Home » Best Choice windows 7 0x8007000e Update

Best Choice windows 7 0x8007000e Update

by Tratamien Torosace

You are viewing this post: Best Choice windows 7 0x8007000e Update

Neues Update zum Thema windows 7 0x8007000e


Table of Contents

Managing a host fails with error 0x8007000E – Virtual … New Update

25/01/2022 · Not enough storage is available to complete this operation (0x8007000E) Recommended Action Ensure that the virtual machine host has sufficient memory and disk space to perform this action. Try the operation again. Cause. It can occur if Windows Management Framework (WMF) 3.0 is installed on Hyper-V host without also applying update 2781512 …

+ mehr hier sehen

Read more

Inhaltsverzeichnis

Die Verwaltung eines Hosts in VMM schlägt mit Fehler 2911 fehl – ​​es ist nicht genügend Speicher verfügbar, um diesen Vorgang abzuschließen (0x8007000E)

Artikel

26.01.2022

2 Minuten zu lesen

2 Mitwirkende Ist diese Seite hilfreich? Ja Nein Weiteres Feedback? Feedback wird an Microsoft gesendet: Wenn Sie auf die Schaltfläche „Senden“ klicken, wird Ihr Feedback zur Verbesserung von Microsoft-Produkten und -Diensten verwendet

Datenschutz-Bestimmungen

Senden Vielen Dank

In diesem Artikel

Dieser Artikel hilft Ihnen bei der Behebung eines Problems, bei dem Sie Fehler 2911 erhalten, wenn Sie einen Host in Virtual Machine Manager (VMM) verwalten

Ursprüngliche Produktversion: System Center 2012 Virtual Machine Manager, Microsoft System Center 2012 R2 Virtual Machine Manager, System Center 2016 Manager für virtuelle Maschinen

Ursprüngliche KB-Nummer: 2869591

Symptome

Beim Verwalten eines Hyper-V-Hosts mit Virtual Machine Manager wird die folgende Fehlermeldung generiert:

Fehler (2911)

Es sind nicht genügend Ressourcen verfügbar, um diesen Vorgang auf dem Server „HVhost01.contoso.com“ abzuschließen

Es ist nicht genügend Speicher verfügbar, um diesen Vorgang abzuschließen (0x8007000E) Empfohlene Aktion

Stellen Sie sicher, dass der Host der virtuellen Maschine über ausreichend Arbeitsspeicher und Festplattenspeicher verfügt, um diese Aktion auszuführen

Wiederholen Sie den Vorgang

Ursache

Dies kann auftreten, wenn Windows Management Framework (WMF) 3.0 auf einem Hyper-V-Host installiert ist, ohne auch Update 2781512 anzuwenden

Lösung

Um dieses Problem zu beheben, installieren Sie Hotfix 2781512

Andere Probleme, die diesen Fehler verursachen können:

Antivirus blockiert den Zugriff auf die Windows-Verwaltungsinstrumentation (WMI)

Fehlende VMM-Optimierungen, die in Virtual Machine Manager unter „Fehlerbehebung erfordert Aufmerksamkeit“, „Reagiert nicht“ und „Zugriff verweigert“-Hosts gefunden wurden

Weitere Informationen

How to Fix 0x8007000e Windows 10/8/7 – Windows Update Error (0x8007000e) New Update

Video unten ansehen

Neue Informationen zum Thema windows 7 0x8007000e

windows 7 0x8007000e Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 New How to Fix 0x8007000e Windows 10/8/7 - Windows Update Error (0x8007000e)
How to Fix 0x8007000e Windows 10/8/7 – Windows Update Error (0x8007000e) Update

Troubleshoot live migration issues – Windows Server … Update New

01/12/2021 · In this case, restore a backup or copy the GroupPolicy folder in the path C:\Windows\System32\ to the problematic server from a working server. Live migration failed because “vm1” couldn’t initialize memory: Ran out of memory (0x8007000E) Description. Live migration of “Virtual Machine vm1” failed.

+ Details hier sehen

Read more

Inhaltsverzeichnis

Beheben Sie Probleme bei der Live-Migration

Artikel

01.12.2021

17 Minuten zu lesen

7 Mitwirkende Ist diese Seite hilfreich? Ja Nein Weiteres Feedback? Feedback wird an Microsoft gesendet: Wenn Sie auf die Schaltfläche „Senden“ klicken, wird Ihr Feedback zur Verbesserung von Microsoft-Produkten und -Diensten verwendet

Datenschutz-Bestimmungen

Senden Vielen Dank

In diesem Artikel

Dieser Artikel enthält Informationen zum Lösen der Probleme bei der Live-Migration virtueller Maschinen

Gilt für: Windows Server

Ursprüngliche KB-Nummer: 4558514

Grundlegende Checkliste zur Fehlerbehebung

Überprüfen Sie, ob die Hosts auf dem gleichen Patch-Level sind und ob sie auf das neueste Rollup aktualisieren können

Aktualisieren Sie das BIOS, die Firmware und die Treiber von Drittanbietern

Überprüfen Sie, ob die virtuellen Maschinen über die neuesten passenden Integrationsdienste verfügen

Überprüfen Sie, ob die Migration erfolgt auf jeder Seite autorisiert.

Überprüfen Sie, ob das verwendete Protokoll auf beiden Seiten identisch ist.

Überprüfen Sie, ob die TCP-Ports 6600 und 3343 (für Clustering) auf beiden Seiten lauschen.

Überprüfen Sie Kompatibilitätsprobleme, indem Sie einen Compare-VM-Befehl ausführen

Geben Sie den Namen der VM und des Zielhosts an

Beispiel: Compare-VM -Name -DestinationHost

Überprüfen Sie, ob ein Gruppenrichtlinienobjekt die Migration verhindert

Stellen Sie sicher, dass die folgende Richtlinie mindestens die Standardeinstellungen hat

Öffnen Sie GPEDIT.MSC und navigieren Sie zu Computer Configuration\Windows Settings\Security Settings\Local Policies\User Rights Assignment NT SERVICE\ALLE DIENSTE NT VIRTUAL MACHINE\Virtual Machines

Suchen Sie nach den Antivirus-Ausschlüssen

Weitere Informationen finden Sie unter Empfohlene Antivirus-Ausschlüsse für Hyper-V-Hosts.

Überprüfen Sie die Beschädigung der Datei Registry.pol:

Führen Sie Notepad aus und öffnen Sie C:\Windows\System32\GroupPolicy\Machine\Registry.pol

Die Datei muss mit der PReg-Signatur beginnen

Vergleichen Sie die Berechtigungen für die Ordner, die die Dateien der virtuellen Maschinen enthalten, mit einem funktionierenden Host mit derselben Betriebssystemebene

Suchen Sie als Nächstes in den folgenden Abschnitten nach den Ereignis-IDs, die während der Live-Migration auftreten

.Ereignis-ID 21502

Informationen zu Ereignis-ID 21502

Die Live-Migration ist fehlgeschlagen, weil ein von der VM verwendeter virtueller Switch auf dem Zielknoten „Host2“ nicht vorhanden ist

Beschreibung

Live-Migration der VM fehlgeschlagen

Die Live-Migration der VM ist fehlgeschlagen, weil ein von der VM verwendeter virtueller Switch auf dem Zielknoten „Host2“ nicht vorhanden ist

Aktion

Der virtuelle Switch muss auf allen Knoten denselben Namen haben

Wenn eine virtuelle Maschine mit einem virtuellen Switch verbunden ist, der auf dem Zielknoten nicht vorhanden ist, schlägt die Live-Migration bei < 10 % fehl.

Geben Sie den virtuellen Netzwerken identische Namen

Aktualisieren Sie die Konfiguration der virtuellen Maschine, sodass Netzwerkänderungen im Cluster widergespiegelt werden, und versuchen Sie dann die Live-Migration erneut

Lösung

Öffnen Sie die Hyper-V-Manager-Konsole und wählen Sie Virtual Switch Manager aus

Wenn der virtuelle Switch nicht vorhanden ist, erstellen oder benennen Sie ihn mit demselben Namen und denselben Einstellungen wie in anderen Hosts um

Stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen virtuellen Switch unter den Einstellungen der VM auswählen

Die Live-Migration ist fehlgeschlagen, da die Aktion „Verschieben“ nicht ausgeführt wurde nicht vollständig

Fehlercode: 0x80071398

Beschreibung

Live-Migration der VM fehlgeschlagen

Aktion

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf virtuelle Maschine > Informationsdetails > Details anzeigen

Sie sehen die folgenden Informationen:

Die Aktion „Verschieben“ wurde nicht abgeschlossen

Fehlercode: 0x80071398

Der Vorgang ist fehlgeschlagen, weil entweder der angegebene Cluster-Knoten nicht der Eigentümer der Gruppe ist oder der Knoten kein möglicher Eigentümer der Gruppe ist

0x1398 5016 ERROR_HOST_NODE_NOT_GROUP_OWNER

Der Vorgang ist fehlgeschlagen, weil entweder der angegebene Clusterknoten nicht der Besitzer der Gruppe ist oder der Knoten kein möglicher Besitzer der Gruppe ist

Lösung

Öffnen Sie Windows PowerShell mit Als Administrator ausführen und führen Sie die folgenden Cmdlets aus:

Get-clusterResource -name „Virtuelle Maschine VM1“ | Get-clusterOwnerNode

Get-clusterResource -name „Konfiguration der virtuellen Maschine VM1“ | Get-clusterOwnerNode

Der Besitzerknoten muss alle Clusterknoten haben.

Öffnen Sie alternativ den Failover Cluster Manager (FCM) unter Rollen und wählen Sie die virtuelle Maschine aus, wie im folgenden Screenshot gezeigt

Wählen Sie auf der unteren Registerkarte „Ressource“ aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Virtual MachineVM1“ und wählen Sie die Registerkarte „Advanced Policies“ aus

Überprüfen Sie, ob alle Knoten ausgewählt sind

Machen Sie dasselbe für „Virtual Machine Configuration VM1

Stellen Sie sicher, dass die VM auf allen Knoten denselben virtuellen Switch hat.

Failed to get the network address for the destination node „Host2“: A cluster Network is not available for this operation

( 0x000013AB).

Beschreibung

Live-Migration von „VM“ fehlgeschlagen.

Netzwerkadresse für den Zielknoten „Host2“ konnte nicht abgerufen werden: Für diesen Vorgang ist kein Cluster-Netzwerk verfügbar

(0x000013AB).

Aktion

0x13ab 5035 ERROR_NETWORK_NOT_AVAILABLE Für diesen Vorgang ist kein Cluster-Netzwerk verfügbar Kommunikation in diesem Netzwerk ist ausgewählt

Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren der Netzwerkpriorisierung auf einem Failover-Cluster.

Live-Migration fehlgeschlagen mit Fehlercode (0x8007271D).

Beschreibung

Live-Migration fehlgeschlagen mit (0x8007271D).

Aktion

Als Win32-Fehlercode ” 0x 271d”

0x271d 10013 WSAEACCES

Es wurde versucht, auf einen Socket auf eine Weise zuzugreifen, die durch seine Zugriffsberechtigungen verboten ist

Auflösung

So beheben Sie dieses Problem:

Überprüfen Sie Firewall-Einstellungen und Antivirus ausgeschlossen

Überprüfen Sie, ob die TCP-Ports 6600 und 3343 (für Clustering) auf beiden Seiten lauschen, indem Sie das folgende Cmdlet ausführen: C:\>netstat -ano | findstr /I /C:”6600″

Fehler beim Erstellen der Partition: Es sind nicht genügend Systemressourcen vorhanden, um den angeforderten Dienst auszuführen

(0x800705AA)

Beschreibung

Die Live-Migration schlägt vor 10 % fehl, die Schnellmigration schlägt fehl, während die virtuelle Maschine online ist

Aktion

Nicht genügend RAM im Zielknoten

Auf dem Zielknoten Hyper-V Worker-Ereignis: Partition konnte nicht erstellt werden: Es sind nicht genügend Systemressourcen vorhanden, um den angeforderten Dienst auszuführen

(0x800705AA)

Auflösung

Reduzieren Sie den der virtuellen Maschine zugewiesenen Arbeitsspeicher oder schalten Sie einige virtuelle Maschinen auf dem Zielknoten aus

(0xC03A0014)

Beschreibung

Live-Migration von „VM“ fehlgeschlagen.

Migrationsvorgang der virtuellen Maschine für „VM“ am Migrationsziel „HYP1.“ fehlgeschlagen

Synthetischer SCSI-Controller „VM“: Wiederherstellung fehlgeschlagen mit Fehler „Ein Anbieter für die Unterstützung virtueller Datenträger für die angegebene Datei wurde nicht gefunden.“ (0xC03A0014) (0xC03A0014)..Aktion

ISO muss entfernt werden

0xc03a0014 -1069940716 ERROR_VIRTDISK_PROVIDER_NOT_FOUND

Es wurde kein Anbieter für die Unterstützung virtueller Datenträger für die angegebene Datei gefunden

Lösung

Überprüfen Sie die VM-Einstellung unter der DVD-Datei, stellen Sie sicher, dass die Option Keine ausgewählt ist, wie gezeigt:

Die Live-Migration ist fehlgeschlagen, weil „Test“ an der Migrationsquelle „HOST3.“ fehlgeschlagen ist

Beschreibung

Live-Migration von „VM“ fehlgeschlagen.

Migrationsvorgang der virtuellen Maschine für „Test“ an Migrationsquelle „HOST3.“ fehlgeschlagen

Der Virtual Machine Management Service konnte keine Verbindung für eine Virtual Machine-Migration mit Host „host2“ herstellen: Es konnte keine Verbindung hergestellt werden, da die Zielmaschine dies aktiv abgelehnt hat

(0x8007274D)

Fehler beim Senden von Daten für eine Migration einer virtuellen Maschine: Eine bestehende Verbindung wurde vom Remote-Host zwangsweise geschlossen

(0x80072746)

Verbindungsaufbau mit Host „S1“ fehlgeschlagen: Ein Verbindungsversuch ist fehlgeschlagen, weil der verbundene Teilnehmer nach einiger Zeit nicht richtig geantwortet hat, oder die hergestellte Verbindung ist fehlgeschlagen, weil der verbundene Host nicht geantwortet hat

(0x8007274C)

Aktionen

0x274d 10061 WSAECONNVERWEIGERT

Es konnte keine Verbindung hergestellt werden, da der Zielcomputer sie aktiv abgelehnt hat

0x2746 10054 WSAECONNRESET

Eine bestehende Verbindung wurde vom Remote-Host zwangsweise geschlossen

Lösung

Überprüfen Sie, ob die TCP-Ports 6600 und 3343 (für Clustering) auf beiden Seiten lauschen, indem Sie das folgende Cmdlet ausführen:

netstat -ano | findstr /I /C:”6600″

Überprüfen Sie die Netzwerkmetriken des Clusters, indem Sie das folgende Cmdlet ausführen:

Get-ClusterNetwork

Weitere Informationen finden Sie auf den folgenden Websites:

Die Livemigration ist fehlgeschlagen, da die Hardware auf dem Zielcomputer nicht mit den Hardwareanforderungen dieser virtuellen Maschine kompatibel ist

Beschreibung

Die virtuelle Maschine kann nicht auf den Zielcomputer verschoben werden

Die Hardware auf dem Zielcomputer ist nicht mit den Hardwareanforderungen dieser virtuellen Maschine kompatibel

Aktion

Überprüfen Sie die Kompatibilitätseinstellungen

Auflösung

So beheben Sie dieses Problem:

Öffnen Sie die Hyper-V-Manager-Konsole und wählen Sie Virtuelle Maschine > Einstellungen > Prozessor > Kompatibilität > OK aus

Öffnen Sie Windows PowerShell mit Als Administrator ausführen und führen Sie das folgende Cmdlet aus: PS C:\> Set-VMProcessor TestVM -CompatibilityForMigrationEnabled $true

Live-Migration fehlgeschlagen, da „Name der virtuellen Maschine“ prozessorspezifische Funktionen verwendet, die auf Host „Knoten 1“ nicht unterstützt werden

Beschreibung

Die virtuelle Maschine „Name der virtuellen Maschine“ verwendet prozessorspezifische Funktionen, die auf Host „Knoten 1.“ nicht unterstützt werden

Aktionen

Um die Migration dieser virtuellen Maschine auf einen Server mit einem anderen Prozessor zu ermöglichen, ändern Sie die Einstellungen der virtuellen Maschine, um die von der virtuellen Maschine verwendeten Prozessorfunktionen einzuschränken

Auflösung

So beheben Sie dieses Problem:

Überprüfen Sie, ob die Prozessorkompatibilität gekennzeichnet ist

Öffnen Sie die Hyper-V Manager-Konsole, wählen Sie Virtual Machine Settings > Processor > Processor Compatibility aus

Stellen Sie sicher, dass das BIOS des Hosts die gleichen Einstellungen hat

Stellen Sie sicher, dass der Spectre- oder Meltdown-Patch verschiedene Funktionen der CPU offenlegt

Weitere Informationen finden Sie unter Schützen von virtuellen Gastmaschinen vor CVE-2017-5715 (Branch Target Injection)

See also  Best Choice verkauf markenrechte New Update

Führen Sie das Cmdlet Get-SpeculationControlSettings aus und überprüfen Sie die Ergebnisse

Es sollte auf allen Knoten gleich sein

Die Livemigration ist fehlgeschlagen, weil „Name der virtuellen Maschine“ an der Migrationsquelle „Quellhostname“ fehlgeschlagen ist

Beschreibung

Der Migrationsvorgang der virtuellen Maschine für „Name der virtuellen Maschine“ ist an der Migrationsquelle „Quellhostname“ fehlgeschlagen

Aktionen

Der Verwaltungsdienst für virtuelle Maschinen hat den Listener für Migrationsverbindungen für virtuelle Maschinen deaktiviert

Lösung

Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung mit Als Administrator ausführen und führen Sie das folgende Cmdlet aus:

gpupdate /force

Wenn die Computerrichtlinie nicht erfolgreich aktualisiert werden konnte, erhalten Sie diese Fehlermeldung:

Die Verarbeitung der Gruppenrichtlinie ist fehlgeschlagen

Windows konnte die registrierungsbasierten Richtlinieneinstellungen für das Gruppenrichtlinienobjekt LocalGPO nicht anwenden

Gruppenrichtlinieneinstellungen werden erst aufgelöst, wenn dieses Ereignis behoben ist

Sehen Sie sich die Ereignisdetails an, um weitere Informationen zum Dateinamen und Pfad zu erhalten, die den Fehler verursacht haben

Stellen Sie in diesem Fall ein Backup wieder her oder kopieren Sie den GroupPolicy-Ordner im Pfad C:\Windows\System32\ von einem funktionierenden Server auf den problematischen Server

Die Live-Migration ist fehlgeschlagen, weil „vm1“ den Arbeitsspeicher nicht initialisieren konnte: Nicht genügend Arbeitsspeicher (0x8007000E)

Beschreibung

Live-Migration von „Virtual Machine vm1“ fehlgeschlagen.

Migrationsvorgang für virtuelle Maschine für „vm1“ am Migrationsziel „S2D1“ fehlgeschlagen.

„vm1“ konnte Arbeitsspeicher nicht initialisieren: Arbeitsspeicher knapp (0x8007000E)

Leistungsproblem

Auflösung

Überprüfen Sie den verfügbaren Arbeitsspeicher auf dem Zielhost

Fehler beim Herstellen einer Verbindung mit dem Hostcomputernamen: Im Sicherheitspaket 0x8009030E sind keine Anmeldeinformationen verfügbar

Beschreibung

Der Migrationsvorgang der virtuellen Maschine ist an der Migrationsquelle fehlgeschlagen

Fehler beim Herstellen einer Verbindung mit dem Namen des Hostcomputers: Im Sicherheitspaket 0x8009030E sind keine Anmeldeinformationen verfügbar

Aktion

0x8009030e -2146893042 SEC_E_NO_CREDENTIALS

Im Sicherheitspaket sind keine Anmeldeinformationen verfügbar

Lösung

So beheben Sie dieses Problem:

Weitere Informationen finden Sie unter Livemigration über eingeschränkte Delegierung mit Kerberos in Windows Server 2016

Fehler beim Herstellen einer Verbindung mit dem Host „DESTINATION-SERVER“: Die dem Paket bereitgestellten Anmeldeinformationen wurden nicht erkannt (0x8009030D)

Beschreibung

Der Migrationsvorgang der virtuellen Maschine ist an der Migrationsquelle fehlgeschlagen.

Es konnte keine Verbindung mit dem Host „DESTINATION-SERVER“ hergestellt werden: Die dem Paket bereitgestellten Anmeldeinformationen wurden nicht erkannt (0x8009030D).

Der Verwaltungsdienst für virtuelle Maschinen konnte die Verbindung für eine virtuelle Maschine nicht authentifizieren Maschinenmigration auf dem Quellhost: Keine geeigneten Anmeldeinformationen verfügbar

Stellen Sie sicher, dass der Vorgang auf dem Quellhost der Migration initiiert wird oder dass der Quellhost so konfiguriert ist, dass er Kerberos für die Authentifizierung von Migrationsverbindungen verwendet, und dass die eingeschränkte Delegierung für den Host in Active Directory aktiviert ist

Aktion

0x8009030d -2146893043 SEC_E_UNKNOWN_CREDENTIALS Die dem Paket bereitgestellten Anmeldeinformationen wurden nicht erkannt

Lösung

So beheben Sie dieses Problem:

Aktivieren Sie die Kerberos-Authentifizierung für Livemigrationen auf beiden Hyper-V-Hosts

Wählen Sie dazu Hyper-V-Einstellungen > Live-Migrationen > Erweiterte Funktionen > Kerberos verwenden unter Authentifizierungsprotokoll aus

Legen Sie die eingeschränkte Delegierung für beide Hyper-V-Hosts fest, indem Sie die folgenden Schritte ausführen: Öffnen Sie Active Directory-Benutzer und -Computer, suchen Sie das Hyper-V-Hostcomputerkonto

Öffnen Sie das Dialogfeld Eigenschaften und wählen Sie die Registerkarte Delegierung aus

Wählen Sie die Optionen Diesem Computer nur für die Delegierung an bestimmte Dienste vertrauen und Beliebiges Authentifizierungsprotokoll verwenden aus

Wählen Sie Hinzufügen und dann das Computerkonto eines anderen Hyper-V-Hosts aus

Fügen Sie cifs (erforderlich zum Migrieren von Speicher) und Microsoft Virtual System Migration Service (erforderlich zum Migrieren von virtuellen Maschinen) hinzu

Warten Sie bis zu 15 Minuten, bis das Keberos-Ticket abgelaufen ist

Oder führen Sie das Cmdlet KLIST PURGE -li 0x3e7 aus

Fehler beim Erstellen der geplanten virtuellen Maschine am Migrationsziel: Anmeldefehler

Beschreibung

Live-Migration von „VM-Name der virtuellen Maschine“ fehlgeschlagen

Geplante virtuelle Maschine konnte am Migrationsziel nicht erstellt werden: Anmeldefehler: Dem Benutzer wurde der angeforderte Anmeldetyp auf diesem Computer nicht gewährt

(0x80070569)

Virtuelle Maschinen, die auf Windows Server 2012 Hyper-V-Hosts ausgeführt werden, können möglicherweise nicht gestartet werden

Und Sie erhalten möglicherweise eine Fehlermeldung, die dem folgenden Beispiel ähnelt:

Fehler 0x80070569 („VM_NAME“ konnte Arbeitsprozess nicht starten: Anmeldefehler: Dem Benutzer wurde der angeforderte Anmeldetyp auf diesem Computer nicht gewährt.)

Aktionen

0x569 1385 ERROR_LOGON_TYPE_NOT_GRANTED

Anmeldefehler: Dem Benutzer wurde der angeforderte Anmeldetyp an diesem Computer nicht gewährt

Außerdem kann die Konvertierung fehlschlagen, wenn Sie einen Wiederherstellungsprüfpunkt ausführen und versuchen, ihn mithilfe der ConvertToReferencePoint-Methode in einen Referenzpunkt zu konvertieren

Möglicherweise erhalten Sie eine Fehlermeldung, die dem folgenden Beispiel ähnelt:

VHD-Anhang „VHDX_NAME“ konnte nicht in „VM_NAME“ geschrieben werden: Kontoeinschränkungen verhindern, dass sich dieser Nutzer anmeldet

Beispielsweise sind leere Passwörter nicht zulässig, die Anmeldezeiten sind begrenzt oder es wurde eine Richtlinieneinschränkung erzwungen

(0x8007052f)

0x52f 1327 ERROR_ACCOUNT_RESTRICTION Kontoeinschränkungen verhindern, dass sich dieser Benutzer anmeldet

Beispiel: Leere Kennwörter sind nicht zulässig, Anmeldezeiten sind begrenzt oder eine Richtlinieneinschränkung wurde durchgesetzt

Lösung

Weitere Informationen finden Sie unter Starten oder Live-Migration von virtuellen Hyper-V-Maschinen kann mit Fehler 0x80070569 auf Windows Server 2012-basierten Computern fehlschlagen

Fehler beim Herstellen einer Verbindung für eine Migration einer virtuellen Maschine mit Host „HOST3“: Ein Verbindungsversuch ist fehlgeschlagen

Beschreibung

Der Virtual Machine Management Service konnte keine Verbindung für eine Virtual Machine-Migration mit Host „HOST3“ herstellen: Ein Verbindungsversuch ist fehlgeschlagen, weil die verbundene Seite nach einiger Zeit nicht richtig geantwortet hat, oder die hergestellte Verbindung ist fehlgeschlagen, weil der verbundene Host nicht geantwortet hat

(0x8007274C)..Aktion

0x274c 10060 WSAETIMEDOUT

Ein Verbindungsversuch ist fehlgeschlagen, weil der verbundene Teilnehmer nach einiger Zeit nicht richtig geantwortet hat, oder die hergestellte Verbindung ist fehlgeschlagen, weil der verbundene Host nicht geantwortet hat

Lösung

So beheben Sie dieses Problem:

Suchen Sie nach verschiedenen Beschädigungen der Registry.pol unter C:

\Windows\System32\Gruppenrichtlinie\Maschinenpfad Öffnen Sie die Datei in Notepad

Es muss mit der Signatur preg beginnen

Livemigration fehlgeschlagen, weil der Name des Zielprincipals falsch ist

(0x80090322)

Beschreibung

Der Virtual Machine Management Service konnte keine Verbindung für eine Migration einer virtuellen Maschine mit Host „HOST5“ herstellen: Der Zielprinzipalname ist falsch

(0x80090322).

Aktion

Migration, die clusterübergreifend ist, aber gemäß der Live Migration Network-Reihenfolge, dem privaten Netzwerk, das.

0x80090322 -2146893022 SEC_E_WRONG_PRINCIPAL ausgewählt hat

Der Name des Zielprincipals ist falsch

Auflösung

Ändern Sie die Reihenfolge des Live-Migrationsnetzwerks für Cross-Cluster und ändern Sie sie nach der Migration zurück

Beschreibung

Die Live-Migration von „SCVMM VM01“ ist fehlgeschlagen

Der Migrationsvorgang der virtuellen Maschine für „VM01“ ist an der Migrationsquelle „Node3“ fehlgeschlagen

Der Virtual Machine Management Service hat die Livemigration der virtuellen Maschine „VM01“ zum Zielhost „NODE11“ initiiert

Aktionen

NetApp-Speicher

Fehler beim Abrufen der letzten Schreibzeit der Datei “<\\ NetApp12 \ vol03 \ V01 \ Virtual Machines \ D. .

17.VMRS>” mit Fehler 59! Rückgabe der zwischengespeicherten Schreibzeit

Fehler beim Lesen der Konfigurationsdaten im Binärformat aus dem Stream

HRESULT = 0x80048054

0x3b 59 ERROR_UNEXP_NET_ERR Ein unerwarteter Netzwerkfehler ist aufgetreten

Lösung

Aktivieren oder deaktivieren Sie Oplocks und leasen Sie Oplocks in einem Qtree

Wenn Oplocks und Lease-Oplocks auf Speichersystemebene aktiviert sind, aktivieren oder deaktivieren Sie Oplocks und leasen Sie Oplocks an einzelne Qtrees, indem Sie die entsprechenden Cmdlets ausführen:

qtree oplocks qtree_name aktivieren

qtree oplocks qtree_name deaktivieren

Wenn die Option cifs.oplocks.enable auf On gesetzt ist, wird das Cmdlet qtree oplocks für einen qtree sofort wirksam

Wenn die Option cifs.oplocks.enable auf Off gesetzt ist, wird der Befehl qtree oplocks erst wirksam, wenn Sie die Option auf On ändern

So beheben Sie dieses Problem:

Ersetzen Sie den NetApp Filer durch einen Windows 2016-basierten Dateiserver

Alternativ aktualisieren Sie die NetApp-Datei auf das neueste Ontap 9 *

Ausführung

Stellen Sie sicher, dass die Windows Server 2016-basierten Hyper-V-Knoten mit dem neuesten kumulativen Update aktualisiert werden

Ähnliche Probleme werden behoben, nachdem Sie CU Februar 2019 oder eine neuere Version angewendet haben

Beschreibung

Live-Migration von „Virtual Machine VM1“ fehlgeschlagen.

Migrationsvorgang der virtuellen Maschine für „VM1“ an Migrationsquelle „CLU8N1“ fehlgeschlagen.

Bei Ausführung auf SMB Live-Migration zwischen Knoten in einem Windows 2019 (RS5) Hyper-V-Cluster ein Fehler Das tritt auf allen VMs auf und zeigt auf einen bestimmten Knoten:

Der Migrationsvorgang der virtuellen Maschine für „VM1“ ist an der Migrationsquelle „CLU8N1“ fehlgeschlagen

Aktion

Filtern Sie die Fehlercodes 80042001 und 8007000D auf dem VM-Namen, um VML-Traces auf der Quelle zu sammeln

Computername: Computername wird nicht in GROSSBUCHSTABEN aufgelöst

Stellen Sie sicher, dass es einen REG_SZ-Wert Computername mit dem Namen des Computers in GROSSBUCHSTABEN gibt.

Ereignis-ID 20.413

Beschreibung

Die Live-Migration schlägt bei 90 % bis 100 % fehl, und die schnelle Migration schlägt während der Online-Konfiguration der virtuellen Maschine fehl

Aktion

Knoten im Cluster haben unterschiedliche Systemlaufwerksbuchstaben zugewiesen

Auflösung

Auf dem Zielknoten zeigt das Hyper-V-VMMS-Ereignis die folgende Fehlermeldung an:

Der Virtual Machine Management Service konnte die Konfiguration für die virtuelle Maschine „“ unter „“ nicht registrieren: Das System kann den Pfad nicht finden.

Stellen Sie alle Knoten so ein, dass sie denselben Systemtreiberbuchstaben im Cluster verwenden

Ereignis-ID 20.417

Beschreibung

Der Virtual Machine Management-Dienst hat die Live-Migration der virtuellen Maschine “VM” mit einer unerwartet langen Blackout-Zeit von 63,1 Sekunden erfolgreich abgeschlossen

Aktion

Die Meldung kommt von einem leistungsschwächeren Netzwerk

Beim Versuch der Live-Migration.

Auflösung

Stellen Sie sicher, dass genügend Bandbreite für die Live-Migration verfügbar ist

Versuchen Sie, den Arbeitsspeicher während der Live-Migration zu reduzieren

Weitere Informationen finden Sie unter Übersicht über die Livemigration virtueller Maschinen

Ereignis-ID 21024

Beschreibung

Sowohl die Live-Migration als auch die schnelle Migration sind erfolgreich, aber die virtuelle Maschine verliert nach der Migration die Netzwerkverbindung

Aktion

Die virtuelle Maschine verliert nach der Migration die Netzwerkverbindung, obwohl die Netzwerkeinstellungen korrekt konfiguriert sind

Lösung

Stellen Sie sicher, dass die Netzwerkeinstellungen der virtuellen Maschine korrekt sind

Überprüfen Sie, ob sich das virtuelle Quell- und Zielnetzwerk im selben Subnetz befinden

Wenn dies nicht der Fall ist, führen Sie das Cmdlet ipconfig /renew aus, um die Netzwerkkonnektivität wiederherzustellen

Weisen Sie der virtuellen Maschine alternativ eine neue IP-Adresse zu, wenn eine statische IP-Adresse verwendet wird

Ereignis-ID 21125

Beschreibung

Die Einrichtung der Konfiguration für die Live-Migration ist auf dem Zielknoten fehlgeschlagen

Aktion

Stellen Sie sicher, dass der Name des virtuellen Netzwerks auf den Quell- und Zielknoten identisch ist, und versuchen Sie die Livemigration erneut

Lösung

So lösen Sie dieses Problem:

Öffnen Sie die Hyper-V-Manager-Konsole auf den Quell- und Zielknoten

Wählen Sie Virtual Network Manager aus

Überprüfen Sie, ob die Namen der virtuellen Netzwerke zwischen Quell- und Zielknoten übereinstimmen

Virtuelle Switches müssen denselben Namen haben

Klicken Sie auf OK, um das Fenster Virtual Network Manager zu schließen

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die virtuelle Maschine auf dem Quellknoten und wählen Sie Einstellungen aus

Überprüfen Sie, ob die virtuelle Maschine für die Verwendung des richtigen virtuellen Netzwerks konfiguriert ist

Klicken Sie auf OK, um das Fenster Einstellungen der virtuellen Maschine zu schließen

Schließen Sie die Hyper-V-Manager-Konsole auf den Quell- und Zielknoten

Öffnen Sie die Failovercluster-Manager-Konsole auf dem Quellknoten

Erweitern Sie Rollen und wählen Sie dann die virtuelle Maschine aus

Klicken Sie im Aktionsbereich auf Weitere Aktionen > Konfiguration der virtuellen Maschine aktualisieren

Führen Sie eine Live-Migration der virtuellen Maschine auf dem Zielknoten durch

Ereignis-ID 21501

Beschreibung

Live-Migration von „VM“ fehlgeschlagen.

Der Migrationsvorgang der virtuellen Maschine für „VM“ ist an der Migrationsquelle „Host5.“ fehlgeschlagen

Die Migration auf der virtuellen Maschine „VM“ konnte nicht durchgeführt werden, da das Migrationslimit „2“ der virtuellen Maschine erreicht wurde

Bitte warten Sie auf den Abschluss eines laufenden Migrationsvorgangs

Aktion

Warten Sie, bis andere Live-Migrationen abgeschlossen sind, oder erhöhen Sie die Anzahl gleichzeitiger Live-Migrationen

Lösung

Um dieses Problem zu beheben, öffnen Sie die Hyper-V-Manager-Konsole, klicken Sie auf Hyper-V-Einstellungen > Live-Migrationen > Gleichzeitige Live-Migrationen

Hinweis Berücksichtigen Sie die Hostleistung, wenn Sie diese Zahl ändern

Datenerfassung

So sammeln Sie Informationen, bevor Sie sich an den Microsoft-Support wenden:

Fix Windows Update Error 0x8007000E in Windows 10 [3 Solutions] 2021 Update

Video ansehen

Neue Informationen zum Thema windows 7 0x8007000e

windows 7 0x8007000e Ähnliche Bilder im Thema

 Update Fix Windows Update Error 0x8007000E in Windows 10 [3 Solutions] 2021
Fix Windows Update Error 0x8007000E in Windows 10 [3 Solutions] 2021 New

Fix Windows Update errors – support.microsoft.com Aktualisiert

For help with Windows Update issues in Windows 10, see Troubleshoot problems updating Windows 10 instead. A common cause of errors is inadequate drive space. If you need help freeing up drive space, see Tips to free up drive space on your PC .

+ hier mehr lesen

Read more

Was macht diese geführte exemplarische Vorgehensweise?

Diese geführte exemplarische Vorgehensweise enthält Schritte zum Beheben von Problemen mit Windows-Updates für Windows 8.1 und 7, z

B

lange Scandauer oder Fehlercodes beim Installieren von Updates Stattdessen Windows 10

Eine häufige Fehlerursache ist unzureichender Speicherplatz

Wenn Sie Hilfe beim Freigeben von Speicherplatz benötigen, lesen Sie Tipps zum Freigeben von Speicherplatz auf Ihrem PC

Häufige Fehlercodes

Die Schritte in dieser schrittweisen Anleitung sollten bei allen Windows Update-Fehlern und anderen Problemen helfen – Sie müssen nicht nach dem spezifischen Fehler suchen, um ihn zu beheben

Als Beispiel hier einige häufig vorkommende Fehlercodes: 0x80240034; 0x8007000E, 0x80242006, 0x80244018, 0x80D02002, 0x80246017, 0x80240438, 0x80070070, 0x8007000D, 0x80246008, 0x80096004, 0x80070020. Wie funktioniert es?

Wir beginnen damit, Ihnen Fragen zu der von Ihnen verwendeten Windows-Version und dem aufgetretenen Problem zu stellen

Als Nächstes führen wir Sie durch eine Reihe von Schritten zur Fehlerbehebung, die für Ihre Situation spezifisch sind

Am Ende jedes Schritts werden Sie gefragt: „Wurde das Problem dadurch behoben?“ Wenn es behoben ist, wählen Sie Ja, und Sie sind fertig! Wenn es nicht behoben ist, wählen Sie Nein aus und fahren Sie mit der geführten Anleitung fort.

[3 Easy Methods] to Resolve \”Windows update error 8007000e\” New

Video ansehen

See also  Top blog osobisty na instagramie Update

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen windows 7 0x8007000e

windows 7 0x8007000e Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 Update [3 Easy Methods] to Resolve \
[3 Easy Methods] to Resolve \”Windows update error 8007000e\” Update New

Windows Update hatalarını düzeltme New

Windows Update hatalarını düzeltme. Bu destekli gözden geçirme kılavuzu ne yapar? Bu kılavuzda, Windows Güncelleştirmeleri Windows 8.1 ve 7 için güncelleştirmelerin taransı uzun veya güncelleştirmeleri yüklerken hata kodları gibi sorunları düzeltme adımları yer alır.

+ hier mehr lesen

Read more

Bu destekli gözden geçirme kılavuzu ne yapar?

Bu kılavuzda Windows Güncelleştirmeleri Windows-8.1 ve 7 için güncelleştirmelerin taransı uzun veya güncelleştirmeleri yüklerken hata Kodları gibi sorunları düzeltme adımları yer Alir.

E-posta Windows-sorunları güncelleştirme ile ilgili yardım Windows-10 yerine E-posta güncelleştirme Windows-10 bakın yaygın.

Hataların bir nedeni yetersiz sürücü alanıdır

Sürücü alanı için yardıma ihtiyacınız varsa bkz

İpuçları için bkz.Bilgisayarınızda sürücü alanı için daha fazla yardım.

Yaygın hata kodları

Bu destekli gözden geçirme kılavuzundaki adımlar, tüm Windows Update hataları ve diğer sorunlar konusunda yardımcı olmalıdır —bu durumu çözmek için belirli hataları aramanız gerekmez

Örnek olarak, sık görülen bazi hata kodları şöyledir: 0x80240034; 0x8007000E, 0x80242006, 0x80244018, 0x80D02002, 0x80246017, 0x80240438, 0x80070070, 0x8007000D, 0x80246008, 0x80096004, 0x80070020.

Burada sağlanan adımlar, Güncelleştirme işlemi sırasında oluşan hataları düzeltmeye yardımcı Windows-gerekir.

Bunun işleyişi nasıldır?

Başlangıç ​​​​olarak, kullanmakta Windows sürümü ve bu sürümle ilgili sorun hakkında sorular sorarak başlayacağız

Ardından, sizin durumunuzla ilgili bir dizi sorun giderme adımı boyunca size yol edeceğiz

Ihre adımın sonunda, “Bu sorun çözül mü oldu?” sorusu soruldu

Sorun çözülürse Evet’i seçin, hepsi bu kadar! Sorun çözülmezse Hayır’ı seçin ve rehberli adım adım kılavuzla devam edin.

Error 8007000E Windows Update Win 7 | Solución Update

Video ansehen

Neues Update zum Thema windows 7 0x8007000e

windows 7 0x8007000e Einige Bilder im Thema

 Update Error 8007000E Windows Update Win 7 | Solución
Error 8007000E Windows Update Win 7 | Solución New

Windows Update Error Codes – Microsoft Community New

02/07/2016 · The DISM tool is offered for Windows 8 and for Windows 10. The WIKI was written to help resolve Windows 7 errors. Failure codes introduced with Windows 10 are not covered in the Article. Most failure codes and solutions. which apply for Windows 7 also apply for Windows 8 and Windows 10.

+ Details hier sehen

Read more

: dazwischenliegend

Ein Windows Update-Fehlercode wird generiert, wenn ein Update nicht installiert werden kann

Um diesen Code herauszufinden, wählen Sie bitte Start, Alle Programme, Windows Update, Update-Verlauf anzeigen, doppelklicken Sie auf das fehlgeschlagene Update und notieren Sie sich den Fehlercode und die Update-Referenznummer

Im Folgenden finden Sie eine Liste der Codes, die häufiger auftreten, mit Hinweisen auf Möglichkeiten, wie Sie den Fehler beheben können

Häufige Windows Update-Fehlercodes und Möglichkeiten, wie Sie sie beheben können

(basierend auf dem Betriebssystem Windows 7)

Weitere Informationen zu Windows Update finden Sie hier

Verfasst von Gerry C

J

Cornell:

Gerrys Computertipps

Fix Windows Update Error 8007000E Update

Video ansehen

Neues Update zum Thema windows 7 0x8007000e

windows 7 0x8007000e Ähnliche Bilder im Thema

 Update Fix Windows Update Error 8007000E
Fix Windows Update Error 8007000E Update New

How to fix Windows Update problems on … – Windows Central New Update

20/12/2019 · Source: Windows Central. In the command, we’re pinging Google domain as an example, but you can use other pingable domains or services, such as CloudFlare.com, or Google DNS services (8.8.8.8 or 8 …

+ mehr hier sehen

Read more

Unter Windows 10 ist Windows Update eine wesentliche Komponente, die den Mechanismus zum Herunterladen und Installieren von Qualitätsupdates sowie Funktionsupdates bereitstellt, um die Gesamtleistung zu verbessern, neue Funktionen zu integrieren und Sicherheitslücken zu schließen

Aus verschiedenen Gründen können jedoch manchmal Probleme mit der Funktion auftreten, z

B

langes Scannen und Herunterladen, Fehler und Ausfälle während der Installation und viele andere Probleme

Zum Glück, wenn Sie in ein Problem oder ein Fehler laufen (z

B

0x80070020, 0x80240438, 0xc19001E2, 0x80070424, 0x80242006, 0x8007000e, 0x80D02002, 0x80070070, 0x80096, 0x80080005, 0x80096004, 0x80080005, 0x8007000d, oder 0x80240034), können Sie eine Reihe von Fehlerbehebungsschritten verwenden Windows Update auf Ihrer Installation beheben.

In diesem Windows 10-Leitfaden führen wir Sie durch verschiedene Möglichkeiten, um häufige Probleme mit Windows Update auf Ihrem Gerät zu beheben.

So beheben Sie Windows Update, das die Grundlagen behandelt

Wenn Sie versuchen, Ihr Gerät zu aktualisieren und Windows Update nicht funktioniert, können Sie einige notwendige Schritte ausführen, um das Problem zu beheben, einschließlich Neustart Ihres Computers, Überprüfen, ob Sie eine funktionierende Internetverbindung haben, und Verwenden der Funktion um Updates zu pausieren

Gerät wird neu gestartet

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr Gerät neu zu starten:

open start Klicken Sie auf das Menü Energieoptionen

Klicken Sie auf die Schaltfläche Neustart

Quelle: Windows-Zentrale

Wenn Sie die Schritte abgeschlossen haben, versuchen Sie erneut, Ihr Gerät über die Einstellungsseite von Windows Update zu aktualisieren

Internetverbindung wird überprüft

Obwohl es offensichtlich sein mag, aber wenn Sie nicht mit dem Internet verbunden sind, können Sie keine Updates herunterladen und installieren

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu bestätigen, dass Sie über eine aktive Internetverbindung verfügen:

open start Suchen Sie nach der Eingabeaufforderung und klicken Sie auf das oberste Ergebnis, um die Konsole zu öffnen

Geben Sie den folgenden Befehl ein, um zu bestätigen, dass Sie über eine aktive Internetverbindung verfügen, und drücken Sie die Eingabetaste: ping google.com Quelle: Windows Central In dem Befehl pingen wir als Beispiel die Google-Domäne an, aber Sie können auch andere pingbare Domänen oder Dienste verwenden, z CloudFlare.com oder Google DNS-Dienste (8.8.8.8 oder 8.8.4.4)

Bestätigen Sie, dass Sie eine Antwort ohne Paketverlust erhalten.

Natürlich können Sie jederzeit versuchen, eine beliebige Website mit Ihrem Webbrowser zu öffnen, aber die Verwendung der Eingabeaufforderung ist eine effektivere Methode, um die Netzwerkverbindung zu bestätigen.

Wenn Sie keine Verbindung herstellen können mit dem Internet, dann liegt es wahrscheinlich an Ihrer Verbindung, nicht an Windows Update

Sie können diese umfassende Anleitung verwenden, um die häufigsten Probleme beim Herstellen einer Verbindung zu einem Netzwerk zu lösen

Updates pausieren

Wenn Sie Probleme beim Herunterladen von Updates haben, kann es manchmal hilfreich sein, Windows Update anzuhalten und fortzusetzen, um das Problem zu beheben

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Updates unter Windows 10 anzuhalten und fortzusetzen:

Einstellungen öffnen

Klicken Sie auf Update & Sicherheit

Klicken Sie auf Windows-Update

Klicken Sie auf die Schaltfläche Updates für 7 Tage pausieren

Quelle: Windows Central Starten Sie Ihr Gerät neu

Einstellungen öffnen

Klicken Sie auf Update & Sicherheit

Klicken Sie auf Windows-Update

Klicken Sie auf die Schaltfläche Aktualisierungen fortsetzen

Quelle: Windows-Zentrale

Nachdem Sie die Schritte ausgeführt haben, versuchen Sie erneut, nach Updates zu suchen, um festzustellen, ob das Problem behoben wurde

Speicherplatz freigeben

Normalerweise kann der Mangel an Speicherplatz Fehler beim Versuch, Ihr Gerät zu aktualisieren, auslösen

Wenn Sie zusätzlichen Speicherplatz zum Installieren von Updates benötigen, führen Sie diese Schritte aus:

Einstellungen öffnen

Klicken Sie auf System

Klicken Sie auf Speicher

Klicken Sie unter dem Abschnitt „Lokaler Datenträger C:“ auf den Abschnitt Temporäre Dateien

Quelle: Windows Central Wählen Sie die Elemente aus, die Sie löschen möchten, um Speicherplatz freizugeben

Quelle: Windows Central Kurzer Hinweis: Wenn Sie die Option „Downloads“ auswählen, werden die Dateien aus dem Ordner „Downloads“ gelöscht

Wenn Sie wichtige Dateien haben, deaktivieren Sie die Option oder kopieren Sie die Dateien, die Sie behalten möchten, auf ein externes Laufwerk, bevor Sie fortfahren

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Dateien entfernen“

Sobald Sie die Schritte abgeschlossen haben, haben Sie mehr Speicherplatz, um Windows Update auszuführen, ohne den Fehlercode „Kein ausreichender Speicherplatz“ auszulösen So geben Sie Speicherplatz unter Windows 10 frei

So beheben Sie Windows Update mithilfe der Problembehandlung

Windows 10 wird mit einem Windows Update-Problembehandlungstool geliefert, das häufige Probleme mit der Funktion diagnostizieren und beheben kann

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Problembehandlung zum Beheben von Problemen mit Windows Update zu verwenden:

Einstellungen öffnen

Klicken Sie auf Update & Sicherheit

Klicken Sie auf Fehlerbehebung

Wählen Sie im Abschnitt „Erste Schritte“ die Option „Windows Update“ aus

Klicken Sie auf die Schaltfläche Problembehandlung ausführen

Quelle: Windows Central Klicken Sie auf die Schaltfläche „Schließen“

Sobald Sie die Schritte abgeschlossen haben, diagnostiziert und behebt der Troubleshooter alle gefundenen Probleme, und Sie sollten in der Lage sein, erneut zu aktualisieren.

So beheben Sie Windows Update, indem Sie das Update manuell installieren

Manchmal kann die manuelle Installation des neuesten Updates helfen, Probleme mit dem Windows Update-Dienst zu beheben

Systemtyp bestimmen

Bevor Sie das richtige Update-Paket herunterladen können, müssen Sie bestätigen, ob Sie eine 32-Bit- oder 64-Bit-Version von Windows 10 verwenden

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Systemtyp Ihres Geräts zu bestimmen:

Einstellungen öffnen

Klicken Sie auf System

Klicken Sie auf Über

Bestimmen Sie im Abschnitt „Gerätespezifikationen“ den Systemtyp

Quelle: Windows Central Ermitteln Sie im Abschnitt „Windows-Spezifikationen“ die Versionsnummer

Nachdem Sie die Schritte ausgeführt haben, können Sie mit dem Herunterladen des neuesten Pakets für Ihre Installation fortfahren

Manuelles Herunterladen von Updates

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Qualitätsupdates für Windows 10 manuell herunterzuladen:

Öffnen Sie die Seite Windows Update-Verlauf

Klicken Sie auf der linken Seite auf die Version von Windows 10, die Ihrer Installation entspricht (z

B

Version 1909)

Bestätigen Sie die Wissensdatenbanknummer des neuesten Updates – zum Beispiel KB4530684

Quelle: Windows Central Öffnen Sie die Microsoft Update-Katalogseite

Suchen Sie nach der KB-Nummer – zum Beispiel KB4530684

Klicken Sie auf die Schaltfläche Herunterladen für die Version, die für Ihre Installation gilt

Wenn Sie beispielsweise die 64-Bit-Version ausführen, sollten Sie auf die Download-Schaltfläche für das Update „Windows 10 Version 1903 für x64-basierte Systeme“ klicken

Quelle: Windows Central Klicken Sie auf den. msu-Download-Link, um das Paket auf Ihrem Gerät zu speichern

Quelle: Windows-Zentrale

Sobald Sie die Schritte abgeschlossen haben, können Sie mit der Installation des Updates auf Ihrem Computer fortfahren

Updates manuell installieren

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das neueste Update zu installieren, das Sie manuell heruntergeladen haben:

Öffnen Sie Start Search for Command Prompt, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das oberste Ergebnis und wählen Sie die Option Als Administrator ausführen

Geben Sie den folgenden Befehl ein, um das Update zu installieren, und drücken Sie die Eingabetaste: wusa C:\PATH-TO-UPDATE\NAME-OF-UPDATE.msu /quiet /norestart In diesem Beispiel wird das Updatepaket installiert, das sich im Download-Ordner befindet: wusa C:\Users \m__la\Downloads\windows10.0-kb4530684-x64_02ab3d424a993fbefa857f5b92999383f56c6986.msu /quiet /norestart Quelle: Windows Central Kurztipp: Wenn der Name zu lang zum Eingeben ist, geben Sie Windows10.0-kb ein und drücken Sie die Tabulatortaste, um den Namen zu vervollständigen automatisch und fahren Sie mit der Eingabe des Befehls fort

Nachdem Sie die Schritte abgeschlossen haben, wird das Updatepaket installiert, aber Sie müssen das Gerät manuell neu starten, um die Änderungen abzuschließen

Wenn das Update erfolgreich angewendet wird, besteht eine gute Chance, dass Windows Update wieder funktioniert

So beheben Sie das Problem, dass Windows Update die Installation repariert

Wenn beim Ausführen von Windows Update ein Problem auftritt, besteht die Möglichkeit, dass Sie eine oder mehrere beschädigte Systemdateien haben, die Sie mit dem Befehlstool System File Checker (SFC) reparieren können

So reparieren Sie die Windows 10-Installation, um Probleme mit Windows zu beheben Aktualisieren Sie diese Schritte:

Öffnen Sie Start Search for Command Prompt, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das oberste Ergebnis und wählen Sie die Option Als Administrator ausführen

Geben Sie den folgenden Befehl ein, um das Systemabbild zu reparieren, und drücken Sie die Eingabetaste: dism /Online /Cleanup-image /Restorehealth Geben Sie den folgenden Befehl ein, um die Installationsdateien zu reparieren, und drücken Sie die Eingabetaste: sfc /scannow Quelle: Windows Central

Wenn Sie die Schritte abgeschlossen haben, versuchen Sie erneut, Windows Update auszuführen, und wenn das Problem eine fehlende oder beschädigte Systemdatei war, sollte der Update-Dienst jetzt wie gewohnt funktionieren

So beheben Sie, dass Windows Update den Wartungsplan überspringt

Obwohl Updates unerlässlich sind, damit Ihr Gerät reibungslos und sicher läuft, können Updates manchmal mit unbekannten Fehlern eingeführt werden, die Probleme verursachen können, einschließlich Installationsproblemen

Wenn Sie vermuten, dass das Problem das Update und nicht Ihre Installation sein könnte, wird davon abgeraten Installieren Sie das kumulative Update bis zur nächsten Version

Um eine Update-Version zu überspringen, müssen Sie sie mit diesen Schritten auf Ihrem Gerät ausblenden:

Öffnen Sie die Windows-Support-Website

Klicken Sie auf den Link Problembehandlungspaket „Updates ein- oder ausblenden“ jetzt herunterladen, um die Problembehandlung auf Ihrem Gerät zu speichern

Doppelklicken Sie auf die Datei wsuhowhide.diagcab

Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter

Klicken Sie auf die Option Updates ausblenden

Quelle: Windows Central Wählen Sie das Update aus, das das Problem verursacht

Quelle: Windows Central Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter

Klicken Sie auf die Schaltfläche Schließen

Nachdem Sie die Schritte abgeschlossen haben, ist das Update für Ihr Gerät nicht mehr verfügbar, wodurch alle Fehler beim Versuch, das Qualitätsupdate mit Windows Update zu installieren, behoben werden

Wenn jedoch ein Folgeupdate verfügbar wird, wird es schließlich automatisch heruntergeladen und installiert

So beheben Sie, dass Windows Update die neueste Version installiert

Wenn Sie eine ältere Version von Windows 10 verwenden, können Sie manchmal versuchen, auf die neueste Version zu aktualisieren, um viele Probleme mit der aktuellen Installation zu beheben, einschließlich Problemen mit Windows Update

Obwohl es mehrere Möglichkeiten gibt, auf die neueste Version zu aktualisieren, ist die Verwendung des Update-Assistenten die einfachste Methode

Um ein Gerät mit dem Update-Assistenten auf die neueste Version zu aktualisieren, gehen Sie folgendermaßen vor:

See also  The Best victoria milan profil löschen Update New

Öffnen Sie die Windows 10-Downloadseite

Klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt aktualisieren

Speichern Sie das Installationsprogramm des Update-Assistenten auf Ihrem Gerät

Doppelklicken Sie auf die Windows10Upgrade-Datei, um den Assistenten zu starten

Klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt aktualisieren

Quelle: Windows Central Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter

Klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt neu starten

Sobald Sie die Schritte abgeschlossen haben, wird die neue Version von Windows 10 hoffentlich das Problem mit Windows Update lösen und möglicherweise sogar die Systemleistung sowie andere Probleme mit der vorherigen Version verbessern

So beheben Sie Windows Update führt eine Neuinstallation durch

Wenn nichts zu funktionieren scheint, um das Problem mit Windows Update zu beheben, sollten Sie als letzten Ausweg eine Neuinstallation von Windows 10 in Betracht ziehen, um dieses und andere Probleme zu lösen

Erstellen eines bootfähigen Mediums

Bevor Sie mit der Installation von Windows 10 fortfahren können, müssen Sie ein USB-Medium erstellen, um Ihr Gerät zu starten und mit der Installation fortzufahren

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein bootfähiges Medium mit dem Media Creation Tool zu erstellen:

Öffnen Sie die Windows 10-Downloadseite

Klicken Sie auf die Schaltfläche Tool jetzt herunterladen

Speichern Sie das Media Creation Tool-Installationsprogramm auf Ihrem Gerät

Doppelklicken Sie auf die Datei MediaCreationToolxxxx.exe, um den Vorgang zu starten

Klicken Sie auf die Schaltfläche Akzeptieren, um den Bedingungen zuzustimmen

Wählen Sie die Option Installationsmedium erstellen (USB-Flash-Laufwerk, DVD oder ISO-Datei) für einen anderen PC aus

Quelle: Windows Central Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter

Quelle: Windows Central Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter

Wählen Sie die Option USB-Flash-Laufwerk

Quelle: Windows Central Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter

Wählen Sie das Flash-Laufwerk aus der Liste aus

Quelle: Windows Central Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter

Klicken Sie auf die Schaltfläche Fertig stellen

Nachdem Sie die Schritte abgeschlossen haben, können Sie mit der Neuinstallation von Windows 10 fortfahren

Installieren von Windows 10

Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine Neuinstallation von Windows 10 durchzuführen:

Warnung: Dies ist eine freundliche Erinnerung, dass dieser Vorgang alles auf Ihrem Computer löscht

Es wird immer empfohlen, eine vorübergehende vollständige Sicherung Ihres PCs zu erstellen, bevor Sie fortfahren.

Starten Sie den Computer mit dem Windows 10-USB-Medium

Schneller Tipp: Wenn Sie Ihr Gerät nicht mit dem bootfähigen Medium booten können, müssen Sie Ihre BIOS-Einstellungen (Basic Input/Output System) ändern, um die Startreihenfolge zu ändern und das Gerät von USB zu starten

Normalerweise erfordert dieser Vorgang das Drücken einer der Funktionstasten (F1, F2, F3, F10 oder F12), der ESC- oder der Löschtaste, sobald Sie den Computer starten

Der einzige Vorbehalt ist, dass diese Einstellungen je nach Hersteller und sogar je nach Computermodell unterschiedlich sind

Überprüfen Sie daher unbedingt die Support-Website Ihres Geräteherstellers, um genauere Anweisungen zu erhalten

Drücken Sie bei Aufforderung eine beliebige Taste, um vom Gerät zu booten

Klicken Sie im “Windows Setup” auf die Schaltfläche Weiter

Quelle: Windows Central Klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt installieren

Quelle: Windows Central Klicken Sie auf die Option Ich habe keinen Produktschlüssel, um fortzufahren (vorausgesetzt, Ihr Gerät wurde bereits aktiviert)

Quelle: Windows Central Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter

Wählen Sie die Edition von Windows 10 aus

(Diese Auswahl muss mit der Version übereinstimmen, die Ihr Produktschlüssel aktiviert.) Quelle: Windows Central Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter

Wählen Sie die Option Ich akzeptiere die Lizenzbedingungen, um fortzufahren

Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter

Klicken Sie auf die Option Benutzerdefiniert: Nur Windows installieren (Erweitert)

Quelle: Windows Central Wählen Sie die Partition mit der aktuellen Installation aus (normalerweise “Laufwerk 0”) und klicken Sie auf die Schaltfläche Löschen

Schneller Tipp: Wenn “Laufwerk 0” mehrere Partitionen hat, müssen Sie jede der Partitionen auswählen und löschen, damit das Setup das gesamte Laufwerk für die neue saubere Installation verwenden kann

Windows 10 erstellt während des Vorgangs automatisch die erforderlichen Partitionen

Es ist nicht erforderlich, die Partitionen auf sekundären Laufwerken zu löschen

Klicken Sie auf die Schaltfläche Ja

Quelle: Windows Central Wählen Sie das leere Laufwerk (Drive 0 Unallocated Space)

Quelle: Windows Central Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.

Sobald Sie die Schritte abgeschlossen haben, müssen Sie mit der Out-of-Box-Erfahrung (OOBE) fortfahren, um Ihr Gerät zu konfigurieren, und nach dem Vorgang sollte das Problem mit Windows Update behoben sein behoben sowie andere Systemprobleme.

Wenn Sie einen Assistenten für eine Neuinstallation von Windows 10 benötigen, können Sie diese umfassende Anleitung verwenden

Weitere hilfreiche Artikel, Berichterstattung und Antworten auf häufig gestellte Fragen zu Windows 10 finden Sie in den folgenden Ressourcen:

Fix Windows Update error 0x8007000E Update New

Video unten ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen windows 7 0x8007000e

windows 7 0x8007000e Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 New Fix Windows Update error 0x8007000E
Fix Windows Update error 0x8007000E New Update

FIX: Windows 10 Update 1903 failed to install (Solved … New

7. Try to fix the Windows Updates problems by running the Windows Update Troubleshooter. To do that, proceed as follows: Go to Start > Settings > Update & Security > Troubleshoot > Windows Update. Method 1. Force Windows to Download again the Windows 10 Update v1903. Method 2. Manually Upgrade Windows 10 to version 1903. Method 3.

+ mehr hier sehen

Read more

Microsoft hat am 21

Mai 2019 das letzte größere Update für Windows 10 veröffentlicht, bekannt als „April 2019 Update Version 1903“ oder „Kumulatives Update für Windows 10 Version 1903“

Das Update wird in den nächsten Tagen für alle zum Herunterladen und Installieren über die Windows Update-Funktion (Einstellungen -> Update & Sicherheit -> Windows Update -> Nach Updates suchen) verfügbar sein

Wie bei vielen Windows-Updates üblich, in Einige PCs, das Windows 10 v1903-Update, konnten aus mehreren Gründen nicht heruntergeladen und installiert werden

In diesem Tutorial finden Sie mehrere Lösungen zur Behebung der folgenden Probleme bei der Installation des Windows 10 1903-Updates:

Das Windows 10 v1903-Update kann nicht mit dem Fehlercode 0x8007000E installiert werden

Windows 10 v1903 kann nicht heruntergeladen werden (bleibt bei „Download ausstehend“)

Windows 10 v1903 friert während der Installation ein.

Die Installation von Windows 10 v1903 ist in der SECOND_BOOT-Phase mit einem Fehler während des BOOT-Vorgangs mit Fehler 0xC1900101 – 0x40017 fehlgeschlagen.

Windows 10 v1903-Update konnte nicht mit Fehler 0x80242016 installiert werden Update für Windows 10 Version 1903 konnte nicht installiert werden

Wichtig: Bevor Sie mit den folgenden Methoden fortfahren, führen Sie zur Behebung der Installationsprobleme von Windows 10 Update v1903 die folgenden Aktionen aus und installieren Sie dann das Update:

1

Stellen Sie vor der Installation des Updates sicher, dass Sie über genügend freien Speicherplatz (mindestens 32 GB) verfügen

So geben Sie Speicherplatz mit der Datenträgerbereinigung frei

2

Laden Sie das neueste Servicing Stack-Update für Windows 10 Version 1809 herunter und installieren Sie es

3

Entfernen Sie alle externen Speichermedien wie USB-Laufwerke und SD-Karten

Entfernen Sie auch alle über USB angeschlossenen Geräte, die Sie nicht benötigen

(z

B

USB-Drucker, Empfänger für drahtlose USB-Maus oder -Tastatur, drahtlose USB-Netzwerkkarte usw.)

4

Deaktivieren oder deinstallieren Sie vorübergehend alle Antiviren- oder Sicherheitsprogramme von Drittanbietern auf Ihrem System

5

Wenn Sie den Entwicklermodus auf Ihrem System aktiviert haben, fahren Sie mit der Deaktivierung und Deinstallation des Windows-Entwicklermodus fort, bis Sie das Update installieren

Das zu tun:

Gehen Sie zu Einstellungen -> Update und Sicherheit -> Für Entwickler -> Wählen Sie Sideload-Apps und klicken Sie dann zur Bestätigung auf Ja

Navigieren Sie dann zu Einstellungen -> Apps -> Optionale Funktionen verwalten -> Windows-Entwicklermodus -> klicken Sie auf Deinstallieren und zur Bestätigung auf Ja

Starten Sie Ihren PC neu und versuchen Sie zu aktualisieren

6

Deaktivieren Sie die Laufwerkverschlüsselung: Wenn Sie die Geräteverschlüsselung aktiviert haben auf Ihrem System (BitLocker, VeraCrypt), fahren Sie dann fort und entschlüsseln Sie Laufwerk C:, bevor Sie das Update installieren

7

Versuchen Sie, die Probleme mit Windows Updates zu beheben, indem Sie die Windows Update-Problembehandlung ausführen

Gehen Sie dazu wie folgt vor:

Gehen Sie zu Start > Einstellungen > Update und Sicherheit > Problembehandlung > Windows Update

Methode 1

Erzwingen Sie, dass Windows 10 das Update v1903 von Grund auf herunterlädt

Schritt 1

Löschen Sie den Windows Update-Ordner

Die häufigste Ursache für Probleme mit Windows-Updates ist, ist der unvollständige Download des Updates

In diesem Fall müssen Sie den Windows Update Store-Ordner (C:\Windows\SoftwareDistribution) löschen, um Windows zu zwingen, das Update erneut herunterzuladen

So löschen Sie den Windows Update Storage-Ordner:

1

Drücken Sie gleichzeitig die Tasten Win + R, um das Befehlsfeld zum Ausführen zu öffnen

2

Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie OK.

services.msc

3

Suchen Sie in der Liste der Dienste im rechten Bereich den Dienst Windows Update

4

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Dienst „Windows Update“ und wählen Sie Stopp

*

5

Schließen Sie das Fenster „Dienste“

* Hinweis: Wenn Sie den Windows Update-Dienst nicht stoppen können, dann:

A

Doppelklicken Sie darauf, um seine Eigenschaften zu öffnen

b

Stellen Sie den Starttyp auf Deaktiviert und klicken Sie auf OK

C

Starten Sie Ihren Computer neu

d

Fahren Sie nach dem Neustart unten fort

6

Öffnen Sie Windows Explorer und navigieren Sie zum Ordner C:\Windows

7

Suchen Sie den Ordner SoftwareDistribution und löschen Sie ihn

*

* Anmerkungen:

1

Wenn Sie den Ordner mit der Fehlermeldung „Verwendeter Ordner – erneut versuchen“ nicht löschen können, starten Sie Windows im „Abgesicherten Modus“ neu und wiederholen Sie den Vorgang

2

Wenn Sie den Windows Update-Dienst deaktiviert haben (Starttyp = Deaktiviert), Gehen Sie dann zu den Diensten und stellen Sie den Starttyp auf Automatisch ein

8

Starten Sie Ihren Computer neu

Schritt 2

Laden Sie erneut herunter und versuchen Sie, das Update v1903 zu installieren.

1

Gehen Sie nach dem Neustart zu Start > Einstellungen > Update & Sicherheit.

2

Klicken Sie auf Nach Updates suchen.

3

Lassen Sie Windows schließlich das Update erneut herunterladen und installieren Upgrade-Assistent.

Die zweite Methode, um die Probleme beim Herunterladen oder Installieren des Windows 10 April 2019-Updates v1903 zu beheben, besteht darin, das Update mithilfe des „Windows Update-Assistenten“ herunterzuladen und zu installieren: 1

Befolgen Sie die Anweisungen in Schritt 1 von Methode 1 oben und löschen Sie den Ordner „SoftwareDistribution“

2

Navigieren Sie zur Download-Site von Windows 10 und klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt aktualisieren. exe“, um die Installation sofort zu starten, oder klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern, um das Installationsprogramm später auszuführen.

Methode 3

Beheben Sie Windows-Korruptionsfehler mit DISM- und SFC-Tools.

Die nächste Methode zum Beheben der Installationsprobleme von Windows 10 Update 1903 besteht darin, die Windows 10-Systemdateien zu reparieren, indem Sie das folgende Verfahren befolgen:

1

Öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator

Das zu tun:

1

Geben Sie im Suchfeld Folgendes ein: cmd oder Eingabeaufforderung

2

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Eingabeaufforderung (Ergebnis) und wählen Sie Als Administrator ausführen aus

2

Geben Sie im Eingabeaufforderungsfenster den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste:

Dism.exe /Online /Cleanup-Image /Restorehealth

3

Seien Sie geduldig, bis DISM den Komponentenspeicher repariert

Wenn der Vorgang abgeschlossen ist (Sie sollten informiert werden, dass die Beschädigung des Komponentenspeichers repariert wurde), geben Sie diesen Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste:

SFC /SCANNOW

4

Wenn der SFC-Scan abgeschlossen ist, starten Sie Ihren Computer neu

5

Versuchen Sie erneut, Ihr System zu aktualisieren

Methode 4

Installieren Sie das Windows 10 v1903-Update mit einem direkten Upgrade.

Eine andere Methode, die normalerweise funktioniert, um das Windows 10-Update zu reparieren Problemen besteht darin, ein Windows 10 Repair-Upgrade durchzuführen, indem Sie das Update von einem Windows 10-Installationsmedium installieren

Das zu tun:

1

Laden Sie das Media Creation Tool herunter, führen Sie es aus und erstellen Sie ein USB-Windows 10-Installationsmedium

2

Trennen Sie die Verbindung zum Internet System

*

* Hinweis: Die detaillierten Anweisungen zur Durchführung dieser Aufgabe finden Sie in diesem Artikel: So reparieren Sie Windows 10.

Das war’s! Welche Methode hat bei Ihnen funktioniert? Lassen Sie mich wissen, ob dieser Leitfaden Ihnen geholfen hat, indem Sie einen Kommentar zu Ihrer Erfahrung hinterlassen

Bitte teilen Sie diesen Leitfaden mit „Gefällt mir“ und teilen Sie ihn, um anderen zu helfen

Selbst 1 US-Dollar kann einen großen Unterschied für uns in unserem Bemühen machen, anderen weiterhin zu helfen und gleichzeitig diese Website kostenlos zu halten: Wenn dieser Artikel für Sie nützlich war, unterstützen Sie uns bitte mit einer Spende

in unserem Bemühen, weiterhin anderen zu helfen, während diese Seite kostenlos bleibt:

Wir stellen ein Wir suchen technische Redakteure in Teilzeit oder Vollzeit für unser Team! Es geht um eine Remote-Position, auf die sich qualifizierte Tech-Redakteure von überall auf der Welt bewerben können

Klicken Sie hier für weitere Details.

How to Fix Error 0x8007000e Preventing Backups Update New

Video ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen windows 7 0x8007000e

windows 7 0x8007000e Ähnliche Bilder im Thema

 Update How to Fix Error 0x8007000e Preventing Backups
How to Fix Error 0x8007000e Preventing Backups New Update

win10系统将 状态更新为 SECURITY_PRODUCT_STATE_ON 时出错 … Aktualisiert

21/07/2019 · win10系统将 状态更新为 security_product_state_on 时出错怎么办?如下图所示,在电脑更新的时候出现异常故障导致死机,重启计算机查看事件查看器发现:将 状态更新为 security_product_state_on 时出错的提示,该怎么办呢?针对这样的问题w

+ mehr hier sehen

How to fix Error code 8007000E Windows Could not search for new updates New

Video ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen windows 7 0x8007000e

windows 7 0x8007000e Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 New How to fix Error code 8007000E Windows Could not search for new updates
How to fix Error code 8007000E Windows Could not search for new updates New Update

Weitere Informationen zum Thema windows 7 0x8007000e

Updating

Schlüsselwörter nach denen Benutzer zum Thema gesucht habenwindows 7 0x8007000e

Updating

Sie haben gerade den Thementitel angesehen windows 7 0x8007000e

Articles compiled by Tratamientorosacea.com. See more articles in category: DIGITAL MARKETING

Related Videos

Leave a Comment