Home » The Best animierter avatar New

The Best animierter avatar New

by Tratamien Torosace

You are viewing this post: The Best animierter avatar New

Neues Update zum Thema animierter avatar


Table of Contents

Avatar – Der Herr der Elemente – Wikipedia Neueste

Avatar – Der Herr der Elemente (Originaltitel: Avatar: The Last Airbender, intl. auch Avatar: The Legend of Aang) ist eine US-amerikanische Fantasy-Zeichentrickserie, die drei Staffeln lang auf Nickelodeon ausgestrahlt wurde.Die Serie begann im Februar 2005 und endete im Juli 2008 in den USA. Sie spielt in einer fiktiven Welt, die großteils an das historische Ostasien angelehnt ist.

+ mehr hier sehen

Read more

Dieser Artikel handelt von der Zeichentrickserie Avatar

Für den darauf basierenden Live-Action-Film siehe The Legend of Aang

Titel der TV-Serie Avatar: The Last Airbender Originaltitel Avatar: The Last Airbender Produktionsland USA Originalsprache Englisch Erscheinungsjahr 2005–2008 Länge 23 Minuten Episoden 61 in 3 Staffeln (Liste) Genre Adventure, Fantasy, Young Adult Serie Thema The Geschichte

(Eng

Die Geschichte) Idee Michael Dante DiMartino,

Bryan Konietzko Produktion Aaron Ehasz Musik Benjamin Wynn,

Jeremy Zuckerman wurde erstmals am 21

Februar 2005 auf Nickelodeon German Languages ​​ausgestrahlt

Erstausstrahlung am 8

Januar 2006 auf Nick → Dubbing →

Avatar – The Last Airbender (Originaltitel: Avatar: The Last Airbender, intl

auch Avatar: The Legend of Aang) ist eine amerikanische Fantasy-Animationsserie, die drei Staffeln lang auf Nickelodeon ausgestrahlt wurde

Die Serie begann im Februar 2005 und endete im Juli 2008 in den Vereinigten Staaten

Es spielt in einer fiktiven Welt, die weitgehend auf dem historischen Ostasien basiert

Die Serie ist stilistisch von japanischen Anime beeinflusst und hebt sich damit von anderen US-Animationsserien ab, ist aber keine reine Nachahmung des Anime-Stils

In dieser Serie muss der zwölfjährige Aang der Welt Frieden und Gleichgewicht bringen, indem er den Krieg der Feuernation mit dem Rest der Welt beendet

Während sich die Geschichte entfaltet, trifft er auf Freunde, Gefährten und Verbündete, die ihn unterstützen, wird aber ständig von der Feuernation gejagt, die abgelöst wird

Die Handlung wird in dieser Zeit in Comics fortgesetzt

Bryan Konietzko war erst kürzlich zum Art Director für den Nickelodeon-Zeichentrickfilm Invader Zim ernannt worden, als dieser im Januar 2002 zu Beginn der Produktion der zweiten Staffel abrupt abgesetzt wurde

Michael Dante „Mike“ DiMartino war 2001 an einigen Cartoons beteiligt, manchmal sogar mit Konietzko, den er seit seiner Zeit an der Rhode Island School of Design kennt

Privat tüftelte er noch an einer eigenen Idee für eine Serie, für die sich aufgrund der Ähnlichkeit mit bereits geplanten Zeichentrickfilmen kein Studio zu interessieren schien

Als Konietzko seinem Freund vom Ende von Invader Zim erzählte, beschloss er, keine Befehle mehr anzunehmen und sich mit seinen Ersparnissen über Wasser zu halten

Die Zeit, die er sich mit DiMartino erkauft, wollte er nutzen, um eine eigene Zeichentrickserie zu kreieren, die sie schon lange geplant hatten.[1]

Konietzko beriet sich mit Eric Coleman, dem damaligen Entwicklungsleiter bei Nickelodeon, darüber, welche Art von Show sie beide genießen würden

Ursprünglich planten DiMartino und Konietzko, eine „Teenagerserie mit menschlichen Charakteren“ zu erstellen, aber Nickelodeon war nicht interessiert: Inspiriert vom Erfolg von Fantasy-Epen wie Harry Potter und Herr der Ringe musste die Serie übernatürliche Elemente (Magie) enthalten

, Action und Abenteuer

Konietzko erklärte sich bereit, Coleman in einem Monat mit DiMartino einen Serienvorschlag vorzulegen

Zuerst fanden Konietzko und DiMartino Skizzen des ersteren „mit einem vierzigjährigen mürrischen Mann mit Glatze, einem Roboter-Zyklopen mit einem Stab und einem Pfeil auf dem Kopf und einem zweibeinigen Eisbären-Hund-Mix“, was eine Wissenschaft bedeutet erfundene Geschichte

Sie entschieden dann, dass eine Geschichte mit einem Kind als Hauptfigur interessanter wäre

Im zweiten Entwurf wurde aus dem Glatzkopf ein „Hirtenjunge mit Stab und Pfeil auf dem Kopf, der als Nomade mit einem fliegenden Bison die Welt bereist“

Aus Shepherd wurde Aang, aus dem fliegenden Bison wurde Appa und aus dem Roboter Momo-3 wurde der fliegende Lemur Momo

Sie ließen sich dann von Ernest Shackletons Polarexpeditionen inspirieren und verwandelten den Schäfer in einen „Überlebenden der Südpolkatastrophe“

Dann, zwei Wochen nach dem Gespräch mit Coleman, kam Konietzko auf die Idee, dass „die Überlebenden alle Kinder sind … der Pfeiljunge ist ein Luftkind, die Südpolkinder sind Wassermenschen, die Feuermenschen sind die Bösen und es gibt sie still earth people…“ Aus den „South Pole Children“ wurden die Charaktere Sokka und Katara, und die Mythologie der Serie entstand aus ihrer Liebe zur asiatischen Kultur.[1][2]

Zwei Wochen später, am 22

April 2002, stellten die beiden ihr endgültiges Serienkonzept vor, für das sie ein 65-seitiges Serienmanuskript (Serienbibel), frühe Skizzen von Aang, Katara und Sokka sowie drei verschiedene Farbillustrationen entwickelten und zeichneten

In der Präsentation wurde von Anfang an die Grundhandlung aller drei Bücher erzählt und nach zwei Stunden ein Serienpilot bestellt.[1][3][4] Nach Fertigstellung und Probelauf wurden sechs Folgen bestellt, die bald auf 13 Folgen aufgestockt wurden

Während der Produktion wurden für die erste Staffel weitere sieben Folgen, also insgesamt 20, bestellt[5]

Die Welt von Avatar [Bearbeiten| Quelle bearbeiten ]

Einer der Schöpfer von Avatar: Michael Dante DiMartino…

..

und Bryan Konietzko

Die Fantasiewelt von „Avatar“ weist Ähnlichkeiten zu verschiedenen ostasiatischen Kulturen und den Yupik (Inuit) auf: Alle Menschen auf der ganzen Welt haben asiatische Züge und je nach Herkunft unterschiedliche Hautfarben: Die Angehörigen der „Wasserstämme“ sind eher dunkler und tragen braunes Haar, während die der “Feuernation” einen eher blassen Teint und schwarzes Haar haben

Auch die Kleidung erinnert an das historische Asien, etwa die Uniformen der „Feuernation“, die die Rüstungen der Samurai imitieren

Die Architektur militärischer Festungen erinnert an die Chinesische Mauer und umfasst ansonsten meist geschwungene Dächer und Pagoden sowie typische chinesische Laternen

Die Flora besteht oft aus den für Asien typischen hohen Gräsern und Bambus, während die Fauna aus Fabelwesen besteht, meist Chimären oder Kreaturen, die größer sind als ihre Gegenstücke in der realen Welt.

Die vier Elemente Wasser, Erde, Feuer und Luft bilden die Grundlage der Geschichte

Alle Rassen der Welt sind mit einem dieser Elemente verbunden: die in den vier Lufttempeln lebenden Luftnomaden, die Wasserstämme am Nord- und Südpol sowie eine Gruppe in einem großen Sumpfgebiet, dem großen Erdreich, und die Feuernation auf einem von Vulkanen übersäten Kontinent

In jedem dieser Völker gibt es sogenannte Dompteure, die das jeweilige Element kontrollieren können

Der Avatar, der regelmäßig im Kreislauf (Wasser, Erde, Feuer und Luft) wiedergeboren wird, ist der einzige, der alle vier Elemente zähmen kann und soll die Welt im Gleichgewicht halten

Außerdem ist der Avatar das Bindeglied zwischen der Welt der Sterblichen und der Geisterwelt

Kurzbeschreibung [ Bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Am Südpol liegt ein kleines Dorf, in dem der Wasserstamm ums Überleben kämpft

Eine junge Wasserbändigerin namens Katara (14) und ihr Kriegerbruder Sokka (15) retten den 12-jährigen Jungen Aang von einem Eisberg

Es stellt sich heraus, dass Aang zu der fast vergessenen Nation der Luftnomaden gehört und sie erkennen bald, dass Aang der Avatar ist, der seit 100 Jahren verschollen ist

Sokka und Katara tun nun alles dafür, dass Aang seine Bestimmung als Avatar erkennt und den Wasserstamm und den Rest der Welt gegen die Feuernation verteidigt

Zusammen mit Katara und Sokka reist Aang in alle Nationen der Welt, um Lehrer für die Elemente Wasser, Erde und Feuer zu finden

Die Serie ist in drei Jahreszeiten (Bücher) unterteilt: Wasser, Erde und Feuer

Die Luftnomaden waren ein spiritueller Mönchsorden, der hoch oben in den Bergen lebte, aber inzwischen ausgestorben ist

Junge Luftbändiger wurden in einem der vier Lufttempel ausgebildet, wo sie dann als Mönche oder Nonnen lebten

Im Gegensatz zu anderen Nationen, die meist von Monarchien regiert wurden, wurden die Lufttempel von einer Theokratie regiert, die Häuptlinge der Mönche regierten

Auffällig waren die blauen Pfeil-Tattoos, die jeder ausgebildete Airbender trug

Im Kampf verwendeten Luftbändiger eine Mischung aus den inneren Kampfkünsten Baguazhang und Xingyiquan

Wie der Name schon sagt, lebten Luftnomaden ohne feste Siedlungen – nur ihre Dompteure schlossen sich in Tempeln zusammen, was auch ihrer Spiritualität und starken Verbundenheit zur Natur geschuldet war

Aus Respekt vor allen Lebewesen waren vermutlich viele Luftnomaden Vegetarier

Aang verzichtet auch darauf, Fleisch zu essen

Die Luftbändiger selbst konnten spezielle Segelflugzeuge zum Fliegen verwenden, ebenso wie fliegende Bisons – die Lieblingshaustiere der Luftbändiger waren eine Lemurenart

Besonders starke Airbender könnten das Wetter beeinflussen oder ein Vakuum erzeugen

Im Herbst waren ihre Kräfte besonders stark

Die ersten Luftbändiger waren die Himmelsbisons

Aufgrund des Krieges zwischen den Elementen wurden die Nomaden jedoch vom Feuerlord Sozin, der vor 100 Jahren lebte, ausgelöscht

Die Kulturgüter der Luftbändiger wurden zerstört

Er tat dies mit dem berühmten nach ihm benannten Kometen (“Sozin’s Comet”)

Derselbe fliegt nur alle 100 Jahre an dieser Welt vorbei und steigert dadurch die Fähigkeiten der Feuerbändiger extrem

Der nördliche Lufttempel wird heute von Flüchtlingen bewohnt und wurde weitgehend umgebaut

Die Neusiedler haben nach dem Vorbild der Airbender eigene Fluggeräte entwickelt, die sie ohne Biegekräfte nutzen können

Die Lufttempel des Westens und Südens sind unbewohnt und verfallen, im östlichen Lufttempel lebt Guru Pathik, dessen Herkunft unbekannt ist und der Aang im Laufe des 2

Buches hilft, seine 7 Chakren zu öffnen

Der letzte lebende Luftbändiger ist der Avatar Aang.

Es gibt zwei große Wasserstämme am Nord- und Südpol

Während der Südstamm in einem kleinen Dorf lebt, befindet sich am Nordpol eine größere Siedlung, die zu einer Festung ausgebaut wurde, um der Feuernation zu trotzen

Kalte Blautöne sind charakteristisch für ihre Kleidung

Sie haben braune Haut, braunes bis dunkelbraunes oder schwarzes Haar und blaue Augen

Zusätzlich zu den beiden Wasserstämmen gibt es eine weitere Gruppe von Wasserbändigern, die im Nebelsumpf im Erdkönigreich leben

Sie haben gelernt, Pflanzen mit Hilfe des darin enthaltenen Wassers zu zähmen

Wasserbändiger nutzen die Bewegungen des Tai Chi, um das Wasser in den jeweiligen Aggregatzuständen zu zähmen und zu beherrschen

Der Winter ist die ideale Jahreszeit, um Wasser zu zähmen

Der Mond hat einen großen Einfluss auf das Wasserbändigen und unterstützt die Kräfte des Dompteurs

Umgekehrt werden die Kräfte eines Dompteurs tagsüber geschwächt und verschwinden sogar während einer Mondfinsternis

Neben dem Kampf kann Wasserbändigen auch zum Heilen eingesetzt werden, aber nur wenige Frauen des Wasserstamms sind dafür begabt

Es gibt auch die schwierige Kunst des Blutbändigens, die nur bei Vollmond angewendet werden kann, wenn die Kräfte des Wasserbändigers am stärksten sind

Der Dompteur kontrolliert das Wasser im Körper eines anderen Wesens und kann es wie eine Marionette steuern

Später verbietet Katara das Blutbiegen, da der Wille des anderen aufgezwungen wird

Der Mond war der erste Wasserbändiger

Das Erdreich ist das größte Reich in der Welt von Avatar

Die Hauptstadt Ba Sing Se („die uneinnehmbare Stadt“) ist Sitz des Erdkönigs und gilt aufgrund ihrer gewaltigen Mauern als uneinnehmbar

Die charakteristische Farbe in der Mode ist Grün gemischt mit hellen Brauntönen

Die Menschen im Erdreich haben schwarzes oder braunes Haar, leicht gebräunte Haut und meist grünliche Augen

Der Erdkönig übt wenig wirkliche Macht aus, während einflussreiche Beamte und eine massive Bürokratie das Imperium regieren

Der Dai Li fungiert in Ba Sing Se als eine Art Geheimpolizei

Erdbändiger sind starke Krieger und verwenden den Hung Gar-Stil des Wushu

Aufgrund der unterschiedlichen Beschaffenheit des Elements Erde entstanden unterschiedliche Stile der Zähmung

Ähnlich wie Wasserbändiger in ihrem Element können Sandbändiger in der Wüste die losen Sandkörner nutzen, um sich mit einem Wüstengleiter fortzubewegen

Außerdem ist Metall nur eine weitere besondere Form der Erde in dieser Welt, daher kann es ebenso gezähmt werden wie Lava, Kohle und Asche

Der Frühling wirkt sich wohltuend auf die Erdbändiger aus

Die ersten Erdbändiger waren blinde Dachsmaulwürfe

Die imperialistische Feuernation wird absolutistisch vom regierenden Feuerlord regiert

Seine Bewohner sind ein kriegerisches Volk, das bereits teilweise industriell entwickelt ist

Sie haben den großen Krieg begonnen und streben danach, die anderen Nationen zu erobern

Dunkelrot und Schwarz dominieren den Kleidungsstil der Feuernation

Menschen der Feuernation haben bernsteinfarbene Augen, schwarzes bis braunes Haar und einen sehr hellen Teint

Das mächtige Militär der Feuernation ist im Vergleich zu dem anderer Rassen hochtechnisiert

Feuerbändiger verwenden hauptsächlich Kampftechniken des nördlichen Shaolin Wushu

Besonders im Sommer verstärkt die Sonne ihre zähmenden Kräfte

Nachts werden sie jedoch geschwächt

Während einer Sonnenfinsternis kann Feuer überhaupt nicht gezähmt werden

Eine besondere Technik des Feuerbändigens ist das Erzeugen von Blitzen, die nur wenige Feuerbändiger beherrschen

Die ersten Feuerbändiger waren die Drachen, die heute (fast) alle ausgestorben sind

Der Avatar [ bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Der Avatar ist die einzige Person, die alle vier Elemente zähmen und die Welt ins Gleichgewicht bringen kann

Es gibt immer nur einen Avatar, der nach dem Tod immer wiedergeboren wird

Auch der Avatar gehört zu einem der Völker und seine Zugehörigkeit ändert sich in einer bestimmten Reihenfolge, dem Avatar-Zyklus (Feuer-Luft-Wasser-Erde)

Neben der Fähigkeit, alle vier Elemente zu zähmen, kann sich ein Avatar in den sogenannten „Avatar-Zustand“ verwandeln

In diesem bündelt er alle Kräfte der vorherigen Avatare

Dieser Zustand wirkt auch als Schutzmechanismus im Falle des Avatars oder einer seiner Freunde ist in Gefahr

Sollte er jedoch in diesem Zustand getötet werden, wird der Avatar-Kreislauf unterbrochen und der Avatar hört auf zu existieren

Diesen Zustand zu meistern ist sehr schwierig und kann nur gelingen, wenn der Avatar durch Öffnen sein inneres Gleichgewicht findet alle sieben Chakren

Wut oder Verzweiflung können eine unkontrollierte Form dieses Zustands hervorrufen

Außerdem bildet der Avatar die Brücke zwischen der materiellen und der geistigen Welt

Das heißt, er kann in die geistige Welt „eintreten“, wo die Geister der Vergangenheit Avatare sind auch wohnen

Sein Körper verbleibt in der materiellen Welt und es ist ihm nicht möglich, die Elemente zu zähmen

Bekannte Avatare sind Korra, Aang, Roku, Kyoshi, Kuruk, Yangchen, Szeto und Wan

Die vier Nationen hatten bis dahin friedlich koexistiert Feuernation erklärt Krieg gegen die anderen

Der Avatar, der dies hätte verhindern können, verschwand jedoch

100 Jahre später finden Katara und ihr Bruder Sokka den neuen Avatar am Südpol – einen jungen Luftbändiger namens Aang

Zusammen mit seinem fliegenden Bison Appa und dem ebenso fliegenden Lemur Momo begeben sie sich auf eine Reise, bei der Aang lernen muss, die anderen Elemente zu beherrschen, damit er den Feuerlord Ozai aufhalten und den Krieg beenden kann in wird in drei Jahreszeiten (“Büchern”) erzählt, die nach jedem Element benannt sind, das Aang lernen muss

Buch 1: Wasser [Bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Aang, Katara und Sokka reisen vom Südpol zum Nordpol, um einen Lehrer zu finden, der Aang und Katara Wasserbändigen beibringen kann

Aang wird offenbart, dass er der letzte Luftbändiger ist und dass alle seine Leute durch die Hände der Feuernation umgekommen sind

Außerdem erfährt Aang von Avatar Rokus Geist, dass sich Ende des Sommers ein Komet nähern wird, der die Kraft der Feuerbändiger stark erhöhen und damit das Gleichgewicht der Elemente empfindlich stören wird

Infolgedessen hat Aang wenig Zeit, alle Arten der Zähmung zu lernen und Feuerlord Ozai zu besiegen

Auf ihrem Weg werden die drei Freunde von der Feuernation verfolgt

Zuko, der verbannte Kronprinz der Feuernation, hofft, seine Ehre wiederzuerlangen, indem er den Avatar gefangen nimmt

Begleitet wird er von seinem Onkel, General Iroh

Admiral Zhao ist ein weiterer starker Gegner von Aang, der es sich ebenfalls zur Aufgabe gemacht hat, den Avatar zu fangen

Er greift schließlich den Nördlichen Wasserstamm mit einer mächtigen Flotte an, weil er überzeugt ist, dass er den Wasserstamm besiegen kann, indem er den Geist des Mondes tötet, der im spirituellen Zentrum des Nordpols (“Spirit Oasis”) als Koi zusammen mit dem Geist lebt des Meeres lebendig, zerstört

Die Belagerung des Nordpols endet in einer großen Schlacht, in der Admiral Zhao zuerst den Geist des Mondes einfängt und schließlich tötet

Die Prinzessin des Wasserstamms, Yue, die einst vom Mondgeist zum Leben erweckt wurde, opfert ihr Leben für den Geist

Zhao wird von Geistern in die Geisterwelt gebracht und seine Flotte wird von Aang zerstört, der sich mit dem Geist des Meeres verbunden hat

Letztendlich findet Aang in Katara seinen Wasserbändiger-Meister

Buch 2: Erde [ Bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Auf der Suche nach einem Lehrer für Erdbändigen kehren Aang und seine Freunde nach Omashu zurück, da Aang Bumi als seinen Lehrer haben möchte

Inzwischen ist Omashu jedoch gefallen und Ba Sing Se ist das letzte Bollwerk des Erdkönigreichs

Da Bumi Aang einen anderen Lehrer empfiehlt, machen sie sich auf die Suche und finden den starken und blinden Erdbändiger Toph Beifong, der sich ihnen anschließt und Aangs Erdbändiger-Lehrer wird

Während sie ihre Reise fortsetzen, finden die Gefährten Informationen in einer Bibliothek, die den Krieg gegen die Feuernation wenden könnten

Noch bevor Sozins Komet am Ende des Sommers zurückkehrt, wird es eine Sonnenfinsternis geben, die die Feuernation stark schwächen wird

Denn während einer Sonnenfinsternis können sich Feuerbändiger nicht beugen

So entsteht der Plan, am „Tag der Schwarzen Sonne“ einen Gegenangriff durchzuführen und den Krieg zu beenden

In der Hoffnung, Unterstützung vom Erdkönig zu bekommen, machen sich Aang und seine Freunde auf den Weg nach Ba Sing Se

Doch das Vorhaben erweist sich als schwierig, da Appa vorübergehend entführt wird und die Machthaber in Ba Sing Se die Existenz des Krieges leugnen

Unterdessen werden Zuko und Iroh von Zukos jüngerer Schwester Azula als Verräter der Feuernation verfolgt

Sie hoffen, unter den zahlreichen Flüchtlingen in Ba Sing Se sicher zu sein

Aber Azula dringt auch in die Innenmauern der Stadt ein und startet mit Hilfe der Dai-Li-Agenten einen Putsch

Nachdem Zuko sich ihr überraschend anschließt, wird Aang, der mittlerweile von einem Guru gelernt hat, wie man durch Öffnen der Chakren den Avatar-Zustand erreicht und kontrolliert, im Kampf von Azula schwer verletzt, gerade als er sich in diesen Zustand versetzte, und schwebt sterblich Achtung

Die Gefährten müssen mit dem Erdkönig fliehen

Mit Ba Sing Se fällt das gesamte Erdreich

Buch 3: Feuer [Bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Cosplay der Hauptfiguren der Serie in Kostümen, die dem Stil der Feuernation angepasst sind

Aang und seine Gefährten fallen im Gewand der Feuernation in die Feuernation ein und planen die Invasion für den Tag der Schwarzen Sonne, eine Sonnenfinsternis, während der alle Feuerbändiger nicht in der Lage sind, ihr Element zu beschwören

Das ist also der perfekte Zeitpunkt, um den Feuerlord anzugreifen und zu besiegen

Dies muss jedoch sehr schnell geschehen, da die Sonnenfinsternis nur 8 Minuten dauert

Am Tag der Schwarzen Sonne erleiden die Freunde jedoch eine Niederlage, da sie nicht zum Feuerlord vordringen können

Er wusste von den Invasionsplänen, weil seine Tochter Azula diese Informationen durch einen Hinterhalt erhalten konnte

Somit war die Feuernation auf die Pläne von Aang und seinen Gefährten vorbereitet und Feuerlord Ozai konnte sich rechtzeitig verstecken

Die Freunde fliehen zum westlichen Lufttempel, wo Zuko sich ihnen anschließt, der sich nun gegen seine Familie wendet

Er wird Aangs Feuerbändiger-Lehrer

Am Tag des Kometen beabsichtigt Feuerlord Ozai, das gesamte Erdkönigreich mit einer Flotte von Luftschiffen niederzubrennen

Sokka, Toph und Suki zerstören die Flotte, während Aang und Ozai im letzten Kampf gegeneinander antreten

Währenddessen besiegen Zuko und Katara die wahnsinnige Azula

Aang tötet den Feuerlord nicht, da dies gegen seine pazifistische Natur verstoßen würde, aber er entzieht Ozais Fähigkeit zum Feuerbändigen

Damit ist der Krieg vorbei und Zuko wird der neue Feuerlord

Er schwört, die Welt wieder aufzubauen und mit den anderen Nationen in Frieden zu leben

Charaktere und Organisationen [ Bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Aang Der 12-jährige Aang ist die Hauptfigur der Serie

Er ist der letzte überlebende Luftnomad und gleichzeitig der Avatar

Er wurde von Mönchen aufgezogen und ist tatsächlich 112 Jahre alt

Deprimiert und überwältigt von seiner Identität angesichts des bevorstehenden Krieges mit der Feuernation und der Tatsache, dass er zum Training in einen anderen Lufttempel geschickt werden sollte, floh er mit seinem fliegenden Bison Appa

In einen Sturm geraten, fror er in einem Eisberg ein und wurde 100 Jahre später zufällig von Katara und Sokka entdeckt

Er fühlt sich oft für seine Pflichten unzulänglich und nimmt die Schuld für all das Leid auf sich, das die Feuernation für die damalige Flucht aus dem Tempel verursacht hat

Er verliebt sich von Anfang an in Katara, aber erst in der letzten Folge werden sie endgültig ein Paar

Auf der Suche nach geeigneten Lehrern, die ihm beibringen können, Wasser, Erde und Feuer zu zähmen, bereist er mit Sokka und Katara die Welt

Als Feuerlord Ozai den letzten Vernichtungsfeldzug gegen die anderen Nationen beginnt, kommt es zur entscheidenden Konfrontation zwischen ihm und dem Avatar, bei der es Aang gelingt, Ozai zu besiegen

Nach Kriegsende wird es Aangs Aufgabe, das Gleichgewicht zwischen den Nationen wiederherzustellen

Katara Katara ist ein 14-jähriges Mädchen und die einzige überlebende Person des südlichen Wasserstamms mit der Fähigkeit, sich zu beugen

Sie möchte diese Fähigkeit immer perfektionieren

Sie ist verantwortungsbewusst, ehrgeizig und hält die Gruppe zusammen

Sie hat Heilfähigkeiten, die es ihr ermöglichen, Wunden zu behandeln und vollständig zu heilen

Sie erlernt auch unfreiwillig die Blutbändiger-Fähigkeit, die es ihr ermöglicht, Lebewesen gegen ihren Willen zu kontrollieren

Mit der Zeit verliebt sie sich in Aang

Am Ende der Serie werden sie ein Paar

Ihre Mutter wurde von der Feuernation getötet und ihr Vater befindet sich im Krieg mit der Feuernation

Sokka Sokka, 15, ist Kataras Bruder

Er kann nicht zähmen, ist aber sehr geschickt im Umgang mit Waffen wie z

B

mit seinem geliebten Bumerang oder ab der dritten Staffel mit seinem eigens angefertigten Schwert aus Meteoritengestein

Er ist ein Stratege und mutig, handelt aber oft emotional oder überstürzt

Er liebt Essen – besonders Fleisch – und hat eine sehr aufgeschlossene Art, auf Frauen zuzugehen

Er ist oft aufbrausend und durchweg selbstsicher in seiner Meinung

Aus der Folge The Seething Rocks Part 1 sind Sokka und Suki ein Paar

Appa Appa ist Aangs fliegender Luftbison

Wichtig für die Gruppe um den Avatar ist seine Funktion als Transport- und Lasttier, aber er ist auch ein wichtiger und verbundener Begleiter, besonders für Aang

Appa kann enorme Kräfte entfesseln und sogar Luft biegen

Kein anderer fliegender Bison kommt in der Serie vor

Momo Momo ist ein fliegender Lemur, der von Aang gefunden und als Haustier adoptiert wird

Die fliegenden Lemuren waren traditionelle Haustiere der Luftnomaden

Momo hat einen sehr lebhaften Charakter und ist oft der lustige Kontrast zum entspannten und ruhigen Appa.

Prinz Zuko Zuko ist der 16-jährige Kronprinz der Feuernation

See also  The Best ablehnung erwerbsminderungsrente bei depressionen New Update

Er ist der Sohn von Feuerlord Ozai und Ursa, einem Nachkommen von Avatar Roku

Als er 13 Jahre alt war, widersprach er einem General bei einem wichtigen Kriegsrat, was Ozai als Beleidigung der Ehre des Generals ansah, und forderte Zuko zu einem rituellen Duell (agni-kai) heraus

Obwohl Zuko nicht gegen Ozai kämpfen wollte und ihn um Verzeihung bat, bestrafte Ozai ihn – seiner Meinung nach immer noch sehr milde – mit einer Brandnarbe im Gesicht, die ihn entstellte

Tiefer jedoch ist Zukos Verlust der Ehre, von dem Ozai behauptet, dass er nur wiedererlangt werden kann, indem der Avatar gefangen genommen und ausgeliefert wird

Insgeheim hielt der Feuerlord dies für eine unmögliche Aufgabe und beabsichtigte, seinen ungeliebten Sohn aus seiner Umgebung zu vertreiben

Beharrlich geht Zuko dieser Aufgabe nach, die seine Jugend prägt

Den Rat seines Onkels Iroh ignoriert er meistens, obwohl er immer wieder betont, dass nur er seine Ehre wiederfinden kann und sie ihm nicht wiederhergestellt werden kann

Trotzdem wird Iroh von Zuko sehr geschätzt

Zu seiner Schwester Azula hat er ein sehr schlechtes Verhältnis, das von Minderwertigkeitsgefühlen geprägt ist

Im Laufe des dritten Buches wendet sich Zuko gegen Ozai und verbündet sich mit Aang

Nachdem der Krieg gewonnen ist, wird er zum neuen Feuerlord gekrönt und plant mit Aang, alle Nationen wieder aufzubauen

Iroh Iroh ist der ältere Bruder von Feuerlord Ozai und somit der Onkel von Zuko und Azula

Er war ein Generalmajor der Feuernation und leitete die gescheiterte Belagerung von Ba Sing Se, der Hauptstadt des Erdkönigreichs

Die angebliche Tötung des letzten lebenden Drachen brachte ihm den Spitznamen „Drache des Westens“ ein

Nach dem Tod seines einzigen Sohnes beendete er seine Militärkarriere und geriet in tiefen Groll seines Bruders

Als Feuerlord Azulon, Irohs Vater, starb, wurde er in der Nachfolge an Ozai übergeben

Seit Zuko beim Feuerlord in Ungnade gefallen ist, begleitet Iroh seinen Neffen auf seiner Suche nach dem Avatar

Er hat eine sehr enge Beziehung zu Zuko und macht sich Sorgen um ihn

Mit seiner sehr entspannten Art, seiner Vorliebe für Tee und unterhaltsame Musikabende sowie seiner Leidenschaft für das herausfordernde Brettspiel Pai-Sho ist er ein ausgleichender Pol für Zukos jähzorniges und aufbrausendes Temperament

Auch im hohen Alter ist Iroh noch ein mächtiger Feuerbändiger und einer der wenigen, die auch Blitze erschaffen können

Er entwickelte die Fähigkeit, Blitze selbst umzulenken, indem er die anderen Elemente studierte und die Technik vom Wasserbändigen ableitete

Später gibt er diese Fähigkeit an Zuko weiter

Er ist ein hochrangiges Mitglied des Ordens des Weißen Lotus

Iroh tritt für einen Ausgleich zwischen den Völkern ein und stellt sich damit ideologisch der von Ozai angestrebten Weltmachtstellung der Feuernation entgegen

Er ist immer weise und zeigt Geduld und überlegtes Handeln.

Toph Beifong Toph ist die zwölfjährige Tochter der sehr wohlhabenden Beifong-Familie des Erdkönigreichs

Obwohl Toph blind geboren wurde, ist sie aufgrund ihrer Fähigkeit, ihre Umgebung durch die Vibrationen des Bodens wahrzunehmen, eine ausgezeichnete Erdbändigerin

Sie lernte das Erdbändigen von den Dachsmaulwürfen, den ursprünglichen Erdbändigern

Ihre Zähmungsfähigkeiten gleichen ihre Sehschwäche aus, da sie selbst die kleinsten Vibrationen und Geräusche wahrnehmen kann

Trotz ihrer Fähigkeiten (die sie ihren Eltern zunächst verheimlichte) darf sie das Haus der Familie nicht verlassen

So nimmt sie als „The Blind Bandit“ heimlich an sogenannten Earth-Donner-Turnieren teil, die im Untergrund stattfinden, um ihre Fähigkeiten stetig zu verbessern und wird zur unangefochtenen Siegerin

Sie flieht später aus ihrem Elternhaus und wird Aangs Lehrerin

Da Toph wenig Kontakt zu anderen Menschen hatte, fällt es ihr zunächst schwer, sich in der Gruppe einzuleben

Sie hat einen trockenen Humor, ist eigensinnig und will sich zunächst nicht auf gemeinsame Aufgaben einlassen

Im Laufe der Geschichte bringt sie sich selbst das Biegen von Sand und Metall bei

Prinzessin Azula Die 14-jährige Azula ist die einzige Tochter und Liebling von Feuerlord Ozai

Sie ist eine ausgezeichnete Feuerbändigerin und wesentlich talentierter als ihr älterer Bruder Zuko

Sie kann sogar Blitze zähmen

Nachdem Zuko und Iroh zu Abtrünnigen erklärt wurden, beauftragt der Feuerlord sie, sie beide zu fangen

Begleitet wird sie von ihren Kindheitsfreunden Mai und Ty Lee

Richtig befreundet sind die beiden allerdings nicht, sondern Gefolgsleute

Ty Lee ist beeindruckt von Azulas List und hat wie Mai auch Angst vor ihr

Azula ist hochintelligent, rücksichtslos und grausam

Sie strebt nach Macht und Anerkennung

Sie ist sozial sehr unsicher, selbst mit ihren wenigen Freunden, also versucht sie, andere Menschen durch Angst zu kontrollieren

Als Mai und Ty Lee ihr schließlich den Rücken kehren und sich weigern, sie weiter zu unterstützen, was Azula als Verrat interpretiert, wird sie schließlich verrückt.

Feuerlord Ozai Feuerlord Ozai ist der absolut regierende Monarch der Feuernation und gilt als einer der mächtigsten Feuerbändiger

Er ist der Vater von Azula und Zuko und der jüngere Bruder von Iroh

Nachdem Iroh seinen Sohn im Hundertjährigen Krieg verloren hatte und die Belagerung von Ba Sing Se gebrochen war, forderte Ozai seinen Vater auf, ihn anstelle von Iroh zum Thronfolger der Feuernation zu machen

Iroh zeigte in einem entscheidenden Moment Schwäche und ist daher unfähig, die Feuernation in Zukunft zu regieren

Feuerlord Azulon war so wütend über diesen Vorschlag, dass er Ozai befahl, seinen eigenen Sohn Zuko zu töten, damit er Irohs Leiden verstehen konnte

Mit der Hilfe seiner Frau Ursa tötete Ozai jedoch stattdessen Azulon und bestieg den Thron gegen die eigentliche Erbfolge

Dann verbannte er Ursa

Er setzte den von Feuerlord Sozin begonnenen Angriffskrieg gegen die verbleibenden Nationen mit beispielloser Strenge fort

Ihm wurde die territoriale Souveränität in verschiedenen Regionen des Erdreichs verliehen

Ozai vertraut und bewundert seine Tochter Azula, während er Zuko duldet, ihn aber wegen seiner Ähnlichkeit mit Ursa verachtet

Im Gegensatz zu seinem Bruder, der als General diente, hat Ozai keine nennenswerte militärische Vergangenheit, weshalb ihm lediglich militärstrategisches Wissen fehlt

Aus diesem Grund überlässt er die Planung und Durchführung von Kriegseinsätzen größtenteils seinen treuen Generälen und Kriegsminister Qin

Trotzdem behält er das absolute Kommando über die Streitkräfte der Feuernation

Später (Buch 3) erklärt sich Ozai zum sogenannten Phönixkönig

Nach der Vernichtung der anderen Rassen würde unter seiner Herrschaft ein neues Reich jenseits der Vorstellungskraft entstehen – wie der legendäre, sich selbst inkarnierende Vogel, der Phönix

Innerhalb der Feuernation ist der Feuerlord auch dem Phönixkönig in seinen Kräften untergeordnet

Nachdem er sich als fast gottähnlicher Machtträger und Würdenträger etabliert hat, proklamiert Ozai Azula zum neuen Feuerlord

Zu den Machtinsignien des Phönixkönigs gehört unter anderem eine prachtvolle, teilweise aus reinem Gold gegossene Rüstung, die unter anderem einen breiten Helm und prächtige, gewaltige Schulteraufsätze beinhaltet

Da Ozai seine Absicht, die anderen Nationen zu unterwerfen, nicht erfüllen konnte, weil ihm im letzten Kampf mit Aang seine Biegekräfte genommen wurden, blieb er der einzige Phönixkönig in der Geschichte

Avatar Roku und Feuerlord Sozin Avatar Roku war die Inkarnation des Avatars vor Aang und gehörte der Feuernation an

Er war ein enger Freund des damaligen Feuerlords Sozin, der der Urgroßvater von Zuko und Azula, der Großvater von Iroh und Ozai und der Vater von Azulon war

Roku widersetzte sich Sozin, als er beschloss, einen Eroberungskrieg gegen die anderen Nationen zu beginnen

Roku lebte später auf einer Vulkaninsel

Als es durch einen Ausbruch zerstört wurde, lehnte Sozin die Chance ab, seinen alten Freund zu retten, und ließ ihn sterben

Um zu verhindern, dass ein neuer Avatar geboren wird, der seine Expansionspläne gefährden könnte, ließ Sozin alle Luftbändiger töten, aber Aang entkam

Wie Sozin war Roku ein Urgroßvater von Zuko und Azula, da er der Großvater von Zuko und Azulas Mutter war

Roku kann, wie alle Avatare, Aang über den Tod hinaus spirituell kontaktieren.

Suki Suki ist die Anführerin der Kyoshi-Krieger, einer Gruppe rein weiblicher Elite-Kämpfer, die den ehemaligen Avatar Kyoshi kultisch verehren

Sie ist Sokkas erste und letztendlich letzte Freundin

Im ersten Buch ist sie ihm zunächst abgeneigt, weil er über alle Maßen prahlerisch ist

Als er sich später für sein Verhalten entschuldigt und mutig beweist, kommen sich die beiden näher

Im dritten Buch wird sie von der Feuernation gefangen genommen und im Gefängnis von Seething Rock festgehalten

Sokka befreit sie und integriert sie in Aangs Gruppe, die sie bis Kriegsende unterstützt

Erdkönig Kuei Kuei ist während der Ereignisse der amtierende König des Erdkönigreichs mit Sitz in der Hauptstadt Ba Sing Se

Auch wenn sein Titel eine gewisse Machtausübung suggeriert, hat er nur eine primär repräsentative Funktion

Er ist in seiner Handlungsfreiheit stark eingeschränkt, da er stark von seinem Berater Long Feng beeinflusst wird

Die Naivität des Erdkönigs ermöglichte es Long Feng und dem Dai Li, die Bedrohung der Hauptstadt durch die Feuernation vor ihm geheim zu halten

Außerdem darf der Erdkönig seinen Palast nicht verlassen

Kurz nachdem Aang ihm die prekäre Situation von Ba Sing Se aufgezeigt hat, wird die Stadt von Azula erobert, die mit den Dai Li kollaboriert

Anschließend verlässt Kuei die Hauptstadt in Begleitung seines Haustieres, des Bären Bosco, um die Welt besser kennenzulernen

Bosco gilt als gutmütig und ruhig, und der Erdkönig hat volles Vertrauen in sein scharfes Urteil über Menschen

Mai Mai ist die Tochter eines hoch angesehenen Adligen der Feuernation

Sie war seit ihrer Kindheit eng mit Azula und Ty Lee befreundet und war vor Beginn der Geschichte die Freundin von Zuko

Sie ist jedoch keine Feuerbändigerin und hat sich stattdessen auf den Kampf mit Wurfsternen und Pfeilen konzentriert

Azula rekrutiert sie und Ty Lee zu Beginn des zweiten Buches für die Jagd nach dem Avatar

May zeigt manchmal ein gelangweiltes und emotionsloses Verhalten

Nach dem Fall des Erdkönigreichs kehrt sie mit Azula und Zuko zur Feuernation zurück und wird wieder seine Freundin

Zusammen mit Ty Lee wendet sie sich später gegen Azula, die daraufhin den Verstand verliert

Ty Lee Ty Lee stammt ebenfalls aus der Feuernation und war von Anfang an eng mit Azula und Mai befreundet

Wie letztere ist sie selbst keine Dompteure, kann aber aufgrund ihrer Akrobatik und ihres Wissens um die Schwächen des menschlichen Körpers auch ihre Gegner besiegen

Auch sie wird von Azula angeworben, um den Avatar einzufangen, als sie Teil eines Wanderzirkus war

Im Gegensatz zu Mai hat sie ein freundliches und fröhliches Wesen und wirft sofort einen Blick auf Sokka

Zusammen mit Mai widersetzt sie sich später Azula und schließt sich schließlich den Kyoshi-Kriegern an

Das Dai Li Das Dai Li ist ein interner Geheimdienst mit Sitz in Ba Sing Se, der Hauptstadt des Erdkönigreichs

Alle Agenten sind speziell ausgebildete Erdbändiger

Das Dai Li wurde von Avatar Kyoshi erschaffen und zuerst trainiert, was sie später bedauerte, da es sich in eine korrupte Elite-Erdbändigergruppe verwandelt hatte

Um ideologische Gegner und Rebellen in der Stadt unschädlich zu machen, setzt sie gezielte Gehirnwäsche ein

So gelingt es dem Dai Li, den globalen Krieg vor der Bevölkerung und sogar vor dem Erdkönig zu verbergen, bis die Feuernation Ba Sing Se angreift

Später wird der Dai Li von Azula rekrutiert, was es der Feuernation ermöglicht, in die Hauptstadt einzudringen und das Erdkönigreich zu erobern.

Der Orden des Weißen Lotus Dieser Orden ist eine internationale Geheimgesellschaft, die sich der Verwirklichung und Aufrechterhaltung des Friedens verschrieben hat

Im Falle des Todes eines Avatars würde sie im Notfall eine Art Backup bereitstellen

Die Anerkennung unter den Mitgliedern erfolgt durch die Verwendung des weißen Lotussteins im Brettspiel Pai-Sho

Bemerkenswerte Mitglieder sind Iroh, König Bumi, Sokkas Schwertmeister Piandao, Aang und Kataras Wasserbändigermeister Pakku und Feuerbändiger Jeong Jeong

Januar 2006 29

Oktober 2006 2 Erde 17

März 2006 1

Dezember 2006 5

März 2007 18

September 2007 3 Feuer 21 21

September 2007 19

Juli 2008 12

April 2008 18

November 2008 SD Short Films 3 17

Februar 11

September 2007 12

November 2009

Produktion und Veröffentlichung [Bearbeiten| Quelle bearbeiten ]

Die erste Staffel der Serie wurde 2005 von Nickelodeon produziert und am 21

Februar 2005 auf diesem Sender ausgestrahlt

Da die erste Staffel erfolgreich war, folgten zwei weitere

Die dritte Staffel lief ab dem 21

September 2007 in den USA

Außerdem sind alle Folgen der ersten, zweiten und dritten Staffel als einzelne DVDs und DVD-Boxen erschienen

In Deutschland wird Avatar seit dem 8

Januar 2006 von NICK ausgestrahlt; Serie

In Österreich wurde die erste Staffel von Avatar vom 12

April 2008 bis Juni auf ORF 1 ausgestrahlt

In Deutschland wurden die Staffeln der Serie nach und nach auf einzelnen DVDs veröffentlicht

Für jede Staffel wurde dann eine DVD-Box herausgebracht, die den europäischen Versionen entsprach, die die deutsche, englische, französische und niederländische Synchronisation enthielt

Eine limitierte Blu-ray-Edition erschien in Deutschland am 13

Oktober 2020 exklusiv bei Amazon anlässlich des Prime Day

Inhaltlich ähnelt der Inhalt der zuvor erschienenen Blu-ray aus den USA, bietet aber englische, französische, niederländische und deutsche Sprache sowie englische Untertitel und ein exklusives Artwork-Design.[6] Zwei Jahre nach Ausstrahlung der letzten Folge in den USA ist ein Artbook mit vielen Hintergrundinformationen zur kompletten Serie erschienen

Es gab keine deutsche Veröffentlichung

Eine zweite Auflage in zwei Fassungen mit mehr Inhalt und einem Vorwort von Gene Luen Yang anstelle von M

Night Shyamalan ist im November 2020 erschienen

Eine deutsche Fassung dieser Auflage soll am 8

November 2021 erscheinen.[7] Titel veröffentlicht (USA) Autoren ISBN Anmerkungen Avatar: The Last Airbender

– Die Kunst der Zeichentrickserie 19

Mai 2010 Michael Dante DiMartino,

Bryan Konietzko 978-1-59582-504-9 [8]

2011 gaben Nickelodeon und Dark Horse Comics den Beginn einer Partnerschaft bekannt, um die Geschichte von Aang und seinen Freunden fortzusetzen.[9] Die Comicreihe Herr der Elemente erscheint seit Januar 2012 und umfasst bisher 20 Ausgaben, die aus sechs Comicserien mit jeweils drei Bänden und zwei Einzelbänden bestehen, die kleine Aktionen zeigen, die sich im Zeitraum der Reihe abspielen.

Titel Nr

ISBN Das Versprechen 1 1 978-3-86425-065-1 Das Versprechen 2 2 978-3-86425-066-8 Das Versprechen 3 3 978-3-86425-067-5 Die verlorenen Abenteuer 4 978-3 -86425-068-2 Die Suche 1 5 978-3-86425-150-4 Die Suche 2 6 978-3-86425-151-1 Die Suche 3 7 978-3-86425-152-8 Die Lücke 1 8 978 -3-86425-367-6 Die Lücke 2 9 978-3-86425-368-3 Die Lücke 3 10 978-3-86425-369-0 Rauch und Schatten 1 11 978-3-86425-814-5 Rauch und Schatten 2 12 978-3-86425-815-2 Rauch und Schatten 3 13 978-3-86425-816-9 Nord und Süd 1 14 978-3-95981-024-1 Nord und Süd 2 15 978-3-95981 -025-8 Nord und Süd 3 16 978-3-95981-336-5 Ungleichgewicht 1 17 978-3-959818-71-1 Ungleichgewicht 2 18 978-3-959819-86-2 Ungleichgewicht 3 19 978-3-959813 -70-9 Team-Avatar-Geschichten – 978-3-959818-91-9

→ Hauptartikel: Die Legende von Korra

Im Juli 2010 kündigte Nickelodeon auf der Comic-Con eine Fortsetzung oder Fortsetzung von Avatar – The Last Airbender an

Die Fortsetzung/Fortsetzung mit dem Titel The Legend of Korra wird von den Produzenten der Originalserie produziert

Nickelodeon plant eine 52-teilige Serie in vier Halbstaffeln, auch “Bücher” genannt, die 70 Jahre nach dem Ende der Originalserie starten und sich mit der Geschichte von Korra, Aangs Nachfolger, beschäftigen soll

Die Erstausstrahlung erfolgte in den USA vom 14

April 2012.[10] In Deutschland erfolgte die Erstausstrahlung ab dem 26

August 2012

Seit Juli 2017 wird The Legend of Korra auch als Comic fortgeführt

Als erstes wurde die Trilogie mit dem Titel Turf Wars angekündigt

Die Handlung setzt sich nahtlos bis zum Ende der Serie fort.[11][12] Die Comics erschienen auf Deutsch ab August 2017 unter dem Titel Revierkampf.[13] Die zweite Trilogie war Ruins of the Empire

Der Soundtrack wurde von The Track Team produziert, bestehend aus Jeremy Zuckerman und Benjamin Wynn

Die Hintergrundmusik für diese fiktive Welt wurde mit Instrumenten wie der Guzheng, der Pipa oder der Duduk geschaffen

Der offizielle Soundtrack wurde noch nicht veröffentlicht, da der Fernsehsender Nickelodeon die Rechte zurückhält[14]

Für den deutschen Soundtrack war die Bikini Studios GmbH in Berlin verantwortlich

Für die Dialogregie war Dr

Harald Wolff verantwortlich

Aufgrund des Auslandsaufenthalts von Julia Kaufmann wurde die Rolle der Katara in der letzten Staffel neu besetzt.[15] Stille Aufführungen stehen in Klammern

Abweichende Originalbezeichnungen sind kursiv und in Klammern gesetzt

Stille Aufführungen stehen in Klammern

Abweichende Originalbezeichnungen sind kursiv und in Klammern gesetzt

Stille Aufführungen stehen in Klammern

Abweichende Originalbezeichnungen sind kursiv und in Klammern gesetzt

In den USA war die Serie zum Zeitpunkt ihrer Erstveröffentlichung die erfolgreichste Show im Segment der 9- bis 14-Jährigen

Episodenpremieren erreichten 2006 durchschnittlich 1,1 Millionen Menschen, Tendenz steigend.[16] Das Finale (Sozin’s Comet) erreichte bei seiner Premiere 5,6 Millionen Menschen und war damit die umsatzstärkste Ausstrahlung der Serie und des gesamten amerikanischen Kinderfernsehens in dieser Woche.[17] In Deutschland wurde Avatar erstmals Anfang 2006 gezeigt, nur wenige Monate nach dem Start von Nick Deutschland

Die Folgen der ersten Staffel wurden immer sonntagmorgens ausgestrahlt und erzielten bei den 14- bis 49-Jährigen überdurchschnittliche Quoten von 2 %

Für die zweite Staffel war der Sendetermin am Vorabend und die Folgen wurden häufig wiederholt

Zu Beginn der dritten Staffel erreichte Avatar einen Marktanteil von 4,5 % und steigerte sich im Finale auf 7,9 %

Besonders beliebt war die Serie bei jungen Leuten.[18] Laut Angaben des Senders war Avatar auch Anfang der 2010er Jahre eine der beliebtesten Sendungen[19]

Andere Medien [Bearbeiten| Quelle bearbeiten ]

Computer- und Videospiele [Bearbeiten| Quelle bearbeiten ]

Die folgenden Videospiele wurden für Avatar veröffentlicht, darunter das Online-Spiel Avatar: Legends of the Arena, das inzwischen eingestellt wurde

Nintendo DS, Game Boy Advance, PC 27

Februar 2007, 28

November 2008 (PC, GBA) Avatar: The Last Airbender – The Burning Earth Avatar – The Last Airbender: The Burning Earth Xbox 360, Wii, PlayStation 2, Nintendo DS , Game Boy Advance 8

November 2007 (PS2, NDS), 22

November 2007 (360), 30

Oktober 2007 (Wii) Avatar: The Last Airbender – Into the Inferno Avatar – The Last Airbender: The Path of Fire Wii, PlayStation 2, Nintendo DS 31

Oktober 2008 (Wii, PS2)

7

November 2008 (NDS) Avatar: Legends of the Arena PC 5

September 2008 (PC) The Last Airbender Die Legende von Aang Wii, Nintendo DS Sommer 2010 (Wii, NDS)

→ Hauptartikel: Die Legende von Aang

Am 8

Januar 2007 gaben Paramount Pictures und Nickelodeon Movies bekannt, dass M

Night Shyamalan engagiert wurde, um (zusammen mit Mike DiMartino und Bryan Konietzko) das Drehbuch zu schreiben, einen Live-Action-Avatar zu produzieren und Regie zu führen

Diese Live-Action-Adaption war laut den Originalbüchern als Trilogie geplant

Da die Rechte am Titel „Avatar“ nicht vorhanden waren, wurde der Film unter dem Titel „The Last Airbender“ (im deutschsprachigen Raum als „Die Legende von Aang“) veröffentlicht

Kinostart in Deutschland war der 19

August 2010.[20] Es wurde jedoch nie eine Fortsetzung produziert

Am 18

September 2018 wurde bekannt gegeben, dass Konietzko und DiMartino eine Live-Action-Adaption ihrer eigenen Serie für Netflix produzieren und inszenieren werden

Eine erste Konzeptkunst wurde präsentiert, die Produktion soll in Zusammenarbeit mit Nickelodeon 2019 starten.[21][22] Am 12

August 2020 gaben die beiden Erfinder bekannt, dass sie das Projekt im Juni aufgrund von Differenzen mit Netflix verlassen hatten.[23][24]

Avatar-Studios [Bearbeiten| Quelle bearbeiten ]

Am 24

Februar 2021 gab ViacomCBS bekannt, dass Nickelodeon mit Bryan Konietzko und Michael Dante DiMartino ein neues Produktionsstudio, Avatar Studios, gegründet hat, um zusätzliche Projekte für das Franchise zu entwickeln

Die Inhalte des Studios sind für die Tochterunternehmen Nickelodeon und Paramount+ sowie für Drittanbieter und das Kino vorgesehen

Das erste Projekt ist ein animierter Kinofilm, dessen Produktionsstart für Ende 2021 geplant ist.[25] Avatar in der Internetkultur [Bearbeiten| Quelle bearbeiten ]

Das Avatar-Franchise hat im Laufe der Jahre viele Memes hervorgebracht, wobei ein besonderer Schub von der Ankunft von Avatar the Last Airbender auf Netflix kam.[26] That’s rough buddy ist eines der berühmtesten Zitate von Avatar und wurde von Zuko zu Sokka in der Folge The Boiling Rock Part 1 gesagt.[27] Sokka hatte Zuko offenbart, dass seine Freundin Yue ihr Leben gab, um der Mondgeist zu werden

Zuko sagt dann: “Das ist grob, Kumpel”, gefolgt von einem unangenehmen Schweigen.[28][29]

Award Episode 2005 Pulcinella Awards: Beste Action-/Adventure-TV-Serie[30] – Beste TV-Serie[30] – 33

Annie Award: Bestes Drehbuch in einer TV-Serie[31] Buch 1: Wasser, Kapitel 16: Die Macht des Feuers (The Deserter) 34

Annie Award: Beste Animation eines Charakters in einer Fernsehproduktion[32] Buch 2: Erde, Kapitel 6: Der blinde Bandit (The Blind Bandit) Beste Regie in einer Zeichentrickserie[32] Buch 2: Erde, Kapitel 13: Bedrohlicher Drill (The Drill) 36

Annie Award: Best Children’s Animated Feature[33] – Best Direction in an Animated Series to Joaquim Dos Santos[33] Book 3: Fire, Chapter 20: Sozin’s Comet, Part 3: Face to Face (Sozin’s Comet, Part 3: Into the Inferno) 2007 Genesis Award: Outstanding Children’s Entertainment Book 2: Earth Chapter 16: Poor Appa (Appas Lost Days) Primetime Emmy Awards: Individual Contribution to Sang-Jin Kim Book 2: Earth Chapter 17: The Laogai – Lake (Lake Laogai) Nickelodeon Kid’s Choice Awards 2008: Lieblings-Fe-TV-Serie – Peabody Awards 2008 Relatable charact ers und gute Darstellung der Nachwirkungen des Krieges[34] –

Bryan Konietzko und Michael Dante DiMartino: Avatar: The Last Airbender

Die Kunst der Zeichentrickserie

Dark Horse Comics, 2010, ISBN 978-1-59582-504-9, p

184 (Englisch)

[35]

Breaking Down Avatar: The Last Airbender’s Incredible Animation | Animator Spotlight New

Video ansehen

Neue Informationen zum Thema animierter avatar

animierter avatar Einige Bilder im Thema

 New Breaking Down Avatar: The Last Airbender's Incredible Animation | Animator Spotlight
Breaking Down Avatar: The Last Airbender’s Incredible Animation | Animator Spotlight Update New

Noch ein alter Bekannter? Darth Maul sollte wohl für “Star … Update

15/03/2022 · Erster Teaser zu “Avatar 2″ soll exklusiv vor Marvelblockbuster gezeigt werden Von DomKarnage 7 Kommentare Zusammen haben wir 176 Jahre , 9 Monate , 2 Wochen , 4 Tage , 5 Stunden und 54 Minuten geschaut.

+ ausführliche Artikel hier sehen

Read more

Gemeinsam haben wir 177 Jahre, 0 Monate, 1 Woche, 2 Tage, 22 Stunden und 52 Minuten geschaut.

Aang vs. Ozai 🔥 FINAL BATTLE | Avatar: The Last Airbender New Update

Video unten ansehen

Weitere Informationen zum Thema animierter avatar

animierter avatar Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 Update Aang vs. Ozai 🔥 FINAL BATTLE | Avatar: The Last Airbender
Aang vs. Ozai 🔥 FINAL BATTLE | Avatar: The Last Airbender New Update

Oscar 2022: Die neusten Änderungen an der Verleihung sind … Neueste

23/02/2022 · Die Academy Awards leiden unter schlechten Quoten, nun werden beim Oscar 2022 acht Kategorien aus der Live-Übertragung gekürzt, davon eine die besonders wichtig und populär ist.

+ mehr hier sehen

Read more

Die Oscar-Verleihung leidet unter schlechten Einschaltquoten, nun werden bei der Oscar-Verleihung 2022 acht Kategorien aus der Live-Übertragung gestrichen, darunter eine, die besonders wichtig und beliebt ist

Das Zusehen von Oscars kann sich anfühlen, als würde man am Ende von Jäger des verlorenen Schatzes die Staaten öffnen

Du gehst jung in die Nacht und fühlst dich wie ein Skelett

Schließlich handelt es sich um eine Marathon-Veranstaltung, die seit einiger Zeit mit sinkenden Quoten zu kämpfen hat

Deshalb werden bei der Oscar-Verleihung 2022 acht Kategorien aus der Live-Übertragung herausgeschnitten

Das ist ein großer Fehler, der die Attraktivität der Show schmälert

Diese 8 Kategorien werden bei den Oscars 2022 nicht mehr live gezeigt

In einer offiziellen Erklärung (via THR) gab die Academy of Motion Picture Arts and Sciences Folgendes bekannt: Die Zeremonie im Dolby Theatre beginnt eine Stunde vor der Live-Übertragung im Fernsehen.

im Fernsehen

Während dieser Stunde werden die folgenden 8 Preise verliehen: Partitur, Schnitt, Ton, Live-Action-Kurzfilm, Dokumentar-Kurzfilm, Animierter Kurzfilm, Make-up und Hairstyling sowie Produktionsdesign

Alle Kategorien und die Dankesreden werden laut Akademie während der gezeigten TV-Ausstrahlung präsentiert, inwieweit sie gekürzt werden, ist jedoch nicht bekannt

Fraglich ist auch, wie viele Menschen sich bei der Verleihung dieser acht Awards im Dolby Theatre aufhalten, da ja theoretisch gleichzeitig die Red Carpet Show stattfindet

Die Oscars sollten kürzer und unterhaltsamer werden

Laut der Akademie besteht das Ziel darin, “mehr Zeit und Möglichkeiten für Unterhaltung und Publikumsbindung durch Comedy, Musiknummern, Filmmontagen und Hommagen zu geben”

Mit anderen Worten: Die Oscars wollen die 3-Stunden-Marke nicht überschreiten und all diejenigen im TV-Publikum bei Laune halten, die sich nur für die Hauptkategorien (Film, Schauspieler, Regisseure) interessieren

Mit Schnitt und Musik verlieren zwei wichtige Kategorien an Bedeutung und Spannung

Der Oscar für den besten Schnitt ist seit langem ein wichtiger Indikator für den Gewinner des besten Films

Denken Sie an das Jahr zurück, in dem Hurt Locker Avatar besiegte und der durchschnittliche Gewinn es irgendwie vorhersagte

Das hat sich kürzlich geändert, aber die Kürzung belohnt beliebte Oscar-Filme ziemlich zuverlässig, was genau das ist, was der US-Sender ABC aufgrund sinkender Quoten herbeisehnt (was auch hinter der Änderung vermutet wird)

See also  Best Choice choice guard Update

Der beste Schnitt belohnt Filme oft mit Action und Effekten

In den letzten Jahren haben Sound of Metal, Le Mans 66, Bohemian Rhapsody, Dunkirk, Hacksaw Ridge und Mad Max: Fury Road in dieser Kategorie gewonnen

Wie der Filmkritiker Noah Gittell in einem informativen Thread betont, belohnt der Schnitt Filme oft mit Actionszenen und visuellen Effekten, die in den Hauptkategorien selten eine Chance bekommen

Schauen Sie sich den Trailer zum Oscar-nominierten Dune an:

Dune – Trailer (Deutsch) HD

Durch die Verschiebung der Kategorie in die Retorte verlieren genau diese Filme bei den Oscars an Sichtbarkeit

Das könnte 2022 den Sci-Fi-Blockbuster Dune und den Netflix-Hit Don’t Look Up treffen, zwei der meistgesehenen Filme im Oscar-Bereich

Mehr Musik bei den Oscars, aber nicht der Preis für die beste Musik

Ähnlich überraschend ist der Ausschluss des Oscars für die beste Musik aus der Live-Übertragung

Auch Dune und Don’t Look Up sind in diesem Jahr hier nominiert, und in den letzten Oscar-Ausgaben gewannen Pixar’s Soul, der DC-Thriller Joker und der Marvel-Blockbuster Black Panther

Alle drei Star Wars-Fortsetzungen freuten sich über Nominierungen in dieser Kategorie

Nun wollen die Verantwortlichen der Oscars Musik und Unterhaltung mehr Raum geben, indem sie ausgerechnet den Filmmusikpreis an den Rand rücken

Denn eines muss klar sein: Wenn bei der Oscar-Verleihung Dosenpreise (etwa für das Lebenswerk) verliehen werden, fehlt diesen Momenten und Reden seit jeher die authentische Kraft, die eine Live-Übertragung gehabt hätte.

Die Oscars töten das Überraschungspotential ihrer eigenen Show

Virale Momente entstehen bei solchen nachgereichten Preisen nicht, Spannungen auch nicht

Deshalb ist der Ausschluss der anderen sechs Kategorien aus der Liveshow zu bedauern

Wir schauen uns die Oscars wegen der großen Stars an

Für die skurrilsten oder bewegendsten Momente sorgen oft Filmemacher, die wir noch nie gesehen haben und die sich mit Hollywoods etabliertem Marketing-Geschwätz noch nicht wohlfühlen

ABC und die Academy hinken auf der Jagd nach besseren Zahlen hinter den Quoten des letzten Jahres her

Aber die neuen Pläne schränken ein, was die Oscars im Fernsehen relevant macht: die unvorhersehbaren Freuden einer größenwahnsinnigen Live-Show

Die Oscars 2022 finden in der Nacht vom 27

auf den 28

März in Los Angeles statt

Avatar: The Last Airbender CG Opening (Fan-made) Update New

Video ansehen

Neue Informationen zum Thema animierter avatar

animierter avatar Ähnliche Bilder im Thema

 New Update Avatar: The Last Airbender CG Opening (Fan-made)
Avatar: The Last Airbender CG Opening (Fan-made) New

Smart SUV Concept #1: Geely-Technik … – auto motor und sport Update

05/09/2021 · Ein animierter Avatar hilft dem User dabei durch die Menüs und Funktionen zu navigieren. Eine künstliche Intelligenz im Hintergrund passt dabei permanent die Bedienstruktur an den Nutzer an …

+ ausführliche Artikel hier sehen

Read more

Mit der Registrierung stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu und erkennen die Datenschutzerklärung an

Elektro-SUV Smart Concept Nr

1 mit Geely-Technologie und Mercedes-Design

Mit dem neuen Partner Geely soll Smart in Europa wieder angreifen

Bereits 2022 kommt ein kleines SUV, das 2021 auf der IAA in München seine Premiere als Concept Car feiern wird

Smart Automobile Co., Ltd

gründete im Dezember 2019 die Geely Holding und die Mercedes-Benz AG

Geely bringt seine SEA Hightech-Plattform (Sustainable Experience Architecture) und moderne Fertigungsstätten in China

Von Mercedes stammt das Erbe der Marke – sowohl in Europa als auch in China – sowie das Design

Das Joint Venture soll zudem den Wandel vom traditionellen Geschäftsmodell hin zum digitalisierten Direktvertrieb an Kunden herbeiführen und Smart von einer Ein-Auto-Marke im Mikrosegment zu einer mit einem Multi-Produktportfolio – beginnend mit einem Kompakt-SUV – transformieren

Leistungsstarkes Elektro-SUV

Auf der IAA in München zeigt das seriennahe Smart Concept #1, wie Smart betont, was SUV-Kunden im Jahr 2022 erwarten können

ist als Fünfsitzer konzipiert und wird mit rund vier Metern Länge das größte Modell der Marke sein

Angetrieben von einem Heckmotor soll das Modell mit rund 250 PS starten und für eine Reichweite von rund 440 Kilometern (WLTP) gut sein

Im Boden der smarten Plattform haben die Geely-Ingenieure eine Lithium-Ionen-Batterie mit einer Kapazität von knapp 70 kWh verbaut

Darüber hinaus soll das neue Auto über schnelles Laden und cloudbasierte Over-the-Air-Software-Updates verfügen

Geely Das wird der kommende Smart-SUV „darunter“ tragen

Spontan fühlt man sich an den VW Typ 181 erinnert – auch wenn er keine Batterien im Boden hat

Die weiß lackierte IAA-Studie ist auf den ersten Blick als Smart zu erkennen

„Wir haben den typischen Smart-Look beibehalten, aber deutlich cooler gemacht“, sagt Gorden Wagener, Chief Design Officer des Daimler-Konzerns

Es bleibt bei kurzen Überhängen an Front und Heck

Mit einer Länge von 4,29 Metern, einer Breite von 1,91 Metern und einer Höhe von 1,70 Metern ist das SUV kein Zwerg, sondern bleibt so kompakt wie ein VW T-Roc

Dank 2,75 Meter Radstand und weit in den Kurven positionierten Rädern soll ein großer Innenraum herausspringen

Das Panoramadach der Studie sitzt flankiert von einer Dachreling in einer Art Baseballkappe, die sich von der C-Säule bis zur Windschutzscheibe erstreckt

Die Türen öffnen gegenläufig und tragen rahmenlose Fenster

Der Verzicht auf eine B-Säule erleichtert den Zugang zum Innenraum

Die Türgriffe sind versenkt und in den Türflächen verborgen

Die Baureihe soll auf herkömmliche Portale und eine B-Säule setzen

Unten schützt das SUV seine Kanten und Radhäuser mit einer schwarzen Kunststoffabdeckung

Es sieht robust aus und ist einfach unempfindlicher als lackierte Oberflächen

In den Radhäusern des Concept #1 stecken 21 Zoll große Leichtmetallfelgen mit 255/40er Bereifung

Smart Vier Einzelsitze im großzügigen Innenraum

Die Scheinwerferflächen vorne und hinten sind mit kleinen dreieckigen LED-Elementen versehen

Zusammen mit akustischer Begleitung sollen Lichtinszenierungen Aufmerksamkeit erregen

Vom beleuchteten Kühlergrill wandern zudem Lichteffekte zur Musik über die Fahrzeugseiten zum Heckdiffusor

Auch die Innenbeleuchtung ist in das Lichtspiel integriert

Die Scheinwerferelemente können die Umgebung vermutlich auch ganz normal ausleuchten

Neues Bedienkonzept

Smart platzierte in der Studie vier Einzelsitze auf dem ebenen Innenraumboden

Die Serie kommt als Fünfsitzer mit herkömmlicher Rückbank

Eine scheinbar schwebende Mittelkonsole sitzt zwischen den Vordersitzen und geht nahtlos in das Armaturenbrett über

Zentrales Bedienelement ist der freistehende zentrale 3D-Touchscreen mit einer Bildschirmdiagonale von 12,8 Zoll

Als zentraler Menüpunkt dient ein dreidimensionaler Globus

Ein animierter Avatar hilft dem Benutzer, durch die Menüs und Funktionen zu navigieren

Eine künstliche Intelligenz im Hintergrund passt die Bedienstruktur ständig an den Nutzer an

Selbstverständlich bindet das Bordsystem auch Smartphones umfassend ein

Eines steht jetzt schon fest: Das Joint Venture baut das smart SUV in China, aber es wird nicht nur dort auf den Markt kommen – Smart/Geely hat ganz klar Europa im Blick

Dementsprechend wird das Modell ab 2022 auch in Deutschland erhältlich sein

Umfrage 13724 Mal gewählt Als Elektromarke ist Smart … … für Daimler unwichtig! Bitte konzentrieren Sie sich auf Ihr Kerngeschäft!. .

wichtig! Kleine E-Autos sind die Zukunft! Weiterlesen

Fazit

Auch Smart kommt am SUV-Trend nicht vorbei und bringt 2022 ein entsprechendes Modell auf den Markt

Mit rein elektrischem Antrieb im Format eines VW T-Roc

Die Technik kommt von Partner Geely, das Design von Daimler.

Avatar Element Animation New

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema animierter avatar

animierter avatar Ähnliche Bilder im Thema

 New Avatar Element Animation
Avatar Element Animation Update

Warum das Metaverse noch lange Fiktion bleibt New Update

23/03/2022 · So hat Apple vor einigen Jahren das ETH-Spinoff Faceshift gekauft, das sich auf die Entwicklung animierter Avatare spezialisiert hat. Auch das Start-up Dacuda wurde übernommen, 2017 durch Magic Leap.

+ ausführliche Artikel hier sehen

Read more

Das Thema Metaverse hält die Wirtschaft in Atem

Die Schweiz steht an der Spitze

Doch Virtual Reality wird noch lange Fiktion bleiben

Der Blick aus dem Tagungsraum ist spektakulär: Idyllisch grüne Wiesen und ein paar majestätische Tannen, weit unterhalb eines Sees, überspannt von einer elegant geschwungenen Brücke, im Hintergrund mächtige Berge

Am Konferenztisch gegenüber hat Rasmus Dahl (55) Platz genommen

Der Chef der Zürcher Filiale von Meta, der Firma, die bis vor kurzem noch Facebook hieß, hat sein dunkelbraunes Haar adrett geschnitten, er trägt auch im Februar ein kurzes blaues Poloshirt

Dahl hat sich die Mühe gemacht, das BILANZ-Logo auf dem Whiteboard zum Strahlen zu bringen, jetzt beantwortet er freundlicherweise meine Fragen

Doch nach kurzer Zeit überkommt mich ein leichtes Übelkeitsgefühl und bald fange ich an zu schwitzen

Dass Dahls Körper in der Taille zu enden scheint, irritiert mich ebenso wie sein Stuhl, der über dem Boden zu schweben scheint

Und was zum Teufel ist dieser seltsame rosa Hirschkopf an der Wand mit dieser riesigen Brille? Willkommen in der Metaverse

Das ist sie also, die virtuelle Realität, die die physische und die digitale Welt vereinen soll

Dreidimensional statt auf dem Flatscreen, verkörpert statt abgebildet, mittendrin statt nur dabei

30 Jahre nach dem Durchbruch des Internets, 15 Jahre nach der Smartphone-Revolution scheint die Tech-Welt endlich ihr nächstes großes Ding gefunden zu haben

Das Thema existiert seit Jahrzehnten

Doch erst seit sich Facebook im Oktober öffentlich in Meta umbenannte, verbunden mit der Ankündigung von Firmengründer Mark Zuckerberg, zehn Milliarden Dollar in das Metaverse zu investieren, ist das Thema im Mainstream angekommen

Ein Blick in die Mediendatenbank zeigt, wie viel: 2328 Artikel über das Metaverse sind in den letzten sechs Monaten in der Schweizer Presse erschienen

In den sechs Monaten davor waren es exakt 87

Und damit überschlagen sich die Prognosen über die Bedeutung dieses „nächsten Internets“ (Microsoft-CEO Satya Nadella)

Zuckerberg spricht von einer Milliarde Nutzern, Hundertmilliarden E-Commerce-Umsätzen und Millionen neuer Jobs

„Das Metaverse könnte größer werden als Buchdruck und Internet zusammen“, sagt der deutsche Tech-Pionier Richard Gutjahr

Das Geschäft soll im übernächsten Jahr 800 Milliarden Dollar erreichen, prognostiziert der Finanzdienst Bloomberg Intelligence

Matthew Ball, CEO der Risikokapitalgesellschaft Epyllion und einer der anerkanntesten Experten auf diesem Gebiet, erwartet, dass die Metaverse-Wirtschaft in den nächsten zehn Jahren zwischen 10 und 30 Milliarden Dollar an Wert generieren wird

Jensen Huang, CEO des Chipherstellers Nvidia, legt noch einen drauf: Für ihn könnte die Wirtschaft im Metaverse eines Tages sogar die echte in den Schatten stellen

Hype ohne Grenzen

„Wir stehen erst ganz am Anfang“, bringt Dahl die Dimensionen richtig, „niemand weiß, wie sich das Metaverse wirklich entwickeln wird.“ Im Moment geht es darum, das Ökosystem für die Entwickler aufzubauen

Und mit den ersten Anwendungen, um dem Nutzer einen Vorgeschmack zu geben, was auf ihn zukommen könnte

Horizon Workrooms, der virtuelle Konferenzraum mit der tollen Aussicht, in dem Corona-bedingt das Interview mit Dahl stattfindet, ist so ein Vorgeschmack

Tatsächlich sitzen Dahl und ich zu Hause an unseren Schreibtischen, jeder mit einer virtuellen Realität ( VR-)Brille

Und doch haben wir den Eindruck, nebeneinander am Tisch zu sitzen, sehen jede Bewegung unserer Avatare in 3D, können beide auf das virtuelle Whiteboard an die virtuelle Wand schreiben: „In den nächsten zwei, drei Jahren werden die meisten 2D-Videokonferenzen stattfinden mit digitalen 3D-Avataren ins Metaversum gehen“, prognostiziert Bill Gates, Zürich gehört zu den Vorreitern

Dahls Team, das am Fusse des Zürcher Uetlibergs ein Büro hat, entwickelt dafür die Basistechnologie, einschliesslich der Algorithmen, mit denen die Kameras in der Brille Bewegungen registrieren und auswerten

Hervorgegangen ist sie aus dem achtköpfigen Start-up Zurich Eye, das 2016 von Facebook übernommen wurde

Heute zählt der Standort mehr als 220 Mitarbeitende, bis Ende Jahr sollen es 350 bis 400 sein

Europaweit Meta geb Nicht weniger als 10.000 neue Jobs rund um das Metaverse will Facebook schaffen – in der Hoffnung, bessere und attraktivere Parallelwelten als die Konkurrenz aufzubauen

Was bereits in Bezug auf die Metaverse existiert, ist dürftig

Als Vorreiter dürften am ehesten Spiele dienen: virtuelle Pixelwelten wie Fortnite oder Roblox, die zwar noch kein dreidimensionales Eintauchen per VR-Brille erlauben, aber ansonsten bereits wichtige Aspekte dessen bieten, was das Metaverse einmal sein soll

Millionen von Spielern treffen sich jeden Monat auf diesen Plattformen (siehe Grafik unten)

In erster Linie, um sich gegenseitig abzuschlachten

Aber zunehmend auch, um die virtuelle Welt zusammen mit neuen Gebäuden, Objekten, virtuellen Kleidern (Skins) oder Games-in-Game weiterzuentwickeln

Oder um Konzerte von Stars wie Ariana Grande oder Travis Scott zu erleben

Keine lange Anreise, keine Einlasskontrolle, kein Wetterrisiko, unbegrenzte Sitzplätze: Nicht weniger als vier Millionen meist junge Menschen verfolgten im vergangenen Mai Zara Larssons Show mit ihren Avataren in der Roblox-Spielewelt

Auch wegen dieses Potenzials hat Microsoft gerade 75 Milliarden Dollar für den Spielehersteller Activision Blizzard ausgegeben, die größte Übernahme in der nicht gerade jungen Firmengeschichte

“Ein sehr vernünftiger Deal”, sagt Marc Pollefeys: “Sie haben viele Vorzüge und Fähigkeiten in diesem Bereich.” Dass Microsoft mit dem Spiel Minecraft bereits ein weiteres Quasi-Metaverse hat – oder sollte ich sagen: ein Betaverse? – es zu besitzen kann nicht schaden

Pollefeys sitzt in einem – diesmal echten – Konferenzraum an bester Lage in der Zürcher Innenstadt

Seit 2018 betreibt der ETH-Professor hier ein Labor für Microsoft: 25 Entwickler, mehr als die Hälfte davon promoviert, arbeiten an der Interpretation des Weltraums durch die Kameras von Microsofts HoloLens-Brille

„Wir sind der Klebstoff, der die digitale und die physische Welt verbindet“, sagt Pollefeys

Microsoft will nicht nur viele Brillen verkaufen, sondern gleich das gesamte Ökosystem aufbauen: Cloud-Dienste, künstliche Intelligenz, B2B-Anwendungen, Produktivitätstools – wer sich mit dem Metaverse beschäftigt, sollte um das nicht herumkommen Produkte des weltgrößten Softwareherstellers, wie es bei Windows und Office seit Jahrzehnten nicht mehr möglich ist

„Wir sehen viel Potenzial im Metaverse, aber wir setzen nicht sofort die ganze Firma darauf“, sagt Pollefeys mit einem Seitenhieb auf Meta.

Glücksritter

Es ist kein Zufall, dass zwei Tech-Giganten ihre weltweiten Metaverse-Aktivitäten von Zürich aus steuern

Rund um die ETH ist ein Cluster entstanden, der sowohl Virtual und Augmented Reality (AR) als auch Künstliche Intelligenz (KI) als Schwerpunkte definiert hat

“Das Ökosystem hier macht es viel einfacher, Leute anzuziehen”, sagt Pollefeys: “Weil sie wissen, dass sie bei Bedarf einen anderen Job in derselben Gegend finden können.” Apple hat vor einigen Jahren das ETH-Spinoff Faceshift gekauft, das sich auf die Entwicklung animierter Avatare spezialisiert hat

Auch das Start-up Dacuda wurde 2017 von Magic Leap übernommen

Der amerikanische Tech-Spezialist hat damals einen Hype durchgemacht, dann knapp die Pleite vermieden und sich seitdem auf AR-Brillen umorientiert, die computergenerierte Informationen in das reale Sichtfeld einblenden

Und auch Disney Research, die Entwicklungsabteilung der Filmgruppe, arbeitet in Zürich an der Digitalisierung von Menschen zur Erstellung von Avataren.

Dazu kommen zahlreiche Start-ups: Animatico etwa programmiert Avatare auf Basis von KI, Almer Technologies entwickelt AR-Brillen für industrielle Anwendungen, die sich in Gewicht und Größe kaum von normalen Brillen unterscheiden

Dank dem EPFL-Umfeld ist auch die Westschweiz stark: Mit Imverse kann man den eigenen Körper in Echtzeit in 3D nach Avataren scannen, Dreamscape automatisiert die Bewegungserfassung, Creal entwickelt augenfreundliche VR-Brillen

© Bereitgestellt von balance Mark Zuckerberg / Meta /

Sie alle hoffen auf das große Geld

Auch viele Glückspilze

Digitale Landrechte wurden im vergangenen Jahr auf den vier größten Metaverse-Plattformen für 501 Millionen US-Dollar verkauft

In diesem Januar waren es bereits 85 Millionen, für das Gesamtjahr rechnet der Marktforscher MetaMetric Solutions mit knapp einer Milliarde Dollar

Die Grundstückspreise hängen von denselben Faktoren ab wie im wirklichen Leben: Größe, Lage, Aussicht, Nachbarn

Mit dem wichtigen Unterschied, dass reales Land begrenzt ist, nicht aber das Metaversum – und dass beliebig viele Metaversen entstehen können, von denen man nicht weiß, welche davon in ein paar Jahren noch eine Rolle spielen werden

Trotzdem explodieren die Preise

Einige Lose auf Decentraland, die 2017 für 20 Dollar den Besitzer wechselten, werden jetzt um 100.000 Dollar gebeten

Daniel Diemers hat mit seiner Technologieberatung SNGLR Group auch Land auf Decentraland, Sandbox und Cryptovoxels gekauft

«Wir sind strategisch in der Phase der Claim-Absteckung», sagt der Zuger Blockchain-Experte

Hinter diesem virtuellen Landraub steckt viel heiße Luft

Rapper Snoop Dogg hat auf Sandbox seine eigene kleine Welt aufgebaut, das Snoopverse

Im November veranstaltete er in seiner Herrenhaus-Simulation eine VIP-Party für satte 4.000 US-Dollar pro Ticket, bei der die Gäste seine Krypto-Kunstsammlung bestaunen konnten

Dies erregte so viel Aufmerksamkeit, dass er ein weiteres virtuelles Haus auf seinem Grundstück weiterverkaufen konnte

Der Preis: 450.000 Dollar

„Er bekommt fast eine halbe Million für ein digitales Nichts“, ätzte der „Spiegel“

Fabian Schär, Professor für Finanztechnologie an der Universität Basel, sagt: «Wir befinden uns in einem extremen Hype.» Er warnt vor Totalverlust: “Das Risiko ist enorm, dessen muss man sich bewusst sein.” Sein Kollege Edward Castronova von der Indiana University bezeichnet die Landverkäufe sogar als Schneeballsystem

Der Goldrausch wird von jenen Firmen angeheizt, die aufgeregt ihre ersten Filialen in der Metaverse eröffnen

Modelabels wie Gucci, Prada und Ralph Lauren haben ihre eigenen virtuellen Boutiquen gebaut, während Nike ganze Sportstätten nach dem Vorbild der realen Firmenzentrale gebaut hat

Walmart will Einkaufszentren lancieren: Was man in den virtuellen Einkaufswagen legt, wird wenig später vom Kurier zu Ihnen nach Hause geliefert

Wer sich für digitale Kunst auf Basis von NFTs (Non-Fungible Tokens) interessiert, kann diese in der Decentraland-Filiale Bid on Sotheby’s des Auktionshauses kaufen

Und das Außenministerium von Barbados will dieser Tage sogar eine Botschaft in Decentraland eröffnen

„Die großen Unternehmen wollen Flagge zeigen

Auch die Metaverse-Strategie ist ein gutes Thema in der Vorstandsetage“, sagt Diemers

Vor allem Mode- und Luxuslabels wittern einen neuen Milliardenmarkt

Denn wer im realen Leben Wert auf ein cooles Outfit und Statussymbole legt, möchte seinen Avatar auch im Metaverse aufpeppen

Tommy Hilfiger hat zum Beispiel eine digitale Bekleidungslinie für Roblox-Avatare und Balenciaga eine für Fortnite auf den Markt gebracht

Auch für virtuelle Sneaker der Kultmarke Vans sind User bereit, gutes Geld auszugeben.

Da darf Nike nicht fehlen: Kürzlich übernahm der Konzern den virtuellen Schuhmacher RTFKT Studios (sprich: „Artifact“), der im vergangenen Februar 600 virtuelle Paar Turnschuhe in sieben Minuten verkaufen konnte: Der Preis von über 5.000 US-Dollar beinhaltet auch das Recht zu einem physischen Paar enthalten

Morgan Stanley rechnet damit, dass allein die Luxusmarken bis 2030 60 Milliarden US-Dollar an Metaverse-Umsätzen hinzugewinnen

Laut Prognose würden die Gewinne dadurch um 25 Prozent steigen

Positiver Nebeneffekt: Im Paralleluniversum können die Designer ihre Entwürfe ohne Produktionskosten auf den Markt bringen

In den echten Boutiquen nur das, was sich vorher virtuell gut verkauft hat

Es ist sogar von neuen Berufen die Rede, mit denen man richtig Geld verdienen kann, etwa von virtuellen Hausmeistern, Metaverse-Stylisten, Immobilienmaklern oder Reiseführern

Kaum Kopfhörer

Selbstverständlich ist das Metaverse auch eine attraktive Werbeplattform

Als im Oktober die DJs Paris Hilton, Flume, Deadmau5 und rund 80 weitere Künstler im Decentraland auftraten, sollen Sponsoren wie „Playboy“ oder Heineken siebenstellige Summen für ihre Werbeplakate bezahlt haben

„In ein paar Jahren wird sich eine Marketingkampagne nicht nur in der physischen Welt bewegen, sondern auch in der virtuellen“, sagt Tom Hanan, Gründer der grössten Schweizer Digitalagentur Webrepublic

Der digitale Showroom mit dem neusten Sportwagenmodell als Ergänzung zur klassischen Probefahrt zum Beispiel

© Bereitgestellt von Balance ARtillery Intelligence /

Ganz so weit sind die Schweizer Unternehmen aber noch nicht

„Kunden sind interessiert und stellen Fragen, aber bisher geben nur sehr wenige Geld im Metaverse aus“, sagt Hanan

Der Grund? „Heute sind die notwendigen Investitionen für eine sehr überschaubare Zielgruppe noch sehr groß.“ B2B-Anwendungen sind bereits vielversprechender

Nvidia etwa arbeitet an digitalen Zwillingen von Maschinen und Fabriken

Der Chiphersteller erstellte für BMW eine exakte virtuelle Kopie einer Fabrik, um Änderungen in der Produktion simulieren zu können, bevor sie umgesetzt werden

CEO Jensen Huang nennt diese digitalen Pendants „Omniverse“ und spricht von Kosteneinsparungen von 30 Prozent

Der Bierkonzern InBev hingegen kooperiert mit Microsoft, um in 200 seiner Brauereien mit virtuellen Zwillingen die Gärung zu optimieren

Für Konsumenten gibt es hingegen noch einige Hürden auf dem Weg ins Metaverse

Einerseits besitzen nur wenige eine VR-Brille, die für das Eintauchen in die Virtualität unverzichtbar ist

Weltweit sind nur wenige Millionen dieser Headsets im Umlauf – im Vergleich zu 6,4 Milliarden Smartphones

Klar, man kann das Metaverse auch mit einem günstigen Handy besuchen

Aber dann ist es spannend wie eine Sinfonie auf der Smartwatch statt im Konzertsaal

„Es gibt nur wenige Hersteller

Entsprechend klein ist die Auswahl an entsprechenden Produkten“, beschreibt VR-Spezialist Tosca Testorelli von Digitec Galaxus das Problem

Immerhin verzeichnet sie in den vergangenen Jahren konstant 20 Prozent Umsatzwachstum: „Die Pandemie hat den Trend noch einmal verstärkt.“ Auf der anderen Seite steht das Problem der Reisekrankheit: Rund einem Drittel der Nutzer wird unter der Brille übel denn die computergenerierten Grafiken hinken der Kopfbewegung immer um Sekundenbruchteile hinterher.Ganz abgesehen davon, dass die Geräte unbequem auf der Nase zu tragen sind (das meistverkaufte Modell Oculus Quest 2 wiegt ein halbes Kilo)

und man kommt wegen der Abwärme der Elektronik schnell ins Schwitzen

Der Tastsinn kommt im Metaverse noch nicht zum Einsatz

Und was bisher möglich war, ist kompliziert: Für th war ein fast einstündiger Testlauf nötig Das Interview mit Rasmus Dahl

Natürlich sind das alles Probleme, die der technologische Fortschritt eines Tages lösen wird

Aber ja: eines Tages

© Zur Verfügung gestellt von Balance Sheet Bloomberg /

Auch die IT-Infrastruktur steht vor ganz neuen Herausforderungen

Hochauflösende 3D-Grafik, Surround-Sound, Protokolle auf der Blockchain: Das Metaverse wird laut Chiphersteller Intel rund 1000-mal mehr Rechenleistung benötigen als heutige Webanwendungen

Auch wenn ein Teil davon durch spezielle Chips bereitgestellt werden kann, wie sie etwa in Microsofts AR-Brille HoloLens verbaut sind: Mit heutigen Rechenzentren ist dies nicht zu leisten

Das ist einer der Gründe, warum Meta derzeit einen gigantischen Supercomputer baut

Wenn er im Sommer in Betrieb geht, soll er fünf Billionen Rechenoperationen pro Sekunde ausführen können, mehr als die 500 größten Computer der Welt heute zusammen

Andere Metaverse-Ersteller werden wahrscheinlich folgen

Was das in Bezug auf Energiebedarf und CO 2 -Ausstoß bedeutet, steht auf einem anderen Blatt

Auch an der Software mangelt es: Für ein halbwegs realistisches Erlebnis muss sich auch die KI um mehrere Dimensionen verbessern, um beispielsweise Fehler in der Simulation automatisch zu korrigieren

Entscheidend wird natürlich ein anderer sein: der Mensch

Wollen Sie wirklich Stunden und Tage in einem pastellfarbenen Paralleluniversum verbringen, umgeben von unzähligen, ständig zuckenden Avataren, aber isoliert vom wirklichen Leben? Vor allem nach Jahren einer Pandemie, in der Ihnen echte soziale Kontakte genommen wurden und Sie gezwungen waren, stundenlang online zu sein? Und die Analysten von Morgan Stanley fragen zu Recht: “Welches Problem soll das Metaverse für Hunderte Millionen Menschen lösen?” Denn im Internet kann man schon heute shoppen, Konzerte streamen, Leute treffen oder gemeinsam an Projekten arbeiten

Tesla- und SpaceX-Chef Elon Musk, sonst nie um kühne Visionen verlegen, sieht einfach „keine zwingende Metaverse-Situation“ und folglich auch keine Daseinsberechtigung: Er will nicht klingen wie einer von „den Typen, die das Internet in den Neunzigern abgetan haben“, sagt er: „Aber das Metaverse ist mehr Marketing als Realität.“ Zumal alles schon einmal passiert ist

«Second Life», wie das Phänomen heisst, wurde 2003 lanciert und hatte in der Spitze vier Jahre später rund eine Million monatliche Nutzer

Sie können virtuelles Land oder Autos kaufen, Avatare in Adidas- oder Reebok-Schuhe kleiden, digitale Kunstwerke erstellen, das Rotlichtviertel besuchen, mit einer künstlichen Währung namens Linden Dollar (benannt nach dem Hersteller Linden Labs) handeln und sie auch gegen echtes Geld eintauschen

Zeitweise fanden Modeschauen, Pressekonferenzen und Konzerte – etwa von Duran Duran – in der Simulation statt: eine frühe Form des Metaverse, seiner Zeit wohl voraus, aber im Grunde nichts anderes

Der Hype war nach kurzer Zeit vorbei, seitdem fristet die Plattform ein Zombiedasein

Erst die Pandemie brachte wieder ein bisschen Leben in die grobpixeligen Landschaften

© Bereitgestellt von Balance Sheet Second Life /

Auf die Frage nach den Gründen für die schnelle Verbrennung von Second Life antwortet Firmengründer Philip Rosedale, dass er falsch eingeschätzt habe, wie viel Zeit die Menschen wirklich in der Parallelwelt verbringen würden

Und es gab ein zunehmendes Unbehagen, nur als Avatar mit anderen zu interagieren

See also  The Best powershell dateien löschen älter als New

Bei den neuen Ideen des Metaversums ist das nicht anders

Laut Rosedale „gibt es immer noch eine große Frage, was gewöhnliche Menschen dazu bringt, in diese Online-Bereiche zu gehen.“ Auf diese Frage gibt es keine befriedigende Antwort

Dass die Technik heute viel fortschrittlicher ist als noch vor knapp 20 Jahren, die Grafiken feiner aufgelöst und die Internetleitungen schneller sind, ändert an dieser Grundproblematik nichts

Dicke Datenspuren

Zumal jetzt neue Fragen hinzugekommen sind

Die nach Datenschutz und Privatsphäre zum Beispiel

Viele machen sich heute Sorgen über die Datenspur, die sie hinterlassen, wenn sie auf Webseiten klicken

Noch dicker – und damit attraktiver für Unternehmen – wird diese Spur, wenn man mit einer Kamera auf dem Kopf ins Metaverse eintaucht, sich dort bewegt und interagiert

Vor allem Meta hat hier nach seinen Datenskandalen ein Glaubwürdigkeitsproblem: Eine Umfrage in den USA ergab, dass 77 Prozent der Nutzer kein Metaverse von Zuckerbergs Unternehmen wollen

„Privatsphäre und Datenschutz sind ein Schlüsselelement bei allem, was wir entwickeln“, sagt Dahl – was soll er sonst noch sagen? Und Menschen werden nicht besser, wenn sie sich hinter Pseudonymen und fantasievollen Kunstfiguren verstecken, sondern schlechter, wie die Erfahrungen mit Second Life und Social Media zeigen

Aber wie geht man mit dem Jugendschutz im Metaverse um, mit Mobbing, sexueller Belästigung, Betrug? Was passiert, wenn Avatare gehackt werden? Wer legt die Regeln fest und vor allem, wer setzt sie durch? Die Fragen stellen sich insbesondere bei Metaversen, die nicht von einem einzelnen Unternehmen getragen werden – wie beispielsweise bei Sandbox, sondern die – wie Decentraland – von der Community entwickelt werden

Wird es ein Darkverse geben, so wie es ein Darknet im Internet gibt, das vor allem von denen frequentiert wird, die mit dem Gesetz zu kämpfen haben? Von den großen Konzernen ist Apple nach wie vor am ehesten in der Lage, ein vertrauenswürdiges Paralleluniversum aufzubauen

Wie immer schweigt sich der Konzern zu seinen Plänen aus, auffällig ist aber, dass er tatsächlich alle Komponenten hat: leistungsstarke Chips für die VR-Brille, Shops zum Ausprobieren, ein funktionierendes Bezahlsystem mit Apple Pay und einen eigenen Fernseher Studio für visuelle Inhalte, Musikrechte – kurzum ein ganzes Ökosystem

Und vor allem: ein intakter Ruf, auch was den Datenschutz betrifft

Schon jetzt zeichnet sich ab, dass es am Ende kein Metaverse wie im Internet geben wird

Es wird verschiedene Metaversen geben, die jeweils in sich abgeschlossen sind, genauso wie es verschiedene soziale Medien gibt – diese Konstellation nennt man «Walled Garden»

Wer den größten dieser Gärten anlegen und betreiben kann, profitiert wirtschaftlich am meisten, vom Verkauf von Grundstücken, vom E-Commerce und von der Datenanalyse

steht noch in den Sternen

Stand heute muss man jeden Avatar, jedes Objekt, jedes Gebäude für jedes einzelne Metaversum neu bauen

So viel vom Metaversum ist noch Fiktion, vieles ist noch nicht durchdacht, geschweige denn umgesetzt

“Wir stehen noch ganz am Anfang und sind weit davon entfernt, all unsere Versprechen zu erfüllen”, sagt Pollefeys von Microsoft

„Für Unternehmen außerhalb der Tech-Branche gibt es derzeit keinen Grund, sich überstürzt dem Metaverse zuzuwenden“, sagt Meta-Mann Dahl, noch sei nichts zu ernten: „Wir sind mindestens zehn Jahre davon entfernt.“ Es gibt ein altes Sprichwort in der Technologiebranche, das bei fast jeder Disruption gilt, sei es beim World Wide Web, Smartphones, Social Media, künstliche Intelligenz oder sogar selbstfahrende Autos: Die kurzfristigen Auswirkungen solcher Technologiesprünge sind meist massiv überschätzt

Doch die langfristigen Folgen werden massiv unterschätzt

Zumindest der erste Teil dieser Wahrheit wird mit der Metaverse noch einmal bestätigt.

Avatar The Last Air Bender CG Animation New

Video ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen animierter avatar

animierter avatar Einige Bilder im Thema

 New Avatar The Last Air Bender CG Animation
Avatar The Last Air Bender CG Animation New

Dune räumt ab, CODA gewinnt groß: Die ganze Oscar-Nacht im … Update

28/03/2022 · Bester animierter Kurzfilm: The Windshield Wiper Bester Kurzfilm: The Long Goodbye. 1:02 Uhr: Der rote Teppich leert sich jetzt allmählich. Viele der Stars müssen jetzt reingehen, da jeden …

+ ausführliche Artikel hier sehen

Read more

Am nächsten Abend ist es wieder soweit: Die Oscars werden verliehen

Anders als im Vorjahr werden sie diesmal wieder moderiert, und zwar von den drei Frauen Regina Hall, Amy Schmer und Wanda Sykes

In Deutschland überträgt ProSieben das Event erneut

Etwas früher als sonst, nämlich ab 23:02 Uhr, meldet sich Steven Gätjen vom roten Teppich

Die Preisverleihung beginnt um 02:00 Uhr und soll bis 05:17 Uhr dauern

Eine Übersicht aller Nominierten finden Sie hier

Basierend auf unserem Oscar-Tippspiel gehen die meisten von Ihnen fest davon aus, dass The Power of the Dog den Oscar für den besten Film gewinnen wird

Wir sind schon sehr gespannt, ob es nicht die eine oder andere Überraschung geben wird

Wir bleiben die ganze Nacht wach und verfolgen das Event für Sie mit einem Liveticker

Diese findet ihr ab heute Abend unter diesem Text, wobei die neusten Meldungen immer ganz oben stehen

Die Oscar-Nacht 2022 im Live-Ticker

05.45 Uhr: Mit ein paar Minuten Überziehung sind die Oscars 2022 vorbei

Es waren Oscars, über die noch lange gesprochen wird

Ein Skandal, den es, soweit wir uns erinnern können, noch nie bei den Oscars gegeben hat

Für einige hat Will Smith heute seine Karriere beendet, für andere hat er absolut das Richtige getan

Die Academy duldet keinerlei Gewalt Kollegen und Filmliebhaber auf der ganzen Welt

– The Academy (@TheAcademy) 28

März 2022

In diesem einen Moment ging viel kaputt

Alle Reden und Auftritte nach diesem Skandal wurden überschattet

Und es ist umso trauriger, weil es bis zu diesem Moment eine durch und durch unterhaltsame Zeremonie mit gutem Tempo war

Es war nicht alles perfekt, aber es war eine deutliche Steigerung gegenüber dem letzten Jahr

Kommen wir zum Kern der Sache, nicht sicher, wer der größere Verlierer ist, West Side Story oder The Power of the Dog? Beide verlassen die Veranstaltung nur mit einem Oscar

Immerhin gewann The Power of the Dog einen der wichtigsten Regie-Oscars aller Zeiten, gleichzeitig hatte der Film mit 12 Nominierungen aber auch die meisten von allen

Also sagen wir mal Unentschieden, geteiltes Leid ist halbes Leid.

Der Abend hatte zwei ganz klare Gewinner

Da wäre zum einen Dune

Mit sechs Oscars am Ende war Denis Villeneuves Sci-Fi-Meisterwerk der Gewinner des Abends

Andererseits CODA

Drei Oscars aus drei Nominierungen, darunter Bester Film

Da kann man nur gratulieren!

Diese Oscar-Verleihung wird uns noch eine Weile beschäftigen

Aber das sollte es erst einmal gewesen sein

Wir bedanken uns und wünschen allen Wachgebliebenen eine gute Nacht! 5:35 Uhr: Das große Finale ist da, Lady Gaga und Liza Minnelli stehen auf der Bühne, um den Oscar für den besten Film zu überreichen

Und es wurde..

tatsächlich CODA! Es ist eine Überraschung, obwohl es sich in den letzten Tagen ein wenig abzeichnete

Ist es ein würdiger Gewinner? Oder ist es einer dieser Filme, die den Oscar für den besten Film bekommen haben und die man nach ein paar Jahren vergisst?

05:28 Uhr: Der Oscar als beste Hauptdarstellerin geht an: Jessica Chastain für The Eyes of Tammy Faye!

5:24 Uhr: Sir Anthony Hopkins! Verdiente Standing Ovations für den Mann, der letztes Jahr seinen zweiten Oscar gewann, aber selbst nicht dabei sein konnte

In diesem Jahr überreichte er den Oscar für die beste Hauptdarstellerin.

5:20 Uhr: Der Oscar für den besten Hauptdarsteller geht an Will Smith! Unter Tränen hält er eine emotionale Rede

Auch er war noch immer sichtlich berührt von dem, was gerade passiert war

Eine Rede, die auch in den kommenden Tagen diskutiert wird

Vor und nach seiner Rede erhielt er Standing Ovations

Der Inhalt seiner Rede wird für Kontroversen sorgen

Er hat sich bei den anderen Nominierten und der Academy entschuldigt, aber nicht bei Chris Rock

Es war eine lange Rede

Puh, das wird noch lange in Erinnerung bleiben

5:10 Uhr: Uma Thurman, John Travolta und Samuel L

Jackson zusammen auf der Bühne! Die Chemie ist immer noch da und sie kommen auch mit einer Aktentasche, die einen goldenen Glanz ausstrahlt

Endlich wird enthüllt, was damals in Pulp Fiction steckte: Der Gewinnerumschlag für den besten Schauspieler! Gerade nach dem Eklat vor wenigen Minuten wird das jetzt interessant

Als jedoch Smiths Name genannt wurde, gab es Applaus für ihn

5:00 Uhr: Einer der wichtigsten Preise des Abends: Beste Regie

Kevin Costner ist da und hält eine für unseren Geschmack viel zu lange Laudatio

Aber auch hier gibt es am Ende einen Sieger

Oder sollten wir Gewinner sagen: Jane Campion für The Power of the Dog!

4:57 Uhr: Puh, zurück zur eigentlichen Siegerehrung, die auch noch unter technischen Problemen leidet

Die Übertragung bricht gerade zum zweiten Mal ab

Der Oscar für den besten Song wurde gerade verliehen

Nicht Beyoncé gewinnt, sondern fast schon traditionell Billie Eilish für „Keine Zeit zu sterben“ aus James Bond – Keine Zeit zu sterben

Smith ist für den Oscar als bester Schauspieler nominiert

Eine solche Auszeichnung scheint derzeit unmöglich

Hier ist das Video des Skandals für Sie

Der Ton fehlt aufgrund gewisser Aussagen gegen Ende

Sean Combs kam kurz darauf auf die Bühne und versuchte zu vermitteln

Hier ist der Moment, in dem Chris Rock einen „GI Jane 2“-Witz über Jada Pinkett Smith machte und Will Smith dazu veranlasste, ihn zu schlagen und zu schreien: „Lass den Namen meiner Frau aus deinem verdammten Mund.“ Oscars pic.twitter.com/kHTZXI6kuL – Variety (@Variety) 28

März 2022

Sean Combs spricht diesen wilden Moment von Will Smith und Chris Rock bei den Oscars an: „Will und Chris, wir werden das wie eine Familie im Gold lösen Gruppe.” pic.twitter.com/5r6WHHBdeE – Variety (@Variety) 28

März 2022

4:48 Uhr: Zeit für In Memoriam

Und dieses Jahr gefällt es uns sehr gut

Keine traurige Stimmung oder bedrückende Musik, die Verstorbenen werden gefeiert und so soll es sein! Bill Murray kommt kurz auf die Bühne und hält eine kleine Rede vor Ivan Reitman, während im Hintergrund „Spirit in the Sky“ gesungen wird

Kurz darauf kommt Jamie Lee Curtis daher und erzählt etwas über Betty White

Die schönste Erinnerung, an die wir uns von den Oscars erinnern können!

4:40 Uhr: Aufgrund dieses Skandals ist die Aufführung von Francis Ford Coppola, Al Pacino und Robert De Niro zu Ehren von 50 Jahren Der Pate leider verloren gegangen

Francis Ford Coppola, Robert De Niro und Al Pacino haben die Bühne betreten, um den 50

Jahrestag der Oscars 2022 von The Godfather Oscars zu ehren pic.twitter.com/rhZ4K2ryyl – Empire Magazine (@empiremagazine) 28

März 2022

4:33 Uhr: wie schreiben wir das jetzt? Es ist gerade etwas passiert, das in die Oscar-Geschichte eingehen wird

Es ist ein Skandal

Chris Rock betritt die Bühne, um den Oscar für den besten Dokumentarfilm zu überreichen

Kurzzeitig hat man das Gefühl, er sei der Moderator des Abends

Eine humorvolle Darbietung

Dann macht er jedoch einen Witz über Will Smiths Frau

Jada Pinkett Smith gab kürzlich bekannt, dass sie unter Haarausfall leidet und jetzt offen kahl ist

Etwas, das ihr wahrscheinlich schwer fiel, damit an die Öffentlichkeit zu gehen

Chris Rock ging in seinem Auftritt darauf ein

Will Smith gefiel das überhaupt nicht.

Will Smith stand auf, ging auf die Bühne und schlug Chris Rock ins Gesicht! Er nahm den Schlag so gut, dass sich viele wahrscheinlich nicht sicher waren, ob es nur eine Show war

Smith setzte sich wieder

Rock versuchte, es zu vertuschen, als Smith, der offensichtlich genervt auf seinem Platz saß, ihn anbrüllte, er solle den Namen seiner Frau aus seinem Mund halten, und auch live während der Show das Wort „fucking“ benutzte

All das wurde wohl nicht gespielt

Wir stehen immer noch unter Schock

Wir sind uns immer noch nicht ganz sicher, was genau passiert ist und wie wir es einordnen sollen

Aber darüber müssen wir noch reden

Der Oscar für den besten Dokumentarfilm geht übrigens an Summer of Soul

4:18 Uhr: Es wird wieder gesungen, Zeit für eine kurze Zusammenfassung

Dune führt zweifellos mit sechs Oscars

CODA hat zwei, West Side Story wie Belfast hat eins

Viele Kategorien kommen nicht mehr

Wenn es am Ende keinen Oscar für den besten Film gibt, zeichnet sich The Power of the Dog bereits als möglicher großer Verlierer ab

4:05 Uhr: Und gleich danach gibt es den Oscar für das beste adaptierte Drehbuch

Er geht zu: Siân Heder für CODA!

4:00 Uhr: Jennifer Garner, Elliot Page und J.K

Simmons von Juno gemeinsam auf der Bühne

Sie verleihen den Oscar für das beste Drehbuch

Gewinner: Kenneth Branagh für Belfast!

Branagh hält den Rekord für die meisten Nominierungen in mehreren Kategorien: Hauptdarsteller, Nebendarsteller, Drehbuch, Regie und Bester Kurzfilm

Dies war sein erster Oscar

3:57 Uhr: Wir wissen nicht warum, aber es war BTS

Das ist alles

Das ist die Botschaft

3:52 Uhr: Nicht jeder wird die Tatsache mögen, dass jeder der Songs aufgeführt wird

Für viele Zuschauer ist das eher nervig und kostet Zeit

Umso kurioser, dass mit “We Don’t Talk About Bruno” von Encanto auch ein Song aufgeführt wird, der nicht einmal nominiert ist

3:45 Uhr: Was waren die besten Kostüme dieses Jahr? Düne? Westside-Story? Der Oscar für das beste Kostümdesign geht an: Cruella!

3:40 Uhr: Ein wichtiger Moment: Eine Texttafel wird gezeigt, die um eine Schweigeminute bittet und auf die Krise in der Ukraine aufmerksam macht

So haben sie es zumindest angesprochen

Wenn es jedoch nur bei diesem kurzen Moment bleibt, wird es vielen nicht reichen

Sean Penn hatte bereits im Vorfeld angekündigt, dass er seine beiden Oscars einschmelzen lassen würde, wenn heute Nacht nichts mehr passiert

3.38 Uhr: Der Song „Somehow You Do“ aus dem Film Four Good Days wird aufgeführt

Anscheinend kehren sie zum klassischen Ansatz zurück und jeder Song wird den ganzen Abend lang aufgeführt

Dazwischen werden immer wieder die Dankesreden der acht zuvor vergebenen Kategorien aufgezeichnet

Wir verstehen nicht ganz, warum auf der Veranstaltung kein Platz für sie war, aber jetzt gezeigt werden

3:33 Uhr: Der Oscar für den besten internationalen Film geht nach Japan für Drive My Car

3:28 Uhr: Da ist wieder Steven Gätjen! Oh, oh nein, hat ihn einen Moment durcheinander gebracht, natürlich war es Chris Evans

US-Zuschauer haben vielleicht einen Vorgeschmack auf seinen neuen Film Lightyear bekommen

Das steht definitiv auf unserer Liste für dieses Jahr

Gab es schon einmal eine Dankesrede in Gebärdensprache? Was für eine großartige Leistung und was für eine schöne, lustige und herzerwärmende Rede

Am Ende steht der ganze Raum auf und alle verabschieden sich in Gebärdensprache von ihm

Die bemerkenswertesten Minuten des Abends bisher.

3:08 Uhr: Wir wissen immer noch nicht, was wir davon halten sollen

Nun werden die Top 5 Lieblingsszenen aller Zeiten, vorab von den Zuschauern ausgewählt, gezeigt

Die Speed ​​Force-Szene aus Zack Snyders Justice League landet auf der einen! Hat es der Film also trotzdem zu den Oscars geschafft? Die Montageszene aus Avengers – Endgame landete übrigens „nur“ auf dem zweiten Platz

Wenn man bedenkt, dass es im Voraus so groß angesprochen wurde, wurde es bei den Oscars relativ schnell verarbeitet

Was ist der ULTIMATIVE Jubelmoment: SpiderManNoWayHome : Spider-Man Team UpTheMatrix: Neo Dodging BulletsDreamgirls: “And I’m Telling You”AvengersEndgame: Avengers AssembleZackSnydersJusticeLeague : Blitzgeschwindigkeitskraft

Twittere den Hashtag deines Films zusammen mit OscarsCheerMoment

pic.twitter.com/559rFuh4Qv – The Academy (@TheAcademy) 25

Februar 2022

3:03 Uhr: Jetzt ist der Oscar für den besten Animationsfilm zu gewinnen

Es überrascht nicht, dass dies an Encanto geht

Es war jedoch interessant zu hören, dass Encanto, als die Nominierten aufgelistet wurden, den wenigsten Applaus von allen bekam

????Herzlichen Glückwunsch an die fantastische Besetzung und Crew von Encanto zum Gewinn des Oscars für den besten animierten Spielfilm! Oscars pic.twitter.com/lRjkLjiuNt – Disney Animation (@DisneyAnimation) 28

März 2022

2:53 Uhr: 60 Jahre Bond, James Bond! Die Academy feiert die legendäre Filmreihe mit einem wunderschönen Tribute-Video

Leider war es das

Schade, dass wir gehofft hatten, dass sie einige der Darsteller auf die Bühne bringen würden, da einige wie Judi Dench bereits da sind

Düne! Wow, schon der sechste Oscar für das Meisterwerk

Besonders freuen wir uns natürlich für den Deutschen Gerd Nefzer, der leider von der Musik abgeschnitten wurde, als er etwas sagen wollte, aber es schafft, ein nettes „Dankeschön“ ins Mikrofon zu schreien!

2:38 Uhr: Wesley Snipes, Woody Harrelson und Rosie Perez betreten die Bühne und erhalten Standing Ovations für 30 Years White Boys Don’t Do It!

Aber sie präsentieren auch den nächsten Oscar: Beste Kamera geht an Dune!

2.35 Uhr: Regina Hall kommt auf die Bühne und kündigt einen Corona-Fall an

Sie liest eine Liste mit völlig zufällig ausgewählten Personen vor, die getestet werden sollen

Seltsamerweise alles gutaussehende Männer

Kurz darauf betreten Josh Brolin und Jason Momoa die Bühne und werden natürlich von Regina Hall gründlich untersucht

Aufgrund von Brolins Reaktion sind wir uns nicht sicher, ob dies vorher geplant war, aber er erträgt es tapfer! Ja, es war bisher eine lustige Veranstaltung! 2:20 Uhr: Daniel Kaluuya und H.E.R

den ersten Oscar der Hauptshow vergeben

Der Oscar als beste Nebendarstellerin geht an: Ariana DeBose für West Side Story! Sie entspricht der legendären Rita Moreno, die 1963 für dieselbe Rolle einen Oscar erhielt

Der Oscar für die Schauspielerin in einer Nebenrolle geht an Ariana DeBose für ihre außergewöhnliche Leistung in „West Side Story“

Oscars @ArianaDeBose pic.twitter. com/ZydSL3LD3m – The Academy (@TheAcademy) 28

März 2022

2:15 Uhr: Gerade wurde ein Intro für eine gefühlte Ewigkeit gezeigt, welche Stars heute alle da sind

Spoiler: Anscheinend alle! Acht Kategorien mussten dafür aus der Sendung genommen werden..

Trotz dieser leichten Kritik haben die drei Moderatorinnen bisher eine sehr unterhaltsame Moderation hingelegt

2:10 Uhr: Regina Hall, Amy Schumer und Wanda Sykes betreten die Bühne und eröffnen den Abend mit einigen bissigen Witzen und sogar leichter Kritik an der Entscheidung, einige der Oscars in der Pre-Show zu vergeben

Auch wenn alles so sein soll dieses Jahr wieder zur Normalität zurückkehren, sieht es etwas anders aus

Obwohl alle im Saal und ohne Maske sind, werden die Nominierten auf Tische im vorderen Bereich eingeteilt

Erinnert mich ein bisschen an die Golden Globes.

2:00 Uhr: ES GEHT LOS! Venus und Serena Williams eröffnen die Oscars 2022 und kündigen Beyoncé an, die von einem Tennisplatz in Compton den Song „Be Alive“ von King Richard performt

1:50 Uhr: Gleich geht es los, seid ihr schon gespannt? Im Vorfeld gibt es einige Gerüchte darüber, was zu erwarten ist

50 Jahre Pate sollten gefeiert werden, 60 Jahre James Bond

Und werden die drei Spider-Men zusammen auftreten?

1:37 Uhr: Und jetzt wurde der letzte Oscar der Pre-Show vergeben: Bestes Make-Up & Hairstyling geht an The Eyes of Tammy Faye

1:34 Uhr: Bester Schnitt und Bestes Szenenbild gehen beide an..

.DÜNE! Das sind schon vier Oscars für das Sci-Fi-Meisterwerk!

1:25 Uhr: Hans Zimmer hat den Oscar für den besten Soundtrack für Dune! gewonnen

1:23 Uhr: Leute, los geht’s: Die ersten Academy Awards wurden präsentiert!

Dune hat bereits seinen ersten Preis gewonnen, den Oscar für den besten Sound

Bester Dokumentarfilm: The Queen of Basketball

Bester animierter Kurzfilm: The Windshield Wiper

Bester Kurzfilm: The Long Goodbye

01.02 Uhr: Der rote Teppich leert sich nun allmählich

Viele der Stars müssen jetzt rein, denn die Pre-Show beginnt gleich und die ersten acht Kategorien werden vergeben

Es wird spannend! 00:55 Uhr: Das Multiversum bringt einfach alles durcheinander

Anstatt mit ihrem Spider-Man Tom Holland über den roten Teppich zu gehen, sieht man Zendaya, wie sie Selfies macht und mit Andrew Garfield über den Teppich geht

00:42 Und der Oscar für das WOW-Outfit auf dem roten Teppich geht an: Timothée Chalamet! Bekannt für seinen Stil, geht er noch einen Schritt weiter, indem er etwas weglässt, nämlich das Hemd unter seiner Jacke

Timothée Chalamet trägt bei den Oscars kein Hemd

Ich wiederhole: Timothée Chalamet ist bei den Oscars ohne Hemd

pic.twitter.com/ILVu337Cdc – Variety (@Variety) 27

März 2022

00:10 Uhr: Steven ist nur ein Kämpfer! Obwohl ihm mehrmals gesagt wird, dass Jason Momoa eigentlich keine Zeit hat, schreit er den Aquaman-Schauspieler über das Mikrofon an

Mit einem Taschentuch in den Farben der Ukraine betont er, wie wichtig es ist, Stellung zu beziehen

Auch andere Stars auf dem Teppich tragen diverse Tücher oder Pins, um auf die Situation aufmerksam zu machen

Politisch könnte es dieses Jahr bei den Oscars werden

23.55 Uhr: Und Gerd Nefzer ist zurück mit Steven

Und warum? Er hat gerade seinen Regisseur Denis Villeneuve zu Steven ans Mikrofon gezerrt! 😀 Natürlich sagt er nicht nein und bedankt sich erst einmal bei dem Star-Regisseur, dass er ein Meisterwerk wie Dune gedreht hat

Tolle Aktion von Gerd Nefzer!

23.52 Uhr: Steven Gätjen sieht toll aus in seinem blauen Anzug

Aber wir können nicht anders, der Anzug kommt uns irgendwie sehr bekannt vor

Bewirbt sich jemand als neuer Captain America? Es kann einfach kein Zufall sein!

23:45 Uhr: Wesley Snipes auf dem roten Teppich und er sieht einfach cool aus

Leider bekommt Steven ihn nicht ans Mikrofon

Aber es ist schön, ihn wieder in Hollywood zu sehen

Neben Hans Zimmer hat Steven Gätjen nun die zweite große deutsche Hoffnung für heute: Gerd Nefzer, nominiert für die Special Effects in Dune

Und er bestätigt auch direkt, dass man bereits mit der Arbeit an der Fortsetzung begonnen hat

23.30 Uhr: Schade: Wie Steven Gätjen gerade erklärte, wird Hans Zimmer nicht bei den Oscars dabei sein, weil er gerade auf Tournee ist

Umso trauriger, als die meisten erwarten, dass er heute einen Oscar für den Dune-Soundtrack erhält

23:27 Uhr: Diese Oscars halten möglicherweise einige Überraschungen bereit

Während viele erwarten, dass The Power of the Dog gewinnt, wurde CODA kürzlich zu einem Favoriten, indem es die Producers Guild Awards für den besten Film gewann.

Auch bei den besten Schauspielern könnte es eine Überraschung geben

Wer Benedict Cumberbatch oder Andrew Garfield die Daumen drückt, wird vielleicht enttäuscht

Vieles spricht derzeit dafür, dass es Will Smiths große Nacht wird

23:12 Uhr: Steven hat gleich Jamie Lee Curtis am Mikrofon

Ungewöhnlich, dass es so früh losgeht

Einer der Gründe ist, dass die Stars in diesem Jahr um 1 Uhr morgens für die Pre-Show auf ihren Plätzen sein müssen

Wieder für Sie: Die Kategorien bester dokumentarischer Kurzfilm, bester Schnitt, bestes Make-up und Hairstyling, beste Filmmusik, bestes Szenenbild, bester Kurzfilm, bester animierter Kurzfilm und bester Ton werden in diesem Pre-Recorded Pre- Show

23:10 Uhr: Die Oscar-Nacht hat begonnen! Und tatsächlich, unser Mann in Hollywood, Steven Gätjen, steht bereits auf dem roten Teppich.

How to Use Animoji Avatars in Zoom | 3d Animated Avatar for Zoom (2022) New

Video unten ansehen

Neue Informationen zum Thema animierter avatar

animierter avatar Einige Bilder im Thema

 New Update How to Use Animoji Avatars in Zoom | 3d Animated Avatar for Zoom (2022)
How to Use Animoji Avatars in Zoom | 3d Animated Avatar for Zoom (2022) New

Streaming-Tipps der Redaktion | Themen – Serienjunkies Neueste

26/03/2022 · Ausgewählte Serien- und Streaming-Tipps aus der Redaktion von Serienjunkies.de

+ Details hier sehen

Read more

Serien Tipp

Streaming-Tipps der Redaktion

Bist du als Serienjunkie mal wieder trocken in Sachen Unterhaltungsbedarf und suchst richtig guten Stoff? Dann sind Sie bei den Streaming-Tipps von SERIENJUNKIES.DE® genau richtig

Ob Serientipps, die unter dem Radar fliegen, Filmempfehlungen, die sofort gestreamt werden können oder besondere Dokumentationen, die Ihre Aufmerksamkeit verdienen – hier finden Sie liebevoll und sorgfältig ausgewählte Vorschläge aus den persönlichen Merklisten der Redaktion

Wirklich nützliche Tipps von echten Serienjunkies

Viel Spaß beim Stöbern!

Aktuelle Streaming-Tipps

Avatar Intro but with Animals New

Video unten ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen animierter avatar

animierter avatar Einige Bilder im Thema

 New Update Avatar Intro but with Animals
Avatar Intro but with Animals Update

Weitere Informationen zum Thema anzeigen animierter avatar

Updating

Schlüsselwörter nach denen Benutzer zum Thema gesucht habenanimierter avatar

Updating

Sie haben gerade den Thementitel angesehen animierter avatar

Articles compiled by Tratamientorosacea.com. See more articles in category: DIGITAL MARKETING

Related Videos

Leave a Comment