Home » Best sie müssen administratorberechtigungen angeben Update New

Best sie müssen administratorberechtigungen angeben Update New

by Tratamien Torosace

You are viewing this post: Best sie müssen administratorberechtigungen angeben Update New

Sie sehen gerade das Thema sie müssen administratorberechtigungen angeben


Über Online-Prüfungen mit Pearson VUE | Microsoft Docs New Update

Sie müssen die Sprache während des Registrationsprozesses zur Prüfung auswählen. … muss über lokale Administratorberechtigungen verfügen. … die Sie beim Einchecken zur Prüfung angeben. Stellen Sie sicher, dass Ihre Mobiltelefonnummer die Landeskennzahl enthält. Es ist erlaubt, dass das Handy in der Nähe liegt.

+ Details hier sehen

Read more

Inhaltsverzeichnis

Über Online-Prüfungen mit Pearson VUE

Artikel

02.07.2022

13 Minuten Lesezeit

4 Credits Ist diese Seite hilfreich? Ja Nein Haben Sie weiteres Feedback für uns? Feedback wird an Microsoft gesendet: Wenn Sie auf die Schaltfläche „Senden“ klicken, wird Ihr Feedback zur Verbesserung von Microsoft-Produkten und -Diensten verwendet

Datenschutzrichtlinie Absenden Vielen Dank.

In diesem Artikel

Einführung von online beaufsichtigten Prüfungen mit Pearson VUE

Pearson VUE ist ein Unternehmen, mit dem Microsoft zusammenarbeitet, um Prüfungen zu verwalten

Sie können zahlreiche Microsoft-Zertifizierungsprüfungen bei OnVUE online und bequem von zu Hause oder vom Büro aus ablegen

Die Online-Prüfung wahrt die Integrität der Prüfungsergebnisse, indem eine Aufsichtsperson die Prüfung per Webcam und Mikrofon überwacht

Teilnehmende Länder/Regionen und unterstützte Sprachen

Wenn in Ihrem Land oder Ihrer Region Online-Prüfungen verfügbar sind, sind diese in denselben Sprachen wie die Testzentren in Ihrem Land oder Ihrer Region verfügbar

Bitte beachten Sie, dass Welcome Support, Proctor Support und Proctoring Software nur in einer begrenzten Anzahl von Sprachen verfügbar sind

Sie müssen die Sprache während des Registrierungsprozesses zur Überprüfung auswählen

Diese kann von der Sprache abweichen, in der Sie die Prüfung ablegen

Die einzige Option für die meisten Kandidaten, unabhängig von der Prüfungssprache, besteht darin, eine Online-Prüfung mit englischsprachiger Begrüßungsunterstützung, Aufsichtsunterstützung und Aufsichtssoftware abzulegen

Vor der Anmeldung zu einer Online-Prüfung

Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer die Mindestsystemanforderungen (unten beschrieben) erfüllt oder übertrifft

Führen Sie den erforderlichen Systemtest auf demselben Computer und derselben Workstation durch, auf der Sie die Prüfung ablegen

Lesen Sie die folgenden Systemanforderungen, technischen Tipps und Anforderungen an die Prüfungsumgebung

Stellen Sie sicher, dass Ihr Ausweis die ID-Richtlinie von Pearson VUE erfüllt und dass der Name in Ihrem Microsoft-Zertifizierungsprofil EXAKT mit dem Namen auf dem von der Regierung ausgestellten Ausweis übereinstimmt, den Sie für die Prüfung vorlegen werden

Weitere Informationen zum Überprüfen des Namens in Ihrem Zertifizierungsprofil finden Sie unter Ihr Zertifizierungsprofil verwalten

Aktualisieren Sie Ihr Microsoft-Zertifizierungsprofil mit Ihrer Handynummer, einschließlich Landesvorwahl, falls Pearson VUE Sie während der Prüfung kontaktieren muss

Wenn Sie während der Prüfung die Verbindung verlieren, ist dies die einzige Möglichkeit, wie Pearson VUE Sie kontaktieren kann

Anweisungen zum Aktualisieren Ihres Profils finden Sie unter Verwalten Ihres Zertifizierungsprofils

Lesen Sie die Geheimhaltungsvereinbarung (NDA)

Zu Beginn Ihrer Prüfung müssen Sie die NDA und die Nutzungsbedingungen für die Microsoft-Zertifizierungsprüfung lesen und ihnen zustimmen

Sobald die Prüfung beginnt, haben Sie nur fünf Minuten Zeit, um sie zu lesen

Es wird daher empfohlen, dass Sie sie vor Ihrer Prüfung lesen, um sicherzustellen, dass Sie die Anforderungen verstehen und ihnen ohne Zeitverlust zustimmen können

Wenn Sie dem NDA nicht innerhalb der vorgegebenen Zeit zustimmen, können Sie die Prüfung nicht ablegen

Wenn Sie Anpassungen an Ihrer Prüfung beantragen möchten, senden Sie eine Anpassungsanfrage an Pearson VUE, bevor Sie Ihre Prüfung planen

Einzelheiten zum Einreichen einer Anfrage finden Sie unter Anfordern von Pearson VUE-Anpassungen

Minimale Systemvoraussetzungen

Betriebssystem Windows 10 Windows 8.1 (32-Bit und 64-Bit) Mac OSX 10.13 und höher (außer Beta-Versionen) Hinweis: Windows-Betriebssysteme müssen die Windows-Authentifizierung bestehen

Windows Vista, Windows XP, Windows 7 und alle Linux/Unix-basierten Betriebssysteme sind für die Durchführung von Prüfungen strengstens untersagt

Firewall Legen Sie Ihre Prüfung nicht in einer Unternehmens-Firewall-Umgebung (einschließlich VPN) ab und machen Sie Ihren Netzwerkadministrator nicht auf die Netzwerkkonfigurationsanforderungen aufmerksam

Anzeigeauflösung: mindestens 1024 × 768 (16-Bit-Farbe)

Hinweis: Tablets sind streng verboten, es sei denn, sie haben eine physische Tastatur und erfüllen auch die oben genannten Betriebssystemanforderungen

Internetbrowser Aktuelle Versionen von Microsoft Edge, Safari, Chrome und Firefox Internetverbindung Voraussetzung ist eine konstante Verbindungsgeschwindigkeit von 1 MBit/s (Downstream/Upstream)

Wir empfehlen, Tests in einem kabelgebundenen Netzwerk statt in einem drahtlosen Netzwerk durchzuführen

Webcam Die Webcam muss eine Auflösung von mindestens 640×480 bei 10 fps haben

Die Webcam kann intern oder extern zum Computer sein

Mac-Benutzer müssen OnVUE möglicherweise den Zugriff auf Mikrofon und Kamera in ihren Systemeinstellungen unter „Sicherheit & Datenschutz“ erlauben

Sound & Mikrofon Stellen Sie sicher, dass Audio und Mikrofon in Windows nicht stummgeschaltet sind

Mac-Benutzer müssen OnVUE möglicherweise den Zugriff auf Mikrofon, Kamera, Automatisierung und Eingangsüberwachung in ihren Systemeinstellungen unter Sicherheit & Datenschutz > Datenschutz erlauben

Browsereinstellungen Internet-Cookies müssen aktiviert sein

Alle Popup-Blocker-Fixierungen müssen deaktiviert werden

Arbeitscomputer Wir empfehlen, den Test auf einem PC durchzuführen, da Arbeitscomputer die OnVUE-Software blockieren können

Stromversorgung Stellen Sie sicher, dass der Computer an eine Stromquelle angeschlossen ist, bevor Sie mit dem Test beginnen, um ein Entladen des Akkus während des Tests zu vermeiden

Zusätzliche Software Beenden Sie nach Möglichkeit die Ausführung von Antivirensoftware während der Prüfungszeit

Netzwerkadministratoren, die Informationen zu erweiterten Netzwerkanforderungen benötigen, können sich auf das Dokument Technische Anforderungen von OnVue für den Prüfungskandidaten beziehen

Führen Sie einen Systemtest durch

Führen Sie auf demselben Computer und derselben Workstation, auf der Sie die Prüfung ablegen, einen Systemtest durch, um sicherzustellen, dass Ihr Computer, Ihre Workstation und Ihre Internetverbindung mit der Pearson VUE OnVUE-Software und den Prüfungsanforderungen kompatibel sind

Systemtest jetzt ausführen

Technische Tipps

Software und Berechtigungen

Das an dem von Ihnen verwendeten Computer angemeldete Benutzerkonto muss über lokale Administratorrechte verfügen

Hilfe zum Aktivieren von Administratorrechten finden Sie in der jeweiligen Dokumentation für Windows und Mac

Führen Sie den Test auf einem PC durch, nicht auf einem Arbeitscomputer, da auf Arbeitscomputern häufig Software installiert ist, die den Start der OnVUE-Software verhindert

Siehe Möglicherweise müssen Sie in Ihrer Internetsicherheits- und Antivirensoftware eine Ausnahme für die ausführbare Datei OnVUE Secure Browser konfigurieren

Einige Antivirus-Softwareprodukte können Leistungsprobleme verursachen

Deaktivieren Sie während des Scans alle Antivirenprogramme, die Sie möglicherweise haben

Möglicherweise müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Sicherheitssoftware die Ausführung von JavaScript, Adobe Air-Anwendungen oder Adobe Flash Player-Erweiterungen nicht blockiert.

Netzwerk

Online beaufsichtigte Prüfungen können durch Proxyserver, Netzwerkpaketprüfung/-filterung oder strenge Netzwerksicherheitskonfigurationen gestört werden.

Wenn Sie eine online beaufsichtigte Prüfung ablegen, verwenden Sie nach Möglichkeit eine kabelgebundene Internetverbindung

Anforderungen an die Prüfungsumgebung

Bestimmte Richtlinien, Methoden und Verfahren werden durchgesetzt, um die Integrität von online beaufsichtigten Prüfungen zu wahren

Büro- oder Heimumgebung

Ihre Büro- oder Heimumgebung muss die folgenden Anforderungen erfüllen:

Büro- oder Besprechungsräume oder Arbeitsplätze zu Hause müssen durch Wände und eine geschlossene Tür getrennt und ungestört sein

Während Ihrer Prüfung darf sich keine andere Person im Raum aufhalten oder den Raum betreten

Kommunikation mit der Rezeption und dem Vorgesetzten

Telefon: Während des Anmeldevorgangs wird der Begrüßer nach Ihrer Telefonnummer fragen, damit er mit Ihnen kommunizieren kann, während Sie sich für Ihre Prüfung anmelden

Nachdem Sie den Check-in abgeschlossen haben, werden Sie aufgefordert, Ihr Telefon außer Reichweite (aber in Hörweite) zu platzieren

Während des Check-in-Vorgangs wird der Begrüßer nach Ihrer Telefonnummer fragen, damit er mit Ihnen kommunizieren kann, während Sie sich für Ihre Prüfung anmelden

Nachdem Sie den Check-in abgeschlossen haben, werden Sie aufgefordert, Ihr Telefon außer Reichweite (aber in Hörweite) zu platzieren

Chat-Fenster: Der größte Teil der Kommunikation mit der Rezeption und dem Supervisor findet über das Chat-Fenster statt

See also  Best chrom button New

Der größte Teil der Kommunikation mit der Rezeption und dem Vorgesetzten findet über das Chatfenster statt

Mikrofon: Beim Check-In und ggf

während der Prüfung können Sie über ein Mikrofon mit dem Begrüßer und Prüfer kommunizieren

Während des Check-in-Vorgangs und ggf

während der Prüfung können Sie sich über ein Mikrofon mit dem Greeter und dem Prüfer verständigen

Sprache

Die gesamte Kommunikation mit dem Begrüßer und der Aufsicht erfolgt in einer begrenzten Anzahl von Sprachen, die sich von der Sprache unterscheiden können, in der Sie die Prüfung ablegen.

Identitätsprüfung

Sie müssen einen aktuellen amtlichen Ausweis vorlegen

Beispiele für zulässige Ausweisdokumente finden Sie in der Ausweisrichtlinie von Pearson VUE

Für die Aufnahme des erforderlichen Porträts und Ausweisdokuments eignet sich am besten ein Mobiltelefon

Der Name auf dem von Ihnen vorgelegten amtlichen Ausweis muss genau mit dem Namen in Ihrem Microsoft Match-Zertifizierungsprofil und Pearson VUE-Profil übereinstimmen.

mit dem Namen in Ihrem Microsoft-Zertifizierungsprofil und Pearson VUE-Profil übereinstimmen

Beachten Sie, dass Namensänderungsformulare, einschließlich Formulare zur Erneuerung von Personalausweisen, nicht für beaufsichtigte Online-Prüfungen verwendet werden können, wenn Ihr Ausweis derzeit aktualisiert oder erneuert wird

Überprüfung des Prüfungsbereichs

Stellen Sie vor Beginn der Prüfung sicher, dass alle zusätzlichen Monitore getrennt und von Ihnen abgewandt sind, andere Computer ausgeschaltet und die Monitore dunkel sind

Der Arbeitsbereich sollte frei von jeglichem Material sein und Folgendes darf nicht in Reichweite sein: Bücher, Notizblöcke, Haftnotizen, getippte Notizen/Papiere oder Schreibgeräte wie Kugelschreiber, Marker, Whiteboards oder Bleistifte

Ein Mobiltelefon eignet sich am besten, um die erforderlichen Fotos des Untersuchungsbereichs aufzunehmen

Sie können jedoch auch eine Webcam verwenden, wenn Sie kein Mobiltelefon haben

Wenn Sie Ihr Mobiltelefon verwenden, werden die Bilder hochgeladen und von einem Mitarbeiter am Empfang zusammen mit Ihrem Porträtfoto und Ihrem Ausweisdokument überprüft

Die Empfangsdame prüft auf Sicherheitsrisiken und teilt Ihnen vor Beginn der Prüfung mit, ob Schritte erforderlich sind

Keine persönlichen Gegenstände

Während der Prüfung dürfen Sie nicht auf die folgenden Gegenstände zugreifen: Palm-Computer oder andere elektronische Geräte, Pager, Uhren, Brieftaschen, Geldbörsen, Hüte (oder andere Kopfbedeckungen), Taschen, Mäntel, Bücher, Notizen oder andere Materialien, die nicht ausdrücklich zugelassen sind Im Falle eines Support-Problems kann die Aufsichtsbehörde versuchen, Sie auf Ihrem Mobiltelefon unter der Nummer zu kontaktieren, die Sie beim Einchecken für die Prüfung angeben

Stellen Sie sicher, dass Ihre Mobiltelefonnummer die Landesvorwahl enthält

Handys dürfen in der Nähe sein

Es darf jedoch nicht in Reichweite sein.

Sie werden gebeten, alle Taschen (Hosentaschen und Jacken-/Pullovertaschen) auf links zu drehen, damit die Empfangsdame sehen kann, dass sie leer sind.

Wenn Sie lange Ärmel tragen, werden Sie gebeten, , die Ärmel hochzukrempeln, um zu zeigen, dass keine Notizen an Ihren Armen sind Wenn Sie lange Haare haben, die Ihre Ohren bedecken, werden Sie gebeten, Ihre Haare zurückzuziehen, um der Empfangsdame zu zeigen, dass Sie nichts an Ihrem Ohr befestigt haben (z

B

einen Bluetooth-Kopfhörer)

Keine Pausen oder Mahlzeiten

Pausen sind während der Prüfung unter keinen Umständen erlaubt

Sie verstehen und stimmen zu, dass eine Unterbrechung Ihr Prüfungsergebnis ungültig macht und Sie die Prüfung später nicht fortsetzen können

Essen, Rauchen und Kaugummikauen sind während der Prüfung verboten

Wasser in einem durchsichtigen Behälter ist erlaubt, wenn Sie während der Prüfung etwas trinken möchten

Keine Prüfungshilfe

Während Ihrer Prüfung darf keine andere Person den Raum betreten

In diesem Fall wird Ihre Prüfung storniert

Während der Prüfung erhalten Sie möglicherweise keine Hilfe oder Anleitung von anderen Personen, und Sie dürfen den Computerbildschirm während der Prüfung niemandem zeigen

Sie dürfen während der Prüfung keine Bücher oder andere Hilfsmittel, kein Papier, löschbare Whiteboards oder ähnliches, keine Schreibgeräte wie Kugelschreiber, Marker oder Kugelschreiber verwenden

Der Prüfer kann keine Fragen zu den Prüfungsinhalten beantworten

Wenn Sie Fragen zu den Prüfungsinhalten haben, wenden Sie sich bitte nach dem Ablegen der Prüfung an Microsoft

Gesichtsvergleichsrichtlinien

Wenn Sie sich für eine beaufsichtigte Online-Prüfung anmelden, stimmen Sie zu, dass Pearson VUE die Gesichtsvergleichstechnologie verwenden darf, um Ihre Identität während der Prüfung zu überprüfen

Es vergleicht Ihr Gesichtsbild mit dem auf Ihrem Ausweis und mit Gesichtsbildern, die während des Testprozesses aufgenommen wurden, um uns bei der Entwicklung, Aktualisierung und Verbesserung dieser Anwendung zu unterstützen

Wenn Sie nicht einverstanden sind, vereinbaren Sie die Prüfung in einem Testzentrum

Aufzeichnung während der Prüfung

Während der Prüfung werden Sie ständig von der Aufsichtsperson per Video und Audio überwacht

Die gesamte Sitzung wird aufgezeichnet

Die Überwachung umfasst Ihr Gesicht (Augenbewegungen, Kopfbewegungen usw.), Ihre Stimme, den physischen Raum, in dem Sie sitzen, und wo Sie sich während der Untersuchung befinden

Wenn Sie keine Aufzeichnung wünschen (entweder per Bild oder Ton), teilen Sie dies bitte umgehend der Aufsicht mit

Sie können die Prüfung dann NICHT fortsetzen

Geheimhaltungsvereinbarung

Wie bei jeder anderen Microsoft-Zertifizierungsprüfung müssen Sie die Bedingungen in unserem NDA lesen und ihnen zustimmen

Sobald die Prüfung beginnt, haben Sie nur fünf Minuten Zeit, um sie zu lesen

Es wird daher empfohlen, dass Sie sie vor Ihrer Prüfung lesen, um sicherzustellen, dass Sie die Anforderungen verstehen und ihnen ohne Zeitverlust zustimmen können

Wenn Sie dem NDA nicht innerhalb der vorgegebenen Zeit zustimmen, können Sie die Prüfung nicht ablegen.

Sie müssen auch den Verhaltenskodex für Kandidaten einhalten

Dies beinhaltet, ist aber nicht beschränkt auf Folgendes: Sie dürfen keine Fragen oder Antworten aus der Prüfung kopieren oder aufzeichnen

Sie dürfen keine in der Prüfung enthaltenen Fragen oder Antworten teilen oder diskutieren

Wenn Sie die Kandidatenvereinbarung nicht einhalten oder wenn Sie Betrug oder Manipulation der Software von Pearson VUE oder seinen Subunternehmern vermuten oder wenn jemand anderes als Sie während der Prüfung in dem Raum entdeckt wird, in dem Sie sich befinden, wird die Prüfung beendet sofort beendet und ein Bericht über den Verstoß wird zusammen mit Audio- und/oder Videobeweisen an Microsoft gesendet

Ihre Prüfung kann ungültig werden und Microsoft kann andere Maßnahmen ergreifen, wie z

B

den Widerruf Ihrer Zertifizierungen und/oder den Ausschluss von jeder zukünftigen Teilnahme am Microsoft-Zertifizierungsprogramm

Melden Sie sich für eine Online-Prüfung an

Ausführliche Anweisungen zur Registrierung finden Sie unter Registrieren und Planen einer Prüfung

Starten Sie die Prüfung und melden Sie sich an

Der Start- und Check-in-Vorgang sollte ungefähr 15 Minuten dauern

Lesen Sie vor Beginn Ihrer Prüfung die häufig gestellten Fragen zu OnVUE, um Tipps zur Fehlerbehebung zu erhalten

Führen Sie am Prüfungstag den Systemtest für das Gerät und die Internetverbindung erneut durch, die Sie während der Prüfung verwenden werden

Die Internetbandbreite kann sich jederzeit ändern

Melden Sie sich als Administrator an Ihrem Computer an, um festzustellen, ob Hintergrundprozesse ausgeführt werden, und beenden Sie sie

Deaktivieren Sie Browser-Popup-Blocker

Stellen Sie sicher, dass sich Ihr Mobiltelefon außerhalb des unmittelbaren Prüfungsbereichs, aber in Hörweite befindet, falls die Prüfungsaufsicht Sie kontaktieren muss

Stellen Sie sicher, dass Ihr Microsoft-Zertifizierungsprofil Ihre aktuelle Mobiltelefonnummer einschließlich Landesvorwahl enthält, falls Pearson VUE Sie während der Prüfung kontaktieren muss

So starten Sie Ihre Tests und verbinden sich mit einem Greeter:

Melden Sie sich bei Ihrem Zertifizierungs-Dashboard mit der E-Mail-Adresse an, die Ihrem Microsoft-Zertifizierungsprofil zugeordnet ist

(Wenn Sie während dieses Schritts anfänglich nicht auf Ihr Microsoft-Zertifizierungs-Dashboard zugreifen können, versuchen Sie es erneut mit einem Inkognito- oder InPrivate-Browser

Wenn Sie immer noch nicht auf Ihr Zertifizierungs-Dashboard zugreifen können, öffnen Sie einen Fall mit Zertifizierungssupport und Sie erhalten Unterstützung von a Forumsmoderator.) Wir empfehlen, sich 15 Minuten früher zu registrieren, um den Check-in-Prozess zu starten

Sie haben bis zu 15 Minuten nach der geplanten Zeit Zeit, um mit der Prüfung zu beginnen

Suchen Sie Ihr Prüfungsdatum im Abschnitt „Daten“ auf der rechten Seite und wählen Sie „Online-Prüfung starten“ aus

Sie werden zu Pearson VUE weitergeleitet

Wählen Sie unter Gekaufte Online-Prüfungen den Prüfungsnamen aus

Wählen Sie Prüfung beginnen aus, fahren Sie mit der Selbstregistrierung fort und warten Sie dann, bis sich ein Aufsichtsführender mit Ihnen in Verbindung setzt

(Hinweis: Sie müssen „Prüfung starten“ auswählen, um die Prüfung zu starten, oder die Prüfung wird nicht gestartet.) Wenn 30 Minuten nach Ihrer geplanten Prüfungszeit keine Aufsichtsperson verbunden war, wurde die Verbindung unterbrochen

See also  The Best kfz kurse für anfänger Update

Sie können Ihre Prüfung bis zu 24-30 Stunden nach dem ursprünglichen Prüfungstermin verschieben

Melden Sie sich einfach bei Ihrem Zertifizierungs-Dashboard mit der E-Mail-Adresse an, die Ihrem Microsoft-Zertifizierungsprofil zugeordnet ist, um Ihre Prüfung neu zu planen

Es wird empfohlen, sich so viel wie möglich selbst zu helfen

Alternativ können Sie sich an den Pearson VUE-Support wenden, um Hilfe bei der Neuterminierung einer Prüfung zu erhalten

Bitte haben Sie etwas Geduld, da die Antworten aufgrund von COVID-19 langsamer als normal sind (bis zu fünf Tage)

Identitäts- und Zimmerkontrollen werden nach Abschluss der Selbstregistrierung von der Empfangsdame durchgeführt

Wenn bei der Überprüfung dieser Artefakte keine Probleme oder Bedenken festgestellt werden, werden Sie in die Rezeptionswarteschlange gestellt

Sobald eine Aufsichtsperson verfügbar ist, können Sie mit der Prüfung beginnen

In Fällen, in denen der Greeter Fragen zu den bereitgestellten Artefakten hat, arbeitet der Greeter mit Ihnen zusammen, um diese zu lösen

Sobald dieser Vorgang abgeschlossen ist, beginnt die Prüfung

Ihr Prüfer wird Sie während der Prüfung nicht kontaktieren, es sei denn, es liegt ein Problem vor

Sollte während der Prüfung ein technisches Problem auftreten, wird die Aufsichtsperson zunächst versuchen, Sie per Chat zu kontaktieren

Wenn das nicht funktioniert, wird sich der Prüfer telefonisch mit Ihnen in Verbindung setzen

Wenn Sie nach der Prüfung ein Problem haben, wenden Sie sich an den Pearson VUE-Support

Halten Sie die von Ihrem Ermittler bereitgestellte Vorfallberichtsnummer bereit

Einholung des Befundberichts

Siehe Zugreifen auf Ihren Score-Bericht

Entfernen Sie die Aufsichtssoftware

Wenn Ihre Prüfung abgeschlossen ist, sollten Sie alle ausführbaren Dateien und Hilfsdateien entfernen, einschließlich Pearson VUE Secure Browser

Um Pearson VUE Secure Browser zu entfernen, folgen Sie dem standardmäßigen Deinstallationsprozess unter Windows oder deinstallieren Sie ihn auf einem Mac.

Ordner geht nicht zu löschen? (Zugriff verweigert) – Windows 10 | PathTM New Update

Video ansehen

Neues Update zum Thema sie müssen administratorberechtigungen angeben

sie müssen administratorberechtigungen angeben Einige Bilder im Thema

 New Update Ordner geht nicht zu löschen? (Zugriff verweigert) - Windows 10 | PathTM
Ordner geht nicht zu löschen? (Zugriff verweigert) – Windows 10 | PathTM Update New

Remotedebuggen – Visual Studio (Windows) | Microsoft Docs New

16-03-2022 · Sie sollten Ihren Code mit den auf dem Visual Studio-Computer generierten Symbolen debuggen können. Die Leistung des Remotedebuggers ist viel besser, wenn Sie lokale Symbole verwenden. Wenn Sie Remotesymbole verwenden müssen, ist es erforderlich, dem Remotedebugmonitor mitzuteilen, dass er auf dem Remotecomputer nach Symbolen suchen soll.

+ mehr hier sehen

Read more

Inhaltsverzeichnis

Remote-Debugging

Artikel

16.03.2022

5 Minuten Lesezeit

5 Mitwirkende Ist diese Seite hilfreich? Ja Nein Haben Sie weiteres Feedback für uns? Feedback wird an Microsoft gesendet: Wenn Sie auf die Schaltfläche „Senden“ klicken, wird Ihr Feedback zur Verbesserung von Microsoft-Produkten und -Diensten verwendet

Datenschutzrichtlinie Absenden Vielen Dank.

In diesem Artikel

Sie können eine auf einem anderen Computer bereitgestellte Visual Studio-Anwendung debuggen

Verwenden Sie dazu den Visual Studio-Remotedebugger

Ausführliche Anweisungen zum Remotedebuggen finden Sie in den folgenden Themen.

Wenn Sie den Remotedebugger nur herunterladen und installieren möchten und keine weiteren Anweisungen für Ihr Szenario benötigen, befolgen Sie die Schritte in diesem Artikel.

Verwenden Sie die Links in der folgenden Tabelle, um die richtige Version der Remotetools herunterzuladen und auf dem zu debuggenden Remotegerät oder Server zu installieren, anstatt auf dem Visual Studio-Computer

Laden Sie die neuesten Remotetools für Ihre Visual Studio-Version

Die aktuelle Version der Remotetools ist mit früheren Versionen von Visual Studio kompatibel, aber frühere Versionen der Remotetools sind nicht mit neueren Versionen von Visual Studio kompatibel

(Beispiel: Wenn Sie Visual Studio 2017 verwenden, laden Sie das neueste Update von Remote Tools für Visual Studio 2017 herunter

Laden Sie in diesem Szenario Remote Tools für Visual Studio 2019 nicht herunter.) Laden Sie die Remote-Tools herunter, die dieselbe Architektur wie der Computer haben, auf dem Sie sie installieren

Wenn Sie beispielsweise eine 32-Bit-App auf einem Remotecomputer mit einem 64-Bit-Betriebssystem debuggen möchten, installieren Sie die 64-Bit-Remotetools

Versionsverknüpfungshinweise Visual Studio 2022-Remotetools Kompatibel mit allen Visual Studio 2022-Versionen

Laden Sie die Version herunter, die dem Betriebssystem Ihres Geräts entspricht (x86, x64 oder ARM64)

Wenn Sie Hilfe beim Herunterladen der Remote Tools auf Windows Server benötigen, finden Sie weitere Informationen unter Dateidownload entsperren

Visual Studio 2019 Remote Tools Kompatibel mit allen Versionen von Visual Studio 2019

Laden Sie die Version herunter, die dem Betriebssystem Ihres Geräts entspricht (x86, x64 oder ARM64)

Wenn Sie Hilfe beim Herunterladen der Remote Tools auf Windows Server benötigen, finden Sie weitere Informationen unter Dateidownload entsperren

Visual Studio 2017 Remote Tools Kompatibel mit allen Versionen von Visual Studio 2017

Laden Sie die Version herunter, die dem Betriebssystem Ihres Geräts entspricht (x86, x64 oder ARM64)

Wenn Sie Hilfe beim Herunterladen der Remote Tools auf Windows Server benötigen, finden Sie weitere Informationen unter Dateidownload entsperren

Visual Studio 2015-Remotetools Remotetools für Visual Studio 2015 sind unter My.VisualStudio.com verfügbar

Wenn Sie dazu aufgefordert werden, treten Sie dem kostenlosen Visual Studio Dev Essentials-Programm bei, oder melden Sie sich mit Ihrer Visual Studio-Abonnement-ID an

Wenn Sie Hilfe beim Herunterladen der Remote Tools auf Windows Server benötigen, finden Sie weitere Informationen unter Dateidownload entsperren

Downloadseite für Visual Studio 2013-Remotetools in der Dokumentation zu Visual Studio 2013 Downloadseite für Visual Studio 2012-Remotetools in der Dokumentation zu Visual Studio 2012

Version Link Notes Visual Studio 2019 Remote Tools Kompatibel mit allen Versionen von Visual Studio 2019

Laden Sie die Version herunter, die dem Betriebssystem Ihres Geräts entspricht (x86, x64 oder ARM64)

Wenn Sie Hilfe beim Herunterladen der Remote Tools auf Windows Server benötigen, finden Sie weitere Informationen unter Dateidownload entsperren

Die aktuelle Version der Remotetools finden Sie in der Visual Studio 2022-Dokumentation

Visual Studio 2017 Remote Tools Kompatibel mit allen Versionen von Visual Studio 2017

Laden Sie die Version herunter, die dem Betriebssystem Ihres Geräts entspricht (x86, x64 oder ARM64)

Wenn Sie Hilfe beim Herunterladen der Remote Tools auf Windows Server benötigen, finden Sie weitere Informationen unter Dateidownload entsperren

Visual Studio 2015-Remotetools Remotetools für Visual Studio 2015 sind unter My.VisualStudio.com verfügbar

Wenn Sie dazu aufgefordert werden, treten Sie dem kostenlosen Visual Studio Dev Essentials-Programm bei, oder melden Sie sich mit Ihrer Visual Studio-Abonnement-ID an

Wenn Sie Hilfe beim Herunterladen der Remote Tools auf Windows Server benötigen, finden Sie weitere Informationen unter Dateidownload entsperren

Downloadseite für Visual Studio 2013-Remotetools in der Dokumentation zu Visual Studio 2013 Downloadseite für Visual Studio 2012-Remotetools in der Dokumentation zu Visual Studio 2012

Versionsverknüpfungshinweise Visual Studio 2017-Remotetools Kompatibel mit allen Visual Studio 2017-Versionen

Laden Sie die Version herunter, die dem Betriebssystem Ihres Geräts entspricht (x86, x64 oder ARM64)

Wenn Sie Hilfe beim Herunterladen der Remote Tools auf Windows Server benötigen, finden Sie weitere Informationen unter Dateidownload entsperren

Die neueste Version der Remotetools finden Sie in der Visual Studio 2019-Dokumentation

Visual Studio 2015-Remotetools Remotetools für Visual Studio 2015 sind unter My.VisualStudio.com verfügbar

Wenn Sie dazu aufgefordert werden, treten Sie dem kostenlosen Visual Studio Dev Essentials-Programm bei, oder melden Sie sich mit Ihrer Visual Studio-Abonnement-ID an

Wenn Sie Hilfe beim Herunterladen der Remote Tools auf Windows Server benötigen, finden Sie weitere Informationen unter Dateidownload entsperren

Downloadseite für Visual Studio 2013-Remotetools in der Dokumentation zu Visual Studio 2013 Downloadseite für Visual Studio 2012-Remotetools in der Dokumentation zu Visual Studio 2012

Sie können den Remotedebugger ausführen, indem Sie msvsmon.exe auf den Remotecomputer kopieren, anstatt die Remotetools zu installieren

Der Remote-Debugger-Konfigurationsassistent (rdbgwiz.exe) ist jedoch nur verfügbar, wenn Sie die Remote-Tools installieren

Möglicherweise müssen Sie den Konfigurationsassistenten verwenden, wenn Sie den Remote-Debugger als Dienst ausführen möchten

Weitere Informationen finden Sie unter (Optional) Remote-Debugger als Dienst konfigurieren

Hinweis Verwenden Sie ARM64 (verfügbar mit der neuesten Version der Remote-Tools), um Windows 10-Apps auf ARM-Geräten zu debuggen

Verwenden Sie zum Debuggen von Windows 10-Apps auf Windows RT-Geräten ARM (nur im Download von Visual Studio 2015 Remote Tools verfügbar)

See also  Top hbcd was ist das Update

Anforderungen

Unterstützte Betriebssysteme

Auf dem Remote-Computer muss eines der folgenden Betriebssysteme ausgeführt werden:

Windows 10 (keine Smartphones)

Windows 8 oder 8.1 (nicht Windows Phone)

Windows 7 Service Pack 1

Windows Server 2016

Windows Server 2012 oder Windows Server 2012 R2

Windows Server 2008 Service Pack 2, Windows Server 2008 R2 Service Pack 1

Hinweis Windows Phone erfordert eine USB-Verbindung zum Debuggen (die Remote-Tools sind nicht erforderlich)

Unterstützte Hardwarekonfigurationen

1,6-GHz-Prozessor oder schneller

1 GB RAM (1,5 GB bei Ausführung in einer virtuellen Maschine)

1 GB verfügbarer Speicherplatz

Festplatte mit 5400 U/min

DirectX 9-kompatible Grafikkarte mit einer Auflösung von 1024 x 768 oder höher

Netzwerkkonfiguration

Der Remotecomputer und der Visual Studio-Computer müssen über ein Netzwerk, eine Arbeitsgruppe oder eine Heimnetzgruppe oder direkt mit einem Ethernetkabel verbunden sein

Das Debuggen zwischen zwei Computern, die über einen Proxy verbunden sind, wird nicht unterstützt

Debuggen über eine Verbindung mit hoher Latenz oder niedriger Bandbreite, z

B

Eine DFÜ-Internetverbindung oder eine länderübergreifende Internetverbindung wird nicht empfohlen und kann fehlschlagen oder eine unzureichende Geschwindigkeit aufweisen

(Optional) So führen Sie den Remote-Debugger von einer Dateifreigabe aus

Der Remotedebugger (msvsmon.exe) ist bereits auf einem Visual Studio Community-, Professional- oder Enterprise-Computer installiert

In einigen Szenarien besteht die einfachste Möglichkeit zum Einrichten des Remotedebuggens darin, den Remotedebugger (msvsmon.exe) von einer Dateifreigabe auszuführen

Siehe die Hilfeseite des Remote-Debuggers (Hilfe > Syntax im Remote-Debugger) für Nutzungsbeschränkungen

Suchen Sie msvsmon.exe in dem Verzeichnis, das Ihrer Version von Visual Studio entspricht: Program Files\Microsoft Visual Studio\2022\Enterprise\Common7\IDE\Remote Debugger\x64\msvsmon.exe Program Files\Microsoft Visual Studio\2022\Enterprise\ Common7\IDE\Remote Debugger\x86\msvsmon.exe Program Files (x86)\Microsoft Visual Studio\2019\Enterprise\Common7\IDE\Remote Debugger \x64\msvsmon.exe Program Files (x86)\Microsoft Visual Studio\2019\ Enterprise\Common7\IDE\Remote Debugger\x86\msvsmon.exe Program Files (x86)\Microsoft Visual Studio\2017\Enterprise\Common7\IDE\Remote Debugger \x86\msvsmon.exe Program Files (x86)\Microsoft Visual Studio\ 2017\Enterprise\Common7\IDE\Remote Debugger\x64\msvsmon.exe Geben Sie den Remote Debugger-Ordner auf dem Computer frei, auf dem Visual Studio ausgeführt wird

Führen Sie auf dem Remotecomputer msvsmon.exe aus dem freigegebenen Ordner aus

Folgen Sie den Einrichtungsanweisungen

Tipp Informationen zur Befehlszeileninstallation und zur Befehlszeilenreferenz finden Sie auf der Manpage msvsmon.exe, indem Sie msvsmon.exe /? in der Befehlszeile auf dem Computer, auf dem Visual Studio installiert ist (oder gehen Sie zu Hilfe > Syntax in Remote Debugger)

Richten Sie den Remote-Debugger ein

Suchen und starten Sie auf dem Remote-Computer den Remote-Debugger über das Startmenü

Wenn Sie keine Administratorrechte auf dem Remotecomputer haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Remotedebugger-App und wählen Sie Als Administrator ausführen aus

Andernfalls starten Sie die App normal

Wenn Sie beabsichtigen, eine Verbindung zu einem Prozess herzustellen, der unter einem Administratorkonto oder einem anderen Benutzerkonto (z

B

IIS) ausgeführt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Remote Debugger-App und wählen Sie Als Administrator ausführen aus

Weitere Informationen finden Sie unter Ausführen des Remote-Debuggers als Administrator

Wenn Sie den Remote-Debugger zum ersten Mal starten (oder bevor Sie ihn konfigurieren), wird das Dialogfeld „Remote-Debugging-Konfiguration“ angezeigt

Wenn die Windows-Webdienste-API nicht installiert ist (tritt nur unter Windows Server 2008 R2 auf), klicken Sie auf die Schaltfläche Installieren

Wählen Sie mindestens einen Netzwerktyp aus, für den Sie die Remote-Tools verwenden möchten

Wenn die Computer über eine Domäne verbunden sind, müssen Sie den ersten Punkt auswählen

Wenn die Computer über eine Arbeitsgruppe oder Heimnetzgruppe verbunden sind, wählen Sie das zweite bzw

dritte Element aus

Wählen Sie Remote-Debugging konfigurieren aus, um die Firewall zu konfigurieren und den Remote-Debugger zu starten

Wenn die Konfiguration abgeschlossen ist, wird das Fenster „Remote Debugger“ angezeigt

Der Remote-Debugger wartet nun auf eine Verbindung

Verwenden Sie den angezeigten Servernamen und die angezeigte Portnummer, um die Remoteverbindungskonfiguration in Visual Studio festzulegen.

Um den Remote-Debugger zu beenden, wählen Sie „Datei“ > „Beenden“

Sie können es über das Startmenü oder über die Befehlszeile neu starten:

\msvsmon.exe

Konfigurieren Sie den Remote-Debugger

Sie können einige Aspekte der Konfiguration des Remote-Debuggers ändern, nachdem Sie ihn zum ersten Mal gestartet haben

Wenn Sie Berechtigungen für andere Benutzer zum Herstellen einer Verbindung mit dem Remote-Debugger hinzufügen müssen, wählen Sie Tools > Berechtigungen aus

Sie müssen über Administratorrechte verfügen, um Berechtigungen zu erteilen oder zu verweigern

Wichtig Sie können den Remotedebugger unter einem anderen Benutzerkonto ausführen als dem, das auf dem Visual Studio-Computer verwendet wird, aber Sie müssen das andere Benutzerkonto zu den Berechtigungen des Remotedebuggers hinzufügen

Sie können den Remote-Debugger auch über die Befehlszeile mit dem Parameter /allow starten: msvsmon /allow .

Wenn Sie den Authentifizierungsmodus oder die Portnummer ändern oder einen Zeitüberschreitungswert für die Remote angeben müssen Werkzeuge, wählen Sie Extras > Optionen aus

Eine Liste der standardmäßig verwendeten Portnummern finden Sie unter Remote-Debugger-Portzuweisungen

Warnung Sie haben die Möglichkeit, die Remote-Tools im Modus „Keine Authentifizierung“ auszuführen, aber davon wird dringend abgeraten

In diesem Modus gibt es keine Netzwerksicherheit

Wählen Sie den nicht authentifizierten Modus nur aus, wenn Sie sicher sind, dass das Netzwerk keinem böswilligen oder feindlichen Datenverkehr ausgesetzt ist

(Optional) Konfigurieren Sie den Remote-Debugger als Dienst

Zum Debuggen von ASP.NET und anderen Serverumgebungen müssen Sie den Remotedebugger als Administrator ausführen

Wenn Sie möchten, dass es immer ausgeführt wird, müssen Sie den Remote-Debugger als Dienst ausführen

Wenn Sie den Remote-Debugger als Dienst konfigurieren möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus.

Suchen Sie den Remote Debugger Configuration Wizard (rdbgwiz.exe)

(Dies ist eine vom Remotedebugger getrennte Anwendung.) Der Konfigurations-Assistent ist nur verfügbar, wenn Sie die Remotetools installieren, und wird nicht mit Visual Studio installiert

Starten Sie den Konfigurationsassistenten

Wenn die erste Seite angezeigt wird, klicken Sie auf Weiter

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Visual Studio-Remotedebugger als Dienst ausführen

Fügen Sie den Namen und das Kennwort des Benutzerkontos hinzu

Möglicherweise müssen Sie diesem Konto das Recht „Als Dienstbenutzer anmelden“ hinzufügen (suchen Sie auf der Startseite oder im Fenster nach „Lokale Sicherheitsrichtlinie (secpol.msc)“ (oder geben Sie „secpol“ an einer Eingabeaufforderung ein)

Klicken Sie auf Benutzerrechte zuweisen und suchen Sie dann im rechten Bereich als Dienst anmelden, doppelklicken Sie darauf, fügen Sie das Benutzerkonto zum Fenster Eigenschaften hinzu und klicken Sie auf OK, klicken Sie auf Weiter, wählen Sie den Netzwerktyp aus, über den Sie remote möchten Werkzeuge zur Kommunikation

Mindestens ein Netzwerktyp muss ausgewählt werden

Wenn die Computer über eine Domäne verbunden sind, sollten Sie das erste Element auswählen

Wenn die Computer über eine Arbeitsgruppe oder Heimnetzgruppe verbunden sind, sollten Sie das zweite oder dritte Element auswählen

Klicken Sie auf Weiter Wenn der Dienst gestartet werden kann, wird der Konfigurationsassistent für Visual Studio Remote Debugger erfolgreich abgeschlossen

Wenn der Dienst nicht gestartet werden kann, wird der Assistent zum Konfigurieren von Visual Studio Remote Debugger nicht abgeschlossen

Die Seite bietet außerdem Tipps zum Abrufen des Service ein d läuft

Klicken Sie auf Fertig stellen

Zu diesem Zeitpunkt wird der Remote-Debugger als Dienst ausgeführt

Sie können dies überprüfen, indem Sie zu Systemsteuerung > Dienste navigieren und nach Visual Studio Remote Debugger suchen

Sie können den Remotedebuggerdienst über Systemsteuerung > Dienste stoppen und starten

Richten Sie das Remote-Symbol-Debugging ein

Sie sollten in der Lage sein, Ihren Code mithilfe der auf dem Visual Studio-Computer generierten Symbole zu debuggen

Die Leistung des Remote-Debuggers ist viel besser, wenn lokale Symbole verwendet werden

Wenn Sie Remote-Symbole verwenden müssen, müssen Sie den Remote-Debug-Monitor anweisen, auf dem Remote-Computer nach Symbolen zu suchen

Ab Visual Studio 2013 Update 2 können Sie Remotesymbole für verwalteten Code verwenden, indem Sie die folgende msvsmon-Befehlszeilenoption verwenden: Msvsmon /FallbackLoadRemoteManagedPdbs

Weitere Informationen finden Sie in der Remote-Debugging-Hilfe (drücken Sie F1 im Remote-Debugger-Fenster oder klicken Sie auf Hilfe > Verwendung)

Weitere Informationen finden Sie unter Änderungen beim Laden von. NET-Remotesymbolen in Visual Studio 2012 und 2013

Siehe auch

SYSTEMRECHTE BEKOMMEN WINDOWS 10/8/7/Vista 🔥 Update

Video ansehen

Neues Update zum Thema sie müssen administratorberechtigungen angeben

sie müssen administratorberechtigungen angeben Einige Bilder im Thema

 Update SYSTEMRECHTE BEKOMMEN WINDOWS 10/8/7/Vista 🔥
SYSTEMRECHTE BEKOMMEN WINDOWS 10/8/7/Vista 🔥 New

Sie können weitere Informationen zum Thema anzeigen sie müssen administratorberechtigungen angeben

Updating

Suche zum Thema sie müssen administratorberechtigungen angeben

Updating

Danke dass Sie sich dieses Thema angesehen haben sie müssen administratorberechtigungen angeben

Articles compiled by Tratamientorosacea.com. See more articles in category: DIGITAL MARKETING

Related Videos

Leave a Comment