Home » Best Choice bild auf folie übertragen Update New

Best Choice bild auf folie übertragen Update New

by Tratamien Torosace

You are viewing this post: Best Choice bild auf folie übertragen Update New

Sie sehen gerade das Thema bild auf folie übertragen


Lüftungskanal – Wikipedia Update New

In Bezug auf die Überprüfung der Dichtheitsklasse verweist die EN 16798-3 auf die EN 12599. In den einzelnen Luftdichtheitsklassen werden zulässige Leckagen definiert. Die dort geforderte Luftdichtheit bezieht sich aber immer auf ein „installiertes (Luftleitungs-) System“, also nicht nur auf eine einzelne Komponente des Luftleitungsstranges.

+ ausführliche Artikel hier sehen

Read more

Lüftungskanal mit Klappe

Lüftungsrohre mit Schalldämpfer

Lüftungsrohr, Formteile und Zuluftdüsen

Lüftungskanäle im Deckenbereich

Lüftungskanäle oder Lüftungsrohre sind ein wesentlicher Bestandteil von Lüftungsanlagen und dienen der Luftführung

Diese Luftführungssysteme bestehen in der Regel aus rechteckigen oder runden Bauteilen, also Kanälen oder Spiralkanälen

Aus strömungstechnischer Sicht ist die Verwendung von Rohren die optimale Variante, da in Kanälen nur der hydraulische Durchmesser genutzt wird

Obwohl Lüftungskanäle platzsparend eingebaut werden können, sind die Herstellungs-, Installations- und Materialkosten deutlich höher

Als Kompromiss haben sich auch in Luftverteilsystemen ovale Flachkanäle etabliert

Diese Rohre können ebenso wie Wickelfalzrohre im Wendelwalzverfahren kostengünstig hergestellt werden.[1] Lüftungskanäle und -rohre in Nieder- und Mitteldrucksystemen können kostengünstig aus dünnem, verzinktem Stahlblech hergestellt und bearbeitet werden

Für besondere Anforderungen kommen aber auch Kanäle und Rohre aus Edelstahl, Aluminium, verschiedenen Kunststoffen, Textilien oder Faserzement wie Calciumsilikat zum Einsatz.[2] Sehr große Lüftungskanäle, beispielsweise für Luftmengen von 300.000 m³/h, etwa in Flughafengebäuden, werden gemauert oder einbetoniert und können unterirdisch mehrere Kilometer lang sein

Ein weiteres Unterscheidungskriterium in der Beschaffenheit eines Lüftungskanals oder -rohrs ist die Unterscheidung zwischen Niederdruck-, Mitteldruck- und speziellen Hochdrucksystemen

Die DIN EN 12237 definiert in diesem Zusammenhang Grenzwerte für den statischen Druck von –500 bis +2000 Pa, unterhalb derer das Luftleitungssystem die geforderte Dichte einhalten muss.[3] Zur Auslegung der Lüftung von Gebäuden sind in verschiedenen Produktnormen Kriterien für die Festigkeit und Dichtheit von Luftleitungen definiert.[4] Die in diesen Normen festgelegten Luftdichtheitsklassen können hinsichtlich der Luftleckraten auf alle Lüftungs- und Klimakanalsysteme angewendet werden.[2]

In der Gebäudetechnik werden die luftführenden Elemente einer Lüftungsanlage meist als Luft- oder Lüftungskanäle oder je nach Ausführung als Spiralkanäle oder flexible Leitungen bezeichnet

Lüftungsleitungen sind nach der Definition im Blatt 1 der VDI 4700 Teil einer Lüftungsanlage zur Luftführung.[5]

In Abschnitt 2 Begriffe der Lüftungsgeräterichtlinie (2016) heißt es, Zitat:

„Lüftungsanlagen bestehen aus Lüftungsleitungen und allen zu ihrer Funktion erforderlichen Bauteilen und Geräten

Lüftungsleitungen bestehen aus allen von Luft durchströmten Bauteilen, wie Lüftungsrohre, Formstücke, Schächte und Kanäle, Schalldämpfer, Ventilatoren, Luftbehandlungsgeräte, Brandschutzklappen u sonstige Absperreinrichtungen gegen Feuer- und Rauchdurchgang und Absperreinrichtungen gegen Rauchdurchgang (Rauchschutzklappen) sowie deren Anschlüsse, Befestigungen, Dämmschichten, Brandschutzmäntel, Dampfsperren, Folien, Beschichtungen und Verkleidungen.“ [6]

Das Bild zeigt eine Kombination verschiedener Armaturen im Lüftungskanal

Zu den Lüftungskanälen gehören nach dieser Definition auch die entsprechenden Formteile wie Bögen, Übergänge, Reduzierungen, Abgänge, T-Stücke, Hosenstücke, Manschetten, Schiebeflansche, Dachdurchführungen, Umlenkhauben etc

und die Kanaleinbauteile

Umgangssprachlich werden mit Lüftungsrohren manchmal die Bauteile einer Entwässerungsanlage bezeichnet, die der Be- und Entlüftung der Kanalisation und der Entlüftung der gebäudeinternen Abwasserleitungen dienen

Ein Lüftungsrohr wird umgangssprachlich als eher kleindimensioniertes Element zur Luftströmung bezeichnet.

Die Luftdichtheit von Luftkanalsystemen, die durch die europäische Normung in Luftdichtheitsklassen (LDK) eingeteilt wird, ist ein wichtiger Faktor bei der Auslegung von Lüftungsanlagen und wirkt sich als solcher direkt auf die Investitions- und Betriebskosten der Anlagen aus

Einerseits entstehen Energieverluste durch Leckagen (Supportkosten für Ventilatoren, Heiz- und Kühlleistung), andererseits können sie auch zu Problemen in den zu versorgenden Räumen führen, da der Soll-Luftaustausch bzw Temperaturen werden nicht erreicht

Unerwünschte Geräuschemissionen können auch durch undichte Kanäle oder Rohre entstehen.[7]

Weist ein Leitungssystem hohe Leckluftraten, dh hohe Verluste auf, muss entweder der Lüfter einen entsprechend höheren Druck erzeugen, was auch mit einer entsprechenden Dimensionierung der Stromversorgung, Lüfterräume, Schalldämpfer etc

verbunden ist, oder das System nicht Bereitstellung der erforderlichen Luftmengen am Zielort

Andererseits sind Rohrsysteme mit geringen Leckluftraten auch mit hohem Installationsaufwand und Kosten verbunden, sodass die Wirtschaftlichkeit der gewählten Maßnahmen gegenüber den tatsächlichen Anforderungen abzuwägen ist.[8] Leckagen treten meist an Flanschverbindungen auf

Die Klassifizierung und Prüfung der Dichtheit von Luftkanälen wird in verschiedenen Produktnormen behandelt.[9] Praxisrelevante Kriterien für die Dichtheit von Luftkanälen aus Blech sind für runde Querschnitte in EN 12237[10] und für quadratische Querschnitte in EN 1507[11] definiert

Die in diesen Normen festgelegten Luftdichtheitsklassen A bis D sind hinsichtlich der Luftleckraten auf alle Lüftungs- und Klimakanalsysteme übertragbar

Zentrale Kriterien des LDK sind die Grenzwerte für den zulässigen statischen Druck und die Leckluftrate

Die Leckluftrate bezieht die Leckluftmenge auf das Volumen des Rohrsystems

Die Luftdichtheitsklasse A mit den höchsten Grenzwerten ist in der Praxis nicht mehr relevant

Als Mindeststandard hat sich Klasse B etabliert

Klasse C wird oft als normaler Standard angesehen

Für spezielle Anwendungen mit sicherheitsrelevanten Anforderungen ist die Dichtheitsklasse D relevant

Für spezielle Anwendungen, beispielsweise für biologische Hochsicherheitslaboratorien der Klasse 4, können noch höhere Anforderungen gestellt werden.[7] Tabelle 19 der EN 16798-3 definiert sieben Luftdichtheitsklassen (ATC 7 – ATC 1) für die energetische Bewertung von Gebäuden, wobei die Klassen 5 bis 2 den in anderen Normen verwendeten Klassen A bis D gleichgestellt sind

Hinsichtlich der Überprüfung der Dichtheitsklasse verweist die EN 16798-3 auf die EN 12599.[9] Zulässige Leckagen sind in den einzelnen Luftdichtheitsklassen definiert

Die dort geforderte Luftdichtheit bezieht sich jedoch immer auf ein „installiertes (Luftkanal-)System“, also nicht nur auf ein einzelnes Bauteil des Luftkanalverlaufs

Weiterhin muss beachtet werden, dass diese Dichtheit nichts mit der Luftdichtheit von Gebäuden, also dem Blower Door Test, zu tun hat und nicht mit dieser notwendigen Sauberkeit verwechselt werden darf

Zum einen muss die Fertigung und Verarbeitung der Luftkanäle als solche hochwertig sein[12] und zum anderen müssen geeignete Montagesysteme verwendet werden, um die geforderte Luftdichtheitsklasse zu erreichen

Bereits vor der eigentlichen Verarbeitung bzw

Montage müssen die Luftkanäle auf Beschädigungen überprüft werden

Durch die Verwendung geeigneter Dichtbänder oder anderer geeigneter Befestigungssysteme kann eine hohe Luftdichtheitsklasse erreicht werden.

Zunehmend werden Luftführungsprofile mit eingelegten Dichtungen verwendet und während des Herstellungsprozesses Dichtmasse in die Falze eingespritzt

Eine weitere Möglichkeit, erhöhte Dichtheitsanforderungen zu erfüllen, ist der Einsatz von Formprofilen

Zwischen dem Bauteil und dem Flansch findet keine Materialtrennung statt, da der Flansch aus dem Bauteil geformt wird

Besondere Anforderungen werden an die Dichtheit von öl- und fettdichten Kanälen oder Rohren gestellt, beispielsweise in Küchenanlagen oder zur Ölnebelabsaugung an CNC-Maschinen

Im Rahmen der Inbetriebnahme kann die Gesamtdichtheit beurteilt, gemessen und berechnet werden

Nachweis der Luftdichtheit – Luftdichtheitsprüfung [Bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Um sicherzustellen, dass das Luftleitungssystem dicht ist und die geforderte Luftdichtheitsklasse eingehalten wird, muss eine Luftdichtheitsprüfung durchgeführt werden.[13] Dies ist beispielsweise in den Normen DIN EN 13779 „Lüftung von Nichtwohngebäuden – Allgemeine Grundsätze und Anforderungen an raumlufttechnische Anlagen“,[14] DIN EN 12599 „Prüf- und Messverfahren für die Übergabe von Raumlufttechnischen Anlagen“ festgelegt Anlagen“ und VDI 3803 Blatt 1 „Zentrale Raumlufttechnische Anlagen – Bauliche und technische Anforderungen“[15] erforderlich

Gründe für eine Luftdichtheitsprüfung [ bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Undichte Lüftungsanlagen verbrauchen unnötig Energie (siehe Energieeinsparverordnung) und erhöhen das Risiko hygienischer Beeinträchtigungen,[16][17] die es zu vermeiden gilt

In der Richtlinie VDI 6022[18] wird eine „hygienisch einwandfreie Qualität der Innenraumluft“ gefordert

Ablauf einer Luftdichtheitsprüfung [Bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Die Luftdichtheitsprüfung sollte bei begehbarer Anlage durchgeführt werden, damit eventuelle Nachbesserungsarbeiten durchgeführt werden können

Dies sollte idealerweise abschnittsweise und aufgrund des hohen Aufwands stichprobenartig erfolgen

Hierfür eignen sich verschiedene kalibrierte Prüfgeräte, z

B

das Luftdichtheitsprüfgerät airLPT113

Diese bestimmen die Luftdichtheitsklasse nach DIN EN 13779,[19] DIN EN 1507 und DIN EN 12237 in Klimaanlagen

Zur Überprüfung der Dichtheit muss das zu prüfende Luftleitungssystem luftdicht vom restlichen System getrennt werden

Die Verwendung von Klebeband oder Folie zum Abdichten sollte vermieden werden und professionelle Verschlüsse, z.B

B

durch Endkappen erfolgen

See also  Top handwerker stromkosten Update

Vor der Prüfung ist die Prüffläche nach DIN EN 14239 zu bestimmen

Das Luftdichtheitsprüfgerät wird an zuvor vorbereitete Messöffnungen (Kragen, Revisionsöffnungen mit entsprechenden Anschlüssen) angeschlossen.[20] Der Druck sollte nun entweder als Überdruck für Zuluftleitungen oder als Unterdruck für Abluftleitungen im Bereich von 200 Pa, 400 Pa oder 1000 Pa gewählt werden, damit die Vorschriften der DIN EN 12559 erfüllt werden.[21] Das System wird mit Druck beaufschlagt, der Prüfdruck automatisch geregelt und konstant gehalten (nach DIN EN 1507 bzw

DIN EN 12237 ± 5 %) und die Leckluftmenge ermittelt

Nach DIN EN 1507 und DIN EN 12237 dauert der Messvorgang 5 Minuten

Das Messprotokoll kann an den integrierten Thermodrucker oder an einen USB-Stick gesendet werden Quelle bearbeiten ]

Stellt sich nach Prüfung heraus, dass die Leckluftmenge zu hoch ist, d

h

die geforderte Luftdichtheitsklasse nicht erreicht wurde, müssen Nachbesserungsarbeiten durchgeführt werden

Als erster Schritt sollte eine Sichtkontrolle der verschlossenen Luftleitungsenden, der Anschluss- und Flanschstellen erfolgen

Kommt es hierdurch zu keiner Klärung, sollte ein Fachbetrieb zur Untersuchung hinzugezogen werden

Machen sich im Nachhinein Undichtigkeiten oder deren Auswirkungen bemerkbar, entstehen dadurch meist nicht unerhebliche Kosten

Lüftungsschacht, Lüftungsrohr, Formteile aus verzinktem Blech im Boden

Neben der Dichtheit ist die Stabilität ein wesentliches Merkmal von Lüftungskanälen

Die mechanische Stabilität wird hauptsächlich durch die Materialstärke und eingebaute Verstärkungen bestimmt

Bei eckigen Lüftungskanälen sind die Profilrahmen aus gewalzten Blechstreifen, über die die einzelnen Kanalsegmente miteinander verschraubt werden, eine gängige Form der Verstärkung

Rohre hingegen werden meist mit Muffen, Muffen, Nippeln, Schrumpfband, Flansch oder Steckverbindungen verbunden und verfügen daher nicht über diese Form der Bewehrung

Schweißflansche werden für öl- und fettdicht verschweißte Lüftungskanäle oder -rohre verwendet

Mit Inkrafttreten europäischer Normen wie z

B

DIN EN 12237, DIN EN 1507 oder DIN EN 1506 wurde die bisher geltende DIN, die Vorschriften über die erforderlichen Blechdicken für den Bau von Luftkanälen vorsah, aufgehoben

Aus den Grenzwerten für die Dichtheit und den statischen Drücken lassen sich jedoch die Rahmenbedingungen für die Festigkeit der Kanäle ableiten.[2] Bestehen Anforderungen an die Steifigkeit von Luftkanälen, werden diese in den Flächen eingeschränkt oder durch Aussteifungen im Kanal sichergestellt.[22] Aber auch an der Außenseite eines Lüftungskanals werden Verstärkungen aus Profilstahl angeschweißt

Um bei Formteilen die Luftströmung laminar zu halten, werden beispielsweise in größeren Bögen oder Formteilen Einströmdome oder Luftleitbleche eingebaut

Lüftungskanal mit Außendämmung aus aluminiumbeschichteter Mineralwolle mit Außendämmung aus aluminiumbeschichteter Mineralwolle

Lüftungskanäle werden isoliert, um Wärme- oder Kälteverluste oder die Bildung von Kondenswasser außen oder innen zu verhindern

Auf eine Isolierung kann verzichtet werden, wenn die in den Lüftungskanälen transportierte Luft die gleiche Temperatur wie die Umgebung hat oder die Wärmeübertragung über die Kanaloberfläche als unkritisch angesehen wird

Typisch ist der Einsatz von Steinwolle, Mineralwolle (Alu-kaschiert) oder Hart-/Weichschaumplatten aus beispielsweise Armaflex, Kaiflex oder Styrodur

Die Materialstärke/Dicke der Dämmung orientierte sich an der zu erwartenden Temperaturdifferenz und der Wärmeleitfähigkeit der verwendeten Dämmung

Das zu verwendende Material hängt auch davon ab, ob Kondensation durch Taupunktunterschreitung auf oder in der Kanaloberfläche verhindert werden soll

In diesen Bereichen wird häufig eine Dämmung aus diffusionsdichten Weichschaumplatten gewählt

Es gibt auch Luftkanalsysteme in Segmentbauweise, die selbst aus starrem Isoliermaterial bestehen und keinen klassischen Luftkanal verwenden

In begehbaren Bereichen/Laufgängen wird diese Dämmung durch eine Blechverkleidung auf einem Lüftungskanal geschützt

Stoßstangenecken im Kopfbereich sind zusätzlich mit Puffern und Signalleisten versehen

Bei speziellen Schachtabschnitten, wie z

B

Brandschächten, kommt auch eine hitzebeständige Innendämmung aus Kieselgur oder Steinwolle zum Einsatz

Es gibt viele Möglichkeiten, die Rohrleitungen und Kanäle sicher am Bauwerk zu befestigen

Wichtige Faktoren bei der Auswahl der optimalen Kabelbefestigung sind möglichst geringe Herstellungskosten, Funktionalität im Hinblick auf eine dauerhaft sichere und im Reparaturfall wieder lösbare Verbindung sowie die elastischen, schalldämmenden Eigenschaften

Insbesondere die notwendige Schallentkopplung wird oft nicht ausreichend berücksichtigt, was zur Übertragung von Körperschall aus dem Leitungssystem auf das Gebäude führen kann

Das Auffinden und Entkoppeln der Massenabschlusspunkte erfordert einen großen Aufwand im Nachhinein.[23]

Ein Kanal- oder Rohrsystem wird üblicherweise an oder in Decken, aber auch in Fußböden oder in Steigschächten montiert

Eine Befestigungsmöglichkeit an Kanälen sind Winkelbleche oder am Rohr mit Rohrschellen und Gewindestangen

Profilstahl in Form von Konsolen, Traversen, Ständern, Aufhängungen usw

sind immer möglich, um das Gewicht aufzunehmen

Hygieneanforderungen [ bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Reinigung eines stark verschmutzten Küchenabluftkanals

Luft ist ein Grundbedürfnis von Mensch und Tier

Der „Transport“ dieser in einem Lüftungskanal muss regelmäßig überprüft werden

Die europäische Norm EN 15780 gilt sowohl für neue als auch für bestehende Lüftungs- und Klimaanlagen

Es beschreibt Kriterien zur Beurteilung der Sauberkeit und der Reinigungsverfahren für diese Systeme

In diesem Zusammenhang wird auch auf EN 1505, EN 1506, EN 13053, EN 13180 und EN 13403 verwiesen.[24]

Gemäß Blatt 1 der VDI 6022 müssen Lüftungsleitungen und -leitungen mit sinnvoll angeordneten und dimensionierten Reinigungs- und Revisionsöffnungen versehen sein, um regelmäßige Kontrollen und Reinigungen durchführen zu können

Revisionsöffnungen in der Nähe von Komponenten dienen der Funktionskontrolle und ermöglichen eine fachgerechte Durchführung von Wartungsarbeiten

Die Mindestabmessungen und Lage von Reinigungsöffnungen, die der Hygienekontrolle und Reinigung dienen, in Lüftungskanälen und -rohren sind in DIN EN 12097, DIN EN 13779 und DIN EN 15780 festgelegt

Die Richtlinie fordert, dass sie bereits bei der Planung festgelegt werden Phase, ob der Einbau von gedämmten Revisions- und Reinigungsöffnungen technisch sinnvoll ist.[25]

Verschmutzte Lüftungskanäle bilden einen idealen Nährboden für Mikroorganismen, die sich vermehren und ständig Giftstoffe, Viren, Sporen und Bakterien an den Luftstrom abgeben

Diese gelangen über die „Zuluft“ in den menschlichen Lebensraum und breiten sich dort ebenfalls aus

Die Überwachung der Lüftungsanlage liegt in der Verantwortung des Anlagenbetreibers

Die Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs besagt: „Der Anlagenbetreiber hat die Weisungs-, Auswahl- und Überwachungspflicht, soweit er Aufgaben oder Tätigkeiten an Mitarbeiter oder Auftragnehmer delegiert.“ Diese sind in § 4, § 7 ArbSchG und § 15 SGB VII und den danach erlassenen Unfallverhütungsvorschriften festgelegt

Hydraulische Kanal- oder Rohrnetzberechnung [Bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Das Strömungsverhalten als laminare oder turbulente Luftströmung in Lüftungskanälen ähnelt dem von Flüssigkeiten

Für die wichtigsten Berechnungen in der Lüftungstechnik werden die gleichen Gleichungen wie in der Wassertechnik verwendet

Die Planung der Lüftungsanlagen erfolgt in Deutschland unter Berücksichtigung der allgemein anerkannten Regeln der Technik

Beispiele hierfür sind die VDI-Richtlinie VDI 2087, die Reihe der EN 16798 oder die DIN 1946

Die EN 13779, die als zentrale Norm für die Lüftungsplanung galt, wurde im November 2017 durch die EN 16798 ersetzt.[26] Lüftungskanal mit Halterung

Bei einer Kanalnetzberechnung werden die Komponenten einer Anlage pneumatisch so dimensioniert, dass die erforderlichen Volumenströme im Betrieb auch tatsächlich auftreten

In einer Luftkanalnetzberechnung sind dies die Luftarten: Außenluftstrom (ODA), Zuluftstrom (SUP), Abluftstrom (ETA), Fortluftstrom (EHA), Umluftstrom (RCA) und Mischluftstrom (MIA)

Diese sind je nach realer Situation unterschiedlich groß und müssen individuell gestaltet werden

Für die vereinfachte Druckverlustberechnung benötigen Sie unter anderem die Bernoulli-Gleichung, die Kontinuitätsgleichung sowie Kenntnisse über die Reibungswerte (R-Wert) von Vierkantrohren und den Druckverlustbeiwert (Zeta-Wert)

von Armaturen und Systemkomponenten wie Filter etc.

Grundsätzlich gibt es drei Ansätze zur vereinfachten Betrachtung:

Kanalnetzberechnung durch Geschwindigkeitsannahme,

Kanalnetzberechnung basierend auf konstantem Druckabfall

Kanalnetzberechnung auf Basis einer gegebenen Druckdifferenz.

Die aktuellen/gewünschten Parameter wie Luftgeschwindigkeiten, Strömungsverhältnisse, Rohrreibungszahlen, Widerstandszahlen etc., die das System dimensionieren, werden in umfangreiche Berechnungsprogramme und Algorithmen für unterschiedlichste Anwendungen eingegeben

Auf Basis von Konstruktionszeichnungen für das Kanalsystem

Dieser vereinfachte theoretische Ansatz dient der Abschätzung des notwendigen Druckanstiegs und der Bestimmung des passenden Lüftertyps (Axial- oder Radiallüfter) oder der Leistungsaufnahme

Neben dem vereinfachten Ansatz, bei dem die experimentellen Druckverluste der einzelnen Widerstände addiert werden, ermöglicht CFD (Computational Fluid Dynamics) das Zusammenspiel aller in Reihe geschalteten Komponenten und ermöglicht eine wesentlich genauere Dimensionierung des Lüfters bzw

optimalen Betriebspunkts

Pneumatisch unbalancierte Kanalsysteme unterliegen den folgenden Aspekten:

Kanalsysteme mit zu geringen Luftgeschwindigkeiten haben einen zu großen Kanal- oder Rohrquerschnitt und sind reine Material- und Platzverschwendung

Kanalsysteme mit zu hohen Luftgeschwindigkeiten sind unterdimensioniert und verursachen laute Strömungsgeräusche

Kanalsysteme mit einem zu hohen Anteil an ungünstigen Formteilen und dem daraus resultierenden erhöhten Strömungswiderstand können die bisher ausgelegte Ventilatorleistung überschreiten und somit die geplante Luftmenge nicht realisieren

Leistungsstärkere Ventilatoren verbrauchen dann einfach mehr Strom

Kanalsysteme mit hydraulisch unsinnigen Abgängen oder Anschlüssen und unzureichenden Einstellmöglichkeiten (Drosselklappe) führen zu einer Über- oder Unterversorgung verschiedener Teilbereiche (Luftmangel oder Zugluft + Strömungsgeräusche)

Kanalsysteme mit viel zu hoher Differenzdruckbelastung neigen zu hör- und sogar sichtbaren Ausbeulungen oder Untersichten der Lüftungskanäle, die beim Einschalten der Ventilatoren entstehen und zu erheblichen Schäden führen

Kanalsysteme, die permanent von einer laminaren Strömung in eine turbulente Strömung wechseln, verbrauchen für diese Turbulenzen erheblich mehr Energie, als nur durch Druckerhöhung (mehr Antriebsenergie) ausgeglichen werden kann

Elektrolytische Spannungsreihe [Bearbeiten| Quelle bearbeiten ]

See also  Best Choice meistervorbereitungskurs teil 3 und 4 münchen Update New

Vergleich der Ionenkonzentration in der Luft im Innen- und Außenbereich

Komplette Kanal- und Rohrsysteme bestehen meist aus ganz unterschiedlichen Materialien, nachdem sie im Gebäude komplett montiert wurden

Diese unterschiedlichen Elektrodenpotentiale führen zu einer elektrolytischen Spannungsreihe, wobei das Material mit dem niedrigsten Spannungspotential zuerst rostet (korrodiert)

Aber auch durch die permanent strömende Luft im System und die daraus resultierenden Reibungsverluste wird die elektrolytische Spannungsreihe zusätzlich mit Energie versorgt

Gemäß DIN VDE 0100-410[27] muss den gefährlichen Potentialunterschieden durch fachgerechte Verlegung von Schutzpotentialausgleichsleitern in der gesamten Anlage entgegengewirkt werden

Alle elektrisch leitfähigen Komponenten sind durch ausreichend große Leitungen miteinander verbunden und durch Erdung, in der Regel am Fundamenterder, über die Haupterdungsschiene (Potentialausgleichsschiene) nach DIN VDE 0100-540[28] in den Schutzpotentialausgleich eingebunden

Luft hat einen Sauerstoffgehalt von ca

21 % und hat daher selbst ein gewisses Oxidationspotential

Die Außenluft im Freien, also in Städten, ländlichen Gebieten oder in Bergregionen, weist unterschiedliche Ionenkonzentrationen auf

Eine Ionenkonzentration von ca

1700 Ionen/cm³, gemessen in ländlicher Umgebung, ist für den Menschen am angenehmsten, weil dann die Sauerstoffaufnahme über die Lunge optimal ist.

Beim Transport dieser Außenluft im Kanalsystem gibt der geladene Sauerstoff den größten Teil seiner Oxidationsenergie an das Kanalsystem ab und erreicht später mit einer geringeren Ionenkonzentration sein Ziel im Innenraum

Zu einem kompletten Luftführungssystem gehören neben den Luftführungselementen Kanal oder Rohr auch Kanaleinbaukomponenten wie z Platten, Sensoren für Temperatur/Feuchte/CO, Brandschutzklappen, Aktivkohlefilter, Schalldämpfer, Aktivschalldämpfer, Volumenstromregler, Heizregister, Kühlregister, Luftauslässe etc

direkt in den dafür vorgesehenen Kanal oder Rohrabschnitt integriert

Auch diese Kanaleinbauten mit ihrem ganz eigenen Druckverlust gehen in die Druckverlustberechnung ein und müssen bei der hydraulischen/pneumatischen Anpassung berücksichtigt werden

Durch den gezielten Einsatz von Ventilatoren, die den Druck im System erhöhen und die Richtung vorgeben, strömt die Luft in einem Kanal- oder Rohrsystem in der gewünschten Menge und in die vorgesehene Luftrichtung

Dazu werden je nach Lüftungssystem Radial- oder Axialventilatoren mit unterschiedlichen Leistungskurven verbaut

Auch kompakte Lüftungsgeräte mit diversen Einbaukomponenten zur Veränderung der Lufttemperatur, Luftfeuchtigkeit etc

werden berechnet, dimensioniert und installiert

Gesetze, Verordnungen, Normen, Richtlinien und Merkblätter [Bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

AMEV RLT-Anlagenbau [2004]

DIN 1946 [2009-05] Lüftungstechnik Teil 6: Lüftung von Wohnungen – Allgemeine Anforderungen, Anforderungen an Bemessung, Ausführung und Kennzeichnung, Übergabe/Abnahme (Abnahme) und Instandhaltung

DIN 18379 [2012-09] VOB Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) – Raumlufttechnische Anlagen

Lüftungsgeräterichtlinie [2016]

VDI 6022 Blatt 1 [2018-01] Hygieneanforderungen an raumlufttechnische Anlagen und Geräte

– Bildersammlung – Bildersammlung

Wiktionary: Lüftungskanal – Bedeutungserklärung, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen – Bedeutungserklärung, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Wiktionary: Entlüftungsrohr – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Fototransfer auf Glas, Geschenk Flasche mit Grußkarte. Anleitung für Acryllack Update

Video ansehen

Neues Update zum Thema bild auf folie übertragen

wichtig: Der Fototransfer gelingt nur mit dem Laserprinter. Je einfacher das Papier und je satter die Farbe sind, desto besser ist das Ergebnis. Du brauchst nur glänzendes Acryllack
Mehr Information auf
http://irenezweihaende.blogspot.com/2016/04/diy-fototransfer-auf-glas-sektflasche.html

bild auf folie übertragen Ähnliche Bilder im Thema

 Update New Fototransfer auf Glas, Geschenk Flasche mit Grußkarte. Anleitung für Acryllack
Fototransfer auf Glas, Geschenk Flasche mit Grußkarte. Anleitung für Acryllack New Update

Schauinsland-Reisen-Arena – Wikipedia Neueste

Die Schauinsland-Reisen-Arena, ehemals und im Sprachgebrauch auch Wedaustadion und MSV-Arena, ist ein Fußballstadion in der nordrhein-westfälischen Stadt Duisburg.Es wurde 1921 gebaut und war mit einem Fassungsvermögen von 40.000 Zuschauern nach dem Berliner Grunewaldstadion die zweite Großsportstätte in Deutschland. Zwischen 2003 und 2004 wurde …

+ Details hier sehen

Read more

Die Schauinsland-Reisen-Arena, früher bekannt als Wedaustadion und MSV-Arena, ist ein Fußballstadion in der nordrhein-westfälischen Stadt Duisburg

Es wurde 1921 erbaut und war mit einem Fassungsvermögen von 40.000 Zuschauern nach dem Grunewaldstadion in Berlin die zweite große Sportstätte in Deutschland

Zwischen 2003 und 2004 wurde das Stadion bei laufendem Spielbetrieb zu einem reinen Fußballstadion umgebaut

Es ist die Heimspielstätte des MSV Duisburg

Die Anlage liegt südlich der Duisburger Innenstadt im Stadtteil Neudorf und ist eingebettet in den Duisburger Sportpark, der auch die Regattastrecke, das Schwimmstadion und die Eishalle beherbergt

Die Anfänge [ bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Das Wedau-Stadion während der Universiade 1989

1922 wurde das Stadion erstmals anlässlich der Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften sportlich genutzt

Die offizielle Einweihung erfolgte 1926 durch den damaligen Bürgermeister Karl Jarres

Die Vorreiterrolle des Schlachtfeldes war nur von kurzer Dauer

Elberfeld, Köln und Düsseldorf hatten bereits zur Einweihung aufgeholt und weitere attraktive Veranstaltungsorte im Westen Deutschlands geschaffen

Chronischer Geldmangel verhinderte den Bau einer Tribüne

Es reichte nur für ein kurzes 50 Meter breites Dach über den Sitzen auf der Westseite

Das Wedaustadion war nur Austragungsort von zwei A-Länderspielen: Am 23

November 1924 spielte die deutsche Fußballnationalmannschaft, der Sepp Herberger damals angehörte, vor 40.000 Zuschauern erstmals auf deutschem Boden in der Wedau Stadion gegen eine italienische Nationalmannschaft

Obwohl das Stadion zu diesem Zeitpunkt noch nicht ganz fertig war, entschied sich der DFB für die Austragung des Länderspiels in Duisburg

1933 spielte die deutsche Nationalmannschaft gegen Belgien

Länderspiele im Wedaustadion [ bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Das Stadion im Duisburger Stadtteil Neudorf war zunächst die Heimspielstätte der Duisburger SpVs, die von 1904 bis 1927 zehnmal die westdeutsche Meisterschaft gewannen, aber immer wieder an der deutschen Meisterschaft scheiterten

Austragungsort des MSV Duisburg [Bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Anfang der 1960er Jahre, noch bevor die Gründung der Bundesliga beschlossen wurde, beschloss der Duisburger Stadtrat die Modernisierung des Wedau-Stadions

damals modernste Tribüne Westdeutschlands mit 6.500 überdachten Sitzplätzen und weiteren 3.428 Sitzplätzen auf der Vordertribüne

Gleichzeitig ließ der damalige Diplom-Ingenieur Julius Dedy eine neue Flutlichtanlage einbauen

Als klar wurde, dass der MSV Duisburg (der damals Meidericher SV hieß) zum Kreis der Gründungsmitglieder der Bundesliga gehören sollte, stellte die Stadt klar, dass dieser aus dem Kreis im Norden stammende Verein seine Heimspiele austragen müsse auf dem ersten Fußballplatz in Duisburg.

Planung aus den 1970er Jahren [Bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Die in den 1970er Jahren geplante komplette Überdachung des Stadions wurde nie ausgeführt

1973 fanden im Wedaustadion die Europameisterschaften der Nachwuchsleichtathletik statt

Für diese Veranstaltung erhielt das Stadion eine Kunststoffbahn, die anlässlich der Universiade 1989 gegen eine neue getauscht wurde

Die Universiade war auch Anlass für die bisher umfangreichsten Umbau- und Erweiterungsarbeiten im und um das Stadion

Neben der Laufbahn wurden eine neue Vordertribüne, eine elektronische Anzeigetafel und ein Farbleitsystem installiert, das es den Zuschauern ermöglichte, ihre Plätze leicht zu finden

Die Stehplatzränge waren bereits kurz zuvor erneuert worden.

Bei der letzten Erweiterung fasste das Stadion 30.112 Zuschauer, davon rund 10.000 Sitzplätze im Haupt- und Vorsaal

Aber auch mit diesen Maßnahmen blieb das Stadion eine unterdurchschnittliche Spielstätte, die dem Standard nicht mehr entsprach

Umbauten während des Spiels [ bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Von 2003 bis 2004 wurde das Stadion bei laufendem Spielbetrieb zu einem reinen Fußballstadion, der MSV Arena, um- bzw

umgebaut

Eine besondere Rolle spielte dabei der Bauunternehmer Walter Hellmich, der 2002 das Präsidium des MSV Duisburg übernahm

Der Neubau begann im Juli 2003 mit dem Abbruch der Nordkurve und der Ostgeraden

Die Grundsteinlegung erfolgte am 17

Oktober 2003 im Rahmen des Spiels MSV Duisburg gegen Rot-Weiß Oberhausen (1:1)

Spiel des MSV Duisburg gegen Wacker Burghausen (1:0) eröffnet

Am 12

September 2004 wurde die Südtribüne für das Spiel MSV Duisburg gegen Rot-Weiß Essen (1:0) eröffnet

Die neue Haupttribüne wurde am 8

November 2004 für das Spiel MSV Duisburg gegen Alemannia Aachen (1:0) errichtet

erstmals für Zuschauer geöffnet

Zu Beginn der Saison 2005/06 wurde die Kapazität durch zusätzliche Sitzplätze im Oberrang leicht erweitert

Das Stadion verfügt über zwei 41 m² große Anzeigetafeln, die jeweils am Dach über der Nord- und Südtribüne befestigt sind

Die Arena ist 205 Meter lang, 165 Meter breit und 35 Meter hoch (Pylone); Die Dachhöhe beträgt 26 Meter

Es hat eine Gesamtkapazität von 31.500 Zuschauerplätzen

Neben den 29.121 Tribünenplätzen (22.082 Sitz- und 7.039 Stehplätze) stehen 1.537 Business-Seats, 252 Incentive-Logenplätze, 46 Plätze für Rollstuhlfahrer, 41 Logen mit insgesamt 420 Sitzplätzen und 124 Plätze auf der Pressetribüne zur Verfügung

Beim Erstligaspiel des MSV Duisburg gegen Borussia Dortmund am 28

August 2005 war das Stadion erstmals mit 31.500 Zuschauern ausverkauft

5 Millionen Euro in der 2

Bundesliga und 900.000 Euro in der 3

Liga.[2] Im Rahmen eines Schuldenschnitts wurden der Stadion-Projektgesellschaft drei Viertel des ausstehenden Baudarlehens in Höhe von 17,6 Millionen Euro erlassen.[3] Nordkurve Duisburg [ bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Tribüne

Die Nordkurve hat eine obere und eine untere Ebene

Der obere Rang ist mit Sitzgelegenheiten ausgestattet, der untere Rang ist der Stehbereich für die Fans des MSV Duisburg

Bei internationalen Spielen kann der Stehplatzbereich auch bestuhlt werden, um die FIFA-Anforderungen zu erfüllen

Die Nordkurve war bereits im Wedaustadion das Zentrum der MSV-Fans

Die aktiven Fans des MSV Duisburg positionieren sich direkt hinter dem Tor am Trennzaun zwischen den Blöcken H und I

See also  The Best diagramm xy New

Der Stehplatzbereich der Nordkurve ist bei fast allen Spielen ausverkauft

Es ist Platz für rund 5000 Zuschauer

Die Tribüne liegt sehr nah am Spielfeld und da das gesamte Stadion überdacht ist, ist die Akustik sehr gut

Die Tribüne trägt offiziell den Namen König-Pilsener-Fankurve,[4] wird aber von den Fans „Nordkurve“ genannt, weil es an gleicher Stelle im Wedaustadion eine Kurve gab

Der Stehbereich hat vier große Ausgänge und die Treppen sind blau markiert

Im Ober- und Unterrang der Tribüne sind Imbissstände und Getränkestände integriert

In die Tribüne ist auch ein kleiner „Zebra-Shop“ integriert

Auf dem Fahnenplatz vor der Tribüne, der seit 2017 Michael-Tönnies-Platz heißt, prangt ein großer „MSV“-Schriftzug in Form einer Hecke.[5] Blick von der Südtribüne auf die Nordkurve

Die Südtribüne hat einen oberen und einen unteren Rang, wobei der obere Rang vollständig bestuhlt und der untere Rang teilweise bestuhlt ist

Der Gästeblock befindet sich im Unterrang der Südostecke der Südtribüne

Es ist ein Stehplatzbereich, der etwa 1200 Besuchern Platz bietet

Insgesamt bietet die Südtribüne Platz für 5.400 Zuschauer

Eine Besonderheit der Südtribüne war, dass die Bestuhlung des Oberrangs in Tornähe in Form einer Schweizerfahne umgestaltet wurde

Walter Hellmich wollte Freunde aus der Schweiz ehren

Im Oktober 2014 wurden die Stühle mit blauer Folie überzogen, sodass nun alle Stühle wieder einheitlich sind.[6] Die gegenüberliegende Tribüne hat einen oberen und einen unteren Rang

Die Bestuhlung ist so angeordnet, dass auf dem Oberrang „MSV“ und auf dem Unterrang „DUISBURG“ in Großbuchstaben geschrieben steht

Das Besondere an der gegenüberliegenden Tribüne ist, dass es dort eine integrierte Lounge gibt

An der Mittellinie befinden sich die Stadiontechnik und die Leitstelle für Polizei und Sicherheitskräfte

Von dort aus können Sie per Videoüberwachung jeden Winkel der Stände einsehen

Rollstuhlfahrer können die Spiele des MSV Duisburg in einem separaten Bereich auf der Gegentribüne ganz nah am Spielfeld mit einer Begleitperson verfolgen

Rollstuhlfahrer können das gesamte Spielfeld sehr gut einsehen und manchmal sogar hören, was auf dem Spielfeld gesprochen wird

Für Sehbehinderte gibt es im Unterrang 16 Blindplätze mit Spielkommentar

Die MSV Arena ist als Fußballstadion konzipiert und wird vorrangig für die Austragung der Heimspiele des MSV Duisburg genutzt

Auch andere sportliche Großveranstaltungen und Konzerte sind möglich – allerdings gibt es im Gegensatz zum Wedaustadion keine Laufbahn mehr

Am 14

Juli 2005 fand in der MSV Arena die Eröffnungsfeier der World Games statt

Während des WM-Viertels 2006 in Duisburg-Huckingen zog die italienische Nationalmannschaft ein

Am 9

Juni 2006 fand in der MSV-Arena das vom Weltfußballverband FIFA vorgeschriebene öffentliche Training statt

Vor 24.000 Zuschauern bestritt die Mannschaft ein Trainingsspiel gegen die Jugendmannschaft des MSV Duisburg, das sie mit 5:1 gewannen

Auch die italienische Nationalmannschaft trainierte auf dem Vereinsgelände des MSV Duisburg an der Westender Straße im Stadtteil Meiderich

Die Arena selbst wurde während der WM zur „Casa Azzurri“ umgestaltet, wo sich Sponsoren der italienischen Fußballnationalmannschaft präsentierten und das italienische Pressezentrum eingerichtet wurde

Am 29

August 2006 fand in der MSV-Arena das Eröffnungsspiel der Fußballweltmeisterschaft 2006 für Menschen mit Behinderung statt

Gastgeber Deutschland spielte gegen die Nationalmannschaft aus Japan

Vor rund 22.000 Zuschauern endete das Spiel mit einem souveränen Sieg der deutschen Nationalmannschaft (3:0)

Am 28

März 2007 bestritt die deutsche Fußball-Nationalmannschaft in der MSV-Arena ein Freundschaftsspiel gegen Dänemark

Das Spiel endete mit einer 0:1-Niederlage und war das erste Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft in Duisburg seit mehr als 70 Jahren

Ruhr-Marathons gehen in der MSV Arena weiter

Am 22

Mai 2009 fand in der MSV Arena das Rückspiel des UEFA-Frauenpokals zwischen dem FCR 2001 Duisburg und dem russischen Klub Swesda 2005 Perm statt

Dieses Spiel stellte mit einer offiziellen Zuschauerzahl von 28.112 einen neuen Rekord für Klubmannschaften von Frauen auf europäischer Ebene auf

Das Spiel endete 1:1; mit dem 6:0-Sieg im Hinspiel eine Woche zuvor gewann der FCR hier seinen ersten internationalen Titel

Am 17

Februar 2010 bestritt die deutsche Frauen-Fußballnationalmannschaft ein Freundschaftsspiel in der MSV-Arena

Gegner waren die Nationalspieler Nordkoreas

Deutschland setzte sich hier mit 3:0 durch.

Außerdem wurde die Trauerfeier in der Duisburger Salvatorkirche für die Opfer der Loveparade-Tragödie am 31

Juli 2010 auf Großleinwänden im Stadion übertragen

Am 24

Juli 2011, dem ersten Jahrestag des Unfalls, fand im Stadion eine Gedenkfeier statt

Am 28

Mai 2013 fand in der MSV Arena das Länderspiel der türkischen Fußballnationalmannschaft gegen Lettland statt

Im August 2020 war das Duisburger Stadion einer von vier Austragungsorten der Endrunde der UEFA Europa League 2019/20, bei der ein Achtelfinale und ein Viertelfinale ausgetragen wurden[7]

Der Energieversorger RWE wollte zu Beginn der Bundesliga-Saison 2007/08 Namenssponsor der Duisburger Fußballarena werden, zog das Projekt aber nach Protesten der Duisburger Fanszene aufgrund der Namensgleichheit mit zurück die des Lokalrivalen Rot-Weiss Essen

Im Juli 2010 übergab der Reiseveranstalter Schauinsland-Reisen die Heimat des MSV.[8] Der Vertrag lief bis zum 30

Juni 2021.[9] Daraufhin wurde der Vertrag erneut ohne Angabe einer Laufzeit verlängert.[10] Trotz der Umbenennung wird das Stadion oft als MSV-Arena oder Wedau-Stadion bezeichnet.[11] Sicherheitsprobleme mit der Dachkonstruktion [ bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Das Bauamt der Stadt Duisburg hat die Arena Mitte Januar 2019 aus Sicherheitsgründen geschlossen

Der Innenraum des Stadions ist seitdem nicht mehr zugänglich.[12] Mitte August 2019 musste das Stadion geschlossen und das Heimspiel gegen den SV Meppen nach einem Unwetter und erneuten Schäden an der leichten Stegplattenkonstruktion im Tribünendach abgesagt werden.[13] Austragungsort des KFC Uerdingen 05 [Bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Da das Grotenburgstadion in Krefeld nicht den Anforderungen der 3

Liga entsprach, trug der KFC Uerdingen 05 nach dem Aufstieg in die 3

Liga seine Heimspiele der Saison 2018/19 im Duisburger Stadion aus.[14] Zur Saison 2019/20 zog der KFC in die Merkur Spiel-Arena nach Düsseldorf

Ein Grund für den Umzug war die schlechte Zuschauerresonanz

Statt der erhofften 7.000 Zuschauer pro Spiel kamen nur rund 4.000 Fans in die Heimat der Zebras.[15] Siehe auch [Bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

🧙‍♀️Echt COOLES DIY mit Klebeband und Drucker 🧙‍♀️ Update

Video unten ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen bild auf folie übertragen

Hallo ihr Lieben,
wie habe ich wohl die Schrift auf das #Klebeband bekommen? Das ist ein echt cooles #DIY.
Viel Spaß beim nach #basteln.

bild auf folie übertragen Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 Update 🧙‍♀️Echt COOLES DIY mit Klebeband und Drucker 🧙‍♀️
🧙‍♀️Echt COOLES DIY mit Klebeband und Drucker 🧙‍♀️ Update

Weitere Informationen zum Thema bild auf folie übertragen

Das Jahr – Sachunterricht in der Volksschule Update

Monatsnamen Arbeitsblatt + OH-Folie: Montasnamen in Tabelle eintragen Moka, PDF – 6/2004; Monatsnamen suchen Gittersuchrätsel: Monatsnamen und Wochentage suchen (mit Lösungsblatt) Ursula Wejwoda, PDF – 10/2005; Monate schreiben Monatsnamen sollen von Druckschrift in Schreibschrift übertragen werden Silvia Dutzler, PDF – 1/2006

+ ausführliche Artikel hier sehen

Fototransfer auf Glas, Geschenk Flasche mit Grußkarte. Anleitung für Acryllack Update

Video ansehen

Neues Update zum Thema bild auf folie übertragen

wichtig: Der Fototransfer gelingt nur mit dem Laserprinter. Je einfacher das Papier und je satter die Farbe sind, desto besser ist das Ergebnis. Du brauchst nur glänzendes Acryllack
Mehr Information auf
http://irenezweihaende.blogspot.com/2016/04/diy-fototransfer-auf-glas-sektflasche.html

bild auf folie übertragen Ähnliche Bilder im Thema

 Update New Fototransfer auf Glas, Geschenk Flasche mit Grußkarte. Anleitung für Acryllack
Fototransfer auf Glas, Geschenk Flasche mit Grußkarte. Anleitung für Acryllack New Update

Gratis-Konverter: Die besten Programme – COMPUTER BILD Update

13/06/2021 · Dateien liegen oft im falschen Format vor – das gewünschte Endgerät öffnet sie nicht. Lokale und Cloud-Konverter lösen das Problem: Sie bereiten Ihre Dateien passend auf.

+ Details hier sehen

Portrait mit Fototransfer-Technik – Portrait with photo transfer technique New

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema bild auf folie übertragen

Um ein Foto mit Transfertechnik auf eine Leinwand zu bekommen, habe ich es seitenverkehrt auf dem Laserdrucker ausgedruckt und mit Acryl-Weisslack auf die Leinwand geklebt.
Vorsichtig wird das Papier mit Wasser abgelöst.
An den Papierrändern habe ich Guardi-Feinstrukturpaste aufgespachtelt.
In den Untertiteln beschreibe ich genau, wie das gemacht wurde.
Hintergrund-Sound \”Chicago\” von Joe Bagale aus der YouTube Audio Library
Besuchen Sie auch gerne meine Website www.DLII.de
— English —
To get a photo with transfer technology on a canvas, I printed it reverse on the laser printer and glued it with acrylic white lacquer on the canvas.
Carefully, the paper is peeled off with water.
At the edges of the paper I applied Guardi light structuring paste.
In the subtitles I describe exactly how this was done.
Background Sound: \”Chicago\” by Joe Bagale from YouTube Audio Library
You are welcome at my YouTube Channel www.youtube.com/user/DLIIart
Please have a look at my website http://www.DLII.de/en_index.html

bild auf folie übertragen Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 Update New Portrait mit Fototransfer-Technik - Portrait with photo transfer technique
Portrait mit Fototransfer-Technik – Portrait with photo transfer technique Update

Suche zum Thema bild auf folie übertragen

Updating

Sie haben das Thema also beendet bild auf folie übertragen

Articles compiled by Tratamientorosacea.com. See more articles in category: DIGITAL MARKETING

Related Videos

Leave a Comment