Home » The Best cover paradies Update

The Best cover paradies Update

by Tratamien Torosace

You are viewing this post: The Best cover paradies Update

Neues Update zum Thema cover paradies


Ihr Uncut DVD-Shop! | DVDs und Blu-ray Uncut … – DVDParadies Aktualisiert

Online DVD und Blu-ray Versand! Shop für DVDs und Blu-ray! In unserem Shop finden Sie Uncut DVDs Blu-ray! Uncut DVDs, Mediabooks, FSK 18, Neuheiten, Österreich Filme, DVDs kaufen.

+ Details hier sehen

Read more

Ihr DVD und Blu-ray Shop in Wien-Österreich! Bei uns können Sie bequem und günstig DVDs und Blu-rays kaufen! Wir verkaufen Neu- und Gebrauchtware zu Schnäppchenpreisen!

Große Auswahl und bester Service!

Coldplay – Paradise (обложка Ю.Фла) Update

Video ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen cover paradies

Instagram: https://www.instagram.com/jfla
Twitter: https://www.twitter.com/jfla
Facebook: https://www.facebook.com/jfla
#loveyouguys #gardeners

cover paradies Einige Bilder im Thema

 Update Coldplay - Paradise (обложка Ю.Фла)
Coldplay – Paradise (обложка Ю.Фла) New

Silver ConventionWikipedia New

Cover versions of their songs. American jazz flautist Herbie Mann recorded a cover version of “Fly, Robin, Fly” for his 1976 album, Bird in a Silver Cage, which was co-produced and arranged by Sylvester Levay. The Australian/British string quartet Bond also recorded a version of “Fly, Robin, Fly” for their 2004 album, Classified. In 2003 …

+ mehr hier sehen

Read more

Deutsche Discoband

Silver Convention waren ein deutscher Euro-Disco-Recording-Act der 1970er Jahre

Die Gruppe hieß ursprünglich Silver Bird Convention oder Silver Bird

Karriere [ bearbeiten ]

Die Gruppe wurde in München von den Produzenten und Songwritern Sylvester Levay und Michael Kunze initiiert

Die Gruppe wurde nach Levay benannt, wobei “Silver” Levays Spitzname ist

Kunze war Ende der 1960er Jahre ein Pop-Texter gewesen, der Protestlieder auf Deutsch geschrieben hatte; Als diese Melodien aus der Mode kamen, begann er mit der Produktion von Pop-Platten und Werbespots.[2] Levay hatte während seiner Kindheit in Jugoslawien einen Geschmack für amerikanische Musik entwickelt und wurde schließlich Musikarrangeur und Texter.[2] Mit Session-Sängerinnen namens Ingrid, Wilma und Monica erzielten sie 1975 in Großbritannien eine erfolgreiche Single mit dem Song “Save Me”, der auf Platz 30 erreichte

Später verwendeten sie andere Sängerinnen wie Gitta Walther, Lucy Neale, Betsy Allen, Roberta Kelly und Jackie Carter für ihre ersten Aufnahmen und das kommende Album

Da sie nur eine Studiogruppe waren; Levay und Kunze erkannten dann, dass sie professionelle Entertainer finden mussten, um sie der Öffentlichkeit zu präsentieren

Penny McLean, Ramona Wulf und Linda G

Thompson wurden zum öffentlichen Gesicht von Silver Convention

Sie erzielten zwei große Hit-Singles in den USA und Kanada

“Fly, Robin, Fly”, dessen gesamter Text aus nur sechs verschiedenen Wörtern bestand (Fly, Robin, Up, To, The, Sky), hielt sich Ende November und Anfang Dezember 1975 drei Wochen auf Platz 1 und gewann die Gruppe einen Grammy Award für die beste R&B-Instrumentaldarbietung

Es verkaufte sich über eine Million Mal und wurde von der R.I.A.A

im Dezember 1975.[5] Ursprünglich trug das Lied den Titel “Run, Rabbit, Run”, der von den Autoren kurz vor der Aufnahme geändert wurde

Ihr nächster Erfolg “Get Up and Boogie”, der ebenfalls nur aus sechs verschiedenen Wörtern bestand (Get, Up, And, Boogie, That’s, Right), landete am 15

Juni 1976 in Kanada auf Platz 1,[6] hatte 3 Wochen Zeit Nr

2 in den USA im Juni 1976 und erreichte im Mai 1976 auch Platz 7 in Großbritannien

Ihre nächste Veröffentlichung, “No No Joe”, erreichte im September 1976 nur Platz 60

Die weiteren Singles, die vom Trio veröffentlicht wurden, versuchten zu duplizieren der Sound, der sie kurzzeitig erfolgreich gemacht hatte, aber es waren nur kleine Erfolge

Zu diesem Zeitpunkt verließ Linda G

Thompson die Gruppe und wurde durch die New Yorkerin Rhonda Heath ersetzt, die bei einem offenen Casting gegenüber anderen Hoffnungsträgern ausgewählt wurde, um die neueste Sängerin der Gruppe zu werden.[7] Unter dem Pseudonym Stephan Prager schrieb Michael Kunze die Texte der ersten beiden Alben

In dieser Zeit veröffentlichten die drei Sänger ihr eigenes Solowerk

McLean und Thompson erzielten Hit-Singles mit „Lady Bump“ und „1-2-3-4… Fire!“ bzw

„Ooh What a Night“

Wulfs Alleingang war nur ein mäßiger Erfolg

Silver Convention vertrat Deutschland beim Eurovision Song Contest 1977 mit “Telegram” und wurde Achter

Der Beitrag hatte nur englische Texte (mit deutlich mehr Wörtern als ihre bisherigen Hits), durfte aber trotz der in diesem Jahr wieder eingeführten Sprachregelung teilnehmen, da der Song ausgewählt wurde, um Deutschland zu repräsentieren, bevor die Wiedereinführung angekündigt wurde

1994 kehrte Rhonda Heath zu Eurovision zurück und lieferte Hintergrundgesang und Keyboards für den deutschen Beitrag “Wir Give ‘Ne Party”, der von Mekado auf Deutsch aufgeführt wurde

Dieser Beitrag war besser als die Bemühungen von Silver Convention und wurde Dritter von 25 Beiträgen in Dublin

Mit einem neuen Produzenten (John Davis) und einer überarbeiteten Besetzung von Sängern (Suzie McClosky alias Zenda Jacks, Rhonda Heath und Ramona Wulf) , Silver Convention war 1978 mit dem Album Love in a Sleeper erneut erfolgreich

Die 12-Zoll-Single-Veröffentlichung von der LP war “Spend the Night With Me”, unterstützt von “Mission To Venus”.

Levay arbeitete auch mit Giorgio Moroder zusammen und Kunze begann mit Jim Steinman zu arbeiten

Die Solokarrieren der drei Sänger endeten schnell und sie verließen die Musikindustrie, da das Interesse an der Disco-Szene in dieser Zeit abnahm

Levay und Kunze arbeiteten später an den erfolgreichen Wiener Produktionen der Musicals Elisabeth, Mozart! und Rebekka

Erstes US-Konzert für Braniff Airways [Bearbeiten]

Das erste USA-Konzert der Silver Convention fand am Mittwochabend, dem 23

Februar 1977, in Dallas, Texas, im North Hangar der Braniff International Airways Operations and Maintenance Base am Dallas Love Field Airport statt

Die Gruppe war von Acapulco, Mexiko, angereist, wo sie waren war auch am 19

Februar 1977 für Braniff während einer besonderen Party mit dem Titel Three Evenings To Remember aufgetreten

Die Fluggesellschaft veranstaltete die Werbeparty, um ihre neue Ultra Elegance-Kampagne anzukündigen und neue Uniformen für das Luft- und Bodenpersonal von Haute Couturier Halston vorzustellen

Silver Convention schrieb einen Song mit dem Titel „Ultra Ultra“ speziell für Braniff, um an den neuen Bordservice der Fluggesellschaft zu erinnern; Dieses Lied spielten sie in Acapulco und bei den Konzerten in Dallas

Am Tag nach dem Love Field-Konzert reiste die Gruppe nach Philadelphia, Pennsylvania, um ein Interview für die Mike Douglas Show aufzunehmen.[8] Coverversionen ihrer Songs [ bearbeiten ]

Der amerikanische Jazzflötist Herbie Mann nahm eine Coverversion von “Fly, Robin, Fly” für sein 1976er Album Bird in a Silver Cage auf, das von Sylvester Levay co-produziert und arrangiert wurde

Das australisch-britische Streichquartett Bond hat für ihr 2004er Album Classified auch eine Version von „Fly, Robin, Fly“ aufgenommen

2003 produzierte das deutsche Lifestyle-Unternehmen Apartment20 eine Version von “Fly, Robin, Fly”, in der Ramona Wulf als Lead-Vocals und im Video zum Song zu sehen war

Die Dancing Tolmans und Johnny Brogan haben “San Francisco Hustle” auf ihrem Album gecovert “Das Jubiläumsalbum von Dancing Tolmans und Johnny Brogans”. [10] Das Lied wurde 1976 auch von Blackbuster in ihrem Album “Blackbuster 3” gecovert.[11] Der Song „Get Up and Boogie“ wurde auch von der amerikanischen Industrial-Metal-Band Static-X gecovert und 2007 als Bonustrack für das Album Cannibal veröffentlicht

„Thank You, Mr

DJ“, eine B-Seite der Die Single “No, No, Joe” wurde von der australischen Alternative-Rock-Band Regurgitator für den Titel “The Song Formally Known As” von ihrem zweiten Album “Unit” gesampelt.[12] Die amerikanische Alternative-Rock-Band Bloodhound Gang hat “Get Up and Boogie” für das Hauptriff ihres 1996 erschienenen Songs “Lift Your Head Up High (And Blow Your Brains Out)” gesampelt, der auf ihrem Album One Fierce Beer Coaster veröffentlicht wurde

See also  Best Choice versteuerung von zinsen aus privatdarlehen New

Das Sample wurde während der Aufführungen des Songs mit Lupus Thunder gespielt, aber Daniel P

Carter ersetzte es durch einen Live-Gitarrenpart

Diskographie [ bearbeiten ]

Siehe auch [Bearbeiten]

Notizen

Coldplay – Paradise (Symphony Cover на русском | RADIO TAPOK | Кавер) New

Video unten ansehen

Weitere Informationen zum Thema cover paradies

Обязательно нажми под видео ПОДЕЛИТЬСЯ во славу роцка и за монолит!
Магазин моего мерча с футболками: https://shop.radiotapok.ru/
Приходи на мои КОНЦЕРТЫ, билеты тут: http://radiotapok.ru/
Яндекс Музыка https://music.yandex.ru/artist/5926594
YouTube Music https://music.youtube.com/channel/UC6PmCWblb_p9VrxaAJu-mwA
Apple Music https://music.apple.com/ru/artist/radio-tapok/1391201836
Spotify https://open.spotify.com/artist/6qPPZBT7Sgkv8DhM8WWAMM
Поддержать канал: https://www.donationalerts.com/r/radiotapok
Паблик ВК с аудиозаписями: https://vk.com/radiotapok
Моя инста: https://www.instagram.com/radiotapok/
Мой второй канал с моими реакциями https://youtube.com/c/RADIOTAPOKLIVE
Записано при поддержке студии звукозаписи: rgsaisound.ru
Слишком рано она
Поняла что одна
И укрывалась во снах
Там где царит тишина

Видя где-то, где-то, где-то рай
Где-то, где-то, где-то рай
Где-то, где-то, где-то рай
Крепко засыпая

Слишком рано она
Поняла что одна
И укрывалась во снах
Хоть была и сильна

Жизнь становится сложнее
И потеряв – страдаем
Ее слезы водопад

И лишь ночью, в тишине
Ложилась спать
И лишь ночью, в тишине
Могла мечтать

Видя где-то, где-то, где-то рай
Где-то, где-то, где-то рай
Где-то, где-то, где-то рай
Уоуоуоуоуоуо

Вновь видя где-то, где-то, где-то рай
Где-то, где-то, где-то рай
Где-то, где-то, где-то рай
Уоуоуоуоуоуоуоу

И скрываясь в темноте она поет.
Все о том, то что ее солнце взойдет

Вновь видя где-то, где-то, где-то рай
Где-то, где-то, где-то рай
Где-то, где-то, где-то рай
Уоуоуоуоуоуоуоу
#coldplay #кавернарусском #радиотапок #radiotapok #rockestralive #cимфоническийоркестр

cover paradies Ähnliche Bilder im Thema

 Update Coldplay - Paradise (Symphony Cover на русском | RADIO TAPOK | Кавер)
Coldplay – Paradise (Symphony Cover на русском | RADIO TAPOK | Кавер) New

I’ve Never Been to MeWikipedia New

Taiwanese girl group S.H.E included a cover on their 2002 album, Youth Society. A hi-NRG/eurodance cover of the song by Rainbow Nation featuring Monica Dionne was released as a single through Almighty Records in 2003. An audio sample can be heard on the official Almighty Records website. J-pop singer Yuki Koyanagi recorded a Japanese-language …

+ Details hier sehen

Read more

1977-Single von Charlene

1977-Single von Charlene

„I’ve Never Been To Me“ ist eine Ballade, geschrieben und komponiert von Ron Miller und Kenneth Hirsch, die durch eine Aufnahme der amerikanischen Sängerin Charlene bekannt wurde

Obwohl seine ursprüngliche Veröffentlichung im Jahr 1977 kaum auf den Billboard Hot 100 registriert wurde, erreichte seine Neuveröffentlichung im Jahr 1982 Platz 3 in den USA und brachte ihr eine Gold-Zertifizierung in Australien ein,[1] wo es sechs Wochen lang den ersten Platz belegte

Darüber hinaus führte der Song die Charts in Kanada (4 Wochen), Irland (3 Wochen) und Großbritannien an

Es war auch ein Top-Ten-Triumph in Norwegen, Belgien, Neuseeland und den Niederlanden und wurde Motowns erster Top-Ten-Hit einer weißen Solosängerin

Inhalt [ bearbeiten ]

Das Lied ist am besten dafür bekannt, dass es lyrisch für eine Sängerin formatiert ist und als solches an eine verzweifelte Ehefrau und Mutter gerichtet ist, die ihre prosaische Existenz gerne gegen den Jet-Setting-Lebensstil eintauschen würde, den der Erzähler des Liedes geführt hat

Die Erzählerin spielt auf verschiedene hedonistische Episoden in ihrem Leben an und kommt zu dem Schluss, dass sie, obwohl sie „im Paradies war“, letztendlich keine Selbstverwirklichung gefunden hat, und drückt dies mit der Zeile aus: „Ich war noch nie bei mir.“ Es gibt auch einen alternativen Textsatz für das Lied, das für einen männlichen Sänger formatiert ist, in dem der Erzähler ein älterer Mann ist, der dazu bestimmt ist, am nächsten Tag zu sterben, um einen Cent für eine Tasse Kaffee zu betteln und sich an einen jüngeren Mann zu wenden, der es ist “die Hölle erwecken”, wie es der alte Mann früher tat

Frühe Versionen [ bearbeiten ]

Charlene hatte “I’ve Never Been to Me” 1976 für ihr Debütalbum, das selbstbetitelte Charlene, eine Prodigal-Veröffentlichung (P6 10015S1), aufgenommen, und die Ballade enthielt einen kontroversen gesprochenen Teil

Songs of Love (P610018S1) erschien sechs Monate später im Jahr 1977 und war im Wesentlichen eine Neuauflage von Charlene mit einer etwas anderen Titelliste, aber Beibehaltung von „I’ve Never Been To Me“ ohne die gesprochene Brücke

Im Oktober 1977 wurde “I’ve Never Been to Me” Charlenes dritte Single in Folge, die im untersten Teil von Billboard’s Hot 100 stehen blieb

Von der Charlene LP ging die erste Single “It Ain’t Easy Comin’ Down” aus bis Nr

97 im März 1977 (und Nr

23 auf AC)

Die folgende Single „Freddie“ aus dem Album „Songs of Love“ erreichte im Mai 1977 Platz 96 der Hot 100 (und Platz 40 bei AC)

Der Hot 100-Höhepunkt von „I’ve Never Been To Me“ in seiner ursprünglichen formellen Veröffentlichung ohne den Monolog war Nr

97,[2] und während Charlenes vorangegangene zwei Singles beide Billboards Easy Listening-Charts erreicht hatten, „I’ve Never Been“

to Me” erschien nicht in dieser Tabelle

Die früheste veröffentlichte Version von “I’ve Never Been to Me” war von Randy Crawford, die 1976 auf ihrem Album Everything Must Change erschien

Neben Charlenes Version wurden 1977 auch Versionen des Songs von Nancy Wilson und Walter Jackson veröffentlicht: Nancy Wilsons Version diente als Titeltrack ihrer Albumveröffentlichung im Juni 1977 und war die erste Version des Songs, die als Single veröffentlicht wurde

Nr erreichen

Platz 47 der Billboard R&B-Charts, während Walter Jacksons Version – mit dem aus männlicher Perspektive formatierten Text – auf seinem im Frühjahr 1977 veröffentlichten Album I Want to Come Back as a Song zu sehen war

Im Februar 1978 ein Midtempo-Song Die Aufnahme von „I’ve Never Been to Me“ von Mary McGregor wurde als Vorabsingle ihres Albums „In Your Eyes“ veröffentlicht: Diese Single erreichte Platz 29 in Billboards Easy Listening- und Kanadas Adult Contemporary-Charts.[3] Eine modifizierte Version von MacGregors Version wurde an Radiosender mit der möglicherweise kontroversen Zeile im letzten Refrain gesendet: „Ich habe mein Leben damit verbracht, die subtile Hurerei zu erforschen, die zu viel kostet, um frei zu sein“, geändert in „Ich dachte, mein Herz würde warten, aber Ich habe zu spät gelernt, dass es zu viel kostet, frei zu sein.” Ebenfalls 1978 nahm Marti Caine „I’ve Never Been to Me“ für ihr Album „Behind the Smile“ auf, von dem es als Single veröffentlicht wurde, und Mary Roos nahm die deutsche Wiedergabe des Texters Michael Kunze mit dem Titel „Doch mich selbst kenn ich nicht“ auf ” (“Aber ich kenne mich selbst nicht”) für ihr Album Maryland.

Revival [Bearbeiten]

1982 begann Scott Shannon, ein Discjockey beim Radiosender WRBQ-FM in Tampa, den Titel “I’ve Never Been to Me” des Charlene-Albums (mit dem Originalrezitativ) zu spielen, und die Reaktion der örtlichen Zuhörer war wie folgt motivieren Shannon, einen ehemaligen Motown-Mitarbeiter, Motown-Präsident Jay Lasker auf das Hit-Potenzial des Tracks aufmerksam zu machen

Lasker fand Charlene, die, entmutigt durch die schlechte Leistung ihrer Motown-Veröffentlichungen von 1977 und durch die Entscheidung des Labels, kein zweites Album zu veröffentlichen, das sie aufgenommen hatte, die Musikindustrie verlassen und einen Engländer getroffen und geheiratet hatte, um ihn anschließend in sein Heimatland zu begleiten und einen Job in einem Süßwarenladen in Ilford anzunehmen

Lasker rief sie persönlich an und bat sie, erneut bei Motown Records zu unterschreiben, um die Neuveröffentlichung ihrer Single “I’ve Never Been To Me” zu erleichtern, die im Februar 1982 erschien

The Billboard Hot 100 vom 6

März 1982, zeigte “I’ve Never Been to Me” von Charlene, das auf Platz 84 debütierte – bereits 13 Plätze über seinem Höchststand von 1977

Anschließend stieg es bis auf Platz 3 der Hot 100, wo es im Mai und Juni drei Wochen lang gehalten wurde und durch „Don’t Talk to Strangers“ von Rick Springfield und „Ebony and Ivory“ von Paul an weiteren Chartbewegungen gehindert wurde McCartney und Stevie Wonder

Das Lied rangierte 1982 auf Platz 38 der Billboard Hot 100-Jahres-Charts

Der Track hatte international noch größere Auswirkungen und erreichte den Status Nr

1 in Australien (sechs Wochen), Kanada (vier Wochen), Irland (drei Wochen) und dem Vereinigten Königreich (eine Woche).[5] “I’ve Never Been to Me” bescherte Charlene auch einen Top-Ten-Hit in Belgien (Flämische Region) (Platz 7), den Niederlanden (Platz 7), Neuseeland (Platz 5) und Norwegen (Platz 5)

1982 war Charlenes “I’ve Never Been to Me” auch ein Top-10-Hit in Billboards Adult Contemporary-Charts (Platz 7) und ein kleiner C&W-Chart-Crossover (Platz 60)

Als das Lied 1982 wiederbelebt wurde, war die im Radio gespielte Version die Aufnahme mit dem Monolog (von der Prodigal LP Charlene, P6 10015S1); Diese Version war diejenige, die von Motown neu aufgelegt wurde, nicht die Single-Version von Songs of Love von 1977 (Prodigal, P610018S1)

See also  Best Choice azubi befragung New

Das Lied wurde 1982 nie wirklich von Charlene neu aufgenommen

Musikvideo [ bearbeiten ]

Für die Neuauflage des Songs von 1982 wurde ein Musikvideo gedreht

Das Video wurde vor Ort in der Blickling Hall, Norfolk, England, gedreht und zeigt Charlene, die ihr aktuelles Hochzeitskleid aus ihrer Ehe mit Jeff Oliver trägt, den sie zum Zeitpunkt der Wiederbelebung des Songs geheiratet hatte.[8] Vermächtnis Da Charlene nicht erfolgreich an den Erfolg von „I’ve Never Been to Me“ anknüpfen konnte – ihr einziger nachfolgender Hot 100-Eintrag „Used to Be“ (ein Duett mit Stevie Wonder) erreichte Platz 46 – bleibt sie eine hochkarätiges One-Hit-Wonder

Auf dem VH1-Special 100 Greatest One-Hit Wonders von 2002 wurde “I’ve Never Been to Me” auf Platz 75 eingestuft

In der Sendung hieß es, dass ihr Eintrag „den Kater nach den 70er Jahren ausdrückt“

Diagrammverlauf[Bearbeiten]

Wochencharts[Bearbeiten]

Nancy Wilson

Charlene

Diagramm (1977) Spitze

Position US Billboard Hot 100[11] 97

Mary MacGregor

Diagramm (1978) Spitze

Position Kanada RPM Adult Contemporary[3] 29 US Billboard Adult Contemporary[12] 29

Zertifizierungen und Verkäufe [ bearbeiten ]

Region Zertifizierung Zertifizierte Einheiten/Verkäufe Australien (ARIA)[33] Gold 50.000^ ^ Versandzahlen basieren allein auf der Zertifizierung

Andere Versionen [ bearbeiten ]

Eine spanischsprachige Aufnahme von “I’ve Never Been to Me” mit dem Titel “Nunca He Ido A Mi” wurde von Charlene aufgenommen und war einer von zwei B-Seiten-Tracks, die auf der Neuveröffentlichung von “It Ain’t Easy Comin’ Down“ – die Fortsetzung der Veröffentlichung von „I’ve Never Been to Me“ aus dem Jahr 1982 – im britischen Format (in anderen Gebieten enthielt „It Ain’t Easy Comin‘ Down“ nur die eine B-Seite „If I Could See Myself”).

Charlene veröffentlichte den Song 2008 in Form eines Dance-Remixes via Download Music erneut.

Englische Coverversionen [ bearbeiten ]

Nicht-englische Coverversionen [ bearbeiten ]

Europäisch[Bearbeiten]

Tschechisch: „Já Slyšel O Ráji“ – Ich hörte vom Paradies – aufgenommen von Karel Gott für sein 1983 veröffentlichtes Album. ..a to mám rád.

Niederländisch: „Ik moet leren“ („Ich muss lernen“), aufgenommen von Garry Hagger (NL) für sein 1996 veröffentlichtes Album „Het allermooiste“

Finnisch: „En tunne itseäin“ („Ich kenne mich selbst nicht“), aufgenommen von Seija Simola im Jahr 1984

Es wurde als Single veröffentlicht, sowie auf der Compilation Jokamiehen suosikit 10.

Deutsch: “I’ve peeked into paradise” 1982 Single-Veröffentlichung für die Schweizer Sängerin Paola

– Remake von Michael von der Heide 2000 Single-Release

“Aber ich kenne mich selbst nicht – Text von Michael Kunze) – eingeführt von Mary Roos auf ihrem 1978er Album Maryland – neu gemacht von Leonard für sein 2001er Album Rhythm der Nacht

“De Wind vun Hamborg” (Die Brise von Hamburg) ein “Plattdüütsch” (plattdeutsche) Wiedergabe, aufgenommen von Ina Müller aus dem Jahr 2009 und seit mehreren Jahren ein fester Bestandteil von Müllers Live-Act

Müller ist selbst die Texterin für diese Wiedergabe, erfindet das ursprüngliche englische Lied radikal neu und erzählt die Erfahrungen der Sängerin während ihrer Reisen nach Norddeutschland und schließt dies ab die glücklichsten Zeiten waren immer, wenn sie die Brise Hamburgs wehte und damit das Gefühl transportierte, dass es keinen Ort wie zu Hause gibt.

Schwedisch: “Jag har sett himmelen” (Ich habe den Himmel gesehen), aufgenommen von Kikki Danielsson für sie 1983 Album Singles Bar

[35]

Asiatisch [Bearbeiten] Kantonesisch: Vivian Chows Version “孤單的心痛” (wörtlich: Der einsame Herzschmerz) ist ein Cantopop-Liebeslied, das auf I’ve Never Been to Me basiert.

Der einsame Herzschmerz) ist ein Cantopop-Liebeslied basierend auf o n

Japanisch: Es gibt zwei verschiedene Versionen des Liedtextes auf Japanisch

Eine folgt weitgehend dem Originalthema, während eine neuere Version völlig andere Texte hat, die von Keiko Aso (麻生圭子) mit dem Titel „LOVE IS ALL ~愛を聴かせて~“ (Love is All – Lass mich deine Liebe hören) geschrieben wurde

Die japanische Sängerin Megumi Shiina (椎名恵) nahm es für ein Fernsehdrama über die unerwiderte Liebe zwischen Takeda Shingens Tochter und Oda Nobunagas Sohn auf

Die letztere, positive Version wird in Japan oft als Hochzeitslied verwendet; Die Refrainzeile „never been to me“ wird durch „my love is true“ ersetzt

Text von Sara Yun (윤사라) und neu arrangiert von Jaehong Shin (신재홍)

Album Tag für Tag, veröffentlicht am 11

November 1999.

, veröffentlicht am 11

November 1999

Taiwanesisches Mandarin: 三月的玫瑰” (lit

Rose of March), aufgeführt von der taiwanesischen Sängerin Jin Ruei-yao zh] taiwanesische Sängerin Teresa Teng nahm Versionen dieses Liedes sowohl auf Mandarin als auch auf Englisch Vietnamesisch auf: „Thiên Đường Ảo“ („Virtual Heaven“) wurde von Vân Quỳnh geschrieben und gesungen Lee hat den Song für seinen Track „No Room to Bleed“ von seinem Album hey you yes you gesampelt, das er 2002 veröffentlichte ein Soundtrack im Jahr 2006, wie es in seinem SoundCloud-Profil heißt

Die K-Pop- und J-Pop-Sängerin Younha sang ein Cover des Songs auf Englisch in der koreanischen Fernsehsendung Music Trav el L alala.

Auftritte / Referenzen in anderen Medien [ bearbeiten ]

◤Nightcore◢ ↬ Рай Гангстера [текст песни | ПЕРЕПЕВ] New Update

Video unten ansehen

Weitere Informationen zum Thema cover paradies

✖ WARNING! FLASHING LIGHTS! ✖
PLEASE DON’T REUPLOAD OUR VIDEOS!
[JOIN OUR DISCORD: https://discord.gg/U7STbD4 ]
► INFORMATION ◄
♪ Song: Gangsta’s Paradise
♪ Cover Artists: We Rabbitz Feat. Chris Commisso
♪ Channel: https://www.youtube.com/channel/UCQMn1knm5y6DVRp3GxYrZaA
♪ Original video (Make sure to check it out and support!): https://www.youtube.com/watch?v=YTlafGv98so
► SUPPORT THE ARTISTS ◄
[WE RABBITZ]
♪ Instagram: https://www.instagram.com/werabbitz/
♪ Facebook: https://www.facebook.com/werabbitz
♪ Spotify: https://open.spotify.com/artist/05Zr3tq3xPIxChT2JfMDCe
♪ SoundCloud: https://soundcloud.com/werabbitz
[CHRIS COMMISSO]
♪ Facebook: https://www.facebook.com/ThePianoShack
♪ Youtube: https://www.youtube.com/user/ThePianoShack
_________________________________________________________________
► IMAGES ◄
♪ Picture (Art by: 糖辛子) [Amamiya Ren (Persona 5) (Shin Megami Tensei: PERSONA 5)]: https://www.zerochan.net/2310630#full
► SUPPORT THE ARTIST ◄
♪ Pixiv: https://www.pixiv.net/member.php?id=4838483
_________________________________________________________________
► OTHER CHANNELS ◄
♪ sarcastic.: http://bit.ly/2uWewMO
♪ nate.: http://bit.ly/2F5PO1J
________________________________________________________________
► DISCLAIMER ◄
If you don’t want to have your art/song in this video please contact us.
→ We’ll remove it as fast as we can.
We own nothing from this video, all the rights go to their original owners. We just made the video and the Nightcore, if you want us to remove this, then please message us through private messaging.
FAIR USE:
\”Copyright Disclaimer Under Section 107 of the
Copyright Act 1976, allowance is made for \”fair use\”
for purposes such as criticism, comment, news
reporting, teaching, scholarship, and research. Fair
use is a use permitted by copyright statute that
might otherwise be infringing. Non-profit,
educational or personal use tips the balance in favor
of fair use.\”

cover paradies Einige Bilder im Thema

 Update ◤Nightcore◢ ↬ Рай Гангстера [текст песни | ПЕРЕПЕВ]
◤Nightcore◢ ↬ Рай Гангстера [текст песни | ПЕРЕПЕВ] New Update

The Garden of Earthly Delights Triptych – The Collection … Aktualisiert

The Garden of Earthly Delights is Bosch’s most complex and enigmatic creation. For Falkenburg the overall theme of The Garden of Earthly Delights is the fate of humanity, as in The Haywain (), although Bosch visualizes this concept very differently and in a much more explicit manner in the centre panel of that triptych than in The Garden of Earthly Delights.

+ ausführliche Artikel hier sehen

Read more

Der Garten der Lüste ist die komplexeste und rätselhafteste Kreation von Bosch

Für Falkenburg ist das übergeordnete Thema von The Garden of Earthly Delights das Schicksal der Menschheit, wie in The Haywain (P02052), obwohl Bosch dieses Konzept auf der Mitteltafel dieses Triptychons ganz anders und viel expliziter visualisiert als in The Garden der irdischen Freuden

Um die Bedeutung der Arbeit zu analysieren, muss der Inhalt jedes Panels identifiziert werden

Auf den Außenseiten des Triptychons stellte Bosch in Grisaille den dritten Tag der Erschaffung der Welt dar, als die Wasser von der Erde getrennt und das irdische Paradies (Eden) geschaffen wurde

Oben links sehen wir Gott den Vater als den Schöpfer, entsprechend zwei lateinischen Inschriften, eine auf jeder Tafel: Denn er sprach, und es geschah und Denn er befahl, und sie wurden erschaffen (Psalm 33,9 und 148,5 )

Auf der Innenseite des Triptychons, die in brillanten Farben gemalt ist, die mit der Grisaille kontrastieren, malte Bosch drei Szenen, die den einen gemeinsamen Nenner des Sündenbegriffs teilen, der im Paradies oder Eden auf der linken Tafel beginnt, mit Adam und Eva, und wird in der Hölle in der rechten Tafel bestraft

Die mittlere Tafel zeigt ein Paradies, das die Sinne täuscht, ein falsches Paradies, das der Sünde der Lust überlassen wird

Diese Täuschung wird durch die Tatsache unterstützt, dass das Mittelfeld als Fortsetzung von Eden gezeigt wird, indem eine einzelne, durchgehende Landschaft mit einer hohen Horizontlinie verwendet wird, die eine breite, panoramische Komposition ermöglicht, die als drei übereinanderliegende Ebenen in den Feldern von angeordnet ist das irdische Paradies, der Garten der Lüste und die Hölle

See also  Top finanzielle unterstützung 2 ausbildung New Update

Während die Sünde das verbindende Glied zwischen den drei Szenen ist, erfordert die Ikonographie in der Paradiestafel eine weitere Analyse, um ihre Bedeutung vollständig zu würdigen

Wie weiter unten in der Analyse der technischen Dokumentation festgestellt werden wird, fügte Bosch, als er mit der Arbeit begann, die Erschaffung Evas auf der linken Tafel ein, aber in einer zweiten Phase ersetzte er sie durch Gott, der Eva Adam präsentierte

Dieses sehr ungewöhnliche Thema wurde mit der Institution der Ehe in Verbindung gebracht, wie Falkenburg und Vandenbroeck diskutieren (Bosch, 2016)

Für letztere stellt die mittlere Tafel das falsche Paradies der Liebe dar, das im fünfzehnten und sechzehnten Jahrhundert als Gral bekannt war und eine fleischliche Interpretation von Gottes Auftrag beinhaltete, fruchtbar zu sein und sich zu vermehren, wie es in der Ehe eingesetzt wurde

Die Männer und Frauen, die Bosch im Garten der Lüste darstellt, glauben, dass sie ein Paradies für Liebende bewohnen, aber das ist falsch und ihr einziges Schicksal ist die Bestrafung in der Hölle

Die äußerst pessimistische Botschaft, die das Mittelfeld vermittelt, ist die der Zerbrechlichkeit und Vergänglichkeit des Glücks und der Freude an diesen sündigen Freuden.

In die Mitteltafel, von der das Triptychon seinen Namen hat, hat Bosch mit Ausnahme des Paares unten rechts, das nach der Vertreibung aus dem Paradies gewöhnlich als Adam und Eva identifiziert wird, eine große Zahl nackter menschlicher Figuren aufgenommen

Männer und Frauen, sowohl schwarz als auch weiß, werden im Allgemeinen in Gruppen oder Paaren gesehen, die amouröse Beziehungen mit einer starken erotischen Ladung unterhalten, die sich auf das herausragende Thema des Panels bezieht, die Sünde der Lust

Die Tiere, sowohl echte als auch imaginäre, sind viel größer als ihr eigentlicher Maßstab

Darunter hebt Bosch besonders zwei unterschiedliche Eulenarten hervor, die das Böse beschwören

Geradeaus starrend richten sie ihre verstörenden Blicke auf den Betrachter an den beiden seitlichen Rändern der Tafel, die etwas vom unmittelbaren Vordergrund zurückversetzt sind

Ebenfalls vorhanden sind Pflanzen und Früchte, die wiederum viel größer sind als ihre maßstabsgetreuen Ausmaße

Die gesamte Komposition ist mit Stücken roter Früchte übersät, die sich von anderen großen und kleinen blauen kontrastieren, dies sind die beiden Hauptfarben in der Szene

Im Gegensatz zur scheinbaren Verwirrung, die im Vordergrund herrscht, drängt sich im Mittel- und Hintergrund die Geometrie auf

In ersterem stellte Bosch einen Pool voller nackter Frauen dar

Um ihn herum reitet gegen den Uhrzeigersinn eine Gruppe von Männern auf verschiedenen Reittieren (einige davon exotisch oder imaginär), die mit verschiedenen Todsünden in Verbindung gebracht wurden

In den Hintergrund der Szene fügte Bosch fünf fantastische architektonische Konstruktionen in das Wasser ein, von denen die zentrale dem Brunnen der Vier Flüsse in der Paradiestafel ähnelt, obwohl sie hier gebrochen ist, um seine Zerbrechlichkeit und die vergängliche Natur der Freuden zu symbolisieren, die von den genossen werden Männer und Frauen, die diesen Garten füllen

Und jetzt wird die Eule, die im Inneren des Brunnens in der Paradiestafel abgebildet ist, hier durch menschliche Figuren in sexuell expliziten Posen ersetzt

Die rechte Tafel zeigt die Hölle und ist Boschs eindrucksvollste Darstellung dieses Themas, das gelegentlich als musikalische Hölle bezeichnet wird bedeutende Präsenz von Instrumenten zur Folterung von Sündern, die ihre Zeit weltlicher Musik gewidmet haben

In seinem Text im vorliegenden Katalog beschreibt Larry Silver die Strafen für jede Sünde

Während im Mittelfeld die Lust herrscht, werden in der Höllenszene alle Todsünden bestraft

Ein gutes Beispiel ist die Bestrafung der Geizigen, die von einem theriomorphen Wesen mit einem Vogelkopf (einer Eulenart) auf einer Art Kinderklohocker sitzend verschlungen und sofort aus dem Anus vertrieben werden

Auf Völlereien und die Sünde der Völlerei wird zweifellos in der Wirtshausszene im Inneren des Baummenschen hingewiesen, in der halbnackte Menschen an einem Tisch sitzend darauf warten, von Teufeln mit Kröten und anderen unangenehmen Kreaturen bewirtet zu werden, während die Neider durch Eintauchen gequält werden im gefrorenen Wasser

Weitere Bestrafungen entsprechen damals von der Gesellschaft zensierten Lastern, darunter Brettspiele, während auch bestimmte soziale Klassen herausgegriffen werden, darunter der Klerus, der zu dieser Zeit besonders kritisiert wurde, wie sich in dem Schwein mit einem Nonnenschleier widerspiegelt, das einen nackten Mann umarmt in der unteren rechten Ecke.

Obwohl das Triptychon im Museo del Prado nicht signiert ist, wurde seine Zuschreibung an Bosch nie bezweifelt

Seine Datierung ist jedoch Gegenstand erheblicher Debatten

Die Ergebnisse der dendrochronologischen Analysen könnten eine Verortung in die frühen Jahre der künstlerischen Tätigkeit um 1480-85 ermöglichen, wie Vermet ohne jegliche Belege angab

Die stilistische Nähe des Werks zum Triptychon Anbetung der Könige im Prado (P02048), das nach Duquennes Identifizierung der Stifter Peeter Scheyfve und Agneese de Gramme aus Antwerpen im Jahr 2004 sicher auf 1494 datiert werden kann, bestätigt jedoch, dass das vorliegende Werk vorliegt muss in den 1490er Jahren gemalt worden sein und nicht nach 1505, wie die meisten Autoren es vorzogen, vor Duquennes Entdeckung zu glauben

Es wurde kürzlich argumentiert, dass es in oder nach 1494 gemalt worden sein muss, da das Bild von Gott dem Vater, der die Welt erschafft, auf der Rückseite des Triptychons von einem Druck von Michel Wolgemut zum gleichen Thema inspiriert ist – einschließlich des gleichen Textes aus dem Psalmen, wie sie auf den Flügeln erscheinen, die in Hartman Schedelsche Weltchronik erschienen, die 1493 in Nürnberg veröffentlicht wurde

Eine 1967 von Gombrich und Steppe durchgeführte Forschung ermöglichte es, den Garten der Lüste mit der Familie Nassau in Verbindung zu bringen

Ein Bericht von Antonio de Beatis, der Kardinal Luis de Aragon als sein Sekretär auf seiner Reise in die Niederlande begleitete, besagt, dass sich das Triptychon am 30

Juli 1517 im Nassau-Palast von Coudenberg in Brüssel befand, wo De Beatis es vermutlich sah

Da das Gemälde Ende der 1960er Jahre als Spätwerk Boschs angesehen wurde, das nach dem Tod Engelberts II Hey

Aus heutiger Sicht und angesichts der Informationen, die das Triptychon in den 1490er Jahren verorten, kann bestätigt werden, dass es von Engelbert bei Bosch in Auftrag gegeben wurde, der es für das Schloss Coudenberg bestimmt haben muss

Silva, Pilar, El Bosco

Tríptico del Jardín de las delicias’ En:

El Bosco

La exposición del V Centenario, Madrid, Museo Nacional del Prado, 2016, p.n.46 330-346

PARADISE – COLDPLAY | Tutorial of my Piano Cover + Sheet Music Update New

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema cover paradies

♫ SHEET MUSIC is Available Here: http://bit.ly/FPM_Paradise
👍 Thumbs up, SUBSCRIBE and click the 🔔 for more contents: http://bit.ly/FPTESubscribe
🎹 Want to learn the piano? This is the app for you! https://bit.ly/FPM_Skoove
● Watch the original performance here: https://youtu.be/GcDi7O42Jco
This song is available on:
🎧 Spotify: https://bit.ly/FPM_TC_S
🎧 iTunes: https://bit.ly/FPM_TC_iT
🎧 Amazon Music: https://bit.ly/FPM_TC_AM
🎧 Deezer: https://bit.ly/FPM_TC_DR
🎧 Youtube Music: https://bit.ly/FPM_TC_YM
● All my SCORES: https://bit.ly/FPM_SheetMusic
● Full Discography: https://bit.ly/FPM_Discography
● Website: https://bit.ly/FrancescoParrinoMusic
● MIDI files: https://bit.ly/FPM_Media
● Let’s connect on Facebook: http://bit.ly/FPM-Facebook
● Or Instagram: http://bit.ly/FPM-Instagram
#Coldplay #Paradise #SheetMusic

cover paradies Einige Bilder im Thema

 Update New PARADISE - COLDPLAY | Tutorial of my Piano Cover + Sheet Music
PARADISE – COLDPLAY | Tutorial of my Piano Cover + Sheet Music New

Weitere Informationen zum Thema cover paradies

Cruz Beckham: Das stört die Fans an seinem ersten Cover … Update

22/02/2022 · Cruz Beckham ist gerade 17 geworden und feiert das unter anderem mit seinem ersten Magazin-Cover. Das gefällt nicht allen Fans.

+ mehr hier sehen

Coldplay – Paradise (обложка Ю.Фла) Update

Video ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen cover paradies

Instagram: https://www.instagram.com/jfla
Twitter: https://www.twitter.com/jfla
Facebook: https://www.facebook.com/jfla
#loveyouguys #gardeners

cover paradies Einige Bilder im Thema

 Update Coldplay - Paradise (обложка Ю.Фла)
Coldplay – Paradise (обложка Ю.Фла) New

Fotobuch erstellen beim 50-fachen Testsieger – Pixum New Update

Wähle Größe, Format, Cover sowie Papierart für dein Album. Im Anschluss kannst du dein Fotobuch erstellen und gestalten: Nutze eine der zahlreichen Layout-Vorlagen oder erstelle ein individuelles Design mit mehreren Bildflächen. Bearbeite deine Fotos nach Belieben, indem du beispielsweise Helligkeit und Kontrast anpasst.

+ hier mehr lesen

Coolio – Gangsta’s Paradise | На пианино New

Video ansehen

Neues Update zum Thema cover paradies

♫ SHEET MUSIC ► https://pianox.ru/product/130/
♫ MIDI ► https://www.patreon.com/Piano_X
🔥 Learn piano easily ► https://tinyurl.com/pianoX-flowkey
● Subscribe to my channel and click the 🔔bell
________________________________________________
►VK https://vk.com/pianox
►FACEBOOK https://www.facebook.com/PianoX-171439100330707/
►INSTAGRAM https://www.instagram.com/pianoxtutorial
►PATREON https://www.patreon.com/Piano_X
________________________________________________
● Сollaboration / advertising – [email protected]

cover paradies Einige Bilder im Thema

 Update Coolio - Gangsta's Paradise | На пианино
Coolio – Gangsta’s Paradise | На пианино Update

Schlüsselwörter nach denen Benutzer zum Thema gesucht habencover paradies

Updating

Danke dass Sie sich dieses Thema angesehen haben cover paradies

Articles compiled by Tratamientorosacea.com. See more articles in category: DIGITAL MARKETING

Related Videos

Leave a Comment