Home » Best Choice it trends 2018 Update

Best Choice it trends 2018 Update

by Tratamien Torosace

You are viewing this post: Best Choice it trends 2018 Update

Neues Update zum Thema it trends 2018


Fertility treatment 2018: trends and figures | HFEA Aktualisiert

30/06/2020 · The average age of an IVF patient was 35.3 years in 2018; age is a key factor to consider when looking at birth rates, as fertility decreases with age. In 2018, birth rates per embryo transferred were 25% for patients aged 35-37, 19% for patients aged 38-39, and 11% for patients aged 40-42.

+ mehr hier sehen

Read more

Laden Sie den zugrunde liegenden Datensatz im XLSX-Format (151 KB) herunter.

Laden Sie eine PDF-Version dieses Berichts herunter (1,04 MB)

Inhaltsverzeichnis

Hauptpunkte

Etwa 54.000 Patienten hatten 68.724 frische und gefrorene In-vitro-Fertilisationszyklen (IVF) und 5.651 Spender-Inseminationszyklen (DI) in HFEA-lizenzierten Fruchtbarkeitskliniken im Vereinigten Königreich im Jahr 2018

Im Jahr 2018 war die durchschnittliche Geburtenrate pro übertragenem Embryo für alle IVF-Patienten lag bei 23 % und die Raten sind im Laufe der Zeit bei allen Patientinnen unter 43 Jahren stetig gestiegen

Im Jahr 2018 betrug die Geburtenrate bei Patientinnen unter 35 Jahren 31 % pro übertragenem Embryo, verglichen mit unter 5 % bei Patientinnen ab 43 Jahren, wenn ihre eigenen Eizellen verwendet wurden

Die Lebendgeburtenrate pro übertragenem Embryo bleibt in jedem der ersten drei Zyklen der IVF-Behandlung über 20 %

Spendereizellen können die Wahrscheinlichkeit einer Lebendgeburt erheblich auf über 25 % erhöhen, aber nur 18 % der Patienten im Alter von 40 Jahren und älter verwenden Spendereizellen im Jahr 2018.

Die Mehrlingsgeburtenrate sank 2018 erstmals auf 8 % 35

Seit 2013 hat sich die Anzahl der Zyklen zur Aufbewahrung von Eizellen und Embryonen auf knapp 9.000 Zyklen im Jahr 2018 verfünffacht, da sich die Einfriertechniken verbesserten und üblicher wurden

Die Höhe der NHS-Finanzierung für Fruchtbarkeitsbehandlungen variiert im Vereinigten Königreich mit 60 % der Zyklen vom NHS in Schottland finanziert und fällt in einigen Teilen Englands auf weniger als 30 %

1

Die IVF-Geburtenraten sind bei Patienten unter 43 Jahren gestiegen

Etwa 54.000 Patienten hatten 68.724 frische und gefrorene In-vitro-Fertilisationszyklen (IVF) und 5.651 Spenderinseminationszyklen (DI) in HFEA-lizenzierten Fruchtbarkeitskliniken im Vereinigten Königreich im Jahr 2018

Nach Jahren des schnellen Wachstums der Anzahl der Behandlungszyklen haben diese begonnen zu stabilisieren.

Die Geburtenraten durch IVF sind im Laufe der Zeit stetig gestiegen, wobei die durchschnittliche Geburtenrate pro übertragenem Embryo im Jahr 2018 bei 23 % lag

Patienten unter 35 Jahren hatten mit 31 % im Jahr 2018 die höchste Geburtenrate pro übertragenem Embryo, verglichen mit nur 9 % damals die HFEA wurde 1991 gegründet

Das Durchschnittsalter einer IVF-Patientin betrug 2018 35,3 Jahre; Das Alter ist ein Schlüsselfaktor, der bei der Betrachtung der Geburtenraten zu berücksichtigen ist, da die Fruchtbarkeit mit dem Alter abnimmt

Im Jahr 2018 betrug die Geburtenrate pro übertragenem Embryo 25 % für Patienten im Alter von 35–37 Jahren, 19 % für Patienten im Alter von 38–39 Jahren und 11 % für Patienten im Alter von 40–42 Jahren

Klinische Verbesserungen haben zu erhöhten Chancen auf eine Lebendgeburt geführt alle Patienten unter 43 Jahren

Im Jahr 2018 hatten Patienten im Alter von 40 bis 42 Jahren eine höhere Chance auf eine Lebendgeburt (11 % pro übertragenem Embryo) als Patienten unter 35 im Jahr 1991 (9 % pro übertragenem Embryo)

Patienten ab 43 Jahren hatten durchgängig Geburtenraten von weniger als 5 % pro übertragenem Embryo, wenn sie ihre eigenen Eizellen verwendeten

In Abschnitt 3 diskutieren wir, wie Spendereizellen die Erfolgschancen älterer Patientinnen auf durchschnittlich über 20 % erhöhen können

Abbildung 1

Die Geburtenraten sind bei allen Patientinnen unter 43 Jahren seit 1991 gestiegen nach Altersgruppen, 1991-2018

Abbildung 1 Hinweis: Diese Daten umfassen nur die aktuelle Behandlung, IVF, Patientenei

Ausgeschlossen sind frische und gefrorene PID und PGS, Leihmutterschaft und Zyklen, bei denen eine Schwangerschaft aufgezeichnet wurde, aber kein Ergebnis.

Laden Sie die zugrunde liegenden Daten für Abbildung 1 als. xlsx (163 KB) herunter , senden Sie bitte eine E-Mail an [email protected]

2

Die Geburtenraten lagen in den ersten drei Zyklen durchschnittlich über 20 % pro transferiertem Embryo

Im Durchschnitt führte 2018 etwa jeder vierte übertragene Embryo zu einer Lebendgeburt

Infolgedessen werden viele Patienten mehr als eine Embryotransferrunde durchlaufen; der durchschnittliche Patient hat drei Runden.

Die folgende Abbildung zeigt die Wahrscheinlichkeit einer Lebendgeburt nach Zyklusnummer im Jahr 2018

Das Durchschnittsalter einer Patientin im ersten Zyklus betrug 34,4 Jahre (grüne Linie) und ihre Chance auf eine Lebendgeburt in diesem Zyklus betrug 26 % pro übertragenem Embryo ( blaue Spalte)

Im Gegensatz dazu betrug das Durchschnittsalter einer Patientin im 10

Zyklus 38,9 Jahre, und ihre Chance auf eine Lebendgeburt in diesem Zyklus lag bei 12 % pro transferiertem Embryo

Die Geburtenrate bleibt für jeden der ersten drei Embryonen über 20 % pro transferiertem Embryo Zyklen und nimmt mit jedem neuen Zyklus stetig ab

Der Grund, warum die durchschnittliche Geburtenrate in späteren Zyklen niedriger ist, hängt mit dem durchschnittlichen Patientenalter zusammen, da ältere Patienten niedrigere Geburtenraten haben und daher mehr Zyklen benötigen (siehe Abschnitt 1)

Abbildung 2

Die Geburtenraten pro transferiertem Embryo lagen über 20 % im Durchschnitt in den ersten drei IVF-Zyklen

Geburtenraten pro Embryo, der unter Verwendung von Eizellen von Patientinnen übertragen wurde, nach Zyklusnummer und Alter der Patientin, 2018

Abbildung 2 Hinweis: Diese Daten beinhalten nur die Behandlung jetzt, IVF, Eizelle von Patientin

Ausgeschlossen sind frische und gefrorene PID und PGS, Leihmutterschaft und Zyklen, bei denen eine Schwangerschaft aufgezeichnet wurde, aber kein Ergebnis

Laden Sie die zugrunde liegenden Daten für Abbildung 2 als. xlsx (154 KB) herunter

Wenn Sie die Daten für Abbildung 2 in einem anderen zugänglichen Format benötigen, senden Sie bitte eine E-Mail an [email protected]

Die Geburtenraten sinken mit zunehmendem Alter, wenn Patienten ihre eigenen Eizellen zur Behandlung verwenden

Im Jahr 2018 betrug die Geburtenrate bei Patienten unter 35 Jahren 31 % pro übertragenem Embryo, verglichen mit unter 5 % bei Patienten ab 43 Jahren

Die Geburtenraten blieben jedoch für alle Altersgruppen höher (über 25 %), wenn Spendereizellen als Eizellspender verwendet wurden sind im Durchschnitt fünf Jahre jünger (30,2) als IVF-Patienten (35,6)

Abbildung 3

Geburtenraten bleiben über 25 % für alle Altersgruppen, in denen Spendereizellen verwendet werden

Geburtenraten pro übertragenem Embryo nach Altersgruppen und Eizellquelle, 2018

Abbildung 3 Hinweis: Diese Daten beinhalten nur die Behandlung jetzt, IVF, Patientenei

Ausgeschlossen sind frische und gefrorene PID und PGS, Leihmutterschaft und Zyklen, bei denen eine Schwangerschaft aufgezeichnet wurde, aber kein Ergebnis

Laden Sie die zugrunde liegenden Daten für Abbildung 3 als. xlsx (152 KB) herunter

Wenn Sie die Daten für Abbildung 3 in einem anderen zugänglichen Format benötigen, senden Sie bitte eine E-Mail an [email protected]

Obwohl aus der obigen Abbildung deutlich wird, dass Spendereizellen die Wahrscheinlichkeit einer Lebendgeburt für Patienten im Alter von 40 Jahren erheblich erhöhen können Alter und älter verwendeten 2018 nur 18 % der Patientinnen dieser Altersgruppe Spendereizellen

Insbesondere waren die Geburtenraten bei Patientinnen im Alter von 43 bis 44 Jahren (5 %) und Patientinnen über 44 Jahren (4 %), die ihre eigenen Eizellen verwendeten, vergleichsweise niedrig , Patienten über 44 Jahre verwendeten dreimal häufiger Spendereizellen

Von allen Patientinnen, die sich 2018 einer IVF-Behandlung unterzogen, befanden sich 94,4 % in heterosexuellen Beziehungen, 3,1 % in gleichgeschlechtlichen weiblichen Beziehungen, 2,0 % hatten keinen Partner und 0,5 % fungierten als Leihmutter – mit geringfügigen Veränderungen im Vergleich zu 2017

Während sie weniger als ausmachten 5,5 % aller IVF-Behandlungen, Einzelpatienten, Frauen in gleichgeschlechtlichen Beziehungen und Leihmütter machten 46 % aller IVF-Zyklen aus, bei denen Spendergameten bei Patienten unter 40 Jahren verwendet wurden

Abbildung 4

Spendereizellen werden am häufigsten von Patienten über 44 Jahren verwendet Anteil der IVF-Zyklen mit Spendersamen/Eizellen nach Altersgruppe, 2018

Abbildung 4 Hinweis: Diese Daten umfassen nur die Behandlung jetzt und IVF.

Laden Sie die zugrunde liegenden Daten für Abbildung 4 als. xlsx (154 KB) herunter

Wenn Sie die Daten für Abbildung 4 in einem anderen zugänglichen Format benötigen, senden Sie bitte eine E-Mail an [email protected]

4

Die Mehrlingsgeburtenrate ging 2018 weiter auf 8 % zurück Mütter und Babys

2017 wurde das Ziel einer Mehrlingsgeburtenrate von 10 % erstmals bundesweit erreicht, jedoch nicht über alle Altersgruppen hinweg

Im Jahr 2018 wurden weitere Fortschritte erzielt, da das Ziel von 10 % in allen Altersgruppen erreicht wurde und landesweit nur 8 % der IVF-Geburten zu einer Mehrlingsgeburt führten

See also  Ici le témoignage de Saida, Digital Marketing Analyst chez Kaokeb. digital marketing analyst

Abbildung 5

Das Ziel von 10 % bei Mehrlingsgeburten wurde in allen Patientenaltern erreicht Gruppen

Mehrlingsgeburtenraten nach Altersgruppen, 2017 und 2018

Abbildung 5 Hinweis: Diese Daten beinhalten nur die Behandlung jetzt und IVF

Es schließt Zyklen aus, in denen eine Schwangerschaft aufgezeichnet wurde, aber kein Ergebnis

Laden Sie die zugrunde liegenden Daten für Abbildung 5 als. xlsx (154 KB) herunter

Wenn Sie die Daten für Abbildung 5 in einem anderen zugänglichen Format benötigen, senden Sie bitte eine E-Mail an [email protected]

5

Der Transfer von mehr als einem Embryo könnte zu einer Mehrlingsgeburtenrate von über 30 % führen

Das Risiko einer Mehrlingsgeburt wird für jede Patientin durch die Anzahl der eingesetzten Embryonen und die Verwendung von Spendereizellen bestimmt

Unsere Zahlen zeigen, dass das Zurücksetzen von mehr als einem Embryo keinen signifikanten Einfluss auf die Wahrscheinlichkeit einer Lebendgeburt hat, aber das Risiko einer Mehrlingsgeburt erheblich erhöhen kann

Wie die folgende Abbildung zeigt, ist das Risiko einer Mehrlingsgeburt bei IVF vergleichbar mit natürliche Empfängnis (2%), wenn nur ein einziger Embryo eingesetzt wird

Wenn jedoch zwei Embryonen übertragen wurden, bestand für Patienten unter 35 Jahren ein 32-prozentiges Risiko einer Mehrlingsgeburt, ohne dass die Wahrscheinlichkeit einer Lebendgeburt anstieg

Im Jahr 2018 hatten 21 % der IVF-Zyklen bei Patientinnen unter 35 Jahren einen doppelten Embryotransfer

Bei der Entscheidung, mehr als einen Embryo gleichzeitig zu transferieren, sollte auch die Eizellquelle berücksichtigt werden

Als zwei Embryonen übertragen wurden, hatte eine 44-jährige Patientin, die Spendereizellen verwendete, fast das gleiche Mehrlingsrisiko wie eine 35-jährige Patientin, die ihre eigenen Eizellen verwendete

Von allen Zyklen, in denen Spendereizellen bei Patienten ab 40 Jahren im Jahr 2018 verwendet wurden, wurde in 18 % mehr als ein Embryo zurücktransferiert

Abbildung 6

Einzelembryotransfers sind die sicherste Option für Patienten jeden Alters

Mehrlingsgeburtenrate nach Eizellquelle und Anzahl der übertragenen Embryonen, UK, 2018

Abbildung 6 Hinweis: Diese Daten umfassen nur die Behandlung jetzt und IVF

Es schließt Zyklen aus, in denen eine Schwangerschaft aufgezeichnet wurde, aber kein Ergebnis

Laden Sie die zugrunde liegenden Daten für Abbildung 6 als. xlsx (154 KB) herunter

Wenn Sie die Daten für Abbildung 6 in einem anderen zugänglichen Format benötigen, senden Sie bitte eine E-Mail an [email protected]

6

Die Lagerung von Embryonen und Eizellen hat zugenommen, da das Einfrieren häufiger wird

Die Mehrheit der Patientinnen, die Fruchtbarkeitsdienste in Anspruch nehmen, tun dies mit der Absicht, so schnell wie möglich schwanger zu werden

Es gibt jedoch auch andere Gründe, warum Menschen Fruchtbarkeitsdienste in Anspruch nehmen können: um ihre Eizellen und/oder Embryonen für die zukünftige Verwendung zur Erhaltung der Fruchtbarkeit aufzubewahren; oder um ihre Eizellen, Spermien oder Embryonen zur Verwendung durch einen anderen Patienten zu spenden

Während die Behandlungszyklen zwischen 2013 und 2018 um 12 % zunahmen, nahmen die Aufbewahrungszyklen viel schneller zu und stiegen um 523 % von 1.500 Zyklen im Jahr 2013 auf knapp 9.000 im Jahr 2018

Da sich die Einfriertechniken verbessert haben, hat ein typischer Patient heute eine einzelne , frische Embryonen, die in ihrem ersten Zyklus übertragen wurden, und alle zusätzlich erzeugten Embryonen werden für die Verwendung bei nachfolgenden Transfers von eingefrorenen Embryonen gelagert

Gewählte Freeze-All-Zyklen – bei denen alle frischen Embryonen nach der IVF eingefroren werden, um in späteren Zyklen verwendet zu werden – sind ebenfalls üblicher geworden

Infolgedessen gingen die Transfers frischer Embryonen zwischen 2013 und 2018 um 11 % zurück, während sich die Transfers gefrorener Embryonen fast verdoppelten und 38 % aller IVF-Zyklen im Jahr 2018 ausmachten am schnellsten wachsende Aktivitäten

Anzahl der Zyklen nach beabsichtigter Aktivität, UK, 2013 und 2018 2013 2018 Veränderung in % Transfer frischer Embryonen 48.391 42.835 -11 % Transfer gefrorener Embryonen 13.421 25.889 +93 % Spenderbefruchtung 4.642 5.651 +22 % Behandlung insgesamt 66.454 74.375 +12 % Lagerung von Embryonen 871

7.031 +707 % Eilagerung 569 1.933 +240 % Lagerung gesamt 1.440 8.964 +523 % Spende 1.393 1.916 +38 % Eianteil 765 381 -50 % Spende gesamt 2.158 2.297 +6 %

Laden Sie die zugrunde liegenden Daten für Tabelle 1 als. xlsx (155 KB) herunter

Wenn Sie die Daten für Tabelle 1 in einem anderen zugänglichen Format benötigen, senden Sie bitte eine E-Mail an [email protected]

7

NHS-finanzierte Zyklen gingen in vielen englischen Regionen zurück

Im Jahr 2018 wurden in Schottland 60 % der Behandlungen vom NHS finanziert, verglichen mit 45 % in Nordirland, 41 % in Wales und 35 % in England

In Schottland, Wales und Nordirland wird die Höhe der Finanzierung national festgelegt

In England wird die Finanzierung lokal von Clinical Commissioning Groups (CCGs) festgelegt, was zu erheblichen regionalen Unterschieden bei der Finanzierung führt, wie aus der folgenden Tabelle ersichtlich ist

In England haben viele CCGs die Finanzierung für Fruchtbarkeitsbehandlungen reduziert, und infolgedessen ist der Anteil der vom NHS finanzierten IVF-Zyklen in den meisten Regionen zurückgegangen

Die größten Rückgänge wurden im Osten Englands sowie in Yorkshire und Humber verzeichnet, wodurch der englandweite Anteil auf 35 % sank (41 % im Jahr 2013)

Tabelle 2

Die Finanzierungstrends sind national und regional unterschiedlich, wobei die Gesamtzahl der vom NHS finanzierten Zyklen abnimmt

NHS-Finanzierung von IVF-Zyklen in britischen Ländern und englischen Regionen, 2018 Vereinigtes Königreich % der Zyklen, die 2018 2013 2018 durch NHS-IVF-Zyklen finanziert wurden England 59.153 41 % 35 % London 22.406 29 % 27 % Nordwestengland 8.319 51 % 55 % Südostengland 7.521 42 % 32 % West Midlands 4.370 47 % 40 % Yorkshire und Humber 3.961 45 % 26 % East Midlands 3.569 37 % 34 % Ostengland 3.748 55 % 26 % Südwestengland 2.943 50 % 41 % Nordostengland 2.316 60 % 60 % Schottland 5.060 51 % 60 % Wales 2.689 23 % 41 % Nordirland 1.853 45 % 45 %

Tabelle 2 Hinweis: Diese Daten beinhalten nur die Behandlung jetzt und IVF

Laden Sie die zugrunde liegenden Daten für Tabelle 2 als. xlsx (155 KB) herunter

Wenn Sie die Daten für Tabelle 2 in einem anderen zugänglichen Format benötigen, senden Sie bitte eine E-Mail an [email protected]

8

Nur wenige Patientinnen bekamen ihren ersten IVF-Zyklus vom NHS finanziert

Wie in Abschnitt 7 erörtert, ist in vielen englischen Regionen der Anteil der vom NHS finanzierten Behandlungen zurückgegangen

Infolgedessen wurden im Jahr 2018 im Vergleich zu 2017 etwa 2.000 Patienten weniger Patienten ihre erste Behandlungsrunde vom NHS finanziert, während die Behandlungen im privaten Sektor weiter zunahmen

Im Jahr 2018 wurden 52 % der ersten IVF-Zyklen vom NHS finanziert, verglichen mit 58 % im Jahr 2017

Abbildung 7

Die ersten Zyklen werden höchstwahrscheinlich vom NHS finanziert, aber dies hat im Laufe der Zeit abgenommen

Anzahl der Zyklen nach Finanzierungsart und Zyklusnummer, UK, 2009–2018

Abbildung 7 Hinweis: Diese Daten beinhalten nur die Behandlung jetzt und IVF

Laden Sie die zugrunde liegenden Daten für Abbildung 7 als. xlsx (152 KB) herunter

Wenn Sie die Daten für Abbildung 7 in einem anderen zugänglichen Format benötigen, senden Sie bitte eine E-Mail an [email protected]

Über unsere Daten

Die von uns veröffentlichten Informationen sind eine Momentaufnahme von Daten, die uns von lizenzierten Kliniken zur Verfügung gestellt wurden

Die in diesem Bericht bereitgestellten Zahlen stammen aus unserem Data Warehouse mit Registerdaten vom 01.07.2020

Wir haben ungefähr 850 Zyklen aufgrund technischer Probleme in einem Zentrum ausgeschlossen, die zu Fehlern bei der Meldung geführt haben

Die Ergebnisse werden nach dem Jahr veröffentlicht, in dem der Zyklus gestartet wurde

Weitere Informationen finden Sie in unserem Qualitäts- und Methodenbericht

Kontaktieren Sie uns bezüglich dieser Veröffentlichung

Medien: [email protected]

Statistisch: [email protected]

Gartner Top 10 Strategic Technology Trends 2018 Update New

Video ansehen

Neues Update zum Thema it trends 2018

For more insight, download the Top Strategic Technology Trends for 2021 eBook: https://www.gartner.com/en/publications/top-tech-trends-2021
AI, immersive experiences, digital twins, event-thinking, and continuous adaptive security create a foundation for the next generation of digital business models and ecosystems that drive the Gartner Top 10 Strategic Technology Trends 2018. Watch David Cearley, Gartner Vice President and Fellow, present the trends at Gartner 2017 Symposium/ITxpo in Orlando, Florida.

it trends 2018 Einige Bilder im Thema

 Update New Gartner Top 10 Strategic Technology Trends 2018
Gartner Top 10 Strategic Technology Trends 2018 New Update

Hydropower in Sweden, Market Outlook to 2030, Update 2018 … New Update

31/10/2018 · “Hydropower in Sweden, Market Outlook to 2030, Update 2018 – Capacity, Generation, Investment Trends, Regulations and Company Profiles” is the latest report from GlobalData, the industry analysis specialists that offer comprehensive information and understanding of the hydropower market in Sweden. The report provides in depth analysis on …

+ Details hier sehen

Read more

„Hydropower in Sweden, Market Outlook to 2030, Update 2018 – Capacity, Generation, Investment Trends, Regulations and Company Profiles“ ist der neueste Bericht von GlobalData, den Spezialisten für Branchenanalysen, die umfassende Informationen und Kenntnisse über den Wasserkraftmarkt in Schweden bieten

Der Bericht bietet eine eingehende Analyse des globalen Marktes für erneuerbare Energien und des globalen Wasserkraftmarktes mit Prognosen bis 2030

Der Bericht analysiert das Strommarktszenario in Schweden (einschließlich konventioneller thermischer, nuklearer, großer Wasserkraft und erneuerbarer Energiequellen) und bietet Zukunftsaussichten mit Prognosen bis 2030

Die Studie beschreibt die Marktaussichten für erneuerbare Energien im Land (einschließlich Wasserkraft, Kleinwasserkraft, Biokraft und Solar-PV) und bietet Prognosen bis 2030

See also  The Best kfz mechatroniker abschlussprüfung 2017 New Update

Der Bericht beleuchtet die installierte Kapazität und die Stromerzeugungstrends von 2006 bis 2030 auf dem schwedischen Wasserkraftmarkt Eine detaillierte Berichterstattung über den politischen Rahmen für erneuerbare Energien, der den Markt mit spezifischen Richtlinien regelt, ist relevant ing zur Wasserkraft ist im Bericht enthalten

Die Studie bietet auch Unternehmensschnappschüsse einiger der wichtigsten Marktteilnehmer

Der Bericht basiert auf Daten und Informationen aus proprietären Datenbanken, sekundären Recherchen und internen Analysen des Branchenexpertenteams von GlobalData

Umfang

Der Bericht analysiert den globalen Markt für erneuerbare Energien, den globalen Wasserkraftmarkt, den schwedischen Strommarkt, den schwedischen Markt für erneuerbare Energien und den schwedischen Wasserkraftmarkt

Der Umfang der Forschung umfasst –

Eine kurze Einführung zu den globalen CO2-Emissionen und dem globalen Primärenergieverbrauch

Ein Überblick über den globalen Markt für erneuerbare Energien, der die Trends der installierten Kapazität, die Erzeugungstrends und die installierte Kapazität, aufgeteilt nach verschiedenen erneuerbaren Energiequellen, hervorhebt

Die Informationen beziehen sich auf den historischen Zeitraum 2006-2017 (sofern nicht anders angegeben) und den Prognosezeitraum 2018-2030

Erneuerbare Energiequellen umfassen Wind (onshore und offshore), Solar-Photovoltaik (PV), konzentrierte Solarenergie (CSP), kleine Wasserkraft (SHP), Biomasse, Biogas und Geothermie

Detaillierte Übersicht über den globalen Wasserkraftmarkt mit installierter Kapazität und Erzeugung Trends, installierte Kapazität, aufgeteilt nach großen Wasserkraftländern im Jahr 2017, und Informationen zu den wichtigsten Eigentümern verschiedener Regionen

Das Strommarktszenario in Schweden bietet einen detaillierten Marktüberblick, installierte Kapazität und Stromerzeugungstrends nach verschiedenen Brennstoffarten (einschließlich konventioneller thermischer, nuklearer, großer Wasserkraftwerke)

und erneuerbare Energiequellen) mit Prognosen bis 2030.

Ein Überblick über den schwedischen Markt für erneuerbare Energien mit Hervorhebung der Trends der installierten Kapazität (2006-2030), der Erzeugungstrends (2006-2030) und der installierten Kapazität, aufgeteilt nach verschiedenen erneuerbaren Energiequellen im Jahr 2017

Ausführlich Überblick über den schwedischen Wasserkraftmarkt mit installierter Kapazität und Erzeugungstrends sowie großen aktiven und bevorstehenden Wasserkraftprojekten

Deal-Analyse des schwedischen Wasserkraftmarktes

Deals werden auf der Grundlage von Fusionen, Übernahmen, Partnerschaften, Vermögensfinanzierungen, Schuldtiteln, Aktienemissionen, Private Equity (PE) und Risikokapitalgebern (VC) analysiert

Wichtige Richtlinien und regulatorische Rahmenbedingungen zur Unterstützung der Entwicklung erneuerbarer Energiequellen im Allgemeinen und insbesondere Wasserkraft

Unternehmensschnappschüsse einiger der wichtigsten Marktteilnehmer des Landes

Kaufgründe

Der Bericht wird Ihre Entscheidungsfähigkeit schneller und zeitkritischer verbessern

Identifizieren Sie wichtige Wachstums- und Investitionsmöglichkeiten auf dem schwedischen Wasserkraftmarkt

Erleichtern Sie die Entscheidungsfindung auf der Grundlage starker historischer und prognostizierter Daten für den Wasserkraftmarkt.

Positionieren Sie sich, um zu gewinnen die maximale Nutzung des Wachstumspotenzials der Branche

Entwickeln Sie Strategien basierend auf den neuesten regulatorischen Ereignissen

Identifizieren Sie wichtige Partner und Geschäftsentwicklungswege

Verstehen und reagieren Sie auf die Geschäftsstruktur, Strategie und Aussichten Ihrer Konkurrenten.

IT-Trends-Studie 2018 New

Video unten ansehen

Neue Informationen zum Thema it trends 2018

Capgemini-Studienergebnisse IT-Trends 2018 zum Thema Digitalisierung. Capgemini befragt jeden Herbst IT-Verantwortliche im deutschsprachigen Raum zu aktuellen Technologie-Themen. An der Studie 2018 nahmen 121 CIOs teil.

it trends 2018 Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 New IT-Trends-Studie 2018
IT-Trends-Studie 2018 Update

The Top 9 Marketing Trends to Look for in 2021 New Update

27/12/2017 · Millennials have helped shape the marketing trends over the last decade or so. But now it’s time to put some more emphasis on younger generations as well. Generation Z, also known as the iGeneration, Post-Millenials, or the Homeland Generation are people who were born in the late 1990s to mid-2000s.

+ hier mehr lesen

Read more

Die erfolgreichsten Vermarkter haben eines gemeinsam

Sie finden einen Weg, sich einen Vorteil gegenüber ihren Konkurrenten zu verschaffen

Vermarkter, die Trends analysieren und sich auf die Zukunft vorbereiten können, haben die besten Chancen, ihr Unternehmen auf Erfolgskurs zu bringen Ich möchte nicht der Letzte sein, der auf den fahrenden Zug aufspringt

Ich habe mir die Zeit genommen, die wichtigsten Marketingtrends des Jahres zu identifizieren

Ich möchte meine Erkenntnisse mit Ihnen teilen, damit Sie diese Konzepte auf Ihr Unternehmen anwenden können und starten Sie das neue Jahr auf dem richtigen Weg

Die richtige Anwendung dieser Trends auf Ihre Marketingstrategie wird die Kundenbindung verbessern

Sie werden dieses Jahr auch mehr Kunden gewinnen können

Lassen Sie uns gleich eintauchen

Dies sind die Top 9 Marketing Trends für 2021.

1

Live-Video-Streaming

Social-Media-Plattformen haben den Weg für den Live-Video-Trend geebnet

Anstatt Social Media zum Posten von Bildern und Videos zu verwenden, haben Sie jetzt die Möglichkeit, Live-Inhalte zu streamen nächsten zwei Jahren:

Wenn Sie 2017 kein Live-Video für die Interaktion mit Ihren Kunden verwendet haben, muss dies 2019 eine Priorität für Sie sein

Und 67 % der Menschen kaufen mit größerer Wahrscheinlichkeit ein Ticket für Veranstaltungen wie ein Konzert, nachdem sie sich einen Live-Stream einer ähnlichen Veranstaltung angesehen haben

Einige der beliebtesten Live-Videoplattformen sind:

Facebook live YouTube live

Instagram live

Twitter

Periskop

Ich mag es, wenn Unternehmen Live-Videos verwenden, weil es ihnen die Möglichkeit gibt, direkt mit ihrem Publikum zu interagieren

Sie können in Echtzeit kommunizieren und Feedback von Kunden erhalten

Außerdem ist es nicht so, dass Ihr Live-Video für immer weg ist sobald Sie aufhören zu streamen

Sie können diese Videos speichern und diese Inhalte in Zukunft wiederverwenden

2

Künstliche Intelligenz (KI)

Künstliche Intelligenz wird 2019 weiter zunehmen

Wenn Sie im letzten Jahr oder so an Marketingkonferenzen oder -veranstaltungen teilgenommen haben, haben Sie wahrscheinlich mindestens eine Sitzung zum Thema KI gesehen

KI-Tools werden verwendet, um das Verbraucherverhalten zu analysieren

.Sobald das Verhalten analysiert ist, können diese Roboter Entscheidungen entsprechend ihrer Programmierung treffen

KI-Roboter können damit beginnen, einige grundlegende menschliche Rollen zu übernehmen, wodurch Ihr Team mehr Zeit für Aufgaben aufwenden kann, die tatsächliche menschliche Einsicht erfordern

Ein Beispiel für KI, mit dem Sie vielleicht vertraut sind, ist ein Chatbot

Diese Computerprogramme können Gespräche mit Ihren Kunden führen

Ich bin sicher, dass Sie auf einer Website waren, auf der ein „Kundendienstmitarbeiter“ aufgetaucht ist, um eine Sofortnachricht zu starten Konversation mit Ihnen.

Das ist ein Beispiel für einen Chatbot.

Da künstliche Intelligenz auf dem Vormarsch ist, fühlen sich Marketingleiter auf diesen Trend unvorbereitet.

Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt für Sie, sich über den Einsatz von KI zu informieren, um verschiedene Bereiche Ihres Unternehmens zu verbessern Geschäft.

Es verschafft Ihnen einen Vorteil gegenüber Ihren Konkurrenten, die nicht vorbereitet sind.

Verschaffen Sie sich einen Vorteil gegenüber Ihren Konkurrenten, indem Sie Ihre Marketingideen in allen von Ihnen verwendeten Dokumenten-Apps an einem Ort speichern.

3

Mikro-Influencer

Ich bin mir sicher, dass Sie mit Markenbotschaftern und Social Influencern vertraut sind

Das sind Menschen in den sozialen Medien, die Beziehungen zu Unternehmen unterhalten und dafür bezahlt werden, Produkte in ihren persönlichen Profilen zu bewerben

Das ist eine legitime Marketingstrategie soziale Beeinflussung, um als Berühmtheit zu gelten, muss man über 1 Million Follower haben

100.000 Follower in den sozialen Medien.

Marken wenden sich an diese Mikro-Influencer, weil es für die Menschen einfacher ist, sich mit ihnen zu identifizieren.

Seien wir ehrlich.

Nicht viele Menschen können sich mit Prominenten verbinden

Außerdem ist es offensichtlich, wenn sie etwas auf ihren Profilen bewerben

Vielleicht haben Sie sogar Zweifel, dass diese Prominenten die Produkte verwenden, die sie anbieten

Aber es ist viel einfacher für die durchschnittliche Person, sich mit einem Mikro-Influencer zu identifizieren

Warum?

Nun, zum größten Teil sind diese Leute nicht wirklich berühmt

Sie haben normale Jobs und leben ein normales Leben

Aber sie sind in den sozialen Medien beliebt

Werfen Sie einen Blick darauf, wie Micro Influencer von Verbrauchern wahrgenommen werden:

In diesem Fall ist weniger mehr

Beachten Sie den Unterschied in der Benutzerinteraktion zwischen Influencern mit 1.000 bis 4.000 Followern und Influencern mit über 100.000 Followern

Erwägen Sie, einige Mikro-Influencer zu finden, die Ihr Unternehmen in den sozialen Medien repräsentieren

Ein weiterer Vorteil dieser Strategie ist die Kosten.

Wenn Sie mit einer Berühmtheit wie Beyoncé zusammenarbeiten möchten, kostet Sie das 1 Million Dollar pro Post.

Das ist absolut unverschämt.

Aber ein Mikro-Influencer kostet Sie wahrscheinlich nur 250 bis 500 Dollar pro Post.

Plus Sie kann ihnen auch einige kostenlose Sachen schicken, um sie glücklich zu machen

4

Content-Marketing

Wenn Sie in den letzten Jahren Marketingerfolge hatten, haben Sie sicher Content-Marketing-Strategien eingesetzt

Content-Marketing befindet sich weiterhin im Aufwärtstrend

Im Vergleich zu anderen Faktoren wird Content-Marketing den größten Einfluss auf Unternehmen in haben 2018, nach Angaben von Führungskräften:

Anstatt neue Content-Marketing-Strategien zu entwickeln, verfeinern Sie Ihre bestehenden

Stellen Sie sicher, dass Ihre Inhalte relevant sind und ein klar definiertes Publikum haben

Content-Marketing ist großartig, weil es in der Regel nicht teuer ist Steigern Sie die Kundenbindung, wenn Sie diese Strategien richtig umsetzen

Glauben Sie nicht, dass Sie Ihre ganze Energie auf neue Trends wie künstliche Intelligenz im Jahr 2019 konzentrieren müssen

Setzen Sie Ihre Content-Marketing-Bemühungen fort

5

Generation Z

Es scheint vorbei zu sein Seit einigen Jahren konzentrieren sich Unternehmen auf Millennials

Daran ist nichts auszusetzen

Es ist wichtig, Verbraucher anzusprechen, solange sie jung sind, damit Sie versuchen können, sie so lange wie möglich zu halten

See also  Best photoshop kalender erstellen New

Jede Generation hat unterschiedliche Kaufgewohnheiten

Millennials haben die Marketingtrends in den letzten zehn Jahren mitgeprägt

Aber jetzt ist es an der Zeit, auch jüngere Generationen stärker in den Fokus zu rücken

Generation Z, auch bekannt als iGeneration, Post-Millennials oder H om eland Generation sind Menschen, die Ende der 1990er bis Mitte der 2000er Jahre geboren wurden

Die ältesten Menschen dieser Generation gehen in die frühen 20er Jahre

Wenn sie sich auf den College-Abschluss vorbereiten, treten sie in die Arbeitswelt ein, das heißt in ihre Die Konsumgewohnheiten werden sich ändern.

Ein fester Arbeitsplatz bedeutet, dass sie mehr Kaufkraft haben werden.

Unternehmen müssen mehr über diese Generation recherchieren und herausfinden, wie sie sie ansprechen können.

Es spielt keine Rolle, in welcher Branche Ihr Unternehmen tätig ist.

Starten Sie um Ihren Fokus in diesem Jahr auf die Generation Z zu verlagern

Ich sage nicht, dass Sie Ihre Herangehensweise an Millennials oder Generation X aufgeben sollten, aber erkennen Sie einfach, dass es einen neuen Markt gibt, den Sie ansprechen können

Finden Sie heraus, wie sie ihre Freizeit verbringen

Schauen Sie sich zum Beispiel an, wie aktiv die Generation Z im Vergleich zur Allgemeinbevölkerung im Sport ist:

Auch wenn Ihr Unternehmen keine Sportgeräte herstellt, können Sie diese Daten dennoch für Ihre Marketingstrategie nutzen

Sie können Ihre Marketingkampagnen für die Generation Z auf körperliche Aktivität oder Sportlichkeit ausrichten

Das ist nur ein Beispiel

Recherchieren Sie und finden Sie heraus, was die Generation Z will und wie sie Informationen konsumiert

Das ist der Schlüssel zur Gewinnung dieser Verbraucher

6

Personalisierung der Verbraucher

Sie müssen Ihren Kunden ein personalisiertes Einkaufserlebnis bieten

Das ist eine der besten Möglichkeiten, um das Engagement und den Umsatz zu steigern

Das wollen Ihre Kunden

Tatsächlich bevorzugen 75 % der Verbraucher Einzelhändler, die Personalisierung nutzen, um ihr Einkaufserlebnis zu verbessern

.Ermutigen Sie die Leute, ein Kundenprofil auf Ihrer Website oder mobilen Anwendung zu erstellen.

Auf diese Weise können Sie ihre Gewohnheiten überwachen und ihnen Sonderangebote basierend auf ihrem Surfverhalten oder früheren Einkäufen machen.

Dies ist absolut wichtig für Unternehmen, die eine E-Commerce-Website haben.

Personalisierungstaktiken erleichtern Ihnen das Upselling und Cross-Selling an Ihre Kunden

Letztendlich bedeutet dies, dass Sie mehr Geld verdienen, ohne viel auszugeben.

Es ist billiger, Ihre aktuellen Kunden anzusprechen, als neue zu gewinnen.

Sie können Ihren Abonnenten auch personalisierte E-Mail-Nachrichten senden

E-Mail-Personalisierung kann Ihre Konversionsraten um 10 % und die Klickraten um 14 % steigern

Wenn Sie die Betreffzeile einer E-Mail personalisieren, besteht eine um 26 % höhere Wahrscheinlichkeit, dass der Empfänger sie öffnet, als wenn Sie dies nicht tun

Zahlen wie diese sind zu gut, um sie zu ignorieren 2017 muss jetzt beginnen

7

Datenschutz ist wichtiger denn je

Die Menschen machen sich Sorgen um ihre Privatsphäre

Vermarkter müssen Datenschutz als Verkaufsargument nutzen

Lassen Sie Ihre Kunden wissen, wie Sie ihre Informationen schützen

Über 143 Millionen Amerikaner waren 2017 von der Equifax-Sicherheitslücke betroffen

Das ist beängstigend

Es ist besonders beängstigend, da das Unternehmen eine Kreditauskunftei für Verbraucher ist

Wenn Ihre Informationen dort nicht sicher sind, wo sind sie dann sicher? Diese Veranstaltung versetzt die Verbraucher in höchste Alarmbereitschaft

Sie zögern möglicherweise, Dinge wie die Online-Eingabe ihrer Kreditkarteninformationen zu tun, weil sie befürchten, Opfer von Kreditkartenbetrug zu werden

Wie können Sie dafür sorgen, dass sich die Verbraucher sicher fühlen?

Es gibt bestimmte Dinge, die Sie tun können, um Ihrer Website Glaubwürdigkeit zu verleihen

Zeigen Sie alle Ihre Sicherheitsabzeichen an

aktuelle Kontaktdaten bereitstellen

fügen Sie Kundenrezensionen und Erfahrungsberichte hinzu

erleichtern die Navigation

haben schnell ladende Seiten

Stellen Sie sicher, dass Ihr Bestellvorgang sicher ist

All dies wird den Kunden ein sicheres Gefühl beim Einkaufen geben

Wenn Ihr Unternehmen online lückenhaft oder nicht vertrauenswürdig erscheint, wird es für Sie schwierig sein, viele Verkäufe zu erzielen

8

LinkedIn wird für B2B-Vermarkter weiterhin führend sein

Während B2C-Unternehmen mehr Glück haben werden, wenn sie Social-Media-Plattformen und E-Mail-Marketing-Taktiken nutzen, um mit ihren Kunden in Kontakt zu treten, müssen sich B2B-Vermarkter auf ihre LinkedIn-Präsenz konzentrieren

Sehen Sie sich diese Zahlen an

Über 90 % der B2B-Vermarkter sagen, dass LinkedIn am effektivsten ist Plattform zur Lead-Generierung.

Wenn Sie auf dem Markt nach neuen Kunden suchen, sollte LinkedIn der erste Ort sein, an dem Sie suchen sollten.

Die Verbindung mit einem potenziellen Kunden auf LinkedIn erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass er bei Ihnen kauft, um 50 %.

Ich erwarte diese Trends fortzusetzen

Stärken Sie Ihre LinkedIn-Präsenz, wenn Ihr Unternehmen nach einem B2B-Umsatzmodell arbeitet

9

Interaktivität

Ihr Unternehmen muss sich auf Interaktivität konzentrieren, insbesondere wenn es um E-Mail-Marketing geht

Entgegen der landläufigen Meinung ist E-Mail-Marketing noch lange nicht tot erhalten Sie unterschiedliche Ergebnisse.

Interaktive E-Mails verbessern die Interaktion mit Ihren Abonnenten.

Im Jahr 2017 war Interaktivität ein Top-E-Mail-Marketing-Trend.

Aber das war keine Modeerscheinung.

Dieser Trend wird sich fortsetzen.

Hier sind einige der besten Möglichkeiten zur Integration Interaktivität in Ihren E-Mail-Marketingkampagnen:

Nutzen Sie Echtzeit-Marketing

Fügen Sie Umfragen, Abstimmungen und Rezensionen hinzu

Videos beinhalten

fügen Sie Menüs für eine einfache Navigation hinzu

Verwenden Sie GIFs anstelle von Bildern

Hinzufügen von Live-Warenkörben

Wenn Sie 2017 Erfolge mit Interaktivitätstaktiken gesehen haben, verwenden Sie sie auch im neuen Jahr weiter

Und wenn Sie sie noch nicht ausprobiert haben, ist es nicht zu spät, an Bord zu springen

Fazit

Mit den neuesten Marketingtrends auf dem Laufenden zu bleiben, ist ein Erfolgsrezept

Die besten Vermarkter blicken in die Zukunft, um das Verbraucherverhalten vorherzusagen

Wenn Sie Trends erkennen und entsprechende Änderungen an Ihrer Marketingstrategie vornehmen können, verschafft Ihnen das einen Vorteil Ihre Konkurrenz.

Nach umfangreichen Recherchen bin ich zu dem Schluss gekommen, dass die oben genannten Trends einen großen Einfluss auf den Erfolg Ihrer Marke haben werden.

Top 10: IT Industry Latest Technology Trends 2018 Update

Video unten ansehen

Weitere Informationen zum Thema it trends 2018

Top 10: latest trends in information technology, new trends in technology and predictions with the help of #outsourcebigdata. Also provide various Digital IT solutions or services to the wide range of companies. Worldwide emerging future information technology trends to be aware of in 2018.
To check hottest current technology trends that will dominate in 2018, subscribe our channel
https://goo.gl/znWAEF
Follow Us:
Facebook – https://www.facebook.com/OutsourceBigData
Instagram – https://www.instagram.com/outsourcebigdata/
Twitter – https://twitter.com/OBigdata
LinkedIn – https://www.linkedin.com/company/outsource-bigdata/
Google+ – https://plus.google.com/u/0/+Outsourcebigdata
Pinterest – https://in.pinterest.com/outsourcebigdata/
YouTube – https://www.youtube.com/user/OutsourceBigData/videos
For more detail about latest IT industry Trends contact: https://outsourcebigdata.com
Call: +91-99524 22243
+1-30235 14656
Email: [email protected]

it trends 2018 Einige Bilder im Thema

 Update New Top 10: IT Industry Latest Technology Trends 2018
Top 10: IT Industry Latest Technology Trends 2018 New

Global Strategic Trends – GOV.UK Update

02/10/2018 · 15 October 2018. Updated the web page with the sixth edition of the GST document and updated the web text to reflect the new Global strategic trends document release. 2 …

+ mehr hier sehen

Read more

Global Strategic Trends ( GST ) beschreibt einen strategischen Kontext für diejenigen im Verteidigungsministerium (MOD) und der Regierung im weiteren Sinne, die an der Entwicklung langfristiger Pläne, Strategien, Richtlinien und Fähigkeiten beteiligt sind

Ohne einen strategischen Kontext besteht die Gefahr, dass Planer, politische Entscheidungsträger und Entwickler von Fähigkeiten von einer Zukunft ausgehen, die an vorgefassten Gedanken und Annahmen festhält

Globale strategische Trends: Die Zukunft beginnt hier

Zu diesem Video gibt es ein Transkript

Es ist auch oben angehängt

Diese sechste Ausgabe von GST bietet nicht nur einen strategischen Kontext, sondern identifiziert auch langfristige Bedrohungen und Chancen

Es identifiziert auch 16 Schwerpunktbereiche, in denen das Potenzial für tiefgreifende Veränderungen für die Menschheit hoch ist, und beschreibt eine Reihe von kurzen alternativen Zukunftsszenarien

GST versucht nicht, die Zukunft vorherzusagen, es kann es nicht

Vielmehr beschreibt es jene Phänomene, die einen erheblichen Einfluss auf die Zukunft haben könnten, und kombiniert diese unterschiedlichen Perspektiven zu einem facettenreichen Bild möglicher Ergebnisse

Weiterführende Informationen:

Tendenze tecnologiche 2018: l’impresa sinfonica | Deloitte Insights Update

Video ansehen

Weitere Informationen zum Thema it trends 2018

It’s all CIOs can do to keep up with each new disruptive technology—blockchain, cognitive, digital reality—and incorporate them into specific organizational domains. But there’s a better way to understand and use today’s profound changes: To see these technological forces as complementary, working in harmony.
Read the Deloitte Tech Trends 2018 report: https://deloi.tt/2IxJ3rv.
Deloitte’s ninth annual technology trends report, \”Tech Trends 2018: The Symphonic Enterprise,\” shines a light on emerging technologies that organizations are harnessing to foster innovation and growth. From enterprise data sovereignty to digital reality, the no-collar workforce and more, organizations must bring together once disparate technologies to drive change.

it trends 2018 Einige Bilder im Thema

 Update New Tendenze tecnologiche 2018: l'impresa sinfonica | Deloitte Insights
Tendenze tecnologiche 2018: l’impresa sinfonica | Deloitte Insights New Update

Sie können weitere Informationen zum Thema anzeigen it trends 2018

Updating

Schlüsselwörter zum Thema it trends 2018

Updating

Sie haben das Thema also beendet it trends 2018

Articles compiled by Tratamientorosacea.com. See more articles in category: DIGITAL MARKETING

Related Videos

Leave a Comment