeiden möchte, kann sich für ein kabelloses 5.1-Soundsystem entscheiden

Bei der kabellosen Variante müssen beim Kauf allerdings hohe Zusatzkosten in Kauf genommen werden

Wichtig sind geeignete Verbindungen

Je nachdem, welche Geräte an das Heimkinosystem angeschlossen werden sollen, müssen die passenden Anschlussmöglichkeiten vorhanden sein

Es ist daher sinnvoll, sich im Vorfeld zu überlegen, welche Geräte an das Heimkinosystem angeschlossen werden sollen und darauf zu achten, dass alle Anschlüsse kompatibel sind

Adapter können Qualität mindern: Passen die Anschlüsse von TV-Gerät und 5.1-Anlage nicht zusammen, lässt sich mit Adaptern Abhilfe schaffen

Allerdings kann die Klangqualität darunter leiden

Lautsprecher aufstellen oder an die Wand hängen?

Die Front- und Rear-Lautsprecher eines 5.1-Soundsystems sind sehr unterschiedlich aufgebaut

Von kompakten, kleinen Lautsprechern für die Regal- oder Wandmontage bis hin zu eleganten und schlanken Standlautsprechern, die über einen Meter hoch sind, ist alles dabei

Welche Variante am besten geeignet ist, hängt stark von den Gegebenheiten und dem zur Verfügung stehenden Platz sowie den persönlichen Vorlieben ab

Anhand der örtlichen Gegebenheiten kann dann geplant werden, wo die einzelnen Lautsprecher aufgestellt werden sollen

Erst dann folgt die Entscheidung, welche Größen und Abmessungen am besten geeignet sind

Die Ausstattung der Heimkinoanlage

Einige 5.1-Soundsysteme verfügen über Features wie Bluetooth oder NFC (Near Field Communication), sodass Audioquellen wie Smartphone oder Tablet drahtlos mit dem 5.1-System verbunden werden können, um Playlists oder Hörbücher zu streamen

Wer das 5.1-Soundsystem häufig zum Musikhören nutzen möchte, sollte außerdem darauf achten, dass sich die Lautsprecher in den Stereo-Modus schalten lassen

Denn das erzeugt beim reinen Musikhören meist einen besseren Klang

Gibt es einen 5.1 Soundsystem Test der Stiftung Warentest? Im Dezember 2013 hat die Stiftung Warentest einen 5.1 Soundsystem Test durchgeführt

Es wurden 12 Soundsysteme getestet, von denen alle bis auf eines verkabelt waren

Kein System konnte die Produkttester restlos überzeugen, denn der Testsieger erhielt nur das Qualitätsurteil „Gut“ und die Wertnote 2,0

Da der Test mittlerweile eindeutig veraltet ist, haben mittlerweile viele Hersteller neue Systeme auf den Markt gebracht und die vorgestellten Systeme entsprechen nicht mehr unbedingt dem neusten Standard

Wenn Sie sich den Test ansehen möchten, finden Sie ihn hier.

Etwas älter ist ein 5.1 Heimkinosystem Test der Stiftung Warentest

Im Dezember 2012 wurden 12 Heimkinosysteme mit Receivern auf den Prüfstand gestellt

Im Test konnte der Testsieger von LG nicht vollends überzeugen und erreichte mit der Note 2,0 nur das Qualitätsurteil „gut“, direkt gefolgt von einem 5.1 Heimkinosystem von Samsung mit der Note 2,1

Alle Details zum Test finden Sie hier

Hat Öko-Test einen 5.1-Soundsystem-Test veröffentlicht?

Bisher hat Öko-Test noch keinen 5.1-Soundsystem-Test durchgeführt

Sollte sich das Magazin zukünftig mit Soundsystemen fürs Wohnzimmer beschäftigen und einen Test veröffentlichen, finden Sie hier Informationen zu den Testsiegern und Testergebnissen

Glossar

Beste PC Lautsprecher 2020: GEILE 2.0, 2.1, 5.1 Boxen (Vergleich \u0026 Kaufberatung) Update

Video unten ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen 5.1 pc lautsprechersystem

5.1 pc lautsprechersystem Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 Update Beste PC Lautsprecher 2020: GEILE 2.0, 2.1, 5.1 Boxen (Vergleich \u0026 Kaufberatung)
Beste PC Lautsprecher 2020: GEILE 2.0, 2.1, 5.1 Boxen (Vergleich \u0026 Kaufberatung) Update

Lautsprecher – Logitech Neueste

5.1-Surround-Sound-Lautsprechersystem Z906. THX-, Dolby Digital- und DTS-zertifizierter Sound. Vergleichen. Lautsprechersystem Z533 mit Subwoofer. Gewaltiger, raumfüllender Klang mit wuchtigen Tiefen . Vergleichen. S120 Stereo-Lautsprecher. Stereolautsprecher. Vergleichen. Z333 LAUTSPRECHERSYSTEM MIT SUBWOOFER. Satter Sound. Vergleichen. Z607 5.1 Surround …

+ mehr hier sehen

Read more

SAUBERER SOUND IN HÖCHSTER QUALITÄT

Logitech Lautsprecher sorgen für erstklassigen Sound

Abrocken oder abhängen, Logitech hat die richtigen Lautsprecher

Ob kristallklar oder raumfüllend: Die Lautsprecher garantieren erstklassigen Sound, besser als Computer-Audio

Mit den Toneinstellungen können Sie Bässe und Höhen anpassen, um den für Sie am besten klingenden Weg zu finden

BENUTZERFREUNDLICHE EINRICHTUNGS- UND ANSCHLUSSMÖGLICHKEITEN FÜR LOGITECH LAUTSPRECHERSYSTEME

Für 2.0- und 2.1-Lautsprecher stehen verschiedene Anschlussmöglichkeiten zur Verfügung

Lautsprecher mit 3,5-mm-Kabel sind mit jedem Computer, Notebook, Tablet, Fernseher oder Smartphone mit 3,5-mm-Audioeingang kompatibel

USB-Lautsprecher können über einen USB-A-Anschluss an Computer, Notebooks und Spielkonsolen angeschlossen werden

RCA-kompatible Lautsprecher sind mit Fernsehern, Blu-Ray- und DVD-Playern kompatibel

SHOPPEN SIE DAS UMFANGREICHE LAUTSPRECHER-ANGEBOT VON LOGITECH

Logitech bietet alles von hochwertigen Surround-Sound-Lautsprechern bis hin zu benutzerfreundlichen, erschwinglichen Stereolautsprechern

Die kabelgebundenen und Bluetooth®-Lautsprecher von Logitech bieten mehrere Verbindungsoptionen und lassen sich einfach einrichten und überall verwenden – im Wohnzimmer, Schlafzimmer, in der Küche, im Home Office und mehr

Einige Lautsprecher werden über eine 3,5-mm-Audiobuchse, RCA, optisch, Bluetooth oder USB verbunden

Logitech-Lautsprecher eignen sich hervorragend für fast alles, von der Arbeit bis zu Ihrem Unterhaltungssystem

Bringen Sie Ihre Lieblingsfilme, -shows oder PC- und Konsolenspiele mit diesen Lautsprechern auf die nächste Stufe.

STEREO- UND SURROUND-SOUND-LAUTSPRECHERSYSTEME MIT AUSGEZEICHNETER KLANGQUALITÄT

Surround-Sound-Lautsprechersysteme bestehen aus 5 Lautsprechern und sorgen für ein intensives räumliches Klangerlebnis in Ihrem Zuhause

THX-zertifizierte Lautsprecher bieten Kinoqualität mit kraftvollem und lebendigem Sound

Mit Logitech-Produkten erleben Sie nicht nur Filme und Musik intensiver, sondern auch PC-Spiele

Holen Sie sich mit einem Surround-Sound-Lautsprechersystem den satten, detaillierten Sound, den Sie brauchen

Vielseitige Stereolautsprecher erzeugen einen raumfüllenden Klang, der für Unterhaltungssysteme, den professionellen Einsatz und mehr geeignet ist

Mit unserer breiten Preisgestaltung sind Stereolautsprecher eine einfache Lösung für viele Anwendungen.

5.1 Surround aufstellen, anschließen, einrichten – PC SOS TV Update

Video unten ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen 5.1 pc lautsprechersystem

5.1 pc lautsprechersystem Einige Bilder im Thema

 Update 5.1 Surround aufstellen, anschließen, einrichten - PC SOS TV
5.1 Surround aufstellen, anschließen, einrichten – PC SOS TV New

Logitech Z906 ab 239,90 € (März 2022 Preise … Neueste

5.1 PC-Lautsprechersystem Netzteil kabelgebunden 500 Watt Nennbelastung Produktdetails. Ähnliche Produkte: 3 Logitech 5.1 PC-Lautsprechersysteme 28 Logitech PC-Lautsprecher. Angebote: Neu. ab 239,90 € B-Ware & Gebraucht. ab 276,29 € in Deiner Nähe. Vermeide lange Lieferzeiten. Finde Ladengeschäfte, die auch während des Lockdowns Marktabholung …

+ hier mehr lesen

Logitech Z606 Review: An affordable 5.1 speaker system with Bluetooth Update New

Video unten ansehen

Weitere Informationen zum Thema 5.1 pc lautsprechersystem

5.1 pc lautsprechersystem Einige Bilder im Thema

 New Logitech Z606 Review: An affordable 5.1 speaker system with Bluetooth
Logitech Z606 Review: An affordable 5.1 speaker system with Bluetooth New Update

Die besten PC-Lautsprecher von Bose, Logitech & Co. | CHIP Aktualisiert

Je nach Vorliebe, Preis und Ausstattung können Sie zwischen 2.0, 2.1 oder 5.1 PC-Lautsprechern wählen, aber auch kleinere Varianten der von Fernsehern bekannten Soundbars kommen infrage …

+ ausführliche Artikel hier sehen

Read more

Auch ohne Subwoofer bieten die Lautsprecher von Bose einen starken Sound, der zudem bequem mit dem Control Pod gesteuert werden kann

Für Audiofans dürfte der hohe Preis in Ordnung sein, andere sollten günstigere Produkte bevorzugen

Wer perfekten Sound ohne große Kompromisse am PC erleben möchte, sollte auch mit dem Preis nicht geizen

Für rund 215 Euro können die Bose Companion ein Loch ins Portemonnaie reißen, dennoch überzeugen sie ihre Nutzer mit einem hervorragenden Klang

Dafür und auch für das praktische Bedienpult werden die Lautsprecher vielerorts sogar zum besten PC-Lautsprechersystem gekürt

Die starke Performance der Boxen fällt aufgrund ihres unauffälligen Designs und der wenigen umfangreichen Ausstattung zunächst nicht auf

Die silbernen Lautsprecher sind jeweils rund 22 cm hoch, 9 cm breit und können per Netzteil und AUX-Kabel sofort in Betrieb genommen werden – andere Anschlussmöglichkeiten für Audioquellen gibt es leider nicht

Das Besondere dabei ist das Bedienpult, das getrennt von den Lautsprechern auf dem Tisch platziert wird

Über einen Drehregler lässt sich hier nicht nur die Lautstärke regeln, auch das Stummschalten per Antippen, das Anschließen von Kopfhörern oder das Hinzufügen einer zweiten Audioquelle sind hier möglich

In Sachen Klang verzichten die Bose Companion 20 auf ein separates Bassmodul wie einen Subwoofer und sorgen dank TrueSpace-Technologie zudem für raumfüllenden Sound

Gleichzeitig ist die „Active Electronic Equalization“ für die Abstimmung unterschiedlich hoher Frequenzen für ein optimiertes Klangbild zuständig

Das Kabel zwischen den Lautsprechern ist übrigens rund drei Meter lang, wodurch die Boxen an den Seiten eines Monitors platziert werden können

Die Companion 20 schneiden in diversen Testberichten und auch auf Amazon hervorragend ab

Beim Versandriesen erreichen die PC-Lautsprecher bei rund 800 Sternebewertungen eine durchschnittliche Bewertung von 4,5 von 5 Sternen – auch in ausführlichen Tests werden Top-Ergebnisse erzielt

Neben der hochwertigen Verarbeitung und dem nützlichen Bedienteil wird besonders der hervorragende Sound gelobt, der sowohl mit einem voluminösen Bass als auch einem räumlichen Klangbild mit starker Bühnendarstellung punktet

Wen der hohe Preis von rund 215 Euro nicht abschreckt, der macht mit den Bose-Lautsprechern nichts falsch.

5.1 Lautsprecher – Logitech Z607 – 5.1 Surround Sound, Bluetooth, USB – Unboxing \u0026 Inbetriebnahme Update New

Video ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen 5.1 pc lautsprechersystem

5.1 pc lautsprechersystem Einige Bilder im Thema

 Update New 5.1 Lautsprecher - Logitech Z607 - 5.1 Surround Sound, Bluetooth, USB - Unboxing \u0026 Inbetriebnahme
5.1 Lautsprecher – Logitech Z607 – 5.1 Surround Sound, Bluetooth, USB – Unboxing \u0026 Inbetriebnahme Update

PCLautsprecher-Test: die besten Lautsprecher für den Computer New

2022-03-16 · Sie wollen PCLautsprecher kaufen?In unserem PCLautsprecher-Test stellen wir Ihnen die besten von uns getesteten PCLautsprecher vor. Außerdem finden Sie am Ende des Artikels eine Tabelle mit den aktuell meistgekauften Boxen für den PC. Im Ratgeber erklären wir Ihnen zudem die wichtigsten Begriffe und worauf man beim Lautsprecher-Kauf achten muss.

+ Details hier sehen

Read more

Stereolautsprecher bestehen nur aus einem linken und einem rechten Lautsprecher, „2.1“ bezieht sich auf ein Lautsprecherpaar, das durch einen Subwoofer ergänzt wird, und Surround-Sound umfasst zwischen fünf und sieben Lautsprecher plus einen Subwoofer

Die Rolle des Subwoofers besteht darin, niedrige Bassfrequenzen abzudecken, typischerweise unter 100 Hz

B

Explosionen oder natürlich der Musik den nötigen Kick geben

Einige Stereo-Lautsprecherpaare klingen jedoch auch ohne Subwoofer sehr ansprechend, sofern die eingebauten Tieftöner die richtige Leistung haben

Die überwiegende Mehrheit der PC-Lautsprecher sind Stereopaare

Einige kommen mit einem zusätzlichen Subwoofer, sodass Sie es höchstens mit drei Lautsprechern zu tun haben

Einige begeisterte Gamer oder Filmfans suchen vielleicht nach einem 5.1-Kanal-Surround-Soundsystem (oder mehr), aber für die meisten Benutzer ist es die zusätzlichen Kosten und den Aufwand wert, all diese Lautsprecher im Raum zu haben

meistens nicht.

Es gibt auch einteilige Lösungen (oder einteilige Lösungen mit einem Subwoofer, z

B

einer Soundbar), die viel Leistung bieten, aber nicht die Stereoabbildung haben, die Sie von mehreren Satelliten erhalten

Tragbare Bluetooth-Lautsprecher können auch als einteilige Systeme für Ihren PC fungieren, wenn sie über einen 3,5-mm-Audioeingang verfügen und/oder eine USB-Verbindung unterstützen – oder natürlich, wenn Ihr Computer über Bluetooth verfügt.

Lautsprecher Teufel Concept E 5.1-PC-Komplettanlage Hands-On Update

Video unten ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen 5.1 pc lautsprechersystem

5.1 pc lautsprechersystem Einige Bilder im Thema

 Update New Lautsprecher Teufel Concept E 5.1-PC-Komplettanlage Hands-On
Lautsprecher Teufel Concept E 5.1-PC-Komplettanlage Hands-On Update

Stereoanlage – Wikipedia Update

Durch die weite Verbreitung von DVD-Spielern, die Raumklang im DVD-Tonformat Dolby Digital 5.1 liefern, entwickelte sich in den 2000er Jahren ein Zusammenwachsen zwischen der klassischen Stereoanlage und sogenannten Heimkino-Systemen.Die Verstärker für 5.1-Ton – sogenannte AV-Receiver – und das Lautsprechersystem wurden zunehmend auch zum Anhören von CDs oder …

+ mehr hier sehen

Read more

Stereoanlage von Sony aus den 1990er Jahren mit den Einzelkomponenten Vollverstärker CD-Player und Kassettendeck (von unten)

Pioneer-Stereoanlage von 1979 mit analogem Tuner (unten) und damals üblichen Metallfronten

Der Begriff Stereoanlage (vom Stereophonieverfahren, seltener auch HiFi-Anlage, von engl

high fidelity für „hohe Klangtreue“) bezeichnet eine Kombination von Unterhaltungselektronikgeräten zur Tonwiedergabe von Datenträgern wie Compact Discs und anderen, überwiegend digitale Medien

Bis zur weiten Verbreitung der CD in den 1980er Jahren wurden als Ausgangsmedien ausschließlich analoge Medien wie Schallplatten, Kassetten und Tonbänder verwendet

Der Begriff ist gerechtfertigt, wenn zwei simultane, aber getrennte Tonsignale (Kanäle) zum Zwecke des binaural-räumlichen Hörens, auch Stereophonie genannt, verarbeitet und wiedergegeben werden

Umgangssprachlich wird der Begriff heute allgemeiner für Geräte zur höherwertigen, mehrkanaligen Tonwiedergabe im privaten Bereich verwendet

Bei Anlagen zur öffentlichen Stereowiedergabe oder Tonwiedergabe allgemein (bei Konzerten, in Diskotheken etc.) spricht man von Beschallungsanlagen

Tragbare Gegenstücke zu Stereoanlagen werden als Stereo-Radiorecorder bezeichnet

Klassische Stereoanlagen in Haushalten werden zunehmend durch sogenannte Heimkinosysteme ersetzt, die ursprünglich für die Wiedergabe der Mehrkanal-Tonformate von DVD und Blu-ray Disc entwickelt wurden

Heutzutage besteht eine Stereoanlage typischerweise aus mindestens einem Wiedergabe- oder Quellgerät, z

ein CD/DVD- oder MP3-Player, eine Verstärkerkomponente und mindestens zwei separat aufstellbare Lautsprecherboxen

Stereokombination RR 126 (Italien, 1966)

Vorläufer von Stereoanlagen waren die Musiktruhen der 1950er Jahre (ua von Braun), worunter man Kombinationen aus Plattenspieler, Radio und eventuell auch Heimtonbandgerät und Fernseher in einem gemeinsamen Gehäuse verstand[1]

In der Regel hatten sie aber nur monophonen, also einkanaligen Klang

Seit 1958 werden stereophone, also zweikanalige Schallplatten verkauft; Seit 1963 strahlt der Rundfunk in Westdeutschland stereophone Programme aus

Seither gibt es auch Stereo-Plattenspieler, Rundfunkempfänger und Tonbandgeräte

Ab der ersten Hälfte der 1960er Jahre kann man von Stereoanlagen im heutigen Sinne (Einzel- oder Kombigeräte mit separat aufstellbaren Lautsprechern) sprechen

In den späten 1960er und 1970er Jahren waren Kompaktsysteme in Form von Topladern weit verbreitet

Sie wurden von oben bedient, waren flach und breit, hatten meist eine Abdeckung aus Acrylglas und oft einen Sockel

Dazu gehörten typischerweise Plattenspieler, Radioempfänger und Verstärker, oft einschließlich eines Kassettendecks

Ab den 1980er Jahren wurden sie durch HiFi-Tower aus Einzelkomponenten ersetzt

In den 1970er Jahren kamen sogenannte Quadrophonie-Systeme mit vier Kanälen oder Lautsprechern auf den Markt, die sich jedoch nicht durchsetzten

Bis in die 1980er Jahre waren Stereoanlagen aus technischen Gründen so groß, dass sie auch eigene (manchmal dekorative) Möbelstücke hatten

Zudem waren sie vergleichsweise teuer, sodass der Besitz einer Stereoanlage für viele Teenager zu den ersten großen Anschaffungen im Leben und zum Statussymbol gehörte

Ein typisches System bestand damals aus einem Plattenspieler, einem Radioempfänger (Tuner genannt), einem Verstärker, einem Kassettendeck (selten einem Tonbandgerät) und einem Lautsprecherpaar

CD-Player kamen Anfang der 1980er Jahre auf den Markt und Mitte des Jahrzehnts hatte ihre Verbreitung stark zugenommen

Seit Videorecorder und Fernseher stereofähig wurden, wurden sie zunehmend mit HiFi-Anlagen vernetzt, was sich später mit der zunehmenden Verbreitung digitaler Heimkinosysteme ab etwa den 2000er Jahren noch einmal verstärkte.

Seit den 1990er Jahren kamen in rascher Folge weitere (meist digitale) Tonträger- und Empfangsformate auf den Markt, deren Wiedergabegeräte in bestehende Stereoanlagen integriert wurden

See also  Top handy brettspiele New

Die meisten Formate konnten sich jedoch nicht am Markt durchsetzen (z

B

digitales Satellitenradio und die digitale Kompaktkassette) oder verschwanden nach mäßigem Erfolg schnell wieder, wie etwa MiniDisc und DAT

In vielen Fällen wurde der Personal Computer (PC) dank seiner nun HiFi-kompatiblen Audiofähigkeiten auch in bestehende Systeme integriert

Getrieben wurde diese Entwicklung vor allem durch den Siegeszug des MP3-Formats ab Anfang der 2000er Jahre

Seit der Verbreitung des Heimkinos spielen Systeme mit mehr als zwei Kanälen (meist 5.1-Surround-Sound-Systeme) eine zunehmende Rolle

Daher ist der Begriff Stereosystem, obwohl allgemein für Mehrkanalsysteme verwendet, oft nicht mehr zutreffend

Die Lautsprecherboxen sind eine notwendige Komponente

Eine Stereoanlage umfasst die gesamte Signalkette der Tonwiedergabe, bestehend aus mindestens einer Quelle, einem Verstärker und einer Lautsprecherkomponente:

Quellkomponenten sind für das Auslesen des (analogen oder digitalen) Audiosignals zuständig

Bei digitalen Quellen wie CD- oder DVD-Playern, MP3-Playern, Digitaltonband, Webradioempfängern und Digitaltunern muss das analoge Signal zur Wiederherstellung mit einem Digital-Analog-Wandler aufbereitet werden

Dieser kann in die Komponenten integriert sein oder als eigenständige Komponente existieren

B

CD- oder DVD-Player, MP3-Player, digitales Tonband, Webradio-Empfänger und digitale Tuner, muss das analoge Signal mit einem Digital-Analog-Wandler wiederhergestellt werden

Diese kann in die Komponenten integriert oder als eigenständige Komponente verfügbar sein

Beispiele für analoge Quellen sind Plattenspieler, analoge Tuner und (heute selten) Kassettendecks und Tonbandgeräte

Verstärkerkomponenten verstärken das analoge Signal des Quellgerätes und können es bei Bedarf verändern

Neben Vollverstärkern gibt es auch Vor- und Endstufen als separate Geräte

Dazu kommt ein Receiver, eine Kombination aus Verstärker und Tuner (Receiver)

Außerdem besteht die Möglichkeit, den Klang per Equalizer an persönliche Vorlieben oder die Akustik des Hörraums anzupassen

Die Lautsprecherkomponenten sind dafür verantwortlich, das elektrische Signal in Schall umzuwandeln

Je nach Anzahl der Kanäle werden mehrere Lautsprecherboxen benötigt

Die meisten HiFi-Lautsprecherboxen sind derzeit passiv, dh besitzen keine eigenen Leistungsendstufen und müssen an externen Verstärkerkomponenten („Endstufen“) betrieben werden.

, dh besitzen keine eigenen Leistungsendstufen und müssen betrieben werden externe Verstärkerkomponenten (“Leistungsverstärker”)

Aktivlautsprecher verfügen über eine aktive Lautsprecherweiche, die das Audiosignal am Eingang, also auf Line-Pegel, in die für die einzelnen Lautsprecherchassis benötigten Frequenzbereiche aufteilt

Die notwendigen Leistungsverstärkerkomponenten und teilweise sogar Digital-Analog-Wandler sind in Aktivlautsprechern bereits integriert

Mit Verstärkern bestückte Lautsprecher, bei denen die Aufteilung der verschiedenen Frequenzbereiche im Leistungsbereich hinter den Endstufenausgängen erfolgt, werden auch als Aktivlautsprecher bezeichnet

Auf dem Gebiet der Tonstudiotechnik setzten sich ab etwa 1967 Studiolautsprecher aufgrund ihrer grundsätzlichen technisch-konstruktiven Überlegenheit durch

Subwoofer sind Lautsprecher, die speziell für die Wiedergabe tiefer Frequenzen ausgelegt sind

Anstelle der Lautsprecher können auch Kopfhörer verwendet werden

Neben diesen Hauptkomponenten haben auch die Komponenten, Anschlusskabel, Anschlussterminals, Netzteile, aktive Schallfilter, Gehäuse und Einbauelemente Einfluss auf die Qualität der Wiedergabe.

HiFi-Tower oder Komponentensystem in 20 cm schmal Miniformat, 1998.

HiFi-Tower Beim klassischen HiFi-Tower werden alle Einzelgeräte übereinander gestapelt

Dies geschieht oft in einem separaten Möbelstück (Hifi-Rack)

Der Plattenspieler belegt dann automatisch die oberste Ebene

Geräte verschiedener Hersteller können kombiniert werden

Die Lautsprecher sind im Abstand von wenigen Metern aufgestellt

Kompaktsystem In einem Kompaktsystem sind alle Geräte in einem Gehäuse mit einheitlicher Bedienoberfläche vereint

Unterschieden wird zwischen Frontladern, die wie ein HiFi-Turm aussehen, und flacheren und breiteren Topladern, die von oben bedient werden

Diese waren besonders beliebt in den 1970er Jahren

Auch hier werden die Lautsprecher separat aufgestellt

Die in den 1990er Jahren erschienenen Frontlader-Kompaktsysteme bewegen sich meist im unteren bis mittleren Preissegment

Ohne Plattenspieler können sie in ein Regal gestellt werden

Hier ist mitunter ein flächenbündiger Einbau der Lautsprecher in fester mechanischer Verbindung mit dem System üblich

Dazu trug auch die Entwicklung kleinerer Boxen mit nahezu gleicher Klangqualität bei

Die Lautsprecher sind oft in den vorderen Türen, in den A-Säulen und den Basslautsprechern integriert, im Kofferraum werden meist nur Aktivlautsprecher oder ein Verstärker angeschlossen

Ein AV-Receiver mit DVD-Player

In vielen Haushalten werden solche Heimkinosysteme, die über bis zu acht oder mehr Lautsprecher mit Surround-Sound an den Fernseher angeschlossen werden, auch zum Musikhören genutzt und haben damit die klassische Zweikanal-Stereoanlage abgelöst

Durch die weite Verbreitung von DVD-Playern, die Surround-Sound im DVD-Tonformat liefern, entwickelte sich in den 2000er Jahren Dolby Digital 5.1, eine Verschmelzung zwischen der klassischen Stereoanlage und sogenannten Heimkinosystemen

Die Verstärker für 5.1-Ton – sogenannte AV-Receiver – und das Lautsprechersystem wurden zunehmend genutzt, um auf PCs oder Festplatten gespeicherte CDs oder MP3-Dateien zu hören

Später wurden die Receiver auch per LAN oder WLAN mit dem Internet verbunden und dienten auch als Wiedergabegeräte für Musik-Streaming-Dienste

Mit der Einführung der Blu-ray Disc für Full-HD-Video im Jahr 2005 kamen komplexere 7.1-Mehrkanal-Soundsysteme mit sieben Lautsprechern plus einem Woofer-Lautsprecher (Subwoofer) auf den Markt, für deren neue Audioformate Systeme ebenso geeignet sind wie für normale Musikhören wie herkömmliche Stereoanlagen und darüber hinaus die Anbindung an Online-Musikdienste von Anbietern wie Apple Music oder Amazon Music meist problemlos möglich oder im Gerät vorbereitet, ersetzen solche Anlagen zunehmend die klassische Stereoanlage mit zwei Kanälen

Begünstigt wird dies auch dadurch, dass zwar deutlich mehr Lautsprecherboxen benötigt werden, die restlichen Lautsprecher des Surround-Sound-Systems aber aufgrund des einzelnen Subwoofers, der nahezu beliebig im Raum positioniert werden kann, eher klein ausfallen

Um einen guten Klangeindruck insbesondere im Tieftonbereich zu erzielen, sind daher nicht mehr unbedingt mittel- oder großvolumige HiFi-Lautsprecher erforderlich, die auch nur an bestimmten Stellen in Bezug auf die Sitzposition aufgestellt werden können Behalten Sie das Stereodreieck bei

Der Begriff „HiFi“ [Bearbeiten| Quelle bearbeiten ]

Ab den 1960er Jahren bezeichnete High Fidelity oder HiFi, dass ein Gerät (z

B

Verstärker) die in der DIN 45500 festgelegten Anforderungen erfüllte

Heute erfüllen praktisch alle hochwertigen elektronischen Geräte diese Anforderungen; die Norm hat damit ihre Funktion verloren und wurde in den 1990er Jahren durch die europäische Norm ersetzt, die nur noch die Messverfahren festlegt.[2]

Der Begriff HiFi im Zusammenhang mit Stereoanlagen beinhaltet heute nur noch selten einen Qualitätsbezug

Eine Stereoanlage, die aus hochwertigen Einzelkomponenten besteht, wird auch als High-End-Anlage bezeichnet

Der Begriff „State of the Art“ wird im HiFi-Bereich eher selten verwendet

Die Firma Transrotor ist einer der bekanntesten Hersteller von Plattenspielern im High-End-Bereich, die zum Teil mehrere 10.000 Euro kosten

Während sie im normalen HiFi-Bereich praktisch nicht zum Einsatz kommen, kommen Hornlautsprecher teilweise noch zum Einsatz das hochpreisige Sortiment für den Mittel- und Hochtonbereich

Der Begriff HiFi erhebt den Anspruch, Musik genau so wiedergeben zu können, wie sie vom Interpreten kreiert und vom Tontechniker aufgenommen wurde

Einige Audiophile – eine in HiFi-Fachmagazinen oft verwendete Selbstbezeichnung für HiFi- und High-End-Enthusiasten[3][4] – suchen seit Jahrzehnten nach einem System, das diesen Anforderungen gerecht wird und investieren große Summen in dieses System Geräte

Fünfstellige Euro-Beträge für einzelne Komponenten wie einen Plattenspieler sind keine Seltenheit

Für diesen Bereich von HiFi hat sich der Begriff High-End etabliert

Einmal im Jahr findet in München eine High-End-Messe statt[5]; ein weiteres in Zürich[6] und auch in Wien.[7]

Aktive Komponenten [Bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

In der High-End-Szene wird mitunter lebhaft darüber diskutiert, was eine gute Anlage oder Aufnahme ausmacht, da sich die meist eigentümlich klingenden High-End-Geräte zum Teil sehr deutlich unterscheiden

Generell werden innerhalb der High-End-Szene technische Messwerte als weitestgehend unzureichend befunden, um die „Musikalität“ eines Systems zu beschreiben, was bereits darauf hindeutet, dass die – eigentlich unerwünschte, siehe unten – spezifische Klangbeeinflussung durch eine Komponente zuspielt eine Rolle

Dadurch wird oft nur ein Teil der Messwerte der Komponenten berücksichtigt bzw

veröffentlicht

Darüber hinaus gibt es in der High-End-Industrie keine einheitlichen Messstandards, wie sie das Institut für Rundfunktechnik für Sendeanlagen der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten vorgibt

Um aussagekräftige Messwerte zu generieren, ist es jedoch immer notwendig, das Messverfahren, den Referenzpegel und das Messverfahren anzugeben

Der Grund für subjektiv leicht abweichende Klangeinschätzungen liegt in der Nichtlinearität des menschlichen Gehörs und in psychoakustischen Effekten, sowie den enormen akustischen Einflüssen des Hörraums

Das Institut für Rundfunktechnik hat in den vergangenen Jahrzehnten umfangreiche Hörversuche durchgeführt, welche Messwerte welche Grenzwerte nicht überschreiten dürfen, damit die Audiokomponenten im Signalweg nicht eigenständig in Erscheinung treten

Bewegen sich Audiokomponenten über diese Grenzwerte hinaus, verändern sie hörbar das wiederzugebende Audiosignal und erzeugen so einen eigenen „Sound“

Oberhalb dieser Grenzen wird das Klangerlebnis zu einer rein persönlichen und subjektiven Geschmackssache.

Eine solche Wiedergabe wird als “nicht neutral” bezeichnet

Insbesondere das Klangspektrum (Frequenzgang), die Dynamik und die Art der nichtlinearen Verzerrung (Auftreten bestimmter Obertöne), seltener die Kanaltrennung, spielen eine Rolle

Die Gestaltung des Frequenzgangs (instrumenten- oder kanalspezifisch), der Stereokanaltrennung und der Dynamik liegt bereits bei der Tonaufnahme in der Verantwortung der beteiligten Tonmeister, Tonmeister, Dirigenten und Musiker und wird bewusst gestaltet

Andererseits sind zusätzliche Harmonische, Differenztöne und Phasenfehler (Phasengang im Frequenzbereich) an sich unerwünscht, spielen aber bei der subjektiven Klangbeurteilung eine große Rolle

Während viele Röhrenverstärker einen relativ hohen THD-Pegel haben, können sie niedrigere Phasenfehler und einen geringeren Differenzialtonfaktor haben als Solid-State-Verstärker[8]

Schlechte Differenztonablesungen führen zu Disharmonie (zusätzliche nicht harmonische Töne) und Phasenverzerrungen führen zu Ortungsfehlern

Diese Messwerte sind die einzigen wirklichen Unterschiede – gute Messwerte sind mit Röhrenverstärkern einfacher zu erreichen

Ein nicht unerheblicher Teil der High-End-Fans bevorzugt Röhrenverstärker und Schallplatten, die sie den neueren Technologien (vor allem der mit der CD eingeführten Digitaltechnik) in mancher Hinsicht überlegen sehen

Die Ansicht, dass diese Technologien Solid-State-Verstärkern und CD-Playern überlegen sind, wird nicht unterstützt

Passive Komponenten [ bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Röhrenverstärker sind Audioverstärker mit für diesen Zweck eigentlich veralteten Röhren anstelle der seit den 1970er Jahren üblichen Transistoren

Im Zubehörbereich wird versucht, den Klang der Wiedergabekette mit Zusatzartikeln wie teuren, dicken Kabeln aus sauerstofffreiem Kupfer oder gar Vollsilber, Bi-Wiring, Bi-Amping und diversen anderen Komponenten wie z vergoldete Chassis oder speziell gefertigte Kondensatoren

Diese Maßnahmen haben normalerweise keine oder nur geringe Auswirkungen auf den Klang.[9] Einige Maßnahmen sind daher auch in der Szene umstritten und werden oft als „Voodoo“ bezeichnet.[10] Die Lautsprecherboxen hingegen haben einen sehr großen Einfluss auf den Frequenzgang, den Phasengang und die nichtlinearen Verzerrungen

Sorgfältige Entwicklung durch den Hersteller und die Verwendung hochwertiger Komponenten haben hier entscheidenden Einfluss auf das Hörerlebnis

Das Design von High-End-Geräten und die Verwendung „edler“ Materialien ist der Sparte eigen

Manchmal ist der Look bewusst schlicht gehalten, was den Fokus auf die inneren Werte verdeutlichen soll

Das Design ist oft retro-orientiert und die Komponenten werden bewusst in ihrer technischen Funktion präsentiert

Dazu gehören z

B

das durch den Glaskolben sichtbare System von Elektronenröhren einschließlich ihrer Glühkathoden

Es besteht der Anspruch, langlebige Mehrwertprodukte zu schaffen

Robert Harley: Der vollständige Leitfaden für High-End-Audio

4

Aufl

Acapella Publishing, Karlsbad 2010, ISBN 0-9786493-1-1

4

Aufl

Acapella Publishing, Carlsbad 2010, ISBN 0-9786493-1-1 Robert Harley: Einführung in Hochleistungs-Audiosysteme

Stereo – Surround-Sound – Heimkino

Acapella Publishing, Tijeras 2007, ISBN 0-9786493-0-3

Wiktionary: Stereo – Bedeutungsdefinitionen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen – Bedeutungsdefinitionen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzung

Best 5.1 Computer Speaker In 2022 – Top 10 5.1 Computer Speakers Review Update New

Video ansehen

Weitere Informationen zum Thema 5.1 pc lautsprechersystem

5.1 pc lautsprechersystem Ähnliche Bilder im Thema

 Update Best 5.1 Computer Speaker In 2022 - Top 10 5.1 Computer Speakers Review
Best 5.1 Computer Speaker In 2022 – Top 10 5.1 Computer Speakers Review Update

PC Lautsprecher Test 2022 – Die besten Boxen für Computer … Update

2022-03-01 · Es gibt immer mehr unterschiedliche Sound-Systeme: die Soundbar, das 2.0 Lautsprechersystem, 2.1 Lautsprechersystem, 5.1 und die 7.1 Lautsprechersysteme. PC Lautsprecherkategorie 2.0 – Allround PC-Boxen . PC Lautsprecher Kaufempfehlung. PC-Boxen aus der Kategorie 2.0 (PC Stereo Lautsprecher) haben sich in verschiedenen PC Lautsprecher …

+ Details hier sehen

Read more

PC Lautsprecher Test 2022 – Ein Vergleich der besten Lautsprecher für Computer und Laptops

Die internen Lautsprecher eines Laptop-PCs geben Töne oft nur in schlechter Qualität wieder

Die Wiedergabe diverser Sounds aus Computerspielen und Filmen sowie die Wiedergabe von lauter Musik ist jedoch nicht zufriedenstellend

Bei einem Desktop-Rechner oder Gaming-PC kommt man um ein Paar gute PC-Lautsprecher oder ein gutes Headset nicht herum, da die Rechner über keine internen Lautsprecher verfügen

Um dieses Problem zu lösen, müssen für Computer, die als Multimedia-PCs genutzt werden sollen, zusätzliche PC-Lautsprecher angeschafft werden

Wir haben uns daher die Frage gestellt „Welche PC-Lautsprecher sind gut und haben ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis“

Die Auswahl an verschiedenen Lautsprechermodellen ist riesig

Der Sound der Boxen klingt für jedes Ohr anders

Darüber hinaus hat jeder Verbraucher besondere Vorlieben in Sachen Klang

Während die einen kristallklare Höhen schätzen, weil sie klassische Musik hören wollen, wünschen sich andere Nutzer satte, tiefe Bässe mit klaren Tönen

Der folgende PC-Lautsprecher Test und Vergleich soll bei der Auswahl der neuen Lautsprecher für den Laptop oder Büro-Rechner für den PC-Tisch helfen

Wer viel Zeit am Schreibtisch am Computer verbringt, möchte auf jeden Fall Musik oder Filme dabei schön und gut klingend hören

Ein paar Lautsprecher auf dem Schreibtisch sind dafür perfekt

Wer auch viel von zu Hause aus arbeitet, hört auch gerne Radio oder spielt Musik über Spotify

Welche PC-Lautsprecher sollten auf dem Schreibtisch stehen und klingen sie gut? Wir teilen gerne unsere Erfahrungen und Meinungen

Egal, ob Sie PC-Gamer sind, jemand, der gerne Audio in irgendeiner Form zu Hause ausgibt, oder ein paar wirklich gute Lautsprecher haben möchten, die eine wirklich gute Qualität ausgeben, wir versuchen, den unterschiedlichen Wünschen mit unseren eine gute und korrekte Bewertung zu geben PC Lautsprecher Test 2021

Unsere Empfehlung und Testsieger

Welche PC-Lautsprecher eignen sich fürs Homeoffice? Wenn Sie hochwertige Computerlautsprecher in Ihrem Heimbüro haben möchten, müssen Sie einige Dinge beachten

Da immer mehr Menschen von zu Hause aus arbeiten, ist ein hochwertiges Lautsprecherset unerlässlich, sei es für Meetings (Zoom, Teams, Google, Meet-Anrufe), zum Ansehen von Videos, für PC-Spiele, für Audiodateien oder einfach zum Abspielen von Musik

Egal wofür Sie sie brauchen, es gibt für jeden Bedarf und jede Nische ein passendes Lautsprecherset

Ein gutes Set Computerlautsprecher bietet Ihnen nicht nur Funktionalität, sondern bringt den Sound auch perfekt zu Ihnen, ohne jedes Mal ein Headset aufsetzen zu müssen

Bei uns finden Sie die besten Computer-Lautsprecher für Ihr Home Office.

PC-Lautsprecher – welche Boxen sind zu empfehlen?

Heutzutage ist es aufgrund des riesigen Angebots nicht einfach, die richtigen Lautsprecherboxen für den Computer auszuwählen

Externe Lautsprecher ersetzen die eingebauten Lautsprecher (z

B

im Laptop) oder sind in einem normalen Standard-Computer dafür ausgelegt, Fehlermeldungen zu übermitteln

Damit der gewünschte Klang erreicht wird, müssen vorab einige Fragen beantwortet werden

Wichtigstes Kriterium sind dabei immer die individuellen persönlichen Anforderungen, die die neuen PC-Boxen erfüllen sollen

Wir bieten verschiedene Kaufberatungen hier auf der Website an.

Dass Sound nicht gleich Sound oder Soundsystem nicht gleich Soundsystem ist, merken die meisten sehr schnell, deshalb bieten wir unseren Soundtest an

Für Nutzer, die nur das einfache Windows-Geräusch ihres Computers hören möchten, empfiehlt der PC-Lautsprecher-Test günstige Lautsprecher

Anders sieht es dagegen bei Menschen aus, die am Computer Musik oder Videospiele hören und dabei ein bestimmtes Klangerlebnis erzielen möchten, dann empfehlen wir unsere Lautsprecher Testsieger Filme und Musik von allen Seiten (Surround-Lautsprecher) haben sich als optimal erwiesen

Im PC Lautsprecher Test wurden bereits große Unterschiede bei den verschiedenen Modellen einer Kategorie festgestellt, die bei der Auswahl des idealen Boxensystems für den PC berücksichtigt werden müssen

Welche PC-Lautsprecher-Kategorie ist am besten geeignet?

Bevor Sie sich für Lautsprecher für den PC eines bestimmten Herstellers entscheiden, sollten Sie sich absolut sicher sein, welche Art von Lautsprechersystem Sie möchten

Die meisten PC-Boxen sind bereits mit einem Subwoofer (2.1-Lautsprecher) ausgestattet, wodurch alle tiefen Bässe besser hörbar sind

Da der Subwoofer auch die Funktion hat, ein sattes, rundes Klangbild zu erzeugen, spricht nichts dagegen, den Subwoofer unter dem PC-Tisch zu platzieren

Auch als sinnvolle Erweiterung bestehender Musikanlagen eignen sich Regallautsprecher als Stereoanlage hervorragend

Hier beschreiben wir die verschiedenen Lautsprecherkategorien

Es gibt immer mehr unterschiedliche Soundsysteme: die Soundbar, das 2.0 Lautsprechersystem, 2.1 Lautsprechersystem, 5.1 und 7.1 Lautsprechersysteme

PC-Lautsprecher Kategorie 2.0 – Allround-PC-Boxen

PC-Boxen der Kategorie 2.0 (PC-Stereo-Lautsprecher) haben sich in diversen PC-Lautsprecher-Tests als praktische und unkomplizierte Allrounder erwiesen

Die Modelle aus dieser Kategorie erfüllen die Bedürfnisse von Gelegenheitsspielern / PC-Spielern sowie Musikliebhabern

Wie die Bezeichnung 2.0 bereits andeutet handelt es sich bei diesen Boxensystemen um zwei Boxen ohne zusätzlichen Subwoofer

Diese Boxen empfehlen sich für Nutzer, die Wert auf guten Klang legen, aber nicht zu viel Geld in die Anschaffung externer PC-Lautsprecher investieren möchten

Aus dieser Kategorie empfiehlt der PC-Lautsprechertest die hochwertigen Modelle Kanto YU2, Bose Companion 20, Audioengine A2+ und wavemaster TWO PRO

Wer etwas weniger Geld/Budget hat, dem empfehlen wir die Lautsprechermodelle Bose Companion 2, Wavemaster Base oder die 2.0 Boxen Creative T100 von Creative

Da die Modelle der 2.0-Kategorie nicht mit einem Subwoofer ausgestattet sind, nehmen sie nicht viel Platz ein und sind ideal für sehr kleine Räume

Die besten PC-Lautsprecher 2.0

Alle 2.0 PC-Soundsysteme

PC-Lautsprecher 2.1 – zusätzliche Power durch einen Subwoofer

Die in der Kategorie PC Speaker 2.1 angebotenen Modelle verfügen über jeweils zwei Lautsprecherboxen, die durch einen Subwoofer-Bass ergänzt werden

Der vom Subwoofer erzeugte tiefe Klang (Bass) sorgt für Atmosphäre und zusätzlichen Spaß beim Spielen am Computer oder beim Anschauen von Filmen, die wir auch hier auf der Website ausgiebig testen

Tischlautsprecher der Kategorie 2.1 sind zum Musikhören vollkommen ausreichend

Da Musik auch heute noch in Stereo aufgenommen wird, bietet auch ein Modell aus einer höheren Kategorie kein zusätzliches Klangerlebnis.

Produkte der Kategorie 2.1 haben sich als guter Kompromiss zwischen Stereolautsprechern mit integriertem Subwoofer und einer Heimkinoanlage erwiesen

Da die Lautsprecherboxen in dieser Kategorie meist sehr kompakte Abmessungen haben, erweitert der zusätzliche Subwoofer vor allem die Tiefe enorm

Wer Systemlautsprecher ausschließlich zum Musikhören sucht, hat ein Produkt der Kategorie 2.1 (Stichwort wie: „Bose Lautsprecher & Subwoofer“ oder „Bose PC-Lautsprecher mit Subwoofer“), zum Beispiel die Modelle Logitech Z623, Logitech G560, Bose Acoustimass 5 oder der Teufel Concept C als PC-Lautsprecher 2.1 das am besten geeignete System gefunden

Auf unserer Website finden Sie einige Testberichte zu 2.1-PC-Lautsprechern

Die besten 2.1-Lautsprecher für den PC

Alle 2.1 PC-Soundsysteme

PC-Lautsprecher Kategorie 5.1 – Perfektion in Heimkinoqualität

Computerlautsprecher dieser 5.1-Kategorie bestehen aus fünf Lautsprecherboxen und einem zusätzlichen Subwoofer

Gemeinsam im Raum aufgestellt, erzeugt das System ein optimales Surround-(Rundum-)Klangerlebnis

Das gewünschte Klangerlebnis können diese PC-Lautsprecher allerdings nur in einem Raum entfalten, in dem zwei Boxen hintereinander stehen

Ist der Raum nicht groß genug, damit sich der Klang voll entfalten kann, sollten Sie keine PC-Lautsprecher der Kategorie 5.1 kaufen und stattdessen Desktop-Lautsprecher aus einem Soundsystem 2.0 oder Soundsystem 2.1 wählen

Wichtige Kriterien sind die Ausgestattet mit separaten Einstellreglern für Rear, Front, Center und Subwoofer

Allerdings ist zu bedenken, dass PC-Boxen für den Einsatz mit Computern entwickelt wurden und aufgrund ihrer kompakten Abmessungen leistungstechnisch nicht mit einer herkömmlichen Lautsprecheranlage oder Heimkinoanlage zu vergleichen sind

Als 5.1-Soundsystem können wir die PC-Lautsprecher Logitech z906 auf jeden Fall empfehlen

Die besten PC-Lautsprecher 5.1

Alle 5.1 PC-Soundsysteme

PC-Soundbar – Perfekt für unter dem Gaming-Monitor

Eine PC-Soundbar empfiehlt sich als externer Lautsprecher für den Computer, wenn Sie einen kleinen Schreibtisch haben oder ein minimalistisches Audio-Setup bevorzugen

Eine Soundbar ist ein kompaktes Soundsystem, das problemlos unter einen Gaming-Monitor passt, mit ordentlicher Verkabelung für einen aufgeräumten Schreibtisch

Eine Computer-Soundbar ist auch in Bezug auf die Gesamtklangqualität besser als die meisten eingebauten Monitorlautsprecher

Die Klangqualität ist in den meisten Bars großartig, wenn Sie neben dem Monitor keinen Platz für ein paar gute PC-Lautsprecher haben

Leider gibt es auch viele Soundbars, die für ein Computer-Setup zu groß sind, da einige typischerweise für das TV- oder Home-Entertainment-Setup gemacht sind

Achten Sie daher immer auf die Größe der Soundbar, ob sie auch unter den Monitor passt

Das macht es schwieriger, eine gute Soundbar für Computer zu finden

Wir zeigen jedoch die besten Soundbars für den Computer hier auf unserer Website

In unserer Liste finden Sie daher die besten PC-Soundbars, die sich ideal für Computer eignen

Unsere PC-Soundbar-Empfehlung

Alle PC-Soundbar-Systeme

Bluetooth-Lautsprecher für unterwegs?

Den richtigen Bluetooth-Lautsprecher für sich selbst zu finden, kann eine knifflige Aufgabe sein

Es hat auch nichts mit einem Mangel an Optionen zu tun; Jeder Hersteller konkurriert um gute Bluetooth-Lautsprecher-Hardware für unterwegs

Wir präsentieren unsere Auswahl der besten tragbaren Bluetooth-Lautsprecher in allen Formen, Größen und Preisen, um sicherzustellen, dass Sie ein Produkt erhalten, das Sie glücklich machen wird.

Hier gilt es vor allem zu überlegen, was genau man mit dem Bluetooth-Lautsprecher machen möchte

Denn es sollte überlegt werden, ob der tragbare Lautsprecher für die Wohnung daheim, oder für draußen, am Strand, Pool, beim Wandern oder für den Garten genutzt werden soll

Wir haben alle zusätzlichen Informationen und geben unsere Erfahrungen weiter

See also  Best Choice fritzbox 6360 anschließen Update New

Hier geht es zu unserem großen Bluetooth Lautsprecher Test 2020 Artikel

Weitere Kriterien, die bei der Auswahl eines PC-Lautsprecher-Tests berücksichtigt werden müssen

Weitere Tests von PC-Lautsprechern bestätigten, dass Computerlautsprecher nicht nur wegen des Klangs ausgewählt werden sollten

Auch eine magnetische Abschirmung zum Schutz vor Bildstörungen am Monitor oder anderen Geräten hat sich als sehr sinnvoll erwiesen

Sucht man nach PC-Lautsprechern, die nur zum Musikhören zu Hause oder im Büro genutzt werden, reichen Stereo-Lautsprecher der Kategorie 2.0 völlig aus

Soll der Ton von Videos oder Spielen mehr übertragen werden, sollte in diesem Fall auf ein 2.1 Lautsprechersystem zurückgegriffen werden

Diese sind zusätzlich mit einem Woofer (Bassbox) ausgestattet

Wer seine neuen PC-Boxen auch mit anderen Geräten wie Laptop oder Handy nutzen möchte, dem sei ein System empfohlen, das mit mehreren Audioausgängen ausgestattet ist

Diese Modelle sind in höheren Preisklassen zu finden

Als besonders praktisch für den Einsatz unterwegs haben sich im PC-Lautsprecher Vergleich Lautsprecher erwiesen, die mit einem USB-Anschluss und Bluetooth ausgestattet sind

Daraus ergeben sich ein paar wichtige Eckpunkte beim Lautsprecherkauf: Hochwertiger Eindruck & Verarbeitung

Handhabung

Funktionen

Tonqualität

Wie viel Geld investieren?

Die Klangqualität

Die Unterschiede wie Design, Größe und Leistung der PC-Boxen verleihen ihnen auch die unterschiedlichsten Klangqualitäten

Größere Lautsprecher versprechen in der Regel die beste Klangqualität und verlustfreie, hohe Qualität

Auch mittelgroße Lautsprecher, die auch unterwegs zum Einsatz kommen, liefern mittlerweile eine Klangqualität, die mit den Großen mithalten kann

Die Wattzahl

Meistens ist der Irrglaube weit verbreitet, dass mehr Watt auch die Klangqualität und Lautstärke verbessert – dem ist aber nicht so

Allerdings besagen diverse PC Lautsprecher Tests, dass dieser Wert kein ausschlaggebendes Kriterium für die Kaufentscheidung sein sollte

Gewicht und Größe

Gewicht und Größe sollten sich nach dem Verwendungszweck richten

Für den mobilen Einsatz sollten Geräte bevorzugt werden, die klein, kompakt und leicht sind

PC-Lautsprecher für stationäre Rechner dürfen dagegen auch etwas höher sein, das Gewicht spielt keine Rolle

Hersteller

Mittlerweile gibt es eine Vielzahl von Herstellern, vor allem aus China

Die Auswahl fällt hier natürlich extrem schwer

In unserem Vergleich haben wir Produkte von High-End-Marken wie Bose, Teufel, Kanto, JBL und Logitech sowie Produkte von kleineren, sehr günstigen Marken wie Anker verglichen

Die besten PC-Lautsprecher nach Hersteller

PC-Lautsprecher der Hersteller Bose und Logitech punkten mit guter Klangqualität und einer umfangreichen Modellauswahl

Die PC-Lautsprecher-Bestenlisten von Bose, JBL, Kanto, Teufel und Logitech konnten nicht nur im PC-Lautsprecher-Test überzeugen, auch im Internet finden sich über die Jahre viele gute bis sehr gute Bewertungen von zufriedenen Nutzern

Auch in Sachen Verarbeitung haben die Computerlautsprecher von Logitech, Teufel, JBL, Kanto und Bose einen sehr guten Eindruck hinterlassen

Bereits für rund 30,00 Euro kommt der Nutzer in den Genuss eines guten Sounds, sodass die Modelle der genannten Hersteller sowohl Einsteigern als auch Fortgeschrittenen gleichermaßen zu empfehlen sind.

Die Auswahl geeigneter PC-Lautsprecher ist eine sehr individuelle Angelegenheit

Schon vor dem Kauf sollte klar sein, wie viel Geld in die Anschaffung investiert wird und für welchen Zweck die Boxen hauptsächlich verwendet werden sollen

Es gibt keine Preisobergrenzen

Wer Kabelsalat vermeiden möchte, sollte sich laut Empfehlung für Bluetooth-Lautsprecher entscheiden

Wer hohe klangliche Ansprüche hat, muss bereit sein, mehr Geld zu investieren

Wenn Sie den Klang Ihres Notebooks optimieren möchten, finden Sie günstige Modelle, die Ihre Erwartungen voll erfüllen

Und natürlich soll auch das Design der neuen Computerboxen gefallen

Gewicht und Größe sollten unbedingt auf die Raumgröße und den Verwendungszweck abgestimmt sein

Sind externe Lautsprecher sinnvoll oder nicht? Die integrierten Lautsprecher von Notebooks reichen meist völlig aus, um Videos oder Musik im Internet abspielen zu können

Wer oft Musik hört und sich einen guten Klang wünscht, sollte sich für externe Lautsprecher entscheiden

Nur so können Sie kräftige Bässe und einen vollen Klang genießen

Nutzen Sie Ihr Notebook auch unterwegs, können alternativ auch hochwertige Kopfhörer angeschlossen werden

Für den Heimbereich bieten verschiedene Hersteller PC-Lautsprecher mit Fernbedienung an oder haben eine eigene Lautsprechersteuerung gleich mit dabei

Grundsätzlich wird bei externen Lautsprechern zwischen dem jeweiligen Endgerät unterschieden

Diese unterscheiden sich insbesondere bei stationären PC-Systemen oder bei mobilen Notebooks

Wie können PC-Lautsprecher gereinigt und gepflegt werden?

Sicher möchten Sie möglichst lange Freude an Ihrem neuen PC-Lautsprecher haben

Dementsprechend haben wir hilfreiche Tipps und Möglichkeiten zur Reinigung und Pflege der Lautsprecher zusammengestellt

Bei der Standortwahl können Sie darauf achten, dass Ihre PC-Boxen die entsprechende Pflege erhalten

Direkte Sonneneinstrahlung und die direkte Aufstellung der Lautsprecher auf dem Boden haben sich als schädlich erwiesen und sollten daher von Ihnen vermieden werden, damit Sie möglichst lange Freude an Ihren Lautsprechern haben

Zur Reinigung der Lautsprecher und Membranen können ein weiches Tuch und eine Bürste verwendet werden

Im normalen Alltag lassen sich mit diesen einfachen Mitteln grobe Verschmutzungen problemlos entfernen

Aggressive Reinigungsmittel und natürlich zu viel Feuchtigkeit sollten vermieden werden, um Schäden vorzubeugen

Warum sollte man Computerlautsprecher im Internet kaufen?

Hochwertige Computerlautsprecher direkt über das Internet zu kaufen, bietet gleich mehrere Vorteile auf einmal

Je nachdem, für welches Modell Sie sich entscheiden, können Sie hier viel Geld sparen

Der PC Lautsprecher Vergleich zeigt, dass die Modelle im Internet deutlich günstiger sind als stationäre Händler wie MediaMarkt oder Saturn

Wer also ein echtes Schnäppchen machen möchte, ist in der Welt des Online-Shoppings besonders gut beraten

Auch die Auswahl an verfügbaren Modellen ist beim Kauf über das Internet deutlich größer

Im Handel sind meist nur wenige Modelle und nur wenige, meist große Hersteller zu finden

Im Internet sieht das ganz anders aus

Denn hier sind sowohl besonders günstige als auch äußerst hochwertige Modelle erhältlich

Sie haben also die völlig freie Wahl und können nach Lektüre des PC Lautsprecher Tests natürlich eine fundierte Wahl treffen

Profitieren Sie noch heute von den vielen Angeboten und Vorteilen von PC-Lautsprechern im Internet.

Der Kauf der gewünschten Lautsprecher im Internet hat nicht nur den Vorteil, dass es entsprechend komfortabel ist

Die Lieferung nach Hause und der problemlose After-Sales-Support bei technischen Herausforderungen sind nur zwei wichtige Faktoren, die dafür sprechen

Ein Vorteil des einschlägigen Fachhandels ist das Anhören der Probe, was im Internet leider nicht möglich ist

Wie können PC-Lautsprecher installiert werden?

Grundsätzlich werden die PC-Lautsprecher mit wenig Aufwand und wenigen Handgriffen direkt installiert und mit dem Computer verbunden

Das ist sehr praktisch, gerade wenn mehrere Endgeräte an den PC-Lautsprecher angeschlossen werden sollen

Ob Notebook oder Desktop-PC, wenn Sie Ihre neuen Modelle aus dem PC-Lautsprecher Vergleich auch auf mehreren Geräten nutzen möchten, sollten Sie darauf achten, dass diese über das beliebte und weit verbreitete Plug-and-Play-Prinzip verfügen

Für Sie bedeutet dies, dass Sie lediglich Strom und eine Verbindung zum Soundchip bereitstellen müssen

Die PC-Boxen können dann direkt eingesetzt und verwendet werden

Diese können per AUX-Kabel, USB-Kabel oder Bluetooth verbunden werden, jeder Lautsprecher hat unterschiedliche Anschlüsse

Daher sollten Sie sich die Frage stellen: Welche Buchse für Lautsprecher am PC?

Benötige ich Lautsprechertreiber?

Die Installation eines speziellen Treibers ist nicht notwendig

Einige PC-Lautsprecher bieten jedoch spezielle Funktionen und Techniken, die oft nur mit der entsprechenden und geeigneten Software genutzt werden können

Natürlich können die wichtigen Grundfunktionen auch ohne diese Software genutzt werden

PC Lautsprecher Test bei Stiftung Warentest

Wir empfehlen Ihnen, einen hochwertigen und seriösen Test bei einem Verbraucherportal wie der Stiftung Warentest einzuholen

Diese Testinstitute hatten bereits diverse PC-Lautsprecher in den Händen und haben diese auf Herz und Nieren geprüft

Die verschiedenen Faktoren spielen zusammen und ergeben am Ende ein eindeutiges Ergebnis

Im PC Lautsprecher Test stehen vor allem das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Handhabung und natürlich der Anschaffungspreis im Fokus

Wir glauben, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis ein wichtiger Punkt ist

Schließlich will man lange Freude an Computerlautsprechern haben

Was sagt die Wattzahl über den Lautsprecher aus?

Für eine gute Klangqualität sind PC-Lautsprecher mit 32 Watt eine gute Wahl

Die Leistung verschiedener Lautsprecher ist teilweise variabel, jedoch wird eine Leistung von mindestens 10 Watt empfohlen

Die Sinusbelastbarkeit oder DIN ist immer wichtig, wenn es um die Wattangaben bei Lautsprechern geht

Dass ein Lautsprecher mit höherer Leistungsangabe nicht lauter sein muss, liegt daran, dass die LS unterschiedliche Wirkungsgrade haben

Im Extremfall kann ein 50-Watt-LS lauter sein als ein 500-Watt-LS

Hilfe bei Wiedergabeproblemen

Im normalen Alltag hat sich deutlich gezeigt, dass es im Gebrauch zu einigen Fehlern und Problemen kommen kann

Das ist immer dann der Fall, wenn die PC-Lautsprecher einfach nicht mehr funktionieren oder keinen Ton mehr von sich geben

Es gibt einige Hinweise, die bei der Fehlersuche hilfreich sein können

Wenn Sie also dieses Problem haben, sollten Sie zunächst prüfen, ob alle Kabel richtig mit dem PC und der Soundkarte verbunden sind und ob die notwendige Energie/Strom zugeführt werden kann

Auch sollten Sie genau prüfen, ob die Bedienelemente für den Betrieb aufgedreht sind

Hilft auch dies nicht, sollten Sie einen kurzen Blick in die Windows-Einstellungen werfen

Auch hier können Sie mit wenigen Klicks die neuen PC-Lautsprecher als Standardgerät auswählen

Die Probleme sollten dann in der Regel behoben sein, sodass die Wiedergabe ab diesem Zeitpunkt wieder funktionieren sollte.

Hier finden Sie weitere nützliche Hilfestellungen und Tipps zum Problem mit der Wiedergabe.

Warum funktionieren die PC-Lautsprecher nicht?

Lautsprecher für PC – Leistung und Design

Dass moderne PC-Lautsprecher nicht nur viel Leistung bieten können, sondern auch sehr gut aussehen, ist heute auch sehr praktisch

Das hat den Vorteil, dass sie das Design am Schreibtisch deutlich aufwerten können

Dass ansprechende Optik und guter Klang sich nicht immer ausschließen müssen, konnten einige Modelle in diversen PC-Lautsprecher Tests beweisen

Der Vergleich hat einige Modelle gefunden, die wirklich gut aussehen

Knallige Farben, aufregende Muster oder eine ganz besondere Form, all das sind einige der Aspekte, die moderne PC-Lautsprecher erfüllen können

Dank der sehr großen Auswahl ist zudem garantiert für jeden Geschmack genau der richtige PC-Lautsprecher dabei

Denn natürlich gilt auch hier die altbekannte Aussage, dass Geschmäcker einfach verschieden sind

Dementsprechend wünschen wir Ihnen viel Spaß bei der Auswahl Ihrer neuen PC-Lautsprecher

Sind spezielle PC-Lautsprecher erforderlich?

Ob Gaming-Rechner, Desktop-PC, Büro-Rechner oder Laptop/Notebook, Tablet-PC oder Smartphone für unterwegs, der „Computer“ gehört zum normalen Alltag und in die Arbeitswelt und wird von uns Menschen oft als Multimedia genutzt Gerät

Kaum einer dieser unterschiedlichen Computer verfügt standardmäßig über ein paar gute Lautsprecher, daher kommt es natürlich auch auf die richtige Soundausgabe an und hier kommen die PC-Lautsprecher ins Spiel

Die kleinen Lautsprecher sind in vielen verschiedenen Ausführungen erhältlich und damit sehr vielseitig, sodass sie nicht nur für Computer oder Smartphones geeignet sind

Die Multimediaboxen lassen sich an viele verschiedene Wiedergabegeräte anschließen und sorgen nicht nur zu Hause, sondern auch unterwegs für einen satten Sound

Die Lautsprecherboxen können beispielsweise mit folgender Hardware verbunden werden: Desktop-PCs oder Gaming-PCs auf dem Schreibtisch Laptops, Notebooks oder Netbooks Mobile Geräte wie Smartphones oder Tablet-PCs Sprachassistenten wie Echo Dot / Amazon, Google, Microsoft etc

MP3 Player / MP3-Musik

Lautsprechersysteme für ein tolles Klangerlebnis

PC-Lautsprecher oder Laptop-Lautsprecher sind perfekt für die externe Tonwiedergabe über 3,5-mm-Klinkenstecker, optisches Kabel und Bluetooth geeignet

Sie können die PC-Lautsprecher anschließen und den vollen Sound genießen, während Sie im Internet surfen, arbeiten, Videoanrufe tätigen oder Online-Spiele spielen

Was ist ein PC-Lautsprecher?

Dies sind meist aktive Kompaktlautsprecher

2.0-Soundsysteme, die über eine eigene Stromversorgung verfügen und per Kabel oder Funk mit dem Computer verbunden sind

Sie funktionieren mit jedem Wiedergabegerät mit diesem Anschluss, der auch als Kopfhörerausgang dient

Sie könnten die PC-Lautsprecher auch per Klinkenkabel mit einem Fernseher, Smartphone oder Tablet verbinden

Es gibt auch PC-Boxen mit Bluetooth, die ohne Kabel verbunden werden können

Die Boxen integrieren oft Regler wie Lautstärkeregler, Bassstärke, Höheneinstellungen oder eine „Mute“-Funktion

Welche normalen Lautsprecher dürfen nicht direkt haben

Wofür sind die PC-Lautsprecher geeignet?

Kopfhörer und Lautsprecher können für die Tonwiedergabe von einem PC verwendet werden

Je nach Ausstattung erfolgt die Verbindung per Kabel oder drahtlos per Bluetooth

PC-Monitore haben oft eingebaute Lautsprecher, aber die Tonqualität leidet oft unter der geringen Einbautiefe

PC-Boxen sind die praktische Alternative, schon die günstigen Einsteigermodelle bieten eine bessere Klangqualität als vom Monitor

Top-Modelle werden auf jeden Fall höchsten Ansprüchen gerecht, anspruchsvolle Nutzer entscheiden sich für hochwertige Systeme mit Subwoofer und Surround-Sound, wie beispielsweise einem 5.1-Soundsystem

Diese Lautsprechersysteme eignen sich auch für den gleichzeitigen Anschluss von PC, Fernseher, Blu-ray-Player oder Spielekonsole

Was sind die Unterschiede zwischen den PC-Lautsprechern?

Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Computer-Soundsystemen

Stereolautsprecher sind oft der Standard und eignen sich gleichermaßen für Musik- und Filmwiedergabe, lassen sich aber auch perfekt für Videokonferenzen darstellen

Die Stereolautsprecher sind zwei Boxen

Besseren Klang bieten die 2.1-Systeme, bestehend aus zwei Lautsprechern und einem Subwoofer

Der Subwoofer ist für den kräftigen Bass zuständig und erweitert das Klangspektrum deutlich

Um Filme oder Musik besser auf dem Computer darstellen zu können oder PC-Spiele / Konsolenspiele mit besserem Raumklang zu spielen

Um echten Rundum-Sound zu erleben, lohnt sich die Anschaffung eines 5.1-Systems mit Surround-Sound und insgesamt sechs Lautsprechern

So kommt das räumliche Klangerlebnis über Lautsprecher perfekt im Ohr an

Die Lautsprecher sind vorne links, Mitte, rechts und hinten links und rechts platziert

Viele dieser 5.1-PC-Lautsprecher verfügen über einen DTS-Decoder, der DTS-codierte Audiospuren decodiert

Aber hier kommt es auf den Hersteller an

Worauf ist beim Kauf von PC-Lautsprechern zu achten? Einige davon haben wir oben bereits beschrieben, bei der Auswahl der PC-Boxen kommt es aber immer auf den eigenen Bedarf und den verfügbaren Platz an

Kompakte Stereolautsprecher nehmen kaum Platz auf dem Schreibtisch ein und überzeugen bereits durch einen guten Klang

Flexibler sind Sie natürlich mit drahtlosen Computerboxen, die am besten mit Bluetooth funktionieren

Eine PC-Soundbar könnte auch in Kombination mit einem großen PC-Monitor verwendet werden

Für das gute Surround Sound Erlebnis der 5.1 Systeme und auch für die Verbindung muss die Soundkarte im PC die Anschlüsse haben

Andere Lautsprecherboxen die wir empfehlen

Unsere PC-Lautsprecher-Tests stammen aus den Jahren 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, 2020, 2021 und 2022

Nach folgenden Stichwörtern und Phrasen wird von Nutzern gesucht:

PC-Lautsprechertest

Computerlautsprecher

PC-Lautsprecher

USB-Lautsprecher

PC-Lautsprecher

Lautsprecher für Computer

Logitech-Lautsprecher

Welche Lautsprecher für PC

Bluetooth-Lautsprecher im Test

Logitech Z906 nach 7 Jahren | 5.1 Heimkino System für 220€ [4K] New

Video unten ansehen

Weitere Informationen zum Thema 5.1 pc lautsprechersystem

5.1 pc lautsprechersystem Einige Bilder im Thema

 Update Logitech Z906 nach 7 Jahren | 5.1 Heimkino System für 220€ [4K]
Logitech Z906 nach 7 Jahren | 5.1 Heimkino System für 220€ [4K] Update

Amazon.com: Logitech Z906 5.1 Surround Sound Speaker … Aktualisiert

5.1 surround sound with inputs for up to 4 audio sources : Powerful THX-certified audio with studio quality 5.1 surround sound : Power (total RMS) 25 watts : 40 watts : 200 watts : 75 watts : 500 watts : Speakers : 3 : 3 : 3 : 6 : 6 : THX-certified for theater-quality sound Inputs for computer, music, movie and game devices : 1 : 3 : 3 : 4 : 6 : Ported subwoofer for deep bass : 4-inch driver …

+ Details hier sehen

Read more

Geben Sie die Zeichen ein, die Sie unten sehen

Entschuldigung, wir müssen nur sicherstellen, dass Sie kein Roboter sind

Für beste Ergebnisse stellen Sie bitte sicher, dass Ihr Browser Cookies akzeptiert.

Logitech X-530 5.1 PC-Lautsprechersystem New Update

Video unten ansehen

Weitere Informationen zum Thema 5.1 pc lautsprechersystem

5.1 pc lautsprechersystem Ähnliche Bilder im Thema

 Update Logitech X-530 5.1 PC-Lautsprechersystem
Logitech X-530 5.1 PC-Lautsprechersystem New

Sie können weitere Informationen zum Thema anzeigen 5.1 pc lautsprechersystem

Loewe Tremo Surround Lautsprechersystem: Tests … Aktualisiert

2014-03-11 · Logitech Z906 5.1 Speaker System Dezember 2019 Teufel Consono 35 MK3 August 2014 DALI ALTECO C-1 September 2017 Teufel System 4 THX Dezember 2016 Teufel Cubycon August 2013 Teufel Ultima 40 Surround 5.1 SET Oktober 2014

+ Details hier sehen

New

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema 5.1 pc lautsprechersystem

5.1 pc lautsprechersystem Einige Bilder im Thema

 New
Update New

Kaufberatung: PCLautsprechersystem für Musik | ab und zu … New

2022-03-14 · Kaufberatung: PCLautsprechersystem für Musik | ab und zu auch zum Zocken. Ersteller des Themas autoexe; Erstellungsdatum 14. März 2022 ; 1; 2; Weiter. 1 von 2 Gehe zu Seite. Los. Weiter Letzte …

+ mehr hier sehen

How To Install Your 5.1 Trust Gaming Speaker Set 💫🔊 Update

Video ansehen

Neues Update zum Thema 5.1 pc lautsprechersystem

5.1 pc lautsprechersystem Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 Update How To Install Your 5.1 Trust Gaming Speaker Set 💫🔊
How To Install Your 5.1 Trust Gaming Speaker Set 💫🔊 Update

13 5.1-Soundsysteme im Test & Vergleich 2022: 1 klarer Favorit Update New

5.1-Soundsysteme Test 2022 auf STERN.de ⭐️ 13 beste Produkte im Vergleich inkl. Vor- & Nachteilen + Kaufberatung + 1 klarer Favorit Jetzt direkt lesen!

+ Details hier sehen

Logitech z906 5.1 Surround Sound THX – In Depth Review – Unboxing New

Video ansehen

Neue Informationen zum Thema 5.1 pc lautsprechersystem

5.1 pc lautsprechersystem Einige Bilder im Thema

 Update Logitech z906 5.1 Surround Sound THX - In Depth Review - Unboxing
Logitech z906 5.1 Surround Sound THX – In Depth Review – Unboxing New

Lautsprecher – Logitech Update New

5.1-Surround-Sound-Lautsprechersystem Z906. THX-, Dolby Digital- und DTS-zertifizierter Sound. Vergleichen. Lautsprechersystem Z533 mit Subwoofer. Gewaltiger, raumfüllender Klang mit wuchtigen Tiefen . Vergleichen. S120 Stereo-Lautsprecher. Stereolautsprecher. Vergleichen. Z333 LAUTSPRECHERSYSTEM MIT SUBWOOFER. Satter Sound. Vergleichen. Z607 5.1 Surround …

+ hier mehr lesen

Logitech z906 SOUND Test New

Video ansehen

Weitere Informationen zum Thema 5.1 pc lautsprechersystem

5.1 pc lautsprechersystem Einige Bilder im Thema

 New Logitech z906 SOUND Test
Logitech z906 SOUND Test Update New

Logitech Z906 ab 239,90 € (März 2022 Preise … Neueste

5.1 PC-Lautsprechersystem Netzteil kabelgebunden 500 Watt Nennbelastung Produktdetails. Ähnliche Produkte: 3 Logitech 5.1 PC-Lautsprechersysteme 28 Logitech PC-Lautsprecher. Angebote: Neu. ab 239,90 € B-Ware & Gebraucht. ab 276,29 € in Deiner Nähe. Vermeide lange Lieferzeiten. Finde Ladengeschäfte, die auch während des Lockdowns Marktabholung …

+ ausführliche Artikel hier sehen

LOGITECH Z607 NEW 160W 5.1 speakers – introduction New

Video unten ansehen

Neue Informationen zum Thema 5.1 pc lautsprechersystem

5.1 pc lautsprechersystem Einige Bilder im Thema

 Update LOGITECH Z607 NEW 160W 5.1 speakers - introduction
LOGITECH Z607 NEW 160W 5.1 speakers – introduction Update

Die besten PC-Lautsprecher von Bose, Logitech & Co. | CHIP Update New

Je nach Vorliebe, Preis und Ausstattung können Sie zwischen 2.0, 2.1 oder 5.1 PC-Lautsprechern wählen, aber auch kleinere Varianten der von Fernsehern bekannten Soundbars kommen infrage …

+ Details hier sehen

Surround Sound Test PCM 5.1 – Demo New

Video unten ansehen

Neue Informationen zum Thema 5.1 pc lautsprechersystem

5.1 pc lautsprechersystem Ähnliche Bilder im Thema

 Update Surround Sound Test PCM 5.1 - Demo
Surround Sound Test PCM 5.1 – Demo New Update

PCLautsprecher-Test: die besten Lautsprecher für den Computer Aktualisiert

2022-03-16 · Sie wollen PCLautsprecher kaufen?In unserem PCLautsprecher-Test stellen wir Ihnen die besten von uns getesteten PCLautsprecher vor. Außerdem finden Sie am Ende des Artikels eine Tabelle mit den aktuell meistgekauften Boxen für den PC. Im Ratgeber erklären wir Ihnen zudem die wichtigsten Begriffe und worauf man beim Lautsprecher-Kauf achten muss.

+ mehr hier sehen

Neues PC-Lautsprechersystem Teufel Concept E 250 PC 5.1 Update

Video ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen 5.1 pc lautsprechersystem

5.1 pc lautsprechersystem Einige Bilder im Thema

 Update Neues PC-Lautsprechersystem Teufel Concept E 250 PC 5.1
Neues PC-Lautsprechersystem Teufel Concept E 250 PC 5.1 New Update

Stereoanlage – Wikipedia Aktualisiert

Durch die weite Verbreitung von DVD-Spielern, die Raumklang im DVD-Tonformat Dolby Digital 5.1 liefern, entwickelte sich in den 2000er Jahren ein Zusammenwachsen zwischen der klassischen Stereoanlage und sogenannten Heimkino-Systemen.Die Verstärker für 5.1-Ton – sogenannte AV-Receiver – und das Lautsprechersystem wurden zunehmend auch zum Anhören von CDs oder …

+ Details hier sehen

5.1 Lautsprecher Vergleich | Gaming Lautsprecher Trust Vigor \u0026 Trust GXT 658 Tytan im Test Review Update

Video unten ansehen

Neue Informationen zum Thema 5.1 pc lautsprechersystem

5.1 pc lautsprechersystem Ähnliche Bilder im Thema

 Update 5.1 Lautsprecher Vergleich | Gaming Lautsprecher Trust Vigor \u0026 Trust GXT 658 Tytan im Test Review
5.1 Lautsprecher Vergleich | Gaming Lautsprecher Trust Vigor \u0026 Trust GXT 658 Tytan im Test Review Update

PC Lautsprecher Test 2022 – Die besten Boxen für Computer … New

2022-03-01 · Es gibt immer mehr unterschiedliche Sound-Systeme: die Soundbar, das 2.0 Lautsprechersystem, 2.1 Lautsprechersystem, 5.1 und die 7.1 Lautsprechersysteme. PC Lautsprecherkategorie 2.0 – Allround PC-Boxen . PC Lautsprecher Kaufempfehlung. PC-Boxen aus der Kategorie 2.0 (PC Stereo Lautsprecher) haben sich in verschiedenen PC Lautsprecher …

+ mehr hier sehen

🔊Logitech Z506 5.1 Surround 150 Watt🔈 | 🔥Unboxing + Anschließen + Sound test!🔥 Update New

Video unten ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen 5.1 pc lautsprechersystem

5.1 pc lautsprechersystem Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 New Update 🔊Logitech Z506 5.1 Surround 150 Watt🔈 | 🔥Unboxing + Anschließen + Sound test!🔥
🔊Logitech Z506 5.1 Surround 150 Watt🔈 | 🔥Unboxing + Anschließen + Sound test!🔥 Update

Suchergebnis auf Amazon.de für: PC-LautsprecherPC … New Update

PC-Lautsprecher liefern ein deutliches Klang-Upgrade, das bereits zu moderaten Preisen erhältlich ist. Der Handel bietet viele unterschiedliche Varianten an, von dem klassischen Stereo-Paar bis zur Anlage mit Heimkino-Charme. In unserem PC-Lautsprecher Vergleich stellen wir Ihnen beliebte Modelle vor. Erfahren Sie außerdem, worauf es beim Kauf ankommt. …

+ mehr hier sehen

Logitech Z606 5.1 Speakers – Sometimes Older Is BETTER New Update

Video ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen 5.1 pc lautsprechersystem

5.1 pc lautsprechersystem Ähnliche Bilder im Thema

 Update Logitech Z606 5.1 Speakers - Sometimes Older Is BETTER
Logitech Z606 5.1 Speakers – Sometimes Older Is BETTER New

Suche zum Thema 5.1 pc lautsprechersystem

Updating

Sie haben gerade den Thementitel angesehen 5.1 pc lautsprechersystem

Articles compiled by Tratamientorosacea.com. See more articles in category: DIGITAL MARKETING

Related Videos

Leave a Comment