Home » The Best excel wenn zelle geändert dann datum Update New

The Best excel wenn zelle geändert dann datum Update New

by Tratamien Torosace

You are viewing this post: The Best excel wenn zelle geändert dann datum Update New

Neues Update zum Thema excel wenn zelle geändert dann datum


Excel Formeln – einfach erklärt und sofort geholfen Update

Eine einfache Excel-Formel in einer Zelle lautet also “=1+2”. Wird das in einer Zelle eingegeben und mit Enter bestätigt, dann wird in der Zelle “3” als Ergebnis angezeigt. Achtung!: Die Verwendung von Konstanten in Excel-Formeln sollte vermieden werden (ist aber nicht falsch), da sie nicht einfach geändert werden können.

+ hier mehr lesen

Read more

Hilfe zum Festpreis von 25 € inkl

MwSt

für Windows und Office Mehr Informationen oder Hilfe erhalten Sie mit einem Klick

einfache Formeln erstellen relative und absolute Bezüge verwendet Kopierformeln

Auf dieser Seite möchte ich in einfachen Worten und (hoffentlich) aussagekräftigen Clips erklären, wie man Ausdrücke in Microsoft Excel verwendet

Die Beschreibungen sind kurz gehalten und können in jeder Excel-Version ausprobiert und überprüft werden

Ich gehe auch davon aus, dass die grundlegende Bedienung, wie das Eingeben von Text in eine Zelle, das Korrigieren oder das Löschen, Kopieren und Einfügen, bereits bekannt ist

Die hier beschriebenen Excel-Ausdrücke basieren auf den Grundlagen

Es ist sinnvoll, diese Regeln zu beachten, da sich Fehler oder Missachtung dieser Regeln nicht immer sofort, sondern erst später auswirken

In den Clips werden die mathematischen Ausdrücke Addition und Multiplikation verwendet

Fortgeschrittene Leser werden erkennen, dass dies auch mit der Funktion Sum() möglich gewesen wäre

Aber das war in diesem Beitrag nicht beabsichtigt

Das Ziel hier ist die Verwendung von Formeln

Funktionen werden in einem anderen Beitrag erklärt

Bei Fragen zu dieser Beschreibung wenden Sie sich einfach an unseren Excel-Helpdesk

Es ist sofort und online für Sie da

Dürfen wir Ihnen helfen?

Die Erläuterungen beziehen sich auf die Grundlagen von Excel-Ausdrücken

Wenn Sie Unterstützung benötigen, erreichen Sie uns werktags von 8:00 bis 18:00 Uhr online

in nur 3 kleinen Schritten und erhalten weitere Hilfe zum Festpreis

Kostenlose Beratung Rufen Sie uns einfach an, oder senden Sie uns einfach Ihren Rückrufwunsch an [email protected] oder per WhatsApp, per Klick oder an +495144989444 oder Hilfe anfordern – 25,- € Festpreis Bestellen Sie Ihr Servicegerät und bezahlen Sie sicher per PayPal , EC- oder Kreditkarte

Excel Helpdesk – Festpreis | 25 EUR oder: per Rechnung

Fahren Sie dann bitte mit Schritt 2 fort

Tool herunterladen Laden Sie unser Support-Tool herunter, damit Ihr Vorgesetzter Ihnen aus der Ferne helfen kann

Klick hier!

Inhalt: Excel-Formeln einfach erklärt:

– Warum Excel-Formeln

– eine einfache Excel-Formel

– Eingabe mit der Tastatur

– Mathematische Rechenregeln

– Referenzen in Excel (relative Referenz)

– Erstellen Sie Excel-Formeln mit der Maus

– Excel-Formel bearbeiten

– Datentypen in einer Formel

– Kopieren Sie Excel-Formeln

– absolute Referenz

– Verweis auf das andere Arbeitsblatt

– Manuelle Berechnung oder Formel aktualisieren

– Excel-Formel in Formelleiste ausblenden

– Formel im Arbeitsblatt anzeigen

Warum Formeln in Excel Excel wurde entwickelt, um sowohl kleine als auch sehr große Datenmengen zu verarbeiten und zu speichern

Bei Zahlenkolonnen steht immer nur ein Wert (also eine Zahl) in einer Zelle

Es wäre sehr mühsam, manuell die entsprechenden Zeilensummen in einer Tabelle zu berechnen, die z

3 Spalten und 20 Zeilen und in Excel einzutragen

Excel eignet sich besonders gut zum Berechnen einer Zeilensumme

Ein solcher Ausdruck wird dann einmalig erstellt und dann an die benötigten Stellen kopiert und schon ist die Aufgabe erledigt

Eine große Vereinfachung kann erreicht werden, indem Formeln so erstellt werden, dass sie einfach kopiert werden

Auf dieser Seite erkläre ich die Anforderungen der Reihe nach.

Excel-Formeln dienen dazu, einfache oder komplexe Berechnungen durchzuführen und das Ergebnis in der Zelle anzuzeigen, in der sich der Ausdruck befindet

Excel rechnet mit einfachen Zahlen (in Excel auch Konstanten genannt) und den üblichen mathematischen Operatoren wie „+“ (für Addition), „-“ (für Subtraktion), „*“ (für Multiplikation) und „/“ (für Division)

Es gibt noch andere Arten von Berechnungen, die ich hier nicht beschreiben werde

Eine einfache Excel-Formel in einer Zelle ist also “=1+2”

Wird dieser in eine Zelle eingetragen und mit Enter bestätigt, wird als Ergebnis in der Zelle „3“ angezeigt

Achtung!: Die Verwendung von Konstanten in Excel-Formeln sollte vermieden werden (ist aber nicht verkehrt), da diese nicht ohne weiteres verändert werden können

Stellen Sie sich vor, Ihre Excel-Formel enthält die Mehrwertsteuer, die derzeit 16 % beträgt

Wenn der Steuersatz geändert wird (und dies wird wieder ab dem 31.12.2020 der Fall sein), müssen alle Formeln, die diese Mehrwertsteuer enthalten, geändert werden

Die Alternative ist die Verwendung von Referenzen

Tastatureingabe Formeln in Excel können einfach über die Tastatur eingegeben werden

Dazu muss zunächst die Zelle aktiviert werden, in der die Excel-Formel benötigt wird bzw

in der das Ergebnis angezeigt werden soll

Wenn die Zelle aktiviert ist, können Sie einfach das Gleichheitszeichen (“=”) eingeben und die Zelle ist bereits geöffnet

Dies ist auch sichtbar, wenn der Status in der Statuszeile von „Bereit“ auf „Enter“ wechselt

Es ist erforderlich, dass jede Formel, die in eine Zelle in Excel eingegeben werden soll, sofort mit dem Gleichheitszeichen “=” beginnt

Erst dann sind die „Konstanten“ und die mathematischen Operatoren ohne Leerzeichen hintereinander einzutippen

Ist die Eingabe abgeschlossen, wird sie z

Eingeben

Sie können jedoch, wie im Clip, auch in der Bearbeitungszeile den „OK“-Button verwenden

Das einfache Verlassen der Zelle ist zwar auch eine Möglichkeit, die Eingabe zu vervollständigen, führt aber in bestimmten Fällen zu Problemen, da es nicht in jeder Situation eine Bestätigung der Eingabe ist

Formeln können auch in Excel mit der Maus erstellt werden

Dies ist jedoch sinnvoller, wenn es um Formeln mit Referenzen geht, was später auf der Seite erklärt wird

Dazu später mehr im Abschnitt „Excel-Formeln bearbeiten“

Mathematische Rechenregeln

Diese Regeln haben wir in der Schule gelernt

Beispielsweise gilt bei Mehrfachberechnungen in einer Formel: Punktberechnungen vor Strichberechnungen und: Vorzugsberechnungen müssen in Klammern gesetzt werden, wenn die Berechnungsreihenfolge geändert werden soll

Beispielsweise gibt die Formel „=2*5+1“ 11 zurück, da die Multiplikation zwischen 1 und 5 Vorrang hat

Erst dann erfolgt die Addition zum Ergebnis der Multiplikation

Anders ist es bei “=2*(5+1)”

Die Addition in Klammern wird zuerst durchgeführt, bevor das Ergebnis der Addition multipliziert wird

Das Ergebnis der Formel ist 12

Microsoft Excel berücksichtigt automatisch alle mathematischen Regeln

Verweise in Excel (relativer Verweis) Eine Excel-Tabelle ist in Zeilen und Spalten unterteilt

Eine Zelle entspricht also den Koordinaten einer Zeilen- und einer Spaltennummer

Man spricht dann von einer Referenz, streng genommen von einer relativen Referenz (der Unterschied Relative Referenz wirkt sich nur beim Kopieren aus)

Die Referenz A1 (A entspricht der Spalte und 1 der Zeile der Referenz) zeigt auf die erste Zelle in der Tabelle

Diese Referenz kann in einer Excel-Formel verwendet werden

Steht in Zelle A1 der Wert 1 und in Zelle A2 der Wert 2, dann können diese beiden Zellen wie folgt addiert werden: “=A1+A2”

Das Ergebnis sollte dann 3 sein.

Wenn in den Excel-Formeln Bezüge vorhanden sind, basiert die Berechnung immer auf dem Inhalt der Zelle

Ändert sich also der Inhalt der Zelle „A1“, ändert sich automatisch der Wert in der Ergebniszelle

Standardmäßig werden alle Berechnungen aktualisiert, nachdem eine Zelle geändert wurde

Erstellen Sie Excel-Formeln mit der Maus

Auch die Eingabe einer Excel-Formel mit der Maus beginnt mit der Auswahl der Ergebniszelle

Dies ist die Zelle, in der das Ergebnis des Ausdrucks angezeigt wird

Doppelklicken Sie, um die Zelle zum Bearbeiten zu öffnen, und geben Sie dann das Gleichheitszeichen ein

Dann wird die erste Zelle (hier A1) mit der Maus angeklickt und damit in die Ergebniszelle an der aktuellen Cursorposition, direkt hinter dem Gleichheitszeichen, übernommen

Nun muss der mathematische Operant eingetippt werden (hier “+”)

Abschließend wird die nächste Zelle angeklickt und damit zurück an die aktuelle Cursorposition in die Ergebniszelle versetzt

Es gilt die Regel, dass auf das Gleichheitszeichen immer eine Referenz oder eine Konstante folgt

Auf eine Referenz (oder Konstante) folgt immer ein mathematischer Operand, außer nach der letzten Referenz oder Konstante, da dort die Eingabe abgeschlossen ist

Interessant ist, dass beim Erstellen und Bearbeiten solcher Formeln mit relativen Bezügen der Ursprung in Excel hervorgehoben wird

Sie sehen, dass die relative Referenz A1 blau und die Referenz B1 rot hervorgehoben ist

Excel-Formel bearbeiten Zunächst möchte ich darauf hinweisen, dass eine Zelle verschiedene Status hat: Bereit, Eingabe und Bearbeitung

Dies wird in Microsoft Excel in der Statuszeile angezeigt

Es kann immer nur eine Zelle bearbeitet werden

Die Bearbeitung selbst kann in der Bearbeitungszeile oder direkt in der Zelle erfolgen

Die Bearbeitung wird entweder durch einen Klick in die Bearbeitungszeile oder durch einen Doppelklick auf die Zelle gestartet

Zusätzlich kann auch die Funktionstaste „F2“ verwendet werden

Ist die Korrektur des Ausdrucks abgeschlossen, muss die Änderung abgeschlossen und damit bestätigt werden

Der einfachste Weg ist die Eingabetaste, aber Sie können auch die Schaltfläche “OK” in der Formelleiste verwenden

Auch Referenzen können auf diese Weise einfach geändert werden

Entweder wird der Bezug über die Tastatur korrigiert, oder Sie markieren ihn mit einem Doppelklick und aktivieren dann die neue Zelle

Am Ende muss die Änderung noch einmal bestätigt werden

Microsoft Excel kennt verschiedene Arten von Daten, die in eine Zelle eingegeben werden können: Text, eine Zahl und ein Datum

In diesem Artikel behandeln wir nur die Datentypen Text und Zahl

Das Datum beschreiben wir in einem anderen Beitrag

Am einfachsten erkennt man die Eingabe eines Inhalts vom Datentyp Text an der Standardausrichtung der Zelle

Der Inhalt des Datentyps Text wird dann in der Zelle linksbündig ausgerichtet, während der Inhalt des Datentyps Zahl rechtsbündig ausgerichtet wird

Der folgende Inhalt ist keine Zahl: 1kg, 1 Stunde

uvm Solche Zahlen mit den dazugehörigen Einheiten lassen sich im Excel-Format generieren

Der Inhalt einer Zelle ist dann eine Zahl, die Anzeige fügt die „Einheit“ hinzu

Anschließend können diese Zellbezüge erneut “berechnet” werden

Bei der Verwendung von Excel-Formeln interessieren uns zunächst nur Inhalte vom Datentyp Zahl

Dies ist wichtig, da beispielsweise Buchstaben nicht mathematisch addiert werden können, sodass wir immer einen Fehler erhalten, wenn der Datentyp falsch ist

Der Effekt wird im Clip gezeigt.

See also  Top seat arona versicherung New Update

Hinweis von Microsoft: #VALUE! ist die Art von Excel zu sagen: „Es stimmt etwas nicht mit der Formel, die Sie eingegeben haben

Oder es stimmt etwas nicht mit den Zellen, auf die Sie verweisen.“ Der jeweilige Fehler ist sehr allgemein und es kann schwierig sein, die genaue Ursache des Fehlers zu lokalisieren

Die Informationen auf dieser Seite erläutern allgemeine Probleme und Lösungen für den Fehler

Möglicherweise müssen Sie mehrere Lösungen ausprobieren, um einen bestimmten Fehler zu beheben

(https://support.microsoft.com/en-us/office/correction-of-error-value-of-type-value-15e1b616-fbf2-4147-9c0b-0a11a20e409e)

Kopieren von Excel-Formeln Jede Zelle einer Excel-Tabelle kann mit ihrem Inhalt einfach an eine andere Stelle kopiert werden

Handelt es sich bei dem Inhalt um Text oder eine Formel, die ausschließlich aus Konstanten besteht, dann ändert sich der sichtbare Inhalt auch in der Zielzelle nicht

Anders ist es, wenn der Inhalt aus einer Formel mit relativen Bezügen besteht

Kopieren ändert den relativen Bezug in der Excel-Formel in der Zielzelle je nach Quellzelle nach folgender Regel: Die neue Zelle steht (das Ziel) eine Zeile unter der Quelle, dann ändert sich der relative Bezug der Zeile um +1

Das heißt: Aus A1 wird A2 und aus B1 wird B2

Die Spaltenreferenz ändert sich in beiden Referenzen nicht, da sich die Zielzelle in derselben Spalte wie die Quellzelle befindet

Wie der Clip zeigt, ändern sich die relativen Referenzen wie beschrieben, aber die Konstante ändert sich nicht

Absolute Referenz in Excel

Wie bereits erwähnt, verändert das Kopieren eine relative Referenz nach bestimmten Regeln

Genau das passiert beim absoluten Bezug nicht

Dieses Verhalten entspricht dem der Konstanten, die auch durch Kopieren nicht verändert werden und daher von vielen Anwendern bevorzugt werden

Der Vorteil des absoluten Bezugs auf die Konstante liegt jedoch darin, dass wie beim relativen Bezug der Inhalt einer Zelle zur Berechnung herangezogen wird

Das heißt: Muss der Inhalt des Absolutbezugs geändert werden, geschieht dies einmalig in dieser Zelle, auf die sich der Absolutbezug bezieht

Das Ergebnis aller Formeln mit diesem absoluten Bezug wird standardmäßig sofort aktualisiert

Ein absoluter Bezug wird im Ausdruck gekennzeichnet, indem vor die Zeilen- und Spalteninformationen ein „$“-Zeichen geschrieben wird

Beim Eintippen in die Zelle kann dies auch durch Drücken der Taste „F4“ erreicht werden

Stellen Sie sicher, dass sich der Cursor in oder am Ende des Verweises befindet

Verweis auf ein anderes Arbeitsblatt Excel kann auch mit den Inhalten von Zellen auf einem anderen Arbeitsblatt rechnen

Ein solcher Verweis sollte mit der Maus erstellt werden, da die Konstruktion eines solchen Verweises nicht ganz einfach ist, zumindest wenn Leerzeichen im Namen des Arbeitsblatts verwendet werden

Aktivieren Sie dazu einfach die Ergebniszelle und starten Sie die Erfassung des Ausdrucks mit dem „=“-Zeichen

Wechseln Sie dann das Arbeitsblatt und aktivieren Sie nun die Zelle mit dem Wert, um den Bezug herzustellen

Mit der Enter-Taste wird die Eingabe wieder abgeschlossen

Ein solcher Verweis ist sehr hilfreich, wenn beispielsweise Ergebnisse anderer Seiten auf einer Seite zusammengefasst werden

Im Clip ist zu sehen, dass dieser Verweis als relativer Verweis verwendet wird und somit auch die bestehenden Regeln für den relativen Verweis gelten

Es ist auch wichtig: Wenn der Name des Arbeitsblatts geändert wird, ändert sich automatisch die Referenz

Manuelle Berechnung oder Formel aktualisieren

Eine Formel in Excel wird standardmäßig immer automatisch neu berechnet, sobald sich irgendein Wert ändert

So können Sie sicher sein, dass wenn Ihre Formel stimmt, auch das Ergebnis stimmt.

Die automatische Berechnung kann bei sehr großen Arbeitsblättern, die viele Formeln enthalten, stören

Bei jeder Änderung müssen dann eine Vielzahl von Formeln neu berechnet werden

In diesem Fall ist es möglich, anstelle der automatischen Berechnung eine manuelle Berechnung einzustellen

Die Berechnung kann dann manuell mit der Taste F9 ausgelöst werden

Diese Konfiguration finden Sie in den Optionen unter „Formeln“ in den Berechnungsoptionen

Excel-Formel in der Formelleiste ausblenden Standardmäßig werden Excel-Formeln immer in der Formelzeile angezeigt

Aktivieren Sie dazu einfach die entsprechende Zelle und der Inhalt dieser Zelle wird in der Bearbeitungszeile angezeigt

Zur Kontrolle befindet sich die Position der jetzt aktivierten Zelle links in der Bearbeitungszeile

Die Anzeige von Excel-Formeln kann jedoch unterdrückt werden

Aktivieren Sie dazu zunächst im Reiter „Schutz“ beim Zellenformat das Häkchen bei „Ausgeblendet“

Damit ist die Vorbereitung abgeschlossen

Die Formel wird jedoch weiterhin angezeigt

Der nächste Schritt besteht darin, den Schutz für das Arbeitsblatt oder die Arbeitsmappe zu aktivieren

Anweisungen dazu finden Sie im Menüband „Überprüfen“

Excel-Formel im Arbeitsblatt anzeigen

Normalerweise wird der Ausdruck immer in der Bearbeitungsleiste angezeigt

Die Ausnahme ist, wenn eine Zelle mit einem Ausdruck bearbeitet wird, dann wird diese eine Formel auch in der Zelle angezeigt

Um die Formeln direkt im Arbeitsblatt anzuzeigen, klicken Sie in der Menüleiste auf den Reiter „Formeln“ und dann im Bereich „Formelüberwachung“ auf die Schaltfläche „Formeln anzeigen“

In den Excel-Optionen besteht die Möglichkeit, die Formeln anzuzeigen anstelle der berechneten Werte

Diese Einstellung befindet sich in den Optionen und auf der Registerkarte “Erweitert” auf der linken Seite, etwa in der Mitte der Liste auf der rechten Seite finden Sie den Abschnitt “Option für diese Arbeitsmappe anzeigen”

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen “Formeln in Zelle anzeigen statt errechnete Werte“ auswählen

Mit „OK“ wird die Konfiguration abgeschlossen

Sie gilt dann für das ausgewählte Arbeitsblatt

Der Vollständigkeit halber möchte ich darauf hinweisen, dass es eine Funktion gibt, die den Text einer Formel ausgibt Funktion ist Formeltest (Referenz) Siehe Formeltext.

nach oben

Excel 2019: Mit der bedingten Formatierung kannst Du Datumsangaben problemlos hervorheben! Update

Video unten ansehen

Neue Informationen zum Thema excel wenn zelle geändert dann datum

excel wenn zelle geändert dann datum Einige Bilder im Thema

 Update Excel 2019: Mit der bedingten Formatierung kannst Du Datumsangaben problemlos hervorheben!
Excel 2019: Mit der bedingten Formatierung kannst Du Datumsangaben problemlos hervorheben! New

Formatieren von Zahlen als Datums- oder Uhrzeitwerte Neueste

02/02/2009 · Wenn Sie z. B. 2/2 in eine Zelle eingeben, Excel automatisch als Datum interpretiert und der 02.02. in der Zelle angezeigt. Wenn Sie dies nicht möchten – wenn Sie z. B. lieber den 2. Februar 2009 oder den 02.02.09 in der Zelle anzeigen möchten – können Sie wie im folgenden Verfahren erläutert ein anderes Datumsformat im Dialogfeld …

+ mehr hier sehen

Read more

Wenn Sie ein Datum oder eine Uhrzeit in eine Zelle eingeben, wird es in einem Standardformat für Datum und Uhrzeit angezeigt

Dieses Standardformat basiert auf den in der Systemsteuerung festgelegten regionalen Datums- und Zeiteinstellungen und ändert sich, wenn Sie diese Einstellungen in der Systemsteuerung anpassen

Sie können Zahlen in verschiedenen anderen Datums- und Uhrzeitformaten anzeigen, von denen die meisten nicht von den Einstellungen der Systemsteuerung betroffen sind

Anzeigen von Zahlen als Datum oder Uhrzeit Sie können Datums- und Uhrzeitangaben während der Eingabe formatieren

Wenn Sie z

B

2/2 in eine Zelle eingeben, Excel interpretiert es automatisch als Datum und der 02.02

in der Zelle angezeigt

Wenn Sie dies nicht möchten – wenn Sie z

Wenn Sie beispielsweise lieber den 2

Februar 2009 oder den 02.02.09 in der Zelle anzeigen möchten, können Sie im Dialogfeld „Zellen formatieren“ ein anderes Datumsformat auswählen, wie im Folgenden beschrieben

Wenn Sie 9:30 oder 9:30 p in eine Zelle eingeben, interpretiert Excel dies als Uhrzeit und zeigt 9:30 oder 21:30 an

Auch hier können Sie anpassen, wie die Zeit im Dialogfeld „Zellen formatieren“ angezeigt wird

Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Nummer auf das Startprogramm für das Dialogfeld neben Nummer

Sie können auch STRG+1 drücken, um das Dialogfeld „Zellen formatieren“ zu öffnen

Klicken Sie in der Kategorieliste auf Datum oder Uhrzeit

Klicken Sie in der Liste Typ auf das zu verwendende Datums- oder Zeitformat

Hinweis: Datums- und Uhrzeitformate, die mit einem Sternchen (*) beginnen, reagieren auf Änderungen der regionalen Datums- und Uhrzeiteinstellungen, die in der Systemsteuerung festgelegt wurden

Die Einstellungen der Systemsteuerung wirken sich nicht auf Formate ohne Sternchen aus

Wenn Sie Datums- und Uhrzeitangaben in anderen Sprachen anzeigen möchten, klicken Sie im Feld Gebietsschema auf die gewünschte Sprache

Die Zahl in der aktiven Zelle der Auswahl auf dem Arbeitsblatt wird im Beispielfeld angezeigt, sodass Sie eine Vorschau der ausgewählten Zahlenformatierungsoptionen anzeigen können

Seitenanfang

Erstellen eines benutzerdefinierten Datums- oder Zeitformats Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf das Startprogramm für das Dialogfeld (neben Zahl)

Sie können auch STRG+1 drücken, um das Dialogfeld „Zellen formatieren“ zu öffnen

Klicken Sie im Feld Kategorie auf Datum oder Uhrzeit, und wählen Sie dann das Zahlenformat aus, das dem Zahlenformat, das Sie erstellen möchten, am ehesten entspricht

(Beim Erstellen benutzerdefinierter Zahlenformate ist es einfacher, mit einem vorhandenen Format zu beginnen, als ganz von vorne zu beginnen.) Klicken Sie im Feld Kategorie auf Benutzerdefiniert

Das Feld Typ sollte den Formatcode anzeigen, der dem in Schritt 3 ausgewählten Datums- oder Uhrzeitformat entspricht

Da das integrierte Datums- oder Uhrzeitformat nicht geändert oder gelöscht werden kann, müssen Sie es nicht überschreiben

Nehmen Sie im Feld Typ die erforderlichen Änderungen am Format vor

Sie können jeden der Codes in den folgenden Tabellen verwenden: Tage, Monate und Jahre Anzeigecode Monate als 1-12 M Monate als 01-12 MM Monate als Jan-Dez MMM Monate als Jan-Dez MMMM Monate mit dem Anfangsbuchstaben von Monat MMMMM Tage als 1-31 D Tage als 01-31 DD Tage als So-Sa DDD Tage als Sonntag-Samstag DDD Jahre als 00-99 YY Jahre als 1900-9999 YYYY Wenn Sie “m” unmittelbar nach dem Code “h ” oder ” hh” oder “ss” unmittelbar vor dem Code, zeigt Excel Minuten anstelle von Monaten an

Stunden, Minuten und Sekunden Anzeigecode Stunden als 0-23 h Stunden als 00-23 hh Minuten als 0-59 M Minuten als 00-59 MM Sekunden als 0-59 s Sekunden als 00-59 ss Stunden als 04:00 Uhr AM /PM Zeit: 16:36 h:mm AM/PM Zeit als 4:36:03 P h:mm:ss A/P Verstrichene Zeit in Stunden; Beispiel: 25.02 [h]:mm Abgelaufene Zeit in Minuten; Beispiel: 63:46 [mm]:ss Verstrichene Zeit in Sekunden [ss] Bruchteile einer Sekunde h:mm:ss.00 AM und PM Wenn das Format eine am- oder pm-Angabe enthält, basiert die Stunde auf 12 Stunden Uhrzeitformat, wobei „AM“ oder „A“ Zeiten zwischen Mitternacht und Mittag und „PM“ oder „P“ Zeiten zwischen Mittag und Mitternacht angibt

Andernfalls basiert die Stunde auf dem 24-Stunden-Format

Der Code „m“ oder „mm“ muss unmittelbar nach dem Code „h“ oder „hh“ oder unmittelbar vor dem Code „ss“ erscheinen

Andernfalls zeigt Excel den Monat anstelle der Minuten an

Das Erstellen benutzerdefinierter Zahlenformate kann schwierig sein, wenn Sie dies noch nicht getan haben

Weitere Informationen zum Erstellen benutzerdefinierter Zahlenformate finden Sie unter Erstellen oder Löschen eines benutzerdefinierten Zahlenformats

Seitenanfang

Tipps zum Anzeigen von Datums- oder Uhrzeitangaben Um schnell das standardmäßige Datums- oder Uhrzeitformat zu verwenden, klicken Sie auf die Zelle, die das Datum oder die Uhrzeit enthält, und drücken Sie dann STRG+UMSCHALT+# oder [email protected]

Wenn in einer Zelle nach dem Anwenden der Datums- oder Zeitformatierung in ##### erscheint, ist die Zelle möglicherweise nicht breit genug, um die Daten anzuzeigen

Um die Spaltenbreite zu vergrößern, doppelklicken Sie auf den rechten Rand der Spalte, die die Zellen enthält

Dadurch wird die Größe der Spalte automatisch an die Zahl angepasst

Sie können auch den rechten Rand ziehen, bis die Spalte die gewünschte Größe hat

Wenn Sie versuchen, ein Datums- oder Uhrzeitformat rückgängig zu machen, indem Sie in der Kategorieliste Allgemein auswählen, zeigt Excel einen Zahlencode an

Wenn Sie ein Datum oder eine Uhrzeit erneut eingeben, wird das standardmäßige Datums- oder Uhrzeitformat von Excel angezeigt

Wenn Sie ein bestimmtes Datums- oder Uhrzeitformat eingeben möchten (z

B

Januar 2010), können Sie es als Text formatieren, indem Sie Text aus der Kategorieliste auswählen.

Um das aktuelle Datum schnell in das Arbeitsblatt einzugeben, wählen Sie eine beliebige leere Zelle aus und drücken Sie dann STRG+; (Semikolon) und drücken Sie ggf

See also  Best Choice weiterbildung nach meister New

die Eingabetaste

Um ein Datum einzufügen, das jedes Mal auf das aktuelle Datum aktualisiert wird, wenn Sie ein Arbeitsblatt öffnen oder eine Formel neu berechnen, geben Sie =HEUTE() in eine leere Zelle ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

WENN DATUM vor/nach Datum, DANN- Excel Grundlagen Tutorial \u0026 Anleitung Update New

Video ansehen

Neues Update zum Thema excel wenn zelle geändert dann datum

excel wenn zelle geändert dann datum Einige Bilder im Thema

 New WENN DATUM vor/nach Datum, DANN- Excel Grundlagen Tutorial \u0026 Anleitung
WENN DATUM vor/nach Datum, DANN- Excel Grundlagen Tutorial \u0026 Anleitung New Update

Ändern der Neuberechnung, Iteration oder Genauigkeit von … New

In Excel wird die Zahl als 1234567,89012345 gespeichert und angezeigt (zu sehen in der Bearbeitungsleiste und in der Zelle). Wenn Sie die Zelle auf ein Zahlenformat festlegen, bei dem alle Ziffern angezeigt werden (anders als bei einem wissenschaftlichen Format wie 1,23457E+06), wird die Zahl als 1234567,890123450 angezeigt.

+ mehr hier sehen

Excel – Bedingte Formatierung mit Funktion – Werkzeugliste Update

Video ansehen

Neue Informationen zum Thema excel wenn zelle geändert dann datum

excel wenn zelle geändert dann datum Einige Bilder im Thema

 New Update Excel - Bedingte Formatierung mit Funktion - Werkzeugliste
Excel – Bedingte Formatierung mit Funktion – Werkzeugliste Update New

Excel Vorlage Personalplaner – Alle-meine-Vorlagen.de Update

21/10/2021 · ich habe es gerade nochmal getestet. Bei mir funktioniert es. Ich denke, es liegt daran, dass du den Personalplaner auf ein anderes Jahr als das aktuelle Jahr gestellt hast (z.B. 2022). Dann gibt es das „Heute-Datum“ nicht, weshalb es auch nicht in Zelle S6 angezeigt wird. Ab dem 01.01.2022 wird „Heute“ dann angezeigt werden.

+ mehr hier sehen

Read more

Die Excel-Vorlage Personalplaner ist sehr vielseitig

Es kann nicht nur zur reinen Personalplanung eingesetzt werden, sondern kann auch als Urlaubsplaner*, Urlaubsplaner, An- und Abwesenheitsplaner eingesetzt werden

Anzeige

Update „Personalplaner“ vom 21.10.2021:

Personalplaner aufbereitet für das Jahr 2022

Version 5.3 für Excel ab Version 2010 | 112 KB Folgende Ergänzungen wurden in den Personalplaner eingebaut: Der Personalplaner wurde für das Jahr 2022 erstellt

Einige Layoutkorrekturen wurden vorgenommen

Diese Version kann auf ein beliebiges Jahr eingestellt werden

Dazu müssen Sie lediglich in der Tabelle „Personalplaner“ in Zelle „G1“ das entsprechende Startdatum eintragen

Personalplaner Pro – jetzt entdecken

Mit Personalplaner Pro können Sie Überstunden und Urlaubstage aus dem Vorjahr übernehmen

Feiertage für Deutschland, Österreich oder die Schweiz automatisch einplanen

Planen Sie Ihre eigenen Brückentage, Ferientage und bestimmte Feiertage

Für Ihre individuelle Planung können Sie 2 zusätzliche Merkmale/Buchstaben vergeben

Es gibt eine Jahresübersicht sowie Monatsübersichten

Klicken Sie hier, um alles über den Personalplaner Pro zu erfahren…

Update “Personalplaner” vom 17.10.2020:

Personalplaner aufbereitet für das Jahr 2021

Version 5.2 für Excel ab Version 2010 | 113 KB Im Personalplaner wurden folgende Ergänzungen vorgenommen: Der Personalplaner wurde an das Jahr 2021 angepasst

Ein Formelfehler in den Kalenderwochen wurde korrigiert

Diese Version kann auf ein beliebiges Jahr eingestellt werden

Dazu müssen Sie lediglich in der Tabelle „Personalplaner“ in Zelle „G1“ das entsprechende Startdatum eintragen

Update “Personalplaner” vom 02.09.2019:

Personalplaner aufbereitet für das Jahr 2020

Version 5.0 für Excel ab Version 2010 | 89 KB Folgende Ergänzungen wurden in den Personalplaner eingebaut: Der Personalplaner wurde an das Jahr 2020 angepasst

Einige unnötige Abkürzungen entfernt

Gezählt wird nun der 31

Dezember (bisher versehentlich nur bis zum 30

Dezember)

Diese Version kann auch auf ein beliebiges Jahr eingestellt werden

Dazu müssen Sie lediglich in der Tabelle „Personalplaner“ in Zelle „G1“ das entsprechende Startdatum eintragen

Update “Personalplaner” vom 11.06.2018:

Personalplaner aufbereitet für das Jahr 2019

Version 4.0 für Excel ab Version 2010 | 96 KB Der Personalplaner wurde um folgende Ergänzungen erweitert: Der Personalplaner wurde für 2019 angepasst

Es können nun bis zu 25 Mitarbeiter erfasst werden

Als Übersicht ist ein Jahreskalender integriert

Die neu überarbeitete Version 3.1 ist auf das Jahr 2019 eingestellt, kann aber auch für das Jahr 2018 oder jedes andere Jahr verwendet werden

Dazu müssen Sie lediglich das Datum ändern

Personalplaner Version V3 für Excel ab Version 2010 | 75 KB Folgende Ergänzungen wurden in den Personalplaner eingearbeitet: Fehlerkorrektur: Nicht alle Feiertage wurden korrekt übernommen

Die Version 2018 des Personalplaners steht ab sofort zum Download bereit

Aufbau des Personalplaner-Templates

Die Personalplaner-Vorlage bietet Platz für die Verwaltung von bis zu 30 Mitarbeitern

Das Startdatum des Kalenders* kann frei eingegeben werden

Ab diesem Datum werden die nächsten 12 Monate angezeigt

Somit kann immer 1 komplettes Jahr geplant werden

Kleiner Tipp: Bitte wählen Sie als Startdatum immer einen Montag

Dadurch wird die Kalenderwoche immer von Montag bis Sonntag angezeigt

Ferien- oder Urlaubstage, Arbeitstage und Krankheitstage eines Mitarbeiters können direkt in den Kalender eingetragen werden

So haben Sie immer den Überblick über die geplanten Urlaubstage und wie viele Tage gearbeitet wurden bzw

wie viele Tage krankheitsbedingt ausgefallen sind.

Ab Version 3.1 ist zusätzlich zum Personalplaner* eine Tabellenkalkulation mit Jahreskalender integriert

Der Jahreskalender gibt einen Überblick

So haben Sie das komplette Kalenderjahr auf einen Blick vor sich

Der Jahreskalender kann auch auf ein beliebiges Kalenderjahr eingestellt werden, indem das Jahr geändert wird

Urlaubsanspruch festlegen und Urlaub planen

Auch als reiner Urlaubsplaner eignet sich die Vorlage hervorragend

Der Urlaubsanspruch kann für jeden Mitarbeiter definiert werden

Sind nun im Kalender Urlaubstage geplant, werden automatisch die Anzahl der geplanten Urlaubstage und die Anzahl der verbleibenden Urlaubstage angezeigt

Eingabemöglichkeiten im Kalender

Für die Planung direkt im Kalender stehen folgende Abkürzungen zur Verfügung: «U» 1 Urlaubstag

«Äh» 1/2 Urlaubstag

«A» 1 Werktag

«AH» 1/2 Werktag

«K» 1 Krankheitstag

«KH» 1/2 Krankheitstag

«FT»-Urlaub

Feiertagsdaten eingeben

In der Kalendertagsleiste werden die Feiertage grün dargestellt

Feiertage werden im Kalenderblatt „Feiertage und Ferien“ definiert

Dort können „Beginn“ und „Ende“ des Urlaubs eingetragen werden

Für die Eingabe der Ferienzeiten stehen insgesamt 7 Zeilen zur Verfügung

Urlaub im Personalplaner

Standardmäßig werden die nationalen Feiertage Deutschlands in der Tabelle «Feiertage und Ferien» angezeigt

Wenn Sie die Vorlage für Österreich oder die Schweiz verwenden möchten, können Sie die Tabelle mit den Feiertagen ganz einfach mit Ihren landesspezifischen Feiertagen anpassen

Diese Tabelle können Sie verwenden

Sie können auch bis zu 15 eigene Daten eingeben, zB spezifisch Feiertage oder Brückentage

Ein weiterer Einsatzbereich für die Vorlage

Ein weiteres Einsatzgebiet der kostenlosen Vorlage ist die Möglichkeit, die Arbeitstage eines Jahres zu notieren

Vielleicht mussten Sie für Ihre Steuererklärung angeben, wie viele Arbeitstage Sie im vergangenen Jahr gearbeitet haben

Oder wie viele Tage Sie zur Arbeit gefahren sind.

Sie stehen schon da und versuchen zu verstehen, wann die Ferien waren, wie oft Sie krank waren oder vielleicht auf Geschäftsreise.

All das können Sie mit dieser Vorlage Tag für Tag, Woche tun pro Woche, Monat für Monat erfassen und dann später leicht nachvollziehen.

Hinweis: Da ich kein Steuerberater bin, möchte ich ausdrücklich darauf hinweisen, dass zur korrekten Auswertung bzw

Darstellung der Daten ein Steuerberater hinzugezogen werden muss.

Welche Haben Sie einen Anwendungsbereich für diese Vorlage? Jetzt sind Sie dran

Lassen Sie andere Leser und Benutzer dieser Vorlage wissen, wofür Sie diese Vorlage verwenden

Schreiben Sie einen Kommentar und beschreiben Sie Ihren Einsatzbereich der Vorlage

Vielleicht fehlt Ihnen das ein oder andere Kürzel, um noch besser mit der Vorlage arbeiten zu können

Was könnte die Vorlage verbessern? Fazit Excel Vorlage Personalplaner

Die kostenlose Excel-Vorlage Personalplaner unterstützt Sie bei der Personalplanung

Sie können bis zu 30 Mitarbeiter in die Vorlage eintragen

Für die Eingabe von Arbeitstagen, Urlaubstagen und Krankheitstagen stehen Ihnen Abkürzungen zur Verfügung

Die Vorlage ist flexibel einsetzbar

Es kann beispielsweise auch als Urlaubsplaner oder als An- oder Abwesenheitsplaner verwendet werden

Auch interessant in diesem Zusammenhang:

• Dynamischer Monatsplan

• Einfacher Dienstplan / Schichtplan

• AMV-Jahreskalender 2021

• Excel-Vorlage Vertretungsplan

• Tagesablauf für eine Woche

Datum suchen und Zelle markieren | Excel VBA New Update

Video ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen excel wenn zelle geändert dann datum

excel wenn zelle geändert dann datum Einige Bilder im Thema

 New Datum suchen und Zelle markieren | Excel VBA
Datum suchen und Zelle markieren | Excel VBA Update

Erstellen eines Matrixvisuals in Power BI – Power BI … Neueste

25/03/2022 · Vielleicht möchten Sie den Inhalt von Matrix oder Tabelle in anderen Anwendungen verwenden: Dynamics CRM, Excel und anderen Power BI-Berichten. Sie können in Power BI mit der rechten Maustaste auf eine einzelne Zelle oder eine Zellenauswahl klicken, um sie in die Zwischenablage zu kopieren. Fügen Sie sie dann in die andere Anwendung ein.

+ ausführliche Artikel hier sehen

Read more

Inhaltsverzeichnis

Erstellen von Matrixvisualisierungen in Power BI

Artikel

31.03.2022

11 Minuten Lesezeit

13 Credits Ist diese Seite hilfreich? Ja Nein Haben Sie weiteres Feedback für uns? Feedback wird an Microsoft gesendet: Wenn Sie auf die Schaltfläche „Senden“ klicken, wird Ihr Feedback zur Verbesserung von Microsoft-Produkten und -Diensten verwendet

Datenschutzrichtlinie Absenden Vielen Dank.

In diesem Artikel

GILT FÜR: ✔️ Power BI Desktop ✔️ Power BI-Dienst

Das Matrix-Visual ähnelt einer Tabelle

Eine Tabelle unterstützt zwei Dimensionen und die Daten sind flach, d

h

doppelte Werte werden angezeigt und nicht aggregiert

Eine Matrix erleichtert die aussagekräftige Darstellung von Daten über mehrere Dimensionen hinweg – sie unterstützt ein abgestuftes Layout

Die Matrix aggregiert die Daten automatisch und ermöglicht Ihnen einen Drilldown

Sie können Matrix-Visuals in Power BI Desktop-Berichten erstellen und Elemente innerhalb der Matrix mit anderen Visuals auf dieser Berichtsseite kreuzweise hervorheben

Sie können beispielsweise Zeilen, Spalten und sogar einzelne Zellen für eine allgemeine Hervorhebung auswählen

Die Einzel- und Mehrfachauswahl von Zellen kann auch kopiert und in andere Anwendungen eingefügt werden

Die Matrix bietet viele Funktionen, die in den folgenden Abschnitten dieses Artikels erläutert werden

Hinweis Das Teilen Ihres Berichts mit einem Power BI-Kollegen erfordert, dass Sie und Ihre Kollegen jeweils über eine eigene Power BI Pro-Lizenz verfügen oder dass der Bericht in Premium-Kapazität gespeichert ist

Erläutert, wie Power BI Summen berechnet

Bevor Sie mit dem Verfahren zur Verwendung des Matrixvisuals fortfahren, ist es wichtig zu lernen, wie Power BI die Werte für Summen und Zwischensummen in Tabellen und Matrizen berechnet

Für Zeilen mit Summen und Zwischensummen wertet Power BI die Kennzahl für alle Zeilen der zugrunde liegenden Daten aus

Dies ist keine einfache Addition der Werte in den sichtbaren oder angezeigten Zeilen

Dies bedeutet, dass in der Gesamtsummenzeile möglicherweise andere Werte als erwartet angezeigt werden

Betrachten Sie die folgenden Matrix-Visuals

In diesem Beispiel zeigt jede Zeile im Matrix-Visual auf der rechten Seite den Betrag für jede Kombination aus „Verkäufer“ (Verkäufer) und Datum

Da ein Verkäufer jedoch für mehrere Daten angezeigt wird, können die Zahlen mehr als einmal angezeigt werden

Daher stimmen die genaue Summe der zugrunde liegenden Daten und die Summe der Addition der sichtbaren Werte nicht überein

Dies ist ein allgemeines Muster, wenn der Wert, den Sie summieren, auf Seite 1 einer Eins-zu-Viele-Beziehung liegt

Wenn Sie sich die Summen und Zwischensummen ansehen, denken Sie daran, dass diese Werte auf den zugrunde liegenden Daten basieren

Sie basieren nicht nur auf den sichtbaren Werten

Erweitern und Reduzieren von Zeilenüberschriften

Sie haben zwei Möglichkeiten, Zeilenüberschriften zu erweitern

Eines davon ist das Kontextmenü, erreichbar über die rechte Maustaste

Sie können den aktuell ausgewählten Zeilenkopf, die gesamte Ebene oder die gesamte Hierarchie erweitern

Beim Reduzieren von Zeilenüberschriften haben Sie ähnliche Optionen

Sie können den Zeilenüberschriften auch +/- Schaltflächen hinzufügen

Diese Option finden Sie im Bereich „Formatierung“ unter der Karte „Zeilenkopfzeilen“

Standardmäßig erben die Symbole die Formatierung der Zeilenköpfe, aber Sie können ihre Farbe und Größe separat anpassen

Nach der Aktivierung funktionieren die Symbole ähnlich wie PivotTable-Symbole in Excel

Der Ausbaustatus der Matrix wird mit dem Report gespeichert

Eine an ein Dashboard angeheftete Matrix kann erweitert oder reduziert werden

See also  [2020 Hindi] What Services do Social Media Marketing Agency Offer? digital marketing agency promo video

Auch wenn diese Dashboard-Kachel ausgewählt ist und der Bericht geöffnet wird, kann der Erweiterungsstatus im Bericht noch geändert werden.

Hinweis Beim Entwickeln eines Berichts auf der Grundlage eines mehrdimensionalen Analysis Services-Modells müssen einige Überlegungen zum Erweitern/Reduzieren angestellt werden, wenn das Modell die Funktion für Standardelemente verwendet

Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden von mehrdimensionalen Modellen in Power BI

Verwenden von Drilldown-Aktionen mit dem Matrix-Visual

Mit dem Matrix-Visual können Sie viele interessante Drilldown-Aktionen durchführen, die zuvor nicht verfügbar waren

Dazu gehört die Möglichkeit, Zeilen, Spalten und sogar einzelne Abschnitte und Zellen aufzuschlüsseln

So funktioniert es

Drilldown auf Zeilenüberschriften

Im Bereich „Visualisierungen“ ermöglicht das Hinzufügen mehrerer Felder zum Abschnitt „Zeilen“ des Bereichs „Felder“ Drilldown-Aktionen für Zeilen in der Matrix-Visualisierung

Im Wesentlichen erstellen Sie eine Hierarchie, die Sie dann aufschlüsseln (und aufbohren) können, um die Daten jeder Ebene zu analysieren

In der Abbildung unten enthält der Abschnitt „Zeilen“ die Verkaufsphase und die Opportunity-Größe (Opportunity-Größe), wodurch eine Gruppierung (oder Hierarchie) von Zeilen erstellt wird, die eine detaillierte Untersuchung ermöglicht

Wenn für die Visualisierung im Abschnitt Zeilen eine Gruppierung erstellt wurde, werden die Symbole für Drill und Expand

Mit diesen Schaltflächen können Sie in der Hierarchie nach unten (oder nach oben) navigieren (das Verhalten ist ähnlich wie bei anderen Visualisierungen)

In diesem Fall können Sie einen Drilldown von der Verkaufsphase zur Opportunity-Größe ausführen (siehe folgende Abbildung, in der das Symbol mit dem gegabelten Pfeil ausgewählt wurde, um einen Drilldown um eine Ebene nach unten durchzuführen)

Anstatt die Symbole zu verwenden, können Sie auch eine beliebige Zeilenüberschrift auswählen und einen Drilldown durchführen, indem Sie aus dem angezeigten Menü auswählen.

Das Menü enthält mehrere Optionen, die zu unterschiedlichen Ergebnissen führen:

Beim Drilldown wird die Matrix für diese Zeilenebene erweitert, alle anderen Zeilenüberschriften außer der ausgewählten bleiben davon unberührt

In der Abbildung unten wurde Angebot > Drilldown ausgewählt

Wie Sie sehen, werden andere Zeilen, die zur obersten Ebene gehören, nicht mehr in der Matrix angezeigt

Diese nützliche Drill-Down-Funktion wird im Abschnitt „Cross-Highlighting“ näher erläutert

Um zur Ansicht der obersten Ebene zurückzukehren, wählen Sie das Drillup-Symbol aus

Wenn Sie dann Angebot>Nächste Ebene anzeigen wählen, wird eine aufsteigende Liste aller Positionen auf der nächsten Ebene (hier das Feld Opportunity-Größe) ohne die Kategorisierung der höheren Hierarchieebene angezeigt

Wählen Sie das Drillup-Symbol in der oberen linken Ecke aus, damit die Matrix alle Kategorien der obersten Ebene anzeigt, und wählen Sie dann Angebot > Zur nächsten Ebene erweitern aus, um alle Werte für beide Ebenen der Hierarchie anzuzeigen – Verkaufsphase und Opportunity-Größe ( Opportunity-Größe)

Sie können die Anzeige auch weiter steuern, indem Sie das Menüelement „Erweitern“ verwenden

Wählen Sie z

B

Angebot > Erweitern > Auswahl

Power BI zeigt eine vollständige Zeile für jede Verkaufsphase und alle Opportunity-Größenoptionen für Angebote an

Drilldown auf Spaltenüberschriften

Wie bei Zeilen können Sie auch bei Spalten einen Drilldown durchführen

In der Abbildung unten enthält der Feldbereich „Spalten“ zwei Felder, mit denen Sie eine Hierarchie wie bei Zeilen erstellen können (siehe weiter oben in diesem Artikel)

Das Bedienfeld „Spalten“ enthält „Region“ und „Segment“

Nachdem das zweite Feld zu Spalten hinzugefügt wurde, erschien ein neues Dropdown-Menü (Drill On) auf dem Visual, derzeit zeigt es Zeilen an

Um einen Drilldown für Spalten durchzuführen, wählen Sie im Menü „Drill-on“ in der oberen linken Ecke der Matrix die Option „Spalten“ aus

Wählen Sie die Region „Ost“ aus und führen Sie einen Drilldown durch

Wenn Sie Drilldown auswählen, wird die nächste Ebene der Spaltenhierarchie von Region > Ost angezeigt, in diesem Fall Opportunity count

Die andere Region ist ausgeblendet

Alle anderen Menüpunkte für Spalten sind identisch mit denen für Zeilen (siehe Abschnitt Drilldown auf Zeilenüberschriften oben)

Wie Zeilen haben auch Spalten die Optionen „Nächste Ebene anzeigen“ und „Auf nächste Ebene erweitern“

Hinweis Die Drilldown- und Drillup-Symbole oben links im Matrix-Visual gelten nur für Zeilen

Verwenden Sie das Kontextmenü, um einen Drilldown für Spalten durchzuführen

Abgestuftes Layout mit visuellen Matrixelementen

Das Matrix-Visual rückt automatisch Unterkategorien unter dem übergeordneten Element in einer Hierarchie ein, die als abgestuftes Layout bezeichnet wird

In der ursprünglichen Version der Matrix-Visualisierung wurden Unterkategorien in einer eigenen Spalte angezeigt

Dadurch nahmen sie deutlich mehr Platz in der Visualisierung ein

Die folgende Abbildung zeigt die Tabelle im ursprünglichen Matrix-Visual

Beachten Sie die Unterkategorien in einer separaten Spalte

Das folgende Bild zeigt ein Matrix-Visual mit aktiviertem abgestuftem Layout

Beachten Sie, dass für die Kategorie „Qualifizieren“ die Unterkategorien (Klein, Mittel und Groß) leicht eingerückt wurden, was zu einer saubereren und komprimierteren Darstellung führt

Sie können die abgestuften Layouteinstellungen einfach anpassen

Erweitern Sie bei ausgewähltem Matrix-Visual im Bereich „Format“ (das Farbrollensymbol) des Bereichs „Visualisierungen“ den Abschnitt „Zeilenkopfzeilen“

Sie haben zwei Optionen: den Schalter für das abgestufte Layout (um das Layout ein-/auszuschalten) und das Bearbeitungsfeld für den Einzug des abgestuften Layouts (um den Einzug in Pixel festzulegen)

Wenn Sie das abgestufte Layout deaktivieren, zeigt Power BI die Unterkategorien nicht mehr eingerückt unter der übergeordneten Kategorie an, sondern in einer eigenen Spalte

Zwischensummen und Gesamtsummen mit Matrix-Visuals

Sie können Zwischensummen sowohl für Zeilen als auch für Spalten in Matrix-Visuals ein- und ausschalten

In der Abbildung unten sind Zeilenzwischensummen auf Ein gesetzt und so eingestellt, dass sie unten angezeigt werden

Wenn Sie die Option Zwischensummen und eine Bezeichnung hinzufügen, fügt Power BI auch eine Zeile und dieselbe Bezeichnung für den Gesamtsummenwert hinzu

Um die Gesamtsumme zu formatieren, wählen Sie die Option „Gesamtsumme“

Um die Optionen „Zwischensummen“ und „Gesamtsumme“ zu deaktivieren, erweitern Sie die Karte „Zwischensummen“ im Abschnitt „Format“ des Bereichs „Visualisierungen“

Stellen Sie dann den Schieberegler Zeilen-Zwischensummen auf Aus

In diesem Fall werden die Zwischensummen nicht angezeigt

Das gleiche Verfahren gilt für die Spaltenzwischensummen

Bedingte Symbole hinzufügen

Fügen Sie mithilfe von Bedingungssymbolen visuelle Hinweise zur Tabelle oder Matrix hinzu

Erweitern Sie im Abschnitt „Format“ des Bereichs „Visualisierungen“ die Karte „Bedingte Formatierung“

Stellen Sie den Schieberegler Symbole auf Ein und klicken Sie auf Erweiterte Steuerung.

Passen Sie die Bedingungen, Symbole und Farben für Ihre Matrix an und klicken Sie auf OK

In diesem Beispiel wurde für niedrige Werte ein rotes Fähnchen, für hohe Werte ein violetter Kreis und für alle Werte dazwischen ein gelbes Dreieck verwendet

Cross-Highlighting mit visuellen Matrixelementen

Jedes Element im Matrix-Visual kann als Basis für Cross-Highlighting dienen

Wenn Sie eine Spalte in einer Matrix auswählen, wird sie von Power BI hervorgehoben (wie andere visuelle Elemente auf der Berichtsseite)

Diese Art der Kreuzhervorhebung ist eine Standardfunktion in anderen Visuals und bei der Auswahl eines Datenpunkts, die jetzt auch im Matrix-Visual unterstützt wird

Außerdem wird STRG+Klick jetzt für die Kreuzhervorhebung unterstützt

Das folgende Bild zeigt eine Reihe von Unterkategorien, die im Matrix-Visual ausgewählt wurden

Nicht ausgewählte Elemente sind abgeblendet (grau)

Andere Visuals auf der Seite spiegeln die im Matrix-Visual getroffenen Entscheidungen wider

Kopieren Sie Werte aus Power BI zur Verwendung in anderen Anwendungen

Möglicherweise möchten Sie den Inhalt der Matrix oder Tabelle in anderen Anwendungen verwenden: Dynamics CRM, Excel und andere Power BI-Berichte

Sie können in Power BI mit der rechten Maustaste auf eine einzelne Zelle oder eine Auswahl von Zellen klicken, um sie in die Zwischenablage zu kopieren

Fügen Sie es dann in die andere Anwendung ein

Um den Wert einer einzelnen Zelle zu kopieren, wählen Sie die Zelle aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Wert kopieren

Der Rohzellenwert befindet sich jetzt in der Zwischenablage und kann in eine andere Anwendung eingefügt werden

Um mehrere Zellen zu kopieren, wählen Sie einen Zellbereich aus oder verwenden Sie die STRG-Taste, um eine oder mehrere Zellen auszuwählen

Auswahl kopieren stellt sicher, dass Kennzahlen (im Gegensatz zum Befehl Wert kopieren ohne Formatierung) gemäß den Formatierungsregeln der Spalte formatiert werden

Die Kopie enthält die Spalten- und Zeilenüberschriften

Um eine Kopie des Visuals selbst zu erstellen, die nur die ausgewählten anzeigt Zellen enthält, verwenden Sie die STRG-Taste, um eine oder mehrere Zellen auszuwählen

Klicken Sie mit der rechten Maustaste, und wählen Sie Visual kopieren aus

Die Kopie ist eine weitere Matrixvisualisierung, enthält jedoch nur Ihre kopierten Daten

Legen Sie einen Matrixwert als benutzerdefinierte URL fest

Wenn Sie eine Spalte oder Kennzahl haben, die Website-URLs enthält, können Sie bedingte Formatierung verwenden, um diese URLs als aktive Links auf Felder anzuwenden

Sie finden diese Option im Bereich „Formatierung“ unter der Karte „Bedingte Formatierung“

Aktivieren Sie die Option Web-URL und wählen Sie das Feld aus, das als URL für die Spalte verwendet werden soll

Die Werte in dem Feld oder der Spalte, für die Sie die bedingte Formatierung konfiguriert haben, werden jetzt zu aktiven Links

Wenn Sie mit der Maus über einen der Links fahren, können Sie darauf klicken, um zur verlinkten Seite zu gelangen

Weitere Informationen finden Sie unter Bedingte Formatierung in Tabellen verwenden

Schattierungen und Schriftfarben für Matrix-Visuals

Mit dem Matrix-Visual können Sie bedingte Formatierung (Farben, Schattierung und Datenbalken) auf den Hintergrund von Zellen in der Matrix und bedingte Formatierung auf den Text und die Werte selbst anwenden

Um eine bedingte Formatierung anzuwenden, wählen Sie das Matrix-Visual aus und öffnen Sie das Format Area

Erweitern Sie die Karte Bedingte Formatierung und ziehen Sie den Schieberegler Hintergrundfarbe, Schriftfarbe oder Datenleiste auf Ein

Wenn Sie eine dieser Optionen aktivieren, wird ein Link „Erweiterte Steuerelemente“ angezeigt, sodass Sie die Farben und Werte für die Farbformatierung anpassen können

Wählen Sie „Erweiterte Steuerung“, um ein Dialogfeld anzuzeigen, in dem Sie Anpassungen vornehmen können

Dieses Beispiel zeigt das Dialogfeld Datenbalken

Unregelmäßige Hierarchie

Eine unregelmäßige Hierarchie hat Ebenen ohne Daten

Ein gutes Beispiel hierfür ist eine Unternehmensmitarbeitermatrix

Ein Unternehmen hat viele Ebenen, angefangen beim CEO bis ganz nach unten

Der CEO steht auf der höchsten Hierarchieebene und ist keinem anderen Mitarbeiter unterstellt

Alle anderen Mitarbeiter des Unternehmens hingegen können einer Kette von Managern unterstellt sein, die wiederum einem Vizepräsidenten und dieser wiederum dem CEO unterstellt sind

Abhängig von seiner Hierarchieebene und der Struktur seiner Abteilung kann ein Mitarbeiter Daten auf einer, zwei, fünf oder zehn Ebenen in der Hierarchie haben

Und für einen anderen Mitarbeiter gibt es möglicherweise überhaupt keine Daten für bestimmte Hierarchieebenen

Derzeit gibt es keine Möglichkeit, leere Zeilen oder identische über- und untergeordnete Werte auszublenden

Außerdem können Sie nicht steuern, welche Hierarchieebenen erweitert werden können und welche nicht

Es gibt jedoch einige Schritte, die Sie unternehmen können, um die Optik ansprechender zu gestalten

Gestaffeltes Layout deaktivieren

Erweitern Sie im Bereich „Format“ die Karte „Zeilenkopfzeilen“ und stellen Sie den Schalter „Gestaffeltes Layout“ auf „Aus“

Alle leeren Werte für eine Hierarchieebene werden nun in derselben Zeile angezeigt

Deaktivieren Sie Zwischensummen für die Zeilen und Spalten der Matrix

Klicken Sie im Bereich Format auf Format > Zwischensummen

Überlegungen und Fehlerbehebung

Wenn die Textdaten in den Zellen oder Kopfzeilen Ihrer Matrix Zeilenvorschubzeichen enthalten, werden diese Zeichen ignoriert, es sei denn, Sie aktivieren die Zeilenumbruchoption in der Formatierungsbereichskarte des Elements

Nächste Schritte

Power Apps-Visual für Power BI

Visualisierungstypen in Power BI

Excel Datum Funktion ✅ =DATUM() [Deutsch/HD] Update

Video unten ansehen

Neue Informationen zum Thema excel wenn zelle geändert dann datum

excel wenn zelle geändert dann datum Einige Bilder im Thema

 New Excel Datum Funktion ✅ =DATUM() [Deutsch/HD]
Excel Datum Funktion ✅ =DATUM() [Deutsch/HD] Update

Weitere Informationen zum Thema anzeigen excel wenn zelle geändert dann datum

Updating

Schlüsselwörter zum Thema excel wenn zelle geändert dann datum

Updating

Sie haben gerade den Thementitel angesehen excel wenn zelle geändert dann datum

Articles compiled by Tratamientorosacea.com. See more articles in category: DIGITAL MARKETING

Related Videos

Leave a Comment