Home » The Best cd rohlinge im test Update New

The Best cd rohlinge im test Update New

by Tratamien Torosace

You are viewing this post: The Best cd rohlinge im test Update New

Neues Update zum Thema cd rohlinge im test


Table of Contents

Externes DVD-Laufwerk Test & Vergleich » Top 12 im März 2022 New Update

llll Aktueller und unabhängiger Externes DVD-Laufwerk Test bzw. Vergleich 2022 inkl. Vergleichssieger, Preis-Leistungs-Sieger uvm. Jetzt vergleichen!

+ ausführliche Artikel hier sehen

Read more

Der Kauf eines externen DVD-Laufwerks ist kein Hexenwerk

Dennoch sollten Sie sich mit den wichtigsten Kaufkriterien vertraut machen, bevor Sie das beste externe DVD-Laufwerk für Ihre Bedürfnisse kaufen

Dazu gehören Schnittstelle, Geschwindigkeit, schlankes Design und Extras

3.1

USB 2.0 reicht zum Brennen von DVDs aus

Die meisten der verglichenen Geräte sind USB-DVD-Laufwerke oder USB-CD-Laufwerke

Das bedeutet, dass die Laufwerke per USB-Kabel mit dem USB-Port des Endgeräts verbunden werden

Die Übertragungsrate von USB 2.0-Geräten liegt zwischen 30 und 50 Mbit/s

Das reicht zum DVD-Brennen: Selbst bei 16-facher Schreibgeschwindigkeit liegt die Datenrate beim DVD-Schreiben bei maximal 22 Mbit/s

Ein USB-Laufwerk mit dem schnelleren USB-3.0-Standard bietet beim Brennen von DVDs keine nennenswerten Vorteile

3.2

Lese- und Schreibgeschwindigkeit: Das bedeuten die Werte

Aufgrund ihrer kompakten Größe sind externe DVD-Laufwerke beim Schreiben und Lesen von Daten in der Regel langsamer als interne Laufwerke

Die Geschwindigkeit der Modelle wird in Schritten von 1,385 MBit/s angegeben

Bei einfacher Geschwindigkeit (1x) dauert es eine Stunde, um auf einen 4,7-GB-Rohling zu schreiben

Eine halbe Stunde bei doppelter Geschwindigkeit, eine Viertelstunde bei vierfacher Geschwindigkeit und so weiter

Typisch

Geschwindigkeit Datenrate in MBit/s

(gerundet) Brenndauer in min

(DVD-R) 1 x 1,4 59:18 2 x 2,8 29:42 4 x 3,3 14:48 6 x 5,5 9:54 8 x 11,1 7 :24 12 x 16,6 4:54 16 x 22,1 3:42

Während schnelle Schreibgeschwindigkeiten praktisch sind, braucht es Zeit, um die beste Video- und Audioqualität zu erzielen

Die Geschwindigkeit des Brennvorgangs nimmt von innen nach außen zu

Je schneller die Disc beim Schreiben in den äußeren Bereich geschrieben wird

Um Filme und Musik in bester Qualität zu brennen, sollten Sie mit möglichst geringer Geschwindigkeit brennen

Um herauszufinden, ob beim Brennen Fehler aufgetreten sind oder ob eine DVD defekt ist, benötigen Sie ein spezielles Prüfprogramm wie CD-Check oder Nero-Check

3.3

Besonders langlebige DVDs im M-Disc-Format halten bis zu 1.000 Jahre

Nun, Sie werden das Ende Ihrer M-Disc wahrscheinlich nicht mehr erleben

Aber auch in diesem Leben können Sie von der M-Disc Technologie profitieren: Normale CDs und DVDs halten nur 5 bis 10 Jahre

Laut Hersteller halten M-Discs bis zu 1.000 Jahre

Dies liegt daran, dass M-Discs nicht wie CDs und DVDs mit organischem Material beschichtet sind

Der Hersteller verwendet eine anorganische Beschichtung, die eine längere Lebensdauer garantiert

Allerdings benötigen Sie zum Schreiben einen M-Disc fähigen DVD-Brenner

3.4

Brennsoftware ist bei vielen Geräten enthalten

Wenn Sie mit Windows eine CD brennen möchten, können Sie entweder das Brennprogramm oder die im System integrierte Software verwenden

Das kann der Windows Media Player sein, besser sind aber spezielle Brennprogramme wie Nero, CyberLink oder PowerDVD

Die gute Nachricht: sogar günstige

In einigen Fällen handelt es sich um Testversionen, in anderen Fällen um Vollversionen

Bei Testversionen können Sie das Programm in der Regel eine gewisse Zeit ausprobieren, bevor Sie es kaufen müssen, um es weiter nutzen zu können

Wenn Sie ein Apple-CD-Laufwerk oder ein Apple-DVD-Laufwerk kaufen, müssen Sie sich keine Sorgen um das Brennprogramm machen

Apple hat sehr gute Brennsoftware in sein Betriebssystem integriert, weshalb der Markt für Brennprogramme für Mac eher klein ist

3.5

Besonders handlich sind Geräte mit schlankem Design

Wenn der DVD-Brenner extern ist, ist er natürlich handlicher als ein interner

Er ist zwar meist langsamer, lässt sich aber extrem leicht transportieren und passt in jede ordentliche Tasche

Mit einer Bauhöhe von weniger als 2 cm sind Slim-Laufwerke auch optisch um einiges gefälliger als klobige interne DVD-Laufwerke.

ᐅ CD Rohlinge Test 2022 | Beste CD Rohlinge New

Video ansehen

Weitere Informationen zum Thema cd rohlinge im test

cd rohlinge im test Ähnliche Bilder im Thema

 New Update ᐅ CD Rohlinge Test 2022 | Beste CD Rohlinge
ᐅ CD Rohlinge Test 2022 | Beste CD Rohlinge Update New

8 beste DVD-Laufwerke im Test & Vergleich 2022: 1 klarer Tipp Neueste

DVD-Laufwerke Test 2022 auf STERN.de ⭐️ 8 beste Produkte im Vergleich inkl. Vor- & Nachteilen + Kaufberatung + 1 klare Empfehlung Jetzt direkt lesen!

+ ausführliche Artikel hier sehen

Read more

Was ist ein externer DVD-Brenner?

Ein externer DVD-Brenner ist ein Lese- und Schreibgerät für optische Datenträger, das nicht in den Computer eingebaut ist

Im Gegensatz zum einfachen CD-Brenner, der heute kaum noch auf dem Markt erhältlich ist, kann ein DVD-Brenner sowohl DVDs als auch CDs beschreiben

Als Rohling wird der leere Datenträger bezeichnet, auf den Sie Musik oder Filme kopieren

Sie schließen den externen DVD-Brenner einfach über ein meist im Lieferumfang enthaltenes USB-Kabel an einen Computer Ihrer Wahl an und können so Ihre DVDs und CDs flexibel auf jedem Laptop und jedem PC brennen

Warum ist ein externer DVD-Brenner sinnvoll?

Moderne PCs und Notebooks haben oft kein DVD-Laufwerk mehr, um flach und kompakt zu sein

Zudem haben viele Notebooks Probleme mit den großen Datenmengen

Die Lösung ist ein externer Brenner, der einfach per USB an den PC angeschlossen werden kann

Auch wenn Sie ein Notebook oder einen PC mit DVD-Laufwerk und integriertem Brenner besitzen, ist die Anschaffung eines externen Brenners aus verschiedenen Gründen sinnvoll

Die neuen Geräte sind meist deutlich schneller und können mehr Formate verarbeiten

So können Sie sicher sein, dass Ihre DVDs oder CDs tatsächlich gelesen oder beschrieben werden

Darüber hinaus ist ein externer Brenner sehr nützlich, wenn Sie Backups erstellen müssen, Fernseh- und Urlaubsfilme sammeln müssen, wenig Speicherplatz haben oder Kopierschutzprobleme haben

Wie funktioniert ein DVD-Brenner?

Für Backups, Urlaubsfilme, TV-Aufzeichnungen und zahlreiche weitere umfangreiche Daten benötigen Sie viel Speicherplatz, den CD-Rohlinge in dieser umfangreichen Form nicht bieten können

Besser und billiger sind DVD-Rohlinge, die zwischen 5 und 8 Gigabyte speichern

Spezielle DVD-Rohlinge bieten sogar Speicherplatz von bis zu 17 Gigabyte

Eine DVD funktioniert nicht viel anders als eine CD

Ein gebündelter Lichtstrahl oder Laser liest in einer von innen nach außen verlaufenden Spirale den Wechsel von Orten, die das Licht gut oder schlecht reflektieren

Aus diesem Grund sind auch entlang der Leserichtung verlaufende kreisförmige Kratzer ein größeres Problem als Kratzer quer zur Leserichtung

Blu-rays funktionieren auch wie CDs und DVDs

Allerdings sind die Scheiben deutlich teurer

DVD-Brenner sind in der Regel für alle gängigen Formate geeignet

Einige Geräte lesen und schreiben sogar das seltenere exklusive DVD-RAM-Format

Was sind die Unterschiede zwischen DVD-Brennern und Blu-ray-Brennern?

Der größte Unterschied zwischen diesen beiden Geräten ist der Preis – sowohl für die Geräte selbst als auch für die DVD-Rohlinge

Auf einem DVD-Rohling können Sie relativ viele Daten speichern

In Relation dazu ist der Preis sehr niedrig

DVD-Brenner sind auch um einiges günstiger als Blu-Ray-Geräte

Bereits ab 20 Euro erhalten Sie einen hochwertigen DVD-Brenner

Für einen DVD-Rohling zahlen Sie rund 1 Euro, Blu-ray-Discs sind deutlich teurer

Welche Arten von DVD-Brennern gibt es?

DVD-Brenner unterscheiden grundsätzlich zwischen internen und externen Geräten

Jeder Brennertyp hat seine Vor- und Nachteile, die wir Ihnen im Folgenden gerne vorstellen möchten

Um Ihnen diese Vor- und Nachteile verständlich zu machen, gehen wir zunächst auf die Funktionsweise interner und externer DVD-Brenner ein.

Für interne Brenner müssen Sie kein zusätzliches Geld ausgeben, da diese bereits im PC oder Laptop verbaut sind und somit geringere Materialkosten haben

Dadurch benötigen Sie keinen zusätzlichen Stellplatz

Interne DVD-Brenner arbeiten in der Regel auch etwas schneller als externe DVD-Brenner und sind kaum anfällig für Ruckler

Der Nachteil eines internen DVD-Brenners ist allerdings, dass man damit nicht so mobil ist

Außerdem können Sie den internen Brenner nicht flexibel auf verschiedenen Rechnern nutzen

Ein weiteres Problem bei internen Brennern ist, dass immer weniger PCs und Laptops über diese Funktion verfügen, da sie viel Speicherplatz beansprucht und insbesondere Laptops immer flacher und kompakter werden

Eingebaut in den PC oder Laptop

Benötigt keinen zusätzlichen Platz

Robust und nahezu ruckfrei

Arbeitet etwas schneller als externe Brenner

In vielen PCs nicht mehr installiert

Mangel an Mobilität und Flexibilität

Machen Sie PCs und Laptops schwerer und größer

Externe DVD-Brenner

Von der Funktionalität her ist der externe Brenner dem internen gleichwertig

Allerdings muss man das externe Gerät separat kaufen, obwohl der Preis moderat ist

Allerdings sind externe DVD-Laufwerke je nach Modell etwas stotteranfällig oder können herunterfallen und kaputt gehen

Auch für einen externen Brenner benötigen Sie mehr Platz auf Ihrem Schreibtisch, während das fehlende Gerät beispielsweise Ihren Laptop schlanker macht

Ein weiterer Vorteil eines externen DVD-Brenners ist, dass Sie mit dem Gerät besonders mobil und flexibel sind, da Sie es an jeden PC oder Laptop anschließen können

Die Modelle verfügen oft über mehrere Schnittstellen, was zusätzlich die Flexibilität erhöht

Flexibel auf verschiedenen PCs einsetzbar

Ideal für den Datenaustausch

Einfacher Anschluss ohne zusätzliche Installation

Am kompatibelsten mit Windows und Mac Benötigen Sie mehr Platz

Meist etwas langsamer

Kann fallen oder ruckeln

Was kostet ein externes DVD-Laufwerk? Je nach Qualität beginnen die Preise für einen externen DVD-Brenner bei etwa 20 Euro und gehen bei bestimmten Marken und professionellen Geräten bis zu etwa 100 Euro

Wenn Sie häufig DVDs oder CDs brennen möchten, bietet ein externer Brenner ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Wo kann man externe DVD-Laufwerke kaufen?

Sie können externe DVD-Laufwerke in Fachgeschäften, Kaufhäusern, Elektronikgeschäften und manchmal Supermärkten kaufen

Nutzen Sie in jedem Fall eine Beratung, um den für Sie passenden DVD-Brenner zu finden

Auch der Kauf eines externen Brenners über das Internet hat Vorteile, da man dort mehr Auswahl hat und die Geräte oft etwas günstiger bekommt

Sie können Preise vergleichen und Kundenbewertungen bequem von zu Hause aus lesen

Welche Hersteller von externen DVD-Laufwerken gibt es? Die bekanntesten Hersteller externer DVD-Brenner sind sicherlich Sony, Samsung, HP und Dell

Es gibt aber noch viele andere Hersteller, bei denen man sehr gute Qualität bekommt

Dazu gehören: Lenovo, Apple, Asus, Teac, LG, Medion, Firstcom, Salcar, Pecosso, FLYLAND, Moskee, Amicool oder SAWAKE

Auf welche Kriterien sollten Sie beim Kauf eines externen DVD-Brenners besonders achten? Nachfolgend gehen wir näher auf die wichtigsten Kriterien ein, auf die Sie beim Vergleich externer DVD-Brenner genau achten sollten

Schlüsselfaktoren sind:

Schnittstelle/Anschluss

Kompatibilität

Maße

Art des Datenträgers

Lese- und Schreibgeschwindigkeit

Schnittstelle/Anschluss

Sie können die meisten externen DVD-Laufwerke mit einem USB-Kabel an Ihren PC oder Laptop anschließen

Seit November 2008 ist der USB 3.0-Anschluss der Standard für moderne DVD-Brenner

Ältere Geräte können noch über eine USB 2.0 Schnittstelle verfügen

USB 3.0 bietet Ihnen die Vorteile einer zehnmal schnelleren Datenübertragung

Diese schnelle Datenübertragung von USB 3.0 bedeutet jedoch nicht, dass das Kopieren immer fehlerfreier ist als mit USB 2.0

Beachten Sie, dass ältere DVD-Brenner mit USB 2.0-Anschlüssen zwar oft mit USB 3.0 kompatibel sind, einige Modelle aber Probleme bei der Datenübertragung auftreten können, beispielsweise wenn Ihr Computer noch über einen IDE-Anschluss verfügt

Da externe DVD-Brenner nur geringe Preisunterschiede zwischen den Anschlüssen USB 3.0 und USB 2.0 aufweisen, ist es eine Überlegung wert, gleich das Gerät mit dem modernsten Anschluss zu holen, zumal USB 3.0-Geräte abwärtskompatibel zu USB 2.0 und sogar zu USB 1.0 sind

Was ist der Unterschied zwischen USB 2.0 und 3.0? Ein kurzer Vergleich der technischen und preislichen Daten von USB 3.0 und USB 2.0 verdeutlicht die Unterschiede zwischen den beiden Anschlüssen genauer

Ein externes DVD-Laufwerk mit USB 2.0 hat eine Übertragungsgeschwindigkeit von 480 Megabyte pro Sekunde

Mit USB 3.0-Verbindung können Sie Ihre Daten mit 4,8 Gigabyte pro Sekunde kopieren

Der Preis für ein externes DVD-Laufwerk mit USB-2.0-Anschluss beginnt bei 30 Euro

Bereits ab 35 Euro können Sie ein Gerät mit USB 3.0 erwerben

Die Kabellänge eines externen DVD-Brenners mit USB 2.0 beträgt bis zu 5 Meter

Geräte mit USB 3.0 haben eine maximale Kabellänge von 3 Metern

Kompatibilität

Auf Rechnern mit dem Betriebssystem Windows gibt es in der Regel keine Probleme bei der Datenübertragung und Sie können nahezu jeden externen Brenner ohne Einschränkungen verwenden

Besitzen Sie die Betriebssysteme Mac und Linux, sollten Sie sich die Angaben des Herstellers genau anschauen

Viele externe DVD-Brenner sind jedoch bereits mit Mac und Linux kompatibel

Abmessungen

Die Abmessungen des externen DVD-Brenners gehören vielleicht nicht zu den wichtigsten Kriterien

Wenn Sie das Gerät jedoch oft als mobiles Gerät nutzen möchten oder zu Hause oder im Büro wenig Platz haben, lohnt sich ein Vergleich der verschiedenen Geräte nach Größe und Gewicht

Art des Datenträgers

Lesen Sie vor dem Kauf eines externen Laufwerks unbedingt die Herstellerinformationen zu den Formaten, mit denen das Gerät kompatibel ist

Die meisten externen Brenner sind für alle gängigen Formate geeignet

Etwas seltener ist die Kompatibilität mit DVD-RAM

Die DVD-RAM ist eines der drei wiederbeschreibbaren DVD-Formate, das sich von den anderen DVD-Formaten durch eine bessere Wiederbeschreibbarkeit und Datensicherheit auszeichnet

Lese- und Schreibgeschwindigkeit

Externe DVD-Laufwerke unterscheiden sich kaum in der Lesegeschwindigkeit

Fast alle Brenner haben eine Lesegeschwindigkeit von 6x für DVD-ROMs und auch eine Lesegeschwindigkeit von 6x für DVD-R

Damit können Sie eine Datei mit 60 Minuten Material in etwa 10 Minuten auf eine DVD kopieren

Voraussetzung ist, dass Ihr Rechner mit der Leistung des externen Brenners mithalten kann

Bei einem älteren, weniger leistungsstarken Computer kann das Schreiben auf die DVD länger dauern

Für schnelles Arbeiten: Wenn Sie Wert darauf legen, dass Ihr externer Brenner besonders schnell arbeitet, dann sollten Sie auf eine hohe Lesegeschwindigkeit achten

Die meisten Brenner begrenzen die Lesegeschwindigkeit auf 16x

Die Schreibgeschwindigkeit der meisten externen DVD-Brenner liegt mittlerweile bei 24x

Wenn es Ihnen besonders wichtig ist, dass Ihre DVD möglichst schnell beschrieben wird, sollten Sie auf diese Funktion eines externen DVD-Laufwerks besonders achten

Welche Rohlinge eignen sich zum Brennen?

Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen beschreibbaren und wiederbeschreibbaren DVD-Standards

In der Regel sind alle DVD-Brenner auf dem Markt für alle gängigen Formate geeignet

Einzige Ausnahme ist die sehr exklusive DVD-RAM, die nur von wenigen Brennern unterstützt wird

Gerade bei DVD-Rohlingen müssen Sie darauf achten, dass diese mit der Geschwindigkeit des externen Brenners kompatibel sind

Das sieht man an Details wie 2 x, 4 x, 8 x oder 16 x

Sie sollten keine Rohlinge kaufen, die solche Informationen nicht enthalten

DVDs liegen im Allgemeinen in den folgenden Formaten vor: DVD-R, DVD+R, DVD-RW, DVD+RW, DVD-ROM und DVD-RAM

Mit Ausnahme der DVD-ROM sind alle diese Discs beschreibbar

Im Folgenden erklären wir genau, was es mit diesen Formaten auf sich hat

Die DVD-R und DVD+R haben eine Speichergröße von 4,7 Gigabyte beim einseitigen Brennen und 9,4 Gigabyte beim doppelseitigen Brennen und sind für den privaten Gebrauch geeignet

Eine DVD-R oder DVD+R kann einmal beschrieben werden

Die DVD+R ist eine Weiterentwicklung der DVD-R, da letztere sehr hohe Lizenzkosten und unbrauchbaren Kopierschutz hat

DVD-RW und DVD+RW

Eine DVD-RW oder DVD+RW kann einseitig mit 4,7 Gigabyte beschrieben werden

Diese wiederbeschreibbare Variante der DVD ermöglicht Ihnen etwa 1.000 Übertragungen

Die Wiedergabe mit älteren DVD-Laufwerken kann jedoch schwierig sein

DVD-ROM

Die DVD-ROM ist das älteste DVD-Format

Es benötigt 4,7 Gigabyte für einseitiges Schreiben und 8,74 bis 15,9 Gigabyte für doppelseitiges Schreiben

Die DVD-ROM ist ausschließlich für die Wiedergabe und nur für die industrielle Aufzeichnung bestimmt

Es ist nicht für privates Schreiben gedacht

DVD-RAM

Während eine DVD-ROM Daten nur lesen kann, kann eine DVD-RAM diese auch beschreiben oder überschreiben, im Prinzip unendlich oft – vorausgesetzt, Ihr externes DVD-Laufwerk unterstützt dieses Format, was nicht oft der Fall ist

Die DVD-RAM gilt auf dem Markt noch als Exot und wird daher von vielen DVD-Brennern noch nicht unterstützt

Wie hat sich der DVD-Brenner entwickelt? Vielleicht erinnern Sie sich noch an die Zeit, als Sie mit CD-Playern nur Audio-CDs abspielen oder CD-ROMs lesen konnten? Welch ein Durchbruch, als man später mit CD-Brennern auf einem Computer mit CD-Brennern eigene CDs erstellen konnte

1993 kamen die ersten erschwinglichen CD-Brenner auf den Markt

1996 dann ein neues Highlight: DVDs wurden eingeführt

Dadurch wurden CD-Brenner deutlich günstiger und zum Verkaufsschlager des Jahres

DVD-Brenner gibt es schon seit einigen Jahren und ersetzen zunehmend CD-Brenner, da DVD-Brenner größere Datenmengen speichern können

DVD-Brenner sind bei neuen Computern Standard

Auch in vielen Notebooks sind sie fest verbaut, allerdings deutlich seltener als in PCs

Denn Notebooks sollen immer flacher und kompakter werden und trotz geringem Gewicht viele Funktionen haben

Allein ein DVD-Brenner nimmt viele Daten auf

Der Trend geht daher derzeit zu externen DVD-Brennern, die Sie einfach an PCs und Notebooks anschließen können

In den letzten Jahren wurden DVD-Brenner immer mehr in der Unterhaltungselektronik wie Videorekordern, PVR- oder HiFi-Anlagen verbaut

Da Lese- und Schreibgeschwindigkeiten heute kaum noch gesteigert werden können, konzentriert sich die Industrie mehr darauf, möglichst viele Formate zu unterstützen und die Brennqualität zu verbessern

Wie brennt man eine DVD oder CD?

Je nachdem, welche Art von Daten Sie brennen möchten, gibt es einige Dinge zu beachten

Folgende Datenträger stehen zum Brennen zur Verfügung: Video-DVD/CD, Musik-DVD/CD, Daten-DVD/CD oder DVD/CD mit ISO-Datei.

Wie bereits erwähnt, muss die Disc, auf der Sie Musik abspielen, auch für Musik formatiert sein

Nur dann können Sie Ihre Musik auf einem DVD-Player oder CD-Player hören, z

B

im Auto

Sobald sich andere Dateitypen auf der CD oder DVD befinden, werden diese vom Wiedergabegerät nicht erkannt

Für Fotos und Videos bieten die meisten Brennprogramme eine „Foto & Video“-Option an, mit der Sie den Datenträger entsprechend formatieren können

ISO-Dateien sind Voraussetzung für das Brennen von Spielen, Programmen oder Betriebssystemen

Die gebrannten Dateien werden automatisch installiert, wenn Sie sie in ein Laufwerk legen

Format und Funktion müssen übereinstimmen: Grundsätzlich können Sie Daten unterschiedlicher Art auf einen Rohling abspielen, der Inhalt des Datenträgers wird dann aber nicht automatisch abgespielt

Wenn Sie also eine Auto-Audio-CD brennen und auch Textdateien auf die CD kopieren, erkennt Ihr Auto-CD-Player die Disc nicht als Audio-CD und spielt die Songs nicht ab

Wie brennt man eine DVD oder CD mit Windows?

Der Brennvorgang für das Windows-Betriebssystem ist für ein externes oder internes Laufwerk gleich: Legen Sie zunächst eine leere CD oder DVD in Ihr Laufwerk ein

Markieren Sie dann die Dateien, die Sie auf Disc brennen möchten

Klicken Sie nun oben im Menü auf die Schaltfläche „Teilen“

Es öffnet sich eine Symbolleiste, in der Sie auf die Option „Auf Datenträger brennen“ klicken

Daraufhin öffnet sich ein Dialog für den Brennvorgang

Jetzt müssen Sie nur noch den Brennvorgang starten

Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, wird eine Systemmeldung angezeigt

Wie brennt man eine DVD oder CD auf dem Mac?

Generell verbaut Apple keine optischen Laufwerke in seinen Geräten, weshalb MacBooks auch kein DVD-Laufwerk besitzen

Wenn Sie mit einem externen DVD-Laufwerk brennen, gehen Sie folgendermaßen vor: Zuerst müssen Sie das Festplatten-Dienstprogramm öffnen

Um dorthin zu gelangen, klicken Sie im Finder-Menü auf „Gehe zu“ und dann auf „Dienstprogramme“

Klicken Sie dann auf das Symbol „Brennen“ und wählen Sie die zu brennenden Dateien aus

Klicken Sie abschließend auf „Brennen“

Wenn der Brennvorgang abgeschlossen ist, erscheint eine Systemmeldung

Welche Begriffe werden üblicherweise im Zusammenhang mit externen DVD-Laufwerken verwendet?

Um Ihnen einen noch tieferen technischen Einblick in das Thema externe DVD-Laufwerke zu geben, möchten wir Ihnen in unserem Lexikon einige grundlegende Fachbegriffe und Abkürzungen erläutern.

ATIP: Diese Abkürzung bedeutet in vollem Umfang „absolute time in pregroove“ und gibt Auskunft über den Hersteller eines Rohlings

Sie erfahren die nutzbare Kapazität, die empfohlene Laserleistung zum Schreiben und Löschen sowie die minimale und maximale Schreibgeschwindigkeit der Disk

Backup: Dieser Begriff bezeichnet einfach das Kopieren von Daten auf ein anderes Medium zur dauerhaften und sicheren Speicherung

Ein Backup-Medium kann ein beliebiges Medium sein

Der Begriff ist nicht an bestimmte Gerätegruppen gebunden

Beschreibbar: Dieser Begriff wird für Medien verwendet, auf denen Sie schreiben, aber nicht löschen und überschreiben können

Dazu gehören CD-R, DVD-R und DVD+R

Untersetzer: Das sind verbrannte Rohlinge

Bitte beachten Sie, dass diese nicht in den Sondermüll oder in die Aschetonne gehören

Beim Brechen eines Rohlings entstehen viele kleine und sehr scharfe Splitter

Außerdem darf das Farbstoffsubstrat in Scheiben nicht in die Umwelt freigesetzt werden, da es hochgiftig ist

CD-DA: Dieser Begriff steht für eine Audio-CD, die Sie in jedem handelsüblichen Audio-CD-Player abspielen können

Firewire: Dies ist eine externe Computerverbindung mit Übertragungsraten von bis zu 100 Megabyte pro Sekunde

Es ist etwas schneller als USB 2.0 und ermöglicht es Ihnen, mehrere Geräte in Reihe zu schalten, was mit USB nicht möglich ist

Hybrid-CD: Diese Form von CD kann sowohl von Macintosh-Systemen als auch von PCs gelesen werden

Intelligent Speed ​​Control: Dies ist eine Funktion, mit der moderne Brenner zunehmend ausgestattet sind

Die Geräte scannen vor dem Brennvorgang den Zustand der DVD oder CD, um die Brenngeschwindigkeit und -qualität anzupassen und zu optimieren

Der Brenner prüft Disc-Balance, Titelnummern, Disc-Typ, Laserleistung und Vibration bei hoher Rotationsgeschwindigkeit

Überbrennen: Dieser Vorgang überschreitet den CD-Standard beim Brennen

Das Limit liegt bei 74 Minuten pro 650 Megabyte

Die Verträglichkeit nimmt proportional zum Ausmaß des Überbrennens ab

USB: Diese Abkürzung wird als „Universal Serial Bus“ geschrieben

Es ist die Schnittstelle zum Anschluss externer Geräte an einen Computer

See also  Top selbst verletzen um nicht zu arbeiten New Update

USB wurde ursprünglich für Maus und Tastatur entwickelt und dient heute als Anschluss für externe Brenner

FAQ

Wie installiere ich einen externen Brenner?

Die meisten externen Brenner sind Plug-and-Play

Das bedeutet, dass Sie Ihr Gerät einfach über das mitgelieferte USB-Kabel mit dem Computer verbinden müssen

Der Computer erkennt dann das Gerät selbst

Ist dies nicht der Fall, müssen Sie zunächst den Treiber von der beiliegenden CD oder einem Internet-Download installieren

Es ist ratsam, den Computer danach neu zu starten

Kann ich auch einen externen DVD-Brenner als DVD-Player am Fernseher verwenden? Der Hersteller muss ausdrücklich darauf hinweisen, dass der externe DVD-Brenner die Medienwiedergabe auf dem Fernseher unterstützt

Dies ist nicht automatisch bei allen externen DVD-Laufwerken der Fall

Wie lange dauert es, eine DVD mit 8-facher Schreibgeschwindigkeit zu brennen?

Ein externer DVD-Brenner mit achtfacher Schreibgeschwindigkeit für DVDs benötigt 7,4 Minuten, um den Rohling zu brennen

Was bedeutet die Abkürzung RW für DVD-Rohlinge?

Die Bezeichnung RW auf einer DVD-RW bedeutet „wiederbeschreibbar“, was „wiederbeschreibbar“ bedeutet

Dieser DVD-Typ kann also mehr als einmal gebrannt werden

Was ist eine M-Disc?

Dieses Speichermedium zeichnet sich durch eine besonders lange Lebensdauer und Robustheit aus, die auch extremen Temperaturen standhält

Die Abkürzung M steht für „Millennial“

Dies soll zeigen, dass eine M-Disc tausend Jahre lang einwandfrei funktionieren kann

Tests der US Navy haben bestätigt, dass die M-Disc tatsächlich robuster ist als andere Speichermedien

Gibt es Zubehör zum Reinigen von DVD-Brennern?

Es gibt eine große Auswahl an Laufwerksreinigern und DVD-Reinigungsmedien auf dem Markt

Die Discs reinigen den DVD-Brenner mit kleinen Bürsten

Gibt es einen Fachbegriff, an dem ich erkennen kann, dass der DVD-Brenner besonders leise ist? Eine spezielle Geräuschdämmung gibt der Hersteller teilweise mit dem Zusatz „silent“ an

Teilweise gibt es aber auch genaue Angaben zur Lautstärke mit dem Hinweis, dass der DVD-Brenner besonders leise und vibrationsarm arbeitet

Gibt es DVD-Brenner für Smartphones?

Ja, das gibt es

Wie einige Tests zu DVD-Brennern gezeigt haben, kann man Laufwerke wie die Asus-ZenDrive-Reihe direkt mit dem Smartphone verbinden

Diese Funktion ist jedoch nicht so praktisch, da Sie nicht so viele Verwendungsmöglichkeiten auf Ihrem Smartphone haben

Können externe Blu-Ray-Brenner auch DVDs lesen und brennen?

Ja, die meisten externen Blu-ray-Laufwerke mit Brennfunktion sind abwärtskompatibel

Das heißt, sie brennen DVDs und CDs

Was ist besser – USB oder Firewire?

Das hängt von den Anschlüssen an Ihrem PC und anderen PCs ab, die Sie verwenden möchten

Firewire hat gegenüber USB nur einen Vorteil: Sie können den Rekorder direkt mit anderen Geräten verbinden, ohne dass ein PC eingreifen muss

Sie können beispielsweise Bilder von Ihrer Digitalkamera direkt an den Brenner senden

Sollte Ihr PC nicht über die passende Schnittstelle verfügen, können Sie für wenige Euro eine Controllerkarte erwerben und damit Ihren PC nachrüsten

Eine Controller-Karte ist als Erweiterungskarte für PC-Card-Slots und ExpressCard-Slots sowie als Plug-in-Modell für PCs und Notebooks erhältlich

Ja, das gibt es

Sie sind jedoch eher Ausnahmen

Ihr Vorteil ist, dass sie mit Notebooks, Tablets und Smartphones kompatibel sind

Dazu benötigen Sie allerdings eine passende App, die den Zugriff auf alle Daten gewährleistet

Grundsätzlich ist es auch möglich, dass Sie über das Internet von außen auf den Brenner zugreifen können

Voraussetzung ist, dass Sie den Brenner eingeschaltet haben und die Verbindung über den Router aktiviert ist

Um den Brenner mit einem lokalen Netzwerk zu verbinden, können Sie ein Ethernet-Kabel oder WLAN verwenden

Wenn Ihr DVD-Brenner selbst keine WLAN-Verbindung hat, muss eine in den Router eingebunden werden, sonst verbinden sich Smartphones und Tablets nicht richtig mit dem Brenner und übertragen Datenmengen

Bei einer kabelgebundenen Verbindung benötigen Sie auf jeden Fall eine Gigabyte-Verbindung

Wenn Sie den Brenner per WLAN verbinden, ist es besonders wichtig, dass der WLAN-Standard 801.11n unterstützt wird

Außerdem sollten Sie auf einen geringen Abstand achten, um eine optimale und störungsfreie Datenübertragung zu erreichen

Wenn Sie jedoch über ein Netzwerk brennen, sind immer Verbindungsabbrüche möglich

Verwenden Sie am besten eine schnelle Netzwerkverbindung, da beim Brennen große Datenmengen übertragen werden

Bei einer kabelgebundenen Verbindung benötigen Sie auf jeden Fall eine Gigabyte-Verbindung

Wenn Sie den Brenner per WLAN verbinden, ist es besonders wichtig, dass der WLAN-Standard 801.11n unterstützt wird

Außerdem sollten Sie auf einen geringen Abstand achten, um eine optimale und störungsfreie Datenübertragung zu erreichen

Wenn Sie jedoch über ein Netzwerk brennen, sind immer Verbindungsabbrüche möglich

Als Zwischenspeicher verwenden Sie am besten einen USB-Stick

Testet Stiftung Warentest externe DVD-Laufwerke?

Die Verbraucherorganisation Stiftung Warentest hat 2004 einige DVD-Brenner unter die Lupe genommen, die Sie hier einsehen können

Allerdings liegen uns derzeit keine neuen Tests zu externen DVD-Laufwerken vor

Sobald die Stiftung Warentest einen Test veröffentlicht, werden wir Sie darüber informieren

Gerne können Sie auch selbst auf den Seiten der Verbraucherzentrale nach Tests für verschiedene Gerätetypen und Dienstleistungen suchen

Gehen Sie dazu einfach auf die Website der Organisation

Hat Öko Test einen Test von externen DVD-Laufwerken durchgeführt?

Auch von der Verbraucherzeitschrift Öko Test gibt es keinen aktuellen Test zu externen DVD-Laufwerken

Schauen Sie auf der Öko-Test-Website nach

Auf der Website finden Sie möglicherweise Testergebnisse für andere Geräte und Dienste, die Sie interessieren

Wir werden natürlich berichten, wenn Öko Test einen Testsieger unter den externen DVD-Laufwerken gefunden hat.

DISC gedrag New

Video ansehen

Weitere Informationen zum Thema cd rohlinge im test

cd rohlinge im test Einige Bilder im Thema

 New DISC gedrag
DISC gedrag Update

Externe DVD-Laufwerke im Test: Gelegentlich sind sie doch … Aktualisiert

Doch auch die Talente sind nicht bei allen gleich verteilt: Nicht jeder Brenner im Test konnte alle gängigen CD– und DVD-Rohlinge lesen und beschreiben. Gleich zwei Testkandidaten verdauten gar …

+ Details hier sehen

Read more

Heutige Laptops werden oft in dünnen, eleganten Aluminiumgehäusen geliefert

Selbst die schlichte Front vieler aktueller PCs bietet neben zwei oder drei Anschlüssen nur Platz für ein paar RGB-LEDs

Aber ein DVD-Brenner? In fast allen Computern sucht man sie heute vergeblich

Wozu? Software? Zum Download verfügbar, genau wie Spiele

Filme? Sehr wenige Benutzer brennen Discs aus Silber

Denn heute streamt man Filme über Amazon Prime oder Netflix

Und viele hören Musik über Spotify, Apple Music & Co

Aber manchmal braucht man trotzdem ein Laufwerk

Zum Beispiel, um die auf CD oder DVD verewigte Fotosammlung anzuschauen

Oder die Videoclips längst vergangener Ferien

Sie möchten auch die Dokumentationen und Spielfilme auf DVD sehen können, die Sie für viel Geld gekauft haben

Und natürlich wird ein Laufwerk benötigt, um die gekauften Programme von der CD/DVD des Magazins COMPUTER BILD zu installieren

Aber keine Sorge: DVD-Brenner mit USB-Anschluss sind ab 20 Euro nicht teuer

COMPUTER BILD hat aktuelle externe DVD-Laufwerke getestet

Der Amicool GT31 USB-C DVD-Brenner (Preis zum Testzeitpunkt: 38 Euro) war das schnellste Laufwerk im Test: Der Brenner schrieb eine CD in 4 Minuten und 52 Sekunden (640 Megabyte gemischte Daten)

Eine DVD-R mit 4,3 Gigabyte gemischten Daten war in exakt 10 Minuten und 38 Sekunden fertig, für die DVD-R DL mit 7,5 Gigabyte Daten benötigte er 19 Minuten und 57 Sekunden

Schade: Es war sowohl beim Brennen (1,4 Sone) als auch beim Lesen (1,4 Sone) hörbar

Gut dafür: Der Amicool GT31 USB-C DVD-Brenner verfügt neben dem klassischen USB Typ-A Anschluss auch über einen modernen USB-C Anschluss

Der Preistipp Salcar USB3.0 DVD-RW DVD/CD (Preis zum Testzeit: 20 Euro) war im Test nicht besonders schnell beim Brennen, aber insgesamt war die Geschwindigkeit akzeptabel: In 4 Minuten und 54 Sekunden (640 Megabyte gemischte Daten) schrieb er eine CD

Eine DVD-R mit 4,3 Gigabyte gemischten Daten war in 10 Minuten und 57 Sekunden fertig, für die DVD-R DL mit 7,5 Gigabyte Daten brauchte er 24 Minuten und 09 Sekunden

Allerdings war der Salcar beim Brennen und Lesen mit 4,8 Sone laut

So testet COMPUTER BILD externe DVD-Laufwerke

Hersteller liefern immer mehr Notebooks und PCs ohne DVD-Brenner aus

Wer noch Film-, Musik- oder Fotosammlungen auf Silberscheiben hat, sollte daher erst einmal in den Abfluss schauen

Die Lösung: Kaufen Sie einen externen DVD-Brenner

Davon gibt es jede Menge, deshalb prüft COMPUTER BILD regelmäßig neue Modelle nach folgenden Kriterien: Aufbau und Inbetriebnahme

Auspacken, anschließen, DVD abspielen? Die Redaktion prüft, wie einfach der Einstieg ist

Und wie lang ist das mitgelieferte USB-Kabel? Wird für den Betrieb eine separate Stromversorgung benötigt? COMPUTER BILD prüft, ob und wie schnell die externen DVD-Laufwerke verschiedene Arten von Silberscheiben lesen und beschreiben können

Kompatibilität

Im nächsten Schritt prüft COMPUTER BILD, welche CD- und DVD-Typen die Testkandidaten vertragen

Das Pflichtprogramm umfasst das Lesen und Beschreiben der Typen CD, DVD-R, DVD+R, DVD+R DL (Double Layer) und DVD-R DL (Double Layer)

Geschwindigkeit bitte!

Anschließend testen die Redakteure, wie schnell die Testkandidaten die Daten von CDs und DVDs auf den Rechner kopieren

Dann müssen sie gleichartige CDs und DVDs randvoll mit Daten füllen („brennen“)

Dröhnend laut oder flüsterleise? COMPUTER BILD misst auch die Lautstärke, mit der die DVD-Laufwerke arbeiten

Ruhig bitte!

Natürlich sollten DVD-Brenner den Nutzer nicht mit lauten Rotationsgeräuschen in den Wahnsinn treiben – idealerweise sollten sie beim Lesen und Schreiben schön leise sein

COMPUTER BILD verwendet daher eine speziell konstruierte Loudness-Box mit hochempfindlichen Mikrofonen, um das Betriebsgeräusch des DVD-Brenners sowohl beim Lesen als auch beim Brennen von Daten zu messen

Kann ein DVD-Brenner auch lesen?

Aber warum ein Laufwerk, das auch CDs und DVDs beschreiben kann? Nur wenige Benutzer brennen noch etwas mit ihren externen USB-Laufwerken

Trotzdem gibt es fast keine externen DVD-Laufwerke ohne Brennfunktion

Und wenn doch, sind sie genauso teuer

So können Sie gleich einen Brenner mitnehmen

Denn er liest auch CDs und DVDs

Ein Laufwerk wie der DVD-Brenner im Test wird auch für die Software benötigt, die COMPUTER BILD der DVD kostenlos beilegt

Was kann ein externer DVD-Brenner? Erste Unterschiede spüren Käufer bereits an der Kasse

Die teuersten Testexemplare, das Hitachi LG GP96YB70 und der Verbatim External Slimline CD/DVD Writer (43886), kosten mit 39 Euro fast doppelt so viel wie das günstigste Exemplar – die Salcar USB3.0 DVD-RW DVD/CD

Doch die Talente sind nicht bei allen gleich verteilt: Nicht jeder Brenner im Test konnte alle gängigen CD- und DVD-Rohlinge lesen und beschreiben

Zwei Testkandidaten verdauten überhaupt keine DVDs

Die Geräte Beva ext

CD/DVD-Laufwerk und Sawake ext

CD/DVD-Laufwerke konnten mit den Silberscheiben nichts anfangen – obwohl beide Geräte „DVD“ im Produktnamen haben

Sie lesen nur CDs

COMPUTER BILD hat sie daher auf „ungenügend“ herabgestuft

Also Finger weg von diesen beiden Modellen, die hauptsächlich beim Online-Versandhändler Amazon erhältlich sind

Das externe CD/DVD-Laufwerk von Cocopa hat einen Kartenleser und einen USB-Hub an Bord

Bei Blu-ray wird es teuer

Der Rest des Testfeldes kam mit allen gängigen CD- und DVD-Typen zurecht

Mit Blu-ray-Discs können sie einfach nichts anfangen – Blu-ray-Brenner hat COMPUTER BILD bei diesem Vergleich nicht berücksichtigt

Warum? Sie sind deutlich teurer – für ein solches Exemplar werden rund 100 Euro fällig

Und Blu-ray-Rohlinge fassen mit 50 Gigabyte rund zehnmal mehr Daten als DVDs, sind aber meist zehnmal teurer als ihre älteren Verwandten

Nützliche Extras an Bord

Zwei Brenner brachten nette Zusatzfunktionen mit: Der Cocopa ext

Das CD/DVD-Laufwerk hat einen eingebauten SD-Kartenleser, und auf der Rückseite befinden sich zwei USB-Buchsen

Das Brennen aus dem Speicher ohne angeschlossenen PC funktioniert nicht

Das Hitachi-LG GP96YB70 hat auch ein spannendes Extra

Es verbindet sich mit Android-Tablets und Smartphones

So können Nutzer beispielsweise die alte Fotosammlung auf ihrem Tablet ansehen oder eine Datensicherung vom Smartphone auf eine DVD brennen

Ein solches Handy-Backup dürften die wenigsten Nutzer machen, aber immerhin funktioniert es – unter einer Bedingung: Smartphone oder Tablet müssen über einen USB-C-Anschluss verfügen

Alternativ funktioniert es mit einem Adapter

Mit der App „Hitachi-LG Disc Link Platinum“ gelingt die Datenübertragung

Der Hitachi-LG GP96YB70 lässt sich auch auf Android-Geräten nutzen

Auf die Plätze, fertig, brennen!

Doch wie schnell erledigen die Kandidaten ihre Hauptaufgabe: das Schreiben und Lesen von Silberscheiben? Wie bereits erwähnt, sollten Kunden die Beva ext meiden

CD/DVD-Laufwerk und Sawake ext

Verlassen Sie das CD/DVD-Laufwerk

Der TechPulse120 DVD-CD-Brenner akzeptierte alle Discs, hatte aber Schwierigkeiten beim Beschreiben von DVDs

Für diesen Vorgang hat es fast doppelt so lange gedauert wie bei den anderen fünf Kandidaten (siehe auch Tempovergleich unten)

Der Pecosso ext hatte ein ähnliches Problem

CD/DVD-Laufwerk

Allerdings nicht bei DVDs, sondern bei klassischen CDs

Und zwar nicht beim Brennen, sondern beim Lesen von Daten – etwa wenn Nutzer Fotos von der CD auf das Notebook kopieren

Die Pecosso-ext

Das CD/DVD-Laufwerk brauchte fast dreimal so lange wie die meisten anderen Testobjekte

Geschwindigkeitsvergleich DVD-Brenner: Die vier schnellsten Brenner im Test waren beim Brennen und Lesen von CDs (640 MB) und DVDs (4,3 GB) fast gleich schnell

Der TechPulse120 hatte Probleme beim Brennen von DVDs, der Pecosso beim Lesen von CDs

Die Modelle Beva und Sawake verdauten nicht einmal DVDs

Wirbelnde Brenner?

COMPUTER BILD hat auch die Betriebsgeräusche der Laufwerke gemessen

Schließlich drehen sich die Silberscheiben beim Brennen mit bis zu 10.000 Umdrehungen pro Minute im Schacht

Nur ein Brenner war im Test wirklich leise – das Beispiel Sawake ext

CD/DVD-Laufwerk, von dem Kunden besser die Finger lassen sollten

Bei weiteren sechs Modellen waren die Rotationsgeräusche deutlich hörbar, bei der Salcar USB3.0 DVD-RW DVD/CD störten sie – dieses Modell war mit Abstand am lautesten

Einige DVD-Brenner haben neben dem USB-Typ-A-Anschluss USB-C-Anschluss auch einen modernen USB-Typ-A-Anschluss

Extrem kurze Drähte

Die Salcar USB3.0 DVD-RW DVD/CD hatte nur ein kurzes Verbindungskabel

Das Kabel für die Verbindung zum Computer muss natürlich keine 2 Meter lang sein

Aber nicht einmal 20 Zentimeter? Das ist schade, wenn der Brenner auch auf einem klassischen Desktop-PC zum Einsatz kommt

Weil der Rechner oben keine USB-Buchsen hat, sondern nur vorne und hinten, hängt der Brenner mit seinem kurzen Kabel in der Luft

Die mitgelieferten Kabel sind auch für den Pecosso ext

CD/DVD-Laufwerk, Beva ext

CD/DVD-Laufwerk und Sawake ext

CD/DVD-Laufwerk extrem kurz

Das war knapp: Der Amicool USB-C DVD-Brenner GT31 hat gewonnen

Er war einer der schnellsten Brenner im Test, und sein Geräuschpegel hielt sich in Grenzen

Wer mit der lauten Geräuschkulisse und einem kurzen Anschlusskabel leben kann, bekommt mit dem Preis-Leistungs-Sieger von Salcar USB3.0 DVD-RW DVD/CD (872255) einen schnellen und äußerst preiswerten Brenner.

ᐅ BluRay Rohlinge Test 2022 | Beste BluRay Rohlinge New Update

Video unten ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen cd rohlinge im test

cd rohlinge im test Ähnliche Bilder im Thema

 Update ᐅ BluRay Rohlinge Test 2022 | Beste BluRay Rohlinge
ᐅ BluRay Rohlinge Test 2022 | Beste BluRay Rohlinge Update New

7 beste DVD-Player im Test & Vergleich 2022: 1 TOP-Produkt New

DVD-Player Test 2022 auf STERN.de ⭐️ 7 beste Produkte im Vergleich inkl. Vor- & Nachteilen + Kaufberatung + 1 ganz klarer Favorit Jetzt direkt lesen!

+ ausführliche Artikel hier sehen

Read more

DVD-Player und die Kunst, den richtigen auszuwählen

Wenn Sie nach einem neuen DVD-Player suchen, können Sie nicht einfach den ersten nehmen, den Sie sehen

Das Wichtigste ist, ob das neue Gerät mit Ihrem Fernseher kompatibel ist

Zwei unterschiedliche Anschlüsse sind üblich

Im besten Fall hat der DVD-Player die Möglichkeit, beide Varianten zu nutzen, wie zum Beispiel der Panasonic DVD-S700EG-K DVD-Player

Üblicherweise wird jedoch nur eine Anschlussart unterstützt.

Scart

Scart steht für „Syndicat des Constructeurs d’Appareils Radiorécepteurs et Téléviseurs“, was übersetzt „Verband der Hersteller von Radioempfängern und Fernsehgeräten“ bedeutet

Es ist eine europäische Norm für Steckverbindungen für Audio- und Videogeräte wie Fernseher und Videorecorder

In Deutschland und Österreich kamen bereits 1982 die ersten TV-Geräte mit diesem Anschluss auf den Markt

Dementsprechend gilt diese Technik seit einigen Jahren als veraltet

Mit Scart können nur analoge Signale übertragen werden

Die Anschlussbuchse selbst ist vergleichsweise groß und breit

Das ist einer der größten Kritikpunkte, denn es nimmt viel Platz ein, sowohl am Gerät selbst als auch in der Tiefe, sodass man den entsprechenden DVD-Player oder andere Technik nicht bis an die Hinterkante des Teils schieben kann von Möbeln

Dadurch kann Speicherplatz verloren gehen

Da das über Scart übertragene Signal nicht HD-fähig ist, ist diese Verbindungsart mittlerweile vom Aussterben bedroht

Neue TV-Geräte haben oft nicht mehr die entsprechende Steckdose

Hier hat sich jetzt die HDMI-Verbindung etabliert.

HDMI

HDMI ist die Abkürzung für „High Definition Multimedia Interface“ und ist sozusagen die USB-Verbindung für alle Multimediageräte

Dieser Standard findet sich derzeit in allen aktuellen Geräten, seien es Fernseher, Computermonitore, Grafikkarten, Spielekonsolen oder auch DVD- und Blu-ray-Player

Über den HDMI-Anschluss können nicht nur Videodaten, sondern auch Audio- und Netzwerksignale übertragen werden

Da der Anschluss universell einsetzbar ist, können Sie mit entsprechender Schnittstelle sogar einen DVD-Player an einen Computermonitor anschließen

Daraus ergeben sich viele Einsatzmöglichkeiten

Erst mit der Upscaling-Technologie hat sich HDMI in DVD-Playern durchgesetzt

Dadurch werden auch DVD-Videos auf das HD-Format hochskaliert

Damit das funktioniert, muss der Übertragungsweg zum TV-Gerät digital sein

Die Technik steht bekanntlich nicht still

Drei, teilweise sogar vier HDMI-Anschlüsse sind bei Mittelklasse-Rechnern bereits üblich

Damit können Sie entsprechend viele Monitore an einem Rechner betreiben

Mittlerweile sind auch Notebooks, Netbooks und Tablet-Computer mit diesem System ausgestattet

Vor allem kleinere Geräte wie tragbare Computer oder Tablets verfügen über eine modifizierte Form von HDMI

Das nennt sich Mini-HDMI und ist entsprechend kleiner

Die Steckdose nimmt noch weniger Platz ein

Es gibt also insgesamt zwei verschiedene HDMI-Versionen

Bei DVD-Playern und TV-Geräten kommt dagegen nur die große Version zum Einsatz

Auch Spielekonsolen der neuesten Generation wie die Playstation 4 oder die Xbox One werden ausschließlich über HDMI mit dem Fernseher verbunden

Das garantiert Grafiken in HD-Auflösung

Fazit Verbindungstechnik

Die DVD-Player der einfachen Bauart wie der Kompakt-DVD-Player LONPOO oder der DVD-Player Panasonic DVD-S500EG-K haben nur einen Scart-Anschluss

Das hat den Vorteil, dass Sie mit älteren TV-Geräten kompatibel sind

Nachteilig ist allerdings, dass HD-TV mit diesen Playern nicht möglich ist

Also: Prüfen Sie zuerst, welche Anschlüsse Ihr TV-Gerät hat, bevor Sie den ersten DVD-Player kaufen, den Sie finden

Vor- und Nachteile von Scart-Anschlüssen auf einen Blick

Verfügt der DVD-Player über einen Scart-Anschluss, kann er auch an ältere TV-Geräte angeschlossen werden

Es gibt nur einen Scart-Standard und somit auch nur einen Kabeltyp

Scart-Kabel sind günstig in der Anschaffung Scart-Kabel sind starr und sperrig, was das Verlegen oder Verstecken erschwert

Der Scart-Anschluss selbst ist sehr breit und tief

Der Scart-Standard ist veraltet, analog und lässt daher kein HD zu

Die Geschichte der DVD

Eine DVD ist eine silberne Kunststoffscheibe, auf der Daten optisch gespeichert werden können

Äußerlich ähnelt es einer Audio-CD, aber das Vielfache an Daten passt auf die Scheibe

Die Abkürzung DVD hatte im Laufe der Jahre unterschiedliche Bedeutungen, ist aber nicht mehr genau definiert

1995 einigte sich die Industrie auf diesen neuen Standard

Ursprünglich war geplant, die DVD nur für Videodateien zu nutzen, um eine Alternative zu den Video-CDs zu schaffen

Diese hatten nicht genug Platz für die großen Datenmengen in den Filmen

Sie hatten den Nachteil, dass die Disc wie bei der Audiokassette oder Schallplatte mitten im Film gewechselt oder sogar umgedreht werden musste

Im Gegensatz zur VHS-Kassette oder der Blu-ray kam es bei der Einführung der DVD nicht zu einem sogenannten „Formatkrieg“

VHS setzte sich gegenüber Video 2000 und Betamax durch, obwohl beide Systeme technisch besser waren

2008 konnte sich die Blu-ray gegen das technisch ausgereifte System der HD-DVD durchsetzen und diese komplett vom Markt verdrängen

1996 kamen die ersten Abspielgeräte auf den Markt und in die Läden

2017 wurden in Deutschland rund 53 Millionen Video-DVDs verkauft, in Spitzenzeiten von 2006 bis 2008 waren es über 100 Millionen Exemplare

Mittlerweile wird die DVD als Bildträger zunehmend von der Blu-ray abgelöst

DVD-Formate

Es gibt drei Anwendungsbereiche für die DVD:

DVD-Audio: Ermöglicht die Wiedergabe von Standbildern und Audio in sehr hoher Qualität

Dadurch können Standbilder und Audio in sehr hoher Qualität wiedergegeben werden

DVD-ROM: Ermöglicht das Lesen allgemeiner Daten

Ermöglicht das Lesen allgemeiner Daten

DVD-Video: Spielt bewegte Bilder und Ton ab

Die oben genannten DVDs werden von den Herstellern gepresst und können daher nicht weiter verändert werden

Es gibt auch ein anderes Format: beschreibbare DVDs, auf die Daten mit einem DVD-Brenner geschrieben werden können

Dies geschieht mit handelsüblichen Geräten, die in fast jedem Computer vorhanden sind

Diese DVDs gibt es auch in einer wiederbeschreibbaren Variante, mit der Sie die vorhandenen Daten löschen und den Rohling neu beschreiben können

Beschreibbare DVD-Formate

Als Endverbraucher können Sie DVDs auch selbst produzieren

Allerdings gibt es mehrere Formate und nicht jeder Brenner kann jeden Rohling beschreiben

Beim Kauf eines DVD-Players sollten Sie außerdem darauf achten, dass dieser die Rohlinge abspielen kann, die Sie verwenden möchten

Ein Überblick:

DVD-R: Das R zeigt an, dass dieser Rohling genau einmal beschrieben werden kann

Das Minuszeichen gibt die Art des Formats an

Das R zeigt an, dass dieses Leerzeichen genau einmal beschrieben werden kann

Das Minuszeichen zeigt die Art des Formats an DVD +R: Dasselbe, aber im „+“-Format

Genauso, aber im Format “+” DVD+-R: Auch für beide gängigen Formate einmal beschreibbar

Auch einmal beschreibbar für beide gängigen Formate DVD RW: RW steht für “Rewritable”

Auch hier gibt es + und –

RW steht für „Wiederbeschreibbar“

Auch hier gibt es + und – DVD R bzw

RW mit dem Zusatz DL: Double Layer steht für die doppelte Speicherkapazität einer DVD

Alle diese Symbole finden Sie auch in der Beschreibung des DVD-Players

Achten Sie also unbedingt darauf, dass der von Ihnen gewählte DVD-Player für die entsprechenden DVDs geeignet ist

Die unterschiedlichen Video- und Audioformate

Schaut man sich die Produktbeschreibung eines DVD-Players genauer an, fallen auch die unterschiedlichen Video- und Audioformate auf, die der Player abspielen kann und nicht

Es gibt verschiedene Dateiformate

DivX oder Xvid

Dies sind Codecs, die es ermöglichen, große Videodateien in guter Qualität zu komprimieren

Diese Technik entstand, als das Internet noch relativ langsam war und das Herunterladen von Videos in DVD-Qualität sehr lange dauerte

Mit DivX und Xvid kann ein 100-minütiger Film, der auf einer DVD etwa 6-8 Gigabyte groß wäre, auf etwa 650-750 Megabyte komprimiert werden

Damit passt der Film auf eine handelsübliche CD

DivX und Xvid werden auch heute noch häufig in der Produktpiraterie eingesetzt

Entsprechende Dateien können kostenlos von den entsprechenden Seiten heruntergeladen werden

Dies ist jedoch illegal und kann mit einer hohen Freiheitsstrafe oder zumindest einer hohen Geldstrafe geahndet werden

Zudem sind die betreffenden Portale und Seiten oft mit Viren und Malware infiziert

Das Videomaterial erleidet nur unwesentliche Qualitätseinbußen

Schnelle Bewegungen innerhalb des Films können jedoch zur Bildung von Artefakten führen

Zudem liegen die Audiodaten meist nur im MP3-Format und damit nicht in Dolby Digital vor

Sowohl im Bereich der Videopiraterie, aber auch im Bereich privater Sicherungskopien wird das DivX- wie auch das Xvid-Format verwendet

MPEG 1, 2 und 4

Die „Moving Picture Experts Group“, kurz MPEG, ist eine Expertengruppe, die sich der Videokomprimierung verschrieben hat

Seit 1988 wurden verschiedene Standards implementiert: H.261: Für Videotelefonie und Videokonferenzen über ISDN, 1988 MPEG-1: Dieses Format existiert seit 1993 und wird unter anderem für Video-CDs verwendet

MPEG-2: Bild und Ton in Fernsehqualität, wird seit 1994 für DVD-Videos verwendet und DVB verwendet MPEG-4: Erstmals 1998 veröffentlicht und seitdem kontinuierlich verbessert – ermöglicht HD-Inhalte

Besonders im Internet sind die MPEG-Formate weit verbreitet

Ein guter DVD-Player sollte alle drei Formate unterstützen

MP3

MP3 macht fast dasselbe für Audio wie MPEG für Video

Audiodateien in verlustfreier Qualität, wie beispielsweise auf einer Audio-CD, werden so stark komprimiert, dass sie problemlos in großer Zahl auf einen Memory Stick passen

Der durchschnittliche Hörer wird in der Regel keinen Qualitätsverlust bemerken, da durch die Kompression nur Daten weggelassen werden, die für das menschliche Ohr ohnehin nicht hörbar sind

MP3 hat sich mittlerweile durchgesetzt

Mittlerweile gibt es Hörbücher, die eine Spielzeit von mehreren Stunden haben, aber trotzdem auf eine einzige CD passen

Autoradios, Stereoanlagen und Computer können dieses Format genauso verarbeiten wie ein anständiger DVD-Player

Zu den von uns verglichenen Geräten gehören auch einige, wie der DVD-Player DVP-SR760H von Sony, die Audio-CDs rippen können

Dabei wird der Inhalt einer CD vom Datenträger in MP3-Dateien umgewandelt, die dann auf dem Memory Stick zu finden sind

Sie können diese Dateien dann auf einen Computer oder ein anderes kompatibles Gerät übertragen

Auch aktuelle Autoradios verfügen über einen USB-Anschluss

Sie können den Stick mit der Musik auch ins Autoradio stecken und Ihre Musik während der Fahrt hören, ohne eine CD mitnehmen zu müssen

Aufgrund der geringen Größe von MP3-Dateien wird dieses Format von Streaming-Diensten wie Spotify oder Amazon Music verwendet

Wenn Sie digitale Musik im Internet kaufen, ist diese bei den meisten Portalen auch als MP3-Datei erhältlich

Eine Ausnahme bildet beispielsweise das US-Unternehmen Apple, das ein eigenes Format hat, das nicht mit MP3 kompatibel ist

FLAC

Nur wenige DVD-Player unterstützen das FLAC-Audioformat

Dazu gehört beispielsweise der von uns verglichene DVD-Player Samsung BD-J4500R

FLAC ist ein absolut verlustfreies Format und das qualitativ hochwertigere Gegenstück zu MP3

Die CD wird so gerippt, dass keinerlei Verluste auftreten

Die Kopie der Daten ist also deckungsgleich mit der auf der CD

Das FLAC-Format wird hauptsächlich von Musikliebhabern verwendet, um CD-Sammlungen zu archivieren, ohne Kompromisse bei der Audioqualität eingehen zu müssen

Die CD kann im Schrank bleiben und die Musik kann trotzdem auf einem geeigneten Player genossen werden

Der Nachteil von FLAC ist jedoch die Dateigröße und die fehlende Kompatibilität mit einfachen Abspielgeräten wie einem MP3-Player oder ähnlichen Geräten

Überprüfen Sie die Abmessungen des Geräts

Bevor Sie einen neuen DVD-Player kaufen, sollten Sie sich natürlich auch vergewissern, dass er in den dafür vorgesehenen Platz passt

Entscheidend sind aber nicht nur die Maße des Gerätes selbst

Beachten Sie, dass die Kabel auch Platz auf der Rückseite des Players einnehmen

Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie den DVD-Player mit einem Scart-Kabel anschließen möchten

Aber auch ein HDMI-Kabel ragt ein gutes Stück aus dem Gerät heraus, gleiches gilt für das Audiokabel

Die Netzwerkfähigkeit des DVD-Players und die Vorteile

Neben lokalen Wiedergabemöglichkeiten haben moderne und teure DVD-Player wie der Sony BDP-S6700 auch die Möglichkeit, sich mit dem Internet zu verbinden und, falls vorhanden, auf das Heimnetzwerk zuzugreifen

Das hat immense Vorteile für Sie

Denn die Internetfähigkeit ermöglicht es, mit Hilfe von Apps auf bestimmte Zusatzinhalte zuzugreifen

Online-Streaming-Dienste

Am interessantesten sind hier sicherlich die Streaming-Dienste, die im Internet zuhauf zu finden sind

Die entsprechenden Apps können Sie in der Regel installieren, sofern diese nicht bereits ab Werk auf dem Gerät installiert sind

See also  Giải thích đơn giản, dễ hiểu, sinh động nhất về Digital Marketing là gì, dành cho các marketer digital marketing là gì

Die bekanntesten Dienste sind wohl Netflix und Amazon Prime Video

Bei beiden hast du die Möglichkeit, gegen eine Monats- oder Jahresgebühr eine Vielzahl an Serien und Filmen zu schauen

Und zwar genau zu einem Zeitpunkt, den Sie selbst bestimmen

Bei Amazon Prime Video sind nicht alle Filme und Serien im Angebot enthalten

Sie können die entsprechenden Medien jedoch mieten oder digital kaufen, jeweils zu einem festen Betrag

Bei Netflix sind alle angebotenen Medien im Monatspreis enthalten

Streaming-Dienste erfreuen sich im heimischen Wohnzimmer immer größerer Beliebtheit

Der Vorteil liegt auf der Hand: Sie sehen, was Sie wollen und vor allem wann Sie es wollen

Die Auswahl ist riesig

Voraussetzung für die Nutzung ist jedoch eine stabile und schnelle Internetverbindung

Gerade wenn mehrere Nutzer in einem Haushalt gleichzeitig streamen, kann es schnell eng werden

Wie gut, dass ein DVD-Player auch DVDs abspielen kann

Auch für Sportbegeisterte gibt es viel zu entdecken

Auf einem solchen Gerät können Sie den Streamingdienst DAZN nutzen, bekannt für Live-Übertragungen in den Bereichen Fußball, Tennis, Darts oder American Football

Für diese Spieler gibt es Sky Ticket auch als App

Häufig finden Sie auch kostenlose Angebote wie die Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Sender oder die Videoplattform YouTube

Verwenden Sie Ihr Heimnetzwerk

Dank der Netzwerkfähigkeit ist es dennoch möglich, vom DVD-Player aus auf alle im Netzwerk angeschlossenen Geräte zuzugreifen

So können Sie beispielsweise Filme oder Musik zum Streamen auf einem Computer freigeben oder Sie haben eine eigene Netzwerkfestplatte integriert

Stellen Sie die Netzwerkverbindung her

Es gibt zwei Möglichkeiten, einen internetfähigen DVD-Player mit dem Internet und Netzwerk zu verbinden

Dies geschieht entweder über WLAN oder mit dem kabelgebundenen Ethernet

Ersteres kommt in Frage, wenn Ihr Router in einem anderen Raum steht, der Anschluss ausreichend Bandbreite verspricht und Sie keine Kabel durch die ganze Wohnung ziehen möchten

Die kabelgebundene Methode hat den Vorteil, dass Sie keinen Verbindungsabbruch aufgrund eines schwachen WLAN-Signals befürchten müssen

Steht der Router nicht neben dem TV-Gerät, kann man sich mit dem „Internet aus der Steckdose“, dem D-Lan, selbst helfen

Dabei wird die Netzwerkverbindung mit zwei Adaptern über die vorhandene Stromleitung hergestellt

Ein Adapter ist da, wo der Router ist und der andere Adapter ist genau dort, wo der Fernseher ist

Über einen Switch können Sie das Internetsignal sogar per Kabel an die anderen internetfähigen Geräte in Ihrem Wohnzimmer verteilen

So haben Sie gleichzeitig den DVD-Player, den Fernseher und die Spielkonsole mit dem Internet verbunden

Die Konfiguration im DVD-Player selbst funktioniert von Modell zu Modell unterschiedlich

Dazu muss man in die entsprechende Bedienungsanleitung schauen, da gibt es kein Patentrezept.

DVD-Player mit Blu-ray-Funktion

Sie können DVDs mit einem DVD-Player ansehen, aber keine Blu-rays

Mittlerweile gibt es aber eine Vielzahl von Geräten, die beide Formate verarbeiten können

Dazu gehören der Samsung BD-J4500R und der Sony BDP-S6700 aus unserem Produktvergleich

Aber was genau ist eine Blu-ray? Unterschied zwischen DVD und Blu-ray

Äußerlich ist eine Blu-ray kaum von einer DVD oder einer CD zu unterscheiden

Abgesehen vom Logo auf der Vorderseite

Die Blu-ray gilt als Nachfolger der DVD

Technisch gesehen bietet eine Blu-ray einen großen Sprung nach vorne zu einer viel höheren Bild- und Tonqualität

Der größte Unterschied zwischen einer DVD und einer Blu-ray besteht darin, dass Sie eine DVD nicht in echtem HD genießen können

Egal welchen Fernseher Sie verwenden, die Schärfe einer HD-Aufnahme wird niemals an die einer DVD heranreichen

Beim Blur-Ray sieht es ganz anders aus

Er erreicht eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln, was dem HD-Standard entspricht

Eine DVD hingegen erreicht eine maximale Auflösung von 720 x 576 Punkten

Auch im Audiobereich hat sich einiges getan

Eine DVD unterstützt die Audiocodecs Linear PCM, Dolby Digital und DTS

Bei einer Blu-ray kommen noch Dolby TrueHD, DTS-HD und Dolby Digital Plus hinzu

Hinsichtlich der Speicherkapazität liegen Welten zwischen den beiden Formaten

Im Vergleich zur CD wird das noch deutlicher: CD: 540 bis 900 Megabyte

540 bis 900 Megabyte DVD: 4,7 oder 8,5 Gigabyte

4,7 oder 8,5 Gigabyte Blu-ray: 25, 50, 66, 100, 128 oder sogar 200 Gigabyte

Wie aus den Markteinführungsdaten hervorgeht, scheinen die Lücken immer kürzer zu werden, bevor die Industrie mit einer Verbesserung nachlegt

Die CD kam 1982 auf den Markt, die DVD gibt es seit 1996 und die Blu-ray erblickte 2006 das Licht der Welt

Und die Nachfolger stehen mit HVD, AD und Ultra HD Blu-ray bereits in den Startlöchern

Gibt es einen DVD-Player Test bei Stiftung Warentest?

Im November 2010 hat die Stiftung Warentest zum letzten Mal einen großen Test solcher Geräte veröffentlicht

Da sich die Technik inzwischen jedoch weiterentwickelt hat, sollte dieser Test bei Ihrer Kaufentscheidung keine Rolle spielen

Im Dezember 2015 gab es einen Schnelltest von Blu-ray-Playern um die 100 Euro

Angesichts der rasanten Entwicklung im Technologiebereich ist dieser Test jedoch schon fast als uralt einzustufen

Aktuelle Testberichte sind bei Stiftung Warentest nicht zu finden

Den Test aus Ausgabe 01/2016 finden Sie hier

Macht Öko Test einen DVD-Player Test?

Das Testportal Öko Test hat noch keinen Test von DVD-Playern veröffentlicht

Auch einen Test für Blu-ray-Player haben wir vergeblich gesucht

Sollte sich dies in naher Zukunft ändern, werden wir hier darauf eingehen

Fazit: Mit einem DVD-Player kann man heutzutage noch glücklich werden

Obwohl der Trend eindeutig in Richtung Streaming-Dienste und Internet-TV geht, besitzen die meisten Haushalte immer noch DVD-Player

Vor allem trennt sich niemand gerne von ihrer mühsam zusammengetragenen Sammlung an Spielfilmen und Serien

Außerdem ist nicht alles auf Netflix oder Amazon Prime zu sehen

Und bevor man sich für unzählige Dienste anmeldet und die monatlichen Ausgaben durch die Gebühren für die Streaming-Dienste steigen, sollte man sich besser einen Player für die gekauften DVDs zulegen

Die von uns vorgestellten Geräte weisen Unterschiede auf

Mit unserem Ratgeber sollten Sie sich jedoch schnell zurechtfinden, welcher DVD-Player Ihren Anforderungen entspricht.

Die 10 Besten In CD-R Leermedien | TOP 10 Bestseller In CD-R Leermedien Update

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema cd rohlinge im test

cd rohlinge im test Einige Bilder im Thema

 New Die 10 Besten In CD-R Leermedien | TOP 10 Bestseller In CD-R Leermedien
Die 10 Besten In CD-R Leermedien | TOP 10 Bestseller In CD-R Leermedien Update New

Externer Blu-ray-Brenner Test & Vergleich » Top 11 im März … Update New

Feb 28, 2022 · Im Grunde funktionieren Blu-ray-Brenner wie CD– oder DVD-Brenner, nur, dass deren Strukturen feiner sind und sie engere Toleranzen besitzen, was den Brennvorgang betrifft.Denn dank der dünnen Schutzschicht der einlagigen und zweilagigen Blu-ray (BD-R) und der dadurch kürzeren Wellenlänge des Lasers zur Blu-ray wird der Laser stärker fokussiert und kann somit …

+ ausführliche Artikel hier sehen

Read more

Per USB lassen sich externe Blu-ray-Brenner schnell und einfach an jedem PC oder Laptop anschließen und nutzen

Grundsätzlich ist jeder Blu-ray-Brenner auch in der Lage, sowohl CDs als auch DVDs zu lesen und zu beschreiben

Die Lese- und Schreibgeschwindigkeiten auf Brennern variieren und reichen von 1x (4,29 MB/s) bis 16x (68,6 MB/s)

Blu-rays (BD-R alias Blu-ray Disc Recordable) nutzen die DVD als Medium für Filme und Spiele, da sie aufgrund der größeren Speicherkapazität nicht nur interaktivere Menüs, sondern endlich auch Filme in Full HD ermöglichen, während DVDs nur bieten eine HD-ready Auflösung

Im Spielebereich bringt die Blu-ray ein Vielfaches an Speicherkapazität und damit genug Freiheit für die Entwickler

Da die Anbieter von externen Festplatten und Cloud-Speichern mittlerweile ein Vielfaches an Speicherplatz anbieten, treten externe Blu-ray-Brenner zunehmend in den Hintergrund

Aber wenn Sie Ihren Liebsten selbst gedrehte Filme aus dem Familienarchiv oder eine selbst erstellte Musiksammlung schenken möchten, kann Ihnen ein Blu-ray-Brenner dennoch gute Dienste leisten

Auch für eigene PC-Backups oder Spiegelung der Festplatte eignen sich Blu-rays ihre Kapazität nach wie vor

Was Sie beim Kauf eines Blu-ray Brenners beachten sollten, erfahren Sie im folgenden Blu-ray Brenner Vergleich 2022

1

Wie funktionieren eigentlich Blu-ray Brenner? Blu-ray-Brenner funktionieren im Grunde wie CD- oder DVD-Brenner, nur dass sie feinere Strukturen haben und engere Toleranzen beim Brennvorgang haben

Denn dank der dünnen Schutzschicht der Single-Layer- und Double-Layer-Blu-ray (BD-R) und der daraus resultierenden kürzeren Wellenlänge des Lasers im Vergleich zur Blu-ray ist der Laser fokussierter und kann somit die Informationen bringen genauer gesagt auf die Scheibe

» Mehr Informationen Andererseits ist die Stärke des Lasers auch seine größte Schwäche

Aufgrund dieser sehr hohen Genauigkeit können bereits kleinste Kratzer und Verschmutzungen auf der Disc zu Datenverlusten führen, die dann größer ausfallen und mehr Daten vernichten können, als dies bei CDs oder DVDs der Fall wäre

Eine zusätzliche Schutzschicht zur Polycarbonatschicht soll hier Abhilfe schaffen

Übrigens ist jeder Brenner auch gleichzeitig ein Laufwerk

Mit dem Blu-ray Brenner haben Sie automatisch auch ein externes Blu-ray Laufwerk

Nachfolgend finden Sie eine kurze Vor- und Nachteile-Liste, die die Vor- und Nachteile eines Blu-ray-Brenners aufzeigt: Vorteile bis zu 50 GB Speicherkapazität

Filme auf Blu-ray sind immer noch Sammlerstücke

hohe Mobilität, geringes Gewicht Nachteile Anfälliger für Probleme durch Kratzer und Verschmutzungen

Begrenzter Speicherplatz im Vergleich zu externen Festplatten Wie schließe ich das externe Blu-ray-Laufwerk an? Über die USB-Schnittstelle wird der Blu-ray-Brenner beispielsweise mit einem Desktop-PC oder Laptop verbunden

Normalerweise installiert das Blu-ray-Laufwerk nach dem Anschließen automatisch die passenden Treiber

Einige Modelle werden mit einer CD geliefert, die die entsprechende Software enthält

Sicher ist sicher!

2

Welche zwei Arten von Schreibmethoden verwenden externe Blu-ray-Brenner? 2.1

HTL (High-to-Low)-Verfahren Externe Blu-ray-Brenner schreiben die Daten auf einen Rohling auf eine sogenannte anorganische Phase-Change-Schicht

Diese Schicht besteht aus einer Silizium-Kupfer-Verbindung: Wismutoxid und Metallnitrid

Dank der kristallinen Aufzeichnungsschicht wird das Licht von der dahinter liegenden reflektierenden Schicht zurückgeworfen

Der Laser des Blu-ray-Brenners brennt amorphe Markierungen in die Phasenwechselschicht, was dann den Lichtdurchtritt erschwert und daher als High-to-Low-Brennverfahren bezeichnet wird

» Weitere Informationen 2.2

LTH (Low-to-High) HTL-Verfahren hat sich durchgesetzt Inzwischen hat sich das HTL-Verfahren für die Brenner, aber auch für das entsprechende Blank-Sortiment durchgesetzt, da die Fehler- und Ausfallanfälligkeit bei den LTH-Blanks merklich höher ist

Im Gegensatz zur anorganischen Phasenwechselschicht im HTL-Prozess bestehen LTH-Medien aus einem organischen Farbstoff namens Dye

Dieser Farbstoff lässt im unbeschriebenen Zustand wenig Licht durch – dafür lassen die Markierungen auf dem Brenner viel Licht durch

LTH-Medien sind das neuere Herstellungsverfahren, weshalb es explizit von den Blu-ray-Playern unterstützt werden muss

Daher kann es bei Blu-ray-Playern der ersten Generation zu Kompatibilitätsproblemen kommen

Aufgrund des organischen Färbeverfahrens altern LTH Blu-rays schneller und sind empfindlicher gegenüber Umwelteinflüssen

3

Was bedeuten die Geschwindigkeitsangaben für Blu-ray-Brenner? Externe Blu-ray-Brenner haben wie ihre damaligen CD- und DVD-Pendants unterschiedliche Geschwindigkeiten, mit denen sie Blu-ray-Rohlinge brennen

In der folgenden Tabelle haben wir die unterschiedlichen Brenngeschwindigkeiten und die dazugehörigen Brennraten noch einmal aufgelistet

Die Geschwindigkeit in der linken Spalte der Tabelle ist die vom Hersteller angegebene Brenngeschwindigkeit

Die MByte/s geben an, wie viele Megabyte der Brenner pro Sekunde auf den Rohling schreibt

» Mehr Infos Unser Kauftipp: Wer den Brenner häufiger nutzt, sollte sich einen möglichst schnellen externen Blu-Ray-Brenner zulegen

Brenngeschwindigkeit Mbyte/s Dauer je 10 GB 1x 4,5 ca

38:00 min 2x 9 ca

18:50 min 4x 18 ca

09:30 min 6x 27 ca

06:20 min 8x 36 ca

04:45 min 12x 54 ca

03:15 min 16x 72 ca

02:20 min 4

Was sind die besten Pflege- und Reinigungstipps für externe Blu-ray Brenner? Obwohl Blu-rays theoretisch eine lange Lebensdauer von 80-100 Jahren haben, kann dies nur annähernd unter idealen klimatischen Bedingungen und ohne Lichteinfall und andere Faktoren erreicht werden

Wenn Sie beabsichtigen, Ihre Blu-rays über Jahrzehnte zu lagern, sollten Sie sie in einer Box oder Hülle lagern, in der die Discs vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt sind, die Temperatur zwischen 20 und 30° (idealerweise konstant 25°) liegt und die Luftfeuchtigkeit dazwischen liegt 40 und 60 % lügen

» Weitere Informationen Blu-rays sollten auch niemals mit den Fingern auf der beschriebenen Seite berührt werden oder es sollte Wasser auf die beschriebene Seite gelangen

Sollte die Blu-ray dennoch ein paar Fingerabdrücke oder Schmutz abbekommen, können diese entweder durch Anhauchen und mit einem Mikrofasertuch oder etwas Spülmittel auf einem weichen Tuch entfernt werden

Küchenpapier sollte vermieden werden, da es zu schwer ist, eine Disc zu reinigen, ohne weitere Kratzer zu verursachen

Auch der beste externe Blu-ray-Brenner nützt nichts, wenn die Rohlinge nicht sorgsam behandelt oder anschließend falsch gelagert werden

Eine Blu-ray Disc sollte niemals in kreisenden Bewegungen gereinigt werden, sondern von der Mitte nach außen.

5

Externe Blu-ray-Brenner bei Stiftung Warentest Die Stiftung Warentest hat noch keine externen Blu-ray-Brenner-Tests durchgeführt – bisher wurden nur leere CDs und DVDs getestet

Es gibt nicht einmal allgemeine Informationen zu (externen) Blu-ray-Laufwerken

Aufgrund der geringen Nachfrage nach Brennern durch externe Festplatten und Clouds wird sich dies wohl auch in Zukunft nicht ändern

Allerdings können wir Ihnen bei uns einen externen Blu-ray Brenner Testsieger anbieten

6

Fragen und Antworten zum externen Blu-ray Warum nicht ein interner Blu-ray Brenner? Der große Vorteil gegenüber internen Blu-ray-Brennern ist ganz klar die Mobilität

Gerade für Laptop-Nutzer spart ein externer Brenner nicht nur Platz, sondern belastet den Rechner auch nicht mit zusätzlicher Wärmeentwicklung im Inneren des Gehäuses

Zusätzlich verfügen externe Geräte über einen Plug & Play-Treiber, der somit Multikompatibilität bietet

Wie robust ist ein Blu-ray Brenner? Externe Blu-ray-Brenner sind schon allein aufgrund ihres Verwendungszwecks etwas robuster, sollten aber wie ihre internen Brüder während des Brennvorgangs ruhig und stabil stehen

Welche Hersteller für externe Blu-ray Brenner gibt es? Die Hersteller externer Blu-ray-Brenner sind relativ unbekannt

Aus der Masse sticht jedoch Asus hervor – eine renommierte Marke, die vor allem für ihre Notebooks bekannt ist

Asus Blu-ray-Brenner haben auch eine besondere, wenn auch klobige Optik

Qumox hingegen konzentriert sich speziell auf PC- und Konsolenzubehör wie Speicherkarten oder externe Blu-ray-Brenner

Schlanke Blu-ray-Brenner stehen im Fokus von Qumox

Erwähnenswert ist auch der Hersteller Buffalo Technology, der sich auf die Kategorien NAS, Router, Adapter und Speichermedien spezialisiert hat

Letzteres beinhaltet den externen Blu-ray-Brenner

Asus Supremery Archgon Buffalo Salcar Qumox Svoyon

Kann ich einen Blu-ray-Brenner an den Fernseher anschließen? Leider ist dies nicht ohne Weiteres möglich, da die Fernseher die Treiber für die entsprechenden Brenner benötigen würden – die sie nicht haben

Gute Blu-ray-Player gibt es derzeit bereits ab 50 Euro, sodass der Einsatz eines externen Blu-ray-Brenners am Fernseher nicht notwendig ist

Was ist der Unterschied zwischen einer Single- und einer Dual-Layer-Blu-ray? Bei einer Single-Layer-Blu-ray wird die Blu-ray auf nur eine Schicht geschrieben, die daher bis zu 25 GB speichern kann

Beim Dual-Layer-Blu-ray-Typ hingegen wird die Disc auf zwei Schichten beschrieben, von denen die obere semitransparent ist und durch unterschiedliche Fokussierung des Lasers separat adressiert wird

Dank des Dual-Layer-Verfahrens passen beeindruckende 50 GB auf eine Blu-ray Disc

Asus SBW-06D5H-U Aktuell ab 112,90 € erhältlich

» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot Lesegeschwindigkeit ++ Brennt Blu-rays Ja Nutzt der externe Brenner ASUS SBW-06D5H-U BDXL USB 3.1 zur Datenübertragung? Ja, der externe Brenner von ASUS überträgt die Daten per USB 3.1 Gen1

Daten werden bis zu zehnmal schneller übertragen als bei USB 2.0

ASUS BW-16D1X-U Derzeit ab 138,90 € erhältlich

» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot Lesegeschwindigkeit ++ Brennt Blu-rays Ja Mit welchem ​​USB-Standard ist der externe Blu-ray-Brenner ASUS BW-16D1X-U ausgestattet? Der externe Blu-ray Brenner ASUS BW-16D1X-U verfügt über einen USB 3.0 Standard

Dieser Standard ermöglicht bis zu zehnmal höhere Übertragungsgeschwindigkeiten als der USB-2.0-Vorgänger

Hitachi-LG BP55EB40 Derzeit verfügbar ab 92,00 €

» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot Lesegeschwindigkeit ++ Brennt Blu-rays Ja Wie schwer ist der Hitachi LG BP55EB40? Der Hitachi-LG BP55EB40 wiegt 270 g, was knapp unter dem Gewicht von drei Standardtafeln Schokolade liegt.

Welche Hersteller von externen Blu-ray-Brennern hat die Redaktion von Comparison.org bei ihrem Vergleich berücksichtigt? Die Redaktion von thevergleich.org berücksichtigt in ihrem externen Blu-ray Brenner Vergleich 7 Hersteller, darunter bekannte Marken wie ASUS, Hitachi, Pioneer, PiAEK, Verbatim, LG und techpulse

Mehr Informationen » Mit welchem ​​Durchschnittspreis muss ein Kunde beim Kauf eines externen Blu-ray-Brenner-Modells rechnen? Im Schnitt muss ein Kunde für einen externen Blu-ray-Brenner etwa 119,00 Euro kalkulieren

Unser übersichtlicher externer Blu-ray Brenner Vergleich präsentiert jedoch Produkte in allen Preisklassen, von 85,99 Euro bis 180,99 Euro

Weitere Informationen » Welcher externe Blu-ray-Brenner aus dem Comparison.org-Vergleich hat die meisten Kundenbewertungen erhalten? Besonders viele Bewertungen erhielt der techPulse120

Der externe Blu-ray-Brenner inspirierte 1904 Kunden dazu, ihre Meinung zu äußern

Mehr Infos » Welcher externe Blu-ray Brenner aus dem Vergleich.org Vergleich sticht mit der besten Kundenbewertung heraus? Das ASUS BW-16D1X-U hat die besten Kundenbewertungen

Besonders positiv wurde der externe Blu-ray-Brenner von Käufern mit 4,8 von 5 Sternen bewertet

Mehr Informationen » Wie vielen externen Blu-ray Brennern hat die VGL-Redaktion im externen Blu-ray Brenner Vergleich die Bestnote „SEHR GUT“ gegeben? Die VGL-Redaktion vergab an genau einen externen Blu-ray-Brenner die Bestnote „SEHR GUT“: Der techPulse120 glänzt mit hervorragenden Produkteigenschaften

Weitere Informationen » Aus wie vielen externen Blu-ray-Brenner-Modellen können Kunden im Comparison.org-Vergleich wählen? Im Vergleich von vergleich.org werden Kunden 11 externe Blu-ray-Brenner-Modelle von 7 Herstellern vorgestellt

Sie können aus einer Vielzahl unterschiedlicher Modelle wählen, z.B

B.: Asus BW-16D1H-U Pro, Asus SBW-06D5H-U, Hitachi-LG BP55EB40, Pioneer BDR-XS07TS, Pioneer BDR-XS07TUHD, ASUS BW-16D1X-U, PiAEK Externes Blu-Ray-CD-DVD-Laufwerk 3D, VERBATIM 43888 Blu-ray-Brenner, LG BP55EB40 Slim, Verbatim Ext

Blu-ray-Brenner und techPulse120

Weitere Informationen » Welche anderen Suchbegriffe sind für Kunden relevant, die sich für externe Blu-ray-Brenner interessieren? Wenn Sie nach einem externen Blu-ray-Brenner-Modell suchen, könnten auch Suchbegriffe wie „externe Blu-ray-Laufwerke“, „externes Blu-ray-Laufwerk“ und „externer Blu-ray-Brenner“ für Sie relevant sein

Mehr Informationen “

Marcel van Roosmalen haat plastic | NPO Radio 1 Update

Video unten ansehen

Neue Informationen zum Thema cd rohlinge im test

cd rohlinge im test Ähnliche Bilder im Thema

 Update Marcel van Roosmalen haat plastic | NPO Radio 1
Marcel van Roosmalen haat plastic | NPO Radio 1 Update

Daten auf CD/DVD-R schreiben – und auch löschen? – pctipp.ch Update

Feb 05, 2019 · Sie wollen Fotos auf eine CD bzw. DVD-R brennen. Auch wenn es keine «RW» (rewritable) Disk ist, können Sie sie oft auch wieder löschen. Hier die Tipps für Windows 10.

+ hier mehr lesen

Read more

Sie möchten Fotos auf eine CD oder DVD-R brennen

Auch wenn es sich nicht um eine «RW»-Disc (wiederbeschreibbar) handelt, können Sie sie oft löschen

Hier die Tipps für Windows 10

Das Brennen von Daten auf DVD-Rohlinge oder gar CDs ist mittlerweile aus der Mode gekommen

Dafür gibt es ein paar gute Gründe, die wir nennen wollen, bevor wir zu den Praxistipps übergehen

Warum sind CD/DVD-Brenner «out»? Zunächst einmal ist auf diesen sogenannten „optischen Datenträgern“ nur wenig Platz: DVDs bieten standardmäßig 4,7 Gigabyte, CDs meist nur rund 700 Megabyte, manche sogar rund 800 Megabyte

Das ist recht wenig, wenn man bedenkt, dass Festplatten mit 1 bis 2 Terabyte oder mehr mittlerweile normal sind

Auch die handlichen kleinen USB-Sticks bieten mehr

Für fünf Franken bekommt man USB-Sticks mit 16 Gigabyte Speicherplatz

Immer weniger Geräte verfügen sogar über ein optisches Laufwerk in Form eines CD/DVD-Brenners

In Desktop-PCs sind sie vereinzelt noch zu finden, bei vielen Notebooks sucht man sie jedoch oft vergeblich

USB-Sticks und USB-Festplatten lassen sich viel einfacher mehrfach verwenden

Mit den aktuellen Highspeed-USB-Anschlüssen geht das Kopieren auf einen USB-Stick meist schneller als das Brennen auf eine Disc

Außerdem ist bei wiederbeschreibbaren CD- oder DVD-Formaten (CDRW, DVD-RW oder +RW) nach einigen hundert Überschreibvorgängen Schluss mit dem Spaß

Die defekten Scheiben landen im Müll

Dann ist da noch die Lagerung

Bei einzelnen Geräten oder Rohlingen kann es immer Ausreißer nach oben oder unten geben

Man geht aber mittlerweile davon aus, dass die Daten auf den einzelnen Datenträgern realistisch wie folgt aufbewahrt werden können, sofern gute Bedingungen herrschen: CD-Rohling: fünf bis zehn Jahre

DVD-Rohling: zehn bis dreißig Jahre

Festplatte im PC: bis zu zehn Jahre

Externe Festplatte: bis zu dreißig Jahre

USB-Sticks: zehn bis dreißig Jahre

Nur gekaufte Musik-CDs und Film-DVDs halten bei sorgsamer Behandlung in der Regel einige Jahrzehnte länger

Denn diese werden nicht gebrannt, sondern gepresst

Die Beschichtung über der sensiblen Datenschicht ist dicker und robuster

Heute gibt es kaum noch Anwendungen, bei denen das Brennen von Daten auf DVD zwingend erforderlich ist

Früher waren Boot-CDs und -DVDs beliebt

Aber heutzutage können PCs und Notebooks von USB-Sticks starten, wenn Sie ein neues Betriebssystem installieren oder eine Rettungsdiskette verwenden möchten

Große Datenmengen können bequem über schnelle Internetverbindungen übertragen und in Cloud-Speichern gespeichert werden

Und wenn irgendwo der Internetzugang zu schwach wäre, käme wieder die Variante mit dem USB-Stick oder einer USB-Festplatte in Frage

Viele DVD- oder BluRay-Player können auch Daten von USB-Sticks oder freigegebenen Laufwerken im Netzwerk abspielen, etwa von einem NAS (Netzwerkspeicher)

Daher ist es bei diesen Geräten oft nicht mehr erforderlich, die Daten auf einem Rohling zu speichern, Rohlinge kopieren zu müssen

Wem jedoch eine Archivierungsdauer von gut zehn Jahren ausreicht, der kann zur DVD greifen

Da stellt sich die nächste Frage: Haben Sie in zehn Jahren noch ein DVD-Laufwerk, in das Sie die Discs mit den selbstgebrannten Schätzen einlegen können? Trotzdem eine DVD brennen? So geht’s.

Eine Datensicherung auf einem DVD-Rohling ist immer noch tausendmal besser als gar keine

Insofern kann es sinnvoll sein, die eventuell noch zu Hause herumliegenden Rohlinge aufzubrauchen

Es gibt zwei Standards für DVD-Rohlinge, die nur einmal beschrieben werden können: DVD-R («minus») und DVD+R («plus»)

Es gibt sie auch in einer wiederbeschreibbaren Variante: DVD-RW und DVD+RW

Heutige Laufwerke kommen mit der Plus- und Minus-Version gleich gut zurecht.

Das Brennen von Daten ist sehr einfach

Unter Windows 10 ist keine zusätzliche Software erforderlich

Legen Sie die leere DVD ein und es erscheint ein kleines Popup, das Sie anklicken können

Windows hat einen eingelegten Rohling erkannt

Gehen Sie im nächsten Popup zu Dateien auf Disc brennen

Wählen Sie Dateien auf Disc brennen

Das Pop-up verschwindet übrigens nach wenigen Sekunden, wenn Sie nicht schnell genug reagieren

Aber das ist nicht so schlimm

Wenn Sie das Popup verpasst haben, öffnen Sie einfach den Datei-Explorer, gehen Sie zu Dieser PC und doppelklicken Sie auf Ihr DVD-Laufwerk

In allen Fällen erscheint die Frage nach der Verwendung des Datenträgers mit neuen Leerzeichen

Geben Sie einen Datenträgertitel ein oder übernehmen Sie den Vorschlag mit dem aktuellen Datum

Diese Entscheidung ist wichtig: Mit Like a USB Memory Stick können Sie Daten in mehreren sogenannten Sessions auf den Rohling kopieren

Zum Beispiel heute ein paar Fotos, nächste Woche mehr Fotos und am nächsten Tag noch ein paar Dokumente

Das ist dann eine sogenannte Multisession-DVD

Auch hierüber können Sie Daten sozusagen „löschen“

Für Daten ist dies die beste Wahl

Die DVD kann auf allen handelsüblichen PCs mit DVD-Laufwerk gelesen werden

Windows stellt hier eine wichtige Frage

Die Wahl bei einem CD/DVD-Player sollte hingegen eher getroffen werden, wenn der Datenträger in einer HiFi-Anlage abgespielt werden soll

Dann ist nur noch diese eine Session möglich – und keine Löschung

Wählen Sie also z.B

B

einen USB-Speicherstick, und klicken Sie auf Weiter

Windows schafft eine Art Grundsystem auf dem Rohling

Von nun an können Sie wie gewohnt Daten auf die Disk kopieren und einfügen, als wäre es ein USB-Stick oder eine Diskette

Alternativ klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen Ordner oder eine Datei und wählen im Kontextmenü über Senden an den Eintrag für Ihr DVD-Laufwerk

Die Daten werden gebrannt

Nach dem Brennvorgang sollten Sie sich vergewissern, dass Windows wirklich damit fertig ist

Klicken Sie im Datei-Explorer mit der rechten Maustaste auf das DVD-Laufwerk unter Dieser PC und wählen Sie Auswerfen

Legen Sie am nächsten Tag oder in der nächsten Woche die Disc erneut ein und kopieren Sie einfach weitere Daten wie erwähnt darauf

Wichtig: Denn Multisession-DVDs nehmen mindestens 25 Megabyte Platz pro Session ein, selbst wenn Sie nur eine kleine 10 Kilobyte große Word-Datei darauf kopieren

Wenn Ihnen die bestmögliche Raumnutzung wichtig ist, beschränken Sie die Anzahl der Sitzungen auf ein Minimum

Daten von DVD+/-R löschen – ja, das geht! Obwohl DVD-R oder DVD+R (im Gegensatz zu RW-Rohlingen) ein „nicht wiederbeschreibbares“ Format ist, können Daten von diesen Rohlingen „gelöscht“ werden

Voraussetzung ist, dass Sie die Multisession-Variante genutzt haben, also die Option Wie ein USB-Speicherstick

Wie ist so etwas möglich? Eigentlich betrügt das System hier

Sie können mit der rechten Maustaste auf eine per Multisession gebrannte Datei oder einen Ordner klicken, Löschen auswählen und die Eingabeaufforderung „Möchten Sie diese Datei wirklich dauerhaft löschen?“ auswählen

nicke mit ja

Sie werden sehen, dass die Datei oder der Ordner tatsächlich verschwindet

Auch von nur einmal beschreibbaren Rohlingen können Daten „gelöscht“ werden

Aber wirklich „gelöscht“ wird hier nichts

Die zur gelöschten Datei gehörenden Daten befinden sich noch auf dem Rohling

Und dort bleiben sie

Das merken Sie daran, dass Sie danach immer noch keinen freien Speicherplatz auf dem Rohling haben

Beim Löschen von Dateien einer Multisession-DVD wird eine Art neues Inhaltsverzeichnis erstellt, in dem die gelöschte Datei nicht mehr aufgeführt wird

Es gibt Software, die solche Daten wieder sichtbar machen kann; und jedes Datenrettungslabor würde für solche “gelöschten” Daten nur müde lächeln.

++ Audio-Cd-Kopieren Test: Die besten Modelle im Vergleich inkl. Ratgeber – PRODUKTBOX TV New

Video unten ansehen

Neue Informationen zum Thema cd rohlinge im test

cd rohlinge im test Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 New ++ Audio-Cd-Kopieren Test: Die besten Modelle im Vergleich inkl. Ratgeber - PRODUKTBOX TV
++ Audio-Cd-Kopieren Test: Die besten Modelle im Vergleich inkl. Ratgeber – PRODUKTBOX TV Update

Externes DVD-Laufwerk Test & Vergleich 2022: Produkte auf BILD Update

Der aktuelle Externes DVD-Laufwerk Test bzw. Vergleich 2022 auf BILD.de: 1. Jetzt vergleichen 2. Persönlichen Testsieger auswählen 3. Externes DVD-Laufwerk günstig online bestellen

+ hier mehr lesen

Read more

Externe DVD-Laufwerke haben sich stark verbreitet, da der Trend zum Kauf von laufwerklosen Tablets und Notebooks zugenommen hat

Auf BILD.de zeigen wir, welche Kriterien für ein gutes externes DVD-Laufwerk entscheidend sind und worauf es beim Kauf ankommt

3.1

Kompatibel mit Ihrem Betriebssystem

Achten Sie darauf, ein externes DVD-Laufwerk zu kaufen, das mit dem von Ihnen verwendeten Betriebssystem kompatibel ist

Andernfalls wird das externe DVD-Laufwerk nicht erkannt

Das heißt, Apple-Benutzer sollten ein geeignetes externes DVD-Laufwerk für ihren Mac kaufen

Und das gleiche gilt für externe DVD-Laufwerke beispielsweise für Windows 10 mit USB 3.0

Handelsübliche Laufwerke sind aber in der Regel ohnehin für beide Systeme geeignet

Solange das Gerät, mit dem Sie das externe DVD-Laufwerk verwenden, WLAN-fähig ist, können Sie es auch zur Steuerung des Laufwerks verwenden

In Sachen Kompatibilität sollte man auch auf die Schnittstellen achten: Viele Modelle laufen noch mit USB 2.0, es gibt aber auch schon externe DVD-Laufwerke mit USB 3.0 oder USB C

Wer USB-2.0-Anschlüsse hat, kann auch ein externes nutzen DVD-Laufwerk mit USB 3.0, da diese abwärtskompatibel sind

See also  Best Choice java string vergleichen New

Nice to have: Das Laufwerk ist allenfalls mit M-Disc kompatibel oder. dies kann brennen

M-Discs halten aufgrund einer anorganischen Beschichtung länger als normale CDs und DVDs

Laut Hersteller halten M-Discs 1000 Jahre, während herkömmliche CDs und DVDs nur 5 bis 10 Jahre halten

3.2

Schlankes Design für flexibleren Einsatz

Ein flaches Design, auch Slim-Design genannt, ermöglicht einen einfachen Transport und sieht zudem noch stylisch aus

Es nimmt wenig Platz ein und ist besonders handlich

Mit einer Höhe von rund 2 cm passen die dünnen externen DVD- und CD-Laufwerke in jede Tasche

Externe DVD-Laufwerke von Lenovo gibt es, wie Tests im Internet gezeigt haben, auch als UltraSlim, das noch dünner und kompakter ist

3.3

Schnelle Lese- und Schreibgeschwindigkeit

DVDs und CDs brennen Fast alle externen DVD-Laufwerke sind auch Brenner und können sowohl DVDs als auch CDs brennen

Viele Laufwerke, auch preiswerte, sind dafür mit einem Brennprogramm ausgestattet, das den Brennvorgang noch einfacher und schneller macht

Gute Programme sind CyberLink, Nero oder PowerDVD

Achten Sie beim Kauf des Laufwerks darauf, ob eine Vollversion oder eine Testversion enthalten ist

Sie können eine Testversion nur für eine bestimmte Zeit verwenden, danach müssen Sie die Vollversion kaufen

Entsprechend lässt sich die Lese- und Schreibgeschwindigkeit berechnen: Ein 4,7-GB-Rohling lässt sich mit Singlespeed (1x) innerhalb von knapp einer Stunde beschreiben

Wille

Eine doppelte Geschwindigkeit (2x) halbiert die Dauer auf etwa eine halbe Stunde

Das Laufwerk benötigt etwa eine Viertelstunde, um mit vierfacher Geschwindigkeit (4x) zu schreiben

Je nach eigenen Anforderungen kann die ideale Lese- und Schreibgeschwindigkeit berechnet und ausgewählt werden

Gute Laufwerke lesen DVDs mit 8-facher Geschwindigkeit und schreiben (ca

7 Minuten Brenndauer), CDs sogar mit 24-facher Geschwindigkeit

Hinweis: Externe DVD-Laufwerke sind normalerweise langsamer als die internen Modelle, da sie kompakter sind

Die wichtigsten Kaufkriterien für das richtige externe DVD-Laufwerk:

CANON PIXMA MG5450 DVD/CD bedrucken – Direct Disc Print – Direkt CD DVD drucken Update

Video unten ansehen

Neue Informationen zum Thema cd rohlinge im test

cd rohlinge im test Einige Bilder im Thema

 New Update CANON PIXMA MG5450 DVD/CD bedrucken - Direct Disc Print - Direkt CD DVD drucken
CANON PIXMA MG5450 DVD/CD bedrucken – Direct Disc Print – Direkt CD DVD drucken Update

LightScribe – Wikipedia New Update

Lightscribe ist eine von HP und Lite-On entwickelte Technik zum Beschriften einer CD oder einer DVD (DL) mit Hilfe eines CD/DVD-Brenners.Anders als beim Labelflash-Verfahren wird dabei nicht die Datenseite, sondern die Label-Seite des Datenträgers beschrieben.Für eine solche Beschriftung sind spezielle Rohlinge und Lightscribe-fähige Brenner nötig. Brenner, die kein …

+ mehr hier sehen

Read more

Beginn der Entwicklung

Patentdatum

Startdatum In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen wichtige Informationen: Helfen Sie Wikipedia, indem Sie darin recherchieren und

Lightscribe ist eine von HP und Lite-On entwickelte Technik zum Beschreiben einer CD oder einer DVD (DL) mit einem CD/DVD-Brenner

Im Gegensatz zum Label-Flash-Verfahren wird nicht die Datenseite beschrieben, sondern die Etikettenseite des Datenträgers

Für eine solche Beschriftung werden spezielle Rohlinge und Lightscribe-fähige Brenner benötigt

Brenner, die Lightscribe nicht unterstützen, können nicht aktualisiert werden

Anfangs waren die matten Oberflächen immer Bronze (siehe auch Bild unten), aber später kamen andere Farben hinzu

Im November 2008 brachte Verbatim als erster Hersteller Double-Layer-DVD+Rs mit LightScribe-Finish auf den Markt

Im Laufe des Jahres 2011 stellte HP den Einbau von LightScribe-fähigen optischen Laufwerken in HP Notebooks und Desktops ein.[1] Auch andere Hersteller haben die Produktion von LightScribe-fähigen Laufwerken eingestellt

Die offizielle LightScribe-Website war bis 2013 verfügbar, wurde aber inzwischen von HP[2] entfernt, sodass LightScribe-Treiber und -Programme nur noch aus inoffiziellen Quellen bezogen werden können.[3]

CD mit Lightscribe beschriftet

Die Spuren nach der Beschriftung der DVD (ein heller Bereich oben und ein dunkler Bereich unten)

Ein LightScribe-Rohling hat eine lichtempfindliche Oberflächenbeschichtung auf der Schreibseite, die ihre Farbe ändert, wenn sie von infrarotem Laserlicht mit einer Wellenlänge von 780 nm getroffen wird

Der eingebrannte Schriftzug ist einfarbig grau bis schwarz auf die jeweilige Farbe der Oberfläche

Die Beschriftung ist nicht mehr löschbar, kann aber bei ständiger Einwirkung von normalem Kunstlicht nach frühestens neun Monaten ausbleichen

Da eine CD oder DVD jedoch immer vor Licht geschützt werden sollte, ist dies in der Praxis meist nicht relevant

Über einen Barcode in der Mitte des Rohlings wird die exakte Position des rotierenden Datenträgers im Brenner bestimmt

Dadurch ist es möglich, ein bestehendes Etikett zu erweitern

Wird eine besonders starke Beschriftung gewünscht, kann ein Rohling auch mehrfach deckungsgleich beschriftet werden, da die Beschriftung mit jedem Brennvorgang dunkler wird

Allerdings ist der damit verbundene Zeitaufwand groß und die Beschriftung nicht immer perfekt deckungsgleich; Werden hohe ästhetische Ansprüche an die Beschriftung gestellt, ist das LightScribe-Verfahren derzeit nur bedingt geeignet

Der Barcode reduziert die nutzbare Beschriftungsfläche im Vergleich zu industriell bedruckten CDs

Der Durchmesser des unbedruckbaren Bereichs beträgt in der Mitte 47 mm statt 27 mm

Ein vollflächiger Etikettierzyklus dauert je nach Antrieb ca

15 bis 20 Minuten

Dieser Nachteil wird teilweise dadurch gemildert, dass der Markierprozess im Gegensatz zum Brennprozess nicht unterbrechungskritisch ist und somit im Hintergrund ablaufen kann, während der Rechner für andere Arbeiten genutzt werden kann

Es besteht auch die Möglichkeit, eine CD/DVD nicht vollflächig zu beschriften, sondern zeitsparend nur partiell zu beschriften

Einige Beschriftungsprogramme (z

B

LightScribe Labeler von LaCie) unterstützen auch die Möglichkeit, mehrere parallel geschaltete Laufwerke gleichzeitig zu steuern

Positiv ist, dass für die Beschriftung kein zusätzlicher Drucker benötigt wird und die Beschriftung absolut wischfrei ist

Außerdem wird kein Papier verwendet, das sich im Laufwerk lösen könnte

Das Verfahren eignet sich eher für dunkle Schrift auf hellem Untergrund als umgekehrt, da unvermeidbare konzentrische Schwärzungsvariationen bei großen Brandstellen viel besser zu erkennen sind

Stand: Mai 2006

Hersteller optischer Medien: Mitsubishi Chemical Company, CMC Magnetics Corporation, Moser Baer India Limited

Gerätehersteller: LG Electronics, Plextor, Pioneer, Toshiba-Samsung Storage Technology, Lite-On IT Corporation, Panasonic Communications, Panasonic Shikoku, Hitachi-LG Data Storage, BenQ, Philips, Asus, Samsung, Datatronics

Markeninhaber, optische Medien: Primeon, HP, Imation, Memorex, Philips, TDK, Verbatim

Markeninhaber, Hardware: HP, BenQ, LaCie

Softwareentwickler: Nero, Sonic Solutions

Software, die Lightscribe unterstützt [Bearbeiten| Quelle bearbeiten ]

Sichern Sie MyPC 2006 (Roxio)

Burning Studio ab Version 9.10 (Ashampoo)

CDBurnerXP

Cover Studio ab Version 2.00 (Ashampoo)

DeepBurner

Disc-Cover RE (Droppix)

DiscLabel 6 (Anwendungssysteme Heidelberg)

DiscLabel (SmileOnMyMac)

Easy Media Creator 8 (Roxio)

EasyDVD Copy 2.x (Roxio)

Express-Etikettierer (Droppix)

Label Maker (Droppix)

Etikettendruck 2 (CyberLink)

LightScribe Labeler für Linux (4L) (LaCie)

LightScribe Simple Labeler (Hewlett-Packard)

LightScribe Template Labeler (Hewlett-Packard)

MyDVD 8 (Roxio)

Nero Burning ROM ab Version 6.6.0.8 (Nero AG)

Qt lightScribe (Linux-Software)

Rekorder (Droppix)

RecordNow 8 (Roxio)

SureThing CD/DVD Labeler (MicroVision)

Toast 8 Titan (Roxio)

VideoWave 8 (Roxio)

WinOnCD (Roxio)

und alle Brenn- und Drucksoftware mit dem LightScribe-Logo

Siehe auch [Bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Multitest cd spelers – Eindbeoordeling – Conclusie New Update

Video ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen cd rohlinge im test

cd rohlinge im test Einige Bilder im Thema

 Update Multitest cd spelers - Eindbeoordeling - Conclusie
Multitest cd spelers – Eindbeoordeling – Conclusie New Update

Know-how: Canon-Fehlercodes: Anzahl LED-Blinkcodes … Neueste

Aug 29, 2017 · Sie wollen eine CD/DVD bedrucken, der CD-Caddy ist im Gerät, es befindet sich aber keine bedruckbare CD/DVD im Caddy. 2 x: Es befindet sich kein Papier in der Papierkassette. 3 x: Die vordere Klappe des Druckers ist offen. 3 x: Es befindet sich gestautes Papier im Drucker. 3 x: Im hinteren Papierfach hat sich Papier gestaut. 3 x: Im unteren …

+ Details hier sehen

Read more

Know How Canon-Fehlercodes: Pixma-Codes von Canon

Seite 1 von 4 « Erstes « Vorheriges Nächstes »

Die Canon Pixma Drucker und Multifunktionsgeräte geben im Fehlerfall spezifische Fehlernummern (Supportcodes) aus

Außerdem zeigen die LEDs bestimmte Blinkcodes an – Druckerchannel verrät dir, was dahintersteckt

Dies können LED-Blinksignale am Gerät, vierstellige Fehlercodes auf dem Display oder dreistellige Fehlercodes auf der Statusanzeige des Druckers sein

Canon-Blinkcodes

Die Pixma-Geräte zeigen die Anzahl der Blinkcodes wie folgt an: Die orange und grüne LED blinken entsprechend oft oder abwechselnd – am Ende leuchtet die grüne LED etwas länger und zeigt damit das Ende des Blinkcodes an

Die Folge der LED-Blinkcodes beginnt dann wieder von vorne

Zählen Sie, wie oft die LEDs hintereinander blinken

Auf der folgenden Seite finden Sie eine Auflistung aller Canon Blinkcodes mit Fehlerbeschreibungen

Vierstellige Canon-Supportcodes

Um den vierstelligen Canon-Supportcode anzuzeigen, öffnen Sie den Statusmonitor: Starten Sie dazu den Druckertreiber (Systemsteuerung\Alle Systemsteuerungselemente\Geräte und Drucker – Rechtsklick auf den Canon-Drucker und “Druckereinstellungen” auswählen)

Dort wählt man den Reiter Wartung und klickt unten auf die Schaltfläche Druckerstatus anzeigen..

– dadurch öffnet sich der Canon Statusmonitor

Im Fehlerfall zeigt der Canon Statusmonitor den entsprechenden Supportcode in vierstelliger Form an Zahlen/Buchstaben-Kombinationen

In der Abbildung unten weist der Supportcode 1660 auf eine fehlende oder nicht erkannte Tintenpatrone hin

Auf Seite 3 finden Sie alle vierstelligen Canon Supportcodes mit Fehlerbeschreibungen

Dreistellige Canon-Fehlercodes

Bei manchen Geräten hat Canon nur ein einfaches Display integriert, das nur eine Zahl oder einen Buchstaben anzeigen kann

Hier zeigt Canon dreistellige Fehlercodes an, die mit einem E für Fehler beginnen

Es folgen zwei Zahlen, aus denen sich der Fehlercode ergibt

Eine Liste aller dreistelligen Canon-Fehlercodes finden Sie auf Seite vier

Auch das Druckerchannel-Forum hilft mit vielen Lösungsvorschlägen weiter

Geben Sie einfach die entsprechende Fehlernummer (z

B

„B200“) oder die Anzahl der Blinkcodes (z

B

„blinkt 10 Mal“) in das Suchfeld ein

11/12/14 07:26 (letzte Änderung) Fußnoten

DISC persoonlijkheid – de rode stijl! *Omringd door idioten!* (Verdiepende video! Deel 1/5) New

Video ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen cd rohlinge im test

cd rohlinge im test Einige Bilder im Thema

 Update DISC persoonlijkheid - de rode stijl! *Omringd door idioten!* (Verdiepende video! Deel 1/5)
DISC persoonlijkheid – de rode stijl! *Omringd door idioten!* (Verdiepende video! Deel 1/5) New Update

NAS-Festplatten: Netzwerkspeicher im Test – Computer Bild Update New

Jan 22, 2022 · Ein Datenspeicher für alles und jeden im heimischen WLAN? Kein Problem mit einer NAS-Festplatte. Was sie können, sagt der Test von COMPUTER BILD.

+ Details hier sehen

Read more

Digitale Fotos, Musik, Briefe und andere Dokumente sind in den meisten Familien auf Notebooks, PCs, Smartphones oder Tablets verstreut

Doch dieses Datenchaos lässt sich ordnen: mit einer Festplatte mit Netzwerkanschluss oder NAS für Network Attached Storage

COMPUTER BILD hat aktuelle Modelle getestet

Testsieger Synology DS218+

Klarer Testsieger: Die Synology DS218+ ist sehr schnell, bietet viele Funktionen ab Werk und punktet mit einer sehr übersichtlichen Benutzeroberfläche

Über den Synology App Store lässt sich der Funktionsumfang dann noch weiter steigern

Preistipp WD MyCloud EX2 Ultra

Wer ein möglichst günstiges NAS sucht, trifft mit dem WD MyCloud EX2 Ultra die beste Wahl

Bei der Ausstattung müssen WD-Nutzer Abstriche machen

Dem Einsatz als Datenspeicher im heimischen WLAN tut das aber keinen Abbruch

Toll: Die WD MyCloud EX2 Ultra verbraucht im Leerlauf nur 5 Watt

So testet COMPUTER BILD NAS-Festplatten

Wie schnell können die NAS-Festplatten Daten übertragen? Das prüft das Testlabor von COMPUTER BILD mit verschiedenen Dateigrößen, von winzig klein bis Gigabyte groß

Punkte gibt es nicht nur für die Netzwerkbuchse, sondern auch für zusätzliche USB-Buchsen

Sie erleichtern die Übertragung größerer Datenmengen auf die NAS-Festplatte und können zur Sicherung der auf dem NAS gespeicherten Daten verwendet werden

Beim Funktionsumfang bewerten wir unter anderem, wie viele Datensicherungsfunktionen die NAS-Festplatte bietet und welcher Zugriff auf die gespeicherten Daten von unterwegs möglich ist

Auch der Zugriff über eine App vom Handy oder Tablet wird ausgewertet

Ein weiteres wichtiges Testkriterium: Wie schnell übertragen die NAS-Festplatten Daten? Denn hier können die Unterschiede sehr groß sein, besonders beim Schreiben kleinerer Dateien wie Text oder Tabellen

Das Testlabor von COMPUTER BILD prüft, wie einfach die Nutzung der NAS-Festplatten ist

Es beginnt (bei den meisten Modellen) mit dem Einbau der Festplatte

Das einfache Einstecken funktioniert bei einer NAS-Festplatte leider nicht

Deshalb prüft das Testlabor von COMPUTER BILD auch ganz genau, wie einfach die Inbetriebnahme ist

Außerdem ermitteln die Tester, wie die gespeicherten Daten geschützt werden können, beispielsweise mit einer Verschlüsselungsfunktion oder einem Assistenten, der besonders sichere Passwörter für die Nutzer vergibt

Eine NAS-Festplatte sollte immer verfügbar sein – aber nicht störend sein und unnötig Strom verbrauchen

Wir nehmen die Betriebsgeräusche der NAS-Festplatten und deren Stromverbrauch unter die Lupe, sowohl im Leerlauf (der im Alltag häufiger vorkommt) als auch im Betrieb

Netzwerkbuchse statt USB

Der wichtigste Unterschied zu einer USB-Festplatte: Eine NAS-Festplatte liefert die Daten über das Netzwerk an den Nutzer

Er dockt also nicht direkt am Computer, Tablet oder Smartphone an, sondern am heimischen WLAN-Router

Über diesen wird dann entweder per WLAN oder je nach Gerät über ein Netzwerkkabel darauf zugegriffen

Vorteil: Alle Geräte mit Verbindung zum Router können auf die Daten des NAS zugreifen

Typische NAS-Festplatte: Die Statusleuchten sind vorne, die meisten Anschlüsse hinten

Mehr Schutz für die Daten

Außerdem bietet ein NAS mehr Möglichkeiten als eine USB-Festplatte, um die Daten zu schützen

Denn mit dem NAS bestimmen Sie genau, wer auf welche Daten zugreifen darf

Wie bei einem Server richten Sie einfach Benutzer ein und vergeben Zugriffsrechte, sodass Kinder zum Beispiel nur lesenden Zugriff auf bestimmte Ordner haben – sie können beispielsweise Videos und Fotos aus ihrer eigenen Sammlung ansehen, aber nicht löschen oder bearbeiten Filme und Bilder

Auch NAS-Festplatten können einem möglichen Datenverlust vorbeugen, denn in die getesteten NAS-Systeme passen zwei Festplatten

Sie können mit RAID 1-Technologie konfiguriert werden, sodass die Daten parallel auf beide Platten geschrieben werden

Wenn eine der beiden Festplatten ausfällt, können sie von der anderen wiederhergestellt werden

Die meisten Testkandidaten können die Daten auf dem NAS auch verschlüsseln

Dies schützt die gespeicherten Daten im Falle eines Diebstahls oder wenn das NAS zurückgesetzt wird

Nur der Terramaster F2-210 kann das nicht..

Leise und kompakt: QNAP TS-230

Die NAS-Festplatte soll im Wohnzimmer oder Homeoffice stehen? Dann ist das sehr kompakte QNAP TS-230 eine gute Wahl

Im Leerlauf ist er mit 0,4 Sone kaum hörbar

Ebenfalls toll: Wie der Testsieger bietet das TS-230 einen besonders großen Funktionsumfang, darunter Apps für Handys und Tablets für den Datenzugriff von unterwegs

Das Tempo stimmt

Ältere NAS-Modelle hatten noch große Geschwindigkeitsunterschiede, aber diese Zeiten sind vorbei

Zumindest wenn es darum geht große Dateien wie längere Videos auf das NAS zu übertragen oder von dort zu laden

Die Daten fließen dann mit rund 110 Megabyte pro Sekunde – mehr geben die Netzwerkdosen nicht her

Geschwindigkeitsunterschiede durch die NAS-Prozessoren machten sich im Test nur bei kleineren Dateien wie Fotos oder Musiktiteln bemerkbar

Hier sind die Modelle von Qnap und Terramaster mit dem schwächeren Realtek-Prozessor etwas langsamer als die Konkurrenz

Als schnellste Platte mit dem stärksten Prozessor erzielte die Synology den größten Vorsprung bei kleinen Dateien wie Texten oder kleineren Tabellen

Er war bis zu 15-mal schneller als der langsamste Konkurrent

Aktuelle NAS-Festplatten sind auf der ganzen Linie ziemlich schnell

Bei der Leistungsaufnahme und dem Betriebsgeräusch sind die Unterschiede etwas größer

Ein Platz für die NAS-Festplatte

Ein NAS muss nicht auf dem Schreibtisch stehen, es kann auch problemlos in einen Schrank oder Abstellraum gestellt werden

Wichtig ist nur, dass eine Verbindung per Netzwerkkabel zum Router möglich ist

Egal ob 10 oder 20 Meter entfernt

Netzwerkkabel ermöglichen volle Geschwindigkeit auch über größere Entfernungen

Es muss eingerichtet werden

Die NAS-Spezialisten von Qnap, Synology und Terramaster bauen nur leere Gehäuse und gehen davon aus, dass der Nutzer die Festplatten einbaut

Das geht ganz einfach, mit der Synology sogar ohne Werkzeug

Einige Händler bieten das NAS auch bereits mit Festplatten bestückt an

Wichtig in jedem Fall: Festplatten, die für den Dauerbetrieb ausgelegt sind, wie die aus der Iron-Wolf-Serie von Seagate oder aus der Red-Serie von WD, gehören in ein NAS

Stammen NAS-Gehäuse und Festplatten hingegen vom selben Hersteller, ist es oft um einiges günstiger

Die WD My Cloud EX2 mit zwei 4-Terabyte-Festplatten kostet nur rund 300 Euro, also nur 150 Euro mehr als für das Leergehäuse

Die Konkurrenten schlagen hingegen rund 190 Euro für zwei 4-Terabyte-Laufwerke hinzu (Stand: Januar 2022).

Kein NAS-Nutzer kommt um die Einrichtung herum

Manchmal ist es einfacher, wie bei Synology (siehe Es spielt keine Rolle, ob Sie es fertig gekauft oder selbst fertiggestellt haben -)

Manchmal ist es einfacher, wie bei Synology (siehe Fotogalerie) und WD, manchmal umständlicher, wie bei Qnap und Terramaster

Sie gehen einem mit vielen Fragen (Qnap) oder Sicherheitswarnungen von Windows auf die Nerven, der Terramaster wiederum zwingt den Benutzer, Software zu installieren, die nicht für Windows Defender zertifiziert ist und Ausnahmen in der Windows-Firewall erfordert

Galerie 14 Bilder So richten Sie eine NAS-Festplatte ein Mehr Geschwindigkeit ohne geschindelte Aufzeichnung Hohe Datendichte ermöglicht das Schreiben mehrerer Datenspuren beim Schreiben, da die Schreib-Lese-Köpfe der Festplatte breiter als eine Spur sind – die aufwändigere Schreibtechnik aber Druck auf die Schreibgeschwindigkeit aus

Kein Nachteil, wenn hauptsächlich Daten vom NAS gelesen werden, aber sicherlich, wenn viele Daten geschrieben werden sollen

Wer das ist, sollte Festplatten ohne Shingled Recording in sein NAS einbauen, bei WD t Dabei geht es um eine Technik, um noch mehr Speicherplatz auf Festplatten zu erreichen, ist Shingled Recording, das ein besonderes möglich macht

Dazu muss beim Schreiben immer geschrieben werden, da die Schreib-Lese-Köpfe der Festplatte breiter als eine Spur sind – die aufwändigere Schreibtechnik drückt aber auf die Schreibgeschwindigkeit

Kein Nachteil, wenn hauptsächlich Daten vom NAS gelesen, aber viele Daten geschrieben werden sollen

Wenn Sie dies tun, sollten Sie Festplatten ohne Shingled Recording in Ihr NAS einbauen, bei WD sind das Festplatten aus der Red Plus-Serie

Apps und Funktionsumfang

App-Stores, aus denen Apps auf dem NAS installiert werden können – beispielsweise um mit einer Netzwerk-Überwachungskamera direkt auf dem NAS aufzuzeichnen

Wer mit Smartphone oder Tablet auf das NAS zugreifen möchte, greift am besten zu Qnap oder Synology – die Auswahl an passenden Apps und deren Funktionsumfang ist hier am größten

Der Zugriff auf das NAS von unterwegs funktioniert auch bei allen Testkandidaten, erfordert aber zusätzliche Einrichtungsschritte

Denn dazu bedarf es eines DNS-Dienstes wie QuickConnect, der die aktuelle Internetadresse des NAS sicher an freigeschaltete Geräte weiterleiten kann – siehe Eine NAS-Festplatte kann weit mehr als nur Daten bunkern

Alle Modelle im Test haben eigene Apps, von denen Apps auf dem NAS installiert werden können – beispielsweise um mit einer Netzwerk-Überwachungskamera direkt auf dem NAS aufzuzeichnen

Wer mit Smartphone oder Tablet auf das NAS zugreifen möchte, greift am besten zu Qnap oder Synology – die Auswahl an passenden Apps und deren Funktionsumfang ist hier am größten

Der Zugriff auf das NAS von unterwegs funktioniert auch bei allen Testkandidaten, erfordert aber zusätzliche Einrichtungsschritte

Denn dazu wird ein DNS-Dienst wie QuickConnect benötigt, der die aktuelle Internetadresse des NAS sicher an aktivierte Geräte weiterleiten kann – siehe Fotostrecke

Leise und sparsam

Erfreulich: Die Testkandidaten nerven nicht mit Lüftersurren und treiben die Stromrechnung nicht unnötig in die Höhe

Wenn Sie das NAS etwas weiter entfernt aufstellen, sollten Sie es kaum hören

Im Leerlauf ist der Qnap mit 0,4 Sone besonders leise

Im Betrieb waren WD und Terramaster mit 0,9 Sone etwas leiser als die Konkurrenz

Auch der Stromverbrauch ist gering

Besonders wichtig ist die Idle-Messung, schließlich muss ein NAS immer für den Zugriff erreichbar sein

Der WD lag mit bescheidenen 5 Watt vorne

Beim Betrieb in der Minimalkonfiguration mit nur einer Festplatte schnitt der Terramaster mit 10 Watt am besten ab

Testfazit NAS-Festplatten

Das teuerste Gerät im Test ist auch das Beste: Die Synology DS218+ gewinnt den Test mit deutlichem Vorsprung

Es ist sehr schnell, bietet viele Funktionen und punktet mit einer sehr übersichtlichen Benutzeroberfläche

Wer ein möglichst günstiges NAS sucht, trifft mit dem WD My Cloud EX2 Ultra die beste Wahl

Bei der Ausstattung müssen WD-Nutzer aber Abstriche machen.

OPEL MOVANO 2.5CDTi L1H1 IMPERIAAL+LADDERROL / 2.000KG AHW / APK 5-23 ✔️ Update New

Video unten ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen cd rohlinge im test

cd rohlinge im test Einige Bilder im Thema

 Update New OPEL MOVANO 2.5CDTi L1H1 IMPERIAAL+LADDERROL / 2.000KG AHW / APK 5-23 ✔️
OPEL MOVANO 2.5CDTi L1H1 IMPERIAAL+LADDERROL / 2.000KG AHW / APK 5-23 ✔️ Update

Weitere Informationen zum Thema cd rohlinge im test

Externes DVD-Laufwerk Test & Vergleich » Top 12 im März 2022 Neueste

llll Aktueller und unabhängiger Externes DVD-Laufwerk Test bzw. Vergleich 2022 inkl. Vergleichssieger, Preis-Leistungs-Sieger uvm. Jetzt vergleichen!

+ hier mehr lesen

ᐅ CD Rohlinge Test 2022 | Beste CD Rohlinge New

Video ansehen

Weitere Informationen zum Thema cd rohlinge im test

cd rohlinge im test Ähnliche Bilder im Thema

 New Update ᐅ CD Rohlinge Test 2022 | Beste CD Rohlinge
ᐅ CD Rohlinge Test 2022 | Beste CD Rohlinge Update New

8 beste DVD-Laufwerke im Test & Vergleich 2022: 1 klarer Tipp New Update

DVD-Laufwerke Test 2022 auf STERN.de ⭐️ 8 beste Produkte im Vergleich inkl. Vor- & Nachteilen + Kaufberatung + 1 klare Empfehlung Jetzt direkt lesen!

+ mehr hier sehen

The CDT marker explained by M. Jean Deenmamode, IFCC CDT Working Group Chair New Update

Video unten ansehen

Weitere Informationen zum Thema cd rohlinge im test

cd rohlinge im test Ähnliche Bilder im Thema

 Update The CDT marker explained by M. Jean Deenmamode, IFCC CDT Working Group Chair
The CDT marker explained by M. Jean Deenmamode, IFCC CDT Working Group Chair Update

9 beste Blu-Ray-Brenner im Test & Vergleich 2022: 1 klarer … New Update

Blu-Ray-Brenner Test 2022 auf STERN.de ⭐️ 9 beste Produkte im Vergleich inkl. Vor- & Nachteilen + Kaufberatung + 1 TOP-Empfehlung Jetzt direkt lesen!

+ mehr hier sehen

Eigene CD-Rohlinge online gestalten und bestellen Update

Video unten ansehen

Neue Informationen zum Thema cd rohlinge im test

cd rohlinge im test Einige Bilder im Thema

 Update Eigene CD-Rohlinge online gestalten und bestellen
Eigene CD-Rohlinge online gestalten und bestellen Update

Externe DVD-Laufwerke im Test: Gelegentlich sind sie doch … Update

Doch auch die Talente sind nicht bei allen gleich verteilt: Nicht jeder Brenner im Test konnte alle gängigen CD– und DVD-Rohlinge lesen und beschreiben. Gleich zwei Testkandidaten verdauten gar …

+ hier mehr lesen

Review van 123test.nl! Onze mening over de gratis DISC test. New

Video ansehen

Weitere Informationen zum Thema cd rohlinge im test

cd rohlinge im test Einige Bilder im Thema

 Update Review van 123test.nl! Onze mening over de gratis DISC test.
Review van 123test.nl! Onze mening over de gratis DISC test. Update

Externer Blu-ray-Brenner Test & Vergleich » Top 11 im März … Update New

Feb 28, 2022 · Im Grunde funktionieren Blu-ray-Brenner wie CD– oder DVD-Brenner, nur, dass deren Strukturen feiner sind und sie engere Toleranzen besitzen, was den Brennvorgang betrifft.Denn dank der dünnen Schutzschicht der einlagigen und zweilagigen Blu-ray (BD-R) und der dadurch kürzeren Wellenlänge des Lasers zur Blu-ray wird der Laser stärker fokussiert und kann somit …

+ mehr hier sehen

★ Fiio Fdx In-Ear Oordopjes Pure Beryllium Diafragma 1DD Hoge ★ New

Video unten ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen cd rohlinge im test

cd rohlinge im test Einige Bilder im Thema

 New ★ Fiio Fdx In-Ear Oordopjes Pure Beryllium Diafragma 1DD Hoge ★
★ Fiio Fdx In-Ear Oordopjes Pure Beryllium Diafragma 1DD Hoge ★ Update

Daten auf CD/DVD-R schreiben – und auch löschen? – pctipp.ch Update

Feb 05, 2019 · Sie wollen Fotos auf eine CD bzw. DVD-R brennen. Auch wenn es keine «RW» (rewritable) Disk ist, können Sie sie oft auch wieder löschen. Hier die Tipps für Windows 10.

+ hier mehr lesen

Playstation 5 (PS5) Praxistest: Disk-Formate \u0026 Lautstärke – Part 2 (UHD,3D Blu-Ray,AVCHD,DVD-RW,MP3) Update

Video ansehen

Neue Informationen zum Thema cd rohlinge im test

cd rohlinge im test Einige Bilder im Thema

 New Playstation 5 (PS5) Praxistest: Disk-Formate \u0026 Lautstärke - Part 2 (UHD,3D Blu-Ray,AVCHD,DVD-RW,MP3)
Playstation 5 (PS5) Praxistest: Disk-Formate \u0026 Lautstärke – Part 2 (UHD,3D Blu-Ray,AVCHD,DVD-RW,MP3) Update

Externes DVD-Laufwerk Test & Vergleich 2022: Produkte auf BILD Neueste

Der aktuelle Externes DVD-Laufwerk Test bzw. Vergleich 2022 auf BILD.de: 1. Jetzt vergleichen 2. Persönlichen Testsieger auswählen 3. Externes DVD-Laufwerk günstig online bestellen

+ hier mehr lesen

FITHEIDSTEST HALEN? | STRAATVRAAG MET DEFANO HOLWIJN #3 Update

Video ansehen

Neues Update zum Thema cd rohlinge im test

cd rohlinge im test Ähnliche Bilder im Thema

 Update FITHEIDSTEST HALEN? | STRAATVRAAG MET DEFANO HOLWIJN #3
FITHEIDSTEST HALEN? | STRAATVRAAG MET DEFANO HOLWIJN #3 New Update

LightScribe – Wikipedia Update New

Lightscribe ist eine von HP und Lite-On entwickelte Technik zum Beschriften einer CD oder einer DVD (DL) mit Hilfe eines CD/DVD-Brenners.Anders als beim Labelflash-Verfahren wird dabei nicht die Datenseite, sondern die Label-Seite des Datenträgers beschrieben.Für eine solche Beschriftung sind spezielle Rohlinge und Lightscribe-fähige Brenner nötig. Brenner, die kein …

+ hier mehr lesen

Rohde \u0026 Schwarz Demonstrates TEMPEST Receiver New Update

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema cd rohlinge im test

cd rohlinge im test Ähnliche Bilder im Thema

 Update Rohde \u0026 Schwarz Demonstrates TEMPEST Receiver
Rohde \u0026 Schwarz Demonstrates TEMPEST Receiver New

Know-how: Canon-Fehlercodes: Anzahl LED-Blinkcodes … New Update

Aug 29, 2017 · Sie wollen eine CD/DVD bedrucken, der CD-Caddy ist im Gerät, es befindet sich aber keine bedruckbare CD/DVD im Caddy. 2 x: Es befindet sich kein Papier in der Papierkassette. 3 x: Die vordere Klappe des Druckers ist offen. 3 x: Es befindet sich gestautes Papier im Drucker. 3 x: Im hinteren Papierfach hat sich Papier gestaut. 3 x: Im unteren …

+ ausführliche Artikel hier sehen

Rohde \u0026 Schwarz Demonstrates EMC Test Software New

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema cd rohlinge im test

cd rohlinge im test Einige Bilder im Thema

 New Rohde \u0026 Schwarz Demonstrates EMC Test Software
Rohde \u0026 Schwarz Demonstrates EMC Test Software New

NAS-Festplatten: Netzwerkspeicher im Test – Computer Bild New

Jan 22, 2022 · Ein Datenspeicher für alles und jeden im heimischen WLAN? Kein Problem mit einer NAS-Festplatte. Was sie können, sagt der Test von COMPUTER BILD.

+ Details hier sehen

Communicatiestijlen: groen wil iets van blauw Update

Video ansehen

Weitere Informationen zum Thema cd rohlinge im test

cd rohlinge im test Einige Bilder im Thema

 New Communicatiestijlen: groen wil iets van blauw
Communicatiestijlen: groen wil iets van blauw New

Externe Blu-Ray-Brenner Test & Vergleich 2022: Produkte … Aktualisiert

Der aktuelle Externe Blu-Ray-Brenner Test bzw. Vergleich 2022 auf BILD.de: 1. Jetzt vergleichen 2. Persönlichen Testsieger auswählen 3. Externe Blu-Ray-Brenner günstig online bestellen

+ ausführliche Artikel hier sehen

Verbatim DVD+R DL Unboxing 8.5GB Update New

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema cd rohlinge im test

cd rohlinge im test Einige Bilder im Thema

 Update Verbatim DVD+R DL Unboxing 8.5GB
Verbatim DVD+R DL Unboxing 8.5GB Update New

Angebote | EP: New

108 cm LED-Fernseher, 43 Zoll, Auflösung: 3.840×2.160 Pixel, 4K Ultra HD, H.265 HEVC, Quad Core Prozessor 4K, Direct LED-Backlight, High Dynamic Range Active HDR (HDR10 Pro, HLG), Empfänger DVB-T2, DVB-T2 HD, DVB-S2, DVB-C, 2.0 Soundsystem, 20 Watt maximale Gesamtleistung, Remote App kompatibel für iPhone, iPad, Android, kompatibel mit Amazon …

+ Details hier sehen

Unboxing Verbatim CD-R Recordable Update

Video unten ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen cd rohlinge im test

cd rohlinge im test Einige Bilder im Thema

 New Unboxing Verbatim CD-R Recordable
Unboxing Verbatim CD-R Recordable New

CDBurnerXP | heise Download Update New

Nov 20, 2021 · CDBurnerXP unterstützt nicht nur die CD. Um Daten auf Scheibe zu brennen, benötigt man neben der passenden Brenner-Hardware natürlich …

+ ausführliche Artikel hier sehen

how to pass alcohol test on probation New

Video ansehen

Weitere Informationen zum Thema cd rohlinge im test

cd rohlinge im test Ähnliche Bilder im Thema

 Update how to pass alcohol test on probation
how to pass alcohol test on probation Update New

EP:Deuber – in Kronach | ElectronicPartner Aktualisiert

Im Bereich Handy & Smartphone versorgen wir Sie sowohl mit Android-als auch iOS-Geräten. Egal ob Android- oder iOS-Betriebssystem, in unserer Handy- und Smartphoneabteilung bleiben keine Wünsche offen. Wir führen alle Apple Produkte vom iPhone, iPad, …

+ hier mehr lesen

Hoe een CD of DVD-speler te repareren Geen schijffout – kan geen cd afspelen Update

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema cd rohlinge im test

cd rohlinge im test Ähnliche Bilder im Thema

 New Hoe een CD of DVD-speler te repareren Geen schijffout - kan geen cd afspelen
Hoe een CD of DVD-speler te repareren Geen schijffout – kan geen cd afspelen Update

Dies ist eine Suche zum Thema cd rohlinge im test

Updating

Sie haben das Thema also beendet cd rohlinge im test

Articles compiled by Tratamientorosacea.com. See more articles in category: DIGITAL MARKETING

Related Videos

Leave a Comment