Home » The Best der lokale browser speicher für mega ist voll New Update

The Best der lokale browser speicher für mega ist voll New Update

by Tratamien Torosace

You are viewing this post: The Best der lokale browser speicher für mega ist voll New Update

Sie sehen gerade das Thema der lokale browser speicher für mega ist voll


Table of Contents

Die 10 besten Cloud-Speicher | heise Download New Update

07/03/2022 · Die 10 besten Cloud-Speicher Cloudspeicher-Vergleich 2022: Dateien sichern, bearbeiten und teilen. Wer mehrere Rechner und Mobilgeräte nutzt, muss seine Dateien auf allen Geräten aktuell halten.

+ ausführliche Artikel hier sehen

Read more

Wer mehrere Computer und Mobilgeräte nutzt, muss seine Dateien auf allen Geräten aktuell halten

Hier helfen private Clouds und Cloud-Anbieter im Internet mit ihren vielfältigen Funktionen wie Synchronisierung und Online-Office

Wir stellen Ihnen zehn Cloud-Speichersysteme vor – und fügen noch ein paar Cloud-Tipps hinzu

[Update 07.03.2022]: Dieser Beitrag wurde von uns zuletzt im März 2022 aktualisiert

Früher war es einfach: Normalerweise gab es einen Desktop Computer und die Dateien gingen auf die interne Festplatte

Im Vergleich dazu ist die heutige Gerätevielfalt groß und die Dateien müssen auf allen Geräten wie Notebooks, Mediaplayern, Tablets und Smartphones verfügbar sein, um beispielsweise Freunden die neusten Fotos zu zeigen, Musik zu hören, Videos anzusehen und Textdokumente zu lesen oder zu bearbeiten.

Abhilfe schafft heutzutage eine Cloud, bei der die Dateien zentral auf einem Server gespeichert werden

Alle anderen autorisierten Geräte können sich mit dem Server verbinden und beispielsweise eine Datei synchronisieren, lesen oder bearbeiten

Die Verbindung zum Server erfolgt über Ihr eigenes Netzwerk oder das Internet

Sie können also Ihre eigene Private Cloud aufbauen und nutzen oder auf einen der vielen Cloud-Anbieter im Internet wie Dropbox, Google Drive oder Microsoft Onedrive zurückgreifen, die im Vergleich unterschiedliche Funktionen und Speichergrößen bieten

Cloud-Anbieter im Vergleich: Welcher Cloud-Speicher ist der richtige für mich?

Wer Hard- und Software für seinen eigenen Cloud-Speicher nicht selbst aufbauen möchte, findet bei kommerziellen Cloud-Anbietern unkomplizierte Fertiglösungen

Für einen schnellen Überblick finden Sie hier unsere Empfehlungen zusammengefasst

Cloudspeicher aus Deutschland, Österreich und der Schweiz:

Strengere Datenschutzgesetze und DSGVO-Compliance findet man am ehesten bei europäischen Cloud-Anbietern

Das Ende des „Privacy Shield“-Abkommens ist insbesondere für Unternehmen ein zusätzlicher Grund, für alle Datenverarbeitungsdienste heimische Lösungen oder Cloud-Anbieter mit Sitz in der EU auszuwählen

luckycloud* betreibt eine eigene georedundante Infrastruktur in Deutschland und ist damit völlig unabhängig von großen Anbietern wie Amazon, Google oder Microsoft

Hier bezahlen Sie nur den Speicherplatz, den Sie tatsächlich nutzen (Pay-what-you-use)

Los geht es mit 3 GB für 1 € pro Monat mit einem individuellen Account, insgesamt sind bis zu 500 TB online buchbar

Mit Zero-Knowledge-Verschlüsselung und dem Einsatz von Open-Source-Software werden deutsche Datenschutz- und Datensicherheitsanforderungen erfüllt

Unternehmen profitieren von umfangreichen Konfigurationsmöglichkeiten, der Dienst steht aber auch Privatanwendern offen

Ein 14-tägiger Test ist kostenlos und ohne Angabe von Zahlungsdaten möglich.

von großen Anbietern wie Amazon, Google oder Microsoft

Hier bezahlen Sie nur den Speicherplatz, den Sie tatsächlich nutzen ( )

Los geht es mit 3 GB für 1 € pro Monat mit einem individuellen Account, insgesamt sind bis zu 500 TB online buchbar

Mit Zero-Knowledge-Verschlüsselung und dem Einsatz von Open-Source-Software werden deutsche Datenschutz- und Datensicherheitsanforderungen erfüllt

Unternehmen profitieren von umfangreichen Konfigurationsmöglichkeiten, der Dienst steht aber auch Privatanwendern offen

Ein 14-tägiger Test ist kostenlos und ohne Angabe von Zahlungsdaten möglich

Your Secure Cloud* ist eine deutsche Cloud-Lösung mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung und ausschließlich deutschen Serverstandorten

Die Preise beginnen bei 2,49 € pro Monat für 10 GB Speicherplatz

Privatkunden können auf bis zu 1 TB aufstocken, für Geschäftskunden ist mehr Speicher möglich

Im Produkt „Business“ zahlen Unternehmen 4 Euro pro Monat und Nutzer, wobei jeder Nutzer automatisch 50 GB Speicherplatz erhält

Der Service kann 14 Tage kostenlos getestet werden, es gibt keine Mindestvertragslaufzeit.

und ausschließlich deutschen Serverstandorten

Die Preise beginnen bei 2,49 € pro Monat für 10 GB Speicherplatz

Privatkunden können auf bis zu 1 TB aufstocken, für Geschäftskunden ist mehr Speicher möglich

Im Produkt „Business“ zahlen Unternehmen 4 Euro pro Monat und Nutzer, wobei jeder Nutzer automatisch 50 GB Speicherplatz erhält

Der Service kann 14 Tage kostenlos getestet werden, es gibt keine Mindestvertragslaufzeit

Wer sich auf die Schweizer Datenschutzgesetze verlassen möchte, findet bei pCloud* aus der Schweiz ein interessantes Preismodell: Hier kann man sich neben dem üblichen Abo-Modell auch den Online-Speicher (500 GB oder 2 TB) sichern Einmalzahlung auf Lebenszeit – ein Alleinstellungsmerkmal in unserem Vergleich

Ein kostenloses Basispaket mit bis zu 10 GB Speicherplatz ist ebenfalls bei pCloud erhältlich

➤ pCloud-Lizenz auf Lebenszeit*

65 % Rabatt Spartipp: pCloud bietet aktuell 500 GB Lifetime Storage zum einmaligen Preis von 175 Euro* statt 500 Euro an, was einem Rabatt von 65 % entspricht

(Stand: 07.03.2022)

Ein interessantes Preismodell finden Sie bei pCloud* aus der Schweiz: Hier können Sie sich Online-Speicher (500 GB oder 2 TB) zusätzlich zum üblichen Abo-Modell ein Leben lang sichern – ein Alleinstellungsmerkmal in unserem Vergleich

Ein kostenloses Basispaket mit bis zu 10 GB Speicherplatz ist ebenfalls bei pCloud erhältlich

Aktuell bietet pCloud 500 GB Lifetime Storage zum einmaligen Preis von 175 Euro* statt 500 Euro an, was einem Rabatt von 65 % entspricht

(Stand: 07.03.2022) Die DSGVO-konforme LeitzCloud* stammt aus Deutschland und richtet sich in erster Linie an Geschäftskunden, kann aber auch für Privatanwender interessant sein

Das Basispaket für einen Nutzer bietet 250 GB Speicherplatz zum Preis von 11 € pro Monat

Der Dienst bietet unter anderem eine Rechteverteilung und ein integriertes Online-Office-Paket, das die gleichzeitige Bearbeitung von Dokumenten und damit eine effektive Zusammenarbeit ermöglicht

sowie ein integriertes , das die gleichzeitige Bearbeitung von Dokumenten und damit eine effektive Zusammenarbeit ermöglicht

Das Cloud-Angebot HiDrive des deutschen Unternehmens Strato bietet bis zu 3 Terabyte Speicherplatz

Die Preise beginnen bei 3 € pro Monat für 250 Gigabyte Speicherplatz

Hüten Sie sich vor ausländischen Cloud-Anbietern

Bei Cloud-Diensten mit Sitz außerhalb Europas ist Vorsicht geboten

Sie stellen Speicherplatz oft kostenlos zur Verfügung, was vor allem Gelegenheitsnutzer anspricht

Allerdings gelten auch für diese Dienste deutlich geringere Datenschutzanforderungen

Wer nicht zum gläsernen User vor unbekanntem Publikum werden möchte, ist daher bei europäischen Anbietern besser aufgehoben

Falls Sie dennoch bereit sind, Cloud-Anbieter mit Sitz außerhalb der EU zu nutzen, finden Sie hier einige Beispiele: OneDrive* ist bereits direkt in Windows integriert

Der Cloud-Speicher von Microsoft bietet 5 GB kostenlosen Speicherplatz, auf den Sie bequem über den Datei-Explorer zugreifen können

Der Hersteller bietet auch Apps für zusätzliche Office-Funktionen an

Das ist OneDrive*

Der Cloud-Speicher von Microsoft bietet 5 GB kostenlosen Speicherplatz, auf den Sie bequem über den Datei-Explorer zugreifen können

Der Hersteller bietet auch Apps für zusätzliche Office-Funktionen an

Für Fotografen mit vielen Bildern empfiehlt sich Amazon Photos als Teil von Amazon Drive*

Unbegrenzter Speicherplatz für Fotos in voller Auflösung, aber nur für Amazon-Prime-Kunden (kostenloser Test*)

Für alle anderen Daten stehen Amazon-Nutzern 5 GB ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung.

Bei einer großen Anzahl von Bildern empfiehlt sich Amazon Photos als Teil von Amazon Drive*

Unbegrenzter Speicherplatz für Fotos in voller Auflösung, aber nur für Amazon-Prime-Kunden (kostenloser Test*)

Für alle anderen Daten stehen Amazon-Nutzern 5 GB ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung

Für Privatanwender, die Google Play auf ihrem Android-Handy nutzen, ist die Google Drive Cloud mit einem Speicherplatz von 15 GB ideal

Die zugehörige App ist in der Regel vorinstalliert

Auch die Office-Tools von Google Docs können verwendet werden

Ideal ist die Cloud von Google Drive mit einem Speicherplatz von 15 GB

Die zugehörige App ist in der Regel vorinstalliert

Auch die Office-Tools von Google Docs können verwendet werden

Beim iPhone und iPad ist es ähnlich

Denn sie bringen die Apple iCloud ohne Installationsaufwand gleich mit

Neben einigen Office-Tools von Apple sind auch 5 GB Cloud-Speicher enthalten, der ebenfalls kostenpflichtig erweitert werden kann.

Denn sie bringen die Apple iCloud ohne Installationsaufwand gleich mit

Neben einigen Office-Tools von Apple sind auch 5 GB Cloud-Speicher enthalten, der ebenfalls kostenpflichtig erweitert werden kann

Wenn Sie Dokumente in der Cloud speichern und mit einem überschaubaren Personenkreis teilen möchten, sollte Dropbox ausreichen

Auch die gemeinsame Bearbeitung von Dokumenten ist dort möglich

In der kostenlosen Version ist der Speicherplatz allerdings auf 2 Gigabyte begrenzt.

Für große Datenmengen ist Mega einen Blick wert

Die Cloud bietet bis zu 50 GB kostenlosen Speicherplatz, wenn Sie an einem Bonusprogramm teilnehmen

Bild 1 von 26 Die 10 besten Cloud-Speicher (26 Bilder) Wer eine sichere und DSGVO- und BDSG-konforme Cloud-Lösung für sein Unternehmen sucht, sollte sich luckycloud* genauer anschauen

Obwohl es auch Tarife für Privatanwender gibt, liegt der Fokus hier klar auf Geschäftskunden, für die es vier verschiedene Tarife gibt: Team, per Business, per Enterprise und per Hybrid Cloud, ein sicheres Backup-Konzept auf Cloud-Speicher und NAS-Server

Unsere Empfehlung für Bastler: Private Cloud

Eine Private Cloud bietet maximale Kontrolle und bestmöglichen Datenschutz, da Dateien nicht in die Hände oder auf die Server Dritter gelangen

Mit einem modernen Router ist dies besonders einfach möglich

Die neuesten FritzBox-Modelle* bieten beispielsweise die Möglichkeit, eine externe Festplatte* direkt anzuschließen und als Cloud-Speicher zu konfigurieren

So können Sie von jedem Gerät und von überall auf Ihre Daten zu Hause zugreifen

Auch mit einem älteren Router ist die Einrichtung einer eigenen Cloud weniger kompliziert als Sie vielleicht denken

Mit einem Mini-Computer wie dem Raspberry Pi 4 und kostenloser Cloud-Server-Software wie Nextcloud oder ownCloud sind Sie startklar

Eine für den Server erforderliche statische IP-Adresse wird über einen dynamischen DNS-Dienst zugewiesen

Private Cloud für Unternehmen

Unternehmen können auch eine Private Corporate Cloud einrichten

Ein Raspberry Pi und Heimrouter reichen hier natürlich nicht aus

Zudem müssen alle Festplatten und Server für den dauerhaften Einsatz geeignet sein

Die notwendigen Hardware-Ressourcen können durchaus bei einem Cloud-Anbieter gemietet werden

Im Vergleich zu einem Storage-Dienst müssen Sie sich jedoch um alles selbst kümmern, was das Betriebssystem, Sicherheitsupdates und die Datenverwaltung inklusive Datenschutz angeht

Aber auch hier bieten einige Cloud-Dienste Dienste an, damit Sie sich nicht um alles kümmern müssen und trotzdem die Kontrolle über die Daten behalten – Verschlüsselung und Backups vorausgesetzt

Tipp: Unter anderem mit Blick auf den Datenschutz und die DGPO sind die bereits erwähnten Dienste ownCloud und NextCloud auch für Unternehmen interessant, die eine eigene Cloud-Software betreiben wollen

ownCloud stellt hierfür beispielsweise Managed Services zur Verfügung, sodass Unternehmen nur noch die Hardware bereitstellen müssen

Mit ownCloud.online bietet ownCloud auch eine SaaS-Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) an

Der Schweizer Anbieter pCloud speichert die Daten entweder auf Servern in Luxemburg oder in den USA

Die Standard Edition bietet 500 GB und die Premium Edition 2 TB Speicherplatz

Im Gegensatz zur Konkurrenz bietet pCloud auch lebenslange Lizenzen für einen einmaligen Kauf an

Cloud-Vergleich: Speicher in China bietet viel Platz

Der Speicherplatz ist bei den kostenlosen Versionen der Cloud-Dienste meist begrenzt und kann kostenpflichtig erweitert werden

Das Geschäftsmodell von Freemium ist einfach: Wer mehr Speicherplatz benötigt, muss zahlen

Der kostenlos zur Verfügung stehende Speicherplatz ist jedoch von Anbieter zu Anbieter sehr unterschiedlich und für die meisten Nutzer ausreichend – beim Vergleich der hier vorgestellten Anbieter reicht der Speicherplatz von 1 GB bis 50 GB und liegt im Durchschnitt bei etwa 10 bis 15 Gigabyte

In ganz anderen Dimensionen kämpfen dagegen drei Anbieter aus Fernost um ihre Kunden: Die Dienste Baidu Yun, Yunwei und 360 Yunpan bieten 1 bis 2 Terabyte kostenlos an und locken immer wieder Kunden mit zeitlich begrenzten Aktionen an die bis zu 36 TB bereits kostenlos angeboten wurden

Allerdings sind diese Cloud-Dienste nur auf Chinesisch verfügbar und die Zugriffszeiten aus Deutschland so langsam, dass der Account vermutlich über mehrere Generationen weitergegeben werden müsste, um die Cloud komplett füllen zu können, daher gehen wir darauf nicht ein Konto in unserem Vergleich

Neben dem verfügbaren Speicherplatz bieten Cloud-Anbieter wie Google und Microsoft auch Zusatzfunktionen an

Beispielsweise können Sie mit anderen an Dokumenten arbeiten und (große) Dateien zum Download bereitstellen

Darüber hinaus können Dateien und Daten auf allen angeschlossenen Geräten synchron und aktuell gehalten werden

Synchronisation

Eine zentrale Funktion von Cloud-Anbietern ist die Synchronisation von lokal auf Mobilgeräten und Computern gespeicherten Daten mit und über die Cloud

Die meisten Anbieter bieten Desktop-Clients und Apps an, die den Cloud-Speicher als lokalen Ordner auf der Festplatte spiegeln und Änderungen überwachen

Wenn eine Datei lokal auf einem Gerät bearbeitet wird, aktualisiert der Client die Datei automatisch in der Cloud

Wenn Sie später auf einem anderen Gerät weiterarbeiten möchten, prüft der Client, ob die Online-Version der Datei aktueller ist als die lokale und lädt ggf

die aktuellste Version herunter

Dieses Prinzip hat es besonders einfach gemacht, Dateien auf mehreren Geräten mit wenig Aufwand synchron zu halten

➤ Test: Unsere Erfahrungen mit pCloud

Neben Clients für Desktop-Rechner bieten viele Hersteller auch Apps für Smartphones, Handys und Tablets an

Sie bieten oft zusätzliche Funktionen wie das automatische Hochladen von Fotos

Einige Clouds wie Box, HiDrive oder MagentaCLOUD unterstützen das WebDAV-Protokoll, das es ermöglicht, Ordner zum Synchronisieren von Dateien zu verwenden, auch wenn es für ein System wie Linux keinen nativen Client gibt

Allerdings muss WebDAV unterstützt werden

Wer seine Dropbox per WebDAV anbinden möchte, sollte sich das kostenpflichtige Tool DropDAV anschauen

Alternativen zu WebDAV sind offene Schnittstellen, die Programmen den Zugriff auf die Cloud-Dienste ermöglichen

Dies hat beispielsweise unter Android zu einer Vielzahl von Dateimanagern geführt, die sich direkt mit den meisten Cloud-Speicherdiensten verbinden

Luckycloud dürfte für deutsche Unternehmen interessant sein, da es über eine eigene Serverinfrastruktur mit Standort in Deutschland verfügt und auch spezielle Pakete für Unternehmen mit mehr als 10.000 Mitarbeitern bereithält

Zusammenarbeiten

Eine weitere Funktion ist das Teilen von Dateien und Ordnern mit anderen Benutzern

Mit Dropbox können Sie von Anfang an Ordner mit anderen Dropbox-Benutzern teilen und diese Ordner über mehrere Benutzer und Computer hinweg synchron halten

Sollte es einmal vorkommen, dass ein Dokument von zwei Benutzern gleichzeitig bearbeitet wird, erkennt Dropbox dies und speichert die Version des zweiten Benutzers mit einem Konflikthinweis im Dateinamen

Der Nachteil ist natürlich, dass die so entstandenen Dateien am Ende manuell wieder zu einer zusammengeführt werden müssen

Die drei großen Anbieter Google, Microsoft und Apple haben die Nase vorn

Sie haben ganze Office-Suiten als Web-Apps in ihre Dienste eingebaut, mit denen Dokumente, Tabellenkalkulationen und Präsentationen direkt im Browser bearbeitet werden können

Hier machen Markierungen in Echtzeit deutlich, welcher Benutzer gerade an welcher Stelle im Dokument arbeitet

Die Serverstandorte liegen jedoch außerhalb Europas und unterliegen somit nicht den strengeren DSGVO-Bestimmungen

iWork umfasst 5 GB Cloud-Speicher und Google Docs wird in Google Drive gespeichert, das bei kostenloser Nutzung 15 GB beträgt

Im Abo-Paket Microsoft 365 Single* (ehemals Office 365 Personal) ist 1 TB kostenlos enthalten

➤ Zurück zur Übersicht: Cloud-Anbieter im Vergleich

Den gleichen Weg geht die für den Privatgebrauch kostenlos erhältliche Office-Suite ONLYOFFICE

Alle Dokumente können direkt online im Browser erstellt und bearbeitet werden

Wenn Sie keine Internetverbindung haben, können Sie auch ONLYOFFICE Desktop herunterladen

Die Dokumente sind voll kompatibel mit allen gängigen Office-Formaten

Diejenigen, die bereits Cloud-Speicher bei einem anderen Anbieter besitzen, können ONLYOFFICE mit den Diensten dieser Drittanbieter verbinden, um einen integrierten Dokumentenverwaltungsbereich zu erstellen

Darüber hinaus lässt sich die Office-Suite auch in eigene Clouds wie Nextcloud oder ownCloud integrieren, sodass die erstellten Dokumente immer auf dem eigenen Server verbleiben und dort von überall aus bearbeitet werden können

Die Integration Edition ist als lebenslange Lizenz für 139 € erhältlich und erlaubt bis zu 10 Benutzer

Versionskontrolle

Einige Cloud-Anbieter bieten eine Versionierung der gespeicherten Dateien an

Der Dienst speichert jede Dateiversion für einen bestimmten Zeitraum – in der Regel 30 Tage – während dessen eine eventuell noch vorhandene Vorgängerversion wiederhergestellt werden kann

Wenn Sie versehentlich ein Dokument gelöscht haben oder mit dem Ergebnis an einer bestimmten Stelle nicht mehr zufrieden sind, können Sie auf eine frühere Version zurückgreifen

Bei einigen Anbietern ist diese Funktion allerdings kostenpflichtig oder auf bestimmte Dateiformate beschränkt.

Auch YourSecureCloud ist ein deutscher Anbieter von Online-Speicher, der unter anderem auf echte Ende-zu-Ende-Verschlüsselung setzt

Wie viele seiner Konkurrenten lässt sich der Speicher auch in den Windows Explorer integrieren, sodass Dateien schnell und einfach per Drag & Drop vom PC in die Cloud gezogen werden können

Sicherheit und Datenschutz in der Cloud

Ein großes Problem bei Cloud-Diensten jeglicher Art ist die Datensicherheit

Schließlich müssen Sie darauf vertrauen, dass der Anbieter verantwortungsvoll mit den Daten umgeht und diese an einem sicheren Ort speichert

Echten Datenschutz bietet hier nur eine Private Cloud

➤ Test: Unsere Erfahrungen mit pCloud

Da sich die Server der meisten Anbieter in den USA befinden, fallen die dort gespeicherten Daten nicht unter europäisches und deutsches Datenschutzrecht

Ein Blick in die Nutzungsbedingungen ist daher Pflicht

2017 im Artikel Cloud-Anbieter: Wo bleibt der Datenschutz? Schauen Sie sich zum Beispiel die AGB von Amazon Drive, Google Drive, Microsoft OneDrive, Dropbox und Leitz Cloud genauer an

Cloud-Speicher: Am besten selbst verschlüsseln

Bei einigen Cloud-Anbietern ist eine Verschlüsselung vorhanden, die aber dem Datenschutz nicht viel weiterhilft, wenn die Cloud-Dienste den Schlüssel zur Entschlüsselung der Daten haben und diesen aufgrund gesetzlicher Vorschriften an die Behörden aushändigen müssen

Auch kann von außen nicht überprüft werden, ob Daten entschlüsselt wurden, so dass insbesondere nach dem NSA-Skandal Ungewissheit bleibt und man sich darüber im Klaren sein muss, dass die eigenen Daten auf fremden Servern eingesehen werden können

➤ Lesetipp: VPN-Anbieter im Vergleich

Sie können das Risiko minimieren, indem Sie Ihre Dateien vor dem Hochladen selbst verschlüsseln

Besonders einfach geht das mit dem kostenpflichtigen Tool BoxCryptor, das eine unkomplizierte Ver- und Entschlüsselung von Dateien mit Clients für Windows, Mac OS X, Android und iOS ermöglicht

Auch EncFs für Linux-ähnliche Betriebssysteme bietet eine entsprechende Verschlüsselung

Wichtig ist, dass die Verschlüsselung stets den aktuellen Sicherheitsanforderungen entspricht

Denn die Leistungsfähigkeit von Computern steigt und alte Verschlüsselungstechniken lassen sich mit moderner Technik leichter knacken

LeitzCloud unterliegt zudem dem Recht der Bundesrepublik Deutschland

Es ist in erster Linie für den Einsatz in Unternehmen konzipiert

Es gibt keinen kostenlosen Zugang, aber es gibt einen Testzeitraum von 14 Tagen

Danach hängt der monatliche Abonnementpreis von der Größe des Speichers und der Anzahl der Benutzer ab

Fazit: Die besten Cloud-Anbieter

Die Dienste von Microsoft und Apple stehen allen offen, bieten zahlenden Kunden aber mehr Möglichkeiten als Nutzern mit kostenlosen Accounts

Bei Google stehen Nutzern mit einem kostenlosen Account besonders viele Funktionen zur Verfügung, zumal diese über den Browser von unterschiedlichen Systemen aus genutzt werden können

Allerdings haben Microsoft, Apple und Google den Nachteil, dass sie US-Unternehmen sind, die dem US-Recht unterliegen

Europäische und deutsche Cloud-Anbieter wie pCloud*, Your Secure Cloud*, LeitzCloud* und luckycloud* hingegen unterliegen strengeren Datenschutzgesetzen

Das ist vor allem für Unternehmen wichtig, sollte aber auch Privatanwendern egal sein

Wer die volle Kontrolle über seine eigenen Dateien behalten möchte, sollte eine private Cloud einrichten

Ansonsten steht Abonnenten von Microsoft 365* mit OneDrive ein Terabyte Speicherplatz zur Verfügung und Amazon-Prime-Kunden* können ihre Fotosammlung in Amazon Cloud Drive sichern

Wenn Sie Ihre Fotos bearbeiten, sollten Sie jedoch bedenken, dass lokale Daten und Cloud-Speicher nicht automatisch synchronisiert werden

➤ Zurück zur Übersicht: Cloud-Anbieter im Vergleich

FAQ – Fragen und Antworten zu Cloud-Anbietern

Nachfolgend beantworten wir einige der am häufigsten gestellten Fragen zum Thema Cloud-Speicher

Welcher Cloud-Speicher ist der sicherste?

Die Sicherheit bei der Speicherung von Daten im Internet liegt in Ihren eigenen Händen

Wer lange Passwörter verwendet, Dateien vor der Übertragung verschlüsselt und idealerweise über eine VPN-Verbindung zum Cloud-Anbieter überträgt, schützt sich effektiv vor Datendieben – und selbst im Falle eines Datenlecks ist wenig zu befürchten, da Angreifer die verschlüsselten Daten nicht mitlesen können Daten.

Warum überhaupt Cloud-Speicher nutzen?

Cloud-Speicher haben den Vorteil, dass Sie überall auf der Welt auf Ihre Daten zugreifen können, wenn eine Internetverbindung besteht

Darüber hinaus sorgen automatische Backup-Systeme dafür, dass auch bei einem Serverausfall keine Dateien verloren gehen

Das macht Cloud-Storage zum Beispiel für die Speicherung von Backups interessant

Wenn Sie mit mehreren Endgeräten arbeiten, können Sie Ihre Dokumente auch per Cloud-Speicher synchronisieren – und haben so immer die aktuelle Version einer Datei auf allen Geräten, ohne diese selbst hin und her kopieren zu müssen

Welcher Cloud-Speicher ist der beste?

Unternehmen sollten in jedem Fall Cloud-Anbieter bevorzugen, die europäischen Datenschutz garantieren

Grundsätzlich sollte dies auch Privatpersonen wichtig sein

Wer nur gelegentlich unwichtige Dateien in der Cloud zwischenspeichern möchte, kann auch auf eine kostenlose Lösung aus Übersee zurückgreifen

Empfehlungen für datenschutzkonforme Cloud-Speicher sowie kostenlose Alternativen geben wir weiter oben in diesem Artikel

Wie speichert man in der Cloud?

In der Regel können Sie den Cloud-Speicher über den Browser verwalten und bedienen sowie Dateien hoch- und herunterladen

Einige Clouds lassen sich auch direkt in den eigenen Rechner integrieren – dann erscheint der Online-Speicher zum Beispiel als Laufwerk im Windows Explorer

Tipp: Tools wie Boxcryptor sorgen dafür, dass Dateien beim Hochladen in die Cloud automatisch verschlüsselt werden

Wie speichere ich meine Fotos in der Cloud?

Auch digitale Fotos sind nur Dateien und können in der Cloud gespeichert werden

Wer sie hingegen anderen zugänglich machen oder sogar verkaufen möchte, sollte auf spezialisierte Fotoplattformen zurückgreifen

Was wird in der Cloud gespeichert? Grundsätzlich können Sie alle gewünschten Dateien in der Cloud speichern

Da aber beispielsweise Video- und Fotosammlungen oft viel Speicherplatz beanspruchen, können hier Kosten für Cloud-Speicher entstehen

Bevorzugen Sie deshalb Akten, die Sie auch unterwegs benötigen oder wichtige Dokumente, die in der Wohnung nicht verloren gehen sollen

Letztere sollten natürlich immer sicher verschlüsselt werden – möglichst vor dem Hochladen in die Cloud

Gibt es kostenlosen Cloud-Speicher? Viele Cloud-Anbieter stellen ihren Nutzern kostenlosen Cloud-Speicher zur Verfügung, der einige Gigabyte groß sein kann

Benötigen Sie mehr Lagerraum, können Sie diesen in der Regel kostenpflichtig hinzubuchen

Viele Anbieter der kostenlosen Speicherung haben ihren Sitz jedoch außerhalb der EU und sind daher nicht verpflichtet, europäisches Datenschutzrecht einzuhalten

➤ Zurück zur Übersicht: Cloud-Storage-Anbieter im Vergleich

* Mit einem Sternchen gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links, für die wir möglicherweise eine Provision erhalten

Die Preise erhöhen sich dadurch nicht!

🔴Mega.nz unlimitierte Downloads🔴 | HD | HilfreichTutorials Update

Video ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen der lokale browser speicher für mega ist voll

Hey Leute, in diesem Video möchte ich euch zeigen, wie ihr auf der Cloud-Seite \”mega.nz\” kostenlos und unlimitiert Dateien eurer Wahl downloaden könnt.
Einfach und Schnell, ohne ein Programm installieren zu müssen!
(Die Videoqualität musste ein bisschen leiden, da ich ein Problem mit YouTube hatte)
Fragen bitte in die Kommentare 🙂
Link: https://github.com/tonikelope/megabasterd/releases
Java: https://www.java.com/de/download/

Mein letztes Video: https://www.youtube.com/watch?v=48hP1cnxhp8
▬ Über diesen Kanal ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Diesen Kanal habe ich am 26.07.2018 erstellt. Ich wollte schon immer YouTube betreiben, habe mich aber immer zurückgehalten. Dies ist der Start einer Tutorialserie.
▬ Mein Equipment ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Mikrofon+Mischpult: https://www.amazon.de/Rode-NT-1A-Gro%…
Stativ: https://www.amazon.de/Rode-Microphone…

der lokale browser speicher für mega ist voll Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 Update 🔴Mega.nz unlimitierte Downloads🔴 | HD | HilfreichTutorials
🔴Mega.nz unlimitierte Downloads🔴 | HD | HilfreichTutorials Update

Windows 11 reparieren oder wiederherstellen – PC-WELT Update New

09/02/2022 · Veeam Agent for Microsoft Windows ist eine kostenloses Backup-Software für Windows. Damit lässt sich der komplette Computer oder …

+ Details hier sehen

Read more

Thorsten Eggeling

Auch Windows 11 läuft nicht immer komplett fehlerfrei

Die Reparatur erfordert oft nur wenige Eingriffe und ist schnell erledigt

Manchmal hilft nur eine Rückführung in den Werkszustand als Radikalkur

Hier finden Sie die Tipps und Tools, die Sie benötigen

Vergrößern Wenn Windows 11 nicht rund läuft, helfen oft kleine Schritte

© diy13 / Shutterstock.com

Wenn sich Fehlermeldungen und Abstürze häufen, ist es wichtig, zunächst die Ursache des Problems einzugrenzen

Kürzlich installierte Software kann genauso verantwortlich sein wie neue Treiber oder Windows-Updates

Es ist auch möglich, dass das Betriebssystem völlig harmlos ist und ein Hardwaredefekt vorliegt

Im ersten Teil des Artikels (Punkte 1 und 2) gehen wir daher auf einige einfache Maßnahmen ein, die eventuell bereits Fehler in Windows 11 beheben

Windows 11 Pro für nur 70 Euro im Softwareshop der PC-WELT

Es gibt aber auch besonders knifflige und unübersichtliche Situationen, in denen die Ursache von Problemen nicht sicher festgestellt und somit nicht beseitigt werden kann

Windows bietet dann mehrere Optionen an, mit denen Sie das System in einen definierten Zustand zurücksetzen können

Wir stellen Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten vor und erläutern deren Vor- und Nachteile (Punkte 4 bis 8)

1

Softwareinstallationen reparieren oder zurücksetzen

Vergrößern Fehlermeldungen im Fenster: Meldungen dieser Art werden von einer Anwendung verursacht

Oft hilft es, das zuletzt installierte Programm oder Add-On zu entfernen oder die Anwendung neu zu installieren

Symptome von Softwarefehlern sind Meldungen wie „Fehler in Anwendung“ oder „Programm funktioniert nicht mehr“ in einem Fenster

Es kann auch sein, dass eine Anwendung einfach abstürzt und erst wieder startet, wenn Sie Windows neu starten

Ein Programm stürzt ab, wenn Sie es starten: Versuchen Sie, die Installation zu reparieren

Gehen Sie dazu unter Windows in die Einstellungen-App (Win-I) und dort auf „Apps –› Apps & Features“

Klicken Sie in der Liste auf die gewünschte Anwendung und dann auf „Ändern“ – falls vorhanden

Viele Programme, einschließlich Microsoft Office 365 oder Libre Office, bieten eine oder mehrere Reparaturoptionen an

Wenn das nicht funktioniert, entfernen Sie das Programm, indem Sie auf „Deinstallieren“ klicken, und installieren Sie es erneut

See also  Best ipfire firewall regeln erstellen New

Einige Software bietet beim Deinstallieren oder Neuinstallieren eine Option, um die vorherige Konfiguration zu entfernen oder eine neue zu erstellen

Dadurch werden Fehler behoben, die durch ungültige oder beschädigte Konfigurationsdateien verursacht wurden

Bei Apps – vorinstalliert oder aus dem Windows Store – führt ein Klick auf „Erweiterte Optionen“ zu einer Seite mit einem „Reparieren“-Button

Wenn das nicht hilft, gibt es oft einen “Zurücksetzen”-Knopf

Dadurch wird die Konfiguration der App gelöscht, wodurch sie auf ihren ursprünglichen Zustand zurückgesetzt wird

Ein Programm stürzt ab, wenn Sie eine bestimmte Datei darin öffnen: Wenn der Fehler nur bei bestimmten Dateien auftritt, sind diese wahrscheinlich defekt

Manchmal kann eine Datei repariert oder zumindest ein Teil ihres Inhalts extrahiert werden, zum Beispiel Word-Dokumente

Detaillierte Anweisungen für verschiedene Dateitypen finden Sie hier.

2

Suchen und beheben Sie Hardwareprobleme

Bluescreen vergrößern: Häkchen vor „Automatisch neu starten“ entfernen

Der blaue Bildschirm bleibt dann sichtbar und Sie können die Fehlermeldung lesen.

Aufgrund fehlerhafter Hardware kann Windows instabil laufen oder häufig abstürzen

Das typische Symptom ist ein Abbruchfehler, der im Vollbild mit blauem Hintergrund („Blue Screen“) zu sehen ist

Danach startet Windows automatisch neu

Bei einer Standardkonfiguration ist der Bluescreen meist nur sehr kurz sichtbar

Das reicht kaum, um die Fehlermeldung zu lesen

Drücken Sie dazu die Tastenkombination Win-Pause, klicken Sie auf „Erweiterte Systemeinstellungen“ und dann unter „Starten und Wiederherstellen“ auf „Einstellungen…“

Entfernen Sie das Häkchen vor „Automatisch neu starten“ und bestätigen Sie mit „OK“

Der nächste blaue Bildschirm bleibt sichtbar, bis Sie den Computer wieder ausschalten

Die Fehlermeldung sagt Ihnen manchmal, welcher Treiber das Problem verursacht hat

Oft gibt es nur Meldungen wie „IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL“, „CRITICAL_PROCESS_DIED“ oder hexadezimale Fehlercodes wie „0x000000EF“ oder „0x1000007E“

Dies gibt jedoch in der Regel keinen eindeutigen Hinweis auf die Ursache

Treiber wiederherstellen: In jedem Fall sollten Sie prüfen, welche Treiber zuletzt installiert oder aktualisiert wurden

Schauen Sie dazu in der App „Einstellungen“ unter „Apps –› Apps & Features“, sortieren Sie die Liste nach „Installationsdatum“ und deinstallieren Sie eventuell neu eingerichtete Treiber

Treiber, die über das automatische Windows-Update auf den Rechner gelangt sind, sind jedoch nicht in der Liste enthalten

Um auch diese zu verwalten, öffnen Sie den Gerätemanager, beispielsweise mit der Tastenkombination Win-X

Wählen Sie nun das betreffende Gerät aus, zum Beispiel die Grafikkarte, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag, wählen Sie im Menü „Eigenschaften“ und gehen Sie auf den Reiter „Treiber“

Klicken Sie auf „Vorheriger Treiber“ und folgen Sie den Anweisungen

Damit wird der vorherige Treiber installiert, mit dem Windows noch gearbeitet hat

Vergrößern Absturzursache: Der Bluescreen enthält oft keine eindeutige Information über den Fehler

In jedem Fall ist es ein Hinweis auf defekte Hardware oder fehlerhafte Treiber

Untersuchen Sie die Hardware genauer: Ein instabiles System kann auch durch unzureichende Kühlung des Prozessors oder der Grafikkarte oder defekte Speichermodule verursacht werden

Die Kühlung lässt sich leicht überprüfen, indem man auf Lüftergeräusche lauscht oder den PC öffnet und prüft, ob die Lüfter rund laufen

Oft reicht es aus, Lüfter und Innenraum vorsichtig mit einem Staubsauger zu reinigen

Wenn das nicht hilft, tauschen Sie den betroffenen Lüfter aus

Starten Sie den Windows-Speicherdiagnosetest, indem Sie mdsched in die Windows 11-Suche eingeben und auf das Suchergebnis klicken

Der Computer wird für den Speichertest neu gestartet

Nach dem Neustart erscheint das Testtool mit einem blauen Bildschirm und weißer Schrift

Der Standardtest startet sofort und führt zwei Testläufe durch

Bei acht Gigabyte Arbeitsspeicher dauert das etwa zehn Minuten

Wenn Fehler gefunden werden, ersetzen Sie die entsprechenden RAM-Module.

Windows 11 kann PCs erheblich verlangsamen: Wegen eines SSD-Problems!

3

Vor jeder umfangreichen Reparatur: Backup erstellen

Die meisten der in den folgenden Punkten genannten Reset-Möglichkeiten haben einen Nachteil: Persönliche Dateien wie Dokumente oder Bilder bleiben erhalten, installierte Programme und deren Einstellungen gehen jedoch verloren

In vielen Anwendungen ist dies kein Problem

Nach der Neuinstallation konfigurieren Sie einfach die gewünschten Optionen neu

Komplexere Programme speichern viele Daten, die Sie vielleicht behalten möchten

Beispiele hierfür sind Benutzerwörterbücher oder Vorlagen für Office-Anwendungen sowie Lesezeichen und gespeicherte Zugangsdaten für Browser

All das geht verloren, wenn Sie Windows zurücksetzen.

Eine Ausnahme bildet das Inplace-Upgrade (Punkt 7), hier bleiben alle Einstellungen erhalten

Dennoch besteht bei jeder Reparaturmethode die Gefahr von Datenverlust

Es ist daher ratsam, vorher eine vollständige Sicherung der Windows-Partition zu erstellen

Eine vollständige Sicherung ist auch dann sinnvoll, wenn Sie Windows nicht zurücksetzen möchten, sondern lieber eine funktionierende Installation aus einer Sicherung wiederherstellen möchten

Benutzerverzeichnisse (“C:\Users”) und Konfigurationsdaten der Anwendungen (“C:\ProgramData”) sichern Sie ebenfalls separat, entweder mit einem Backup-Tool oder manuell über den Windows Explorer

Wenn Sie Speicherplatz sparen möchten, komprimieren Sie das Backup mit 7-Zip

Bitte beachten Sie, dass standardmäßig nicht alle Konfigurationsordner im Windows Explorer sichtbar sind

Um dies zu ändern, gehen Sie auf die Registerkarte “Ansicht” und aktivieren Sie “Versteckte Elemente”

Macrium Reflect eignet sich für eine vollständige Imagesicherung der Festplatte und für regelmäßige differenzielle Sicherungen, bei denen nur die Änderungen aus der vollständigen Sicherung gesichert werden sollen

Einzelne Ordner können manuell wiederhergestellt werden, da die Sicherungsdatei einfach im Windows Explorer geöffnet werden kann

Die kostenlose Version unterstützt jedoch keine Sicherung einzelner Ordner

Vergrößern Alles sichern: Der Veeam Agent für Microsoft Windows kann ganze Festplatten, aber auch einzelne Ordner sichern

Sie können auch nur bestimmte Ordner aus der Sicherung wiederherstellen

Veeam Agent for Microsoft Windows ist eine kostenlose Backup-Software für Windows

Dadurch kann der gesamte Computer oder nur die Systemfestplatte in einem Image gesichert werden

Sie können das Tool auch verwenden, um einzelne Ordner zu archivieren

Mehrere Backup-Jobs können in der kostenlosen Version nicht eingerichtet werden

Duplicati eignet sich für regelmäßige Backups von persönlichen Dateien

Etwas ungewöhnlich: Die Backup-Jobs werden über eine Oberfläche im Webbrowser konfiguriert

Das Backup kann bei Bedarf verschlüsselt werden

Dies ist sinnvoll, wenn Sie kein lokales Ziellaufwerk, sondern einen Cloud-Speicher verwenden

Duplicati unterstützt beispielsweise Backups über FTP und SFTP sowie Google Drive, Dropbox, Microsoft One Drive und einige mehr

Syncback ist auch darauf spezialisiert, einzelne Verzeichnisse zu sichern

Das Programm bietet zahlreiche Optionen und wirkt etwas unübersichtlich

Sie können Backups auf einer lokalen Festplatte oder einem Netzlaufwerk speichern

Vergrößern Persönliche Dateien sichern: Duplicati eignet sich für regelmäßige Backups von Dokumenten und Bildern

Die Konfiguration der Backup-Jobs erfolgt über eine Oberfläche im Webbrowser

Windows 11 bietet zwei praktische Funktionen, mit denen das Betriebssystem fast wie nach der Neuinstallation wiederhergestellt werden kann

Öffnen Sie die Einstellungen-App (Win-I) und gehen Sie zu „System –› Wiederherstellung“

Klicken Sie unter Diesen PC zurücksetzen auf PC zurücksetzen

Wenn Sie dann auf „Meine Dateien behalten“ klicken, werden die installierten Programme, Treiber und Windows-Einstellungen gelöscht, persönliche Dateien bleiben erhalten

Windows zeigt Ihnen, welche Programme betroffen sind, nachdem Sie auf „Apps anzeigen, die entfernt werden“ geklickt haben

Vergrößern PC zurücksetzen: Sie können wählen, ob Sie Ihre Dokumente und Fotos behalten oder entfernen möchten

Die installierten Anwendungen und Apps werden in jedem Fall gelöscht

Die zweite Option „Alles entfernen“ ist die Radikalkur und entspricht einer kompletten Neuinstallation

Danach müssen Sie nicht nur die Programme neu einrichten, sondern auch Ihre eigenen Dateien wiederherstellen (für eine vorherige Sicherung siehe Punkt 3).

Technischer Hintergrund: Windows 11 nutzt die lokal auf der Festplatte gespeicherten Dateien zur Wiederherstellung

Das spart zusätzliche Downloads, hat aber einen Nachteil: Sind die Sicherungsdateien defekt, schlägt die Wiederherstellung fehl

Es ist daher nicht garantiert, dass eine Wiederherstellung auf diese Weise immer erfolgreich ist

Der Cloud-Download (Punkt 5) oder die Reparaturinstallation (siehe Punkt 7) können Abhilfe schaffen

Eine saubere Neuinstallation kann auch eine Alternative bieten

Es ist schneller als das Zurücksetzen; Sie müssen Ihre Programme sowieso neu installieren

5

Setzen Sie Windows 11 aus der Cloud zurück

Die beschriebenen Probleme veranlassten Microsoft, dem System eine neue Wiederherstellungsoption hinzuzufügen: Wiederherstellung aus der Cloud

Starten Sie die App „Einstellungen“ neu

Gehen Sie zu „System –› Wiederherstellung“

Klicken Sie nach „Diesen PC zurücksetzen“ auf „PC zurücksetzen“

Nun haben Sie wie bisher die Wahl zwischen „Meine Dateien behalten“ und „Alles entfernen“

Danach sehen Sie die Optionen „Lokal neu installieren“ – was das vorherige Verhalten ist – und „Cloud-Download“

Beim Cloud-Download werden die Installationsdateien direkt von Microsoft heruntergeladen

Defekte Dateien auf der Festplatte können die Wiederherstellung also nicht behindern

Gleichzeitig erhalten Sie auch die neuesten Treiber und Windows-Updates

Mit einer ausreichend schnellen Internetverbindung sollte der gesamte Vorgang nicht viel langsamer sein als die Wiederherstellung von lokalen Dateien

6

Verwenden Sie “Erweiterte Bootoptionen” zum Wiederherstellen

Sollte Windows 11 so instabil sein, dass Sie die Wiederherstellung wie unter Punkt 4 beschrieben nicht nutzen können, starten Sie die Windows-Wiederherstellungsumgebung (Windows RE, Windows Recovery Environment)

Gehen Sie dazu in der App „Einstellungen“ auf „System –› Wiederherstellung“ und klicken Sie unter „Erweiterter Start“ auf „Jetzt neu starten“

Alternativ booten Sie vom Windows-Installationsmedium und rufen nach einem Klick auf „Weiter“ die „Reparaturoptionen“ auf

Klicken Sie hier auf „Fehlerbehebung“ und dann auf „Diesen PC zurücksetzen“

Auch hier haben Sie die Wahl zwischen „Meine Dokumente behalten“ oder „Alles entfernen“

In Windows 11 erhalten Sie auch eine Cloud-Download-Option über Windows RE

Wichtig: Da die Wiederherstellungsumgebung kein WLAN unterstützt, muss der Rechner per Ethernet-Kabel mit dem Internet verbunden sein

Windows 11 im Megatest: Unnötiger Windows 10-Nachfolger? 7

Verwenden Sie Repair Install anstelle von PC zurücksetzen

Vergrößern Neuinstallation: Beim Wiederherstellen per Cloud-Download verwendet Windows 11 frische Dateien und Updates

Dadurch werden Fehler vermieden, die zu beschädigten Systemdateien führen können

Beim Upgrade von Windows 10 auf Windows 11 bleiben Ihre persönlichen Dateien und installierten Programme erhalten

Dieser Umstand kann für ein Pseudo-Upgrade genutzt werden, bei dem Sie beispielsweise Windows 11 mit Windows 11 upgraden (Inplace-Upgrade)

Im Gegensatz zu „Diesen PC zurücksetzen“ (Punkt 4) bleiben neben persönlichen Dateien auch installierte Desktop-Programme und Apps erhalten

Nach dem Upgrade ist Windows so aktuell wie die Dateien auf dem Installationsmedium

Daher sollten Sie das System schnellstmöglich in den „Einstellungen“ über „Update und Sicherheit –› Windows Update“ aktualisieren

Sie benötigen eine zum installierten System passende Installations-DVD oder eine ISO-Datei davon (siehe Kasten)

Ermitteln Sie die Windows-Version, indem Sie die Tastenkombination Win-R verwenden und in der Zeile Öffnen Winver eingeben

Benutzer von Windows 11 können auch eine neuere Version verwenden und gleichzeitig aktualisieren.

Öffnen Sie nun den Download-Ordner im Windows Explorer und hängen Sie die ISO-Datei über den Kontextmenüpunkt „Teilen“ in das Dateisystem ein

Setup.exe vom bereitgestellten Laufwerk per Doppelklick starten, mit „Weiter“ bestätigen und den Anweisungen des Setup-Assistenten folgen

8

Richten Sie Programme nach der Windows-Wiederherstellung ein

Wenn Sie die Option „Diesen PC zurücksetzen“ verwendet haben, müssen Sie alle Programme neu installieren

Die ursprünglichen Einstellungen und die von den Programmen gespeicherten Daten können aus einem Backup wiederhergestellt werden (siehe Punkt 3)

Da jede Anwendung ihre Daten individuell speichert, gibt es hierfür keine generelle Anleitung

Viele Open-Source-Anwendungen lassen sich relativ einfach wiederherstellen

Firefox, Thunderbird und Libre Office beispielsweise speichern die wichtigen Daten unter „C:\Users\[user]\AppData\Roaming“

Am schnellsten öffnen Sie den Ordner im Explorer, indem Sie %appdata% in die Adressleiste eingeben und mit der Eingabetaste bestätigen

Kopieren Sie nach der Neuinstallation die Ordner „Mozilla“, „Thunderbird“ oder „LibreOffice“ aus dem Backup nach „C:\Benutzer\[Benutzer]\App-Data\Roaming“

Wenn Sie die Programme jetzt starten, ist alles wie vorher

Bei anderen Anwendungen lassen sich die Konfigurationsdateien nicht so einfach finden

Microsoft Office 365 speichert einige Dateien unter „%appdata%\Microsoft\Office“, Vorlagen befinden sich in „%appdata%\ Microsoft\Templates“ und das Benutzerwörterbuch befindet sich unter „%appdata%\Microsoft\ UProof“

Wenn Sie lange suchen möchten, stellen Sie einfach den gesamten “%appdata%”-Ordner aus dem Backup wieder her

Aber es enthält wahrscheinlich etwas unnötigen Ballast aus früheren Installationen, der auf diese Weise wieder auf die Festplatte gelangt

Windows 11 Pro für nur 70 Euro im Softwareshop der PC-WELT

Festplatte voll? In 3 Schritten Speicherfresser finden und entfernen New

Video unten ansehen

Weitere Informationen zum Thema der lokale browser speicher für mega ist voll

Schon mal von Windows die Meldung bekommen \”Es steht kein Speicherplatz auf Lokaler Datenträger (C:) zur Verfügung\”?
Ich hatte es vor meinem neuen Computer sehr oft, da ich nur eine 128GB SSD eingebaut hatte. Mit einer größeren tritt das Problem nun nicht mehr auf. 🙂
In diesem Video zeige ich Euch, wie ihr in drei Schritten die Festplatte wieder frei bekommt.
►► TreeSizeFree: https://www.jam-software.de/customers/downloadTrial.php?article_no=80
———————————
Ich bin Basti, 90er Jahrgang, habe eine Lehre zum Fachinformatiker – Systemintegration abgeschlossen.
Nach einiger Zeit als Angestellter im IT-Bereich, hauptsächlich im IT-Servicemanagement und User Helpdesk, habe ich mich nun entschlossen mich nebenberuflich selbstständig zu machen.
Durch meine Arbeit mit vielen verschieden Personenkreisen, bemerke ich immer wieder, welches Defizit doch in unserer Gesellschaft in Sachen Computer herrscht.
Das ist nicht die Schuld der einzelnen Person, sondern eher der unzähligen IT und Software-Firmen, welche ihre Produkte einfach viel zu schnell weiterentwickeln, als dass jeder Benutzer sie immer wieder neu lernen kann.
Ich möchte euch dabei unterstützen, wieder fit am Computer zu werden.
Auf diesem Kanal habe ich geplant Tipps und Tricks im Bereich Microsoft Windows und Office hochzuladen.
►► Webseite: https://www.myofficehero.de/
►► Facebook-Seite: https://www.facebook.com/myofficeherode/

———————————
Dieses Video beinhaltet keine bezahlte Produktplatzierung!

———————————
Hardware*:
Kamera: Canon EOS 700D 18-55mm – http://amzn.to/2jB9C3v
Stativ: Hama Dreibein 60-153cm – http://amzn.to/2iNRzu2
Mikrofon: Rode Rycote Edition VideoMic – http://amzn.to/2jLZWGa
Softboxen: RPGT 50 x 70 cm Soft-Box-Set – http://amzn.to/2j6cxCQ
iPhone aufnehmen ohne MacBook oder iMac?
Lightning-HDMI-Adapter: http://amzn.to/2tuwR2w
Elgato HD60S: http://amzn.to/2usRErp
(Amazon Affiliate-Links*)
*wenn du über einen meiner Affiliate-Links etwas bestellst, bekomme ich einen kleinen Teil des Umsatzes von Amazon als \”Werbungskosten\” erstattet. Du zahlst nichts mehr und es hilft mir diese Videos zu produzieren 🙂

der lokale browser speicher für mega ist voll Einige Bilder im Thema

 Update Festplatte voll? In 3 Schritten Speicherfresser finden und entfernen
Festplatte voll? In 3 Schritten Speicherfresser finden und entfernen Update

Edge Chromium: Was kann der Microsoft-Browser? – Computer Bild Update New

Mit der Umrüstung seines Browsers Edge auf Google-Technik hat Microsoft viele PC-Nutzer überrascht. Welche Vorteile Chromium Edge bringt, erklärt COMPUTER BILD.

+ mehr hier sehen

Read more

Nachdem Microsoft seinen Internet Explorer (IE) zum Absturz brachte und mit Edge nur einen respektablen Erfolg landete, wollte der Konzern an vergangene Zeiten als Browser-Marktführer anknüpfen

Dazu ersetzte er seinen in Windows 10 integrierten Browser Edge durch „Edge Chromium“

Es basiert nicht mehr auf Microsofts eigener EdgeHTML-Technologie, sondern auf dem freien Chromium-Projekt

Dies ist die gleiche technische Basis, die Googles Chrome-Browser und seine Konkurrenten Opera und Vivaldi verwenden

Edge Chromium: So kommen Sie dorthin

Windows 10 enthalten

Aber es ist schon viel länger verfügbar: Am 15

Januar 2020 hat Microsoft Edge-Chromium zum öffentlichen Download freigegeben (siehe unten)

Anfang Juni 2020 folgte das automatisierte Windows-Update für ältere Windows-10-Versionen von Der neue Microsoft-Browser ist seit der Veröffentlichung des Oktober-2020-Updates (Version 20H2) enthalten

Aber es ist schon viel länger verfügbar: Am 15

Januar 2020 hat Microsoft Edge-Chromium über öffentlich freigegeben (siehe unten)

Anfang Juni 2020 wurde Edge Chromium ab dem April 2019-Update automatisch auf ältere Windows 10-Versionen verteilt

Seit Herbst 2020 setzt der Konzern zudem auf Zwangsupdates, die den bisherigen („legacy“) Edge-Browser durch die Chromium-Variante ersetzen

Es übernimmt automatisch alle Favoriten, Passwörter, Formulardaten und Grundeinstellungen des Vorgängers

Ob der frische Browser auf Ihrem PC installiert ist, erkennen Sie leicht am Programm-Icon: Während sich das alte blaue Edge-Logo kaum vom Internet Explorer-Icon unterschied, ist die neue türkis-blaue Edge-Chromium-Grafik im aktuellen Microsoft Fluent-Design gehalten und erinnert an die Form einer Welle – siehe Bild oben

Falls Sie der Browser noch nicht erreicht hat, installieren Sie ihn einfach über einen der folgenden Download-Links – je nachdem, ob Sie einen Windows-PC, ein Apple- oder ein Android-Gerät besitzen

Edge Chromium für Windows zum Download

Edge Chromium: Fast wie Chrome

Edge Chromium funktioniert ähnlich wie Google Chrome, da beide Browser auf dem Chromium-Projekt basieren

Vorteil: Umstiegswillige Chrome-Nutzer finden sich in Microsofts Browser sofort zurecht

Doch trotz der technischen Nähe ist Edge Chromium mehr als ein Chrome mit anderem Logo

Es stellt also kein reines Google-Projekt dar, auch wenn der Konzern es maßgeblich vorantreibt

Demnach fehlen im Chromium-Open-Source-Code sämtliche Schnittstellen zu Google

Das macht Edge Chromium für diejenigen interessant, die Chrome aufgrund der Unternehmenspolitik von Google meiden

Um sich von der Konkurrenz abzuheben, bietet der neue Edge frische Funktionen

Edge bietet einen eigenen Shop für Erweiterungen (Bild), unterstützt aber auch Chrome-Add-Ons

Verwenden Sie Chrome-Erweiterungen

Chrome-Add-ons

Klicken Sie dazu im Menü auf Erweiterungen, aktivieren Sie unten links den Schalter Erweiterungen von anderen Stores zulassen und bestätigen Sie mit einem Klick auf Zulassen

Installieren Sie dann alle gewünschten Funktionen aus dem riesigen Add-and-Add-Extension ist genug

Denn Edge Chromium bietet deutlich mehr Erweiterungen als sein Vorgänger

Neben den zusätzlichen Funktionen im Microsoft-eigenen Add-On-Shop können Sie diese dank gleicher Codebasis sogar nutzen

Klicken Sie dazu im Menü auf , aktivieren Sie den Schalter unten links und bestätigen Sie mit einem Klick auf

Anschließend installiert man alle gewünschten Features aus dem riesigen Chrome Web Store im Microsoft Browser – Klicks und es reicht

Seit Edge Chromium 83 synchronisiert der Browser die installierten Erweiterungen sogar mit anderen Geräten, auf denen ebenfalls Edge über das Benutzerprofil läuft

Galerie 100 Bilder Top-Erweiterungen für Google Chrome

Nicht neugierig: Edge respektiert die Privatsphäre

Tracking-Schutz, der neugierigen Webseiten das Handwerk legt

Ähnlich wie der Firefox-Browser bietet Edge auf der browserspezifischen Seite an

Microsoft setzt sich für den Schutz der Privatsphäre ein und hat umfassende Datenschutzoptionen in Edge Chromium integriert

Das Update hat zum Beispiel eines, das neugierigen Webseiten einen Riegel vorschiebt

Ähnlich wie der Firefox-Browser bietet Edge auf der browserspezifischen Seite edge://settings/privacy drei Modi, um Tracker im Netzwerk zu blockieren

Ausgewogen: Dieser empfohlene Modus ist standardmäßig in den Einstellungen unter Datenschutz und Dienste eingestellt

Es zuckt die meisten Schnüffler ab, drückt aber im Zweifelsfall ein Auge zu, um die Funktionalität der aufgerufenen Seite nicht zu beeinträchtigen

Dieser empfohlene Modus ist in den Einstellungen unter Werkseinstellungen eingestellt

Es zuckt die meisten Schnüffler ab, drückt aber im Zweifelsfall ein Auge zu, um die Funktionalität der aufgerufenen Seite nicht zu beeinträchtigen

Ganz einfach: In diesem Modus ist fast alles erlaubt

Der Browser lehnt nur als schädlich eingestufte Tracker ab

Aufgrund des geringen Schutzniveaus wird diese Option nicht empfohlen

In diesem Modus ist fast alles erlaubt

Der Browser lehnt nur als schädlich eingestufte Tracker ab

Aufgrund des geringen Schutzniveaus wird diese Option nicht empfohlen

Strict: Dasselbe gilt für diesen Modus

Hier filtert Edge unabhängig von den Funktionen der Website

Das bedeutet im Zweifel, dass sie nicht mehr korrekt laufen

Microsoft Defender SmartScreen möchte Sie vor schädlichen Webseiten und Downloads schützen

Im klassischen Privatmodus speichert es keine Surfspuren auf Ihrem Gerät

Weitere Informationen liefert der ebenfalls standardmäßig aktivierte Browser, der Sie vor schädlichen Webseiten und Downloads schützen möchte

Im klassischen Privatmodus speichert es keine Surfspuren auf Ihrem Gerät

Der Microsoft-Support-Blog bietet weitere Informationen

Edge Chromium: Neue Sammelfunktion

bündelt Informationen aus Ihrer Internetrecherche an einem Ort – ähnlich wie „Scenario Pocket“ von Firefox, „Collections“ von Google oder „Reading List“ von Safari

Über das Pluszeichen links neben dem Profilbild können Sie die zugehörige Sidebar öffnen

Dort können Sammlungen erstellt und darunter Links, Bilder, Notizen oder Verweise hinzugefügt werden

Wenn Sie die geöffnete Webseite zu einer Sammlung hinzufügen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, wählen Sie Seite zu Sammlungen hinzufügen und die gewünschte Sammlung aus

Exportieren Sie bei Bedarf jede Sammlung nach Excel oder Word

Auch die Synchronisation von Sammlungen über mehrere Geräte hinweg hat der Hersteller verbessert

Mit dem ersten finalen Release von Edge Chromium 79 war der Browser noch nicht fertig

So fehlte beispielsweise das Sammelfeature, das Microsoft erst mit Edge Chromium 81 ausgeliefert hat

Es befindet sich an einem Ort – ähnlich wie „Scenario Pocket“ von Firefox, „Collections“ von Google oder „Reading List“ von Safari

Über das Pluszeichen links neben dem Profilbild können Sie die zugehörige Sidebar öffnen

Dort können Sammlungen und Links, Bilder, Notizen oder Verweise hinzugefügt werden

Wenn Sie die geöffnete Webseite zu einer Sammlung hinzufügen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, wählen Sie und die gewünschte Sammlung aus

Bei Bedarf können Sie jede Sammlung nach Excel oder Word exportieren

Der Hersteller hat auch die Sammlungen über mehrere Geräte hinweg aktualisiert

Edge Chromium: Verwandeln Sie Websites in Apps

> Apps > Google Maps installieren > Installieren erscheint Genial: Der neue Edge packt Ihre Lieblingsseiten auf Wunsch in kleine Apps

Sie erhalten ihre eigene Desktop-Verknüpfung wie echte Programme und sehen auch so aus

Technisch korrekt heißt das „Progressive Web Apps“ (PWA) – also „Progressive Web Application“

Im Grunde sind das Webseiten, die sich mehr oder weniger wie Apps verhalten

Laden Sie dazu beispielsweise die Seite maps.google.de in Edge

Nach einem Klick auf die drei Punkte oben rechts erscheint Google Maps wie ein Programm in einem eigenen Fenster

Es ist nun unabhängig von Edge bedienbar und jederzeit separat über das Startmenü aufrufbar

Edge Chromium: Vielseitige Anpassungsmöglichkeiten

Wie sollte die Seite „Neuer Tab“ aussehen? Diese wählen Sie aus, indem Sie auf das Zahnradsymbol klicken

Edge Chromium lässt sich beispielsweise mit Chrome-Erweiterungen personalisieren

Wählen Sie außerdem in den Einstellungen unter Darstellung und Standarddesign aus, ob Edge die Standardeinstellung des Systems verwendet, den hellen oder dunklen Modus

Hier können Sie auch nicht benötigte Schaltflächen ausblenden

Die Seite „Neuer Tab“ bietet nach einem Klick auf das kleine Zahnrad oben rechts verschiedene Layout-Varianten: „Fokussiert“, „Inspirierend“ und „Informativ“

Wem das nicht gefällt, der kann selbst festlegen, ob beim Öffnen eines Tabs Favoriten, Bilder des Tages oder personalisierte Nachrichten erscheinen

Edge Chromium: Netflix in 4K streamen

Kopierschutz-Technologie „PlayReady“ und gibt damit 4K-Inhalte (Ultra HD, UHD) des Streaming-Dienstes auf dem PC wieder

Das ist an sich noch keine Sensation: Da Netflix seit 2010 Microsofts Digital Rights Management (DRM) nutzt, zeigte der alte Edge mit EdgeHTML-Engine bereits Filme und Serien in UHD

Für Fans von Netflix hat Edge Chromium einen besonderen Vorteil: Der Browser unterstützt Microsoft und spielt somit 4K-Inhalte (Ultra HD, UHD) des Streamingdienstes auf den PC

Das ist an sich noch keine Sensation: Da Netflix seit 2010 Microsofts Digital Rights Management (DRM) nutzt, zeigte der alte Edge mit EdgeHTML-Engine bereits Filme und Serien in UHD

Voraussetzungen sind ein 4K-Monitor mit aktiviertem 60-Hertz-Modus und ein Netflix-Premium-Abo

Chrome-Nutzer sind mit Videos in HD-Auflösung zufrieden

Edge Chromium: Suche mit Google

In einer Hinsicht ist der neue Edge ebenso störrisch wie der alte: Die Auswahl des Suchdienstes ist ausgeblendet – auch wenn Microsoft inzwischen den Begriff „Suche“ in die entsprechenden Menüs aufgenommen hat

Als Suchmaschine ist der Microsoft-eigene Dienst Bing voreingestellt

Wenn Sie lieber Google verwenden, klicken Sie auf die drei Punkte > Einstellungen > Datenschutz, Suche und Dienste > Adressleiste und Suche (ganz unten) > Bing (empfohlen, Standard) > Google

Fügen Sie nach Bedarf weitere Dienste unter Suchmaschinen verwalten hinzu

Edge Chromium: Aktuelle stabile Version

Stable Channel verfügbar: Dort finden Sie die stabilste, aber auch entwicklungstechnisch älteste Version

Seit dem 24

September 2021 bietet der Hersteller die öffentliche Version des Browsers bei Microsoft im an: Dort findet man die stabilste, aber auch entwicklungstechnisch älteste Version

Seit dem 24

September 2021 bietet der Hersteller hier Chromium Edge 94 an

Die Version brachte nur wenige Neuerungen, etwa eine neue Einstellungsseite für Barrierefreiheit

Bei der Update-Geschwindigkeit orientiert sich Microsoft strikt am Chromium-Projekt und damit an Google Chrome

Demnach soll im Schnitt alle vier Wochen eine frische Version von Edge Chromium erscheinen – ein Novum für einen Microsoft-Browser

Edge Chromium für Windows zum Download

Edge Chromium für Mac herunterladen

Edge Chromium: Vorschauversionen

Um zukünftige Funktionen vorab zu testen, hat Microsoft das Edge-Insider-Programm ins Leben gerufen

Experimentierfreudige Nutzer finden dort drei verschiedene Vorabversionen

Canary Channel: Im frühesten Entwicklungszweig veröffentlicht das Unternehmen jeden Tag eine neue Variante

Canary-Versionen sind daher meist noch unausgereift und fehleranfällig

Im frühesten Entwicklungszweig veröffentlicht das Unternehmen jeden Tag eine neue Variante

Canary-Versionen sind daher meist noch unausgereift und fehleranfällig

Dev Channel: Hier gibt es stabilere wöchentliche Updates

Interessenten testen derzeit eine stabilere Version von Edge Chromium 96, die erst am 18

November 2021 final sein soll

Auch bei dieser Version handelt es sich um eine sehr frühe Vorabversion, die nicht für den alltäglichen Gebrauch gedacht ist

Hier gibt es stabilere wöchentliche Updates

Interessenten testen derzeit eine stabilere Version von Edge Chromium 96, die erst am 18

November 2021 final sein soll

Auch bei dieser Version handelt es sich um eine sehr frühe Vorabversion, die nicht für den Alltagsgebrauch gedacht ist

Beta-Kanal: Wenn Sie frühzeitig auf kommende Funktionen von Edge Chromium zugreifen möchten, ohne ständig mit Fehlern konfrontiert zu werden, laden Sie die Vorschau vom Beta-Kanal herunter

Der Kanal bietet erfahrungsgemäß die stabilste der drei Vorabversionen und erhält etwa alle vier Wochen neue Features

Die Edge Chromium 95-Version ist derzeit im Beta-Kanal verfügbar, der voraussichtlich am 21

Oktober 2021 den Stable-Kanal erreichen und dann allen Benutzern zur Verfügung stehen wird

Edge 95 wird voraussichtlich Verbesserungen beim Download-Erlebnis und neue Funktionen für den PDF-Viewer enthalten

Welche Version von Edge hast du installiert?

Mit nur wenigen Klicks können Sie überprüfen, welche Edge-Version Sie haben

So gehen Sie vor:

Offener Rand

Klicken Sie oben rechts auf die drei Punkte und dann auf Hilfe & Feedback

Wählen Sie dort Über Microsoft Edge aus

Getan

Auf der sich öffnenden Einstellungsseite zeigt Ihnen der Browser die installierte Versionsnummer an und sucht automatisch nach dem neusten Update

Geben Sie alternativ edge://settings/help in die Adressleiste ein und drücken Sie die Eingabetaste, um dorthin zu gelangen

Edge Chromium: Innovationen in der Zukunft

Microsoft treibt die Entwicklung seines Browsers ehrgeizig voran und präsentiert laufend Neuerungen, die Teilnehmer des Insider-Programms bereits testen

Entsprechende Anregungen und Ideen veröffentlicht das Unternehmen in einer ständig aktualisierten Roadmap

Die Website zeigt auch Vorschläge, die Benutzer und Entwickler derzeit diskutieren

Mitmachen ist erwünscht! Edge als zentrales PDF-Tool

Das Ausfüllen von Formularen, das Unterstreichen von Text mit virtuellen Stiften und das Vorlesen sind bereits verfügbar

Die Gruppe arbeitet derzeit an weiteren Funktionen

Und mit Unterstützung für digitale Signaturen und geschützte Dokumente bereitet Microsoft sogar vor, Edge zum zentralen PDF-Tool im Büro zu machen

Da Edge nicht nur Webseiten, sondern auch PDF-Dateien anzeigt, verfolgt Microsoft eine eigene Roadmap für neue PDF-Funktionen

Einige Funktionen wie die mit virtuellen Pins und die eine sind bereits verfügbar

Die Gruppe arbeitet derzeit an weiteren Funktionen

Und mit Unterstützung für bereitet sich Microsoft sogar darauf vor, Edge zum zentralen PDF-Tool im Büro zu machen

Edge Chromium im Büro

Internet Explorer-Modus, der es Webanwendungen ermöglicht, die für IE entwickelt wurden, auch in Edge zu funktionieren

Firmenkunden, die den Microsoft Cloud-Service abonnieren, finden dank der Integration von Microsoft Search und Microsoft Bing Informationen im Firmen-Intranet so einfach wie im Web

See also  Best alles tabak net New Update

Da der Konzern neben Windows 10 auch andere Plattformen unterstützt, sind Browserdaten geräteübergreifend verfügbar; B

durch natives Azure Active Directory (Azure AD)-Login, gilt dies auch für Unternehmensdaten

Schließlich zählen viele Unternehmen und Behörden zu den Stammkunden von Microsoft, weshalb der Konzern mit Edge for Business sogar eine Unternehmensversion des Browsers anbietet

Die enthält Extras für Anforderungen in Großunternehmen

Dazu gehört beispielsweise der, mit dem für den IE entwickelte Webanwendungen auch in Edge funktionieren

Firmenkunden, die den Microsoft 365 Subskriptionsdienst nutzen, greifen in ihrem Browser über den Browser auf Daten und Websites zu und finden Informationen im Firmenintranet so einfach wie im Web, dank der Integration von Microsoft Search und Microsoft Bing

Da der Konzern neben Windows 10 auch andere Plattformen unterstützt, liegen Browserdaten vor; B

durch native Azure Active Directory-Registrierung (Azure AD), gilt dies auch für Unternehmensdaten

Galerie 100 Bilder gratis: Basissoftware für Windows 10

Edge Chromium: Fazit

Microsoft überraschte zahlreiche PC-Nutzer mit der Entscheidung, Edge nach dem Internet Explorer abzulösen und durch „assimilierte“ Google-Technologie zu ersetzen

Der Schritt erscheint noch kühner, da der Hersteller den Chrome-Browser auf allen Plattformen attackiert

Der Angriff löste sogar Spannungen zwischen Google und Microsoft aus

Die Erfolgsaussichten von Microsoft stehen aber nicht schlecht, da Edge Chromium einige Vorteile gegenüber Chrome bietet

Dass nicht Google dahintersteckt, freut sicher schon viele

Edge Chromium für Windows zum Download

Edge Chromium für Mac herunterladen

How to fix: Out of HTML5 Offline Storage space (mega.nz) New

Video ansehen

Neues Update zum Thema der lokale browser speicher für mega ist voll

Out of HTML5 Offline Storage space
Your available browser storage for MEGA cannot handle this download size, please free up some disk space.
Please donate to Mark’s Locksmith. My small locksmith business here in Oregon:
https://www.paypal.com/biz/fund?id=4NRSUTC6J62XG
I don’t get money from any ads.
More on My Website:
http://www.fixmycomputermark.com/

der lokale browser speicher für mega ist voll Einige Bilder im Thema

 Update How to fix: Out of HTML5 Offline Storage space (mega.nz)
How to fix: Out of HTML5 Offline Storage space (mega.nz) Update

Iolo System Mechanic 22 im Test: Was taugt der Windows-Tuner? New Update

25/02/2022 · Dass stattdessen der IE aufgeführt ist, der unter Windows 11 gar nicht mehr startfähig ist, mutet wie aus der Mottenkiste an – genau wie die Tatsache, dass sich Temp-Dateien der eingestellten …

+ ausführliche Artikel hier sehen

Read more

Die Iolo-Software „System Mechanic“ ist eine Tuning-Suite für Windows, die in Sachen Popularität hinter Optimierungs-Schwergewichten wie TuneUp (eingestellt), dem aktuellen qualitativen Platzhirsch Ashampoo WinOptimizer oder AVG TuneUp (ehemals AVG PC TuneUp) zurückbleibt

Iolo ist jedoch einer der relevanten Player für Interessenten auf dem Tuning-Software-Markt

Die Anwendung taucht immer wieder in den Suchergebnissen von Google auf, wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, Ihr Betriebssystem zu warten

Die aktuelle Programmversion 22 funktioniert laut Hersteller bereits unter Windows 11 – und ist wohl besser bekannt als PC PitStop PC Matic

Wir haben System Mechanic bestellt, das als kostenlose Testversion installiert werden kann und als Vollversion im Abo-Modell erhältlich ist

Wir haben das Abo sofort gekündigt – oder besser gesagt, wir haben es versucht

Das Verfahren gestaltete sich holprig

Der Anbieter scheint kein Interesse daran zu haben, dass Nutzer weitere automatische Zahlungen einfach abschalten

Laden Sie den System Mechanic-Download herunter

Ashampoo WinOptimizer (AWO) 18

Die Software finden Sie ausschließlich in unserem Downloadbereich als kostenlose Vollversion

Die Anwendung ist für Windows 10 geeignet; es ist nicht kompatibel mit Windows 11

Außerdem empfehlen wir als Alternative zu System Mechanic die

Sie finden die Software ausschließlich in unserem Downloadbereich als kostenlose Vollversion

Die Anwendung ist für Windows 10 geeignet; es ist nicht mit Windows 11 kompatibel

Eine andere Option ist O&O Defrag Professional, eines der ersten Windows 11-kompatiblen Defragmentierungs-/Tuning-Tools

Die Freeware „TweakPower“ funktioniert auch mit Windows 10/11

Ashampoo WinOptimizer 18 – Laden Sie die Vollversion kostenlos herunter

Galerie 77 Bilder Mehr Speed: Die besten Tuning-Tools

Iolo System Mechanic im Test – teuer und nur im Abo

System Mechanic gibt es in verschiedenen Ausbaustufen, System Mechanic Standard haben wir für 14,99 US-Dollar (reduziert, regulär: 49,95 US-Dollar) zum Test (Download) heruntergeladen

Die Lösung läuft laut Anbieter unter Windows 7/8/8.1/10/11 und soll mehr als 80 Millionen Systeme „repariert“ haben

System Mechanic bis Version 16.0.0.10 sollte auch unter Windows XP und Vista funktionieren

Spricht ein Systemtool-Hersteller, insbesondere ein Registry Cleaner, von Reparaturen, ist Skepsis angebracht

Anwendungen neigen dazu, nur Daten zu löschen, die entbehrlich sind (oder was sie für entbehrlich halten)

Es ist, als würde man ein defektes Teil aus einer Werkzeugkiste wegwerfen

Was das mit einer Reparatur zu tun hat, wissen wohl die Tuningtool-Hersteller gar nicht

Wir enträtseln das Thema im Artikel “Windows: Registry reparieren? Warum ist das Quatsch”

Aber vielleicht haben Benutzer das Gefühl, dass es ihren PC repariert, wenn System Mechanic die Leistung auf ein neues Niveau hebt

Inwieweit das funktioniert, haben wir untersucht – die gesammelten Eindrücke finden Sie im nächsten Absatz des Artikels

Das Tuning kommt mit einem Abo-Modell, das mit seiner automatischen Verlängerung schlecht für alle ist, die volle Kostenkontrolle wollen – ähnlich wie manche Antivirus-Programme, deren Hersteller diese fragwürdige Praxis inzwischen ebenfalls praktizieren Deutsch) haben es in sich:

„Ihr System Mechanic-Abonnement verlängert sich automatisch jährlich zum Jahrespreis von 49,95 $

Wenn Sie den technischen Support rund um die Uhr nicht vor Ablauf des ersten kostenlosen Monats kündigen, verlängert er sich automatisch zum monatlichen Preis von 19,95 $.“

Die Abmeldung von System Mechanic-Zahlungen ist umständlich

Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten: Telefon, Online-Chat, E-Mail und Kontaktformular

Wir beschlossen zu chatten und mussten uns auf Englisch verständigen

Die Dame am anderen Ende der Leitung wollte das Abo nicht gleich kündigen, sondern machte uns Aktionsangebote

Erst nach mehrmaligem beharrlichem Nachfragen kam sie der Aufforderung nach, das Sammeln von Geldern einzustellen

Die Erfahrung mit dem Chat-Support war unangenehm

Es gibt VPN-Anbieter, bei denen man auch oder ausschließlich per Chat kündigt, hier waren unsere individuellen Erfahrungen deutlich positiver

Das erledigt die Software

Der PC-Muntermacher „System Mechanic“ scannt und bereinigt Windows mit nur wenigen Klicks

System Mechanic 22.0.1.49 ist mit einer rund 4 Megabyte großen Installationsdatei schnell installiert

Es ist ein Web-Installer – keine Internetverbindung, keine Einrichtung

Die Anwendung läuft zunächst als 1-monatige Testversion

Wir haben unseren Kaufschlüssel eingegeben und die “Test”-Flags in der linken Kategorieleiste entfernt

Die Produktaktivierung erfordert eine bestehende Internetverbindung

Nach dem Eingriff erhöhte sich die verbleibende Nutzungsdauer auf 364 Tage

Das Tuning-Tool ist auch nach dem Schließen seines Fensters noch aktiv, da es sich mit einem Symbol im Windows-Infobereich einnistet

Wir haben unser System analysiert, indem wir auf das Dashboard in der Benutzeroberfläche geklickt haben

System Mechanic scannte 17.147 Elemente und fand 3.485 Fehler, die aus 3.454 Elementen mit „Windows-Junk-Dateien“ und 31 „Problemen mit Registrierungsdateien“ bestanden

Worum es genau geht, sehen Interessenten mit einem Klick

Fraglich ist, dass es sich um eine „Registry-Datei“ handelt: Windows hat nicht die eine Datei, auf der die Registrierungsdatenbank basiert, sondern im Dateisystem ihre Entsprechung in Form mehrerer sogenannter Hive-Dateien

Systemmechaniker vs

CCleaner

Wir haben zum Vergleich mit dem CCleaner gescannt

Er fand 162 Megabyte Junk-Daten und mit 133 redundanten Registry-Einträgen deutlich mehr Durcheinander in der Registry als System Mechanic (das nur ein Viertel der Einträge fand)

Im Gegensatz zu CCleaner fanden wir bei System Mechanic keinen Hinweis darauf, wie viel Speicherplatz eine Bereinigung freigeben würde

Zu den Inhalten des Dateisystems, die in der Iolo-Anwendung gelöscht werden können, gehören Temp- und Windows-Fehlerberichtsdateien

Mit „Memory Mechanic“ ist ein RAM-Defragmentierer eingebaut, dessen Zweck zumindest zweifelhaft ist

Tools dieser Gattung steigern die Geschwindigkeit nicht, da RAM als Flash-Speicher unabhängig von der Anordnung seiner Daten ähnlich schnell auf seine Inhalte zugreift, ähnlich wie SSDs, im Gegensatz zu Festplatten

Das Freigeben von belegtem Speicher ist kein Problem

Anwender tun dies mit der hier gezeigten Komponente oder mit Hilfe eines ebenfalls implementierten Service Managers

Nachdem die Bereinigung der System Mechanic Registry abgeschlossen war, attestierte der CCleaner nur 116 nutzlose Einträge, die in der Registry-Datenbank feststeckten

Einige von ihnen waren also deckungsgleich mit den Registry Cleanern

Eine Geschwindigkeitssteigerung durch eine aufgeräumte Registry ist unsinnig, zumindest hat der RAM-Defragmentierer nichts geschadet: Im Gegensatz zu anderen RAM-freien Schürf-Tools reduzierte er sogar den Hauptspeicherverbrauch

Andere RAM-Release-Tools erhöhen (!) entgegen der Erwartung der Nutzer zunächst den Speicherverbrauch laut Windows Task-Manager, bevor er dann wieder sinkt

Positiv wirkte sich System Mechanic bei unserem Testgerät aus: Die RAM-Defragmentierung sorgte dafür, dass statt 4,3 Gigabyte (GB) nur 2,0 GB der verbauten 8 GB Hauptspeicher belegt wurden

Browser-Reinigung

Browser-Cache-Dateien können gelöscht werden

Hier aufgeführt sind Google Chrome, Internet Explorer (IE), Opera und Mozilla Firefox

Wir haben auf unserem Windows-11-Testsystem jede Spur eines Edge-Hinweises verpasst

Dass stattdessen der IE aufgeführt wird, der sich unter Windows 11 nicht mehr starten lässt, wirkt wie eine Mottenkugel – ebenso wie die Tatsache, dass temporäre Dateien der abgekündigten Browser-Plug-ins Microsoft Silverlight und Adobe Flash (beide wurden für das Abspielen von Videos verwendet )

Allerdings kennt System Mechanic Edge: Nach dem Beenden befindet sich der Client unsichtbar im Arbeitsspeicher, was der Edge Preload/Prefetching-Technologie „Startup Boost“ zu verdanken ist

Dies sollte den Browser schneller starten

Als wir alle msedge.exe-Instanzen über den Windows Task-Manager beendet haben, hat System Mechanic auch MS Edge Cache-Inhalte erkannt

Eine Warnmeldung, dass sich MS Edge noch im RAM befindet, wäre schön gewesen

Dass so etwas möglich ist, beweist Ashampoo mit seinem Browser-Reinigungsmodul im WinOptimizer

Ein Defragmentierer ist eingebaut, lässt aber SSDs aus

Qualitativ sticht das Modul nicht heraus und bietet keine funktionalen Highlights

Auch Freeware-Defragmentierer sind hier weiter

Die Funktionen des Dashboards können auch als einzelne Module aufgerufen werden

Außerdem sind Komponenten wie der „Prozess-Scanner“ (ähnlich dem Windows-Task-Manager; das Gegenstück von Iolo ist deutlich langsamer bei der Aggregation der Daten, zeigt aber potenziell schädliche Prozesse in einem Tab) und ein Deinstallationsprogramm an Bord

Letztere bietet funktional keine Tiefe

Das Feature sieht aus, als wäre es eingebaut, sodass die Suite auch einen Deinstallationsmanager enthält

Es fehlen die Suchfunktion, die Nachbereinigung und die App-Deinstallation

Der eingebaute Defragmentierer vermittelt weiter den Eindruck, dass nicht alles auf dem neusten Stand ist

SSD trimmen? Behandelt das Defrag-Dienstprogramm nicht

Zumindest wurde korrekt darauf hingewiesen, dass die Daten unseres SSD-Laufwerks nicht neu angeordnet werden müssen

Doch damit nicht genug, heutzutage wollen Optimierungsfans SSDs pflegen, für die Tuning-Tools TRIM implementieren sollten – wobei ein positiver Effekt durch regelmäßiges Trimmen eher Augenwischerei ist

Exklusive Energiesparprofile für den GHz-Turbo

Ein kleiner Lichtblick, aber nichts, was einige Freeware-Programme wie Process Lasso nicht auch bieten, sind zwei exklusive Windows-Energiesparpläne: “System Mechanic – Endurance Mode” und “System Mechanic – Ultra Performance”

Im Test lag der CPU-Takt bei aktiviertem Windows-11-Standardplan „Balanced“ bei rund 1,5 Gigahertz (GHz, schwankend)

Der Endurance-Modus von System Mechanics reduzierte ihn auf unter 1 GHz, während der Performance-Modus die Taktfrequenz auf über 3,8 GHz hochschraubte und einen hohen Stromverbrauch wohl zu stark förderte

Galerie 55 Bilder Programme mit Turbo-Modus – blitzschnell

Was kostenlose Tuning-Software made in China (Glary Utilities Advanced SystemCare) bietet bzw

anbietet, fehlt bei System Mechanic nicht: die seltene Funktion, Schadcode zu entfernen

Das Ganze nennt sich “Malware Killer” – es ist “die ultimative Möglichkeit, gefährliche Malware von infizierten Computern zu erkennen und zu entfernen”

Gut: In den Einstellungen kann man wählen, ob die Suchmaschine künstliche Intelligenz nutzen und Archive oder gepackte Dateien berücksichtigen soll (beides ist standardmäßig eingeschaltet)

Schlecht: Es gibt keinen Anpassungsspielraum mehr

Ein Malware-Killer in System Mechanic geht Malware an die Wurzel, wie die Benutzeroberfläche vermuten lässt

Die Funktion ist enttäuschend, da die Schaltfläche zum Entfernen von Malware ausgegraut ist.

Bestenfalls können Sie angeben, an welcher Stelle im Dateisystem Sie prüfen möchten

Diese Möglichkeit wird schnell übersehen und so wurde im Test nur eine Überprüfung der Windows-Systemdateien durchgeführt

Der harmlose Eicar-Testvirus, den wir auf dem Desktop installiert haben, blieb unentdeckt

Erst als wir anzeigten, dass wir den Desktop scannen wollten, identifizierte die Anwendung Eicar – und eine echte Trojaner-Datei, die System Mechanis als Spyware identifizierte

Allerdings konnten wir es mit Hilfe von System Mechanic nicht entfernen: Das Feature reinigt mit Malware infizierte Windows-Systeme generell nicht und ist als Testversion zu verstehen

Fazit: System Mechanic 22 im Test

System Mechanic vereint Tuning aus der Mottenkiste und mitunter lieblose Tools

Die Reinigungsleistung ist in Ordnung, aber nicht bahnbrechend

Auch wer das Programm vergünstigt erwirbt, wird es angesichts des schwachen Gesamtpakets wohl bereuen, das Geld ausgegeben zu haben

Die verschachtelte Oberfläche tut ihr Übriges – die Navigation ist nicht intuitiv und macht keinen Spaß

Auch das Tweaking-Modul „Privacy Shield“ raubte uns die Freude: Das Modul verbessert wohl die Windows-Privatsphäre, graute aber alle Schalter aus

Das integrierte Antivirus-Modul entpuppte sich als schlechter Scherz

Unser Tipp: Sparen Sie sich das Geld und investieren Sie lieber in eine SSD oder ein Optimierungsprogramm wie das umfangreichere, einfacher zu bedienende Ashampoo WinOptimizer 19, das Sie einmalig bezahlen und dann dauerhaft nutzen können

Die Norton Utilities ähneln übrigens System Mechanic

Die Anwendungen teilen offenbar ihre Hintergrundtechnologie mit ansonsten unterschiedlichen Schnittstellen

In den folgenden Artikeln haben wir einige alternative Defragmentierer getestet:

GMX / WEB Speicher voll – Lösung 2018 Update New

Video ansehen

Neues Update zum Thema der lokale browser speicher für mega ist voll

Gratis E-Mail (schönste E-Mail mit @mail.de) mit unbegrenzt Speicherplatz kostenfrei statt 2,99€ im Monat Erleben Sie höchste Sicherheit durch neueste Verschlüsselungstechnik
FreeMail unlimited – dauerhaft Gratis!
unbegrenzter Speicher*
10 Alias – Adressen
E-Mail Abruf über POP3 und IMAP möglich
Sicher E-Mails empfangen durch zuverlässigen Spam- \u0026 Virenschutz
Office-Funktionen wie Kalender, Adressbuch u.v.m. kostenfrei nutzen
60 MB maximale Größe Dateianhang (Empfang \u0026 Versand)
https://mail.de/lp/emailtester/?utm_source=FA-ET\u0026utm_medium=cpl-14\u0026partner=216 **
** Unbezahlte Werbung
Dankes fürs Anschauen und ggf. Teilen (:
___________________________________
Bester Mobilfunktarif für Roamler: ⤵️
►► Hier gehts zum Angebot
* Unlimited Tarif unter 15€ im Monat
http://www.handybude.de/handy.php?id=3189\u0026t=4100\u0026pid=7810
Kostenlos Abonnieren und keine Videos mehr verpassen:
http://bit.ly/1UNsN9T
=== Soziale Netzwerke ===
Facebook: http://www.facebook.com/pages/Thechrislive/171755806194981
—————————————-­­­——————————-
Kontaktadresse/Business Inquiries ➤
[email protected]
——————————-
*Bei diesen Links handelt es sich um Affiliate Links. Solltet ihr über diesen Link etwas kaufen, unterstützt ihr dadurch meine Arbeit, ohne das es euch einen Cent mehr kostet.

der lokale browser speicher für mega ist voll Ähnliche Bilder im Thema

 New GMX / WEB Speicher voll - Lösung 2018
GMX / WEB Speicher voll – Lösung 2018 Update

Libro – Wikipedia Update

Un libro è un insieme di fogli, stampati oppure manoscritti, delle stesse dimensioni, rilegati insieme in un certo ordine e racchiusi da una copertina.. Il libro è il veicolo più diffuso del sapere. L’insieme delle opere stampate, inclusi i libri, è detto letteratura.I libri sono pertanto opere letterarie.Nella biblioteconomia e scienza dell’informazione un libro è detto monografia, per …

+ mehr hier sehen

Read more

Oxford

Antichi libri rilegati ed usurati nella biblioteca del Merton College

Un libro è un insieme di fogli, stampati oppure manoscritti, delle stesse dimensioni, rilegati insieme in un certo ordine e racchiusi da una copertina.[1]

Il libro è il veicolo più diffuso del sapere.[2] L’insieme delle opere stampate, inclusi i libri, è detto letteratura

Ich libri sono pertanto opere letterarie

Nella biblioteconomia e scienza dell’informazione un libro è detto monografia, per differenzierende Periode come riviste, bollettini o giornali.

Un negozio che vende libri è detto libreria, termine che in italiano indica anche il mobile usato per conservare i libri

La biblioteca è il luogo usato per conservare e consultare i libri

Google hat im Jahr 2010 so viele statistische Angaben wie 130 Millionen verschiedener Titel gemacht.[3] Con la diffusione delle tecnologie digitali e di Internet, ai libri stampati si è affiancato l’uso dei libri elettronici, o e-book.[4]

Etimologia del termine [modifica | modifizieren wikitesto ]

La parola italiana libro deriva dal latino liber

Il vocabolo originariamente significava anche “corteccia”, ma visto che era un materiale usato per scrivere testi (in libro scribuntur litterae, Plauto), in seguito per estensione la parola ha assunto il significato di “opera letteraria”

Un’evoluzione identica ha subìto la parola greca βιβλίον (biblìon): si veda l’etimologia del termine biblioteca

*bōk-“, parola imparentata con “buche” (faggio).[5] Similmente, nelle lingue slave (per es., russo, bulgaro) “буква” (bukva—”lettera”) ist imparentata con “Buche”

In russo ed in serbo, altra lingua slava, le parole “букварь” (bukvar’) e “буквар” (bukvar), si riferiscono rispettivamente ai libri di testo scolastici che assistono gli alunni di scuola elementare nell’apprendimento delle tecniche di lettura e scrittura

Se ne deduce che le prime scritture delle lingue indoeuropee possano esser state intagliate su legno di faggio.[6] In maniera analoga, la parola latina codex/codice, col significato di libro nel senso moderno (rilegato e con pagine separate), originalmente significava “blocco di legno”.

Storia del libro [ modifica | modifizieren wikitesto ]

The storia del libro segue una serie of innovazioni tecnologiche che hanno migliorato la qualità di conservazione del testo e l’accesso all informazioni, la portabilità e il costo di produzione

Essa è strettamente legata alle contingenze economiche e politiche nella storia delle idee e delle religioni.

Dall’invenzione nel 1455 della stampa a caratteri mobili di Gutenberg, per più di quattro secoli l’unico vero medium di massa è stata la “parola stampata”. [7][8]

Das Sprungbrett zur Bedingung für die Existenz des Tests und der Bibliothek

La scrittura, un sistema di segni durevoli che permette di trasmettere e conservare le informationazioni, ha cominciato a svilupparsi tra il VII e il IV millennio a.C

in Form von simboli mnemonici diventati poi un sistema di ideogrammi o pittogrammi attraverso la semplificazione

Le più antiche forme di scrittura conosciute erano quindi principalmente logografiche

In seguito è emersa la scrittura sillabica e alfabetica (o segmentale).

Quando i sistemi di scrittura vennero Inventory, furono utilizzati quei materiali che permettevano la registrazione di information sotto forma scritta: pietra, argilla, corteccia d’albero, lamiere di metallo

Lo studio di queste iscrizioni è conosciuto come epigrafia

La scrittura alfabetica tauchte vor etwa 5.000 Jahren in Egitto auf

Gli antichi Egizi erano soliti scrivere sul papiro, una pianta coltivata lungo il fiume Nilo

Inizialmente i termini non erano separati l’uno dall’altro (scriptura continua) und non c’era punteggiatura

I testi venivano scritti da destra a sinistra, da sinistra a destra, e also in modo che le linee alternate si leggessero in direzioni opposte

Il termine tecnico per questo tipo di scrittura, con un andamento che ricorda quello de suchi tracciati dall’aratro in un campo, è “bustrofedica”.

Lo stesso argomento in dettaglio: Tavoletta (supporto).

Una tavoletta può esser definita come un mezzo fisicamente robusto angepasst an al trasporto e alla scrittura

Furono infatti usate come mezzo di scrittura, specialmente per il cuneiforme, durante tutta l’Età del Bronzo e fino alla metà dell’Età del Ferro.

Le tavolette di cera erano assicelle di legno ricoperte da uno strato abbastanza spesso di cera che veniva incisa da uno stilo

Servivano da materialenormale di scrittura nelle scuole, in contabilità, e per prendere appunti

Avevano il vantaggio di essere riutilizzabili: la cera poteva essere fusa e riformare una “pagina bianca”

L’usanza di legare insieme diverse tavolette di cera (romano pugillares) ist ein möglicher Vorläufer dei libri moderni (cioè il codex, codice).[9] L’etimologia della parola codex (blocco di legno) fa presupporre che potesse derivare dallo sviluppo delle tavolette di cera.[10]

Lo stesso argomento im Detail: Rotulus.

Papiro egiziano che illustra il dio Osiride e la pesa del cuore.

Il papiro, fatto di materiale spesso simile alla carta che si ottiene tessendo insieme gli steli della pianta di papiro, poi battendolo con un attrezzo simile al martello, veniva utilizzato in Egitto per scrivere, forse già durante la Prima dinastia, anche se la prima prova proviene dai libri contabili del re Neferirkara Kakai della V dinastia egizia (ca

2400 n

Chr.).[11] Ich folge dem papiro venivano incollati insieme a formare un rotolo (Scrollo)

Erano verwendete anche le cortecce di albero, come per esempio quelle della Tilia, e altri materiali consimili.[12] Secondo Erodoto (Geschichte 5:58), i Fenici portarono in Grecia la scrittura ed il papiro verso il X secolo o il IX secolo a.C

La parola greca per papiro come materiale di scrittura (biblion) e libro (biblos) proviene dal porto fenicio di Biblo, da dove si esportava il papiro verso la Grecia.[13] Dal greco deriva anche la parola tomo (τόμος), che in origine significava una fetta o un pezzo, e gradualmente cominciò a indicare “un rotolo di papiro”

Tomus fu usato dai latini con lo stesso significato di VOLUME (vedi sotto anche la spiegazione di Isidoro di Siviglia)

Che fossero fatti di papiro, pergamena o carta, i rotoli furono la forma libraria dominante della cultura ellenistica, romana, cinese ed ebraica

Il formato di codex si stabilì nel mondo romano nella tarda antichità, ma il rotolo persistette molto più a lungo in Asia.

Lo stesso argomento in dettaglio: Codice (filologia).

Nel VI secolo, Isidoro di Siviglia spiegò l’allora corrente relazione tra codex, libro e rotolo nella sua opera Etymologiaeː “Un codice si compone di numerosi libri, mentre un libro consta di unico volume.Il nome codice è stato dato metaforicamente, con riferimento ai codices ossia ai tronchi, degli alberi o delle viti, quasi a dire caudex, che significa appunto tronco, per il fatto di contenere gran numero di libri, che ne costituiscono, per così dire, i rami.“[14] L ‘uso moderno differentisce da questa spiegazione.

Un codice (in uso moderno) è il primo deposito di informazioni che la gente riconosce come “libro”: fogli di dimensioni uniformi legati in qualche modo lungo uno dei bordi, e in genere tenuti tra due Copertine realisiert in un materiale più robusto

La prima menzione scritta del codice come forma di libro è fatta da Marziale (vedi sotto), nel suo Apophoreta CLXXXIV alla fine del suo secolo, dove ne loda la compattezza

Tuttavia, il codice non si guadagnò mai molta popolarità nel mondo pagano ellenistico, e soltanto all’interno della comunità cristiana ottenne grande diffusione.[15] Questo cambiamento avvenne comunque molto gradualmente nel corso dei secoli III e IV, e le ragioni per l’adozione del modello di codice sono molteplici: il formato è più economico, in quanto entrambi i lati del materiale di scrittura possono essere utilizzati, ed è portatile , ricercabile, e facile da nascondere

Gli autori cristiani potrebbero anche aver voluto distinguere i loro scritti dai testi pagani scritti su rotoli

al primo periodo bizantino, durante il IV e V secolo dC, quando la diffusione del cristianesimo e del monachesimo cambiò in maniera fondamentale il corso della storia libraria.

Fino al II secolo dC, tutti i patrimoni scritti venivano conservati sotto forma di rotoli (o scrolli), alcuni di pergamena, ma la maggioranza di papiro

All’arrivo del Medioevo, circa mezzo millennio dopo, i codici – di foggia e costruzione in tutto simili al libro moderno – rimpiazzarono il rotolo e furono composti principalmente di pergamena

Il rotolo continuò ad esser usato per documenti e simili, scritture della sorta che vengono ordinate in schedari o archivi, mail il codex ebbe supremazia nella letteratura, studi scientifici, manuali tecnici, e così via, scritture della sorta che vengono poste in biblioteche

Fu un cambiamento che influì profondamente su tutti coloro che avevano a che fare coi libri, dal lettore casuale al bibliotecario professionale.

I primi riferimenti ai codici si ritrovano su Marziale, in alcuni epigrammi, come quello del Libro XIII pubblicato nell’anno 85/ 86dC:

( LA ) «Omnis in hoc gracili Xeniorum turba libello / Constabit nummis quattuor empta libri

/ Quattuor est nimium? poterit constare duobus, / Et faciet lucrum bybliopola Tryphon.» (IT) «La serie degli Xenia raccolta in questo agile libretto ti costerà, se la compri, quattro solidi

Quattro Sohn Troppi? Potrai pagarli due, e trifone il libraio ci farà il suo guadagno comunque.» (Kampf XIII.3.1)

Anche nei suoi distici, Marziale continua a citare il codex: un anno prima del suddetto, una raccolta di distici viene pubblicata con lo scopo di accompagnare donativi

Ce n’è una, che porta il titolo “Le Metamorphoses di Ovidio su Membranae” e dice:

( LA ) «OVIDI-METAMORPHOSE IN MEMBRANEN

Haec tibi, multiplici quae structa est massa tabella, / Carmina Nasonis quinque decemque gerit.» ( IT ) «LE METAMORFOSI DI OVIDIO SU pergamena

Questa mole composta da numerosi fogli contiene quindici libri poetici del Nasone» ( Marziale XIV.192 )

Il libro antico L’oggetto libro subì nel corso del tempo notesevoli cambiamenti dal punto di vista materiale e strutturale

I più antichi emplari di libro erano sotto forma di VOLUME o rotolo e per lo più scritti a mano su papiro

Dal II secolo a.C

vergleiche ein neues tipo di supporto scrittorio: la pergamena

Nel mondo antico non godette di molta fortuna a causa del prezzo erhöhtes rispetto a quello del papiro

Tuttavia aveva il vantaggio di una maggiore resistenza e la possibilità di essere prodotto senza le limitazioni geografic imposte dal clima caldo per la crescita del papiro

Il libro in forma di rotolo constanteva in fogli präparierte da fiber di papiro (phylire) disposte in uno strato orizzontale (lo strato che poi riceveva la scrittura) sovrapposto ad uno strato verticale (la faccia opposta)

Ich folge so formati erano incollati gli uni agli altri lateralmente, formando una lunga striscia che poteva avere alle estremità due bastoncini (nabel) sui quali veniva arrotolata

La scrittura era effettuata su columnne, generalmente sul lato del papiro che presentava le fiber orizzontali

Non si hanno molte testimonianze sui rotoli di pergamena tuttavia la loro forma era simile a quella dei libri in papiro

Gli inchiostri neri utilizzati erano a base di nerofumo e gomma arabica

Dal II secolo d.C

in poi comincia a diffondersi una nuova forma di libro, il codex o codice sia in papiro che in pergamena

La vecchia forma libraria a rotolo vergleichen Sie in ambito librario

In forma notvolmente differente permane invece in ambito archivistico

Nel Medioevo si fanno strada alcune innovazioni: nuovi inchiostri ferro gallici e, a partire dalla metà del XIII secolo, la carta

Il prezzo molto basso di questo materiale, ricavato da stracci e quindi più abbondante della pergamena, ne favorisce la diffusione

Ma bisogna aspettare la seconda metà del XV secolo per incontrare il processo di stampa tradizionalmente attribuito ad un’invenzione del tedesco Gutenberg

Questo mezzo, permettendo l’accelerazione della produzione delle testi contribuisce alla diffusione del libro e della cultura.

La parola membranae, letteralmente “pelli”, è il nome che i romani diedero al codex di pergamena; il dono che i citati distici dovevano accompagnare era quasi sicuramente una copia dell’opera completa di Marziale, quindici libri in forma di codice e non di rotolo, più comune in quell’epoca

Altri suoi distici rivelano che tra i regali fatti da Marziale c’erano copie di Virgilio, di Cicerone e Livio

Le parole di Marziale then la distinkte impressione che tali edizioni fossero qualcosa di recentemente introdotto.

Il codice si originò dalle tavolette di legno che gli antichi per secoli avevano usato per scrivere annotazioni

Quando c’era bisogno di più spazio di quello offerto da una singola tavoletta, gli scribi ne aggiungevano altre, impilate una sopra all’altra e legate insieme con una corda che passava nei buchi prentemente forati su uno dei margini: si otteneva so un ” taccuino”

See also  Best bezug ist ungültig excel Update

Sono stati rinvenuti “taccuini” enthält eine dieci tavolette

Zur gleichen Zeit, furono anche verfügbare Modelle di lusso fatti con tavolette di avorio invece che di legno

I romani chiamarono tali tavolette col nome di codex e solo molto più tardi questo termine acquisì il senso che attualmente gli diamo

Ad un certo punto i romani inventarono un taccuino più leggero e meno ingombrante, sostituendo legno o avorio con fogli di pergamena: ponevano due o più fogli insieme, li piegavano nel mezzo, li bucavano lungo la piega e ci passavano dentro una cordicella per tenerli ( ri) legati

Il passo fu breve dall’usare due o tre fogli come taccuino al legarne insieme una certa quantità per trascrivere testi estesi – in altre parole, creando un codex nel senso proprio che usiamo oggigiorno.[16]

Egiziani e romani [modifiziert | wikitesto ändern ]

Ai romani va il merito di aver compiuto questo passo essenziale, e devono averlo fatto alcuni decenni prima della fine del I secolo dC, dato che da allora, come ci dimostrano i distici di Marziale, divennero disponibili a Roma le edizioni di autori comuni in formato codex, sebbene ancora una novità

Poiché Roma era il centro del commercio librario di libri in latino, si può certamente closedre che la produzione di tali edizioni si originasse da questa città

Il grande vantaggio che offrivano rispetto ai rolli era la capienza, vantaggio che sorgeva dal fatto che la facciata esterna del rotolo era lasciata in bianco, vuota

Il codice invece aveva scritte entrambe le facciate di ogni pagina, come in un libro moderno.

(LA) «Quam brevis inmensum cepit membrana Maronem! Ipsius vultus prima tabella gerit.» ( IT ) «Quanto è piccola la pergamena che raccoglie tutto Virgilio! La prima pagina porta il volto del poeta.» (Kampfkrieg XIV.186)

Così si meravigliava Marziale in uno dei suoi epigrammi: l’Eneide da sola avrebbe richiesto almeno quattro o più rotoli.

I codici di cui parlava erano fatti di pergamena; nei distici che accompagnavano il regalo di una copia di Omero, per esempio, Marziale la descrive come fatta di “cuoio con molte pieghe”

Ma copy erano anche fatte di fogli di papiro

In Egitto, dove cresceva la pianta del papiro ed era centro sua manifattura per materiale scrittorio, il codex di tale materiale era naturalmente più comune della pergamena: tra le migliaia di frammenti di scrittura greca e latina rinvenuti tra le sabbie egiziane, circa 550 sono di codici e appena più del 70% di questi sono fatti di papiro.[16] Si presume inoltre che il codice papiraceo fosse maggiormente comune anche fuori dell’Egitto

Quando i greci ed i romani disponevano solo del rotolo per scrivere libri, si bevorzuge es, il papiro piuttosto che la pergamena zu verwenden

E quindi logico credere che la stessa Preferred venisse usata per il codex quando questo divenne disponibile.

I ritrovamenti egiziani ci permettono di tracciare il graduale rimpiazzo del rotolo da parte del codice

Fece la sua comparsa in Egitto non molto dopo il tempo di Marziale, nel II secolo d.C., o forse anche prima, alla fine del I secolo

Il suo debütto fu modesto

A tutt’oggi sono stati rinvenuti 1.330 frames di scripti letterari e scientifici greci, databili al primo e secondo secolo; sono tutti su rotolo, eccetto poco meno di venti, appena l’1.5%, su codici

Nel terzo secolo die perzentuale Aumenta von all’1,5% bis etwa il 17%; chiaramente il codex stava ottenendo successo

Verso il 300 d.C

la percentuale si alza fino al 50% – una parità col rotolo che si Riflette in certe rappresentazioni che mostrano un uomo che tiene in mano un rotolo vicino ad un altro che tiene un codice.[17] Eingang 400 d.C

Kommen alle 80 % und zwischen 500 und 90 % an

Il rotolo comunque aveva ancora parecchi secoli davanti a sé, ma solo per documenti; quello che la gente leggeva per piacere, edificazione o istruzione era praticamente tutto su codici.[18]

Papiro e pergamena [modifiziert | modifizieren wikitesto ]

Lo stesso argumento in dettaglio: Papiro e Pergamena.

I ritrovamenti egiziani gettano luce anche sulla transizione del codex dal papiro alla pergamena

In teoria, in Egitto, terra ricca di pianta di papiro, il codice papiraceo avrebbe dovuto regnar supremo, ma non fu così: il codice di pergamena erscheint in zona allo stesso tempo di quello di papiro, nel II secolo d.C

Dies sind die undici codici della Bibbia datati in quel secolo fossero papiracei, esistono circa 18 codici dello stesso secolo con scritti pagani e quattro di questi sono in pergamena.[19] Inoltre, alcune interesti informazioni vengono fornite da una lettera dell’epoca, rinvenuta in un villaggio egiziano – un figlio scrive al padre che

«Deios venne da noi e ci mostrò i sei codici di pergamena

Non ne scegliemmo alcuno, ma ne raccogliemmo altri otto per i quali gli diedi 100 dracme in conto.[20]»

Deios, a quanto pare un libraio ambulante, voleva vendere una Quantity di almeno quattordici codici di pergamena, che interessavano un residente del villaggio egiziano

Il codex tanto apprezzato da Marziale aveva quindi fatto molta strada da Roma

Il numero totale di codici sopravvissuti correntemente ammontano a più di cento; almeno 16 di questi sono di pergamena, quindi il 16%

Nel quarto secolo la percentuale si alza al 35% – di circa 160 codici, almeno 50 sono di pergamena – e rimane allo stesso livello nel V secolo

In Kürze, auch in Egitto, la fonte mondiale del papiro, il codice di pergamena occupava una notvole quota di mercato.[16][20]

Era cristiana [modifiziert | modifizieren wikitesto ]

I codici più antichi che sono sopravvissuti fuori dall’Egitto risalgono al quarto e quinto secolo d.C

e sono pochi – diversi per la Bibbia, alcuni di Virgilio, uno di Omero und poco altro

Sono tutti di pergamena, edizioni eleganti, scritti in elaborata calligrafia su sottili fogli di pergamena

Per tali edizioni di lusso il papiro era certamente inadatto.[16]

In almeno un’area, la giurisprudenza romana, il codex di pergamena veniva prodotto sia in edizioni economiche che in quelle di lusso

Titoli di compilazioni celebri, il Codice teodosiano promulgato nel 438, ed il Codice giustinianeo promulgato nel 529, indicano che gli imperatori li facevano scrivere su codici, sicuramente di pergamena dato che erano più duraturi e più er capienti e inoltre di ottima che qualità, dato qualità prodotti sotto l’egida dell’imperatore

Dall’altro lato, basandoci sulle annotazioni di Libanio, Intellektuelle des IV

Secolo che nelle sue molteplici attività faceva anche l’insegnante di legge, si apprende che i libri di testo dei suoi studenti erano codici di pergamena

Le ragioni erano buone: la pergamena poteva resistere a maltrattamenti vari, il codice poteva venir consultato velocemente per riferimenti giuridici, sentenze e giudizi, e così via

La pergamena usata doveva certo essere di bassa qualità, con pelli so spesse da far piegare le ginocchia agli allievi che le trasportavano

Il peso era però un altro fattore d’importanza, per le attività fuori di classe: servivano per le lotte tra studenti e i libri venivano usati al posto dei sassi.[16][21][22]

Lo stesso argomento in dettaglio: Manoscritto.

La caduta dell’Impero romano nel V secolo d.C., vide il declino della cultura della Roma antica

Il papiro divenne difficile da reperire a causa della mancanza di contatti con l’Antico Egitto e la pergamena, che per secoli era stata tenuta in secondo piano, divenne il materiale di scrittura principale.

I monasteri continuarono la tradizione scritturale latina dell’Impero romano d’Occidente

Cassiodoro, nel Monastero di Vivario (fondato verso il 540), enfatizzò l’importanza della copiatura dei testi.[23] Sukzessive, anche Benedetto da Norcia, nella sua Regula Monachorum (verso la metà del VI secolo vervollständigt) promosse la lettura.[24] La Regola di San Benedetto (Cap

XLVIII), che riserva certi momenti alla lettura, influenzò fortemente la cultura monastica del Medioevo ed è uno dei motivi per cui i chierici divennero i maggiori lettori di libri

La tradizione e lo stile dell’Impero romano predominavano ancora, ma gradualmente emerse la cultura del libro Medievale.

I monaci irlandesi introdussero la spaziatura tra le parole nel VII secolo

Essi adottarono questo sistema perché leggevano con difficoltà le parole latine

L’innovazione fu poi adottata auch nei Paesi neolatini (come l’Italia), auch se non divenne comune prima del XII secolo

Si ritiene che l’inserimento di spazi tra le parole abbia favorito il passaggio dalla lettura semi-vocalizzata a quella silenziosa.[25]

Prima dell’invenzione e della diffusione del Torcio tipografico, quasi tutti i libri venivano copiati a mano, il che li rendeva costosi e relativamente rari

I piccoli monasteri di solito possedevano al massimo qualche decina di libri, forse qualche centinaio quelli di medie dimensioni

In età carolingia le più grandi collezioni raccoglievano etwa 500 Bände; nel Basso Medioevo la biblioteca pontificia di Avignone e la biblioteca della Sorbona di Parigi besitzt etwa 2 000 Bände.[26]

Der Herstellungsprozess eines Buches ist langwierig und mühsam

Il supporto di scrittura più usato nell’Alto Medioevo, la pergamena, o vellum (pelle di vitello), doveva essere preparato, poi le pagine libere venivano pianificate e rigate con uno strumento appuntito (o un piombo), dopo di che il testo era scrito dallo scriba, che di solito lasciava aree vuote a scopo illustrativo e rubricativo

Unendlich, il libro veniva rilegato dal rilegatore.[27] Le copertine erano fatte di legno e ricoperte di cuoio

Poiché la pergamena secca tende ad adoptre la forma che aveva prima della trasformazione, i libri erano dotati di fermagli o cinghie.

In quest’epoca si usavano differenti tipi di inchiostro, usualmente preparati con fuliggine e gomma, e più tardi anche con noce di Galla und Solfato Ferroso

Ciò diede alla scrittura un colore nero brunastro, ma nero o marrone non erano gli unici colori utilizzati

Esistono testi scritti in rosso o addirittura in oro, e diverse colori venivano utilizzati per le miniature

A volte la pergamena era tutta di colore viola e il testo vi era scritto in oro o argento (per esempio, il Codex Argenteus).[28]Vedi illustrazione a margine

Per tutto l’Alto Medioevo i libri furono copiati prevalentemente nei monasteri, uno alla volta

Con l’apparire delle università, la cultura del manoscritto dell’epoca portò ad un aumento della richiesta di libri e si sviluppò quindi un nuovo sistema per la loro copiatura

I libri furono divisi in fogli non legati (pecia), che furono distribuiti a differenti copisti; di conseguenza la velocità di produzione libraria aumentò notevolmente

Il sistema venne gestito da corporazioni laiche di cartolai, che produssero sia materiale religioso che profano.[29] Nelle prime biblioteche pubbliche i libri venivano spesso incatenati ad una libreria o scrivania per impedirne il furto

Questi libri furono chiamati libri catenati

Tale usanza perdurò fino al XVIII secolo.Vedi illustrazione a margine

L’ebraismo ha mantenuto in vita l’arte dello scriba fino ad oggi

Secondo la tradizione ebraica, il rotolo della Torah posto nella sinagoga deve esser scritto a mano su pergamena e quindi un libro stampato non è permesso, sebbene la congregazione possa usare libri di preghiere stampati e copie della Bibbia ebraica possano esser utilizzate per studio fuori della sinagoga

Lo scriba ebraico (sofer) è altamente rispettato nell’ambito della comunità ebraica osservante.

Nel mondo islamico [ modifica | modifizieren wikitesto ]

Anche gli arabi produssero e rilegarono libri durante il periodo Medievale islamico, sviluppando tecniche advanced di calligrafia araba, miniatura e legatoria

Un certo numero di città del mondo islamico Medievale furono sede di centri di produzione libraria e di mercati del libro

Marrakesch, in Marokko, ebbe una strada denominata Kutubiyyin, o “venditori di libri”, sulla quale nel XII secolo si affacciavano più di 100 librerie; la berühmte Moschea Koutoubia è così chiamata a causa della sua posizione in quella strada.[16]

Il mondo islamico Medievale utilizzò anche un method di riproduzione di copie affidabili in grandi quantità noto come “lettura di controllo”, in contrao con il method tradizionale dello scriba che, da solo, produziert eine einzigartige Kopie von einem Manoscritto unico

Col metodo di controllo, solo “gli autori potevano autorizzare le copie, e questo veniva fatto in riunioni pubbliche, in cui il copista leggeva il testo ad alta voce in presenza dell’autore, il quale poi la certificava come precisa”.[30] Con questo sistema di lettura controllata, „un autore poteva produrre una dozzina o più copy di una data lettura e, con due o più letture, più di cento copy di un singolo libro potevano essere facilmente prodotte.“[31]

In xilografia, un’immagine a bassorilievo di una pagina intera veniva intagliata su tavolette di legno, inchiostrata e usata per stampare le copie di quella pagina

Questo metodo ebbe origine in Cina, durante la Dinastia Han (prima del 220 a.C.), per stampare su tessili e successivamente su carta, e fu largamente usato in tutta l’Asia orientale

Das Buch ist mehr antico stampato con questo sistema è il Sutra del Diamante (868 dC)

e illustrazioni religiose

Erstellen Sie ein Libro intero era però un compito lungo e difficile, che richiedeva una tavoletta intagliata a mano per ogni pagina, e le tavolette spesso si crepavano se tenute oltre un certo tempo

Ich monaci o altri che le scrivevano, venivano pagati profumatamente.[16]

Caratteri mobili e inkunaboli [ modifica | modifizieren wikitesto ]

Lo stesso argumento in dettaglio: Stampa a caratteri mobili e Incunabolo.

L’inventore cinese Bi Sheng realizzò caratteri mobili di terracotta verso il 1045, ma non esistono esempi sopravvissuti della sua stampa

Intorno al 1450, in quello che viene comunemente Considerata come un’invenzione indipendente, il tedesco Johannes Gutenberg inventò i caratteri mobili in Europa, insieme allo stampo per la fusione in metallo dei caratteri per ciascuna delle lettere dell’alfabeto latino.[32] Questa invenzione gradualmente rese i libri meno laboriosi e meno costosi da production e più ampiamente disponibili

La stampa è una delle prime e più importanti forme di produzione in serie.

I primi libri stampati, I singoli fogli e le immagini che furono creati prima del 1501 in Europa, sono noti come incunaboli.

«Un uomo nato nel 1453, l ‘anno della caduta di Costantinopoli, poteva guardarsi indietro dal suo cinquantesimo anno di una vita in cui circa otto milioni di libri erano stati stampati, forse più di tutto quello che gli scribi d’Europa avevano prodotto dal momento che Costantino aveva fondato la sua città bei 330 dC[33]»

Età moderna e contemporanea [modifiziert | modifizieren wikitesto ]

Le macchine da stampa a vapore diventarono popolari nel XIX secolo

Queste macchine potevano stampare 1 100 fogli l’ora, ma i tipografi erano in grado di impostare solo 2 000 lettere l’ora.

Le macchine tipografiche monotipo e linotipo furono introdotte verso la fine del XIX secolo

Potevano impostare più di 6 000 lettere l’ora e una riga completa di caratteri in maniera sofort delle legislazioni restriktive di censura

A metà del XX secolo, la produzione libraria europea era salita a oltre 200 000 titoli all’anno.

Nella seconda metà del XX secolo la tecnologia informatica ha reso possibile con la diffusione di libri in formato elettronico, poi chiamati eBook o e-book (da electronic book), una rivoluzione in quanto come ha evidenziato il bibliofilo Nick Carr dalle caratteristiche della carta stampata ovvero: fissità della pagina, fissità dell’edizione, fissità dell’oggetto, fissità della realizzazione, si passa alla: fluidità della pagina, fluidità dell’edizione, fluidità del contenitore, fluidità della crescita.[34] Nel 1971[35] nasce il Progetto Gutenberg, lanciato da Michael S

Hart, la prima biblioteca di versioni elettroniche liberamente riproducibili di libri stampati

L’uso degli eBook al posto dei libri stampati si è tuttavia diffuso solo all’inizio del XXI secolo.[36]

Formati dei libri [Änderungen | modifizieren wikitesto ]

Lo stesso argomento in dettaglio: Formato carta

I libri a stampa sono prodotti stampando ciascuna imposizione tipografica su un foglio di carta

Le dimensioni del foglio hanno subìto variazioni nel tempo, in base all capacità delle presse (dei Torchi)

Il foglio stampato viene poi opportunamente piegato per ottenere un fascicolo o segnatura di più pagine progressive

Le varie segnature vengono rilegate per ottenere il volume

L’apertura delle pagine, specialmente nelle edizioni in brossura, era di solito lasciata al lettore fino agli anni sessanta del XX secolo, mentre ora le segnature vengono rifilate direttamente dalla tipografia.

Nei libri antichi il formato dipende dal numero di piegature che il foglio subisce e, quindi, dal numero di carte e page stampate sul foglio.

New libri moderni il formato è dato dall’altezza in centimetri, misurata al frontespizio, entro un minimo e un massimo convenzionalmente stabilito.[37]

Libro tascabile [modifizieren | modifizieren wikitesto ]

Lo stesso argomento in dettaglio: Libro tascabile.

Il termine “tascabile” riferito al libro rappresenta un concetto commerciale e identifica libri economici stampati in sedicesimo, la cui diffusione, a partire dall’ultimo Ottocento (ma soprattutto nella seconda metà del XX secolo) , ha permesso un notvole calo dei prezzi

Sostanzialmente – sia per il formato, sia per l’economicità – esso trova prevorti nella storia del libro anteriore alla stampa, già a partire dall’antichità (il “libro che sta in una mano”: nel mondo greco encheiridion, in quello latino i pugillares, nel Medioevo il libro da bisaccia).

Parti di un libro [modifica | modifizieren wikitesto ]

In ordine alfabetico:

Carte di guardia [Änderung | modifizieren wikitesto ]

Lo stesso argomento in dettaglio: Risguardi.

Sguardie anteriori in carta marmorizzata a occhio di pavone in un libro del 1735.

Le “carte di guardia”, o risguardi, o sguardie, sono le carte di apertura e chiusura del libro vero e proprio , che collegano materialmente il Körper der Bibliothek alla coperta o legatura

Non facendo parte delle segnature, non sono mai contati come pagine.

La loro utilità pratica è evidente in libri cartonati, o rilegati in tela, pelle o pergamena, dove aiutano a tenere unita la coperta rigida al blocco del libro

Nel libro antico le sguardie, poste a protezione delle prime pagine stampate o manoscritte del testo, contribuiscono a tenerlo insieme alla copertina con spaghi o fettucce passanti nelle cuciture al dorso; nel libro moderno è invece la garza che unisce i fascicoli alla copertina

Si chiama “controguardia” la carta che viene incollata su ciascun “contropiatto” (la parte interna del “piatto”) della coperta, permettendone il definitivo ancoraggio.

Le sguardie sono solitamente di carta diversa da quella dell’interno del volume e possono essere bianche, färben oder mit motivi di fantasia (nei libri antichi erano marmorizzate) dekorieren

Nei libri antichi di lusso, possono essere in numero variabile, da due a quattro (raramente di più), sia all’inizio sia alla fine.

Nei libri in brossura e negli opuscoli i risguardi solitamente mancano, ma è spesso presente una singola carta di guardia im Prinzip und in Ordnung.

Lo stesso argomento im Detail: Colophon.

Il colophon o colofone, che chiude il volume, riporta le informazioni essenziali sullo stampatore e sul luogo e la data di stampa

In origine nei manoscritti era costituito dalla firma (oder subscriptio) del copista o dello scriba, e riportava data, luogo e autore del testo; in seguito fu la formula conclusiva dei libri stampati nel XV e XVI secolo, che conteneva, talvolta in inchiostro rosso, il name dello stampatore, luogo e data di stampa e l’insegna dell’editore

Sopravvive ancor oggi, soprattutto con la dicitura Finito di stampare.

Coperta o copertina [ modifica | modifizieren wikitesto ]

Lo stesso argomento in dettaglio: Copertina e Brossura

Le parti del libro: 1) fascetta; 2) sovraccoperta; 3) controguardia incollata alla coperta; 4) Labbro; 5) taglio di testa; 6) taglio davanti; 7) taglio di piede; 8) Seite pari oder di destra 9) Seite dispari oder di sinistra; 10) piega del foglio che forma il fascicolo

Di norma i fascicoli che costituiscono il libro vengono tenuti insieme da un involucro detto appunto ‘”coperta” o “copertina”, è la parte più esterna del libro spesso rigida e illustrata

La più antica copertina illustrata oggi conosciuta ricoprì le Consequentiae di Strodus, Libretto stampato a Venezia da Bernardo da Lovere nel 1484.[38] Usata raramente fino a tutto il Settecento (quando solitamente l’editore vendeva i slegati o apply una semplice copertina di protezione, che veniva poi gettata dal legatore) divenne molto popolare a partire dai primi anni dell’Ottocento, forse su impulso degli stampatori Brasseur di Parigi.[39]

Nel libro antico poteva essere rivestita di svariati materiali: pergamena, cuoio, tela, carta e costituita in legno o cartone

Poteva essere decorata con impressioni a secco o dorature

Ciascuno dei due cartoni che costituiscono la copertina viene chiamato piatto

I piatti hanno dimensioni leggermente più ampie rispetto al corpo del volume

La parte che sporge oltre il margine dei fogli ist chiamata unghiatura, o unghia o cassa

Essa è anche realizzata nelle segnature (fogli piegati) per facilitare la raccolta o l’assemblaggio di un opuscolo.

Nel libro moderno la coperta è costituita dai due piatti e da un “dorso”, per le cosiddette copertine rigide (“legature a cartella ” o “Bradel” o “cartonato”), oppure da un cartoncino più o meno spesso che, opportunamente piegato lungo la linea del dorso, abbraccia il block delle carte

In quest’ultimo caso si parla di brossura e l’unghiatura è assente.

Nata con funzioni prettamente pratiche quali la protection del blocco delle carte e il permetterne la consultabilità, la coperta adopt nel tempo funzioni e significati diversi, non ultimo quello estetico e Vertreter

Nel XIX secolo la coperta acquista una prevalente funzione promozionale

Con la meccanizzazione e la diffusione dell’industria tipografica vengono introdotti other tipi di legature e coperte, più economiche e adatte alle lavorazioni automatiche

Ha caratterizzato a lungo l’editoria per l’infanzia e oggi, ricoperto da una “sovraccoperta”, costituisce il tratto caratteristico delle edizioni maggiori

Modernamente la brossura è un sistema di legatura in cui i fascicoli o segnature vengono fresate dal lato del dorso ei fogli sciolti vengono incollati a una striscia di tela o plastica semper al dorso (cosiddetta “brossura fresata”).

Le “alette” o ” bandelle” (comunemente dette “risvolti di copertina”) sono le piegatureinternal della copertina o della sovraccoperta (vedi infra)

Generalmente vengono utilizzate per una succinta introduzione al testo e per notizie biografiche essenziali sull’autore.

Prima di copertina [ modifica | modifizieren wikitesto ]

La “prima di copertina” oder “copertina anteriore” oder “piatto superiore” ist la prima faccia della copertina di un libro

Di norma, riporta le indicazioni di titolo e autore.

Quarta di copertina [modifica | wikitesto ändern ]

La “quarta di copertina” oder “copertina posteriore” oder “piatto inferiore” è l’ultima faccia della copertina, usata oggi a scopo promozionale

Solitamente riporta notizie sull’opera e sull’autore, nonché il codice ISBN e il prezzo del volume (se non è indicato nel risvolto di copertina).

Sovracopertina o sopracopertina [modifica | modifizieren wikitesto ]

Lo stesso argomento in dettaglio: Sovraccoperta.

I libri con copertina cartonata in genere sono rivestiti da una “sovraccoperta”

Ha di solito la funzione di reclamizzare il libro, per cui riporta i dati essenziali dell’opera ed è semper a colori ed illustrata

La sovracopertina è stampata, nella maggior parte dei casi, solo sull’esterno.

I tre margini esterni del libro, cioè la superficie presentata dai fogli in un volume chiuso, si chiamano “tagli”

Oltre al taglio “superiore” (o di “testa”) vi sono il taglio esterno, detto “davanti” (o “concavo”), e il taglio inferiore, detto “piede”

Dal punto di vista industriale, il taglio di testa è, con la cucitura, il lato più importante di un libro in quanto determina il registro frontale della macchina da stampa

I tagli possono essere al naturale, decorati o colorati in vario modo

In questi ultimi casi, si parla di “taglio colore”, nel passato usati per distinguing i libri religiosi o di valore dalla restante produzione editoriale, utilizzando una spugna imbevuta di inchiostri all’anilina (anni 70-80 del XX secolo).[40 ] Dalla fine degli anni novanta vengono svolti in labbratura con colori a base d’acqua.

Il “dorso” o “costa” o “costola” del libro è la parte della copertina che copre e protegge le pieghe dei fascicoli, sichtbar quando il Volume è posto di taglio (ad esempio su una scaffalatura)

Riporta solitamente titolo, autore, e editore del libro.

Ex libris [modifiziert | modifizieren wikitesto ]

Lo stesso argomento in dettaglio: Exlibris Eigentum

Sovente berichten ein Motto

Assente nel libro antico.

Lo stesso argomento im Detail: Frontespizio.

Il “frontespizio” è la pagina pari, di solito la prima (o la terza) di un libro, che presenta le informazioni più complete sul libro stesso.

I primi Inkunaboli e manoscritti non avevano il frontespizio, ma si aprivano con una carta bianca con funzione protettiva

Introdotto alla fine del Quattrocento, il frontespizio aveva la forma di un occhiello o di un incipit, quindi si arricchì di elementi decorativi come cornici xilografiche

Nel XVII secolo cede la parte decorativa all’antiporta e vi compaiono le indicazioni di carattere pubblicitario riferite all’editore, un tempo reserve al colophon

In epoca moderna, le illustrazioni e parte delle informazioni si sono trasferite sulla copertina o sulla sovraccoperta e altre informazioni nel verso del frontespizio.

Nel libro antico i “nerve” sono i supporti di cucitura dei fascicoli

Generalmente sono fatti in corda, cuoio, pelle allumata o, più recentemente, fettuccia

I nervi possono essere lasciati a vista (e messi in evidenza attraverso la “staffilatura”), oppure nascosti in modo da ottenere un dorso liscio

Nel libro moderno i nervi sono di norma finti, apposti per imitare l’estetica del libro antico e conferire importanza al libro.

Lo stesso argomento in dettaglio: Occhiello (libri).

L'”occhiello” (o occhietto) è una pagina con un titolo (spesso della serie o collana) che voraus il frontespizio

Nei libri suddivisi in più parti, si possono avere occhietti intermedi.[41]

Un libro spesso è arricchito di figure

Se esse fanno parte integrante del testo sono chiamate illustrazioni

Se invece sono fuori testo, cioè vengono stampate a parte e sono unite al libro in un secondo tempo, vengono chiamate tavole

Esse hanno una numerazione di pagina distinkte da quella del testo; vengono impress su una carta speciale, quasi semper una carta patinata.[42]

Valore del libro [Änderung | modifizieren wikitesto ]

Il valore di un libro non è dato dal solo costo di produzione, c’è innanzitutto da Considerare che il libro è un’opera dell’ingegno

In Quanto Bene Creativo, IL Libro Riflette Un Valore Identario di Natura Sociale E Collettiva, Segnando Una Collettività: Si Può Perciò Considerare Un Prodotto Simbolico (Nel Senso Etimologico di Simbolico: Il Greco Σῠμβολον (súmbolon), seit Cui L’Aggettivo Συμβολικ ), deriva dal verbo συμβάλλω (sumbállō), letteralmente “mettere insieme, riunire”

Il valore culturele di cui il libro si fa carico permette che la cultura assuma diversi punti di vista.

Il valore di status può riguardare sia l’autore che il lettore dell’opera, aver letto o non aver letto un determinato libro può contribuire a creare una certa reputazione.

Voci correlate [ modifica | modifica wikitesto ]

Other progetti [ modifica | modifica wikitesto ]

Other progetti Wikiquote

Wikizionario

Wikiquote contains citazioni sul libro

Wikiquote contiene citazion i sul Wikizionario enthält das Lemma di dizionario «libro»

Wikizionario enthält das Lemma di dizionario « » enthält immagini o andere Datei sul

Speicherplatz freigeben in Windows 10 (Festplatte voll) Mit TreeSize Portable New

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema der lokale browser speicher für mega ist voll

Bester Windows 10 Tuner: https://www.youtube.com/watch?v=S2e5tPtFiCw
TreeSize Free: https://www.jam-software.com/treesize_free
Ist bei Windows 10 die Festplatte voll sollte man nicht zu Tuning Tools greifen sondern einfach unnötige Programme deinstallieren, alte Wiederherstellungspunkte löschen und Windows Update bereinigen. Danach hilft ein Scan mit TreeSize Free um Speicherfresser zu finden.
Um den Windows eigenen Cleaner zu starten:
[Win] + [R]
cleanmgr
[Enter]

der lokale browser speicher für mega ist voll Einige Bilder im Thema

 New Speicherplatz freigeben in Windows 10 (Festplatte voll) Mit TreeSize Portable
Speicherplatz freigeben in Windows 10 (Festplatte voll) Mit TreeSize Portable Update

Sie können weitere Informationen zum Thema anzeigen der lokale browser speicher für mega ist voll

Updating

Schlüsselwörter zum Thema der lokale browser speicher für mega ist voll

Updating

Sie haben das Thema also beendet der lokale browser speicher für mega ist voll

Articles compiled by Tratamientorosacea.com. See more articles in category: DIGITAL MARKETING

Related Videos

Leave a Comment