Home » Best Choice wenn man am boden liegt sprüche New

Best Choice wenn man am boden liegt sprüche New

by Tratamien Torosace

You are viewing this post: Best Choice wenn man am boden liegt sprüche New

Neues Update zum Thema wenn man am boden liegt sprüche


Table of Contents

50 Zitate & Sprüche, die Mut machen und guttun – … New Update

2022-3-28 · 50 Zitate & Sprüche, die Mut machen und guttun Burkhard Heidenberger (ZEITBLÜTEN-Gründer, Buchautor & Trainer) schreibt zum Thema „Achtsamkeit & Lebensfreude“: Ob im Privatleben oder in der beruflichen Laufbahn – jeder von uns, ohne Ausnahme, macht im Leben mindestens einmal eine schwere Zeit durch.

+ mehr hier sehen

Read more

50 Zitate und Sprüche, die Mut machen und gut tun

Ob im Privatleben oder im Berufsleben – jeder von uns durchlebt ausnahmslos mindestens einmal im Leben eine schwierige Zeit

Eine Phase, in der vielleicht sogar Hoffnungslosigkeit vorherrscht, in der alles trist ist und die Zukunft alles andere als rosig aussieht.

„Du kannst den Sturm nicht beruhigen

Du kannst versuchen, selbst Ruhe zu bewahren Sturm, sonnige Zeiten folgen.“ Die Gründe für diese schwierigen Lebensphasen mögen vielfältig sein: Rückschläge, Enttäuschungen, Verluste, Misserfolge, Niederlagen,. ..

Aber ALLES im Leben vergeht, und das gilt auch für diese schwierigen Zeiten

Was hilft, diese tiefen Täler zu überwinden, was kann uns aufbauen, uns trösten, uns Mut machen, Hoffnung und Zuversicht schenken?..

Nun, gerade geliebte Menschen in unserem näheren Umfeld, Freunde, können uns auffangen, wenn wir stürzen oder uns einfach dabei helfen aufstehen.

Aber auch konstruktive Worte und Sprüche können wohltuend auf den kränkelnden Zustand wirken und als Ermutigung in schwierigen Zeiten helfen Aufmunternde Worte: Zuversicht und Kraft in schwierigen Zeiten Gerade in einer schwierigen Phase Worte und Zeilen, die Hoffnung geben und Vertrauen sind gut Zuallererst die folgenden acht Sprüche.

1

“Am Ende wird alles gut, und wenn es noch nicht gut ist, dann ist es noch nicht vorbei.”

(Quelle zweideutig, oft Oscar Wilde zugeschrieben)

2

„Positiv zu denken bedeutet nicht, dass man immer glücklich und zufrieden sein muss

So weiß man auch an harten Tagen, dass es wieder bessere Tage geben wird.“ 3

„Manchmal müssen unangenehme Dinge passieren, um uns daran zu erinnern, dass es an der Zeit ist, etwas zu ändern.“ 4

„Manchmal, wenn du aus deinem normalen Weg geworfen wirst, denkst du, alles ist verloren

Aber in Wirklichkeit fängt gerade etwas Neues an.“ 5

„Wenn du das Gefühl hast, dass alles auseinanderbricht, versuche ruhig zu bleiben

Es ordnet sich einfach neu.“ 6

„Oft muss man stark sein, wenn man etwas verändern will

Aber du musst noch stärker sein, wenn du akzeptieren musst, wie es ist, oder warten, bis es vorbei ist.“ 7

„Manchmal sieht Veränderung zunächst negativ aus

Aber bald wirst du feststellen, dass sie nur Raum in deinem Leben schaffen etwas Neues kann entstehen.“ 8

„Starke Menschen haben keine leichte Vergangenheit, aber steinige Wege führen oft zu den schönsten Plätzen!“ Download/Drucken In eigener Sache ❁ Zeitblumen-Downloadpaket: Selbstbewusstsein und Mut „Hand in Hand gehen”

Je mehr Sie an sich glauben, sich vertrauen und vertrauen, desto mutiger stellen Sie sich herausfordernden Situationen und Lebensphasen

REFERENZ: Übungen aus dem Download-Paket „Selbstbewusst, selbstbewusst, stark” werden ua von genutzt der KLINIK SGM LANGENTHAL (Psychotherapie/Psychosomatik) – um Patienten dabei zu unterstützen, mehr Selbstvertrauen im Alltag zu erlangen Hilfe zur Selbsthilfe: ❁ SELBSTVERTRAUEN: Alle Infos → HIER klicken 50 Sprüche und Zitate, die Mut machen und Hoffnung machen Die Macht der Worte: Sie können verletzen, manipulieren, enttäuschen t, aber sie können auch inspirieren, aufbauen und ermutigen

Wenn Sie vor einer schwierigen Herausforderung stehen oder sich in einer stressigen Phase befinden, finden Sie nachfolgend eine Sammlung ermutigender Sprüche und Zitate

Wählen Sie Ihre Favoriten aus und werfen Sie dann einen Blick auf die von Ihnen gewählten Wörter

Das kann ungeheure Kraft geben

Eine weitere Möglichkeit: Du schreibst den entsprechenden Text auf einen Haftzettel und klebst ihn an einer gut sichtbaren Stelle an, wo du ihn mehrmals täglich sehen kannst

Vielleicht möchten Sie einen geliebten Menschen, der eine schwierige Zeit durchmacht, ermutigen, aufbauen und motivieren

Mit nur wenigen konstruktiven Worten – z.B

B

zwischendurch per E-Mail verschickt, WhatsApp – man kann viel erreichen

Hier eine Auswahl kurzer aufmunternder Worte:

1

Enttäuschungen sind nur Zwischenstationen in unserem Leben, die uns die Möglichkeit geben, umzusteigen, wenn wir in die falsche Richtung fahren

2

Holprige Straßen führen oft zu den schönsten Plätzen

3

Wenn Sie eine schwere Zeit durchmachen, bedenken Sie Folgendes: Ihre aktuelle Situation ist nicht das Ende Ihrer Reise

Es liegen noch so viele schöne Tage vor uns, die euch wieder ein Lächeln ins Gesicht zaubern werden! 4

Veränderungen können schmerzhaft sein

aber auf Dauer tut nichts mehr weh

als dort zu bleiben, wo man nicht hingehört.

5

Der Tag wird kommen, an dem man wieder richtig lachen kann.

6

Es wird vergehen, und dann wird man stärker sein, als man je für möglich gehalten hätte Löwin ist es egal, was Antilopen hinter ihrem Rücken reden

8

Warum nach schmerzhaften Rückschlägen aufstehen und kämpfen? Wegen diesem Moment, wenn du wieder anfängst zu lächeln

9

Ihr wahres Vertrauen in den Lauf Ihres Lebens zeigt sich, wenn Sie aufhören, die Dinge als „gut“ oder „schlecht“ zu beurteilen, und sie stattdessen souverän akzeptieren können, wie sie sind.

10

Sie können! Ende der Geschichte.

11

Ich will sehen, was passiert, wenn ich nicht aufgebe!

12

Nur weil es jetzt nicht passiert, heißt das nicht, dass es nie passieren wird

13

Irgendwann ergibt alles einen Sinn

Also lache jetzt über deine Verwirrung, überwinde die Tränen, sei stark und denke daran: Alles hat einen Grund

14

Manchmal sind die Dinge, die wir nicht ändern können, genau die Dinge, die uns verändern

15

Nichts ändert sich, bis du dich selbst änderst

Dann ändert sich plötzlich ALLES.

16

Nach jeder dunklen Nacht gibt es einen hellen Tag.

17

Du kannst nicht negativ denken und positive Dinge erwarten.

18

Nur diejenigen, die ihr Gestern und Heute akzeptieren

kann sein Morgen frei gestalten

Nur wer loslässt, hat freie Hand, um die Zukunft zu ergreifen

Das Leben ist schön, es war nie einfach.

20

Jeden Tag einen Schritt weiter zu gehen, kann auch ein schönes Ziel sein.

Der Vergangenheit nachtrauern heißt, die Gegenwart zu verpassen.

Aus Griechenland

21

Starke Menschen haben nie eine leichte Vergangenheit.

22

Auch wenn es nicht so schnell einfacher wird, wirst du wenigstens stärker!

23

Manchmal ist es besser, mit einem Lächeln loszulassen, als mit Tränen festzuhalten

24

Du kennst deine Grenzen erst, wenn du darüber hinausgewachsen bist

25

Kämpfe für das, was dich antreibt

Akzeptiere, was du nicht ändern kannst

Und werde los, was dich runterzieht

In eigener Sache ❁ Time Blossoms Downloadpaket: Du willst neu durchstarten? Erfahren Sie im Time Blossom Download Pack, wie Sie finden, was Sie wirklich wollen, und wie Sie es erreichen

ANLEITUNG: ❁ ANLEITUNG:

alle Infos → HIER klicken

Mehr Sprüche, aufmunternde Geschichten und Impulse in meinem Buch:

Erhebende und ermutigende ZITATE

Bekannte und weniger bekannte Persönlichkeiten haben sich zum Thema Gedanken gemacht und in Worte gefasst

Hier ein paar ausgewählte Zitate: 26

Wer nie scheitert, entwickelt sich nicht und kann auch nicht glücklich werden, weil ihm die Erfahrung der eigenen Kraft fehlt

Martin Seligmann, USA

Psychologe, *1942

27

Denken Sie daran, dass das, was Sie nicht bekommen, manchmal eine wunderbare Wendung des Schicksals sein kann

Dalai Lama

28

Am Ende wird alles gut, und wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht vorbei.

Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854–1900

29

Krisen sind Angebote des Lebens zur Veränderung

Sie müssen nicht einmal wissen, was neu ist

Du musst nur bereit und selbstbewusst sein

Luise Rinser, deutsche Schriftstellerin, 1911-2002

30

Ein ganzes Meer aus Wasser kann ein Schiff nicht versenken, es sei denn, es dringt in das Schiff ein

Ebenso kann dich die Negativität der Welt nicht brechen, wenn du sie nicht hereinlässt

Toi Nasu

31

Verluste machen dich stärker.

Du benutzt sie als Sprungbrett.

Schließe die Tür zur Vergangenheit.

Versuche nicht, deine Fehler zu vergessen

aber halte sie nicht die ganze Zeit vor dir

Lass ihr nichts von deiner Energie

Ihre Zeit oder Ihr tägliches Leben

ergreifen.

Johnny Cash, US-amerik

Country-Sängerin, 1932-2003

32

Scheuen Sie sich nicht, einen großen Schritt zu machen

falls das nötig sein sollte.

Eine Schlucht kann man auch nicht machen

Überwindung in zwei kleinen Schritten.

David L

George, britischer Premierminister, 1863–1945

33

Wer kämpft, kann verlieren

Wer nicht kämpft, hat schon verloren

Bertolt Brecht wird ein Angebot zugesagt

34

Es gibt Berge, die muss man überqueren, sonst führt der Weg nicht weiter

Ludwig Thoma, deutscher Schriftsteller, 1867–1921

35

Die schwierigste Zeit in unserem Leben ist die beste Gelegenheit, innere Stärke zu entwickeln

Dalai Lama

36

Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert

Albert Einstein, Deutsch-Amerikaner

Physiker, 1879–1955

37

Wenn du eine schwere Zeit durchmachst und alles gegen dich zu sein scheint, wenn du das Gefühl hast, dass du es keine Minute länger ertragen kannst, gib nicht auf, denn dies ist die Zeit und der Ort, an dem sich die Richtung ändert. .

Rumi, Pers

Dichter, 1207–1273

38

Wir wagen es nicht, weil es schwierig ist, aber weil wir es nicht wagen, ist es schwierig

Seneca, römischer Philosoph und Dichter, 4 v werden dir in den Weg gelegt.

Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Dichter, 1749–1832

40

Alles endet gut für diejenigen, die warten können.

Leo N

Tolstoi, russischer Schriftsteller, 1828–1910

41

Ein tiefer Fall führt oft zu großem Glück.

William Shakespeare, engl

Dichter, 1564–1616

42

Das Böse, das uns befällt, ist selten so schlimm wie das, was wir fürchten

Friedrich von Schiller, deutscher Dichter, 1759–1805

43

Jede schwierige Situation, die Sie jetzt meistern, wird Ihnen in Zukunft erspart bleiben

Dalai Lama

44

Wenn eine verzweifelte Situation besondere Fähigkeiten erfordert, dann bringt man auch diese Fähigkeit zur Sprache, obwohl man vorher keine Ahnung davon hatte

Napoleon I

Bonaparte, franz

General, 1769–1821

45

Wir wagen es nicht, weil es schwierig ist, aber weil wir es nicht wagen, ist es schwierig.

Seneca, römischer Philosoph und Dichter, 4 v

65 n

Chr

46

​​Ich habe unzählige Katastrophen in meinem Leben erlebt – nur sehr wenige davon sind passiert.

Mark Twain, US-Amerikaner

Schriftsteller, 1835-1910

47

Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende.

Demokrit, griechischer Philosoph, 45-371 v

48

Hoffnung ist nicht der Glaube, dass etwas gut ausgehen wird, sondern die Gewissheit, dass etwas, egal wie es ausgeht, einen Sinn ergibt

Václav Havel, Schriftsteller und Politiker, 1936–2011

49

Nichts verkleidet sich als Schwierigkeit, sondern als Chance.

Karl-Heinz Karius, deutscher Autor, Werbeberater und Verleger, *1935

50

Der größte Ruhm im Leben liegt nicht darin, niemals zu fallen, sondern jedes Mal aufzustehen.

Nelson Mandela, Südafrika

Präsident, 1918-2013

Zwei berührende Geschichten, die Mut machen

Passend zum Thema habe ich hier noch zwei Geschichten, die Mut und Trost spenden: 1

Warum soll ich nicht aufgeben?

Eine Frau verlor ihren Job, ihre Beziehung zerbrach, sie wurde krank

Und nichts von dem, was sie sich in den letzten Jahren gewünscht oder erträumt hatte, ist in Erfüllung gegangen

Sie sehnte sich nach echten Freunden, nach ein bisschen Glück, nach finanzieller Sicherheit – nach allem, was andere Menschen um sie herum offensichtlich hatten, wie sie immer wieder feststellte.

Nun war der Punkt erreicht, an dem sie nicht mehr leben wollte

Doch bevor sie ganz aufgab, suchte sie einen alten, weisen Mann auf, der mit seinem Rat zahlreichen anderen Menschen geholfen haben soll

Sie fragte ihn: “Kennst du nur einen Grund, warum ich nicht aufgeben sollte?”

“Siehst du den Bambus und den Farn?”

Der alte Mann sah sie an, dann zeigte er auf seinen Garten und sagte: „Siehst du den Bambus und den Farn? Ich habe die Samen beider Pflanzen am selben Tag in die Erde gesteckt

Ich habe für ausreichend Wasser und Licht gesorgt der Farn wuchs aus der Erde

Er gedieh

Vom Bambus war dagegen nichts zu sehen

Trotzdem gab ich nicht auf

Der Farn wuchs wunderbar weiter

Es war immer noch nichts zu sehen der Bambus im zweiten Jahr

Ich gab nicht auf und pflegte weiter den Farn und die Stelle, wo ich den Bambussamen in die Erde legte

Das dritte Jahr kam

Der Farn wuchs und wuchs

Kein Bambus

Ich gab nicht up.

Dasselbe im vierten Jahr

Aber ich gab die Hoffnung nicht auf

Und so ging es weiter.

Endlich, im sechsten Jahr, kam ein kleiner, unscheinbarer Bambussprossen aus der Erde

Fast hätte ich ihn verfehlt

Und nach nur wenigen Monaten hatte er die beachtliche Höhe von über zehn Metern erreicht, es dauerte also sechs Jahre, bis er ausreichend starke Wurzeln gebildet hatte und an die Oberfläche kam Dann ging es schnell.

Auch wenn Sie auf Ihre vergangenen Jahre zurückblicken und keinen Erfolg hatten und nur gekämpft haben – in Wirklichkeit haben Sie in dieser Zeit Wurzeln geschlagen, wie der Bambus

Geb nicht auf! Deine Zeit wird kommen Vergleiche dich nicht mit anderen, denn du hast DEIN Schicksal – genauso wie der Farn einen anderen Zweck hat als der Bambus

Du wirst noch wachsen.“ Die Frau wollte nun wissen: „Wie hoch soll ich wachsen?“

Der Weise: „Wie hoch wächst der Bambus?“

„So hoch er kann?“, antwortete die Frau zögernd

“Exakt

Seien Sie geduldig, auch wenn es Ihnen nicht leicht fällt

Gib dir einfach die Zeit, die du brauchst, und werde so groß wie du kannst

Es wartet noch viel Gutes auf dich.“ [Story gefunden auf mymonk.de, leicht umgeschrieben]

2

Der Bauer und das Pferd

Jeder von uns erlebt hin und wieder ein großes Missgeschick oder Missgeschick und hat damit zu kämpfen mit unserem Schicksal

Aber was wir als Unglück oder Pech empfinden, stellt sich im Nachhinein manchmal als großes Glück heraus

Diese Tao-Geschichte aus dem alten China will uns wahrscheinlich dasselbe sagen: In einem armen Dorf lebte ein Bauer

Er galt als reich weil er ein Pferd besaß, mit dem er pflügte und Lasten trug

Eines Tages lief ihm sein Pferd davon

Seine Nachbarn riefen, wie schrecklich es sei, aber der Bauer sagte nur: „Vielleicht.“ Ein paar Tage später kam das Pferd zurück und brachte dazu zwei Wildpferde

Die Nachbarn freuten sich alle über sein Glück, aber der Bauer antwortete wieder: „Vielleicht.“ Am nächsten Tag versuchte der Bauernsohn, eines der Wildpferde zu reiten

Das Pferd warf ihn ab und er brach beide Beine Die Nachbarn drückten alle ihr Mitgefühl für dieses Missgeschick aus, bu Von dem Bauern hörten sie wieder nur: „Vielleicht“

In der nächsten Woche kamen Rekrutierungsoffiziere ins Dorf, um die jungen Männer in die Armee zu bringen

Ein Krieg mit dem benachbarten Königreich drohte

Sie wollten den Bauernsohn nicht, weil seine Beine gebrochen waren

Als die Nachbarn ihm sagten, wie viel Glück er hatte, antwortete der Bauer erneut: “Vielleicht.” Anzeige

Mehr Geschichten, die berühren und zu Herzen gehen:

Niederlagen als Chance wahrnehmen: Was tun? Niederlagen, Schwierigkeiten und Rückschläge als Chancen sehen – das ist zugegebenermaßen leicht gesagt oder geschrieben

Wer in einer persönlichen Krise steckt, kann mit solchen Ratschlägen meist nicht viel anfangen

Aber grundsätzlich gibt es bei persönlichen Rückschlägen und Niederlagen nur zwei Möglichkeiten:

Wir werden entmutigt, wir geben auf

Dann besteht die Gefahr, in ein tiefes Loch zu fallen, aus dem man nur schwer alleine herauskommt

Wir versuchen, uns aufzurappeln, aufzustehen, weiterzumachen und, wenn wir alleine nicht die Kraft haben, Hilfe zu holen

Dann kann sich daraus etwas Positives entwickeln, was wir in der Stresssituation (noch) nicht sehen können oder nicht sehen wollen

Aber nicht nur Rückschläge oder Niederlagen erscheinen oft als schwer zu überwindende Hindernisse auf unserem Lebensweg

Es gibt auch Schicksalsschläge – mit denen wohl jeder von uns früher oder später konfrontiert wird – aus denen sich nie etwas Positives ergibt, zum Beispiel wenn wir einen geliebten Menschen verlieren

Dann brauchen wir Menschen, die uns unterstützen und trösten, um diese schwere Zeit zu überstehen

Die Niederlagen und Rückschläge anderer: Beispiele

Wir alle kennen erfolgreiche Menschen, die im Rampenlicht stehen, die auch Vorbilder für viele sind: Sportler, Künstler, andere berühmte Persönlichkeiten, …

Nun kennen wir natürlich nur die Seite dieser Menschen, die sie offenbaren, die uns präsentiert wird, auch von den Medien

Aber wir wissen nicht oder können gar nicht wissen, wie viele Rückschläge und Niederlagen die meisten Menschen verkraften mussten, um endlich da zu sein, wo sie heute sind

Abraham Lincoln gab nicht auf! Ein bekannteres Beispiel dafür ist Abraham Lincoln, der 1860 im Alter von 51 Jahren zum Präsidenten der USA gewählt wurde

Bis dahin musste er zahlreiche Niederlagen und schwere Schicksalsschläge verkraften – und schaffte es schließlich doch zum Präsidenten:

Als er 9 Jahre alt war, starb seine Mutter

mit 19 verlor er seine ältere Schwester

mit 23 verlor er eine Wahl (Kandidat für das Repräsentantenhaus)

seine Geliebte starb im Alter von 26 Jahren

Mit 27 Jahren erlitt er einen Nervenzusammenbruch

verlor im Alter von 29 Jahren eine weitere Wahl

Verlor die Wahl zum Kongressabgeordneten im Alter von 34 Jahren

Im Alter von 39 Jahren nicht wiedergewählt

Im Alter von 41 Jahren verlor er einen Sohn

Mit 45 Jahren Wahl zum Senator verloren

Mit 47 das Ziel, Vizepräsident zu werden, nicht erreicht

Mit 49 Jahren erneut um den Senatorenposten verloren

Mit 51 Jahren zum Präsidenten der USA gewählt

Auch wenn seine Lebensgeschichte nicht gut endete (er wurde 1865 erschossen), ist sein Ansehen beeindruckend und ermutigt vielleicht viele, es nicht zu tun sofort aufgeben

Abraham Lincoln, 16

Präsident der Vereinigten Staaten, 1809-1865

Erfahrungen: Zwei aktuelle Beispiele

Wie sehr uns Situationen und Vorkommnisse belasten, hängt auch von unserer individuellen Herangehensweise und unserer Einstellung dazu ab

Das zeigen auch die von Lesern eingesandten ZEITBLÜTEN

(Zeitblüßen sind persönliche Momente der Entspannung, des Wohlfühlens, Auftankens und „Abschalten-Könnens“.) 1

Überlassen Sie es sich selbst

macht ruhig

“Lass es uns ruhig angehen.” Ich habe diese Worte vor vielen Jahren im Zusammenhang mit einer Lebensgeschichte gelesen

Es handelte sich um eine kinderreiche Witwe, die Familie war sehr arm und völlig unterversorgt (18

Jahrhundert)

Trotzdem soll diese Mutter immer guter Dinge gewesen sein

Als sie gefragt wurde, woher sie dieses Selbstvertrauen habe, antwortete sie: “Du kannst es ruhig angehen.” Diese Aussage hat mich ungemein beeindruckt und deshalb ist diese Einstellung auch meine geworden und ich kann nur bestätigen: Loslassen ist wirklich entspannend

Ruhe und innerer Frieden sind die Folge und sehr oft wenden sich die Umstände auf fast wundersame Weise

Erna

Eine weitere berührende Blüte der Zeit, diesmal von der Vorleserin Monika

Sie schreibt:

2

Wer war schon auf dem Meeresgrund …

Mein Lieblingsspruch ist: Wer einmal auf dem Meeresgrund war, hat keine Angst vor Pfützen

Mein Mann hat Multiple Sklerose

Im Laufe seiner Behinderung ging unser finanzielles und soziales Gefüge den Bach runter und wir stürzten in eine tiefe, stürmische See.

Letztlich entpuppten sich diese katastrophalen Lebensumstände jedoch als Chancen

Die Kraft, die daraus entsteht, etwas Neues zu beginnen, ist für mich DAS Erlebnis

Mein Mann konnte sein Hobby durch eine Umschulung zum Beruf machen

Auch beruflich konnte ich einen Neuanfang wagen

Wir haben Menschen getroffen, die uns sehr wichtig geworden sind

Alte Freundschaften erwiesen sich in Zeiten der Not als Retter und die Spreu trennte sich vom Weizen.

Wenn ich heute ein Tief erlebe, stehe ich mit einem Lächeln davor und sehe tatsächlich eine Pfütze vor meinem inneren Auge.

Ich Ich mache mir nie Sorgen, etwas nicht zu meistern

Im Gegenteil, ich weiß tief in mir, dass jeder, der in stürmischer See Schiffbruch erlitten hat und fast ertrunken wäre, selbst in einer Pfütze einen Regenbogen sehen kann.

Meine Zeitblüte ist dieser Blick in die Pfütze!

Monika

In eigener Sache ❁ Time Blossom Downloadpaket: Eine Steigerung des Selbstbewusstseins kann zu einer enormen Bereicherung des Lebens führen

Sie erhalten Hilfe zur Selbsthilfe & Anleitungen zur Stärkung Ihres Selbstvertrauens und Selbstvertrauens mit: ❁ SELBSTVERTRAUEN:

alle Infos → HIER klicken

Meine persönliche Erfahrung

Es mag paradox klingen, aber wenn ich zurückblicke, sind es oft die Rückschläge, die mir letztendlich am meisten geholfen haben

Denn genau diese führten letztendlich zu mir

andere Wege gegangen sind, die ich sonst nicht gegangen wäre oder gar nicht als solche erkannt hätte

eine klarere Sicht bekommen

Ich bin mir meiner Stärken und Schwächen bewusster geworden

Und gerade diese Reflexion hat mich gelehrt, mögliche Chancen viel schneller zu ergreifen, wenn etwas nicht wie gewünscht funktioniert, wenn ich auf unerwartete Hindernisse und Schwierigkeiten stoße, die mich ärgern und bremsen down.

Diese Schwierigkeiten bieten oft die Chance, sich neu zu orientieren und weiterzuentwickeln, auch wenn es in den stressigen Momenten schwer fällt, diese Möglichkeiten zu erkennen

Ein Zitat, das meine persönliche Erfahrung genau zusammenfasst:

Zum Zitat: Es ist mehr als einmal passiert, dass ich etwas nicht erreicht/bekommen habe, was ich wirklich wollte – und dann geplatzt ist wie eine Seifenblase

Zuerst war ich frustriert oder verärgert, aber rückblickend war es genau richtig, wie es sich herausgestellt hat

Oder wie meine Mutter oft sagt, wenn etwas nicht wie geplant läuft: „Wer weiß, was es bringt

Deshalb habe ich mittlerweile ein gewisses „Grundvertrauen“ und bin davon überzeugt, dass es besser sein kann, wenn etwas nicht nach (meinem) Plan läuft

Gibt es einen Spruch oder einen Text, der dir in schwierigen Zeiten Mut gemacht oder Kraft gegeben hat? Oder was hat dir geholfen? Schreibt gerne einen Kommentar unter diesen Post.

Show

Alles wird gut!

Ein Heft voller Ermutigung

Eine kleine Ermutigung für alle, die es gerade nicht leicht haben:

„Cuschtomer treatment“ wenn Kunden aufm Boden liegen geh mo mit runter und machen Picknick! New Update

Video unten ansehen

Weitere Informationen zum Thema wenn man am boden liegt sprüche

wenn man am boden liegt sprüche Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 Update New „Cuschtomer treatment“ wenn Kunden aufm Boden liegen geh mo mit runter und machen Picknick!
„Cuschtomer treatment“ wenn Kunden aufm Boden liegen geh mo mit runter und machen Picknick! Update New

Lustige Sprüche zum 70. Geburtstag – VersSchmiede Neueste

2022-3-27 · Lustige Sprüche zum 70. Geburtstag. Mit 70 Jahren wird man kaum noch als “junger Mann” oder “junge Frau” angesprochen, man wird meist respektvoll als “Herr” bzw. “Dame” tituliert. Bei näherem Kontakt darf man bei 70-jährigen schon mal “alt” sagen, aber bloß nicht “sehr alt”. Zähe Typen stehen in diesem Alter noch im Arbeitsprozess.

+ Details hier sehen

Read more

Die Texte dürfen nur gemäß den Nutzungsbedingungen verwendet werden:

Sie ist im Internet oder in Printmedien nur mit Lizenz gestattet

Lustige Geburtstagssprüche zum 70

Autor: Horst Winkler

lustige Sprüche über das Älterwerden 70 bist du jetzt so was?

Das ist überhaupt kein Grund

Nur um in der Zukunft Trübsal zu blasen

In gewissem Sinne bist du es jetzt

Aus den groben Jahren

Also Kopf hoch, altes Haus!

Autor: Horst Winkler

Wenn wir zur Party kommen

verbinde uns so schön mit dir

Und es gibt gutes Essen

Passend zum Anlass

Sagen wir ohne Zögern: Seventy ist fast wie neu

Autor: Horst Winkler

{wbamp-show start} {wbamp-show end}

Wer den Hit „17 Jahre, blonde Haare“ von Udo Jürgens kennt, kann zum 70

Geburtstag diese Strophe singen: 70 Jahre, weiße Haare

das wirklich zu dir passt Das ist jedem klar, der dich sieht

wie gut es dir geht Wir freuen uns, bleib so

Werde alt wie ein Baum

Leute mit dem Niveau

Sonst gibt es kaum welche

Autor: Horst Winkler

Jahrzehnte sind jetzt sieben

Und du bist richtig fit geblieben

Nicht einmal einer, der sich jetzt versteckt

Hut ab, ich zolle dir Respekt

Autor: Horst Winkler

Für einen Mann am 70

See also  The Best excel vba toggle button aktivieren New Update

{wbamp-show start} {wbamp-show end}

Ein Mann wie Sie beweist es der Welt

Mit 70 ist man noch nicht alt

Und hat noch viel zu bieten

Bei Ihnen ist das unbestritten

Und das wird noch lange so bleiben

Alle werden das unterschreiben

Autor: Horst Winkler

Diplomatisch

Mit 70 kann das Leben

Gib der Weisheit eine Chance

Damit es sich vielleicht auch bildet

Ein kleiner Hinweis auf das Alter

Wenn nicht, sagt der Bekanntenkreis

“Er bleibt immer so, wie er war.” Autor: Horst Winkler

70 Jahre – allerlei!

Du wirst nicht mehr jung genannt

Aber wer kennt dich wirklich? Ich möchte Ihnen ein Kompliment machen

Du bist kein Teenager

Aber noch nicht alt

Bestimmt

Autor: Horst Winkler

Alles Gute zum 70

Einige Leute, die wir kennen

Sind mit 70 aus dem Rennen

Werden selten gesehen

Gut, dass wir anders ticken

Möge es noch lange so sein

Dann ist das Alter weit weg

Autor: Horst Winkler

Du hast viel hinter dir

Wir wissen wahrscheinlich nicht alles

Aber das in dem, was vor uns liegt

Das Gute siegt immer

ist unser Wunsch für Sie

Bleiben Sie geistig und körperlich fit

Autor: Horst Winkler

Geburtstagsspruch zum 70

für einen unermüdlichen Menschen

Nach dem siebten in Jahrzehnten

Es wird sicher nicht schaden

Um sich nicht mehr so ​​viel Mühe zu machen

Aber auch gerne

Ab und zu ausruhen

So wie es vernünftige Menschen tun

Autor: Horst Winkler

Sie wollen mit Ihren 70 Jahren

Immer noch nicht beim Energiesparen

Fällt es Ihnen schwer, sich auszuruhen? Wenn du dich gut fühlst, tu es bitte

Achten Sie aber auch auf Warnzeichen

Sonst sind die Folgen leicht fatal

Autor: Horst Winkler

Gedicht zum 70

Geburtstag

für Oma oder Opa

70 liegt irgendwo dazwischen

Immerhin nicht mehr jung

Aber ziemlich nah am Alter

Nicht mehr viel mit Hoppsassa

Höchstens, wenn Sie hin und wieder

kann das Spiel genießen

Was süße Enkelkinder fahren

Das hilft, fit zu bleiben

Autor: Horst Winkler

Selbstbewusster Spruch

Wenn du siebzig bist, bist du universell

Als wirklich alt von Anfang an

Ich sehe das überhaupt nicht

Und weigere dich, alt zu sein

Autor: Horst Winkler

Ab 70

Vieles ist nicht mehr wichtig

Werte werden verschoben

Andere steht jetzt ganz oben

Sei dein Leben sorgenfrei

Nach der langen Plackerei

Autor: Horst Winkler

Mit 70 bist du gut gereift

Unnötiges weggelassen

Genießen Sie, was Sie erreichen

Könnte noch Pläne haben

Wir wünschen Ihnen im besten Sinne Damit Sie sich weiterhin wohlfühlen

Autor: Horst Winkler

Über Kleinigkeiten wollen wir nicht reden

Denn es betrifft fast jeden

Und würde uns die Laune verderben

Wir suchen angenehme Themen

Wenn wir uns zu Ihnen setzen

Damit Sie viel lachen können

Autor: Horst Winkler

Gute Wünsche

Gib es zu: Es war wirklich schlimm

Keiner deiner 70 Jahre

Sei es auch in Zukunft

Bleiben Sie gesund und glücklich

Autor: Horst Winkler

Im Laufe der Jahre kommt es dazu

So viele kleine Nörgel

Es gibt auch größere

Nicht alle eins

Aber lassen wir auch diese in Ruhe

Verderben Sie nicht die Stimmung

Und wir freuen uns auf alles

die unser Leben schöner machen

Das gilt auch für Sie mit 70

Dem stimmen Sie definitiv zu

Autor: Horst Winkler

Wer kann schon mit 70 von sich sagen

Hätte er nichts zu meckern?

Es gibt so viele Dinge aufzulisten

Aber glückliche Naturen, Optimisten

Sie richten ihren Blick auf das, was Lebensfreude und Spaß bringt

Autor: Horst Winkler

zum Schutz vor dem Alter

Bei uns nützt es dir nichts

Weil du es haufenweise zeigst

Du hast immer noch gute Laune

Sparen Sie sich also die Aufregung

Lassen Sie mich Ihnen gratulieren

Autor: Horst Winkler

Also völlig frei von Altersflecken

Du bist kaum bei 70

Einige Kleinigkeiten werden dich auch plagen

Manche Träume sind vorbei

Aber du fährst immer noch Rennen

Und etwas Gutes tun

Bleiben Sie einfach so, wie wir Sie kennen

Auch gesund und geistig fit

Autor: Horst Winkler

Hat Sie die Zahl etwas erschreckt? Hat dich jemand gehänselt?

Bleiben Sie ruhig, nehmen Sie es leicht

Schön, dass du sie erreicht hast

Autor: Horst Winkler

Antwort auf eine Einladung

Wenn jung alt, wie wir

Lassen Sie sich hin und wieder feiern

Dann tun sie es gegen eine Gebühr

Aufdrehen ist kein Tabu

Darauf freuen wir uns

Der Termin ist fest eingeplant

Autor: Horst Winkler

Manch einer wird dann siebzig

Er blickt zurück, denn es stellt sich heraus

Die Gelegenheit zum Resümee

Wie konnte das so schnell passieren

Und wenn er findet, trotz der Nummer

Ist er nicht alt und sehr vital? Dann kann man ihm nur gratulieren

Autor: Horst Winkler

selbst reimen?

Auf dem Boden liegt Deutsche pass!😂 New

Video ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen wenn man am boden liegt sprüche

wenn man am boden liegt sprüche Einige Bilder im Thema

 New Auf dem Boden liegt Deutsche pass!😂
Auf dem Boden liegt Deutsche pass!😂 Update

WEIHNACHTSGEDICHTE + Sprüche – Wünsche – Grüsse … Update New

2021-11-5 · Besinnliche Weihnachtsgedichte, Sprüche, Wünsche und Grüsse für Weihnachten, Silvester und Neujahr. Kurze und lange, neue und klassische, geschäftlich und privat, für Erwachsene und Kinder sowie hilfreiche Textbeispiele für Kartenwünsche

+ mehr hier sehen

Read more

Weihnachtsgedichte und Sprüche

Noble Weihnachts- und Neujahrswünsche – Zitate – Grüße

Es ist an der Zeit Danke zu sagen, Wertschätzung auszudrücken und Ihren Lieben besinnliche und besinnliche Feiertage und alles Gute für das neue Jahr zu wünschen

Für die private und geschäftliche Weihnachtspost erhalten Sie schöne, besinnliche Advents-, Weihnachts-, Silvester- und Neujahrstexte, Gedanken und poetische Worte für Karten, Geschenke oder jede andere Form der Übermittlung

Weihnachtsgedichte für Erwachsene und Kinder

Herausfordernde neue und bekannte klassische Reime und Verse zum Aufführen oder Verschenken

Hochwertige Weihnachtsgedichte, Sprüche und Zitate mit hilfreichen Beispieltexten und Ideen für die Formulierung auf Karten

> NEU Weihnachtsgedichte Sprüche > Geschäftliche Weihnachtswünsche

Kleines Weihnachtsgedicht

Danke

Mit dem kleinen Wort

DANKE

große Dinge sagen und damit auf die gute Art und Weise

weiter.

(© Monika Minder)

© Bild weihnachtsgedichte-sprueche.net, darf kostenlos ausgedruckt und privat (nicht im Internet und nicht gewerblich) verwendet werden

Z.B

für eine Karte: > Bilder verwenden

Bild-Text:

Es braucht nicht tausend Kerzen

Um einen Stern zum Leuchten zu bringen..

Ein bisschen Liebe ist genug

und es gibt genug Licht

(© Jo M

Wysser)

Weihnachtsgedicht:

Sterne

Schau dir die Sterne an und triff Vorsätze

es ist zeit loszulassen.

es ist nicht alles gold was glänzt.

wir sind zerbrechlich und aus staub gemacht

Die Welt hat die Seele gestohlen.

Aber wer sieht ein Licht am Morgen,

fühlt sich sicher im neuen.

(© H.S

Sam)

S P R U C H – ZITAT

Geliebt zu werden bedeutet zu verbrennen

Lieben ist: Leuchten mit unerschöpflichem Öl

Geliebt werden ist vergehen, lieben ist bleiben..

(Rainer Maria Rilke)

Weihnachtsgedicht kurz:

Betrachtung

In den Tagen gibt es Kontemplation.

Hoffnung weit über das Herz hinaus

Sammle Glück und Geduld

biete deine Hand zärtlich an wie ein Vogel

(© Monika Minder)

S P R U C H

Vertrauen ist, wo wir von Hoffnungssternen am grauen Himmel träumen und Blumen in unsere Herzen säen

(© Monika Minder)

Schöner Dankestext

Danke sehr

Manchmal ruhen wir in unserer Mitte, wie der Garten im Sommer

Daneben fließt das zerbrechliche Leben

Der Geist erträgt diese Unterschiede

Wir sagen Danke, indem wir sie annehmen und daraus unsere Erfahrungen ziehen

Die Turbulenzen des Lebens als etwas Positives zu sehen, gibt immer Zuversicht

(© Hanna Schnyders)

S P R U C H – ZITAT modern

Mut, nicht nur für ein neues Jahr, Mut für das, was war.

(© Hanna Schnyders)

Kurzes neues Weihnachtsgedicht

Was Glück und Zeit geben

Was Glück und Zeit so geben

Weben im Licht der Hoffnung

ein kleines Funkeln am Sternenhimmel

hörst du die Glocke läuten? (© Beat Jan)

© Bild weihnachtsgedichte-sprueche.net, darf kostenlos ausgedruckt und privat (nicht im Internet und nicht gewerblich) verwendet werden

Z.B

für eine Karte.

Bild-Text:

dem Himmel lauschen

schweige damit

Gegenwart

Zeitvertreib.

(© Monika Minder)

Hoffnungsvolles Weihnachts- und Neujahrsgedicht

Licht und Freude

sei reich an Licht und Freude

es muss im Herzen leuchten.

Die Hoffnung trägt uns heute durch

Vertrauen wird morgen viel bedeuten

(© Marie A.H.)

Hoffnungsvolles Weihnachts- und Neujahrsgedicht

Sterne anschauen

Schau dir die Sterne an und triff Vorsätze

es ist zeit loszulassen.

es ist nicht alles gold was glänzt.

wir sind zerbrechlich und aus staub gemacht

Die Welt hat die Seele gestohlen.

Aber wer sieht ein Licht am Morgen,

fühlt sich sicher im neuen.

(© H.S

Sam)

S P R U C H

Im Winter, wenn sich die Natur zur Ruhe legt, lernen wir mit ihr Geduld und blicken voller Hoffnung einem neuen Frühling entgegen

(© H.S

Sam)

Besinnliches neues Weihnachtsgedicht

Weihnachten Ein Junge am Straßenrand

trägt eine Kiste in der Hand

Da kommt ein reicher Herr

von weit her aus dem ganzen Land.

Er sieht, wie wenig Geld

liegen auf dem Boden der Kiste.

Er greift in seine große Tasche

und füllt sie bis oben hin auf

Der Junge bekommt rote Ohren

unter seiner knappen Mütze rennt er und halb erfroren,

er kommt zu Mutters Hütte.

schluchzend vor Freude springt er auf

in den Raum

Hier ist es ruhig

“Mutter, Mutter, siehe Mutter, es ist viel zu viel.”

Weihnachten ist wie eine leere Kiste

wir füllen sie mit Liebe aus.

Und du trägst mein Kind in deinem Herzen

Gerne die Kiste zu dir nach Hause.

(© Monika Minder)

© Bild weihnachtsgedichte-sprueche.net, darf kostenlos ausgedruckt und privat (nicht im Internet und nicht gewerblich) verwendet werden

Z.B

für eine Karte.

Bild-Text:

Frohes neues Jahr und ein gesundes neues Jahr.

S P R U C H kurz

Kerzen und Tannenzweige, wir warten auf bessere Zeiten..

(© Beat Jan)

Schönes neues Weihnachtsgedicht

Weihnachtssonett

Jetzt schläft die Meerjungfrau wieder auf dem Boden

von Eis bedeckt wie eine Decke

Statt ihr am gefrorenen Waldrand

die Zwergenschar erscheint zur selben Stunde

Und geht hinaus, hinaus mit froher Botschaft

und flüstert mit dem Schnee in Stadt und Land

Dinge, die hier lange niemand gefunden hat

und einige kommen in deinen stillen Kreis.

Wacholderdrossel vor dem trüben Fenster

Schlemmen auf den übrig gebliebenen Äpfeln in einem weißen Hut

machen Sie früh am Heiligen Abend glücklich.

Stille Lieder flüstern wie Gespenster.

Es ist immer noch wahr! Gesegnet sind die mit vollen Händen

Teilen Sie den Reichtum des Herzens, um Trost zu spenden!

(© Lukas Wolfgang Börner, deutscher Schriftsteller, Herausgeber)

Gedicht hier veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung

S P R U C H – ZITAT modern

Wir haben immer die Möglichkeit, uns für das Wahre, für das Unverhüllte zu entscheiden

(© M.B

Hermann)

Ein allgemeiner Weihnachtswunsch/Gruß:

Ich danke dir für den Trost und die Wärme, für die Hilfe und Liebe, die ich immer wieder erfahren darf

Ich wünsche Ihnen von ganzem Herzen ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes, glückliches und glückliches neues Jahr

Z.B

für eine Karte.

Bild-Text:

FROHE WEIHNACHTEN

Weihnachtsgedicht in der heutigen Zeit:

Weihnachtszeit 2020

Schnee auf den Dächern.

Von Entschleunigung ist trotz Krise keine Spur.

Schwere, neblige Tage.

Nichts wollen, nichts tun

was war und ist fesselt.

Kerzenlicht wärmt die Seele.

Hingabe an unbedeutende Dinge.

Es ist Zeit, dass Zeit Zeit wird.

Einmal im Jahr wird es nicht reichen

an Freundschaft und Liebe denken

und die Dinge nehmen, wie sie kommen

Man muss auch tanzen können

wenn es keine Musik gibt

Kerzen anzünden,

wenn es hell ist

eine Welt für sich

finde es selbst heraus…

(© Monika Minder)

Besinnliches neues Weihnachtsgedicht

Düfte aus dem Ofen

Düfte aus dem Ofen, Kerzen und tanzenden Lichtern

vereiteln den Glanz meiner Kinderaugen.

Christbaumkugeln so groß wie Tennisbälle

und immer mehr Lichter und Menschenmassen.

Im Zauber der Weihnachtsfarben

wir alle tragen unsere Narben.

(© Beat Jan)

WEIHNACHTSGEDANKE

Wenn wir nicht in unseren Wünschen ertrinken wollen, brauchen wir Taten, um die eine oder andere Liebe zu erfüllen

Ein Aufbrechen und Durchbrechen unserer Gewohnheiten und Rituale, damit das Leben wieder offen und spannend wird

Die Adventszeit lädt ein, diesen Aufbruch zu praktizieren

Was auch immer introspektiv sein muss, um zu spüren und zu fühlen, was es in uns will

Ein Ausblenden von äußeren Reizen, Normen und dem, was wir denken, wird von uns erwartet

So kommen wir immer mehr zu uns selbst, zu unserer Liebe

(© Monika Minder)

Kurzer Weihnachts- und Neujahrsspruch:

Mit einem Lächeln

Ich hänge dich mit einem Lächeln auf

leuchtende Sterne am Himmel

Möge dein neuer Morgen sein

friedlich beginnen

(© Jo M

Wysser)

Kurzer Spruch

IN DER MAGIE DES HÄUSLICHEN LEBENS FINDEN WIR LIEBE.

(Beat Jan)

Ein allgemeiner Weihnachtswunsch/Gruß:

Wo Düfte vertraut sind, ist Heimat und Liebe, Mutter und Vater

Ich denke an dich und wünsche dir ein frohes Weihnachtsfest

Möge das neue Jahr Kraft und Liebe geben…

© Bild weihnachtsgedicht-sprueche.net, darf kostenlos ausgedruckt und privat (nicht im Internet und nicht gewerblich) verwendet werden

Z.B

für eine Karte.

Bild-Text:

2022, alles Gute

Fest

Ein kalter Tag, die Spur im Schnee

Der Himmel beruhigt sich leise

Die hellen Lichter sind voller Erwartung

schwingt sich um den Hals jeder Tanne.

Horch! flüstert durch die Dunkelheit

Nehmen Sie Platz, die Feierlichkeiten beginnen gleich

(© Hanna Schnyders)

Kurzer Vers

ER FÜHRT MICH WEIT AUS (Psalm 18:20)

Ein allgemeiner geschäftlicher Weihnachtswunsch:

Die Zusammenarbeit mit Ihnen erfüllt mich mit großer Dankbarkeit

Ich wünsche Ihnen ein besinnliches und besinnliches Weihnachtsfest und hoffe, Sie können sich abseits vom Alltagsstress mit Gemütlichkeit verwöhnen lassen

Möge das neue Jahr Ihnen Glück, Gesundheit und Zuversicht bringen

Mit freundlichen Grüßen…

Erwartungszeit

Mit Beginn der Adventszeit stimmen wir uns auf die neue Zeit und Weihnachten ein

Advent ist eine Zeit der Erwartung

Zeit, den Advent zu leben

Aufbrechen zu mehr Menschlichkeit, unsere Bestimmung, unsere Aufgaben immer mehr entdecken und leben

Das beginnt mit Achtsamkeit

Wo wir wahrnehmen, was wir erleben, woran wir zweifeln, was uns Angst macht, was uns ermutigt, was empört, was gefällt, was uns aufrichtet..

lernen wir zu vertrauen

Vertrauensvoll, wertfrei werden gegenüber anderen und der Welt und sich selbst gegenüber verbindet und macht Wesentliches sichtbar

(© Monika Minder)

SAG DANKE

Weihnachten ist nicht nur eine besinnliche Zeit, in der wir uns Gedanken über die Geschichte machen, sondern auch über all die Menschen, die uns besonders nahe standen oder von denen wir etwas lernen konnten

An Weihnachten einfach Danke sagen an alle, die uns begleitet und unterstützt haben ist ein besonderes Weihnachtsgeschenk

(© Monika Minder)

© Bild weihnachtsgedicht-sprueche.net, darf kostenlos ausgedruckt und privat (nicht im Internet und nicht gewerblich) verwendet werden

Z.B

für eine Karte.

Bild-Text:

Wo du Liebe, Licht und Wärme ausstrahlst, bist du ein Star

(© Monika Minder)

Schönes modernes und neues Weihnachtsgedicht :

Liebe voller Zuversicht

Liebe voller Zuversicht

und Tanz in der Kontemplation,

mit dem Blick nach vorn

denn wo ist dankbar

das Licht springt

(© Monika Minder)

S P R U C H – ZITAT

Jetzt, wo wir den Trubel draußen lassen und mit erwartungsvoller Freude die Lichter anzünden, schaffen wir einen Raum für das, was ans Licht kommen will

(© Beat Jan)

Besinnliches Weihnachtsgedicht

eine Kerze sein

eine Kerze sein

ein wenig Licht

und einmal im Jahr

brennen Sie mit Zuversicht

Die Volatilität

im Goldstaub verlieren und mit ausgebreiteten Flügeln

halte die Hand zur Stunde hin

(© Monika Minder)

S P R U C H

Der ganze Himmel ist sich vertrauensvoll einig, damit die Zukunft nicht nur von den Sternen getragen wird

(© Beat Jan)

Weihnachtsgedanken:

Loslegen

Wenn wir uns öffnen, verbinden wir es normalerweise mit einer Reise

Eine große oder eine kleine Reise

Starten oder losfahren und irgendwo landen

Jede Reise braucht eine Vorbereitung, eine Zeit, in der wir Wünsche und Sehnsüchte artikulieren

Wir wollen etwas erleben, das heißt, es gibt eine Sehnsucht, auf die wir uns vertrauensvoll einlassen

Aufbrechen bedeutet, sich auf den Weg zu machen, um etwas zu finden

Was auch immer uns in uns begegnet, wir folgen dem Stern in unserem eigenen Leben

(© Monika Minder)

S P R U C H – ZITAT

Wenn mich der sanfte, geheimnisvolle Klang der stillen Nacht umweht, spüre ich den Weg der Hoffnung

(© Beat Jan)

Modernes Weihnachtsgedicht

Stern der Liebe betten Sie sich, wenn Sie sich auf Teppich ausbreiten

das violette Geräusch.

Aber wenn Schnee dich blendet,

Wickeln Sie den Flügel um sich

dass mein Lied dich schickt.

geh einfach

wenn sie von Düften geführt werden

durch die Arkade.

Aber wenn Frost dich berührt,

Wickeln Sie sich in Gluten ein

das schürt mein Herz für dich.

Küss mich

wenn es sich ausbreitet

Holunderbuschüberhang.

Aber bei Nacht sagt er dir,

schau dir den stern an

die meine Liebe zu dir entzündet.

(© Dr

Detlev Wilhelm Klee, Frankfurt am Main)

Gedicht hier veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung von Dr

Detlef Wilhelm Klee

Quelle: www.luxautumnalis.de

S P R U C H – ZITAT modern

Das Alter verdeckt unsere Fragen, die wir nicht mehr stellen

Wo noch Jubel herrscht, während die Antwort der Vögel an unsere Ufer kracht

(© Monika Minder)

© Bild weihnachtsgedicht-sprueche.net, darf kostenlos ausgedruckt und privat (nicht im Internet und nicht gewerblich) verwendet werden

Z.B

für eine Karte.

Bild-Text:

Es gibt viele Formen der Liebe.

Ein Herzschlag,

ein Lächeln,

ein Schweigen, ein Wort,

eine Lichtung

Einerseits….

(© Beat Jan)

Schönes kurzes Weihnachtsgedicht

Was steht im Licht geschrieben

Was sich ins Licht schreibt

Dem Licht ewig entgegen treiben

Der Tag verdirbt es nicht

Die Nacht erwirbt sie nicht

Was sich ins Licht schreibt

Für immer bleibt.

(Arno Nadel, 1878-1943, Musikwissenschaftler, Schriftsteller)

S P R U C H

Läute, klinge, läute mit den bunten Schellen, betrachte mich bunt: schau, o schau auf den Grund!

(Marie Boddaert, 1844-1914, 5

Straßenlied)

Besinnliches Weihnachtsgedicht

Stille kann so laut sein

Stille kann so laut sein

so verletzlicher Frieden.

das Herz so voller Schmerz

und Fragen immer wieder.

Wo die Hoffnungen nicht zu Ende sind

Sterne malen ihre Lieder

Wo wir in Zweisamkeit sind

Wir sehen das Licht wieder.

(© Monika Minder)

© Bild weihnachtsgedichte-sprueche.net, darf kostenlos ausgedruckt und privat (nicht im Internet und nicht gewerblich) verwendet werden

Z.B

für eine Karte.

Bild-Text:

Das Leben wartet

die wir lieben lernen.

Auch wenn wir loslassen.

(© Monika Minder)

Lustiger kurzer Weihnachtsspruch:

Weihnachten ziehen

Ups, da ist es wieder

das Zucken in den Gliedern.

Immer wenn ich Süßes rieche,

Ich krieche auf allen Vieren

(© M.B

Hermann)

S P R U C H kurz

Alles ist weg, auch die Liebe

(© Monika Minder)

Schönes Weihnachts- und Neujahrsgedicht:

Das große Jahr

Wenn sich alle Jahre im Jahr vereinen, zu neuen Wanderungen auf bekannten Wegen,

Dann regt es sich in den Grabhainen des Universums

Aus den tiefsten Tiefen dröhnt der Neujahrssegen: Gezeichnet ist der weiteste der Kreise

Das kleinste Gehalt wird gewogen

Es entsteht die bestmögliche Form

Und jeder funktionierte auf seine Weise

Komm heraus, du schwarze Sonne, Geist des Steins!

Wirf deine Rätsel wieder in die Flut

Damit sich das Netzwerk der Illusion aufbaut

Und erhebe die ewige Brut der Liebe

Der Ring sei für dich ein Zeichen der letzten Gründe

Realitätsgarantie in wackeligen Gefilden.

(Arno Nadel, 1878-1943, Musikwissenschaftler, Schriftsteller)

© Bild weihnachtsgedicht-sprueche.net, darf kostenlos ausgedruckt und privat (nicht im Internet und nicht gewerblich) verwendet werden

Z.B

für eine Karte.

Bild-Text:

Wenn wir nur lernen, uns die Hand zu geben, wie könnte der Himmel nicht über Liebe sprechen..

(© Monika Minder)

Modernes Weihnachts- und Neujahrsgedicht:

Wenn das Paradies kommt Wenn das Paradies kommt

Träume auslöschen

Lasst uns das Wunder ruhig festhalten

Hände schütteln und dekorieren

beim Schutz von Form und Inhalt

Himmelszeichen mit Bedeutung von.

(© Monika Minder)

S P R U C H – ZITAT

Tausend Dinge können einen davon abhalten, das Objekt seiner Begierde nicht zu haben, aber nichts kann einen davon abhalten, es nicht zu lieben

(Christina von Schweden, 1629-1689)

Poetischer Weihnachtsgruß:

Die Abendglocke läutet

Die Abendglocke läutet

Aus dem stillen Tal zu mir

Oh, sie klangen durch weite Entfernungen

Mit meinen Grüßen an Sie, an Sie!

Die Sonne ging im Westen unter

Der Mond kommt leise, die Nachtluft weht –

Auf Engelsflügeln in den Himmel

Mein stilles Nachtgebet für dich.

(Eufemia von Adlersfeld-Ballestrem, 1854-1941, deutsche Schriftstellerin)

2

Stoppen Sie das Gedicht: aus Ihrem Bild in einer ruhigen Stunde.

W E I S H E I T kurz

Verwenden Sie Stille, um den Lärm zu unterdrücken

(Sun Tsu, ca

544-496 v

Chr.)

Kurzes modernes Gedicht für eine Weihnachts- oder Neujahrskarte:

Aus der Stille

Wenn ein Licht

erreichte die Nacht

Angst weicht der Liebe

wenn Worte verbinden

kann das traurigste

der Stille auf die Spur kommen.

(© Monika Minder)

SPR U C H

Die größte Offenbarung ist das Schweigen

(Laotse, 6

Jahrhundert v

Chr.)

Schützen wie ein Engel

Und so mit den Flügeln aufsteigen

breit, und mit einem Licht im Bauch,

weit über große kleine Hügel,

und beschütze auch wie ein Engel.

(© Milena A.L.)

S P R U C H kurz

Nur im Wandel können wir werden, nur im Vorbeigehen kann Neues entstehen

(© M.B

Hermann)

Wo ein Licht berührt

Wo ein Licht berührt

ein Stern leuchtet

Wo es Silber gibt

blitzt in den Himmel

ein Ton ertönt

alles ferne ist nah..

(© Monika Minder)

S P R U C H – ZITAT

Zünde in deinem Herzen eine kleine Kerze an und lass die Freude einfach kommen

(© Monika Minder)

Kurzer Weihnachtsspruch:

Die Tanne lehrt Weisheit

Die alte Tanne lehrt Weisheit

und der Schrei des wilden Vogels

drückt die Wahrheit aus.

(Koan Zen)

L E B E N W E I S H E I T

Auch das, was alle Augen sehen und alle Hände zeigen, erfordert volle Aufmerksamkeit.

(Chinesisches Sprichwort)

Der Zauber dieser Zeit

Der Zauber dieser Zeit, wie kann das sein

Dass du sie so sehr lieben kannst

Was macht sie besonders? Erzählen!

Darin liegt ein weicher Klang

Viel Kindheit mit Singen

Und ganz viel Seele.

(© Monika Minder)

Geschrieben nach einer Idee “Ein Liedchen” von Marie von Ebner-Eschenbach.

S P R U C H – ZITAT

Der einzige Zweck der Liebe ist zu lieben und geliebt zu werden: das ist alles, worum sie bittet

(Christina von Schweden, 1629-1689, Gedanken über Gott und die Liebe)

Tag der Liebe

Schreite selig in dein Licht

Was schwierig und trüb ist, ist schnell weg

Das Leben flüstert es dir ins Ohr: Tausendfach bist du geliebt

(Rudolf G

Binding, 1867-1938, deutscher Schriftsteller; 2

Strophe)

Umgeben von einem kleinen Glück

Einmal im Jahr eine kleine Wolke sein

inmitten eines blauen Himmels

umgeben von Sonnenstrahlen

und ein bisschen Glück

hell und bei sich

ohne zu fragen wie

und ob Wunder

passiert.

(© Monika Minder)

© Bild weihnachtsgedicht-sprueche.net, darf kostenlos ausgedruckt und privat (nicht im Internet und nicht gewerblich) verwendet werden

Z.B

für eine Karte.

Bild-Text:

Teilen ist der Wert, der die Zukunft positiv beeinflusst

(© Monika Minder)

Advent, Advent

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt,

und falls du es noch nicht weißt, sagt die kleine Kerze, es muss Frieden sein

nicht nur im Advent

(© Hanna Schnyders)

Es waren einmal vier Kerzen

Es waren einmal vier Kerzen

Sie brannten lautlos

Sie sprachen über Schmerzen

Und über die Menschen, die traurig sind

Die Kerzen hatten eine Idee

Weil sie die Menschen glücklich sehen wollen

Also sangen sie fröhliche Lieder

Von Frieden, Glaube, Hoffnung und Liebe.

(© Monika Minder)

S P R U C H

Verwenden Sie Stille, um den Lärm zu unterdrücken

(Sun Tsu, ca

544-496 v

Chr.)

Ein Zauber zieht heutzutage an

Ein Zauber zieht heutzutage an

durch große und kleine Herzen

Wir wollen wieder glauben

und das Leben mit Liebe genießen

(© Monika Minder)

ZITIEREN

Die Wahrheit ist sich selbst immer gleich; wo es scheint, ist es gewiss Tag, und je mehr der Mensch ihm Bedeutung beimisst, desto mehr lebt er im Licht

(Johann Heinrich Pestalozzi, 1746-1827)

Ein Stern leuchtet hell für uns

Ein Stern leuchtet hell für uns

Zeigt den Weg von weit her.

Wie in Kindertagen kommt ein Traum

Wir stehen staunend vor dem Weihnachtsbaum

Plötzlich wird es ganz still in uns

Hören Sie, was er Ihnen sagen will!

Liebe immer wieder neu entfachen

Herz und Mut und Verstand dürfen nie versiegen

(© Monika Minder)

Diese Sterne sind bekannt

Diese Sterne sind bekannt

Niemals ruhen

Sie lächeln aus der Ferne

Ein Weihnachtsgruß an Sie..

(© Monika Minder)

Ich wünsche dir einen schönen Traum

Ich wünsche dir einen schönen Traum

Und ein großer Weihnachtsbaum

Ein Ozean voller Licht soll dir gehören

Und viel Sonnenschein.

Ich wünsche dir eine Morgendämmerung

Und viel Glück

Dass Sie auch dringend brauchen

Der rechte Blick verlässt nie.

Ich wünsche Ihnen ein gesegnetes Fest

Besinnlichkeit und nur das Beste..

(© Monika Minder)

B I B E L V E R S

Bereitet dem Herrn den Weg, denn siehe, der Herr kommt mächtig … (Jesaja 40:3,10)

Ich weiß nicht, wie es kommt

Ich weiß nicht, wie es kommt

Dass heute alles gut für mich ist

Vielleicht liegt es an dieser Zeit

Und die Schokolade, die ich mir selbst schenke

(© Monika Minder)

© Bild weihnachtsgedicht-sprueche.net, darf kostenlos ausgedruckt und privat (nicht im Internet und nicht gewerblich) verwendet werden

Z.B

für eine Karte.

Bild-Text:

Jede Hoffnung ist ein Licht der Zeit

jedes Licht eine Hoffnung für die Ewigkeit.

(© Monika Minder)

Jede Kerze

Jede Kerze hat ihr Licht, wie jedes Weihnachten

(© Monika Minder)

Von gnädigen Kräften so wunderbar behütet

Durch gnädige Mächte so wunderbar geschützt,

wir erwarten zuversichtlich, was kommen mag

Gott ist mit uns am Abend und am Morgen

und erst recht jeden neuen Tag.

(Dietrich Bonhoeffer, 1906-1945, deutscher lutherischer Theologe)

Letzte Strophe des Gedichts „Von guten Kräften ruhig und treu getragen.

Lieber Weihnachtsmann

Lieber Weihnachtsmann

Komm in unser Haus.

Leg deinen dicken Mantel ab Sind wir Jahr für Jahr glücklich.

(© Monika Minder)

Es ist schön

Es ist schön, zusammen zu schweigen,

sich in einer Nacht zu suhlen, –

See also  SEO Tutorial For Beginners | Learn SEO Step by Step | Digital Marketing Training | Edureka digital marketing beginners

unter einem seidenen Himmel aufzuwachen,

mit Freunden zu lachen.

In Gedankenflüge reichen für ein paar Atemzüge.

(© Monika Minder) Lass deine Träume

Lass deine Träume in die Welt fallen, sie braucht jeden einzelnen.

(© Monika Minder) Ich wünsche dir einen schönen Traum

Die Zeit ist vorangeschritten, das alte Jahr, es war verrückt.

Die junge Sonne scheint,

Die Hoffnung nimmt noch ihren Lauf.

Die Tage sind nicht mehr sie selbst,

alt und doch so neu inspiriert.

(© Monika Minder) Sterne leuchten am Himmel Sterne leuchten wunderbar am Himmel, ich wünsche Ihnen frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr.

Sterne leuchten wunderbar am Himmel, ich wünsche Ihnen frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr.

(© Mo Nika Minder)

© Bild weihnachtsgedicht-sprueche.net, darf kostenlos ausgedruckt und privat (nicht im Internet und nicht gewerblich) verwendet werden

Z.B

für eine Karte.

Bild-Text:

Die Aktivität der Gegenwart ist angenehm, die Hoffnung der Zukunft und die Erinnerung an die Vergangenheit (Aristoteles)

Flocken tanzen leise vom Himmel

Flocken tanzen leise vom Himmel

Schritte quietschen fröhlich im Schnee

Die Kinder sind wie immer glücklich

auf diesem weißen magischen Meer.

(© Monika Minder)

Weihnachtsgedichte und Sprüche für Kinder

Weihnachten, du liebe gute Zeit

Weihnachten, du liebe gute Zeit,

Ich war so lange bereit mit kleinen Liedern und kleinen Versen

und mit Geschichten über den kleinen Esel.

Und Plätzchen habe ich auch gebacken

mit Rosinen und sieben anderen Sachen.

Weihnachten, du liebe schöne Zeit,

Wann kommst du vorbei? (© Milena A.L.)

Lieber Nikolaus

Lieber Nicholas, wir müssen reden

Du siehst wieder so bärtig aus

das sieht doch jeder.

wie wäre es mit einer maniküre,

Du hast auch schmutzige Hände

und mit einer Rasur und mit einer solchen Pediküre?

(© Hanna Schnyders)

Auch hier gibt es Geschichten

Die Weihnachtsgeschichte nach Lukas

Das Mädchen mit den Streichhölzern

Die gefälschten Weihnachtsbäume

Der Weihnachtsabend

Textbeispiele für Karten oder Briefe

1

Beispieltext mit einem kurzen Weihnachtsgedicht

“Es bleibt ein kleines Glück

Ein Tropfen nur im großen Strom

Aber weihnachtlich geschmückt

In jedem Herzen wächst ein neuer Same.”

(© Monika Minder)

Ihr Lieben. ..

Wieder nähern wir uns einer Zeit, die ihren eigenen Zauber in sich birgt und uns damit ein wenig verzaubert

Eine Zeit, in der wir über Vergangenes nachdenken und über Dinge, die wir loslassen können, damit wir frei werden und Neues entstehen kann

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen viele erbauliche Gedanken, ein herzliches und besinnliches Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Lieben und viel Freude, Glück und Gesundheit für das neue Jahr, Ihr. ..

(© Textbeispiel weihnachtsgedichte-sprueche.net)

2

Textvorschlag mit einem kurzen Weihnachtsspruch

“Gott spricht nur im Schweigen

Das ewige Wort in der Seele.”

(Meister Eckhart)

Liebe. ..

Mit der Stille zu beginnen, eine Zeit, die nicht mehr still ist, erfordert Mut zum Loslassen

Aber man muss sich auch auf die Gegenwart einlassen, auf das Hier und Jetzt, auf die dunklen Zeiten, auf den Winter.

Ich wünsche Ihnen, dass Sie die Kraft der Präsenz spüren können und die besinnliche Zeit eine Zeit der Freude und Inspiration wird

Von Herzen wünsche ich Ihnen und Ihren Lieben eine ruhige, aber auch schöne Weihnachtszeit und alles Gute für das Neue Jahr.

Ihr. ..

(© Textbeispiel weihnachtsgedichte-sprueche.net)

3

Beispieltext mit einem kleinen Weihnachtsgedicht

In dieser Dauer nährt und hält es –

wie ruhen lassen und tragen,

wie frischer Schnee an Heiligabend

(© Monika Minder)

In Liebe. ..

Lassen Sie sich von der Ruhe des Winters mitreißen und sehen Sie dem Kommenden mit Zuversicht, Hoffnung und Zuversicht entgegen, denn alles geschieht in dieser Zeit.

Von Herzen wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie einen friedvollen Heiligen Abend , schöne Stunden der Zweisamkeit und auch des Rückzugs.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr…

Liebe Grüße….

(© Textbeispiel weihnachtsgedichte-sprueche.net)

4

Textidee mit Weisheit

Diese drei Fragen stelle ich mir jeden Tag: Habe ich mich loyal um die Angelegenheiten anderer gekümmert? Bin ich in meinen Beziehungen zu anderen ehrlich gewesen? Habe ich die Lehre, die mir beigebracht wurde, gut in die Praxis umgesetzt? (Tseng Tse, Schüler des Konfuzius)

Liebe …

Gerade gegen Ende des Jahres stellen wir uns immer öfter solche Fragen und machen uns Gedanken über unser Verhalten

Weihnachten lädt uns ein, fordert uns heraus, rüttelt uns wach

Wie schön, wenn wir darüber reden, uns austauschen und etwas teilen können

So fängt Frieden an

Ich danke dir von ganzem Herzen für das tolle Jahr, die Ideen, die Gespräche und die Freundschaft

Sie bedeutet mir viel

Ich wünsche Ihnen und Ihren Lieben eine friedliche und glückliche Zeit

Glück und Gesundheit für das neue Jahr.

Herzliche Weihnachtsgrüße

GEDANKEN – Weihnachtlich

Die meisten Menschen fühlen sich vor und um Weihnachten gestresst, machen aber trotzdem beim üblichen Zirkus mit

Bei Traditionen fällt es uns besonders schwer, nein zu sagen oder einen anderen Weg zu gehen

Ich glaube auch nicht, dass es hilft, einfach zu reisen

Weil es Weihnachten ist

Und Weihnachten ist in uns

Du kannst ihm nicht entkommen

Und irgendwie fehlt etwas

Vielleicht wäre es sinnvoller, einen individuellen Weg zu finden, den alle akzeptieren können

Es gibt keine universellen Lösungen, also kann ich nur für mich sprechen

Ich mag zum Beispiel diese langen Familienessen überhaupt nicht

Niemand mag sie wirklich, aber niemand sagt es

Als ich entschied, dass ich nicht mehr teilnehmen wollte, hatte ich einfach eine ansteckende Grippe oder eine andere Krankheit

Dieses Nein war nicht immer ganz ehrlich, aber jeder kann es akzeptieren und man tut niemandem weh

Aber das ist keine wirklich gute Lösung

Heute sammle ich das Jahr durch ein paar Dinge und lege sie beiseite und packe sie in einen Geschenkkorb mit etwas Nützlichem für Weihnachten

Diesen Korb bringe ich Anfang Dezember vorbei oder stelle ihn einfach vor die Haustür

Genau wie der Weihnachtsmann.

Ich denke, jeder ist an Weihnachten gestresst und mag es, wenn andere keine Forderungen stellen und sich auch stressen

Die Geschenke werden am besten vor Weihnachten verwendet

Vielleicht sogar weitergeben, wenn etwas nicht passt.

In meiner Karte steht meistens ein Gedicht oder ein netter Neujahrsspruch, dass ich alle liebe und dass wir uns irgendwann nach der stressigen Zeit wiedersehen

Ohne Druck und ohne zu müssen

Das funktioniert sehr gut.

Denn Weihnachten ist da, wo das ganze Jahr über Liebe geschenkt wird.

Ich hoffe, dass meine kleine Geschichte Ihnen etwas Inspiration gegeben hat und wünsche Ihnen eine hoffentlich entspannte Weihnachtszeit und viel Mut für Ihr eigenes Leben im Neuen Jahr.

Übrigens, falls du noch auf der Suche nach guten Gedichten und Sprüchen bist, habe ich auf dieser Seite einige Texte für dich zusammengestellt

Als kleines Weihnachtsgeschenk für Sie.

(© Text Monika Minder)

Reflexion und Geschenke

Reflexion und Gabe müssen sich nicht widersprechen

Mit Sorgfalt und Liebe ausgewählt, kann ein einfaches Geschenk viel Freude bereiten

(© Monika Minder)

Deutsch – Lateinische Gedichte

In diesen feierlichen Stunden – Sacris solemniis

Bei diesen Feiern

sei fröhlich auf unsere Weise

es klingt herzlich

das Loblied.

die Alten seien verwundet

ein leichter Überschwang

lass dein Herz und deinen Geist und deine Hand frei

Wir feiern um zu gedenken

jenes Abendessen

sich Christus hinzugeben

Zahl treuer Jünger

segnete das Lamm und das Brot

dem Ritual treu

wegen der Verordnung der frühen Väter

Im Zeichen dieses Lammes

Auch diese Mahlzeit wurde erfüllt

sich körperlich präsentieren

dass alle zufrieden sind

er mochte mit seinen eigenen Händen

nach dem Bild unseres Glaubens

sich ganz, ganz jedem hingeben

Er bot den Körper zum Essen an

die Schwachen als ihre Guten

gleichermaßen betroffen

der Blutbecher

er sagte: Akzeptiere es

die reine Flut des Bechers

und trinke die Bedeutung des ewigen Lebens

Er hat es so arrangiert

dieses hohe Sakrament

und sich dafür einsetzen

der die höchste Weihe kennt

es unterwürfig zu vollenden

das Büro nennt sie würdig

für sich selbst zu schmecken und anderen zu geben.

Es gab Nahrung für den Menschen

das Engelbrot des Himmels

blinde Zeichenwährung

das Brot erlegt den Tod auf.

O hohe Wunderkraft!

Es ernährt sich von Gott

Sie leben in der Nacht der Welt

Du Gott in drei Gestalten

und doch eins, wir bitten:

Sie können über uns herrschen

wenn wir dieses Mahl feiern

gib uns den Anblick

zu dem Ziel, auf das wir blicken

dort, wo du lebst, in deinem Licht.

(Thomas von Aquin, in der Übersetzung von Dr

Detlev Wilhelm Klee, Frankfurt am Main, Quelle)

Sacris solemniis

Sacris solemniis

iuncta sint gaudia,

et ex praecordiis

sonent praeconia;

zurücktretender Veteran,

nova sint omnia,

corda, voces, et opera.

Noctis recolitur

cena novissima,

qua Christ creditur

agnum et azyma

dedisse fratribus,

iuxta legitima

priscis indulta patribus.

Post agnum typicum,

expletis epulis,

Corpus Dominicum

Datum Discipulis,

sic totum omnibus,

quod totum singulis,

eius fatemur manibus.

Dedit fragilibus

Corporis Ferculum,

dedit et tristibus

sanguinis poculum,

dicens: Accipite

quod trado vasculum;

omnes ex eo bibite.

Sic sacrificium

istud Institut,

Cuius officium

Volumen verpflichten

solis presbyteris,

quibus sic congruit,

ut sumant, et dent ceteris.

Panis angelicus

fit panis hominum;

das panis caelicus

figuris terminum;

O res mirabilis:

manducat Dominum

arm, servus et humilis.

Te, trina Deitas

unque, poscimus:

sic nos tu visita,

sicut te colimus;

per tuas semitas

duc nos quo tendimus,

ad lucem quam inhabitas.

(Thomas von Aquin, 1225-1274, italienischer Philosoph und Theologe)

Klassische und bekannte Weihnachtsgedichte und -sprüche (Public Domain)

Advent, Advent

Advent, Advent,

Ein kleines Licht brennt

Erst eins, dann zwei

dann drei, dann vier,

dann steht das Christkind vor der Tür.

(Autor unbekannt)

Vorfreude auf Weihnachten

Ein Kind – von einem Schiefer Radiergummi

Buckel herum – geht mir fröhlich durch den Kopf.

Es ist fast Weihnachten! – Wenn der Weihnachtsbaum blüht

Dann entzündet er kleine Flammen.

Und heizt kleine Flammen

Und die Wärme stimmt

Uns mild

– Es wird Lieder und Düfte geben

Wer keine Flammen mehr hat, der glüht nur noch mit Funken

Werde dann freundlich lächeln.

Wenn wir in einem Traum von einem ewigen Traum sind

Alle sind nicht feindselig – einmal im Jahr! –

Wir Kinder fühlen uns alle wie ein Baum.

Wie es sein sollte, wie alles einmal war.

(Joachim Ringelnatz, 1883-1934, deutscher Schriftsteller, Kabarettist)

Der Wind treibt in den Winterwald

Der Wind treibt in den Winterwald

die Flockenherde wie ein Hirte

und einige raten zuerst, wie bald

sie wird fromm und durch Licht geheiligt

und hört zu

Die weißen Wege

Sie streckt die Äste aus – fertig

und widersteht dem Wind und wächst ihm entgegen

die eine Nacht des Ruhms.

(Rainer Maria Rilke, 1875-1926, österreichischer Erzähler und Dichter)

Alle leise

Alles ruhig! Es tanzt den Reigen

Mondstrahl in Wald und Feld

Und die Stille regiert

Und nur der Winterhimmel.

Alles ruhig! Vergeblich zuhören

Der heisere Schrei des Krähenmenschen

Keine der Fichtenwipfel raschelt

Und kein Bach summt vorbei.

Alles ruhig! Die Dorfhütten

Sind wie Gräber anzusehen

Die mit Schnee bedeckten in der Mitte

Auf einem weiten Friedhof stehen

Alles ruhig! Ich höre nichts klopfen

Wie mein Herz durch die Nacht –

Heiße Tränen tropfen

An die kalte Winterpracht.

(Theodor Fontane, 1819-1898, deutscher Schriftsteller)

Z I T A T

Es ist Weihnachten! Mein ganzes Haus riecht schon nach braunem Kuchen – natürlich nach Mutters Rezept – und ich sitze sozusagen seit Wochen im Schein des Weihnachtsbaums

Ja, wie ich mir den Nagel meines Daumens ansehe, ist der schon halb vergoldet

(Theodor Storm, 1817-1888)

Mein Engel

Ja, mein Engel, dessen Flügel

schwebt über meinem Herzen

über Täler, Bäche und Hügel

hebt mich empor in meine Heimat.

(Anna Karbe, 1852-1875, deutsche Dichterin; letzte Strophe)

Poetischer Weihnachtsgruß:

Die Abendglocke läutet

Die Abendglocke läutet

Aus dem stillen Tal zu mir

Oh, sie klangen durch weite Entfernungen

Mit meinen Grüßen an Sie, an Sie!

Die Sonne ging im Westen unter

Der Mond kommt leise, die Nachtluft weht –

Auf Engelsflügeln in den Himmel

Mein stilles Nachtgebet für dich.

(Eufemia von Adlersfeld-Ballestrem, 1854-1941, deutsche Schriftstellerin)

2

Stoppen Sie das Gedicht: aus Ihrem Bild in einer ruhigen Stunde.

Fröhlichkeit ist

Gelassenheit ist der Himmel, unter dem alles gedeiht

(Paul Celan, 1920-1970, rumänisch-deutscher Dichter)

Strahlend wie ein schöner Traum

Strahlend wie ein schöner Traum

Vor uns steht der Weihnachtsbaum.

Schau wie goldenes Licht

auf die zarten Kugeln bricht.

„Frohe Weihnachten“ tönt es leise

und ein Stern geht auf Reisen

Leuchtet hell vom Himmel –

bis in die ganze Welt.

(Autor unbekannt)

Schweigen

O selig verbannt

Wahrscheinlich gegen Abend

Tief in den dunklen Tannen:

Die Welt ist so weit, so weit! (Alfred Formey, 1844-1901, österreichischer evangelischer Theologe und Dichter)

Frohe Weihnachten in vielen Sprachen

Frohe Weihnachten! (Deutsch)

Frohe Weihnachten! (Englisch)

Buon Natale! (Italienisch)

Joyeux Noël! (Französisch)

Feliz Navidad! (Spanisch)

Felix Natal! (Portugiesisch)

Gëzuar Krishtlindjet (Albanisch)

Noelliniz kutlu olsun! (Türkisch)

Wesolych Swiat! (Polnisch)

Fröhlichen Juli! (Dänisch)

Schöner Kerstdagen! (Niederländisch)

Gott Juli! (Schwedisch)

Hyvää joulua! (Finnisch)

Shèngdàn kuàilè (Chinesisch)

Weihnachtsgedichte und -texte

Besinnliche Texte, Gedichte und Sprüche für Weihnachtsgrüße und -wünsche.

Weihnachtsgedichte für Kinder

Lustige Gedichte und Sprüche für große und kleine Kinder zur Advents- und Weihnachtszeit sowie tolle Geschichten.

Kostenlose Weihnachtsbilder

Wunderschöne Winter- und Weihnachtsbilder, Natur-, Blumen- und Stimmungsfotografien, lizenzfrei

Neujahrsweisheiten

Tiefgründige Zitate und weise Sprüche für liebevolle Weihnachts- und Neujahrswünsche

Geschenk- & Buchtipps

Weihnachtsgedichte und Sprüche

hoch

WENN DU AUFGEBEN WILLST hör Dir das unbedingt an | Motivationsrede NICHT AUFGEBEN Update New

Video unten ansehen

Neue Informationen zum Thema wenn man am boden liegt sprüche

wenn man am boden liegt sprüche Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 New WENN DU AUFGEBEN WILLST hör Dir das unbedingt an | Motivationsrede NICHT AUFGEBEN
WENN DU AUFGEBEN WILLST hör Dir das unbedingt an | Motivationsrede NICHT AUFGEBEN New

Sommergedichte – Gedichte zum Sommer New Update

2022-2-20 · Wenn im Sommer der rote Mohn wieder glüht im gelben Korn, wenn des Finken süßer Ton wieder lockt im Hagedorn, wenn es wieder weit und breit feierklar und fruchtstill ist, dann erfüllt sich uns die Zeit, die mit vollen Massen misst. Dann verebbt, was uns bedroht, dann verweht, was uns bedrückt, über dem Schlangenkopf der Not

+ ausführliche Artikel hier sehen

Read more

Sommer

(Copyright bei Ludwig Strunz)

Die Sonne scheint so angenehm warm

Blau und Weiß vom Himmel

Keine trübe Regenwolke weint

Heute ist es ganz schön heiß.

So zeigt sich endlich der Sommer

Wir haben lange auf ihn gewartet

Auch wenn die Hitze beunruhigend ist

Und so zwingt es uns manchmal in die Knie

Genießen wir die Wärme in Stille

Der Geist lebt voller Lebenslust weiter

Verbrannte Erde, lass uns wässern

Damit aus Schönheit kein Frust wird

So wärmt die Sonne unsere Seele

Wir genießen die Natur

Jetzt müssen wir uns nicht mehr quälen

Einfach das Leben pur genießen.

Sommerlied

(Emanuel Geibel)

O Sommer früh blau und schön!

Der Wald trieft von Gold von der Sonne

Die Wiese steht in Blumen

Die Rosen blühen rot und weiß

Und gehe leise durch die Felder

Ein Hauch von Paradies

Die ganze Welt ist Glanz und Freude

Und wenn du jung bist, liebe heute

Und Rosen brechen mit Köstlichkeiten!

Und wenn du alt wirst, vergiss den Schmerz

Und lerne dich selbst durch die Reflexion

Vom Glück der jugendlichen Sonnen

O Sommermorgen, blau und lieblich! Der Wald trieft von goldenem Sonnenschein, Die Wiese ist in Blumen; Die Rosen blühen rot und weiß, Und durch die Felder wandert ein sanfter Hauch des Paradieses

Die ganze Welt ist Glanz und Freude, Und wenn du jung bist, so liebe heute Und Rosen brechen vor Freude! Und wenn du alt geworden bist, vergiss den Schmerz Und lerne dich selbst durch den Spiegel des Glücks der jugendlichen Sonnen

Grillparty

(© Harry Wolfanger 2017)

Es ist Sommer, die Vögel zwitschern

Heute ist Grillen angesagt

Papa mäht schon den Rasen

Onkel Erwin tötet das Kaninchen

Sobald das Tier nackt ist,

es geht mit den gezackten Grillen –

es wird dann Stück für Stück verbraucht

weil es nicht mehr widersteht.

Dazu gibt es leckere Salate

mit Nudeln, Eiern und Tomaten

Würstchen, Steaks und Frikadellen

frisch – nicht aus der Mikrowelle!

Die Männer schlugen wie verrückt zu

und saufen ihre Schweinchen voll.

Denn es gibt jede Menge Bier vom Fass

sonst macht es keinen Spaß..

Wurst für die Kinder

und viel Limonade, um Ihren Durst zu stillen

werden heute bewusst vermieden.

Opa bekommt ein Hasenbein,

ein schönes Glas Wein trinken

weil Opa etwas zu knabbern hat

Endlich hört er auf zu sabbern

Der Hund hat sich in die Ecke geschlichen

und kümmert sich um Kaninchenknochen-

Die Frauen essen Erdbeerkuchen

und spreche unheimlich viele Worte

zeig ihr schöne Kleider,

die ihnen nicht mehr passen – leider!

heiser singen ihre Kehlen

es wäre besser, es leiser zu machen –

Opa liegt schon auf der Wiese –

Es war wahrscheinlich ein Wein zu viel

er träumt immer noch von dem leckeren Hasen

und ab dem nächsten Fußballspiel –

..

der Junge stöhnt, die Mutter stöhnt

weil er in ihre Rosen kotzt.

vielleicht hat es sein kleiner Magen

kann das Eis am Stiel nicht mehr ertragen…

Alle Mägen sind voll,

die Vögel brüllten

Der Grill ist leer, die Gäste satt –

die sonne geht schon unter

„Tschüss, es war so toll – bleib gesund und munter!“ und laut hallt es durch den Garten – „Das nächste Grillfest kommt bald.“ Sommerabend (Rainer Maria Rilke)

Die große Sonne sprüht. .

der Sommerabend liegt im Fieber, und seine heiße Wange glüht.

Ja, er seufzt: “Ich möchte lieber. ..” Und dann wieder: “Ich bin so müde. ..” Die Büsche beten Litanei

Glühwürmchen hängt regungslos drin wie ein ewiges Licht

Und eine kleine weiße Rose trägt einen roten Nimbus

Die Büsche beten Litaneien, Glühwürmchen hängen, die Reglosen da wie ein ewiges Licht

Und eine kleine weiße Rose trägt ein Rot Heiligenschein.

Sommerwind

(©Anita Menger 2009)

Ich sitze gemütlich hier in diesem Garten

Genieße den leichten, warmen Sommerwind.

Ich freue mich auf Blumen aller Art

und bunte Farben versammeln sich hier

Hör zu Vögel – suchen herauszufinden, zu welchem ​​Tier dieser Ruf gehört.

Die beiden dort scheinen sich verliebt zu necken –

ein anderer schimpft – worüber er sich so aufregt?

Aufgeregt schweifen meine Augen weiter –

Ich träume nur.

Versuchen Sie nicht, etwas Bestimmtes zu verstehen

und frag auch nicht nach dem sinn meines lebens.

ich will diesmal nur die gelegenheit nutzen –

sich freuen – das bin ich.

Die Nachtigall

(Theodor Sturm)

Das macht, es hat die Nachtigall

Die ganze Nacht gesungen

Es gibt von ihrem süßen Klang

Es gibt Nachhall und Nachhall

Die Rosen platzten auf

Sie war sonst ein wildes Blut

Jetzt geht sie tief in ihre Sinne

Den Sommerhut in der Hand tragend

Und erträgt ruhig den Schein der Sonne

Und weiß nicht, womit ich anfangen soll

Die Nachtigall hat es

Die ganze Nacht gesungen

Es gibt von ihrem süßen Klang

Es gibt Nachhall und Nachhall

Die Rosen sprangen auf

Das sang die Nachtigall die ganze Nacht; Da sind von ihrem süßen Klang, Da sind Nachhall und Nachhall Die Rosen platzen auf Sommerhut Und erträgt schweigend den Schein der Sonne Und weiß nicht, was er anfangen soll

Das hat die Nachtigall die ganze Nacht gesungen; (Ludwig Uhland)

Es fliegt, wenn wir auf dem Feld gehen

Ein Sommerthread im ganzen Land

Ein leichtes und leichtes Netz von Feen

Und binde ein Band von mir an sie

Ich nehme es als günstiges Zeichen

Ein Zeichen, das Liebe braucht.

O Hoffnungen der Hoffnungsvollen,

Gewebter Duft, von Luft geatmet!

Dort, während wir über das Feld gehen, fliegt ein Sommerfaden über das Land, ein leichtes und leichtes Gewebe der Feen, und knüpft ein Band von mir zu ihr

Ich halte es für ein günstiges Zeichen, ein Zeichen, das die Liebe braucht

O Hoffnungen der Hoffnungsvollen, Gewebt von Duft, von Luft geatmet!

schwül

(Conrad Ferdinand Meyer)

Der schwüle Sommertag verklang düster

Mein Ruderschlag klingt dumpf und traurig –

Sterne, Sterne – es ist Abend –

Sterne, warum seid ihr noch nicht hier?

Blasses Leben! Blasse den felsigen Abhang!

Schilf, was flüsterst du so kühn und ängstlich?

Fern der Himmel und die Tiefe nah –

Sterne, warum seid ihr noch nicht hier?

Eine liebe, liebe Stimme ruft

Mich ständig aus dem Wassergrab –

Weg, Gespenst, das ich oft winken sah!

Sterne, Sterne, bist du nicht mehr hier?

Endlich, endlich bricht die Dunkelheit durch –

Es war an der Zeit! – ein schwach flackerndes Licht –

Weil ich nicht wusste, was mit mir passiert ist.

Sterne, Sterne, bleib immer nah bei mir.

Stimmungsbild

(Rainer-Maria Rilke)

Graue Dämmerungen hängen

über dem weiten Wiesenplan,-

müde, mit geröteten Wangen

der tag kommt im westen.

atemlos versinkt er dort

mit Gold eingefasst hinter Hängen

seine blassen Lider

allmählich fallen

– Er träumt

Träume manch sonniges Traumgebilde..

Leis vom Himmel schwebt davon

jetzt die Nacht und sanft abnimmt,

Sterne lächeln über ihm…

Graue Dämmerungen hängen über dem weiten Wiesenplan, -müde, mit geröteten Wangen, kommt der Tag im Westen

– Er träumt

-Träumt manches sonnige Traumgebilde.

Leicht schwebt vom Himmel dahin, nun die Nacht und sanft biegt sich, Sterne lächeln über ihn…

Die Blumen schauen alle

(Heinrich Hein)

Alle Blumen sehen aus

Bis zur strahlenden Sonne;

Die Flüsse nehmen sie alle

Lauf zum glänzenden Meer

Die Lieder flattern alle

Zu meiner strahlenden Liebe

Nimm meine Tränen und Seufzer mit

Ihr Lieder, wehmütig und düster!

Die Blumen blicken alle zur strahlenden Sonne auf; die Bäche nehmen alle ihren Lauf zum glänzenden Meer

Die Lieder flattern alle zu meiner leuchtenden Liebe

Nimm meine Tränen und Seufzer mit dir, du Lieder, melancholisch und düster!

Guter Rat

(Theodor Fontane)

An einem Sommermorgen

dort nimm den Spazierstock

deine Sorgen fallen

weg von dir wie Nebel

Die klare Bläue des Himmels

lächelt in dein Herz

und schließt, wie Gottes Treue,

mit seinem Dach drin

Ringsum nur Blüten und Triebe

und Halme des Segens schwer

Du fühlst dich, als würde die Liebe ziehen

unterwegs.

So heimelig es klingt

wie im Vaterhaus

und schwingt sich über die Lerchen

die Seele aus.

Nehmen Sie Ihren Spazierstock an einem Sommermorgen, Ihre Sorgen werden wie Nebel von Ihnen abfallen

Das hellblaue Licht des Himmels scheint in dein Herz und umschließt dich, wie Gottes Treue, mit seinem Dach

Die Liebe würde den Weg auf dem Weg begleiten

Alles klingt so heimelig wie im Vaterhaus, und die Seele schwebt über den Lerchen

Liebe Sonne, scheine wieder

(Hoffmann von Fallersleben)

Liebe Sonne, scheine wieder

leuchten die düsteren Wolken herab!

Komm mit deinem goldenen Strahl

wieder über Stock und Stein!

Abtrocknen auf allen Wegen

überall der alte Regen!

Liebe Sonne, lass uns dich sehen

dass wir spielen gehen können!

Liebe Sonne, leuchte wieder, leuchte die düsteren Wolken herunter! Komm mit deinem goldenen Strahl zurück über Berge und Täler! Trockne den alten Regen überall auf allen Wegen ab! Liebe Sonne, lass uns sehen, dass wir spielen können!

Sommer

(Thekla Lingen)

Sehen Sie, wie es glänzt

Wie sie wollüstig dasteht

Die Rose –

Was für ein reicher Duft, der zu Ihnen herüberweht!

Aber locker

Nur haftet an ihrer Pracht –

Wenn deine Lust sie berührt, bleibst du über Nacht Die welken Blätter in der heißen Hand…

Sie hatte die junge Mai einmal gekannt

Und muss sich jetzt den ruhigen Sommer gönnen –

Hörst du das Rauschen goldener Ähren?

Der Sommer kommt über das Land…

Sieh, wie sie strahlt, wie üppig sie steht, die Rose – welch reicher Duft weht zu dir herüber! Aber lose nur seine Pracht klebt – wenn deine Lust sie berührt, hältst du die welken Blätter in der Nacht heiße Hand. .

Sie hatte einst den jungen Mai gekannt Und muss nun den stillen Sommer gewähren – Hörst du das Rauschen goldener Ähren? Der Sommer fegt über das Land….Spätsommer

(© Anita Menger 2009)

Zu dieser frühen Abendstunde

ein kalter wind weht durchs land.

die sonne schließt jetzt ihre runde –

der fahle Mond steht am Himmel.

An solch kühlen Sommertagen

du fühlst – es neigt sich dem Ende zu.

Die Welt will schon das Herbstkleid tragen

und bald liegt sie im winterschlaf.

feldeinsamkeit

(Hermann Allmers)

Ich ruhe still im hohen grünen Gras

Und lange sende meinen Blick nach oben,

Umringt von Grillen ohne Unterlass

Wie durch ein Wunder umgeben vom Blau des Himmels

Und wunderschöne weiße Wolken ziehen davon

Durch das tiefe Blau wie schöne stille Träume; –

Ich fühle mich, als wäre ich längst gestorben

Und reise selig mit mir durch ewige Räume.

Ich ruhe still im hohen grünen Gras Und sende meinen Blick lange empor, Grillen summen ohne Unterlass umher, Wundersam umgeben vom Blau des Himmels

Und schöne weiße Wolken ziehen durch das tiefe Blau wie schöne stille Träume; -Mir ist, als wäre ich schon vor langer Zeit gestorben Und wandle selig durch ewige Räume.

Sommerbild

(Christian Friedrich Hebbel)

Ich sah die letzte Rose des Sommers stehen

Sie war rot, als könnte sie bluten

Dann sagte ich schaudernd im Vorbeigehen: So weit im Leben ist der Tod zu nah!

Kein Atemzug regte sich an diesem heißen Tag

Ein weißer Schmetterling, der gerade sanft gestreichelt wurde

Ja, auch wenn ihm die Luft kaum mit den Flügeln schlägt

bewegt, sie fühlte es und ging vorbei.

Ich sah die letzte Rose des Sommers stehen, es war, als könnte sie bluten, rot

See also  Best Choice einkommensteuer bei getrennt lebenden Update New

Dann sagte ich schaudernd im Vorbeigehen: So weit im Leben ist der Tod zu nah! Kein Atemzug regte sich Heißer Tag, Ein weißer Schmetterling wurde nur sanft gestreichelt; Aber obwohl die Luft ihre Flügel kaum bewegte, spürte sie es und ging vorbei

Es war so ein Morgen

(Christian Morgenstern)

Es war so ein Morgen

wo man die Fische singen hören konnte;

kein Lüftchen wehte, keine Stimme störte

keine einzige Welle wölbte sich zum Schlag

Nur sie, die Fische, brachen leise

des fernen und weiten Silent Seal

und millionenfach gesungen

dicht unter dem sonnenbeschienenen Spiegel

Es war so ein Morgen, an dem man die Fische singen hören konnte; kein Lüftchen wehte, kein Stöhnen störte, keine Welle drängte sich zum Schlagen

Nur sie, die Fische, brachen leise das Siegel der weiten und weiten Stille und sangen zu Millionen ‘Schließlich unter dem sonnendurchfluteten Spiegel.

Wie freue ich mich der Sommerseligkeit!

(Hoffmann von Fallersleben)

Wie freue ich mich der Sommerglückseligkeit

Von frischem Grün in Feld und Wald

Wenn es im Schein der Sonne lebt und webt

Und wenn es aus allen Branchen klingt!

Ich möchte jede Blume fragen:

Hast du keinen Gruß für mich?

Ich möchte jedem Vogel sagen:

Singt, Vögelchen, singt und freut euch!

Die Welt ist mein, ich fühle es wieder:

Wer würde sich nicht über sie freuen wollen

Wenn er durch fröhliche Frühlingslieder ist

Kann seine Jugend erneuert werden? Keine Sehnsucht zieht mich weit weg

Keine Hoffnung belohnt mich mit Schmerz

Wo immer ich bin, ich bin gerne dort

Denn mein Zuhause ist mein Herz

Wie glücklich bin ich in der Sommerseligkeit, dem frischen Grün in Feld und Wald, wenn es lebt und webt im Glanz der Sonne, und wenn es aus allen Zweigen widerhallt! Ich möchte jedes Blümchen fragen: Hast du nicht einen Gruß für mich? Ich möchte jedem Vogel sagen: Sing, kleiner Vogel, sing und sei glücklich! Die Welt ist mein, ich fühle sie wieder: wer würde es nicht genießen, wenn er seine Jugend durch fröhliche Frühlingslieder erneuern kann Keine Sehnsucht zieht mich in die Ferne, Keine Hoffnung belohnt mich mit Schmerz; Wo immer ich bin, ich bin gerne dort, denn mein Zuhause ist mein Herz

Von den geheimen Rosen

(Christian Morgenstern)

Oh, wer hätte von all den Rosen gewusst

in stillen Gärten herumstehen

oh, wer alles wüsste, müsste

wie berauscht durchs Leben gehen.

man bricht mit rauen Sinnen hinein,

wie ein Wind in einem Wald

und du schwebst von innen wie ein duft

dich selbst verwandelte Form.

Oh, wer würde von all den Rosen wissen,

in stillen Gärten herumstehen

oh, wer alles wüsste, müsste

berauscht durchs Leben gehen.

Oh, wer wüsste von all den Rosen, die in stillen Gärten herumstehen, oh, wer wüsste von allen, müsste wie berauscht durchs Leben gehen

Mit rauen Sinnen dringst du ein, wie ein Wind in einem Wald und wie ein Duft von dir, deiner verwandelten Gestalt, weht

Oh, wer wüsste von all den Rosen, die in stillen Gärten herumstehen, oh, wer wüsste von allen, müsste berauscht durchs Leben gehen

Nach dem Regen

(Ada Christen)

Die Vögel zwitschern, die Mücken

Sie tanzen im Sonnenschein

Tiefgrüne feuchte Reben

Schau ins Fenster

Die Tauben gurren und streicheln

Dort auf dem niedrigen Dach

Jagen im Garten spielen

Die Jungs folgen den Mädchen

Es knistert im Gebüsch

Es weht durch die helle Luft

Das Geräusch fallender Tropfen

Der Duft des Sommerregens.

Roter Mohn

(Otto Bierbaum)

Wenn im Sommer der rote Mohn

wieder leuchtet das gelbe Korn,

wenn der Fink süßen Ton

wieder lockt der Weißdorn,

wenn es wieder weit und breit ist

ist feierlich und fruchtlos

dann wird die Zeit zu uns kommen

die mit vollen Massen misst

Dann verebbt, was uns droht

weht dann weg, was uns bedrückt

über dem Haupt der Not der Schlange

das Schwert der Sonne ist gezogen.

glaube nur, dass es passieren wird!

Schau nicht zurück! Wenn die Sommerwinde wehen, werden wir in Rosen wandeln

und die Sonne lächelt uns Glück!

Wenn im Sommer wieder der rote Mohn im gelben Mais glüht, wenn im Weißdorn wieder der süße Ton des Finken lockt, wenn es weit und breit wieder klar und fruchtlos zu feiern ist, dann wird für uns die Zeit wahr, die mit Vollgas misst Massen

Dann wird das, was uns bedroht, verebben, dann wird alles, was uns bedrückt, verschwinden, das Schwert der Sonne wird über den Kopf der Schlange gezogen

Glauben Sie einfach, dass es passieren wird! Schau nicht zurück! Wenn die Sommerwinde wehen, werden wir in Rosen wandeln und die Sonne wird uns zulächeln! Der Winter ging. ..

(Wilhelm Busch)

Der Winter ging, der Sommer kam

er bringt wieder neu

das allseits beliebte Wunder

von Blumen und Liedern.

Wie es sich Jahr für Jahr ändert

Ich schaue fast mit Trauer zu

Was lebte, starb, was ist, es war

und heute wird morgen

Der Künstler muss immer die Natur sein

Verwenden Sie den alten Ton

in Haus und Garten, Wald und Feld

zu ihren neuen Skizzen

Der Winter ging, der Sommer kam, er bringt wieder die allseits geliebten Wunder der Blumen und Lieder

Wie sich das von Jahr zu Jahr verändert, betrachte ich mit Sorge

Was lebte, starb, was ist, war, und heute wird morgen

Die Natur muss immer den alten Ton in Haus und Garten, Wald und Flur für ihre neuen Skizzen verwenden

Es war, als ob der Himmel es getan hätte

(Joseph von Eichendorff)

Es war wie im Himmel

küsste schweigend die Erde

dass sie im Blütenschimmer sind

muss jetzt von ihm träumen.

Die Luft ging durch die Felder

die Ähren wogten sanft

der Wald raschelte leise

Die Nacht war so sternenklar..

und meine Seele war angespannt

breiten ihre Flügel aus

flog durch die stillen Länder

als würde sie nach Hause fliegen.

Es war, als hätte der Himmel die Erde so leise geküsst, dass sie jetzt in der Blütenschimmernacht davon träumen musste

Und meine Seele breitete ihre Flügel weit aus, flog durch die stillen Länder, als würde sie nach Hause fliegen

Und der Weizen blühte

(Johann Wolfgang von Goethe)

Und wenn der Weizen blüht, reift er auch

das ist immer so ein alter Brauch.

Und wenn der Hagel fällt die Ernte,

nächstes Jahr trägt der Boden wieder Früchte.

Und wenn der Weizen blüht, reift er auch, das ist immer ein alter Brauch

(Christian Morgenstern)

Wie wunderbar ist ein Hügel

der sich ins Herz der Sonne legt

währenddessen hält der Wind Flügel

das Gras des Gipfels bewegt sich leicht

Mit bunten Schmetterlingstanzverwebungen

die Luft singt von Wildbienen

und aus der warmen Erde steigt

ein süßer hingebungsvoller Duft

Wie wunderbar ist ein Hügel, der sich auf das Herz der Sonne legt, während die vom Wind gehaltenen Flügel des Gipfels die Gräser leicht bewegen

Die Erde erhebt sich mit einem süßen, hingebungsvollen Duft

Wie ist die Welt?. .

(Wilhelm Busch)

Wie liegt die Welt so frisch und taufrisch

vor mir in der Morgensonne.

Erfreut schaue ich von dem hohen Hügel

ins grüne Tal

Ich bin mit allen Geschöpfen

in schönster Seelenharmonie.

Wir sind verwandt, ich spüre es tief

und deshalb liebe ich sie.

Und manchmal wird der Himmel grauer sein;

der mit Zuversicht in die Welt blickt

Er freut sich, wenn es regnet

mit Sturm und Blitz

Wie die Welt in der Morgensonne so frisch und taufrisch vor mir liegt

Erfreut blicke ich von der hohen Anhöhe hinab in das grüne Tal

Ich bin in schönster seelischer Harmonie mit allen Geschöpfen ich sie

Und wenn der Himmel grauer wird, wer zuversichtlich in die Welt blickt, freut sich, wenn ein Regenschauer mit Sturm und Blitz vorbeizieht.

Sommer

(Johann Wolfgang von Goethe)

Es folgt der Sommer

Es wachsen Tag und Hitze

und von den Wiesen drückt uns der Schein;

aber dort beim Wasserfall, beim Felsensitz

ein Getränk erfrischt, ein Wort erfrischt das Blut

Der Donner rollt, die Blitze kreuzen sich

die Höhle wölbt sich bis zur Sicherheitswache

nach dem Gebrüll kommt ein scheppernder Knall

aber die Liebe lächelt unter Sturm und Wetter.

Der Sommer folgt

Tag und Hitze wachsen, und von den Wiesen drängt uns die Glut; aber dort am Wasserfall, auf dem Felsensitz, erfrischt ein Trank, erfrischt ein Wort das Blut

Der Donner rollt, die Blitze kreuzen bereits, die Höhle wölbt sich zur Sicherheit, nachdem das Gebrüll ein rasselndes Krachen kommt; aber die Liebe lächelt inmitten von Stürmen und Wetter

Am Strand

(Urheberrecht Susanne Liebelt)

Wogendes, glänzendes Dünengras

Kreischende Möwen hoch in der Luft

In der Betrachtung der Schönheit

Ist Gott mir nahe Blume

(Copyright bei Lidwina Bilgerig)

Um diesen Weg zu gehen

Ich lasse alle Blumen

sie trinken mit Genuss

das Licht der Sonne.

Mit ihren Köpfen sehr fein

den Sommer einläuten

Ich würde nicht daran denken, Blumen zu zerbrechen

Blumen wollen den Sommer überstehen.

Was auf dem Boden liegt darf man nicht aufheben New

Video unten ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen wenn man am boden liegt sprüche

wenn man am boden liegt sprüche Einige Bilder im Thema

 New Update Was auf dem Boden liegt darf man nicht aufheben
Was auf dem Boden liegt darf man nicht aufheben New

SPRÜCHE zum 55. GEBURTSTAG – schöne niveauvolle … Neueste

2021-5-12 · B ekannte und klassische Sprüche und Gedanken zum 55. Geburtstag. Das Glück des Lebens. Das Glück des Lebens setzt sich aus winzigen Kleinigkeiten zusammen – den kleinen, bald vergessenen Wohltaten eines Kusses oder Lächelns, eines freundlichen Blicks, eines von Herzen kommenden Kompliments –, zahllosen, unendlich kleinen Dosen …

+ hier mehr lesen

Read more

Leben

Wir leben mit Ringen und so

ins Meer treiben und singen.

Wie schön, dass wir noch ringen

und irgendwo singen.

(© Beat Jan)

Glück regiert im Leben, nicht Weisheit.

(Theophrastus von Eresos, um 390-287 v

Chr.)

Erinnerung

Die Tage liegen weit zurück

als wir es mit bloßen Füßen tun

lief durch den Bach

Blumen am Waldrand gepflückt und

brachte meiner Mutter einen Blumenstrauß

Kirschen von den Zweigen essen

und mit den Nachbarskindern

Indianer traten an

irgendwo im Land

bescheiden, zu Hause.

(© Monika Minder)

Die Wege der Liebe reichen weit und nah

Denn so ist die Liebe: voller Klarheit, Reinheit, Helligkeit, Wahrheit, Subtilität, Einfachheit, Kraft, Eifer, Glanz, Fülle, in jungen Gedanken und alten Erinnerungen..

(Raimundus Lullus, um 1232-1316)

Bunte 55

Schauen Sie sich die Nummer genau an

ist es nicht so bunt? Rund und eckig kombiniert

wie mittendrin angekommen

in der Harmonie der Harmonie

Schau, wie sie da steht

modern und kreativ

attraktiv, kooperativ.

Die Nummer ist definitiv

ultimative.

(© Beat Jan)

Man kann Schönheit definieren durch: Einheit von Harmonie und Beseeltheit

(Friedrich Theodor von Vischer, 1807-1887)

55

Ein Schnäppchen waren

nicht meine Jahre

Bäume wuchsen wie Stufen

über einem unkultivierten

Ich richtete mich auf

wie eine Treppe

eingefädelte Zweige

zu einer neuen Haut

(© Monika Minder)

Diese langsame Entblätterung, wie ein Baum im Herbst, ist nicht der Anfang vom Ende, sondern der Beginn eines neuen Frühlings

(© Monika Minder)

Glück wünscht

Ein Gedicht sprang

mit Korb

voller Glückwünsche

aus dem Boden,

mit einem Büschel

gepflückte Blumen

und Kleeblätter

vierblättrig,

denn das ist das höchste

Glück versprechen

in meiner Hand bis zum Sonnenuntergang.

(© Monika Minder)

© Bild Monika Minder, darf für private und geschäftliche Zwecke kostenfrei genutzt werden = nicht im Internet = nicht kommerziell (z

B

zum Ausdrucken einer Karte)

> Verwendung von Bildern

Bild-Text:

Zeit, die wir nicht verhindern können

aber Horizonte malen

wir haben also hin und wieder Glück.

(© Monika Minder)

Wir zählen die Jahre

Ah, wir berechnen die Jahre und machen hier und da Abschnitte und halten an und beginnen und zögern zwischen den beiden

Aber wie sehr ist das, was uns begegnet, aus einem Stück, wie verwandt ist eines mit dem anderen, ist geboren und aufgewachsen und wird erzogen, um man selbst zu werden, und im Grunde müssen wir nur da sein, aber einfach, aber aufrichtig, mögen Die Erde ist da, einverstanden mit den Jahreszeiten, hell und dunkel und ganz im Raum, und verlangt nicht, in etwas anderem zu ruhen als in dem Geflecht von Einflüssen und Kräften, in denen sich die Gestirne geborgen fühlen

(Rainer Maria Rilke 1875-1926, Deutsch- Österreichischer Dichter)

Wir sollen nicht wissen, warum uns dies und das beherrscht; Das wirkliche Leben ist dumm

Erst die Tatsache, dass sie uns inspiriert, macht uns mit ihr vertraut

(Rainer Maria Rilke, 1875-1926)

Ob 55 oder so

Ob 55 oder so

Das Leben ist eine Gratwanderung

hin und wieder ah und oh

lass und akzeptiere

Nein und Ja

Kommen und gehen

ist nur polar wahr

von suboptimal

bis genial.

(© Monika Minder)

Die Musik spricht die Fähigkeit an, Gefühle wiederzuerleben

Und sein Reich ist Harmonie und Zeit.

(Leo Tolstoi, 1828-1910)

Alles Gute

Ich bringe dir,

bevor ich aufstehe

Gebundene Grüße

wiesenfrische Erde

verpackt mit

schmatzende Küsse

versiegelt mit aufrichtig,

Alles Gute usw

(© Monika Minder)

Jeder hat sein eigenes Glück unter seinen Händen, wie der Künstler die rohe Materie hat, die er in eine Form verwandeln möchte

Aber mit dieser Kunst ist es wie mit allen anderen..

sie will erlernt und sorgfältig geübt werden..

(Johann Wolfgang von Goethe, 1749-1832)

liebe Fragen

Haben Sie Geduld mit allem Ungelösten in Ihrem Herzen und versuchen Sie, die Fragen selbst zu lieben wie verschlossene Räume und wie Bücher, die in einer sehr fremden Sprache geschrieben sind

Suche jetzt nicht nach Antworten, die dir nicht gegeben werden können, weil du sie nicht leben kannst und es darum geht, alles zu leben

Lebe jetzt die Fragen – vielleicht wirst du allmählich in die Antwort hineinleben, ohne es zu merken.

(Rainer Maria Rilke 1875-1926, deutsch-österreichischer Dichter)

Das Beste, was man auf der Welt haben kann, ist zu Hause zu sein

(Berthold Auerbach, 1812-1882)

© Bild Monika Minder, darf für private und geschäftliche Zwecke kostenfrei genutzt werden = nicht im Internet = nicht kommerziell (z

B

Karten, Mails)

Bildtext:

Glück ist der Schritt ins Neue

(© Monika Minder)

Textbeispiele für Geburtstagswünsche

Freude ist unsagbar mehr als Glück.

(Rainer Maria Rilke)

Lieber..

Wir sind einige Jahre durchgewandert, du und ich, über Berge und Täler, durch den Duft des Frühlings und die Kälte des Winters

Es war auch viel Freude dabei, und das ist das Schönste, denn es ist zeitlos, fühlt sich jung an und gibt Kraft.

Von ganzem Herzen wünsche ich Ihnen Glück, Gesundheit und weiterhin Freude am Musizieren (alternativ Wandern, Radfahren, Schach spielen usw.)

Deine Kreativität ist unglaublich und eine wunderbare Bereicherung.

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und alles Liebe…

(© Textbeispiel Monika Minder)

Textbeispiel mit einem kurzen Spruch

Freundschaft ist mehr als Wahrheit, die Basis der Menschlichkeit.

(Monika Minder)

Lieber. ..

Träume verwirklichen und zu sich selbst finden, der Welt auch mal den Rücken kehren und ganz bei sich sein

Du hast mir gezeigt, wie das Leben funktioniert und dass Freundschaft nicht bedeutet, dass wir immer alles zusammen machen, sondern dass wir Dinge geschehen lassen und vertrauen

Wir fühlen und denken nicht überall gleich, wir brauchen nicht dasselbe, aber wir können uns einfühlen.

Danke für diese wunderbare Freundschaft.

Ich wünsche dir alles Gute für dein neues Lebensjahr, dass es so bleibt spannend und dass genau dann das Richtige kommt, wenn Du bereit bist, es anzunehmen.

Herzliche Geburtstagswünsche und in Freundschaft und Liebe verbunden, Dein…

(© Textbeispiel und Spruch Monika Minder)

Textbeispiel für Mutter

In jedem neuen Jahr steckt Magie

Vertraut und doch unsichtbar.

Aber die Liebe ist immer da

Und worauf das Leben aufgebaut ist.

(Monika Minder)

Liebe Mama

Ich wünsche dir viel von diesem Zauber für dein neues Lebensjahr, und dass es dir gut geht.

Dass dein Leben bunt bleibt, so wie du es magst, und auch immer ruhig, damit du deine Batterien wieder aufladen kannst.

Dass dein Vertrauen nicht aufhört Und du weißt, dass ich dir dafür dankbar bin

Auch für deine Worte, fürs Zulassen und deine Liebe

Du hast alles richtig gemacht

..

(© Textbeispiel und Gedicht Monika Minder)

Kurz und bündig

Wir sind nie zu alt zum Lieben.

(Sidonie Grünwald-Zerkowitz, 1852-1907)

Der Tag verspricht Poesie

(© Monika Minder)

Ich habe mich für dich geschmückt.

(Thekla Lingen, 1866-1931)

Leben ordnen, aus Chaos lernen..

(© Monika Minder)

Wenn wir lieben, sind wir zeitlos

(Max Dauthendey, 1867-1918)

Hochfliegende Träume leben, ohne abzuheben..

(© Monika Minder)

Die ewige Schönheit ist das ewig Neue.

(August Graf von Platen, 1796-1835)

Glück ist ein Ton, der vor Freude springt

(© Monika Minder)

Mein Handwerk und meine Kunst sind zu leben.

(Michel de Montaigne, 1533-1592)

Essen Sie die Welt, wo Sie sie brauchen

(© Monika Minder)

Der Sinn des Lebens ist das Leben selbst

(Johann Wolfgang von Goethe, 1749-1832)

Magie liegt auf jedem Weg..

(© Monika Minder)

Die Samen der Vergangenheit sind die Früchte der Zukunft.

(Buddhistische Weisheit)

Die Zukunft ist nicht die Ewigkeit, sondern das Hier und Jetzt

(© Monika Minder)

Bekannte und klassische Sprüche und Gedanken zum 55

Geburtstag

Das Glück des Lebens

Das Glück des Lebens besteht aus winzigen Dingen – den kleinen, bald vergessenen Vorteilen eines Kusses oder Lächelns, einem freundlichen Blick, einem herzlichen Kompliment – ​​unzähligen, unendlich kleinen Dosen angenehmer und belebender Freuden.

(Samuel Taylor Coleridge 1772- 1834, englischer Dichter)

In Erinnerung schwebend wie ein verwelktes Blatt im Wind, Vorsicht! Nur das bedeutet Leben, wenn dein Heute ein Morgen hat

(Emanuel Geibel, 1815-1884)

Die schöne

Die Sonne scheint hell

So freundlich in die Welt

Das Gleiche tun! Sei fröhlich und glücklich!

Der Baum streckt seine Äste aus;

Er strebt kühl nach oben

Mach’s wie der Baum – In der sonnigen Stube!

Die Feder springt und rieselt davon

Bewegen Sie sich schnell und einfach von Ort zu Ort.

Machen Sie es wie die Quelle – Und bewegen Sie sich schnell!

Der Vogel singt schnell sein kleines Lied

Freut sich an Sonne, Baum und Frühling

Das Gleiche tun! Sei fit und glücklich! (Gottfried Herder 1744-1803, deutscher Dichter)

Denn das Glück, geliebt zu werden, ist wie kein anderes Glück auf Erden

(Gottfried Herder, 1744-1803)

Die schöne

Das Schöne enthält eine verborgene Bedeutung

interpretieren Sie sein Lächeln für Sie!

Denn so erscheint es vor uns

das Heilige, das Unsterbliche.

Das Größte offenbart sich im Kleinsten.

(Friedrich Hölderlin 1770-1843, deutscher Dichter)

Das, das gibt dem Menschen seine ganze Jugend, dass er Ketten zerreißt

(Friedrich Hölderlin, 1770-1843)

Tage..

Tage, an denen sie uns zu entgleiten scheinen

gleiten leise in uns hinein

aber wir verwandeln alle Zeiten

weil wir uns danach sehnen. …

(Rainer Maria Rilke, 1875-1926, deutsch-österreichischer Dichter)

Vergiss nie, das Leben ist eine Herrlichkeit!

(Rainer Maria Rilke, 1875-1926)

Werde, was du noch nicht bist

Werde, was du noch nicht bist

bleib was du schon bist:

In diesem Bleiben und in diesem Werden

alles Schöne liegt hier auf Erden.

(Franz Grillparzer 1791-1872, österreichischer Schriftsteller)

Der Zauber der Liebe adelt, was von ihr berührt wird

(Franz Grillparzer, 1791-1872)

Schenken Sie etwas Liebes

Ich wache immer noch spät in der Nacht auf und denke nach

Ich möchte dir etwas Nettes sagen

dass ich dir einen Kranz aus Worten weben würde

daraus würdest du meine Sehnsucht erkennen

das erfüllt mich nach deiner Anwesenheit

als wäre ich nur bei dir vor Sorgen sicher

als ob ich nur in deinem Blick sicher lebte

der kostbare Blick, der mich in Liebe hüllt.

(Christian Morgenstern 1871-1914, deutscher Schriftsteller)

Ich habe heute nicht ein paar Blumen gepflückt, um dir ihr Leben zu schenken

(Christian Morgenstern 1871-1914)

Das bedeutet Leben

Ich finde, das lebt, wenn man im Moment jederzeit zurufen möchte: „Bleib, du bist so schön.“ Diese Glückszufriedenheit, diese Flitterwochenbeziehung kann uns nicht das ganze Leben begleiten, aber man muss sich gewiss davor hüten, ein Geschenk zu haben, weil man immer auf eine Zukunft hofft

(Theodor Fontane 1819-1898, deutscher Schriftsteller)

Immer die kleinen Freuden aufheben, bis das große Glück kommt

Und wenn es nicht kommt, hat man wenigstens ein bisschen Glück gehabt.

(Theodor Fontane 1819-1898)

Blumen sind die schönen Worte und Hieroglyphen der Natur, mit denen sie uns sagt, wie sehr sie uns liebt

(Johann Wolfgang von Goethe, 1749-1832)

Ob 50 oder 55, diese Sprüche erzählen vom Leben und passen zu vielen Geburtsjahren

Erstellen Sie einfach und unkompliziert Ihre eigene Einladungskarte mit eigenen Fotos und Text

Von nachdenklich bis satirisch, von ernst bis fröhlich

Mit schönen Sprüchen, Bildern und Gedichten.

Rocky Balboa über das Leben Zitat lange Version Update

Video ansehen

Weitere Informationen zum Thema wenn man am boden liegt sprüche

wenn man am boden liegt sprüche Einige Bilder im Thema

 Update New Rocky Balboa über das Leben Zitat lange Version
Rocky Balboa über das Leben Zitat lange Version New

Home – Atoll Achensee – Maurach Neueste

Das Atoll Achensee liegt perfekt eingebettet am Ufer des Achensees. Man kann ihn aus kaum einer Ecke im Haus übersehen und er zieht den Blick mit seinem Farbenspiel magisch an. Der „Fjord der Alpen“, wie der Achensee auch genannt wird, ist mit einer Länge von rund 9 Kilometern und einer Tiefe von bis zu 133 Metern der größte See Tirols.

+ ausführliche Artikel hier sehen

Read more

Das Tiroler Meer

Von der (wahrscheinlichen) Entstehung des Achensees…

Das Achensee Atoll schmiegt sich perfekt an das Ufer des Achensees

Sie ist aus keiner Ecke des Hauses zu übersehen und zieht mit ihrem Farbenspiel Ihre Blicke magisch an

Der „Fjord der Alpen“, wie der Achensee auch genannt wird, ist mit rund 9 Kilometern Länge und bis zu 133 Metern der größte See Tirols

Es liegt auf 930 m Seehöhe und ist umgeben von den Gemeinden Eben am Achensee und Achenkirch

So viel zu den harten Fakten – aber wie kam es eigentlich dazu? Um die Entstehung des Achensees ranken sich zahlreiche Sagen

Eine der bekanntesten ist die folgende: An der Stelle des heutigen Achensees stand einst ein blühendes Dorf inmitten weitreichender Felder und Wiesen

Stattliche Bauernhöfe gruppierten sich um die Kirche

Die Bewohner lebten sorgenfrei in vollem Wohlstand

Aber wie so oft wurde die Bevölkerung stolz und übermütig

Nächstenliebe und Hilfe für Menschen in Not war ihnen fremd

Kaum ein Bettler, der an die Tür klopfte, erhielt ein wohltätiges Geschenk oder gar eine Unterkunft

Er musste die Nacht im Freien verbringen und seinen Hunger mit Beeren und Waldfrüchten und seinen Durst mit Wasser stillen

Eines Abends kam ein alter Mann in die Gegend

Ein breitkrempiger Hut beschattete sein Gesicht, er war in einen lockeren Umhang gehüllt

Ein schneeweißer Vollbart reichte ihm fast bis zum Gürtel

Mit einem Stock, den er wohl aus einem Busch geschnitten hatte, kam er mühsam vorwärts

Er ging von Haus zu Haus und bat um ein wenig Essen und eine Unterkunft für die Nacht

Doch überall wurde er mit höhnischen Worten abgewiesen und schließlich mit Hunden aus dem Dorf gejagt

Er wandte sich bergauf dem Oberautal zu und warf aus der Höhe seinen Fluch auf das Dorf und seine kaltherzigen Bewohner

Wenn ihm jetzt ein Bauer Nahrung und Unterkunft angeboten hätte, wäre er versöhnt gewesen, aber im Gegenteil, man verspottete ihn nur

Ein schwerer Sturm begann sich zusammenzubrauen

Helle Blitze zuckten aus den schwarzen Wolken und stundenlanger sintflutartiger Regen goss unermessliche Wassermassen auf das Tal

Es gab einen Donnerschlag, der die Erde erzittern ließ

Mächtige Ströme stürzten aus den Bergen, die Erde öffnete sich und das blühende Dorf versank in den Fluten

Dort legte er sich erschöpft schlafen

Am nächsten Morgen sah er im strahlenden Sonnenschein einen großen, tiefblauen See weit unter sich

Müde legte sich der alte Mann wieder in einen Schlaf, der Jahrhunderte gedauert hatte

Er schläft heute noch

Rechts neben dem Kar auf dem Grat des Fonsjochs ist das menschliche Profil gut zu erkennen

Jeden Frühling reckt und reckt sich der alte Mann im Schlaf, die Schneedecke lockert sich und die Lawinen donnern das Tal hinunter

Wenn Sie ein Sonntagskind sind, können Sie an klaren Tagen die Spitze des Kirchturms des versunkenen Dorfes im See sehen, aber nur, wenn Sie ein glückliches und zufriedenes Herz am Ufer des Sees haben und nicht in einem vorbeirauschen Momentgeschwindigkeit mit einem Straßenkreuzer

Quelle: Käthe Staudigl-Jaud, Sagen aus dem Achental, in: Tiroler Heimatblätter, Band 7 – 9, 1961, S

95 – 96.

Aus wissenschaftlicher Sicht ist die Entstehung des Achensees ein von Gletschern nach der letzten Eiszeit geschaffener natürlicher See

Er wird von unzähligen Bächen aus dem angrenzenden Karwendel- und Rofangebirge gespeist

Sein natürlicher Abfluss befindet sich auf der Nordseite in Achenkirch

Seit 1927 ist der Achensee durch einen Stollen mit dem Wasserkraftwerk der TIWAG in Jenbach verbunden und dessen Stausee wird zur Stromerzeugung genutzt

Weitere Geschichten und Sagen rund um den Achensee gibt es für Interessierte in der Datenbank Europäische Ethnologie/Volkskunde: http://sagen

unter/texte/sagen/oesterreich/tirol/achensee/sagen_achensee.html

Die Toten Hosen // „Steh auf, wenn du am Boden bist“ [Offizielles Musikvideo] New

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema wenn man am boden liegt sprüche

wenn man am boden liegt sprüche Ähnliche Bilder im Thema

 Update New Die Toten Hosen // „Steh auf, wenn du am Boden bist“ [Offizielles Musikvideo]
Die Toten Hosen // „Steh auf, wenn du am Boden bist“ [Offizielles Musikvideo] Update

Sie können weitere Informationen zum Thema anzeigen wenn man am boden liegt sprüche

Updating

Suche zum Thema wenn man am boden liegt sprüche

Updating

Ende des Themas wenn man am boden liegt sprüche

Articles compiled by Tratamientorosacea.com. See more articles in category: DIGITAL MARKETING

Related Videos

Leave a Comment