Home » The Best excel vba selection New Update

The Best excel vba selection New Update

by Tratamien Torosace

You are viewing this post: The Best excel vba selection New Update

Sie sehen gerade das Thema excel vba selection


Table of Contents

VBA Selection | What is Selection Property in Excel VBA … Aktualisiert

In VBA we can select any range of cells or a group of cells and perform different set of operations on them, selection is a range object so we use range method to select the cells as it identifies the cells and the code to select the cells is “Select” command, the syntax to use for selection is range(A1:B2).select.

+ mehr hier sehen

Read more

In VBA können wir einen beliebigen Bereich von Zellen oder eine Gruppe von Zellen auswählen und verschiedene Operationen an ihnen ausführen

Die Auswahl ist ein Bereichsobjekt, daher verwenden wir die Bereichsmethode, um die Zellen auszuwählen, da sie die Zellen und den Code zum Auswählen der Zellen identifiziert „Select“-Befehl, die für die Auswahl zu verwendende Syntax lautet range(A1:B2).select.

Was ist Excel VBA-Auswahleigenschaft?

Selection ist die in VBA verfügbare Eigenschaft

Sobald der Zellbereich ausgewählt ist, müssen wir entscheiden, was wir tun müssen

Mit dieser VBA-Eigenschaft „Auswahl“ können wir alle Dinge tun, die wir mit ausgewählten Zellen tun können

Eines der Probleme mit der Selection-Eigenschaft besteht darin, dass wir die IntelliSense-Liste nicht sehen

Wenn wir also den Code schreiben, müssen wir absolut sicher sein, was wir ohne die IntelliSense-Liste tun

Es steht Ihnen frei, dieses Bild auf Ihrer Website, in Vorlagen usw

zu verwenden

Bitte stellen Sie uns einen Zuordnungslink zur Verfügung

Artikel Link, der verlinkt werden soll

Zum Beispiel:

Quelle: VBA-Auswahl (wallstreetmojo.com)

Beispiele für Auswahleigenschaften in VBA

Hier sehen wir uns Beispiele für die Auswahl in Excel VBA an

Sie können diese VBA-Auswahl-Excel-Vorlage hier herunterladen – VBA-Auswahl-Excel-Vorlage

Beispiel 1

Lassen Sie mich Ihnen ein einfaches Beispiel einer „Auswahl“-Eigenschaft mit VBA zeigen

Jetzt möchte ich zuerst die Zellen von A1 bis B5 auswählen, für die wir den VBA-Code schreiben können

Der VBA-Code VBA-Code bezieht sich auf eine Reihe von Anweisungen, die der Benutzer in der Programmiersprache Visual Basic Applications auf einem Visual Basic Editor (VBE) geschrieben hat Führen Sie eine bestimmte Aufgabe aus

Lesen Sie mehr dazu

Bereich („A1: B5“)

Auswählen

Code:

Sub Selection_Example1() Range(“A1:B5”).Select End Sub

Dieser Code wählt den VBA-Zellenbereich aus

VBA-Zellenbereich

Der Auswahlbereich ist der gewünschte Bereich, in dem der Benutzer Effekte einfügen, Daten hinzufügen oder Änderungen nur in diesen bestimmten Zellen vornehmen kann

Der Bereich wird durch Formeln durch die Adressen zweier Zellen definiert, die durch einen Doppelpunkt getrennt sind

Die Zelle, in der der Auswahlbereich beginnt, ist noch aktiv

Lesen Sie mehr von A1 bis B5.

Wenn ich den Wert „Hallo“ in diese Zellen einfügen möchte, kann ich den Code so schreiben.

Code:

Sub Selection_Example1() Range(“A1:B5”).Value = “Hallo” End Sub

Sobald die Zellen ausgewählt sind, wird es in ähnlicher Weise zu „ Auswahl “

Code:

Sub Selection_Example1() Range(“A1:B5”).Select Selection.Value = “Hallo” End Sub

Oben habe ich zuerst den Zellbereich von A1 bis B5 ausgewählt

Diese Zeile wählt also die Zellen aus

Sobald diese Zellen ausgewählt sind, können wir auf diese Zellen verweisen, indem wir die Eigenschaft „Auswahl“ in Excel VBA verwenden

Mit der Selection-Eigenschaft können wir also den Wert „Hallo“ in diese Zellen einfügen

Dies ist die allgemeine Übersicht über die „Selection“-Eigenschaft in VBA

Beispiel #2

Jetzt sehen wir die VBA-Eigenschaft „Auswahl“ mit Variablen

Definieren Sie die VBA-Variable als RangeVBA-Variable As RangeRange ist eine Eigenschaft in VBA, die dabei hilft, eine bestimmte Zelle, einen Zellbereich, eine Zeile, eine Spalte oder einen dreidimensionalen Bereich anzugeben

Im Kontext des Excel-Arbeitsblatts enthält das VBA-Bereichsobjekt eine einzelne Zelle oder mehrere Zellen, die über verschiedene Zeilen und Spalten verteilt sind

Lesen Sie mehr.

Code:

Sub Selection_Example2() Dim Rng As Range End Sub

Der Bereich ist eine Objektvariable, da es eine Objektvariable ist

Wir müssen den Zellbereich mit dem Schlüsselwort „Set“ festlegen

Ich werde den Bereich als „Range(“A1:A6“) festlegen

Code:

Sub Selection_Example2() Dim Rng As Range Set Rng = Range(“A1:A6”) End Sub

Nun bezieht sich die Variable „Rng“ auf den Bereich der Zellen A1 bis A6

Jetzt schreibe ich den Code, um den Wert von „Hallo.“ einzufügen

Code:

Sub Selection_Example2() Dim Rng As Range Set Rng = Range(“A1:A6”) Rng.Value = “Hallo” End Sub

Dadurch wird der Wert „Hallo“ in die Zellen A1 bis A6 eingefügt

Es spielt keine Rolle, von wo aus Sie den Code ausführen, im aktiven Arbeitsblatt wird der Wert „Hallo“ in die Zellen A1 bis A6 eingefügt

.Aber stellen Sie sich die Situation vor, in der Sie das Wort “Hallo” überall dort einfügen müssen, wo Sie die Zellen mit nur einem Klick auf die Schaltfläche auswählen

Dafür können wir keinen bestimmten Zellbereich festlegen

Stattdessen müssen wir den Bereich als „Auswahl“ festlegen

Code:

Sub Selection_Example2() Dim Rng As Range Set Rng = Selection End Sub

Jetzt bezieht sich die Variable „Rng“ auf die aktive Zelle oder wo immer wir die Zellen auswählen

Mit dieser Eigenschaft (Auswahl) in Excel VBA können wir nun den Wert „Hallo.“ einfügen

Code:

Sub Selection_Example2() Dim Rng As Range Set Rng = Selection Selection.Value = “Hallo” End Sub

Dadurch wird das Wort „Hallo“ in die Zellen unserer Auswahl eingefügt

Jetzt wähle ich die Zellen von B2 bis C6 aus und führe den Code aus; Es wird der Wert „Hallo“ eingefügt

Beispiel #3

Jetzt werden wir sehen, wie wir die Innenfarbe der ausgewählten Zellen ändern können

Jetzt möchte ich die Innenfarbe der Zellen ändern, die ich auswählen werde

Dazu habe ich die Variable zunächst als Range deklariert und die Range-Referenz auf „Selection“ gesetzt

Code:

Sub Selection_Example3() Dim Rng As Range Set Rng = Selection End Sub

Jetzt mit der VBA-Auswahl auf die Eigenschaft „Interior“ zugreifen

Code:

Sub Selection_Example3() Dim Rng As Range Set Rng = Selection Selection.Interior End Sub

Sobald die Eigenschaft „Interior“ ausgewählt ist, müssen wir entscheiden, was wir mit dieser Eigenschaft tun müssen

Da wir die Farbe des Inneren der ausgewählten Zelle ändern müssen, wählen Sie die Eigenschaft “Farbe.”

Code:

Sub Selection_Example3() Dim Rng As Range Set Rng = Selection Selection.Interior.Color End Sub

Legen Sie die Farbeigenschaft als „vbGreen.“ fest

Code:

Sub Selection_Example3() Dim Rng As Range Set Rng = Selection Selection.Interior.Color = vbGreen End Sub

Dadurch wird die Innenfarbe der ausgewählten Zellen in „vbGreen.“ geändert

Auf diese Weise können wir die Excel-VBA-Eigenschaft „Selection“ beim Codieren verwenden und viel mehr Dinge einfacher erledigen

Hinweis: Eine der größten Bedrohungen bei der Eigenschaft „Selection“ besteht darin, dass wir beim Codieren keinen Zugriff auf die IntelliSense-Liste erhalten

Als neuer Lerner ist es fast unmöglich, sich an alle Eigenschaften und Methoden der Selection-Eigenschaft zu erinnern, daher müssen Sie in VBA absolut professionell sein, um mit der Verwendung der „Selection“-Eigenschaft zu beginnen

Empfohlene Artikel

Dies war ein Leitfaden zur VBA-Auswahl

Hier haben wir besprochen, was Selection Property in Excel VBA ist, zusammen mit einigen praktischen Beispielen und einer Download-Vorlage

Nachfolgend finden Sie einige nützliche Excel-Artikel zu VBA –

【VBA】「Select」と「Activate」の違い分かりますか?ほとんど同じですけど、エラーになる注意がひとつあります New

Video ansehen

Neue Informationen zum Thema excel vba selection

excel vba selection Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 New 【VBA】「Select」と「Activate」の違い分かりますか?ほとんど同じですけど、エラーになる注意がひとつあります
【VBA】「Select」と「Activate」の違い分かりますか?ほとんど同じですけど、エラーになる注意がひとつあります Update

VBA Selection | How to Use VBA to Select an Excel Range … New Update

Excel VBA Selection – Example #3. In this example, we will see how could we use and change the cell’s interior color with the help of VBA Selection. For this, follow the below steps: Step 1: Write the subcategory of VBA Selection or in any name as per your choice as shown below. Code: Sub VBASelection3() End Sub. Again, we will keep on using the same range of cells as we have …

+ ausführliche Artikel hier sehen

Read more

Excel-VBA-Auswahleigenschaft

Die VBA-Auswahl wird zum Auswählen des Bereichs aus dem Excel-Arbeitsblatt verwendet

Mit dem ausgewählten Sortiment können wir alles machen

Aber während wir die VBA-Auswahl verwenden, sehen wir nicht die Liste der Funktionen, die wir ausführen möchten, aus der wir je nach Bedarf auswählen können

Dazu müssen wir das Ding manuell eingeben und es sollte korrekt sein

Bei der Verwendung der VBA-Auswahl müssen wir also sicherstellen, dass wir die richtige Funktion verwenden, um jegliche Art von Fehlern zu vermeiden

Wie verwendet man die Auswahleigenschaft in Excel VBA?

Nachfolgend finden Sie verschiedene Beispiele für die Verwendung der Auswahleigenschaft in Excel mithilfe von VBA-Code

Sehen Sie sich unsere Demokurse und Videos zu Bewertung, Hadoop, Excel, mobilen Apps, Webentwicklung und vielem mehr an Auswahl Excel-Vorlage

Excel VBA-Auswahl – Beispiel Nr

1

In diesem Beispiel sehen wir eine sehr einfache Methode zur Anwendung der VBA-Auswahl

Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

Schritt 1: Gehen Sie zum VBA-Fenster und öffnen Sie ein neues Modul aus der Liste des Menüs Einfügen, wie unten gezeigt

Schritt 2: Schreiben Sie nun in das neu geöffnete Modul die Unterkategorie für die VBA-Auswahl, wie unten gezeigt

Code:

Sub VBASelection() Ende Sub

Schritt 3: Wählen Sie einen beliebigen Zellbereich aus

Mit Hilfe des Befehls Auswählen kann es sich um einen beliebigen oder bestimmten Zellbereich handeln

Code:

Sub VBASelection() Range(“A1:C3”).Select End Sub

Schritt 4: Jetzt würden wir versuchen, Text in den ausgewählten Zellbereich einzufügen

Schreiben Sie dazu in der nächsten Codezeile Selection.Value

Dies wird verwendet, um die Zellen auszuwählen, in die der Wert eingegeben werden soll

Code:

Sub VBASelection() Range(“A1:C3”).Select Selection.Value End Sub

Schritt 5: Zuletzt schreiben wir einen beliebigen Text, den wir im ausgewählten Zellenbereich sehen möchten

Lassen Sie diesen Text „Excel VBA-Auswahl“ sein

Code:

Sub VBASelection() Range(“A1:C3”).Select Selection.Value = “Excel VBA Selection” End Sub

Schritt 6: Führen Sie nun den Code aus, indem Sie auf die Schaltfläche Play klicken, die sich wie unten gezeigt unter der Menüleiste befindet

Wir sehen, dass von Zelle A1 bis C3 unser ausgewählter Textwert eingefügt wurde und das Ganze ebenfalls ausgewählt ist

.Excel VBA-Auswahl – Beispiel Nr

2

In diesem Beispiel sehen wir, wie die Offset-Funktion zusammen mit der VBA-Auswahl funktioniert

Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

Schritt 1: Schreiben Sie die Unterkategorie der VBA-Auswahl wie unten gezeigt

Code:

Sub VBASelection2() Ende Sub

Schritt 2: Wählen Sie den Zellbereich nach Ihren Bedürfnissen aus, oder wir können den gleichen Zellbereich verwenden, den wir im obigen Beispiel gesehen haben

Code:

Sub VBASelection2() Range(“A1:C3”).Select End Sub

Schritt 3: Wählen Sie nun die Offset-Funktion zusammen mit der Auswahl, wie unten gezeigt

Durch diese Versatzfunktion würden wir versuchen, die Auswahl von der nächsten Matrix zu versetzen oder zu verschieben

Code:

Sub VBASelection2() Range(“A1:C3”).Select Selection.Offset End Sub

Schritt 4: Wählen Sie danach die Versatzposition aus, an der wir das Auswahlfeld von den Bereichszellen A1 bis C3 verschieben möchten

Lassen Sie uns versuchen, es um 1 Zeile und 1 Spalte von der aktuellen Position weg zu verschieben.

Code:

Sub VBASelection2() Range(“A1:C3”).Select Selection.Offset(1, 1).Select End Sub

Schritt 5: Führen Sie nun den Code erneut aus, indem Sie die Taste F5 drücken oder auf die Schaltfläche Play klicken

Wir werden sehen, jetzt wird unsere neue Auswahl von Zelle B2 bis D4 reichen, wie unten gezeigt

Und wir hatten den Select-Befehl verwendet, damit sich der Bereich in einem aktuell ausgewählten Modus befindet

Excel-VBA-Auswahl – Beispiel Nr

3

In diesem Beispiel werden wir sehen, wie wir die Innenfarbe der Zelle mit Hilfe der VBA-Auswahl verwenden und ändern können

Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

Schritt 1: Schreiben Sie die Unterkategorie der VBA-Auswahl oder einen beliebigen Namen nach Ihrer Wahl, wie unten gezeigt

Code:

Sub VBASelection3() Ende Sub

Auch hier werden wir wieder denselben Zellbereich verwenden, den wir zuvor mit demselben eingefügten Text gesehen haben

Schritt 2: Wählen Sie den Bereich der erforderlichen Zelle aus, der hier von Zelle A1 bis C3 reicht

Code:

Sub VBASelection3() Range(“A1:C3”).Select End Sub

Schritt 3: Um nun die Innenfarbe einer beliebigen Zelle zu ändern, müssen wir die Interior.Color-Funktion zusammen mit Selection verwenden

Dadurch können wir alle verfügbaren vb-Farben verwenden, die wir in VBA haben

Code:

Sub VBASelection3() Range(“A1:C3”).Select Selection.Interior.Color End Sub

Schritt 4: Hier haben wir eine Vielzahl von Farben, aber alle sind GRUNDFARBEN

Um eine Grundfarbe auszuwählen, verwenden wir vb gefolgt vom Namen der Farbe

Betrachten wir die Innenfarbe als Grün, wie unten gezeigt

Code:

Sub VBASelection3() Range(“A1:C3”).Select Selection.Interior.Color = vbGreen End Sub

Schritt 5: Führen Sie nun den Code erneut aus, indem Sie die Taste F5 drücken oder auf die Schaltfläche „Play“ klicken

Wir werden sehen, dass unser ausgewählter Zellbereich grün gefärbt ist

Excel VBA-Auswahl – Beispiel #4

In diesem Beispiel fügen wir einen Text in einen beliebigen Zellbereich ein und ändern gleichzeitig auch die Schriftfarbe für diesen Zelltext

Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

Schritt 1: Schreiben Sie die Unterkategorie der VBA-Auswahl wie unten gezeigt

Code:

Sub VBASelection4() Ende Sub

Schritt 2: Wählen Sie erneut den Zellbereich aus, in dem dies alles geschehen soll

Hier betrachten wir wieder den gleichen Bereich.

Code:

Sub VBASelection4() Range(“A1:C3”).Select End Sub

Schritt 3: Fügen Sie erneut einen beliebigen Text ein, wie wir es in Beispiel-1 gesehen haben

Wir werden hier wieder dieselbe Codezeile verwenden

Code:

Sub VBASelection4() Range(“A1:C3”).Select Selection.Value = “Excel VBA Selection” End Sub

Schritt 4: Verwenden Sie nun mit Hilfe der Auswahl die Funktion Font.Color zusammen, wie unten gezeigt

Dadurch könnten wir die Farbe auswählen, die wir ausgewählten Zellenschriftarten geben möchten

Code:

Sub VBASelection4() Range(“A1:C3”).Select Selection.Value = “Excel VBA Selection” Selection.Font.Color End Sub

Schritt 5: Auch hier verwenden wir VBA-Basisfarben für Zellenschriftfarben

Lassen Sie uns diesmal die rote Farbe verwenden, beginnend mit vb, wie unten gezeigt

Code:

Sub VBASelection4() Range(“A1:C3”).Select Selection.Value = “Excel VBA Selection” Selection.Font.Color = vbRed End Sub

See also  Best s7 zeigt keine benachrichtigung New

Schritt 6: Führen Sie nun den Code erneut aus, indem Sie die Taste F5 drücken oder auf die Schaltfläche „Play“ klicken

Wir werden sehen, dass in den ausgewählten Zellenbereich unser Text eingefügt wird und die Farbe dieser Zellen jetzt Rot ist und nicht standardmäßig Schwarz ist

Vor- und Nachteile der Excel-VBA-Auswahl

Dies ist der direkte Weg zur Auswahl einer beliebigen Funktion

Dies gilt für alle Arten von Funktionen

Die VBA-Auswahl ist im Vergleich zu anderen Formularen eine viel einfachere Art der Codierung Es wird wenig kompliziert, die VBA-Auswahl zu verwenden

Dinge, an die Sie sich erinnern sollten

Stellen Sie sicher, dass Sie nach der VBA-Auswahl die exakte Funktion verwenden, um Fehler zu vermeiden

Es ist einfach und möglich, eine komplexe Codestruktur der VBA-Auswahl zu verwenden

Speichern Sie die Datei nach Abschluss der Implementierung in Makro-fähigem Excel, damit Sie den geschriebenen Code nicht verlieren überhaupt.

Empfohlene Artikel

Dies ist eine Anleitung zur VBA-Auswahl

Hier besprechen wir die Verwendung von Auswahleigenschaften in Excel mithilfe von VBA-Code zusammen mit praktischen Beispielen und einer herunterladbaren Excel-Vorlage

Sie können auch unsere anderen vorgeschlagenen Artikel durchgehen –

ExcelVBAの選択と選択 Update

Video unten ansehen

Neue Informationen zum Thema excel vba selection

excel vba selection Einige Bilder im Thema

 Update ExcelVBAの選択と選択
ExcelVBAの選択と選択 New

VBA Selection Range | How to Select a Range in Excel Using … Update New

Excel VBA Selection Range – Example #3. In this example, we will see how to move the cursor from a current cell to the far most end cell. This process of selecting the end cell of the table or blank worksheet is quite useful in changing the location from where we can select the range. In Excel, this process is done manually by Ctrl + any Arrow key. Follow the below steps to use …

+ mehr hier sehen

Read more

Excel-VBA-Auswahlbereich

Wir alle haben vielleicht den Prozess gesehen, bei dem wir den Bereich auswählen müssen, damit wir etwas daran arbeiten können

Dies ist der grundlegende Schritt zu jeder Aufgabe, die wir in Excel erledigen

Wenn wir manuelle Arbeit leisten, können wir den Zellbereich manuell auswählen

Aber bei der Automatisierung eines Prozesses oder einer Arbeit ist es notwendig, auch den Prozess der Auswahl des Bereichs zu automatisieren

Und der VBA-Auswahlbereich ist der grundlegende Schritt zu jedem VBA-Code

Wenn wir die Schritte für die Auswahl des Bereichs schreiben, wird ihr Bereich zum Objekt und die Auswahl zur Eigenschaft

Das bedeutet, dass die Zellen, die wir auswählen möchten, Objekte und Auswahlprozesse der Eigenschaft im VBA-Auswahlbereich sind

Wie wähle ich einen Bereich in Excel VBA aus?

Wir werden lernen, wie man einen Bereich in Excel mithilfe des VBA-Codes auswählt

Sehen Sie sich unsere Demo-Kurse und Videos zu Bewertung, Hadoop, Excel, mobilen Apps, Webentwicklung und vielem mehr an

Sie können diese Excel-Vorlage für den VBA-Auswahlbereich hier herunterladen – VBA-Auswahlbereich Excel-Vorlage

Excel VBA-Auswahlbereich – Beispiel Nr

1

Im ersten Beispiel sehen wir einen sehr einfachen Prozess, bei dem wir einen beliebigen Zellbereich mit VBA-Code auswählen

Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

Schritt 1: Öffnen Sie ein Modul auf der Registerkarte Einfügen, wo wir den Code dafür schreiben werden

Schritt 2: Schreiben Sie die Unterkategorie des VBA-Auswahlbereichs oder wir können einen anderen Namen nach unserer Wahl wählen, um ihn zu definieren

Code:

Sub Selection_Range1() Ende Sub

Schritt 3: Nehmen wir nun an, wir möchten die Zellen von A1 bis C3 auswählen, die eine Matrixbox bilden

Dann schreiben wir Range und in die Klammern setzen wir die Zellen, die wir auswählen möchten

Code:

Sub Selection_Range1() Range(“A1:C3”) End Sub

Schritt 4: Jetzt haben wir die Zellen abgedeckt

Außerdem können wir jede Funktion darauf anwenden

Wir können die Zellen auswählen, die Werte auswählen oder den ausgewählten Bereich kopieren

Hier wählen wir einfach den Bereich aus.

Code:

Sub Selection_Range1() Range(“A1:C3”).Select End Sub

Schritt 5: Kompilieren Sie nun den Code und führen Sie ihn aus, indem Sie auf die Play-Schaltfläche unterhalb der Menüleiste klicken

Wir werden die Änderungen im aktuellen Blatt sehen, wenn Zellen von A1 bis C3 wie unten gezeigt ausgewählt werden

Auf ähnliche Weise können wir ausgewählten Bereichszellen einen beliebigen Wert zuweisen

Dafür verwenden wir die Value-Funktion anstelle von Select.

Code:

Sub Selection_Range2() Range(“A1:C3”).Value End Sub

Weisen Sie nun einen beliebigen Wert oder Text zu, den wir in den ausgewählten Bereichszellen sehen möchten

Hier ist dieser Wert My Range.

Code:

Sub Selection_Range2() Range(“A1:C3”).Value = “My Range” End Sub

Führen Sie nun den Code erneut aus, indem Sie auf die Schaltfläche „Play“ klicken

Wir sehen, dass der erforderliche Text, den wir im Codewert hatten, in den ausgewählten Bereich gedruckt wird

Excel VBA-Auswahlbereich – Beispiel Nr

2

Es gibt eine andere Möglichkeit, den VBA-Auswahlbereich zu implementieren

Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

Schritt 1: Schreiben Sie die Unterkategorie des VBA-Auswahlbereichs wie unten gezeigt

Code:

Sub Selection_Range3() Ende Sub

Schritt 2: Durch diesen Vorgang können wir den Bereich jedes gewünschten Blattes auswählen

Wir müssen dieses Blatt nicht aktuell machen

Verwenden Sie die Arbeitsblattfunktion, um das gewünschte Blatt zu aktivieren, indem Sie den Namen oder die Reihenfolge des Arbeitsblatts eingeben

Code:

Sub Selection_Range3() Worksheets (“Sheet2”).Activate End Sub

Schritt 3: Nun, wieder wie in Beispiel 1, werden wir den Bereich der Zellen auswählen, die ausgewählt werden sollen

Hier betrachten wir denselben Bereich von Zelle A1 bis C3.

Code:

Sub Selection_Range3() Worksheets(“Sheet2”).Activate Range(“A1:C3”).Select End Sub

Führen Sie nun den Code aus, indem Sie auf die Play-Schaltfläche klicken

Wir werden sehen, dass die Zellen von A1 bis C3 des Arbeitsblatts, das Name als Sheet2 ist, jetzt ausgewählt sind

Da wir die gewünschten Zellen bereits ausgewählt haben, können wir jetzt wieder den einzeiligen Code schreiben, mit dem wir alle einfügen werden Text in ausgewählte Zellen

Oder wir können den neuen Zellbereich auch manuell auswählen, um die Änderungen durch diesen Code zu sehen

Schritt 5: Verwenden Sie dazu die Auswahlfunktion zusammen mit Wert und wählen Sie den Wert aus, den wir sehen möchten

Hier ist unser Wert derselbe, den wir zuvor als My Range verwendet haben

Code:

Sub Selection_Range3() Worksheets(“Sheet2”).Activate Range(“A1:C3”).Select Selection.Value = “My Range” End Sub

Schritt 6: Führen Sie nun den Code erneut aus, indem Sie auf die Schaltfläche Play klicken

Wir werden sehen, dass die ausgewählten Zellen von A1 bis C3 den Wert My Range erhalten haben und diese Zellen immer noch ausgewählt sind

Excel VBA Selection Range – Beispiel #3

In diesem Beispiel sehen wir, wie der Cursor von einer aktuellen Zelle zur am weitesten entfernten Zelle bewegt wird

Dieser Prozess der Auswahl der Endzelle der Tabelle oder des leeren Arbeitsblatts ist sehr nützlich, um die Position zu ändern, von der aus wir den Bereich auswählen können

In Excel wird dieser Vorgang manuell durch Strg + eine beliebige Pfeiltaste durchgeführt

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den VBA-Auswahlbereich zu verwenden

Schritt 1: Schreiben Sie die Unterkategorie des VBA-Auswahlbereichs erneut

Code:

Sub Selection_Range4() Ende Sub

Schritt 2: Wählen Sie die Referenzbereichszelle aus, von der aus wir den Cursor bewegen möchten

Nehmen wir an, die Zelle ist B1.

Code:

Sub Selection_Range4() Range(“B1”) Ende Sub

Schritt 3: Um nun zur Endtabelle oder zum Endblatt nach rechts zu gehen, verwenden wir xlToRight und für links wird es wie unten gezeigt in xlToLeft geändert

Code:

Sub Selection_Range4() Range(“B1”).End(xlToRight).Select End Sub

Schritt 4: Führen Sie nun den Code aus, indem Sie die Taste F5 drücken

Wir werden sehen, dass sich unser Cursor von einer beliebigen Stelle aus der ersten Zeile oder Zelle B1 zum anderen Ende des Blatts bewegt

Auf ähnliche Weise können wir den Cursor bewegen und Wählen Sie die Zelle mit der äußersten unteren oder oberen Position eines beliebigen Blatts mit xlDown oder xlUP aus

Unten ist der Code für die Auswahl der Zelle ganz unten in einem Blatt aus der Referenzzelle B1.

Code:

Sub Selection_Range4() Range(“B1”).End(xlDown).Select End Sub

Vorteile des Excel VBA-Auswahlbereichs

Dies ist so einfach wie das manuelle Auswählen des Zellbereichs in Excel

Wir können jede Art von Bereich auswählen, die wir nicht manuell tun können

Wir können die Zellen auswählen und füllen, die nur in Excel mit der Option Suchen und Ersetzen möglich sind

Auswählen Die Bereichszellen und das Einfügen der Daten können gleichzeitig mit einer Codezeile erfolgen

Dinge, die Sie sich merken sollten

Die Verwendung des xlDown/Up- und xlToLeft/Right-Befehls im Code führt uns zu Zellen, die ein fernes Ende sind, oder zu der Zelle, die Daten enthält

Das bedeutet, dass die Zelle mit den Daten anhält und uns daran hindert, zum anderen Ende des Blatts zu gelangen

Wir können jede Art von Bereich auswählen, aber stellen Sie sicher, dass der Bereich der Zellen der Reihe nach ist

Eine zufällige Auswahl der Zelle ist nicht zulässig mit diesen gezeigten Beispielen.

Speichern Sie die Excel-Datei immer als Makro Aktivieren Sie Excel, um zu verhindern, dass der Code verloren geht.

Empfohlene Artikel

Dies ist eine Anleitung zum VBA-Auswahlbereich

Hier besprechen wir, wie Sie einen Bereich in Excel mithilfe von VBA-Code zusammen mit praktischen Beispielen und einer herunterladbaren Excel-Vorlage auswählen

Sie können auch unsere anderen vorgeschlagenen Artikel durchgehen –

Selecting Cells in VBA – Sheets, Ranges, ActiveCell, SpecialCells, End, and Offset – Code Included Update

Video unten ansehen

Neue Informationen zum Thema excel vba selection

excel vba selection Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 Update New Selecting Cells in VBA - Sheets, Ranges, ActiveCell, SpecialCells, End, and Offset - Code Included
Selecting Cells in VBA – Sheets, Ranges, ActiveCell, SpecialCells, End, and Offset – Code Included Update New

Worksheet Selection Change Event, Excel VBA Update New

You can auto run a VBA code, each time that you make a new selection on the worksheet, with the Worksheet_SelectionChange event. The selection change event occurs when the selection changes on a worksheet, either by the user or by any VBA application. The Worksheet_Change event fires when content in a cell changes, while the Worksheet_SelectionChange event fires …

+ ausführliche Artikel hier sehen

Read more

Artikel

Arbeitsblattauswahl-Änderungsereignis, Excel VBA

Arbeitsblattauswahl-Änderungsereignis in Excel VBA und Verhinderung von Ereignisschleifen

Verwandte Links:

Excel VBA-Ereignisse, Ereignishandler, Auslösen eines VBA-Makros.

Arbeitsblattänderungsereignis in VBA und Verhindern von Ereignisschleifen.

——————— ————– ———————————

Inhalt:

Worksheet_SelectionChange-Ereignis

Ereignisschleifen mit Application.EnableEvents = False verhindern

————————————————– ———————–

Worksheet_SelectionChange-Ereignis:

Mit dem Worksheet_SelectionChange-Ereignis können Sie jedes Mal, wenn Sie eine neue Auswahl auf dem Arbeitsblatt vornehmen, automatisch einen VBA-Code ausführen

Das Auswahländerungsereignis tritt auf, wenn die Auswahl auf einem Arbeitsblatt entweder vom Benutzer oder von einer VBA-Anwendung geändert wird

Das Worksheet_Change-Ereignis wird ausgelöst, wenn sich der Inhalt einer Zelle ändert, während das Worksheet_SelectionChange-Ereignis ausgelöst wird, wenn eine neue Zelle ausgewählt wird

Die Worksheet SelectionChange-Prozedur wird mit dem Arbeitsblatt installiert, dh

es muss im Codemodul des entsprechenden Blattobjekts platziert werden

So erstellen Sie ein SelectionChange-Ereignis für ein Arbeitsblatt: Verwenden Sie den Visual Basic-Editor -> doppelklicken Sie im Projekt-Explorer auf das entsprechende Blatt (unter ‘Microsoft Excel-Objekte’, das sich unter dem VBA-Projekt/Name Ihrer Arbeitsmappe befindet) -> im Code-Fenster, Wählen Sie „Arbeitsblatt“ aus dem Dropdown-Menü „Allgemein“ auf der linken Seite und dann „Auswahländerung“ aus dem Dropdown-Menü „Erklärungen“ auf der rechten Seite

Sie erhalten eine Prozedur “Shell” im Codefenster wie folgt:

Private Sub Worksheet_SelectionChange(ByVal Target As Range)

end sub Target ist ein Parameter vom Datentyp Range (d

h

Target ist ein Range-Objekt)

Er bezieht sich auf den SelectionChange-Bereich und kann aus einer oder mehreren Zellen bestehen

Wenn sich das Ziel im definierten Bereich befindet und sich die Auswahl innerhalb dieses Bereichs ändert, wird die vba-Prozedur ausgelöst

Wenn das Ziel nicht im definierten Bereich liegt, passiert nichts im Arbeitsblatt

Auf diese Weise können Sie die Ereignisse sowohl für die Ereignisse Change als auch SelectionChange auf einen bestimmten Bereich beschränken

Auf der Seite Worksheet Change Event in VBA und Preventing Event Loops finden Sie Einzelheiten zur Verwendung des Target-Parameters, von Fehlerhandlern und zum Aktivieren oder Deaktivieren von Ereignissen in einem Code

Beispielcodes für das Worksheet_SelectionChange-Ereignis:

Die Hintergrundfarbe einer Zelle(n) ändert sich bei jeder neuen Auswahl zu Blau, nur wenn eine einzelne und leere neue Zelle ausgewählt wird:

Private Sub Worksheet_SelectionChange(ByVal Target As Range)

Wenn Target.Cells.Count = 1 und IsEmpty (Target) ist, dann Target.Interior.Color = vbBlue

end sub Erhöht Zelle B2, wenn eine neue Zelle in Spalte 1 oder Spalte 2 ausgewählt wird (außer Auswahl der Zellen A1 und B1), und wenn die ausgewählte Zelle numerisch ist:

Private Sub Worksheet_SelectionChange(ByVal Target As Range)

‘beim Auswählen von Zelle A1 oder B1 Sub verlassen

Wenn Target.Address = „$A$1“ oder Target.Address = „$B$1“ dann Sub beenden

‘wenn irgendeine Zelle in Spalte 1 oder 2 ausgewählt ist

Wenn Target.Column = 1 oder Target.Column = 2 Then

‘wenn der Zellenwert numerisch ist

If IsNumeric(Target) Then

‘Wert von Zelle B2 um 1 erhöhen

Range(“B2”).Value = Range(“B2”).Value + 1

End If

Ende Wenn

end sub Verhindern von Ereignisschleifen mit Application.EnableEvents = False

Rekursive Ereignisschleifen (obwohl am häufigsten in Worksheet_Change-Ereignissen) können in Worksheet_SelectionChange-Ereignissen auftreten, wie im folgenden Beispiel eines rekursiven Schleifencodes:

Private Sub Worksheet_SelectionChange(ByVal Target As Range)

Ziel.Offset(1, 1).Auswählen

end sub Rekursive Ereignisschleife:

Wenn bei jeder Laufzeit das Worksheet_SelectionChange-Ereignis die Auswahl einer Zelle ändert, die selbst Teil des Zielbereichs ist (dh das SelectionChange-Ereignis auslöst), führt dies zu einer wiederholten Neuverarbeitung des SelectionChange-Ereignisses

Rekursion ist der Prozess der Wiederholung auf ähnliche Weise, nämlich

wenn sich die Prozedur selbst aufruft

Siehe obiges Beispiel eines rekursiven Schleifencodes, wenn eine Zellenauswahl im Arbeitsblatt vom Benutzer geändert wird, wird eine andere Zelle [Offset(1,1)] ausgewählt, die wiederum das SelectionChange-Ereignis auslöst und wiederum eine andere Zelle auswählt , und so weiter

Dies führt zu einer rekursiven Schleife, die zu einem nicht abfangbaren Fehler „Out of Stack Space“ führen kann, oder je nach Excel-Einstellung kann die Schleife bei einem Schwellenwert von beispielsweise 100 enden

Um dies zu verhindern, geben Sie Folgendes am Anfang ein des Codes: Application.EnableEvents = False

Das bedeutet, dass jede durch den VBA-Code vorgenommene Änderung kein Ereignis auslöst und keinen Neustart des Worksheet_SelectionChange-Ereignisses ermöglicht

EnableEvents wird nicht automatisch wieder auf True geändert, dies sollte speziell in Ihrem Code erfolgen, indem Sie die folgende Zeile am Ende des Codes hinzufügen: Application.EnableEvents = True

Wenn Ihr Code während der Laufzeit auf einen Fehler stößt, benötigen Sie einen ErrorHandler (um EnableEvents wieder auf True zu ändern), da Ereignisse am Anfang des Codes deaktiviert wurden

Dies kann wie folgt erfolgen.

Private Sub Worksheet_SelectionChange(ByVal Target As Range)

‘beim Auftreten eines Fehlers, sagen wir, das Auswählen von Zelle A1 wird einen Fehler verursachen, wird der Verfahrensablauf zu der Fehlerbehandlungsroutine (dh ErrHandler) geleitet, die den Fehler behandelt

OnError Gehe zu ErrHandler

‘, um eine Rekursion zu verhindern, sodass keine durch Code vorgenommenen Änderungen ein Ereignis zum Neustarten des Worksheet_SelectionChange-Ereignisses auslösen

Application.EnableEvents = False

‘Bei Auswahl einer Zelle (Ziel) wählt diese Prozedur eine Zelle über der linken Seite der Zielzelle aus – versetzt um 1 Zeile (oben) und 1 Spalte (links)

Ziel.Offset(-1, -1).Auswählen

‘EnableEvents wird nicht automatisch wieder auf True geändert und daher muss dies speziell am Ende des Codes vor dem Beenden erfolgen ausführen, wenn kein Fehler vorliegt.

ErrHandler:

Application.EnableEvents = True

End Sub

Excel VBA-選択、アクティブセル、範囲-パート7 Update

Video ansehen

Neue Informationen zum Thema excel vba selection

excel vba selection Einige Bilder im Thema

 New Excel VBA-選択、アクティブセル、範囲-パート7
Excel VBA-選択、アクティブセル、範囲-パート7 New Update

VBA Selection Range | How to Select a Range in Excel VBA? New

Excel VBA Selection Range. After the basis stuffs with VBA, it is important to understand how to work with a range of cells in the worksheet. Once you start executing the codes practically most of the time, you need to work with a range of cells, so it is important to understand how to work with a range of cells, and one such concept is VBASelection of Range.”

+ mehr hier sehen

Read more

Excel-VBA-Auswahlbereich

Nach den Grundlagen mit VBA ist es wichtig zu verstehen, wie man mit einer Reihe von Zellen im Arbeitsblatt arbeitet

See also  Best youtube video downloader free download online Update New

Sobald Sie anfangen, die Codes praktisch die meiste Zeit auszuführen, müssen Sie mit einer Reihe von Zellen arbeiten, daher ist es wichtig zu verstehen, wie man mit einer Reihe von Zellen arbeitet, und ein solches Konzept ist VBA „Selection of Range“

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie mit dem „Auswahlbereich“ in Excel VBA arbeiten

Auswahl und Sortiment sind zwei verschiedene Themen, aber wenn wir sagen, das Sortiment oder die Auswahl des Sortiments auszuwählen, handelt es sich um ein einziges Konzept

RANGE ist ein Objekt, „Selection“ ist eine Eigenschaft und „Select“ ist eine Methode

Die Leute neigen dazu, mit diesen Begriffen zu verwechseln

Es ist wichtig, die Unterschiede im Allgemeinen zu kennen

Es steht Ihnen frei, dieses Bild auf Ihrer Website, in Vorlagen usw

zu verwenden

Bitte stellen Sie uns einen Zuordnungslink zur Verfügung

Zum Beispiel:

Quelle: VBA-Auswahlbereich (wallstreetmojo.com)

Wie wähle ich einen Bereich in Excel VBA aus?

Sie können diese Excel-Vorlage für den VBA-Auswahlbereich hier herunterladen – Excel-Vorlage für den VBA-Auswahlbereich

Beispiel 1

Angenommen, Sie möchten dann die Zelle A1 im Arbeitsblatt auswählen

Zuerst müssen wir die Zelladresse angeben, indem wir ein RANGE-Objekt wie unten verwenden

Code:

Nachdem Sie die Zelle erwähnt haben, die wir auswählen müssen, setzen Sie einen Punkt, um die IntelliSense-Liste anzuzeigen, die dem RANGE-Objekt zugeordnet ist

Wählen Sie aus dieser Vielzahl von Listen die Methode „Select“ aus

Code:

Sub Range_Example1() Range(“A1”).Wählen Sie End Sub

Dieser Code wählt nun die Zelle A1 im aktiven Arbeitsblatt aus

Wenn Sie die Zelle in den verschiedenen Arbeitsblättern auswählen möchten, müssen wir zuerst das Arbeitsblatt mit seinem Namen angeben

Um das Arbeitsblatt anzugeben, müssen wir das Objekt „ARBEITSBLATT“ verwenden und den Arbeitsblattnamen in doppelten Anführungszeichen eingeben

Wenn Sie beispielsweise die Zelle A1 im Arbeitsblatt „Datenblatt“ auswählen möchten, geben Sie zunächst nur das Arbeitsblatt an wie unten

Code:

Sub Range_Example1() Arbeitsblätter (“Datenblatt”) End Sub

Fahren Sie dann mit dem Code fort, um anzugeben, was wir in diesem Blatt tun müssen

In „Datenblatt“ müssen wir die Zelle A1 auswählen, sodass der Code BEREICH („A1“) lautet

Wählen Sie.

Code:

Sub Range_Example1() Worksheets(“Datenblatt”).Range(“A1”).Select End Sub

Wenn Sie versuchen, diesen Code auszuführen, erhalten wir den folgenden Fehler

Der Grund dafür ist „Wir können das Bereichsobjekt und die Auswahlmethode nicht direkt an das Arbeitsblattobjekt liefern.“ Zuerst müssen wir das VBA-Arbeitsblatt auswählen oder aktivieren

Aktivieren des VBA-Arbeitsblatts Bei der Arbeit mit VBA beziehen oder verwenden wir häufig die Eigenschaften eines anderen Blatts

Wenn wir beispielsweise an Blatt 1 arbeiten und einen Wert aus Zelle A2 auf Blatt 2 benötigen, können wir nicht darauf zugreifen, es sei denn, wir aktivieren zuerst das Blatt

Um also ein Blatt in VBA zu aktivieren, verwenden wir die Arbeitsblatteigenschaft als Worksheets (“Sheet2”)

Activate.read more, und dann können wir tun, was wir tun wollten

Code:

Sub Range_Example1() Arbeitsblätter (“Datenblatt”)

Bereich aktivieren (“A1”)

End Sub auswählen

Jetzt wird die Zelle A1 im Arbeitsblatt „Datenblatt“ ausgewählt

Beispiel #2 – Arbeiten mit aktuell ausgewähltem Bereich

Auswählen ist eine andere Sache, und das Arbeiten mit einem bereits ausgewählten Zellbereich ist anders

Angenommen, Sie möchten einen Wert „Hallo VBA“ in die Zelle A1 einfügen, dann können wir dies auf zwei Arten tun

Erstens können wir den VBA-CodePass direkt übergeben

Der VBA-CodeVBA-Code bezieht sich auf eine Reihe von Anweisungen, die vom Benutzer im Visual geschrieben wurden Programmiersprache Basic Applications auf einem Visual Basic Editor (VBE), um eine bestimmte Aufgabe auszuführen

Lesen Sie mehr als RANGE(“A1”).Value = “Hallo, VBA.”

Code:

Sub Range_Example1() Range(“A1”).Value = “Hallo VBA” End Sub

Dieser Code fügt einfach den Wert „Hallo VBA“ in die Zelle A1 ein, unabhängig davon, welche Zelle gerade ausgewählt ist

Sehen Sie sich das obige Ergebnis des Codes an

Wenn wir diesen Code ausführen, hat er den Wert „Hallo VBA“ eingefügt, obwohl die aktuell ausgewählte Zelle B2 ist.

Zweitens können wir den Wert in die Zelle einfügen, indem wir die Eigenschaft „Auswahl“ verwenden

Dazu müssen wir zuerst die Zelle manuell auswählen und den Code ausführen.

Code:

Sub Range_Example1() Selection.Value = “Hallo VBA” End Sub

Dieser Code fügt den Wert „Hallo VBA“ in die aktuell ausgewählte Zelle ein

Sehen Sie sich zum Beispiel das folgende Ausführungsbeispiel an

Als ich den Code ausführte, war meine aktuell ausgewählte Zelle B2, und unser Code fügte denselben Wert in die aktuell ausgewählte Zelle ein

Jetzt wähle ich die Zelle B3 aus und führe sie dort aus Außerdem erhalten wir denselben Wert

Eine weitere Sache, die wir mit der Eigenschaft „Auswahl“ tun können, ist, dass wir auch Werte in mehr als eine Zelle einfügen können

Zum Beispiel wähle ich jetzt den Zellbereich von A1 bis B5 aus

Wenn ich jetzt den Code ausführe, erhalten wir für alle ausgewählten Zellen den Wert “Hallo VBA.”

Der einfache Unterschied zwischen der Angabe der Zellenadresse durch das RANGE-Objekt und die Selection-Eigenschaft besteht also darin, dass im Range-Objektcode der Wert in die explizit angegebenen Zellen eingefügt wird

Im Selection-Objekt spielt es jedoch keine Rolle, in welcher Zelle Sie sich befinden

Der erwähnte Wert wird in alle ausgewählten Zellen eingefügt

Dinge, an die Sie sich hier erinnern sollten

Wir können die select-Methode nicht direkt unter Selection-Eigenschaft angeben

RANGE ist ein Objekt und selection ist eine Eigenschaft

Anstelle von range können wir die CELLS-Eigenschaft verwenden

Empfohlene Artikel

Dies war ein Leitfaden für den VBA-Auswahlbereich

Hier erfahren Sie, wie Sie einen Bereich in Excel VBA zusammen mit Beispielen auswählen und eine Excel-Vorlage herunterladen

Nachfolgend finden Sie einige nützliche Excel-Artikel zu VBA –

ExcelVBAアクティブ化vs選択vs選択vsActiveCell New

Video ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen excel vba selection

excel vba selection Einige Bilder im Thema

 Update ExcelVBAアクティブ化vs選択vs選択vsActiveCell
ExcelVBAアクティブ化vs選択vs選択vsActiveCell New

excel vba getting the row,cell value from selection … Aktualisiert

2013-10-01 · I’d like to get the address of the cell using Selection.Address which, in this case, returns something along the lines of R[100]C. Is there a way I can split that result in to row and column values so I can manipulate them in code? I’d like, for example to add 14 rows to the selected cells row value. I believe CellAddr will be a Range object so it may work I’m just fuzzy …

+ ausführliche Artikel hier sehen

Read more

Suchst du danach?

Sub getRowCol() Range(“A1”).Select ‘ Beispiel Dim col, row col = Split(Selection.Address, “$”)(1) row = Split(Selection.Address, “$”)(2) MsgBox ” Spalte ist: ” & col MsgBox “Zeile ist: ” & Zeile End Sub

ExcelVBAで範囲の代わりに配列を使用する方法 New Update

Video unten ansehen

Neue Informationen zum Thema excel vba selection

excel vba selection Einige Bilder im Thema

 New Update ExcelVBAで範囲の代わりに配列を使用する方法
ExcelVBAで範囲の代わりに配列を使用する方法 Update

Word Macro Examples & VBA Tutorial – Automate Excel Update New

Range, Selection, Paragraphs. Range and Selection are probably the most important objects in Word VBA, certainly the most used.. Range refers to some portion of document, usually, but not necessarily, text.. Selection refers to selected text (or other object like pictures) or, if nothing is selected, an insertion point.. Paragraphs represent paragraphs in document.

+ Details hier sehen

Read more

Zurück zu den VBA-Codebeispielen

Willkommen zu unserem Word VBA / Makros Mega Guide!

Diese Seite enthält:

Word VBA-Tutorial PDF (kostenloser Download) Word VBA „Cheat Sheet“ mit einer Liste der am häufigsten verwendeten Word VBA-Codeschnipsel Vollständiges Word VBA / Makro-Tutorial

Durchsuchbare Liste aller unserer Word-VBA-Makro-Tutorials

Vielleicht interessiert Sie auch unser interaktives VBA-Tutorial für Excel

Während einige der Beispiele/Übungen spezifisch für Excel VBA sind, ist ein Großteil des Inhalts generisch für alle VBA und Sie finden es möglicherweise nützlich, Konzepte wie If-Anweisungen, Schleifen, MessageBoxes und mehr zu lernen.

VBA PDF (kostenlose Downloads)

Laden Sie unser kostenloses Microsoft Word VBA-Tutorial herunter! Oder VBA-Tutorials für andere Office-Programme!

Herunterladen

Word-VBA-Beispiel „CheatSheet“

Nachfolgend finden Sie einfache VBA-Codebeispiele für die Arbeit mit Microsoft Word

Wählen Sie / Gehe zu

Beschreibung VBA-Code Backspace Selection.TypeBackspace Gesamte Dokumentauswahl auswählen.HomeKey Unit:=wdStory

Selection.Extend Copy Selection.Copy Delete Selection.Delete Unit:=wdCharacter, Count:=1 Insert After Selection.InsertAfter „text“ Beginn der Zeile Selection.HomeKey Unit:=wdLine End of Line Selection.EndKey Unit:=wdLine Paste Selection. Einfügen Gesamte Auswahl auswählen.WholeStory Gesamte Zeile auswählen Selection.EndKey Unit:=wdLine, Extend:=wdExtend Absatzauswahl nach oben verschieben.MoveUp Unit:=wdParagraph, Count:=1 Ein Zeichen nach rechts verschieben Selection.MoveRight Unit:=wdCharacter, Count :=1 Eine Zelle nach rechts in der Tabellenauswahl verschieben.MoveRight Unit:=wdCell Gehe zum Anfang der Dokumentauswahl.HomeKey Unit:=wdStory Gehe zum Ende der Dokumentauswahl.EndKey Unit:=wdStory Gehe zu Seite 1 Selection.GoTo What:= wdGoToPage, which:=wdGoToNext, Name:=“1″ Go To Top of Page Selection.GoTo What:=wdGoToBookmark, Name:=“\Page“

Selection.MoveLeft Unit:=wdCharacter, Count:=1

zurück nach oben Lesezeichen

Beschreibung VBA-Code Mit ActiveDocument.Bookmarks hinzufügen

.Bereich hinzufügen:=Auswahl.Bereich, Name:=”Name”

.DefaultSorting = wdSortByName

.ShowHidden = Falsch

End With Count Dim n als ganze Zahl

n = ActiveDocument.Bookmarks.Count ActiveDocument.Bookmarks(“BookmarkName”) löschen

Existiert löschen? Wenn ActiveDocument.Bookmarks.Exists(“BookmarkName”) = True, dann

‘Etwas tun

End If Go To Selection.GoTo What:=wdGoToBookmark, Name:=”BookmarkName” Select ActiveDocument.Bookmarks(“BookmarkName”).Select Replace Text Selection.GoTo What:=wdGoToBookmark, Name:=”BookmarkName”

Auswahl

Einheit löschen:=wdCharacter, Count:=1

Selection.InsertAfter „Neuer Text“

ActiveDocument.Bookmarks.AddRange:=Auswahlbereich, _

Name:=”LesezeichenName”

zurück nach oben Dokumente

Beschreibung VBA-Code Dokumente aktivieren („Example.doc“).Aktivieren Zu Variablen hinzufügen Dim doc As Document

Set doc = Dokumente.Hinzufügen Dokumente hinzufügen.Hinzufügen (aus einem anderen Dokument) Dokumente hinzufügen.Vorlage hinzufügen:=”C:\Forms\FormDoc.doc”, _

NewTemplate :=False Dokumente schließen („Beispiel.doc“).Schließen Schließen – Änderungen speichern Dokumente („Beispiel.doc“).Schließen SaveChanges:=wdSaveChanges Schließen – Dokumente nicht speichern („Beispiel.doc“).SpeichernÄnderungen schließen: =wdDoNotSaveChanges Close – Aufforderung zum Speichern von Dokumenten („Example.doc“).Close SaveChanges:=wdPromptToSaveChanges

nach oben Spalten Beschreibung VBA-Code Als Dokumente speichern („Beispiel.doc“).Speichern unter („C:\Beispiel\Beispiel.doc“) Dokumente speichern („Beispiel.doc“).Dokumente schützen („Beispiel.doc“) speichern ).Protect Password :=“password“ Unprotect Documents(“Example.doc“).UnProtect Password:=“password“ Anzahl der Seiten Dim varNumberPages as Variant

varNumberPages = _

ActiveDocument.Content.Information(wdActiveEndAdjustedPageNumber) Dokumente drucken („Beispiel.doc“).Print

Zurück nach oben VBA-Codierung leicht gemacht Hören Sie auf, online nach VBA-Code zu suchen

Erfahren Sie mehr über AutoMacro – Ein VBA-Code-Generator, der es Anfängern ermöglicht, Prozeduren mit minimalen Programmierkenntnissen und mit vielen zeitsparenden Funktionen für alle Benutzer von Grund auf neu zu programmieren!

Erfahren Sie mehr!! Hören Sie auf, online nach VBA-Code zu suchen

Erfahren Sie mehr über AutoMacro – Ein VBA-Code-Generator, der es Anfängern ermöglicht, Prozeduren mit minimalen Programmierkenntnissen und mit vielen zeitsparenden Funktionen für alle Benutzer von Grund auf neu zu programmieren!

Schriftart

Beschreibung VBA-Code Größe Selection.Font.Size = 12 Bold Selection.Font.Bold = Echte Kursivschrift Selection.Font.Italic = Echte Unterstreichung Selection.Font.Underline = wdUnderlineSingle Alle Großbuchstaben Selection.Font.AllCaps = Echte Farbe Selection.Font.TextColor = vbRed Name Selection.Font.Name = „Abadi“ Subscript Selection.Font.Subscript = True SuperScript Selection.Font.Superscript = True Hervorhebungsfarbe Selection.Range.HighlightColorIndex = wdYellow Style Selection.Style = ActiveDocument.Styles(„Normal“)

zurück nach oben einfügen

Beschreibung VBA-Code Insert AutoText Selection.TypeText Text:=“a3″

Selection.Range.InsertAutoText Datumscode einfügen Datei einfügen Selection.InsertFile („C:\Docs\Something.doc“) Seitenumbruch einfügen Selection.InsertBreak Type:=wdPageBreak Absatzsymbol einfügen Selection.TypeText Text:=Chr$(182) Insert Tab Selection.TypeText Text:=vbTab Text einfügen Selection.TypeText Text:=”Beliebiger Text” Typ Absatz einfügen Selection.TypeParagraph Absatz Selection.InsertParagraph einfügen

Zurück zur oberen Schleife

Beschreibung VBA-Code Ausführen bis Ende des Dokuments Ausführen bis ActiveDocument.Bookmarks(“\Sel”) = ActiveDocument.Bookmarks(“\EndOfDoc”)

‘Etwas tun

Sub Für jedes Dokument in Dokumenten Dim doc As Document

Für jedes Dokument in Dokumenten

‘Etwas tun

Nächstes Dokument Schleife durch Absätze Sub durch Absätze

Dim i As Long, iParCount As Long

iParCount = ActiveDocument.Paragraphs.Count für i = 1 bis iParCount

ActiveDocument.Paragraphs(i).Alignment = wdAlignParagraphLeft

weiter i zurück nach oben VBA-Programmierung | Code Generator funktioniert für Sie!

Absatz

Beschreibung VBA-Code KeepLinesTogether Selection.ParagraphFormat.KeepTogether = True KeepWithNext Selection.ParagraphFormat.KeepWith Next = True Leerzeichen nach Selection.ParagraphFormat.SpaceAfter = 12 Leerzeichen vor Selection.ParagraphFormat.SpaceBefore = 0 Zentrieren Selection.ParagraphFormat.Alignment = wdAlignParagraphCenter Auswahl rechts ausrichten. ParagraphFormat.Alignment = wdAlignParagraphRight Linksbündig Selection.ParagraphFormat.Alignment = wdAlignParagraphLeft Linker Einzug Selection.ParagraphFormat.LeftIndent = InchesToPoints(3.75) Rechter Einzug Selection.ParagraphFormat.RightIndent = InchesToPoints(1) Zeilenabstand mit Selection.ParagraphFormat

.LineSpacingRule = wdLineSpaceExactly

.LineSpacing = 12

Ende mit Schleife durch alle Absätze Sub durch Absätze

Dim i As Long, iParCount As Long

iParCount = ActiveDocument.Paragraphs.Count für i = 1 bis iParCount

ActiveDocument.Paragraphs(i).Alignment = wdAlignParagraphLeft

als nächstes kehre ich zum Anfang zurück Word VBA-Makro-Tutorial

Dies ist ein Tutorial zur Verwendung von VBA mit Microsoft Word

In diesem Tutorial lernen Sie, wie Sie ein einfaches Makro schreiben und mit Dokumenten, Bereichen, Auswahlen und Absätzen interagieren Kratzen

VBA ist die Programmiersprache, die zur Automatisierung von Microsoft Office-Programmen wie Word, Excel, Outlook, PowerPoint und Access verwendet wird

Makros sind VBA-Codeblöcke, die bestimmte Aufgaben ausführen

Wenn Sie ein Makro aufzeichnen, schreibt Word VBA-Code in ein Makro, sodass Sie Ihre Aktionen wiederholen können

Sie können eine Liste aller verfügbaren Makros unter Ansicht > Makros anzeigen

Nach der Aufzeichnung eines Makros können Sie das Makro in der Makroliste bearbeiten:

Wenn Sie auf Bearbeiten klicken, öffnen Sie den VBA-Editor

Mit dem VBA-Editor können Sie aufgezeichnete Makros bearbeiten oder ein Word-Makro von Grund auf neu schreiben

Um auf den VBA-Editor zuzugreifen, verwenden Sie die Tastenkombination ALT + F11 oder klicken Sie in der Entwickler-Multifunktionsleiste auf Visual Basic

Einfaches Beispiel für ein Word-Makro

Dies ist ein einfaches Beispiel für ein Word-VBA-Makro

Es erfüllt folgende Aufgaben:

Öffnet ein Word-Dokument

Schreibt in Dokument

Schließt und speichert das Word-Dokument

Öffnen Sie (“c:\Users\someone\NewDocument.docx”) ‘Write To Doc Selection’

TypeText „www.automateexcel.com“ Auswahl

TypeParagraph ‘Dokument speichern und schließen oDoc

oDoc speichern

End-Sub schließen

Word-Makro-Grundlagen

Der gesamte VBA-Code muss in solchen Prozeduren gespeichert werden

Um eine Prozedur in VBA zu erstellen, geben Sie „Sub WordMacroExample“ ein (wobei „WordMacroExample“ der gewünschte Makroname ist) und drücken Sie die EINGABETASTE

VBA fügt automatisch die Klammern und End Sub

Word Document Object hinzu

Bei der Interaktion mit Microsoft Word in VBA werden Sie häufig auf Word-„Objekte“ verweisen

Die häufigsten Objekte sind:

Anwendungsobjekt – Microsoft Word selbst

Dokumentobjekt – Ein Word-Dokument

Bereichsobjekt – Ein Teil eines Word-Dokuments

Auswahlobjekt – Ein ausgewählter Bereich oder eine Cursorposition

AutoMakro | Ultimatives VBA-Add-In | Klicken Sie hier für eine kostenlose Testversion!

Anwendung

Die Anwendung ist das „oberste“ Objekt

Alle anderen Objekte in Word können darüber erreicht werden

Neben dem Zugriff auf andere Word-Objekte gibt es Einstellungen auf „Anwendungsebene“, die angewendet werden können:

1 Anwendung

Möglichkeit

AllowDragAndDrop = True

Dies ist ein Beispiel für den Zugriff auf die „Auswahl“ von „Windows(1)“ mit in der Anwendung:

1 Anwendung

Fenster (1)

Auswahl

Zeichen

count Auf die gängigsten Word-Objekte kann jedoch direkt zugegriffen werden, ohne die vollständige Hierarchie eingeben zu müssen

Stattdessen können (und sollten) Sie einfach Folgendes eingeben:

1 Auswahl

Zeichen

Dokumente zählen

ActiveDocument

Häufig haben Sie zwei oder mehr Dokumente in Word geöffnet und müssen angeben, mit welchem ​​bestimmten Word-Dokument Sie interagieren möchten

Eine Möglichkeit, anzugeben, welches Dokument ActiveDocument verwenden soll

Zum Beispiel:

1 Aktives Dokument

Ausdrucken

…würde das ActiveDocument drucken

Das ActiveDocument ist das Dokument in Word, das „Fokus hat“

Um das ActiveDocument zu wechseln, verwenden Sie den Activate-Befehl:

1 Dokumente (“Beispiel.docx”)

Aktivieren Sie

Dieses Dokument

Anstatt mit ActiveDocument auf das aktive Dokument zu verweisen, können Sie mit ThisDocument auf das Dokument verweisen, in dem das Makro gespeichert ist

DiesesDokument wird sich nie ändern.

1 DiesesDokument

Ausdrucken

Variablen dokumentieren

Bei komplizierteren Makros kann es jedoch schwierig sein, den Überblick über das aktive Dokument zu behalten

Es kann auch frustrierend sein, zwischen Dokumenten hin und her zu wechseln

Stattdessen können Sie Dokumentvariablen verwenden

Dieses Makro weist das ActiveDocument einer Variablen zu und druckt dann das Dokument unter Verwendung der Variablen:

1 2 3 4 5 Sub VarExample ( ) Dim oDoc As Document Set oDoc = ActiveDocument oDoc

End-Sub ausdrucken

Dokumentieren Sie Methoden

OpenDocument

So öffnen Sie ein Word-Dokument:

1 Dokumente

Öffnen Sie “c:\Users\SomeOne\Desktop\Test PM.docx”

Wir empfehlen, ein Dokument beim Öffnen immer einer Variablen zuzuweisen:

1 2 Dim oDoc als Dokumentensatz oDoc = Dokumente

Öffnen Sie ( “c:\Users\SomeOne\Desktop\Test PM.docx” )

Neues Dokument erstellen

So erstellen Sie ein neues Word-Dokument:

1 Dokumente

Addieren

Wir können Word anweisen, ein neues Dokument basierend auf einer Vorlage zu erstellen:

1 Dokumente

Vorlage hinzufügen : = “C:\Programme\Microsoft Office\Templates\MyTemplate.dotx”

Wie immer ist es nützlich und eine große Problemersparnis, Dokument beim Erstellen oder Öffnen einer Variablen zuzuweisen:

1 2 Dim oDoc als Dokumentensatz oDoc = Dokumente

Hinzufügen ( Vorlage : = “C:\Programme\Microsoft Office\Templates\MyTemplate.dotx” )

Dokument speichern

So speichern Sie ein Dokument:

1 Aktives Dokument

Speichern

oder Speichern unter:

1 Aktives Dokument

SaveAs FileName:=c:\Users\SomeOne\Desktop\test2

docx ” , FileFormat : = wdFormatDocument

Dokument schließen

Um ein Dokument zu schließen und Änderungen zu speichern:

1 ActiveDocument

wdSaveChanges schließen

oder ohne Änderungen zu speichern:

1 ActiveDocument

wdDoNotSaveChanges schließen

Dokument drucken

Dadurch wird das aktive Dokument gedruckt:

1 ActiveDocument. PrintOut.Range, Selection, Paragraphs.Range und Selection sind wahrscheinlich die wichtigsten Objekte in Word VBA, sicherlich die am häufigsten verwendeten

Range bezieht sich auf einen Teil des Dokuments, normalerweise, aber nicht unbedingt, Text

Selection bezieht sich auf ausgewählt Text (oder ein anderes Objekt wie Bilder) oder, wenn nichts ausgewählt ist, eine Einfügemarke um Änderungen vorzunehmen).

See also  The Best 9 60 Update

Der Bereich kann ein beliebiger Teil des Dokuments sein, einschließlich des gesamten Dokuments:

1 2 Dim oRange As Range Set oRange = ActiveDocument

Inhalt

oder es kann nur ein Zeichen sein

Ein anderes Beispiel: Dieser Bereich würde sich auf das erste Wort im Dokument beziehen:

1 2 Dim oRange As Range Set oRange = ActiveDocument

Bereich

Wort ( 1 )

Normalerweise möchten Sie einen Bereich abrufen, der sich auf einen bestimmten Teil des Dokuments bezieht, und ihn dann ändern

Im folgenden Beispiel machen wir das erste Wort des zweiten Absatzes fett:

1 2 3 Dim oRange As Range Set oRange = ActiveDocument

Absätze (2)

Bereich

Wörter (1) oRange

fett = wahr

Bereichstext festlegen

So legen Sie den Textwert eines Bereichs fest:

1 2 3 Dim oRange As Range Set oRange = ActiveDocument

Absätze (2)

Bereich

Wörter (1) oRange

Text = „Hallo“

(Tipp: Beachten Sie das Leerzeichen nach „Hallo“

Da das Wortobjekt ein Leerzeichen nach dem Wort enthält, würden wir mit nur „Hallo“ „Hellonext word“ erhalten)

Es gibt Hunderte von Dingen, die Sie mit Bereichen tun können

Nur ein paar Beispiele (diese setzen voraus, dass Sie bereits zur Objektvariablen oRange gemacht wurden, die sich auf den Interessensbereich bezieht):

Schriftart ändern

1 Orange

Schriftart

Name=”Arial”

Zeigt im Meldungsfeld die Anzahl der Zeichen in einem bestimmten Bereich an

1 MsgBox orange

Zeichen

count Fügen Sie etwas Text davor ein

1 Orange

InsertBefore “Dies ist eingefügter Text”

Fügen Sie dem Bereich eine Fußnote hinzu

1 2 Aktives Dokument

Fußnoten

Bereich hinzufügen := oRange , _ Text := “Weitere Informationen finden Sie unter automateexcel.com.”

Kopieren Sie es in die Zwischenablage

1 2 3 4 orange

Kopieren Oft müssen Sie zu einem bestimmten Bereich wechseln

So können Sie mit start und end oRange beginnen

Start = 5 oBereich

Ende = 50

Nach dem obigen Code würde sich oRange auf Text beziehen, der mit dem fünften und dem 50

Zeichen im Dokument endet

Auswahl

Selection wird noch häufiger verwendet als Range, da es einfacher ist, mit Selections als Ranges zu arbeiten, WENN Ihr Makro NUR mit dem ActiveDocument interagiert

Wählen Sie zuerst den gewünschten Teil Ihres Dokuments aus

Wählen Sie zum Beispiel den zweiten Absatz im aktiven Dokument aus:

1 Aktives Dokument

Absätze (2)

Bereich

Auswählen

Dann können Sie das Auswahlobjekt verwenden, um Text einzugeben:

1 Auswahl

Geben Sie Text “Irgendein Text” ein

Wir können einige Absätze unterhalb von „Some text“ eingeben:

1 2 Auswahl

TypeText “Etwas Text” Auswahl

TypAbsatz

Oft ist es notwendig zu wissen, ob ein Text ausgewählt ist oder ob wir nur einen Einfügepunkt haben:

1 2 3 4 5 Wenn Auswahl

Geben Sie < > wdSelectionIP und dann Selection ein

Schriftart

Bold = True Else MsgBox “Sie müssen Text auswählen.” Ende Wenn

Wenn wir mit dem Auswahlobjekt arbeiten, möchten wir den Einfügepunkt an einer bestimmten Stelle platzieren und von diesem Punkt aus Befehle erteilen

Beginn des Dokuments:

1 Auswahl

HomeKey Unit := wdStory , Extend := wdMove

Beginn der aktuellen Zeile:

1 Auswahl

HomeKey Unit := wdLine , Extend := wdMove

Der Extend-Parameter wdMove verschiebt die Einfügemarke

Stattdessen könnten Sie wdExtend verwenden, das den gesamten Text zwischen dem aktuellen Einfügepunkt auswählt

1 Auswahl

HomeKey Unit := wdLine , Extend := wdExtend

Auswahl verschieben

Die nützlichste Methode zum Ändern der Position des Einfügepunkts ist Verschieben

So verschieben Sie die Auswahl um zwei Zeichen nach vorne:

1 Auswahl

Move Unit := wdCharacter , Count := 2

Um es rückwärts zu verschieben, verwenden Sie eine negative Zahl für den Count-Parameter:

1 Auswahl

Move Unit : = wdCharacter , Count : =- 2

Einheitsparameter können wdCharacter, wdWord, wdLine oder mehr sein (verwenden Sie die Word-VBA-Hilfe, um andere anzuzeigen)

Um stattdessen Wörter zu verschieben:

1 Auswahl

Move unit := wdWord , Count := 2

Die Auswahl ist einfacher zu handhaben (im Vergleich zu Bereichen), da sie wie ein Roboter ist, der Word verwendet und einen menschlichen Benutzer nachahmt

Wo sich der Einfügepunkt befindet, würde eine Aktion stattfinden

Dies bedeutet jedoch, dass Sie darauf achten müssen, wo sich der Einfügepunkt befindet! Dies ist nach vielen Schritten im Code nicht einfach

Andernfalls würde Word den Text an einer nicht gewünschten Stelle ändern

Falls Sie eine Eigenschaft oder Methode benötigen, die im Selection-Objekt nicht verfügbar ist, können Sie jederzeit leicht den mit selection verknüpften Bereich abrufen:

1 Stellen Sie oBereich = Auswahl ein

Bereich

TIPP: Die Verwendung von Selection ist oft einfacher als die Verwendung von Bereichen, aber auch viel langsamer (wichtig, wenn Sie mit großen Dokumenten arbeiten)

Absätze

Sie können das Paragraphs-Objekt nicht direkt verwenden, um Text zu ändern:

1 Aktives Dokument

Absätze (1)

Text = “Nein, es würde nicht funktionieren”

Oben würde nicht funktionieren (eigentlich wird es einen Fehler auslösen)

Sie müssen zuerst den Bereich abrufen, der einem bestimmten Absatz zugeordnet ist:

1 Aktives Dokument

Absätze (1)

Bereich

Text = “Es funktioniert jetzt :)”

Aber Sie können seinen Stil direkt ändern:

1 Aktives Dokument

Absätze (1)

Stil=”Normal”

oder ändern Sie die Formatierung auf Absatzebene:

1 Aktives Dokument

Absätze (1)

LeftIndent = 10

oder vielleicht möchten Sie diesen Absatz in derselben Zeile wie den nächsten Absatz halten:

1 Aktives Dokument

Absätze (1)

KeepWithNext = True

Absatz zentriert machen:

1 Aktives Dokument

Absätze (1)

Ausrichtung = wdAlignParagraphCenter

Es ist SEHR nützlich, einer Objektvariablen einen bestimmten Absatz zuzuweisen

Wenn wir der Variablen einen bestimmten Absatz zuweisen, müssen wir uns keine Sorgen machen, ob der erste Absatz zum zweiten wird, weil wir davor einen Absatz eingefügt haben:

1 2 dim oPara als Absatzsatz oPara = Auswahl

Absätze ( 1 ) ‘ Hier weisen wir der Variablen den ersten Absatz der aktuellen Auswahl zu

Hier ist ein Beispiel, in dem wir einen Absatz über dem ersten Absatz einfügen, aber wir können immer noch auf den alten ersten Absatz verweisen, weil er einer Variablen zugewiesen wurde:

1 2 3 4 5 6 7 Sub ParagraphExample ( ) Dim oPara As Paragraph Set oPara = ActiveDocument

Absätze (1) MsgBox oPara

Bereich

Text oPara

Bereich

InsertParagraphBefore ‘Absatz einfügen MsgBox oPara

Bereich

Textende Sub

Das Absatzobjekt wird sehr häufig in Schleifen verwendet:

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Sub LoopThroughParagraphs ( ) Dim oPara Als Absatz für jeden oPara in ActiveDocument

Absätze machen etwas damit

Wir werden nur ‘Absatztext anzeigen, wenn sein Stil “Überschrift 4” ist, wenn oPara

Style = “Überschrift 4” Dann MsgBox oPara

Bereich

Textende Wenn Weiter oder Para End Sub

Abschluss des Word-VBA-Tutorials

Dieses Tutorial behandelt die Grundlagen von Word VBA

Wenn Sie neu bei VBA sind, sollten Sie auch unser allgemeines VBA-Tutorial lesen, um mehr über Variablen, Schleifen, MessageBoxes, Einstellungen, bedingte Logik und vieles mehr zu erfahren.

AutoMakro | Ultimatives VBA-Add-In | Klicken Sie hier für eine kostenlose Testversion!

Beispiele für Word-Makros

Häufig gestellte Fragen zu Word VBA

Was ist ein Word-Makro?

Ein Makro ist ein allgemeiner Begriff, der sich auf eine Reihe von Programmieranweisungen bezieht, die Aufgaben automatisieren

Word-Makros automatisieren Aufgaben in Word mit der Programmiersprache VBA

Verfügt Word über VBA?

Ja, Microsoft Word hat den VBA-Editor

Sie können darauf zugreifen, indem Sie ALT + F11 drücken oder zu Entwickler > Visual Basic navigieren

Wie verwende ich VBA in Word?

1

Öffnen Sie den VBA-Editor (ALT + F11 oder Entwickler > Visual Basic)

2

Gehen Sie zu Einfügen > Modul, um ein Codemodul zu erstellen

3

Geben Sie „Sub HelloWorld“ ein und drücken Sie die Eingabetaste

4

Geben Sie zwischen den Zeilen „Sub HelloWorld“ und „End Sub“ „MsgBox „Hello World!“ ein

5

Sie haben ein Makro erstellt!

6

Drücken Sie nun „F5“, um das Makro auszuführen

2022年ExcelVBA・マクロ・初心者入門講座【完全版】 Update

Video ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen excel vba selection

excel vba selection Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 New 2022年ExcelVBA・マクロ・初心者入門講座【完全版】
2022年ExcelVBA・マクロ・初心者入門講座【完全版】 Update

Excel VBA : Filter data based on drop down selection Update

Excel VBA : Filter data based on drop down selection Deepanshu Bhalla 7 Comments Excel Macro, VBA. Suppose you are asked to add a combo box (drop down) in your sheet and pull values from a range based on selection in the combo box (drop down). How to add a combo box (drop down) Check if Developer tab is enabled. If it is not enabled, you need to add Developer …

+ ausführliche Artikel hier sehen

Read more

Es sieht so aus, als würden Sie einen Werbeblocker verwenden!

Um weiterlesen zu können, müssen Sie den Adblocker deaktivieren und die Seite aktualisieren

vba excelユーザーの選択に基づいて列を非表示にする(ワークシートの変更) New Update

Video ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen excel vba selection

excel vba selection Einige Bilder im Thema

 Update vba excelユーザーの選択に基づいて列を非表示にする(ワークシートの変更)
vba excelユーザーの選択に基づいて列を非表示にする(ワークシートの変更) Update

Excel VBA SUM (Column, Dynamic Range, All Cells Above … New Update

In Excel, you can use VBA to calculate the sum of values from a range of cells or multiple ranges. And, in this tutorial, we are going to learn the different ways that we can use this. Sum in VBA using WorksheetFunction. In VBA, there are multiple functions that you can use, but there’s no specific function for this purpose. That does not mean we can’t do a sum. In VBA, there’s a …

+ mehr hier sehen

Read more

Startseite ➜ VBA ➜ So summieren Sie Werte in Excel mit VBA

In Excel können Sie mit VBA die Summe der Werte aus einem Zellbereich oder mehreren Bereichen berechnen

Und in diesem Tutorial lernen wir die verschiedenen Möglichkeiten kennen, wie wir dies verwenden können

Sum in VBA mit WorksheetFunction

In VBA gibt es mehrere Funktionen, die Sie verwenden können, aber es gibt keine spezielle Funktion für diesen Zweck

Das bedeutet nicht, dass wir keine Summe machen können

In VBA gibt es eine Eigenschaft namens WorksheetFunction, die Ihnen helfen kann, Funktionen in einen VBA-Code aufzurufen

Lassen Sie Werte aus dem Bereich A1:A10 summieren

Geben Sie zuerst die Eigenschaft der Arbeitsblattfunktion ein und wählen Sie dann die SUM-Funktion aus der Liste aus.

Als nächstes müssen Sie beginnende Klammern eingeben, wie Sie es bei der Eingabe einer Funktion in das Arbeitsblatt tun

Danach müssen wir das Bereichsobjekt verwenden, um auf den Bereich zu verweisen, für den wir die Summe berechnen möchten

Am Ende , geben Sie schließende Klammern ein und weisen Sie Zelle B1 den Rückgabewert der Funktion zu

Range(“B1”) = Application.WorksheetFunction.Sum(Range(“A1:A10”))

Wenn Sie nun diesen Code ausführen, berechnet er die Summe für die Werte, die Sie im Bereich A1: A10 haben, und geben Sie den Wert in Zelle B1 ein

Summenwerte aus einer gesamten Spalte oder einer Zeile

In diesem Fall müssen Sie nur eine Zeile oder Spalte anstelle des Bereichs angeben, den wir im vorherigen Beispiel verwendet haben.

‘für die gesamte Spalte A Range(“B1”) = Application.WorksheetFunction.Sum(Range(“A:A” )) ‘für die gesamte Zeile 1 Range(“B1”) = Application.WorksheetFunction.Sum(Range(“1:1”))

Verwenden Sie VBA, um Werte aus der Auswahl zu summieren

Nehmen wir nun an, Sie möchten nur den Wert aus den ausgewählten Zellen summieren, indem Sie einen Code wie den folgenden verwenden können

Sub vba_sum_selection() Dim sRange As Range Dim iSum As Long On Error GoTo errorHandler Set sRange = Selection iSum = WorksheetFunction

Sum(Range(sRange.Address)) MsgBox iSum errorHandler: MsgBox “stellen Sie sicher, dass Sie einen gültigen Zellbereich auswählen” End Sub

Im obigen Code haben wir die Auswahl verwendet und sie dann auf die Variable „sRange“ festgelegt und dann die Adresse dieser Bereichsvariablen verwendet, um die Summe zu erhalten

VBA Sum All Cells Above

Der folgende Code nimmt alle Zellen und Summenwerte daraus und trägt das Ergebnis in die ausgewählte Zelle ein.

Sub vba_auto_sum() Dim iFirst As String Dim iLast As String Dim iRange As Range On Error GoTo errorHandler iFirst = Selection.End( xlUp). End(xlUp).Address iLast = Selection.End(xlUp).Address Set iRange = Range(iFirst & “:” & iLast) ActiveCell = WorksheetFunction.Sum(iRange) Exit Sub errorHandler: MsgBox “stellen Sie sicher, dass Sie auswählen ein gültiger Zellbereich” End Sub

Summieren Sie einen dynamischen Bereich mit VBA

Und auf die gleiche Weise können Sie einen dynamischen Bereich verwenden, während Sie VBA verwenden, um Werte zu summieren

.Address iLast = Selection.Offset(5, 5).Address Set iRange = Range(iFirst & “:” & iLast) ActiveCell = WorksheetFunction.Sum(iRange) Exit Sub errorHandler: MsgBox “Stellen Sie sicher, dass Sie einen gültigen Zellbereich auswählen ” end sub Summiert eine dynamische Spalte oder eine Zeile

Wenn Sie eine dynamische Spalte verwenden möchten, können Sie auf die gleiche Weise den folgenden Code verwenden, in dem die Spalte der aktiven Zelle verwendet und alle darin enthaltenen Werte summiert werden.

Sub vba_dynamic_column() Dim iCol Solange bei Fehler Gehe zu errorHandler iCol = ActiveCell.Column MsgBox WorksheetFunction.Sum(Columns(iCol)) Exit Sub errorHandler: MsgBox „stellen Sie sicher, dass Sie einen gültigen Zellbereich auswählen“ End Sub

Und für eine Zeile.

Sub vba_dynamic_row() Dim iRow As Long On Error GoTo errorHandler iRow = ActiveCell.Row MsgBox WorksheetFunction.Sum(Rows(iCol)) Exit Sub errorHandler: MsgBox “stellen Sie sicher, dass Sie einen gültigen Zellbereich auswählen” Ende sub Verwenden von SUMIF mit VBA

Genau wie sum können Sie die SUMIF-Funktion verwenden, um Werte mit Kriterien wie im folgenden Beispiel zu summieren.

Sub vba_sumif() Dim cRange As Range Dim sRange As Range Set cRange = Range(“A2:A13”) Set sRange = Range (“B2:B13”) Range(“C2”) = _ WorksheetFunction.SumIf(cRange, “Product B”, sRange) End Sub

Es gibt mehr

El objeto Range – Clase 3 – Programación del Excel con VBA Update

Video ansehen

Neue Informationen zum Thema excel vba selection

excel vba selection Einige Bilder im Thema

 Update El objeto Range – Clase 3 – Programación del Excel con VBA
El objeto Range – Clase 3 – Programación del Excel con VBA New

Excel VBA Tutorial – Easy Excel Programming Update New

VBA (Visual Basic for Applications) is the programming language of Excel and other Office programs.. 1 Create a Macro: With Excel VBA you can automate tasks in Excel by writing so called macros. In this chapter, learn how to create a simple macro.. 2 MsgBox: The MsgBox is a dialog box in Excel VBA you can use to inform the users of your program.. 3 Workbook and Worksheet …

+ Details hier sehen

Read more

VBA (Visual Basic for Applications) ist die Programmiersprache von Excel und anderen Office-Programmen

1 Erstellen Sie ein Makro: Mit Excel VBA können Sie Aufgaben in Excel automatisieren, indem Sie sogenannte Makros schreiben

In diesem Kapitel erfahren Sie, wie Sie ein einfaches Makro erstellen

2 MsgBox: Die MsgBox ist ein Dialogfeld in Excel VBA, mit dem Sie die Benutzer Ihres Programms informieren können

3 Arbeitsmappe und Arbeitsblattobjekt: Erfahren Sie mehr über die Arbeitsmappe und das Arbeitsblatt Objekt in Excel VBA

4 Range-Objekt: Das Range-Objekt, das die Darstellung einer Zelle (oder mehrerer Zellen) auf Ihrem Arbeitsblatt darstellt, ist das wichtigste Objekt von Excel VBA

5 Variablen: In diesem Kapitel erfahren Sie, wie Sie Initialisieren und Anzeigen einer Variablen in Excel VBA

6 If Then-Anweisung: Verwenden Sie die If Then-Anweisung in Excel VBA, um Codezeilen auszuführen, wenn eine bestimmte Bedingung erfüllt ist

7 Schleife: Schleifen sind eine der leistungsstärksten Programmiertechniken

Eine Schleife in Excel VBA ermöglicht es Ihnen, mit nur wenigen Codezeilen eine Reihe von Zellen zu durchlaufen

8 Makrofehler: In diesem Kapitel erfahren Sie, wie Sie mit Makrofehlern in Excel umgehen

9 Zeichenfolgenmanipulation: In diesem Kapitel finden Sie die wichtigsten Funktionen zum Bearbeiten von Zeichenfolgen in Excel VBA

10 Datum und Uhrzeit: Erfahren Sie, wie Sie mit Datums- und Uhrzeitangaben in Excel VBA arbeiten

11 Ereignisse: Ereignisse sind von Benutzern ausgeführte Aktionen, die Excel VBA zum Ausführen von Code auslösen

12 Array: Ein Array ist eine Gruppe von Variablen

In Excel VBA können Sie auf eine bestimmte Variable (Element) eines Arrays verweisen, indem Sie den Arraynamen und die Indexnummer verwenden

13 Funktion und Sub: In Excel VBA kann eine Funktion einen Wert zurückgeben, während ein Sub dies nicht kann

14 Anwendungsobjekt: Die Mutter aller Objekte ist Excel selbst

Wir nennen es das Anwendungsobjekt

Das Anwendungsobjekt bietet Zugriff auf viele Excel-bezogene Optionen

15 ActiveX-Steuerelemente: Erfahren Sie, wie Sie ActiveX-Steuerelemente wie Befehlsschaltflächen, Textfelder, Listenfelder usw

erstellen

16 Benutzerformular: In diesem Kapitel erfahren Sie, wie Sie ein Excel erstellen VBA-Benutzerformular.

2022年ExcelVBA・マクロ・脱初心者初級編【完全版】 Update

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema excel vba selection

excel vba selection Einige Bilder im Thema

 Update 2022年ExcelVBA・マクロ・脱初心者初級編【完全版】
2022年ExcelVBA・マクロ・脱初心者初級編【完全版】 New

Sie können weitere Informationen zum Thema anzeigen excel vba selection

Updating

Suche zum Thema excel vba selection

Updating

Sie haben das Thema also beendet excel vba selection

Articles compiled by Tratamientorosacea.com. See more articles in category: DIGITAL MARKETING

Related Videos

Leave a Comment