Home » The Best fred kurs augsburg New Update

The Best fred kurs augsburg New Update

by Tratamien Torosace

You are viewing this post: The Best fred kurs augsburg New Update

Neues Update zum Thema fred kurs augsburg


Table of Contents

Lage der Liga – FC Bayern München – Forum | Seite 12520 New

04/07/2015 · Thema: Lage der Liga, Beiträge: 125467, Datum letzter Beitrag: 28.03.2022 – 17:32 Uhr

+ Details hier sehen

Read more

Zitat von Borsigplatz

Zitat von LeanderSaid

Zitat von FCB-MICHO-ZE

Zitat von Hackentrickser

Zitat von LerntVonPaco

Zitat von Hackentrickser

Zitat von Robbaan

Quelle: www.transfermarkt.de Knapp über 300 Minuten spielte Youssoufa Moukoko in dieser Saison für die erste Mannschaft des BVB

Nicht genug, weshalb der 17-jährige Stürmer laut einem Bericht der “Bild”-Zeitung nun nach einer Veränderung sucht

Was für ein Hype wurde um diesen Jungen gemacht

Alle Beteiligten kommen langsam auf den Boden der Tatsachen

Was für ein Hype wurde um diesen Jungen gemacht

Alle Beteiligten kommen langsam auf den Boden der Tatsachen

Fiete Arp 2.0 Fiete Arp 2.0

Ja, wie jeder 17-Jährige, der nicht mehr als 300 Minuten gespielt hat..

Ja, wie jeder 17-Jährige, der nicht mehr als 300 Minuten gespielt hat…

Der Hype um die beiden ist definitiv vergleichbar

Dafür können die Jungs natürlich nichts, sondern die Medien

Aber wenn so hohe Erwartungen von außen geschürt werden, dann können die Jungs nur scheitern

Deshalb denke ich, dass es eine sehr gefährliche Situation ist und Moukoko zu einem kleineren Verein in einem ruhigen Umfeld wechseln sollte, wo er sich in Ruhe entwickeln kann

Es nützt ihm nichts, wenn er auf die nächste Bank wechselt, dann ist ein Weg von Arp vorprogrammiert

Der Hype der beiden ist durchaus vergleichbar

Dafür können die Jungs natürlich nichts, sondern die Medien

Aber wenn so hohe Erwartungen von außen geschürt werden, dann können die Jungs nur scheitern

Deshalb denke ich, dass es eine sehr gefährliche Situation ist und Moukoko zu einem kleineren Verein in einem ruhigen Umfeld wechseln sollte, wo er sich in Ruhe entwickeln kann

Es nützt ihm nichts, wenn er zur nächsten Bank wechselt, denn dann ist ein Weg wie der von Arp vorprogrammiert

Ich sehe hier nicht die Medien als Hauptschuldigen, sondern bin eher der Meinung, dass der BVB bewusst einen Hype ausgelöst hat, um den Marktwert möglichst hoch zu bekommen

Seit dem 15

schielen sie auf den möglichen Transfer

Das finde ich viel problematischer

Ich sehe hier nicht die Medien als Hauptschuldigen, sondern bin eher der Meinung, dass der BVB bewusst einen Hype ausgelöst hat, um den Marktwert möglichst hoch zu bekommen

Seit dem 15

schielen sie auf den möglichen Transfer

Das finde ich viel problematischer

Die Geduld, die Bayer mit solchen Spielern hat, bringt keine wahre Liebe

Alles muss schneller, exzessiver gehen

Die gelbe Wand muss man schnell aushalten

Ich mag unsere Geduld

Auch wenn wir keine Champions werden

Du wirst es sowieso

Die Geduld, die Bayer mit solchen Spielern hat, bringt keine wahre Liebe

Alles muss schneller, exzessiver gehen

Die gelbe Wand muss man schnell aushalten

Ich mag unsere Geduld

Auch wenn wir keine Champions werden

Sie werden es sowieso.

Sagen Sie mir gerne, was der BVB hätte anders machen sollen?

Mit 14 Jahren schoss Moukoko bereits in der U19-Bundesliga kurz und klein

Welchen Sinn hätte es für ihn gemacht, nach zwei Jahren in einer Liga weiterzuspielen, der er längst entwachsen ist? Für die U23 durfte er nicht spielen

Was noch erwähnt werden kann: Coronabedingt stand der Jugendfußball fast zwei Jahre still

Wäre er nicht aufgewachsen, hätte er keine Spielpraxis sammeln können

Hätte ihn der BVB 2020 nicht mit 15 Jahren zu den Profis berufen, wäre Moukoko definitiv zu einem anderen Verein gegangen, der ihm diese Perspektive gegeben hätte

Dafür lege ich meine Hand ins Feuer

Das aktuelle Medienecho bestätigt eher, dass es dem Spieler und seinem Berater nicht schnell genug gehen kann

Der Junge ist im November gerade 17 geworden, seit einem Jahr fast ununterbrochen verletzt und klagt nun über zu wenig Spielpraxis? Leider passt das am Ende nicht zusammen.

Dem BVB wäre damals nichts anderes übrig geblieben, als ihn hochzuziehen

Sonst wären wir vor zwei Jahren da gewesen, wo wir jetzt sind

Kannst du mir gerne sagen, was der BVB hätte anders machen sollen? Moukoko hat bereits mit 14 Jahren die U19-Bundesliga in Stücke geschossen

Welchen Sinn hätte es für ihn gemacht, nach zwei Jahren in einer Liga weiterzuspielen, der er längst entwachsen ist? Für die U23 durfte er nicht spielen

Was noch erwähnt werden kann: Coronabedingt stand der Jugendfußball fast zwei Jahre still

Wäre er nicht aufgewachsen, hätte er keine Spielpraxis sammeln können

Hätte ihn der BVB 2020 mit 15 Jahren nicht zu den Profis bestellt, wäre Moukoko definitiv zu einem anderen Verein gegangen, der ihm diese Perspektive gegeben hätte

Dafür lege ich meine Hand ins Feuer

Das aktuelle Medienecho bestätigt eher, dass es dem Spieler und seinem Berater nicht schnell genug gehen kann

Der Junge ist im November gerade 17 geworden, seit einem Jahr fast ununterbrochen verletzt und klagt nun über zu wenig Spielpraxis? Leider passt das am Ende einfach nicht zusammen

Dem BVB wäre damals nichts anderes übrig geblieben, als ihn hochzuziehen

Sonst wären wir vor zwei Jahren da gewesen, wo wir jetzt sind

Der Stillstand im Jugendfußball gilt auch für genau jeden Jugendspieler

Mou wurde einen Tag nach seinem 16

Geburtstag eingesetzt

Das hat wirklich nichts mit Corona zu tun

Mittlerweile ist er übrigens in der 3

Liga spielberechtigt

Wenn du wolltest, könntest du ihn dort regelmäßig einsetzen und/oder aus dem ersten herausnehmen

Es gibt Möglichkeiten, etwas anders zu machen

Dass sich Spieler und Berater mit ~240 Minuten Spielzeit für den Ersten und ~120 Minuten für den Zweiten nicht zufrieden geben, ist logisch

Er hat überhaupt keinen Spielrhythmus

Es macht auch Sinn, dass er über einen Wechsel/Leihe nachdenkt, so etwas wie Belgien, die Niederlande oder die 2

Liga

Könnte ihm gut tun

Es ist sicherlich nicht einfach, weder für den Verein noch für die Spieler, bei diesem Hype das „Richtige“ zu tun

Es ist zu wünschen, dass er 1-3 Jahre dem Trubel des Männerfußballs entfliehen könnte

An seiner Stelle würde ich auch überlegen, ob eine VL das Richtige ist.

🇩🇪 UNIVERSITY OF AUGSBURG | Part 1 | Campus Neue Universität | Walking Tour | 4K Update

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema fred kurs augsburg

fred kurs augsburg Ähnliche Bilder im Thema

 Update 🇩🇪 UNIVERSITY OF AUGSBURG | Part 1 | Campus Neue Universität | Walking Tour | 4K
🇩🇪 UNIVERSITY OF AUGSBURG | Part 1 | Campus Neue Universität | Walking Tour | 4K New Update

Spätfolgen einer Schlägerei: Drei junge Tölzer 20 Monate … Aktualisiert

16/03/2022 · Alle drei müssen sich auf verschiedene Weise – zwei im sogenannten FreDKurs, einer in Einzelgesprächen mit der Caritas – mit ihren Trinkgewohnheiten auseinandersetzen.

+ hier mehr lesen

Read more

Gebrochene Nase im Rosengarten: Drei junge Tölzer zu 20 Monaten Haft nach der Tat verurteilt

Teilt

Drei junge Tölzer mussten sich nun wegen Handgreiflichkeiten vor Gericht verantworten

©dpa

Wegen einer Schlägerei im Sommer 2020 standen drei junge Tölzer nun vor dem Jugendjugendgericht beim Amtsgericht Wolfratshausen

Ein 19-jähriger Student, der bereits vier Vorstrafen hatte, wurde wegen gefährlicher Körperverletzung für schuldig befunden

Allerdings stellte das Gericht die Entscheidung über die Verhängung der Jugendstrafe auf Bewährung

Ein gleichaltriger Auszubildender muss 600 Euro Schadensersatz zahlen

Der Dritte im Bunde (22 Jahre) kam mit 32 Stunden Zivildienst davon, weil er sich nicht aktiv an der Schlägerei beteiligt hatte, die am Abend des 3

Juli 2020 im Rosengarten stattfand

Ausschlaggebend war „absolut unerheblicher Grund“

für den Kampf

Aus “absolut unerheblichen Gründen”, wie Richterin Friederike Kirschstein-Freund in der Urteilsverkündung feststellte, waren die drei Angeklagten mit anderen Jugendlichen aneinandergeraten

„Ein betrunkenes Mädchen sagt, sie sei angemacht worden, und die drei seien sofort davongerannt“, fasste der Richter die Ereignisse knapp zusammen

Der Student, damals der Freund des Mädchens, soll den „Picker“ in den Schwitzkasten gesteckt, ihm mit der Faust ins Gesicht geschlagen und zu Boden gebracht haben

Alle drei sollen den am Boden liegenden Mann getreten haben

Als ein weiterer Jugendlicher aus der Gruppe des Opfers auftauchte, soll der zweite 19-Jährige ihn mit Fäusten geschlagen und ihm einen Kopfstoß versetzt haben

Eine gebrochene Nase war die Folge

Weitere aktuelle Nachrichten aus der Region rund um Bad Tölz finden Sie hier

Alkoholbedingte Gedächtnislücken erschweren zunächst die Klärung des Geschehens

Aufgrund alkoholbedingter Gedächtnislücken konnten die Ereignisse jener Nacht nicht mehr im Detail aufgeklärt werden

Erst nach einem sogenannten juristischen Gespräch zwischen den Verfahrensbeteiligten räumten die beiden 19-Jährigen ein, dass die Schläge, die sie zunächst bestritten hatten, „schon früher passiert sein könnten“

Auch der 22-Jährige fühlte sich schuldig

Er „erkannte, dass er unterstützend war“, weil er nicht einschritt, um seine Freunde zurückzuhalten

Durch ihr Einlenken ersparten sie dem Gericht eine umfangreiche Beweisaufnahme (Zeugen wurden nicht mehr vernommen), was sich positiv auf die einzelnen Urteile auswirkte

Auch die Tatsache, dass sich der Vorfall vor fast zwei Jahren ereignete und der Angeklagte seitdem nichts mehr schuldig war, milderte die Strafe

Die Angeklagten müssen sich mit ihren Trinkgewohnheiten auseinandersetzen

Alle drei müssen sich unterschiedlich mit ihrem Trinkverhalten auseinandersetzen – zwei im sogenannten FreD-Kurs, einer im Einzelgespräch mit der Caritas

Neben einem Betreuer wies das Gericht dem 19-Jährigen, der die Schlägerei begonnen hatte, auch einen Bewährungshelfer zu

Im Gegensatz zu früheren Anhörungen macht sein Verhalten im aktuellen Verfahren “einen großen Schritt in Richtung Justiz”, so Kirschstein-Freund

Der Richter attestierte dem Angeklagten, der es „in den letzten Jahren nicht leicht hatte“, eine positive Entwicklung

Daher sah das Gericht von der von der Staatsanwaltschaft geforderten „Warnhaft“ ab

Der Richter betonte jedoch: “Wenn Sie diese Chance nicht nutzen, haben Sie ein riesiges Problem.” Alle drei Angeklagten akzeptierten das Urteil

(Unser Bad-Tölz-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus Ihrer Region

Nehmen Sie hier Kontakt auf.)

Suchtprävention mit \”FreD\”: Kurzintervention statt Kriminalisierung (LWL-Jugend/Schule) Update

Video unten ansehen

Neue Informationen zum Thema fred kurs augsburg

fred kurs augsburg Einige Bilder im Thema

 Update Suchtprävention mit \
Suchtprävention mit \”FreD\”: Kurzintervention statt Kriminalisierung (LWL-Jugend/Schule) Update New

13 Tore in zwei Spielen – Dortmund und Leipzig gnadenlos … Update

20/02/2022 · Angeführt von Pierre-Emerick Aubameyang hält der FC Barcelona Kurs auf die Champions League. Der Winter-Neuzugang erzielte beim 4:1-Sieg in Valencia in der 23.

+ Details hier sehen

Read more

© Keystone-Teaser-Bild

© keystone Yann Sommer im Tor der Gladbacher ist voll bedient

Bundesliga

Dortmund – Mönchengladbach 6:0

Bayerns erster Verfolger Borussia Dortmund stand nach der 2:4-Niederlage in der Europa League gegen die Glasgow Rangers unter Druck und reagierte souverän mit einem 0:6 gegen Mönchengladbach

Mit zwei Toren und drei Vorlagen war Marco Reus der überragende Spieler der Dortmunder, die ohne den verletzten Manuel Akanji auskommen mussten

Goalie Gregor Kobel verhinderte mit einem starken Reflex in der ersten Halbzeit das mögliche 0:1

© keystone Kapitän Marco Reus, der Mann des Spiels

Bei Mönchengladbach waren Goalie und Kapitän Yann Sommer, Nico Elvedi und Breel Embolo allesamt drei Schweizer Spieler die Startformation

Die Hoffnungen der Mannschaft von Adi Hütter, nach dem Sieg in der letzten Runde gegen Augsburg noch etwas nach oben zu rücken, wurden nach der Niederlage im 100

Bundesliga-Duell gegen Dortmund erneut zunichte gemacht

Der Vorsprung auf den Relegationsplatz beträgt nur vier Punkte

Dortmund – Mönchengladbach 6:0 (2:0)

10.000 Zuschauer

Tore: 26

Reus 1:0

32

Malerei 2-0

79

Wölfe 3-0

74

Moukoko 4-0

81.Reuus 5:0

91

Can (Foulelfmeter) 6:0

Bemerkungen: Dortmund mit Kobel, ohne Hitz (Ersatz), Akanji (verletzt) ​​und Bürki (nicht im Kader)

Mönchengladbach mit Sommer, Elvedi und Embolo..

…und Schluss! Wir schlagen Gladbach 6:0! Was für ein Spiel..

Schwung in eine wichtige Woche bringen! 💪💪💪 pic.twitter.com/cYxALMBFNY — Borussia Dortmund (@BVB) 20

Februar 2022

Hertha Berlin – Leipzig 1:6

Wie Dortmund erzielte Leipzig am Sonntag sechs Tore

Beim 6:1-Sieg bei Hertha Berlin erzielten die Sachsen nach der Roten Karte gegen den Berliner Marc-Oliver Kempf (62.) fünf Tore, die ersten beiden zum 2:1 und das 3:1 durch den an Nummer 5 gesetzten Christopher Nkunku mit 13 Toren ist die Bundesliga-Torschützenliste.

Hertha Berlin – Leipzig 1:6 (0:1).

10.000 Zuschauer.

Tore: 20

Henrichs 0:1

48

Jovetic 1:1

62

Nkunku (Foulelfmeter) 1:2

67

Nkunku 1:3

75

Olmö 1:4

82

Haidara 1:5

89

Poulsen 1:6

Bemerkungen: 62

Rote Karte gegen Kempf (Hertha Berlin)

Bayern München – Fürth 4:1

Nach den letzten beiden schwachen Auftritten in den vergangenen Tagen wendet der FC Bayern München eine weitere Blamage ab: Der Meister besiegt Greuther Fürth mit viel Mühe in der 23

Runde der Fußball-Bundesliga mit 4:1

Das Ergebnis täuscht

Der FC Bayern München musste um die drei Punkte gegen das Schlusslicht deutlich härter kämpfen, als das 4:1 vermuten lässt

Die Münchner, die in den letzten Tagen mit dem 2:4 in Bochum und dem 1:1 in Salzburg enttäuscht hatten, lagen zur Pause gegen Fürth mit 0:1 zurück

Die Saisontore 27 und 28 durch Robert Lewandowski (47

und 82.), ein Eigentor (61.) sowie ein Tor von Eric Maxim Choupo-Moting (91.) sorgten für ein klares Urteil

Das 2:2 verpasste der Außenseiter zweimal mit Schüssen an die Torkante

Bayern München – Greuther Fürth 4:1 (0:1)

25.000 Zuschauer

Tore: 43

Hrgota 0:1

47

Lewandowski 1:1

61

Griesbeck (Eigentor) 2:1

82

Lewandowski 3:1

91

Choupo-Moting 4-1

Premier League

Leeds 2-4 ManUnited

Manchester United hat nach zwei Unentschieden in Folge erneut gewonnen

Der Rekordmeister, der bis Saisonende von Ralf Rangnick trainiert wird, schlug auswärts Leeds United mit 4:2

Die Tore für die «Red Devils» erzielten Captain Harry Maguire und Bruno Fernandes in der ersten und Fred und Anthony Elanga in der zweiten Halbzeit

Rodrigos Flanke ging in Richtung United-Keeper David de Gea und Raphinha glich innerhalb kürzester Zeit nach der Pause für die Gastgeber aus

Leeds – Manchester United 2:4 (0:2)

Tore: 34

Maguire 0-1

45

Fernandes 0-2

53

Rodrigo 1:2

54

Raphina 2:2

70

Fred 2:3

89

Elanga 2-4

Serie A

Inter Mailand – Sassuolo 0:2

Inter Mailand, lange souverän in der Serie A, tut sich seit zwei Wochen schwer

Der Meister verlor in der 26

Runde dank Toren der beiden italienischen Nationalspieler Gianluca Scamacca und Giacomo Raspadori in der ersten halben Stunde mit 0:2 gegen Sassuolo

Für Inter, das mit einem Sieg den Stadtrivalen Mailand an der Tabellenspitze hätte ablösen können, war es erst die zweite Heimniederlage der Saison

Der erste hat es vor zwei Wochen gegen Mailand fallen lassen

Inter Mailand – Sassuolo 0:2 (0:2)

Tore: 8

Raspadori 0:1

26

Scamacca 0-2

AC Florenz 1:0 Atalanta

Krzysztof Piatek ist der neue Atalanta-Terror: Wie schon in der Coppa Italia schießt der Pole die Fiorentina gegen das Team aus Bergamo in der Serie A zum Sieg

Die „Viola“ gewinnt das Heimspiel dank Piatek mit 1:0, Ex-FCB-Stürmer Artur Cabral verbrachte 90 Minuten auf der Bank

Remo Freuler wurde kurz nach dem Gegentor aus taktischen Gründen für Atalanta eingewechselt

Florenz – Atalanta Bergamo 1:0 (0:0)

Tor: 56

Piatek 1:0

Bemerkungen: Atalanta mit Freuler (bis 58.)

Weiteres Telegramm:

Venedig – Genua 1:1 (1:1)

Tore: 13

Henry 1-0

29

Ekuban 1:1.

Bemerkungen: Genua mit Hefti.

Primera Division

Valencia 1-4 Barcelona

Angeführt von Pierre-Emerick Aubameyang ist der FC Barcelona auf Champions-League-Kurs

Der Winter-Neuzugang erzielte in der 23

Minute beim 4:1-Sieg bei Valencia sein erstes Tor für die Katalanen und sicherte sich noch vor der Pause einen Doppelpack

Auch Frenkie de Jong und Pedri trafen für die Mannschaft von Trainer Xavi

Carlos Soler kürzte kurz nach der Pause für die Gastgeber ab

Mit 42 Punkten ist Barça nun Tabellenvierter und hat ein Spiel Rückstand

Ligue 1

Die Telegramme:

Lorient – Montpellier 0:1 (0:0)

Tor: 56

Savanier 0-1

Bemerkungen: Montpellier mit Omlin, ohne Barès (nicht im Kader)

Nizza – Angers 1:0 (1:0)

Tor: 19

Kluivert 1:0

Anmerkungen: Nett mit Lotomba (bis 72.)

(vor/sda)

Bei Fred aufm Schrottplatz I Freds Revier Folge 1 Update New

Video ansehen

Neue Informationen zum Thema fred kurs augsburg

fred kurs augsburg Einige Bilder im Thema

 New Bei Fred aufm Schrottplatz I Freds Revier Folge 1
Bei Fred aufm Schrottplatz I Freds Revier Folge 1 Update

Champions League JETZT live: CR7 und United vor dem Aus … Update New

15/03/2022 · Am Dienstag kämpfen Manchester United gegen Atlético Madrid sowie Ajax Amsterdam gegen Benfica Lissabon um den Einzug ins …

+ ausführliche Artikel hier sehen

Read more

Champions League am Dienstag: CR7 und United sind raus! Benfica schockt Ajax

Von: Florian Schmak

Teilt

Cristiano Ronaldo gegen Atletico Madrid © IMAGO / PA Images

Am Dienstagabend kämpfte Manchester United gegen Atlético Madrid und Ajax Amsterdam gegen Benfica Lissabon um den Einzug ins Viertelfinale der Champions League

Manchester United – Atlético Madrid 0:1 (0:1), Hinspiel 1:1

Ajax Amsterdam – Benfica Lissabon 0:1 (0:0), Hinspiel 2:2

Am Dienstag stehen weitere Achtelfinal-Rückspiele in der Champions League an

Im Live-Ticker von tz.de verpassen Sie nichts

Manchester United 0-1 Atlético Madrid (0-1)

ManUnited: De Gea – Dalot, Maguire, Varane, Alex Telles – Fred (ab 75

Cavani), McTominay (ab 68

Matic) – Elanga (ab 68

Rashford), Bruno Fernandes (ab 68

Pogba), Sancho – Cristiano Ronaldo Atletico: Oblak – Savic, Gimenez, Reinildo – Herrera – Marco Llorente, Koke, de Paul, Renan Lodi – Griezmann, Joao Felix Tore: 0:1 Renan Lodi (41.)

Ajax Amsterdam – Benfica Lissabon 0:1 (0:0)

Ajax: Onana – Mazraoui, Timber, Martinez, Blind – Alvarez, Berghuis, Gravenberch – Antony, Haller, Tadic Benfica: Vlachodimos – Gilberto, Otamendi, Vertonghen, Grimaldo – Everton, Weigl, Taarabt, Rafa Silva, Nunez, Goncalo Ramos Tore: 0-1 Nunez (77′)

+++ Update +++

90.+5 Minute, AJX – BEN, 0:1: Benfica steht eigentlich im Viertelfinale der Champions League! Die Portugiesen haben es nicht wirklich verdient, Ajax Amsterdam mit 1:0 zu schlagen und stehen unter den letzten acht in Europa

90+4 Minuten, MUN – ATM, 0-1: RAUS! ENDE! VERGANGENHEIT! United ist raus! Das Tor von Renan Lodi reichte Atlético zum 1:0-Sieg und qualifizierte sich für das Viertelfinale der Champions League

Champions League JETZT live: CR7 und United kurz vor dem Aus! Benfica schockt Ajax

77

Minute, AJX – BEN, 0:1: TOOOOOR! Aus dem Nichts! Ajax dominiert hier klar, drückt das ganze Spiel auf Führung – doch die Gastgeber treffen

Nunez ist da und bringt Benfica auf Viertelfinalkurs

Ganz bitter für Ajax.

77

Minute, MUN – ATM, 0:1: Wow! Was für eine Parade von Oblak! Varane steigt nach einem Freistoß im Strafraum am höchsten, doch der Atletico-Keeper fischt den Ball mit einer Hand aus dem Eck

59

Minute, MUN – ATM, 0:1: Sancho! Mega Sache

Elanga flankt von rechts an den zweiten Pfosten, der Ex-BVB-Star geht volles Risiko und nagelt das Ding volley Zentimeter am Knick vorbei

58

Minute, MUN – ATM, 0:1: Das reicht einfach nicht, was hier los ist, kommt von Manchester United

CR7 ist komplett abgemeldet

Generell kommt in der Offensive der Red Devils zu wenig Bewegung in die Sache

Klar, Atletico ist auch keine Kindergartengruppe

Aber United bekommt immer noch nicht genug

47

Minute, AJX – BEN, 0:0: In Amsterdam rollt der Ball wieder

Wann ist hier der erste Treffer?

46

​​Minute, MUN – ATM, 0:1: Weiter geht’s in Manchester! Kann United das Spiel hier noch drehen? Wir sind gespannt

Champions League JETZT live: Pause in Manchester und Amsterdam

45.+3 Minute, AJX – BEN, 0:0: Pause auch in Amsterdam

Allerdings hat es hier noch keinen Treffer gegeben

Hoffen wir also auf die zweiten 45 Minuten

45.+2

Minute, MUN – ATM, 0:1: Die Roten Teufel haben fast den Ausgleich erzielt! Bruno Fernandes fasst Mut und versucht es aus der Distanz

Allerdings hat Atletico Oblak im Kasten und es ist nicht so einfach zu besiegen

Der Slowene sticht Fernandes nicht einfachen Schuss ab

So geht’s beim 0:1 Break.

Champions League JETZT live: CR7 und United geschockt – Ajax schnürt Benfica ein

41

Minute, MUN – ATM, 0:1: TOOOOOOR! Jetzt zählt es! Joao Felix und Griezmann kombinieren sich im United-Strafraum, der Franzose bringt den Ball von rechts an den langen Pfosten, wo Renan Lodi schön eingerückt ist und den Ball ins Netz köpft – 1:0 für die Colchoneros!

35

Minute, AJX – BEN, 0:0: Was ist los in Amsterdam? Dort bettelte Benfica eine halbe Stunde lang um ein Gegentor, inzwischen haben sich die Portugiesen erholt und stehen nun sicherer

Trotzdem liegt hier ein Hit in der Luft.

34

Minute, MUN – ATM, 0:0: Gooool! Nein! Nicht! Koke mit dem Megaball in der Spitze, Marcos Llorente flankt und Joao Felix schiebt den Ball über die Linie zur vermeintlichen Führung

Aber kein! Llorente war bei der Arbeit sehr feinfühlig

30

Minute, MUN – ATM, 0:0: Wir haben wohl zu viel versprochen

Der „Wucher“ nach gut 15 Minuten war offenbar nur ein kleines Strohfeuer

See also  Best Choice beste röhren für verstärker Update New

Seitdem haben sich beide Mannschaften wieder ausgeglichen

Immerhin ist die Stimmung im Old Trafford gut

16

Minute, MUN – ATM, 0:0: Jetzt geht’s ab! Jetzt ist auch Atlético in Stimmung

De Paul feuert aus dem Stand eine kleine Rakete in Richtung De Gea ab

Der United-Keeper streckt sich und fischt das Ding aus der Ecke

#Wir haben ein Fußballspiel, Freunde der Sonne!

13

Minute: MUN – ATM, 0:0: Fast hätte es geklingelt! Ronaldo setzt Fernandes in Szene, der mit Tempo über rechts kommt und den Ball flach auf den Fünfer bringt

Dort steckt Elanga den Ball aus Tor heraus, scheitert aber aus drei Metern an Atletico-Keeper Oblak, der mit dem Schädel stoppt! Aber dann nimmt man die Kopfschmerzen gerne in Kauf

11

Minute, MUN – ATM, 0:0: Und in Manchester? 10 Minuten sind absolviert, aber Chancen waren bisher rar

Beide Teams gehen kein allzu großes Risiko ein und agieren zunächst aus einer sicheren Defensivposition

Wenig überraschend..

8

Minute, AJX – BEN, 0:0: Fast 1:0 für die Gastgeber! Blind spielt einen schönen Schnittstellenpass auf Alvarez, der im Strafraum von links flach flankt

Natürlich ist Haller da und schiebt den Ball über die Linie

Allerdings stand Alvarez zuvor im Abseits

Ein Treffer zählt nicht – zu Recht..

1

Minute, AJX – BEN, 0:0: Und auch in der Johan-Cruyff-Arena hat das Spiel begonnen

Wer schnappt sich dort das Viertelfinalticket: Ajax Amsterdam oder Benfica Lissabon? In etwas mehr als zwei Stunden wissen wir mehr.

1

Minute, MUN – ATM, 0:0: Der Ball rollt im Theater der Träume! Wir dürfen uns auf einen hoffentlich ereignisreichen Europapokal-Abend in Manchester freuen

Champions League JETZT im Liveticker: Rangnick setzt auf CR7 – überholt Ajax-Stürmer Lewandowski?

Update vom 15

März, 20.28 Uhr: Sebastien Haller, der noch aus der Bundesliga bekannt ist, als er bei Eintracht Frankfurt seine Torjägerqualitäten unter Beweis stellte, stürmt bekanntlich bei Ajax Amsterdam

In den Niederlanden hat er kein bisschen von seinem Torinstinkt verloren – im Gegenteil

In sieben CL-Spielen hat der Angreifer bereits elf (!) Tore erzielt

Der Ivorer hat in allen seinen Königsklassenspielen getroffen

Bisher war nur ein Spieler erfolgreicher in der Champions League: Robert Lewandowski

Wir sind gespannt, ob dies auch nach dem Achtelfinale der Fall sein wird

Update vom 15

März, 19.40 Uhr: Wir bekommen bald die Aufstellungen der Mannschaften, denn in knapp 90 Minuten steht das Rückspiel an wird das Achtelfinale der Königsklasse angepfiffen

Da beide Hinspiele unentschieden endeten und es keine Auswärtstorregel gab, sollten beide Partien bis zum Schluss spannend bleiben

Champions League am Dienstag: ManUnited empfängt Atlético

München – Am Wochenende hat er einmal mehr gezeigt, dass er trotz seines fortgeschrittenen Alters immer noch zu den Besten gehört

Cristiano Ronaldo* sorgte mit seinem Hattrick dafür, dass Manchester United den Anschluss an Spitzenpositionen in der Premier League sicherte

Jetzt zählt die Champions League*!

Champions League am Dienstag im Liveticker: Ärger zwischen CR7 und Rangnick? Die Roten Teufel empfangen im Achtelfinal-Rückspiel Atlético Madrid und haben nach dem 1:1 im Hinspiel gute Chancen auf das Weiterkommen

Wird CR7 wieder stürmen? Zuletzt gab es Ärger zwischen dem Superstar und Ralf Rangnick

Ronaldo reiste verletzt und unaufgefordert nach Portugal, was dem deutschen Trainer nicht gefiel

Doch sein Dreierpack gegen die Spurs dürfte alle Sorgen vergessen lassen.

Im anderen Spiel empfängt Ajax Amsterdam Benfica Lissabon mit Superschnapper Sebastien Haller

Nach dem 2:2 aus dem Hinspiel ist dort noch alles offen

(smk) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Какие университеты Германии меня приняли 🎓🎓🎓 А какие нет / Обучение в Германии New Update

Video ansehen

Neue Informationen zum Thema fred kurs augsburg

fred kurs augsburg Einige Bilder im Thema

 New Какие университеты Германии меня приняли 🎓🎓🎓 А какие нет / Обучение в Германии
Какие университеты Германии меня приняли 🎓🎓🎓 А какие нет / Обучение в Германии New

Junge Union – Wikipedia New

Außenpolitisch bekennt sich die JU zur deutsch-amerikanischen Freundschaft und Partnerschaft. Sie unterstützte den Kurs der USA im Vorfeld des Irak-Kriegs 2003. Der Vorsitzende Philipp Mißfelder lobte 2013 Gerhard Schröder für seine Haltung gegen den Krieg, da er seine eigene Meinung inzwischen geändert habe.

+ hier mehr lesen

Read more

Mitgliederentwicklung der JU (am 31

Dezember)[2] 1963

1964

1969

1970

1971

1972

1973

1974

1975

1976

1977

1978

1979

1980

1981

1982

1983

1985 , 1986

, 1986 198

1989

1989

1990

1991

1992

1993

1994

1995

1996

1996

1997

1998

1999

2000

2001

2002

2003

2004

2004

2004

2003

2004

2004

2008

2008

2008

2008

2009

2009

2009

2009

2009

2009

2009

2009

2009

2009

2009

-1968 k

A.

etwa 117.000

ungefähr 116.000

ungefähr 127.000

ungefähr 133.000

etwa 167.000

ungefähr 191.000

ungefähr 213.000

251.087

251.518

252.676

k

A.258.378

259.345

258.969

261.984

257.034

250.513

244.482

240.125

227.471

212.705

202.208

191.606

181.337

170.108

161.188

154.154

148.350

143.489

139.990

140.811

135.869

128.851

126.617

127.688

127.418

129.065

127.291

126.315

125.873

125.680

122.335

119.562

Die Junge Union Deutschlands (JU) ist der Jugendverband von CDU und CSU

Mit rund 100.000 Mitgliedern ist sie nach der IG Metall Jugend die zweitgrößte politische Jugendorganisation in Deutschland und Europa.[3][4] Inhaltsprofil [ Bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Als Vororganisation ihrer Elternparteien soll die JU deren politische Ziele unter jungen Menschen verbreiten und die Interessen der jungen Generation innerhalb der Parteistrukturen vertreten

In ihrem Grundprogramm definiert sie sich als liberale sowie konservativ-progressive Organisation

Dabei bezieht sie sich auf das christliche Menschenbild

Die JU bekennt sich zu Demokratie und sozialer Marktwirtschaft.[5] Sie setzt sich auch für die europäische Einigung und eine verlässliche transatlantische Partnerschaft im Rahmen der NATO ein.[6] Innerhalb der Union steht die Junge Union für einen konsequenten Reformkurs

Besonders deutlich wird dies bei den Forderungen der Nachwuchsorganisation im Bereich der sozialen Sicherungssysteme

Politische Standpunkte [Bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Die Junge Union setzt sich für mehr Generationengerechtigkeit ein

Renten- und Pflegeversicherung sollen durch Umstellung auf ein kapitalgedecktes Verfahren demographiefest gemacht werden

Die JU will durch tarifliche und arbeitsrechtliche Änderungen mehr Arbeits- und Ausbildungsplätze für junge Menschen schaffen

Sie plädiert für Studiengebühren sowie ein einklagbares Recht auf Privatkopien für Besitzer von Originalen

Die JU engagiert sich auch für den Aufbau einer Zentralstelle gegen Abschiebungen in Berlin

Auch die Junge Union setzt sich für die Legalisierung von Sportwetten ein.[7] Der Mindestlohn wird abgelehnt, weil er Arbeitsplätze abbauen soll.[8] Sie ist gegen die Absenkung des Wahlalters[9] und unterstützt die von Peter Ramsauer vorgeschlagene Pkw-Maut.[10] Energiepolitisch hat die Junge Union den Umstieg von der Kernenergie auf erneuerbare Energien noch vor der Mutterpartei CDU vollzogen

Außenpolitisch engagiert sich die JU für die deutsch-amerikanische Freundschaft und Partnerschaft

Sie unterstützte den Kurs der USA im Vorfeld des Irakkriegs 2003.[11] 2013 lobte der Vorsitzende Philipp Mißfelder Gerhard Schröder für seine Antikriegshaltung, da er inzwischen seine Meinung geändert habe.[12] Sie lehnt eine Vollmitgliedschaft der Türkei in der Europäischen Union ab und befürwortet stattdessen das Konzept einer privilegierten Partnerschaft

Sie unterstützt auch die belarussische Opposition.[13] Im Bürgerkrieg in Syrien stellt sich die Junge Union auf die Seite der Opposition,[14] kritisiert aber die Gewalt gegen Christen durch Islamisten.[15] Gründung und frühe Jahre (1945–1949) Quelle bearbeiten ]

Nach dem Zweiten Weltkrieg gründeten junge Mitglieder der dezentralen christlich-demokratischen Gruppierungen die JU zur Vertretung der Jugend

Anfangs waren es vor allem ehemalige Kombattanten, die sich in Universitätsstädten zu Arbeitskreisen zusammenschlossen

Der Bundesverband wurde auf der ersten Deutschlandtagung vom 17

bis 21

Januar 1947 in Königstein im Taunus gegründet

Wie die Mutterparteien strebte die JU danach, Christen beider Konfessionen in einer politischen Organisation zu vereinen

An ihrem zweiten Deutschland-Treffen in Berlin nahmen zwar auch Vertreter der sowjetischen Besatzungszone teil, die JU stellte dort jedoch 1948 aufgrund der Bevormundung ihrer Mitglieder ihre Arbeit ein

Der letzte gewählte Vorsitzende der JU im SBZ war 1947 Alfred Sagner

Infolge des beginnenden Kalten Krieges blieb die JU eine auf Westdeutschland beschränkte Jugendorganisation

Im März 1950 gab sich die JU mit den „Würzburger Beschlüssen“ das erste gemeinsame Programm

Darin verwies sie unter anderem auf das Christentum als Grundlage für die Erneuerung des geistigen und kulturellen Lebens und forderte die Wiedervereinigung Deutschlands innerhalb seiner historischen Grenzen

Sie befürwortete auch die Einführung des persönlichen Wahlrechts

In der Europapolitik hat sich die JU schon früh für einen Zusammenschluss der europäischen Staaten eingesetzt

Diese Forderung vertrat sie unter anderem seit 1948 auf mehreren Treffen der Jugendsektion der Nouvelles Equipes Internationales (NEI)

Auf dem Gründungsparteitag der Bundes-CDU in Goslar 1950 erkannte die Satzung die JU als eigenständige Jugendvertretung innerhalb der Partei an

Im folgenden Jahr gab die JU ihre erste eigene Satzung

Die JU in der Adenauer-Ära und “Das Gespenst von Hamm” (1949-1982) [Bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Während die JU in den 1950er und 1960er Jahren immer wieder eine Reform des Parteiapparates von CDU und CSU forderte, blieb sie während der Kanzlerschaft von Konrad Adenauer und Ludwig Erhard eine weitgehend staatstragende Jugendpartei

Größere Konflikte mit den Elternparteien gab es nicht

Dies änderte sich nach dem Abstieg von CDU und CSU in die Opposition infolge des bundespolitischen Machtwechsels 1969

Beim Deutschlandtag in Hamm 1969 gab es intern massive Kritik am bisherigen Kurs

Von diesem Zeitpunkt an stieg die Mitgliederzahl kontinuierlich an, da sich 1976 vor allem junge Menschen, die der 68er-Bewegung entgegenwirken wollten, der JU anschlossen

Die 1970er Jahre wurden für die JU auf verschiedenen Ebenen zu einem reformorientierten Jahrzehnt

Sie erneuerte sich programmatisch, was sich in dem 1973 verabschiedeten neuen Grundsatzprogramm „Für eine humane Gesellschaft“ niederschlug

Themenschwerpunkte waren hier unter anderem der demokratische Staat und die offene Gesellschaft, Bildung als zukunftsorientierte Gesellschaftspolitik und Politik für den Frieden

In den 1970er Jahren nutzte die Junge Union den Slogan „Schwarz ist schön“ für verschiedene Aktionen und Plakate mit Darstellungen schwarzer Frauen.[16][17] Nachdem sich die JU bis Ende der 1960er Jahre dagegen ausgesprochen hatte und noch 1965 behauptete, auch für die unterdrückten Jugendlichen in der DDR zu sprechen, öffnete sie sich 1972 für Kontakte zu kommunistischen Jugendorganisationen wie der FDJ

1980 schlug der damalige JU-Vorsitzende Matthias Wissmann sogar die Gründung eines deutsch-deutschen Jugendwerks zur Förderung des Jugendaustauschs vor.

In der Debatte um die Ostpolitik vertrat die JU jedoch Anfang der 1970er Jahre eine schwankende Position

Ein 1970 gefasster Beschluss zur Anerkennung der Oder-Neiße-Grenze zu Polen wurde zwei Jahre später weitgehend zurückgenommen

Mit der Verabschiedung eines grundlegenden Umweltschutzprogramms im Jahr 1973 versuchte die JU, sich auf diesem Politikfeld einen Namen zu machen

Auch strukturell wichtige Reformen gab es in den 1970er Jahren

Die JU orientierte sich weg von einer reinen Jugendorganisation hin zu einer Jugendorganisation von CDU und CSU

Nachdem beispielsweise früher eine Mitgliedschaft zwischen 16 und 40 Jahren möglich war, beschloss der Deutschlandtag der JU 1971, die obere und untere Altersgrenze auf 14 bzw

35 Jahre abzusenken

Einzelne Landesverbände hatten dies bereits Ende der 1960er Jahre getan

Wenig später, am 2

Juni 1972, wurde bundesweit die Studentenschaft (SU) gegründet, um Studenten für eine spätere Tätigkeit in der JU zu interessieren

Der starke Wandel, den die JU innerhalb dieses Jahrzehnts erlebte, lässt sich auch an der Mitgliederzahl ablesen, die sich bis Ende der 1970er Jahre verdoppelte

Die JU in der Ära Kohl (1982–1998) [ bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Die 1980er Jahre waren zunächst geprägt von der Debatte um die zweigleisige Beschlussfassung der NATO

Die JU unterstützte dies und führte vielerorts sachliche Debatten mit Jugendlichen

Aber das Thema Ökologie stand weiterhin ganz oben auf der Tagesordnung, auch innerhalb der JU

Beim Deutschlandtag 1983 beispielsweise stand die Vereinbarkeit von Ökologie und Ökonomie im Mittelpunkt der Diskussion

Die Reaktorkatastrophe von Tschernobyl 1986 löste innerhalb der JU eine Debatte über Reaktorsicherheit aus

Im selben Jahr feierte der Mauerbau sein 25-jähriges Jubiläum

1987 stattete Erich Honecker der Bundesrepublik einen Staatsbesuch ab

Beide Veranstaltungen nutzte die JU, um die Menschenrechtsverletzungen in der DDR anzuprangern und den Mauerfall zu fordern

Am Vorabend des Mauerfalls 1989 wurde die Christlich-Demokratische Jugend (CDJ), eine freie christlich-demokratische Gruppe junger Menschen, in der DDR neu gegründet

Noch vor der Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten schloss sich die CDJ 1990 der JU beim Deutschlandtag in Leipzig an

Reformorientierte Neuorientierung nach der Ära Kohl (1998–2012) [ bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Nach der verlorenen Bundestagswahl 1998 löste Hildegard Müller Klaus Escher als Bundesvorsitzende ab, 2002 folgte Philipp Mißfelder

Missfelder setzte die von seinen beiden Vorgängern begonnene reformorientierte und marktorientierte Neuausrichtung der Jugendorganisation fort

So könnten laut Mißfelder künstliche Hüftgelenke für Menschen über 85 Jahren künftig nicht mehr von der gesetzlichen Krankenkasse finanziert werden

Diese Aussage sorgte vor allem bei Senioren für Empörung, führte aber auch in der eigenen Partei zu Kontroversen

Die Stellungnahmen führten zu einer breiten Diskussion über eine nachhaltige Finanzierung des Gesundheitssystems

Politische Kooperationen mit Extremisten von rechts wie von links lehnt der Verein ab

Der Vorsitzende des Kreisverbandes Nordwestmecklenburg trat 2005 zurück, nachdem er den wegen seiner „kriminellen Menschen“-Rede aus der CDU ausgeschlossenen Martin Hohmann eingeladen hatte

Die Einladung wurde daraufhin zurückgezogen.[18] In der Folgezeit verstärkte sie auch ihr Engagement gegen die Partei Die Linke, die aus dem Zusammenschluss der SED-Nachfolgepartei PDS und der WASG hervorgegangen war

Beispielsweise begleitete sie ihre Veranstaltungen mit Gegendemonstrationen

Neues Rahmenprogramm beim Deutschlandtag in Rostock 2012 [ bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Auf dem Deutschlandtag in Rostock im Oktober 2012 verabschiedete die Junge Union eine neue Politik.[19][20] Die Forderung der JU nach Abschaffung der Allgemeinen Studierendenausschüsse stieß auf Kritik, die in verschiedenen Medien dokumentiert wurde.[21][22][23][24][25][26]

Die Junge Union ist einer von derzeit sieben Bundesverbänden der CDU

Als solche verfolgt die Junge Union das Ziel, das Gedankengut der CDU in ihren Wirkungskreisen, der jüngeren Generation, zu vertreten und zu verbreiten und die besonderen Anliegen der jungen Generation in der CDU-Politik zu wahren

Die Organisationsstruktur der JU soll der der CDU entsprechen

Die JU hat eine eigene Satzung, die der Zustimmung des CDU-Generalsekretärs bedarf

Der Geschäftsführer der JU wird im Einvernehmen mit dem CDU-Generalsekretär[27] bestellt

Die Junge Union Bayern ist eine von acht Arbeitsgemeinschaften der CSU

Als Nachwuchsorganisation der CSU hat sie die besondere Aufgabe, die junge Generation an das politische Leben heranzuführen und für die Arbeit in der Partei zu gewinnen

Die Junge Union Bayerns gibt sich eine Geschäftsordnung, die der Zustimmung des CSU-Parteivorstands bedarf [28]

Mitgliederentwicklung der Jungen Union

Mit rund 100.000 Mitgliedern (Stand 2020) ist die Junge Union eine der größten politischen Jugendorganisationen in Deutschland und Europa

Mitglied kann man im Alter von 14 bis 35 Jahren werden, wobei Funktionäre, auch über die Altersgrenze hinaus, die JU erst zum Ende ihrer Amtszeit verlassen

Eine gleichzeitige Mitgliedschaft in der CDU oder CSU ist nicht erforderlich

Umgekehrt sind Mitglieder der Mutterparteien, die jünger als 35 Jahre sind, auch nicht automatisch Mitglieder des JU

Mitglieder der Landesverbände [ bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Die Junge Union Deutschlands gliedert sich wie die CDU/CSU in 18 Landesverbände, 37 Kreisverbände, 403 Kreisverbände und knapp 1000 Gemeinde-, Orts-, Kreis- oder Stadtverbände.[3] In Niedersachsen gibt es drei Landesverbände (Braunschweig, Hannover und Oldenburg)

Sie bilden zwar den Landesverband Niedersachsen, agieren aber jeweils eigenständig gegenüber dem Bundesverband der Jungen Union

Die mitgliederstärksten Landesverbände sind Nordrhein-Westfalen mit über 34.000 und Bayern mit gut 27.600 Mitgliedern

Der JU-Landesverband Bremen ist der kleinste aller 18 Landesverbände

Der kleinste JU-Landesverband in einem Flächenland ist der JU-Landesverband Brandenburg

Mit über 8.000 Mitgliedern ist die JU Oberbayern der stärkste Kreisverband

Größter Kreisverband ist der Kreisverband JU Borken mit über 2.600 Mitgliedern

Darüber hinaus gibt es thematische Bundesfachausschüsse

Der Deutschlandtag ist das höchste Gremium der JU

Es ist vergleichbar mit einem Parteitag

Er besteht aus 240 gewählten Delegierten der Landesverbände sowie den Mitgliedern des Bundesvorstandes und des Deutschlandrates der JU

Er tagt mindestens einmal im Jahr

Alle zwei Jahre wählt der Deutschlandtag die Mitglieder des Bundesvorstands

Zwischen den Deutschlandtagen entscheidet der Deutschlandrat über grundsätzliche politische Fragen

Er setzt sich aus 42 Delegierten der Landesverbände, dem Bundesvorstand und dem Bundesvorsitzenden des Studentenwerks zusammen

Der Bundesvorstand erledigt die tägliche politische Arbeit

Er besteht aus dem Bundesvorsitzenden, seinen vier Stellvertretern, dem Schatzmeister und achtzehn Beisitzern.[29] Darüber hinaus wählt der Bundesvorstand einen Bundesgeschäftsführer, der dem Vorstand mit beratender Stimme angehört

Das Amt des Bundesvorsitzenden gilt auch als Karrieresprungbrett; fast alle bisherigen Bundesvorsitzenden[30] machten in der Partei Karriere.

Bei Streitigkeiten entscheidet das Bundesschiedsgericht über die Anwendung oder Auslegung der Satzung des JU

Er ist auch Berufungsinstanz gegen Rechtsentscheidungen in einzelnen Landesverbänden, soweit die Landessatzungen dies vorsehen

Er besteht aus einem Vorsitzenden, vier Beisitzern und fünf Stellvertretern

Der Vorsitzende des Schiedsgerichts und zwei der Beisitzer müssen die Befähigung zum Richteramt haben

JU-Mitglieder, die Delegierte oder Mitglieder des Deutschlandtages, des Deutschlandrates oder des Bundesvorstandes sind, können nicht in das Bundesschiedsgericht gewählt werden

Deutschlandtage und ihre Mottos [ bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Anstelle des RCDS traten in den letzten Jahren Hochschulgruppen der Jungen Union an einigen Hochschulen an, zum Beispiel in Greifswald, Osnabrück und Kiel

Eine Besonderheit ist die Hochschulgruppe Junge Union in Köln [32], die auch Mitglied im RCDS ist

[33] Auch als eigenständige Gruppierung des RCDS ist die „Campus Union Köln – Junge Union & RCDS“ eine JU-Hochschulgruppe, in der die JU Eingriffsrechte hat: „so der zuständige Kreisvorstand und der Landesvorstand der Jungen Union kann das Erforderliche veranlassen, im Extremfall einen Vertreter bestellen, der vorübergehend die Aufgaben des Vorstands übernimmt“

[34]

, die auch Mitglied des RCDS ist

Auch als eigenständige Gruppe des RCDS ist die „Campus Union Köln – Junge Union & RCDS“ eine JU-Hochschulgruppe, in der die JU Eingriffsrechte hat: „Der zuständige Kreisvorstand und der Landesvorstand der Jungen Union können was regeln erforderlich ist, kann im Extremfall ein / ein Vertreter bestellt werden, der vorübergehend die Aufgaben des Vorstandes wahrnimmt“

Das Studentenwerk mit eigenen Strukturen ist eine Arbeitsgemeinschaft der JU auf Bundesebene

Mitgliedschaft in Vereinen [Bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Die JU ist Mitglied im Ring der Politischen Jugend

Sie ist auch in der Jugend der Europäischen Volkspartei (YEPP)[35], der Jugendorganisation der christlich-demokratischen und konservativen Europäischen Volkspartei (EVP), und in der International Young Democrat Union (IYDU), der Jugendorganisation der Internationale Demokratische Union (IDU)

Ein Slogan gegen Rot-Grün in Bremen, 2007

Die offizielle Mitgliederzeitschrift der JU ist Die Entscheidung

Beamte erhalten es kostenlos

Auch einzelne Landes- und Kreisverbände haben eigene Mitgliederzeitschriften, wie die JU Hamburg forJU, die JU Hessen das Löwenmaul, die JU Saar das Sprachrohr, die JU Rheinland-Pfalz the BLACK, die JU Berlin, die JU Intern, die JU NRW die BISS35, die JU Baden-Württemberg die Humane Gesellschaft, die JU Südbaden die Anstösse, die JU Württemberg-Hohenzollern der Schwarze Grat, die JU Nordwürttemberg der Scheibenwischer, die JU Niedersachsen das Haudegen, die JU Bayern die BaJUwaren, die JU Bremen die Bernd , die JU Thüringen die nJUspaper, die JU Sachsen & Niederschlesien die Schwarzen Seiten, die JU Oldenburg das Schwattet Blatt und die JU Harz „Der Harz – Jung und Schwarz“

Die Auflagenhöhe entspricht in der Regel der Mitgliederzahl, wobei viele Zeitschriften vierteljährlich erscheinen

Organisationen der Jungen Union [ bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Andenpakt (CDU) – eine inoffizielle Clique von CDU-Politikern, die sich in der Jungen Union gebildet hat

Junge Alpenregion – ein Zusammenschluss christlich-konservativer Jugendorganisationen in den Alpenländern

Philipp Mißfelder (Hg.): „60 Jahre Junge Union Deutschlands“, Berlin 2007 ISBN 978-3-923632-06-0

Christoph Böhr (Hrsg.): Jugend bewegt Politik

Der Junge Bund Deutschlands 1947 bis 1987, Sinus-Verlag, Krefeld 1988 (Reihe Mitverantwortung, Band 5) ISBN 3-88289-305-2 [ed

in Kooperation mit der Jungen Union Deutschlands]

, Sinus-Verlag, Krefeld 1988 (Reihe Mitverantwortung, Band 5) ISBN 3-88289-305-2 [ed

in Kooperation mit der Jungen Union Deutschlands Claus-Peter Grotz: Die Junge Union

Struktur – Funktion – Entwicklung der Jugendorganisation von CDU und CSU seit 1969, Engel, Kehl am Rhein/Straßburg 1983 ISBN 3-88357-031-1.

, Engel, Kehl am Rhein/Straßburg 1983 ISBN 3-88357-031 -1

Wolfgang Hackel: Die Auswahl des politischen Nachwuchses in der Bundesrepublik Deutschland

Die Junge Union als Sprungbrett für politische Karrieren in der CDU, Verlag Bonn Aktuell, Stuttgart 1978 (Politikwissenschaft, Band 2) ISBN 3-87959-098-2.

, Verlag Bonn Aktuell, Stuttgart 1978 (Politikwissenschaft, Band 2 ) ISBN 3-87959-098-2

Brigitte Kaff (Hg.): Junge Union 1945-1950

Jugendpolitik in der SBZ, Herder, Freiburg/Basel/Wien 2003 ISBN 3-451-20442-8

, Herder, Freiburg/Basel/Wien 2003 ISBN 3-451-20442-8

Wolfgang R

Krabbe: Parteijugend in Deutschland

Junge Union, Jungsozialisten und Jungdemokraten 1945–1980, Westdeutscher Verlag, Wiesbaden 2002 ISBN 3-531-13842-1

, Westdeutscher Verlag, Wiesbaden 2002 ISBN 3-531-13842-1

Mike Schmeitzner/ Wolfgang Marcus: Im Schatten der FDJ

Die „Junge Union“ in Sachsen 1945-1950, Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2004, ISBN 3-89971-201-3.

19.11.2021 Аугсбург – Бавария. Обзор матча Update

Video ansehen

Neue Informationen zum Thema fred kurs augsburg

fred kurs augsburg Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 New 19.11.2021 Аугсбург - Бавария. Обзор матча
19.11.2021 Аугсбург – Бавария. Обзор матча Update

Damen Pullunder online kaufen | 0€ Versand Peek & Cloppenburg New

Bei P&C Pullunder für Damen kaufen Online & Filiale Große Auswahl beliebter Marken Pullunder Kollektion 2022 0€ Versand Jetzt zu P&C

+ mehr hier sehen

Read more

Wir verwenden Cookies (auch von Drittanbietern) für statistische Auswertungen, um die Wirksamkeit unserer Werbekampagnen auszuwerten und Ihnen über diese Seite hinaus Werbung anbieten zu können, die Ihren Interessen und Ihrem Surfverhalten entspricht

Sie können diese Analyse-, Marketing- und Social-Media-Cookies frei an- und abwählen

Ihre Einwilligung ist freiwillig

Die Deaktivierung dieser Cookies steht einer barrierefreien Nutzung der Website nicht entgegen

Sie können das Setzen von Cookies für die jeweiligen Zwecke entweder generell akzeptieren, indem Sie auf „Akzeptieren“ klicken, oder Ihre Cookie-Einstellungen separat für einzelne Kategorien von Cookies ändern, indem Sie auf „Einstellungen“ klicken

Sie können Ihre Einstellungen bezüglich Cookies jederzeit anpassen, indem Sie auf „Cookie-Einstellungen“ klicken

Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und zur Ausübung Ihres Widerrufsrechts finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

FC Augsburg – SC Freiburg 1-2 | Highlights | Matchday 23 – Bundesliga 2021/22 New

Video unten ansehen

Neue Informationen zum Thema fred kurs augsburg

fred kurs augsburg Ähnliche Bilder im Thema

 New FC Augsburg - SC Freiburg 1-2 | Highlights | Matchday 23 – Bundesliga 2021/22
FC Augsburg – SC Freiburg 1-2 | Highlights | Matchday 23 – Bundesliga 2021/22 New

Fonds: Aktuelle Kurse und Kursentwicklung – FAZ.NET New Update

Fonds Überblick: Aktuelle Kurse der wichtigsten Investmentfonds weltweit, Aktienfonds, Rentenfonds und Geldmarktfonds auf FAZ.NET.

+ mehr hier sehen

Augsburg,Deutschland in the 1960’s Including Deutsch Miniatur Update New

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema fred kurs augsburg

fred kurs augsburg Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 Update New Augsburg,Deutschland in the 1960's Including Deutsch Miniatur
Augsburg,Deutschland in the 1960’s Including Deutsch Miniatur Update New

dolohen.com Update

We would like to show you a description here but the site won’t allow us.

+ mehr hier sehen

1. Forum für Theater \u0026 digitale Transformation Augsburg 2021: Friedrich Kirschner New

Video ansehen

Neues Update zum Thema fred kurs augsburg

fred kurs augsburg Einige Bilder im Thema

 New Update 1. Forum für Theater \u0026 digitale Transformation Augsburg 2021: Friedrich Kirschner
1. Forum für Theater \u0026 digitale Transformation Augsburg 2021: Friedrich Kirschner New

Ammianus Marcellinus – Wikipedia New Update

Ammianus Marcellinus (* um 330 vermutlich in Antiochia am Orontes, Syrien; † um 395 [spätestens um 400] wahrscheinlich in Rom) war ein römischer Historiker.Er ist neben Prokopios von Caesarea der bedeutendste spätantike Geschichtsschreiber und schrieb in lateinischer Sprache, obwohl seine Muttersprache Griechisch war. Seine Res gestae sind das letzte …

+ hier mehr lesen

Read more

Res gestae 31.2 in der Handschrift Rom, Ammianus Marcellinus,31.2 in der Handschrift Rom, Biblioteca Apostolica Vaticana , Vaticanus lat

See also  Top как подделать местоположение в chrome Update

1873 (9

Jahrhundert)

Ammianus Marcellinus (* um 330 vermutlich in Antiochia am Orontes, Syrien; † um 395 [spätestens um 400] vermutlich in Rom) war ein römischer Historiker

Er ist neben Prokop von Cäsarea der bedeutendste Historiker der Spätantike und schrieb auf Latein, obwohl seine Muttersprache Griechisch war

Seine Res gestae sind das letzte weitgehend erhaltene klassische lateinische Geschichtswerk der Antike

Die erhaltenen Abschnitte behandeln die Jahre 353 bis 378 und beschreiben die Zeit unmittelbar vor Beginn der sogenannten Völkerwanderung, in der sich die antike Mittelmeerwelt grundlegend veränderte

Ammianus diente als Soldat unter den Kaisern Constantius II und Julian und viele der von ihm beschriebenen wurden Zeugen von Ereignissen

Obwohl er sich mehr als andere Althistoriker um Objektivität bemühte, ist seine persönliche Sichtweise zuweilen recht eindeutig

Beispielsweise beurteilte er Constantius II

manchmal sehr negativ, während er von Julian ein äußerst positives Bild zeichnete

Der herausragende Wert seiner res gestae für die Forschung im 4

Jahrhundert ist unbestritten

Das Römische Reich zur Zeit des Ammianus Marcellinus [Bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Als Ammianus Marcellinus geboren wurde, hatte Kaiser Konstantin bereits mehrere Jahre über das wiedervereinigte Reich regiert.[1] Die Grenzen waren weitgehend gesichert, Konstantin bereitete in seinen letzten Lebensmonaten sogar einen Feldzug gegen das neupersische Sassanidenreich vor, Roms großen Rivalen im Osten, der erst durch seinen Tod am 22

Mai 337 ausblieb

Das Römische Reich war in der Regierungszeit Konstantins einem tiefgreifenden Wandel unterworfen, den moderne Gelehrte als konstantinische Wende bezeichnen: Das Christentum, das erst Jahre zuvor zum Teil mit großem Blutvergießen verfolgt worden war, wurde nun privilegiert und am Ende des 4 Jahrhundert machte Kaiser Theodosius I

sie sogar zur Staatsreligion

Heidentum hingegen – obwohl ein sehr vager Begriff, der sehr unterschiedliche religiöse Vorstellungen umfasste, von den Mysterienkulten über die traditionellen römischen Kulte bis hin zu neuplatonisch beeinflussten Strömungen – hatte bereits zur Zeit des Theodosius und zuletzt viel von seiner Vitalität verloren nur von einer immer kleiner werdenden Minderheit der Bevölkerung praktiziert

Auch das Reich wurde zunehmend christlich geprägt, bis hin zur Vorstellung, der Kaiser sei Gottes Stellvertreter auf Erden.[2] Mit der fortschreitenden Christianisierung von Staat und Gesellschaft waren aber auch Probleme ganz neuer Art verbunden, wie der Arierstreit deutlich macht: Der alexandrinische Presbyter Arius hatte zu Beginn des 4 Pate

Der Arianismus (der keine einheitliche Strömung war, sondern in mehrere einzelne Gruppen zersplittert war) fand vor allem in Teilen des Ostens des Reiches einen fruchtbaren Boden, während er im Westen scharf verurteilt wurde

Die damit verbundenen christologischen Auseinandersetzungen, also die Frage nach dem wahren Wesen Christi, haben erhebliche Kräfte gebunden und wurden nicht nur von Theologen, sondern auch von breiten Bevölkerungsschichten mit Leidenschaft geführt

Kaiser Constantius II., der ab 353 uneingeschränkt über das Reich regierte, bemühte sich während seiner Regierungszeit vergeblich, ein einheitliches arianisches Bekenntnis für die gesamte Reichskirche durchzusetzen.[3]

Unterdessen nahm der Druck auf die Grenzen immer mehr zu

Im Osten herrschte ab 337/338 fast dauernder Kriegszustand

Immer wieder fielen die Perser in die römisch-orientalischen Provinzen ein, während kaiserliche Offensiven erfolglos blieben

Im Westen wurde Gallien derweil immer wieder von germanischen Plünderern verwüstet, da es im Reichsinneren zu Usurpationen wie der von Magnentius kam, worunter die Sicherheit der Grenzen litt

Das Imperium konnte sich immer noch behaupten, wenn auch mit einigen Schwierigkeiten

Ammianus hat viele dieser Ereignisse selbst miterlebt, sie in seinem Geschichtswerk verarbeitet und so der Nachwelt ein Panorama einer Zeit hinterlassen, in der die Alte Welt einen Wandlungsprozess begann, der schließlich das Ende der Antike einläutete

Über das Leben von Ammianus ist wenig bekannt, jedoch werden einige Dinge aus seiner Arbeit enthüllt.[4] Er wurde um 330 in Syrien geboren, vielleicht in Antiochia am Orontes, einer der größten und bedeutendsten Städte des Reiches,[5] wo er zumindest längere Zeit lebte

Er stammte wahrscheinlich aus einer wohlhabenden griechischen Familie[6] und war anscheinend sehr belesen

Seine Aussage, er sei nur ein Meile (Soldat) gewesen, ist irreführend: Er scheint vor allem gute Kenntnisse der lateinischen und griechischen Literatur gehabt zu haben, was auf eine teure Ausbildung hindeutet.[7] In jungen Jahren wurde Ammianus Offizier in der Armee und diente als Leibwächter (Protektor Domesticus)

Einige langjährige Veteranen dienten in dieser Einheit, aber hauptsächlich junge Männer aus der Provinzelite

Als Beschützer hatte Ammianus die Aufgabe, seinen Vorgesetzten, den General (magister militum) Ursicinus, persönlich zu begleiten und zu beschützen

Es wird angenommen, dass Ursicinus ein Gönner und Gönner von Ammianus war.[8]

Im Jahr 354 begleitete Ammianus, der sich damals als junger Mann ausgab, seine Vorgesetzten nach Antiochia, wo er die Herrschaft von Cäsar Constantius Gallus und seiner Frau Constantina miterlebte

355 nahm er an der Mission zur Beseitigung des Usurpators Silvanus in Köln teil

Ammianus hielt sich bis 357 im Gefolge des Ursicinus in Gallien auf, wo damals Julian, der Bruder des inzwischen hingerichteten Gallus, als Unterkaiser (Cäsar) regierte, den Ammianus später in seinem Geschichtswerk zum Helden stilisierte

Dann ging Ammianus mit Ursicinus zurück in den Osten des Reiches, wo er an den Kämpfen gegen den persischen König Schapur II

teilnahm

Während dieser Kämpfe machte Ammianus ein einschneidendes Erlebnis, als er als einer der wenigen Überlebenden den Persern, die 359 bei der Eroberung der römischen Festung Amida eine großangelegte Invasion der römischen orientalischen Provinzen unternahmen, nur knapp entkam

Die Perser massakrierten die restlichen Römer

Ammianus berichtet ausführlich (19:1-8) über die Belagerung und den Fall von Amidas, damals eine der wichtigsten Festungen der römischen Verteidigung des Orients.[9] 360 wurde Ursicinus entlassen, Ammianus aber weiterhin dient in der Armee und nimmt 363 an Julians Perserfeldzug teil, der in einem Fiasko endet.[10]

363 verließ Ammianus die Armee und reiste nach Griechenland, Thrakien und Ägypten

Um 380 ging er nach Rom, wo er um 390/91 sein Geschichtswerk (Res gestae) schrieb; Der genaue Titel seiner Arbeit ist jedoch nicht bekannt.[11] Allerdings wissen wir aus einem Brief des berühmten Rhetors Libanius,[12] mit dem Ammianus möglicherweise bekannt war, dass sich das Werk großer Beliebtheit erfreute

Es wurde kürzlich bezweifelt, dass der Korrespondent von Libanios tatsächlich Ammianus war, aber es gibt einige Beweise dafür.[13] Vermutungen, dass Ammianus sogar in den Senat aufgenommen worden sein könnte, lassen sich nicht belegen, ebenso wenig lässt sich über seine Beziehungen zu heidnischen Senatoren aus der Stadt Rom sagen (su)

Sein genaues Todesdatum ist unbekannt, das neueste Datum in der Forschung ist das Jahr 400, obwohl oft die Zeit um 395 angenommen wird.[14] Die Struktur der restlichen Gestae [Bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Titelblatt der Ammianus-Ausgabe von Accursius (Augsburg 1533)

Das Werk von Ammianus Marcellinus hat sich nach eigener Aussage (Ammian 31:16,9, wo er sich auch als miles quondam et Graecus bezeichnet, ein ehemaliger Soldat und Grieche, was auf seine militärische Erfahrung und sein kulturelles Verständnis hinweist), behandelt die Zeit des Regierungsantritts des römischen Kaisers Nerva im Jahr 96 bis zur Schlacht von Adrianopel 378

Einige der 31 Bücher wurden bereits um 391 veröffentlicht, der Rest (ab Buch 26) folgte später, vielleicht um 394

[fünfzehn] Von diesen sind nur die Bücher 14–31 erhalten, die den Zeitraum 353–378 abdecken, dem Ammianus als Wachoffizier und Augenzeuge folgte

1998 stellte Timothy Barnes jedoch die interessante Hypothese auf, dass das Werk tatsächlich in Hexaden organisiert war und 36 Bücher umfasste, wobei die erhaltenen Bücher tatsächlich die Bücher 19 bis 36 darstellen.[16] Ammianus verfasste eine Mischung aus Kaiserbiographien[17] und vor allem Kaisergeschichte: Der chronologischen Behandlung der Regierungszeit folgt eine kurze Charakterisierung des jeweiligen Kaisers, wenngleich zahlreiche Exkurse eingefügt sind (siehe Abschnitt 3.3)

Insbesondere die Charakterisierungen bilden einen nicht unwichtigen Teil der Arbeit

Sie sind sehr anschaulich geschrieben und urteilen über die virtutes und vitia, die Tugenden und Laster von Herrschern

Während sich Ammianus offenbar nur sehr kurz mit der Geschichte von Nerva bis zur Zeit Julians auseinandersetzte, wird die Darstellung ab Buch 15 deutlich detaillierter

Die Ereignisse bis einschließlich Buch 25 sind chronologisch aufgebaut, ab Buch 26 gibt es eine stärkere geografische Einteilung

Ammianus knüpfte lose an Tacitus an und versuchte, an der Resolution sine ira et studio („ohne Zorn und Eifer“) festzuhalten

Tacitus war zugegebenermaßen keineswegs unparteiisch, ebenso wenig wie Ammianus, der diese Maxime ernster nahm als kaum ein anderer Althistoriker – kein Geringerer als der große Althistoriker Ronald Syme räumte ihm das gerne ein[18] – aber trotzdem aufgrund seiner auf Objektivität abzielenden Herangehensweise recht subjektiv beurteilt

Allerdings sollte Tacitus’ Einfluss auf Ammianus nach neuerer Forschung ohnehin nicht überschätzt werden (siehe unten)

Die erhaltenen Bücher lassen sich grob nach folgendem Schema einordnen:[19]

Buch 14-16: Der Fall von Constantius Gallus

Die Ernennung Julians zum Cäsar in Gallien und seine ersten Erfolge dort.

in Gallien und seine ersten Erfolge dort

Buch 17-19: Julian sichert erfolgreich die Rheingrenze, Kaiser Constantius II

muss sich gegen die Perser im Osten behaupten

Buch 20-22: Julian wird in Gallien zum Augustus erhoben

Entwicklung bis zum Tod des Constantius und Alleinherrschaft des Julian bis Ende 362

Entwicklung bis zum Tod des Constantius und Alleinherrschaft des Julian bis Ende 362

Buch 23-25: Persienfeldzug und Tod des Julian

Die kurze Herrschaft und der Tod von Jovian (Endbuch 25).

Buch 26: Valentinian I und Valens teilen sich die Herrschaft über das Imperium

Buch 27-30: Feldzüge von Valentinian und Tod des Kaisers

Herrschaft Valens im Osten

Buch 31: Einfall der Hunnen, Flucht der Goten über die Donau und Eingliederung in das Römische Reich

Schlacht von Adrianopel.

Der Verlust der ersten 13 Bücher ist bedauerlich, da wir sonst eine durchgehende Geschichtsschreibung vom späten 1

bis zum späten 4

Jahrhundert hätten; dennoch ist der Wert des erhaltenen Teils unschätzbar

Vermutungen, Ammianus habe ein zweites Werk ähnlicher Länge geschrieben, in dem er die Geschichte von Nerva bis Konstantin behandelte, sodass die verschollenen Bücher 1-13 nur den Zeitraum von Konstantin bis 353 erfasst hätten, werden durch neuere Forschungen widerlegt.[20]

Die Quellen [Bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Bei der Frage, welche Quellen Ammianus benutzte, gibt es in vielen Punkten unterschiedliche Forschungsmeinungen.[21] Ammianus, der selbst praktisch keine Angaben zu seinen Quellen macht, hat für seine Darstellung gewiss Inschriften und Archive konsultiert, unter anderem gezielter Sieg.[23] Die Frage, auf welche Quellen Ammianus seine ersten heute verschollenen Bücher stützte, ist problematisch und durchaus spekulativ

Er verwendete höchstwahrscheinlich die römische Geschichte von Cassius Dio (bis 229) und, wie intertextuelle Vergleiche zeigen, Herodians Kaisergeschichte, die die Ereignisse von 180 bis 238 beschrieb

Dexippos, der eine Chronik und eine Geschichte der germanischen Kriege von ihm schrieb Zeit (Scythica) aus dem Jahr 270, könnte ebenfalls eine mögliche Quelle sein

Möglicherweise wurde die Arbeit von Eunapios von Sardes, der Dexippos folgte, von Ammianus verwendet, aber dies ist umstritten

Vermutlich verwendete Ammianus aber auch mehrere lateinische Werke

In Frage kommen unter anderem die Enmannsche Kaisergeschichte, die wir nur durch die Breviere des 4 Ammianus schätzte, und obwohl Ammianus sich wenig schmeichelhaft über ihn ausdrückte, Marius Maximus; letzterer schrieb eine Reihe von Kaiserbiographien von Nerva bis Elagabalus.[25] Die (heute verschollenen) Annalen des Virius Nicomachus Flavianus stellen eine in der Forschung immer wieder diskutierte Quelle dar

Ob es sich bei den Annalen um die Republik oder um die Kaiserzeit handelte, ist nicht bekannt, mehrere Indizien sprechen jedoch für letztere Annahme

Nach plausiblen Überlegungen der neueren Forschung wurde das Werk von Nicomachus Flavianus von mehreren nachfolgenden Historikern verwendet

Aus dem Vergleich Ammianus mit dem mittelbyzantinischen Geschichtsschreiber Johannes Zonaras lässt sich ableiten, dass hier eine gemeinsame Quelle bestand, die, Zonaras vermutlich über die sogenannte Leo-Quelle, möglicherweise mit den Annalen identifiziert werden kann.[26] Im Jahr 2006 schlug David Rohrbacher vor, dass Ammianus, der seine Arbeit hauptsächlich der Zeitgeschichte widmete, sich nur auf wenige Quellen für die frühere Zeit stützte, um eine Brücke zwischen dem Ende der tazitischen Geschichten und seiner historischen Arbeit zu schlagen

Laut Rohrbacher stützte sich Ammianus hauptsächlich auf Marius Maximus und die Enmannsche Kaisergeschichte und teilweise auf eine andere Quelle (Eunapios oder das in der Leoquelle verwendete Werk).[27]

Nach eigenen Angaben stützte sich Ammianus ab Buch 15 vor allem auf eigene Erfahrungen oder auf Berichte von Augenzeugen und zog wohl ergänzend andere Quellen hinzu

Diese Communis Opinio wurde jedoch von Bruno Bleckmann in Frage gestellt

Vielmehr geht Bleckmann davon aus, dass die Primärforschung bei Ammianus eine geringere Rolle gespielt hat als vielfach angenommen

Eine ähnliche Aussage hatte bereits Walter Klein in einer einschlägigen Studie gemacht.[28] Laut Bleckmann stützte sich Ammianus auch in den späteren Büchern (zu Valentinian und Valens) stark auf literarische Quellen, die wahrscheinlich sogar Material aus der Kirchengeschichte enthielten.[29] Vor Bleckmann vertrat Hanns Christof Brennecke die These, dass sich auch Ammianus auf christliche Quellen (eine heute verschollene „arianische“ Kirchengeschichte) berief.[30] Die Frage, wie sich die Ähnlichkeiten bei Ammianus und Zosimos in Bezug auf Julians Perserkrieg erklären lassen, ist noch immer nicht befriedigend beantwortet

Allerdings wird oft angenommen, dass beide auf Magnus von Karrhai basierten

Die Abschweifungen [ edit | Quelle bearbeiten ]

Bedeutend ist sein Werk nicht nur als eine der wichtigsten Quellen zur Völkerwanderung, sondern auch wegen der für die antike, insbesondere griechische Geschichtsschreibung typischen, zahlreichen Abschweifungen, die oft recht umfangreich sind und das formale Gefüge der Reichsgeschichte aufbrechen

Ammianus behandelt unter anderem die nicht immer fehlerfreie Geographie,[31] Ethnographie, Naturgeschichte und das Militär

Ammianus war einer der wenigen antiken Historiker, die aus eigener Erfahrung mit dem Militärgebiet vertraut waren

Der formale Aufbau der Exkurse folgt fast immer dem gleichen Muster aus Einleitung, Beschreibung und Schluss des Autors

Manchmal enthalten die Exkurse selbst weitere, spezifischere, kurze Exkurse, wie etwa eine spezifischere Erklärung der „Zauberer“ im Persien-Exkurs.[32] Die Exkurse, die in diesem Umfang in keinem anderen altgeschichtlichen Werk (abgesehen von Herodot) vorkommen, decken ein bemerkenswertes Spektrum sehr unterschiedlicher Themen ab: Der Leser erfährt viel über das Persien der Sassaniden sowie über Germanen, Kelten ( Gallier) und Hunnen

Allerdings ist Ammianus’ Einschätzung der „Barbaren“, zu denen er die Perser nicht zählte, teilweise recht stereotyp – die Tradition der antiken Geschichtsschreibung, aber wohl auch unter Berücksichtigung seiner eigenen Einschätzungen

Die literarische Form der Wissenschaftsgeschichte, die in den Exkursen eine wichtige Rolle spielt, macht nicht zuletzt den Reiz und Wert des Werkes aus

Ammianus stützt sich in erster Linie auf bekannte griechische Werke (vielleicht teilweise über Zwischenquellen oder Kompendien),[33] konsultierte aber auch lateinische Autoren (darunter wahrscheinlich Sallust und Gaius Iulius Caesar)

Die genauen Quellen (neben persönlichen Erfahrungen und mündlichen Berichten) lassen sich im Einzelfall kaum mit Sicherheit ermitteln, aber Ammianus nennt Timagenes von Alexandria namentlich.[34] Theodor Mommsen hat bereits einige grundsätzliche Überlegungen zu den Quellen für die geographischen Exkursionen angestellt, die allerdings teilweise durch die moderne Forschung modifiziert oder korrigiert wurden; Jedenfalls vermutete Mommsen Quellen wie Rufius Festus, eine Liste der Reichsprovinzen, die bekannten Geographica des Ptolemäus und Timagenes.[35] Zumindest kann als ziemlich sicher gelten, dass Ammianus nicht ausschließlich einer Quelle folgte, sondern mehrere Vorlagen verwendete

Einige der Exkurse fungieren für den Leser als kleinere „Pausen“ oder „Orientierungshilfen“, bevor ein neuer Abschnitt beginnt.[36] Der Exkurs zu den Belagerungsmaschinen diente wohl vor allem dazu, dem Leser Informationen zu geben, die für die folgende Beschreibung von Julians Persienfeldzug wichtig sind.[37]

In seinen Romex-Kursen[38] beschreibt er das Leben und den Verfall der Bräuche in Rom, während er gleichzeitig seine Ehrfurcht vor der glorreichen Vergangenheit der Stadt zeigt

Inwieweit dieses Bild in allen Einzelheiten stimmig ist, ist fraglich; Die moderne Forschung konnte den von Ammianus beklagten Rückgang der Bildung nicht feststellen.[39] Es ist jedoch bemerkenswert, dass er Konstantinopel umgeht.[40]

Ammianus wendet sich auch anderen Themen zu

Er beschreibt mehrere Provinzen (z

B

Ägypten) oder berichtet beispielsweise über die Araber, die Justiz, die Verwaltungsstrukturen und die ägyptischen Obelisken in Rom

Das Werk enthält auch einen detaillierten Bericht über einen Tsunami, der am 21

Juli 365 die Küsten des östlichen Mittelmeers heimsuchte

Ammianus beschreibt genau den charakteristischen Ablauf von Erdbeben, spontanem Rückzug des Meeres und plötzlich heranrollender Riesenwelle

41] Gavin Kelly hat in diesem Zusammenhang die Hypothese aufgestellt, dass der Tsunami und seine Folgen als Metapher für den Zustand des Staates nach Julians Tod zu sehen seien, der nun führerlos und dem Ansturm der Barbaren ausgesetzt sei – und alles deutete bereits darauf hin kommende Katastrophe von Adrianopel 378 Notizen.[42] In den letzten sechs Büchern fehlen die Abschweifungen in ihrer formalen Form fast vollständig, obwohl Ammianus auch einige Ergänzungen eingewebt hat, die sich beispielsweise mit den Hunnen oder Thrakien befassen.[43] Die verschollenen Bücher und der Beginn des „zeitgeschichtlichen Teils“ [Bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Die Rekonstruktion des Inhalts der verlorenen Geschichtsbücher ist höchst spekulativ.[44] Dennoch lassen sich im erhaltenen Teil der Arbeit einige wertvolle Informationen finden

Mehrere dieser Referenzen hat Timothy Barnes in seiner Analyse herausgearbeitet, wobei Ammianus nach dem Muster vorgeht: “..

as I have been reported…” usw.[45] Allein die Tatsache, dass er behauptet, in der vorliegenden Arbeit bereits Ereignisse aus dem 2

Jahrhundert behandelt zu haben, macht die „Zwei-Werke-Theorie“ (so) mehr als unwahrscheinlich

Anscheinend bot Ammianus in den ersten Büchern nur eine sehr komprimierte Beschreibung der Ereignisse seit 96 n

Chr

und machte dann nach und nach detailliertere Erklärungen

John Matthews hat die plausible Annahme geäußert, dass die ersten Bücher nur als eine Art Einführung in die von Ammianus selbst erlebte Zeit dienten.[46] Auch aus den überlieferten Partien lassen sich verschiedene Schlüsse ziehen, zum Beispiel, dass er Konstantin gegenüber eine ablehnende Haltung gehabt zu haben scheint

Dies wird durch eine Episode belegt, auf die er sich bezog (und die in byzantinischen Quellen überliefert ist), die sogenannten „Lügen des Metrodorus“

Buch 14 beginnt mit einer Schilderung des Sturzes des Constantius Gallus, der von seinem Verwandten, dem Kaiser Constantius II., als Cäsar im Osten des Reiches beschrieben wurde und den Ammianus aktuell in äußerst düsteren Farben schildert.[47] Da Gallus einige schwerwiegende Fehler machte und er auch am Hof ​​des Kaisers denunziert wurde, rief ihn Constantius schließlich zurück und ließ ihn kurz darauf hinrichten

Constantina, die Frau des Gallus, wird in Ammianus in ähnlicher Weise aktuell als “sterbliche Megara” dargestellt.[48] Wie bereits erwähnt, beginnt Buch 15 mit dem Teil der Arbeit, in dem Ammianus ausführlicher aus eigener Erfahrung und Wahrnehmung berichtet, als dies im gekürzten ersten Teil der Fall war: Bis zu diesem Punkt, soweit die Wahrheit festgestellt werden konnte, I habe in der Reihenfolge der verschiedenen Ereignisse alle Ereignisse dargestellt, die ich als Zeitgenosse miterlebt habe oder die ich durch beharrliches Nachfragen von Augenzeugen erfahren konnte

Den weiteren Inhalt meiner Arbeit will ich im Rahmen meiner Möglichkeiten noch sorgfältiger gestalten…[49]

Die Komposition des Werkes zielt nun auf die Arbeit von Julian bis zu Buch 26 (siehe unten), sein Tod sollte (nach traditioneller wissenschaftlicher Meinung) der Schlusspunkt des Werkes sein

Am Anfang des 26

Buches kommentiert Ammianus wie folgt: „Mit besonderer Sorgfalt haben wir die Reihe der Ereignisse bis an die Grenze der unmittelbaren Vergangenheit verfolgt, entschlossen, unseren Fuß von einem wohlbekannten Gebiet zurückzuziehen. .

Aus solchen Befürchtungen, Einige Persönlichkeiten der Vergangenheit haben sich auch geweigert, umfangreiche Untersuchungen zu verschiedenen Vorkommnissen durchzuführen, die veröffentlicht werden sollten, während sie noch am Leben waren, wie Cicero. .

Lassen Sie uns jetzt die Unwissenheit des einfachen Volkes übersehen und mit der Darstellung des Restes fortfahren die Ereignisse![50]

Neuere Forschungen haben jedoch auch die Möglichkeit in Betracht gezogen, dass das Werk von Anfang an 31 Bücher umfassen sollte und dass die Erzählungen ab Buch 26 als düsterer Kontrast zur Herrschaft von Julianus dienen sollten, den Ammianus offen bewunderte[51]

Der Bericht von Constantius II

und dem Perserkrieg [Bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Ammianus ist die wichtigste Quelle für die Kämpfe des Reiches mit dem sassanidischen Königreich unter Schapur II

Amianus selbst nahm am Perserkrieg teil

Er beschreibt den Notenaustausch zwischen Rom und Persien im Jahr 358 und berichtet zuverlässig und eindringlich über die Invasion von Shapur im Jahr 359, die Belagerung und den Fall von Amida und später über Julians Feldzug in Persien im Jahr 363.[52] Ammianus kritisiert die defensive Strategie von Kaiser Constantius II

und bevorzugt wahrscheinlich Julians offensives Vorgehen, obwohl Julians Persienfeldzug in einer Katastrophe endete und Constantius infolgedessen die klügere Strategie verfolgt hatte

Neuere Forschungen weisen darauf hin, dass Ammianus – trotz der inhaltlichen Qualität seines Werkes – manchmal recht subjektiv urteilte, wie in Bezug auf Constantius II., den Antagonisten seines Helden Julianus, der von Ammianus wohl zu Unrecht so schlecht beurteilt wird

Ein Grund dafür mag Ammianus’ Intention gewesen sein, den Kontrast zum vermeintlich vorbildlichen Julian (Gallus hat eine ähnliche Rolle) zu verstärken, obwohl er sie nie ganz unkritisch reflektiert (siehe folgenden Abschnitt)

Aber auch hinsichtlich der Politik des Constantius war das Urteil des Ammianus nicht undifferenziert

Zu bedenken ist auch, dass er die Herrschaft des Kaisers aus einem Abstand von mehreren Jahren beurteilte und daher keine größere Rücksicht mehr nehmen musste.[53] Ammianus hielt die Angst des Kaisers vor Verschwörungen und Usurpationen und sein manchmal übertrieben hartes Vorgehen für unangemessen

Er übt scharfe Kritik an Constantius’ Außenpolitik und macht die Einflussnahme der Kaiserin – womit er wohl vor allem Constantius’ zweite Frau Eusebia meint – und der Eunuchen am Hofe verantwortlich.[54] Ammianus kritisiert auch die Bürgerkriege, die Constantius ausfechten musste.[55] Andererseits lobte er Constantius durchaus, etwa im Hinblick auf seine Sparsamkeit und seine Fürsorge für Staat und Militär.[56] Jede Einschätzung dieses Kaisers wird jedoch durch die überwiegend negative Sichtweise von Ammianus erschwert.[57] Der Held des Ammianus ist zweifellos der letzte heidnische Kaiser Julian, mit dessen Tod das Werk enden sollte (siehe die oben erwähnte neue Einleitung)

Auch wenn er ihn manchmal kritisiert, stellt Ammianus ihn als vorbildlichen Kaiser dar, obwohl er ihn an manchen Stellen etwas zu positiv malt: Julian kann wirklich zu den Heldenfiguren gezählt werden, Ruhmtaten und die damit verbundenen Würden zeichneten ihn aus

Denn wenn es nach den Annahmen der Weisen vier Haupttugenden gibt, nämlich Mäßigkeit, Klugheit, Gerechtigkeit und Tapferkeit … dann hat Julian sie mit angespanntem Eifer kultiviert, sowohl kollektiv als auch individuell.[58]

Möglicherweise traf Ammianus bereits in Gallien auf Julian, wo der junge Cäsar im Auftrag von Kaiser Constantius II

erfolgreich gegen die Alemannen kämpfte und die Rheingrenze wieder sicherte

Ammianus schildert Julians Herrschaft in Gallien zum Teil mit Bewunderung, zumal Caesar hier einige große Erfolge feiern konnte, etwa die Rückeroberung Kölns von den Franken

Ammianus übersieht jedoch die Tatsache, dass Julians Beziehung zu den Generälen Ursicinus und Marcellus nicht die beste war, da der Verteidigungskampf gegen die Perser von Ammianus als spontane Aktion der gallischen Legionen dargestellt wird

In Wahrheit handelte es sich lediglich um eine Usurpation und vielleicht sogar um eine von Julian inszenierte Handlung.[60] Nachdem Constantius Ende 361 starb, konnte Julian ohne Widerstand den Thron besteigen

See also  Best windows server 2012 r2 erkennung interaktiver dienste New Update

Ammianus berichtet, wohl nicht übertrieben, von Julians Arbeitseifer

Ammianus war wohl nicht ganz unzufrieden mit dem religionspolitischen Kurs des Kaisers, der zu einer Bevorzugung der traditionellen Götterkulte führte

Auf der anderen Seite verurteilte Ammianus Julians Rhetorikedikt, das Christen effektiv den Zugang zum Bildungssystem untersagte

Ebenso konnte er Julians Aberglauben und seiner übertriebenen Opferbesessenheit nichts abgewinnen

Dennoch hat Klaus Rosen zu Recht darauf hingewiesen, dass die zehn Bücher, die Ammianus Julian (16–25) gewidmet hat, wie ein Berg aus dem Gesamtwerk herausragen.[61] Ammianus gibt Julians Perserkriegen viel Platz, wobei der Höhepunkt die ausführliche Beschreibung von Julians Tod in Buch 25 ist.[62]

Das Ende der Arbeit [Bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Nach Julians Tod erzählt Ammianus am Ende von Buch 25 von der kurzen Regierungszeit von Jovian, dem Frieden von 363 (den Ammianus als schändlichen Frieden ablehnt) und schließlich in Buch 26 vom Beginn der Regierungszeit von Valentinian I

und Valens

Die Darstellung in den folgenden Büchern reicht von Valentinians recht erfolgreichen Feldzügen gegen die Deutschen bis hin zur Niederschlagung eines Aufstandes in Afrika durch Flavius ​​Theodosius, den Vater des gleichnamigen Kaisers Theodosius I

Auch die Situation im Osten wird beschrieben, wobei Valens nicht besonders erwähnt, dass Ammianus gut abschneidet

Valentinian I

hingegen – den Ammianus kaum bewunderte – wird relativ günstig beurteilt, auch weil er einige Erfolge auf militärischem Gebiet hatte, die Ammianus anerkennt

Auch Valentinians religiöse Toleranz mag eine Rolle gespielt haben, vielleicht im Sinne eines Kontrapunkts zu Theodosius I., der aber auch keine wirkliche Heidenverfolgung betrieb

Trotzdem kommen beide Kaiser im Vergleich zu Julian nicht sehr gut weg

Schließlich schildert Ammianus in Buch 31 den Einfall der Hunnen, für den er die wichtigste Quelle ist,[63] den Untergang des Greutungenreichs, die Flucht der Terwingen (der Westgoten) über die Donau und ihre Forderung nach Aufnahme ins Reich

Den Schlusspunkt bilden der durch römisches Scheitern ausgelöste Aufstand der Goten und die Schlacht bei Adrianopel, in der nicht nur Valens fällt, sondern auch der Großteil des östlichen Hofheeres untergeht

Die Niederlage wurde von Ammianus zweifellos als Katastrophe empfunden (siehe folgenden Abschnitt)

Historische und literaturgeschichtliche Einordnung [ bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Trotz seiner griechischen Herkunft war Ammianus vollständig Römer und betonte die Einheit der griechisch-römischen Kultur

Als Symbol nahm Rom einen wichtigen Platz in seinem Werk ein: Für Ammianus war Rom die Verkörperung der Idee des Imperiums, und das Imperium wiederum war der Garant der griechisch-römischen Zivilisation

Ammianus erzählt von einer turbulenten Zeit unmittelbar vor Beginn der großen Völkerwanderung, der Rom letztlich vergeblich entgegenzuwirken versuchte

Als Soldat muss Ammianus sich der Folgen des Einfalls immer größerer Wellen von Barbaren bewusst gewesen sein, als er sah, wie die Grenzen des Imperiums angesichts des feindlichen Angriffs immer unhaltbarer wurden

So verwundert es kaum, dass Ammianus den Germanen, die sowohl für als auch gegen Rom gekämpft haben, eher feindlich gesinnt ist, obwohl die moderne Forschung die Völkerwanderung sehr viel differenzierter beurteilt.[64] Aber auch gegenüber seinem eigenen Umfeld ist Ammianus nicht unkritisch, wie seine bissigen und teils satirischen (aber manchmal auch fragwürdigen) Kommentare zur Situation in Rom verraten.[65] Wolfgang Seyfarth, Herausgeber der aktuellen Grundlagentextedition, kommentierte: „Weltgeschichtlich gesehen ist das Werk ein mächtiger Abgesang, der den endgültigen Untergang des römischen Heidentums und der von ihm hervorgebrachten moralischen Normen und Gesellschaftsformen begleitet

Dieser Niedergang des römischen Heidentums bedeutete jedoch kein absolutes Ende, sondern viele dieser Normen gingen in neuer Form in das christliche Weltbild über und das Christentum, das in seinen Grundzügen eine gewaltige revolutionäre Kraft gegen das Römische Reich gewesen war, nun übernahm in immer größerem Umfang die Verteidigung und Umdeutung des römischen Wesens.[66] Ammianus führte sein Werk schließlich im Westen auf, wo es von heidnischen Senatoren gehört und applaudiert wurde

Dennoch ist Ammianus nicht unbedingt als Verfechter der alten Götterwelt zu sehen – dafür sind einige seiner Äußerungen zu scharf, etwa im Hinblick auf den weit verbreiteten Aberglauben seiner Zeit und Julians Opfersucht

Als er sein Werk beendete, war Roms Weg zu einem Imperium Romanum Christianum bereits vorgezeichnet – was Ammianus freilich nicht daran hinderte, das Leben des Julianus, dessen Scheitern er sehr wohl erkannte, in seinem Werk als Drama zu inszenieren

Ammianus weist oft auf die Göttin Fortuna hin, die das Auf und Ab von Glück und Unglück bestimmt.[67] Für Ammianus stehen Fortuna (Glück) und Virtus (Tugend, Mut) vermutlich in direktem Zusammenhang.[68] Das Werk zeichnet sich durch einen sehr stark pessimistischen Blick in die Zukunft aus, ohne jedoch die Hoffnung auf bessere Zeiten aufzugeben und fatalistisch zu resignieren:[69] Als Ammianus sein Werk mit der Schlacht bei Adrianopel beendete, wird in den Schlussbemerkungen deutlich, dass er dies getan hatte nicht fertig alles dort verloren

Obwohl er die Niederlage mit der von Cannae vergleicht, folgte darauf bekanntlich der Triumph der Römer

Unter Theodosius I., in dessen Regierungszeit Ammianus schrieb, schien sich die Lage tatsächlich wieder zu stabilisieren; wenigstens war die Gefahr der Goten vorerst gebannt

Die weitere Entwicklung im 5

Jahrhundert, die zur Gründung germanischer Königreiche auf Reichsboden führte, war noch nicht absehbar.

Wahrscheinlich schrieb Ammianus sein Werk in lateinischer Sprache, weil er an Tacitus anknüpfen wollte

Aber auch andere Überlegungen könnten eine Rolle gespielt haben

So hatte zu Ammians Zeiten auch das Latein im Osten stark an Boden gewonnen, während die Griechischkenntnisse im Westen seit der Hochkaiserzeit zurückgingen; er selbst muss spätestens während seiner Militärkarriere Latein gelernt haben

Vielleicht war die Entscheidung von Ammianus auch vom Publikum beeinflusst, zumal das Werk deutlich machte, wie sehr ein Grieche sein kulturelles Erbe bewahren und sich gleichzeitig als Römer fühlen konnte.[70] Letztlich soll dem „westlichen Publikum“ wohl auch Julians Persönlichkeit näher gebracht werden, die eher griechischer als römischer Spätantike war und durchaus mit den anderen großen Geschichtswerken der Antike mithalten kann

Dies ist besonders bemerkenswert, da die lateinische Geschichtsschreibung nach Tacitus (soweit man dies nach der sehr fragmentarischen Überlieferung beurteilen kann) verflacht und durch das Genos der Biographie (beginnend mit Suetonius) praktisch verdrängt wurde – man vergleiche nur das Werk des Ammianus mit die Cäsaren des Aurelius Victor oder das Breviarium Eutrops, die alle vor Ammianus schrieben und nur äußerst kurze historische Umrisse verfassten

Andererseits hielt die Tradition der klassischen Geschichtsschreibung vor allem im griechisch geprägten Osten des Reiches an

Nur Cassius Dio oder Dexippos sind zu nennen, deren Werk weitgehend verschollen ist

Es ist sicherlich kein Zufall, dass sowohl Ammianus als auch der bedeutendste Dichter der Spätantike, Claudian, aus dem Osten kamen und die dort vorhandenen literarischen Impulse aufgriffen.[71] Das Werk des Ammianus stellt das letzte bedeutende lateinische Geschichtswerk der Antike dar; die folgenden Werke der klassischen Tradition aus dem 5

und 6

Jahrhundert in lateinischer Sprache sind nicht mehr erhalten und können daher nicht gewürdigt werden (siehe z

B

Sulpicius Alexander, Renatus Profuturus Frigeridus, Quintus Aurelius Memmius Symmachus)

Aufgrund der Verbindung Bisweilen wurde das Wirken des Tacitus vermutet, Ammianus sehe sich als dessen Nachfolger; Der Einfluss von Tacitus sollte jedoch nicht überbewertet werden

Tatsächlich bietet zunächst nur der von Ammian angegebene Vortragszeitraum konkrete Anhaltspunkte für einen Vergleich mit Tacitus, denn im Werk selbst spielt Ammian viel mehr auf andere Autoren an

John Matthews warnte in seinem ausführlichen Bericht vor vorschnellen Urteilen; Viel eher könnte man – neben Thukydides und Polybius, deren Einfluss in den Res gestae deutlich feststellbar ist – Sallust, den ersten bedeutenden Historiker Roms, als Vorbild für die Beschreibungen bei Ammianus ansehen.[72] Petra Riedl verwies in einer vergleichenden Studie auch auf die generellen Gemeinsamkeiten in den Werken von Tacitus und Ammianus, die im Kontext der antiken Geschichtsschreibung zu sehen sind, denn Ammianus kehrte nach mehr als 250 Jahren zur klassischen Form der römischen Geschichtsschreibung zurück, z die Tacitus stand.[73] Das Werk des Ammianus gehört nicht zur senatorischen Geschichtsschreibung im engeren Sinne, aber es gibt durchaus Dinge, die es verbinden.

Das Werk von Ammianus ist jedoch mit Griechen gespickt, und oft tritt der artifizielle Stil der Spätantike in den Vordergrund

Einige Wortstellungen sind äußerst ungewöhnlich, sodass die genaue Bedeutung manchmal schwer zu ergründen ist

Ammianus schöpfte ganz aus einer geschaffenen lateinischen Kunstsprache und verwendete einen stark akzentuierten Prosarhythmus (cursus planus, cursus tardus und cursus velox, siehe Cursus (Rhythmus)), der bereits auf mittelalterliche Kunstprosa verweist.[74] Zudem fallen die sogenannten „Wir-Berichte“ aus dem typischen Rahmen der antiken Geschichtsschreibung heraus und lassen sich wahrscheinlich auf das populäre griechische Erzählen zurückführen.[75] Ammianus schreibt sehr anschaulich, hält sich meist an das Wesentliche und verwendet oft exempla (Beispiele) und Anekdoten, um seine Urteile zu veranschaulichen

Frank Wittchow bezeichnet die Erzähltechnik von Ammianus daher als beispielhaftes Geschichtenerzählen.[76] Der antike Historiker Roger Blockley stellt sogar fest, dass Umfang und Umfang der von Ammianus verwendeten Exempla in der überlebenden (alten) lateinischen Geschichtsliteratur unübertroffen sind.[77] Besonders deutlich wird dies in den Julian gewidmeten Büchern, in denen der Kaiser im Stil der damals schon idealisierten Kaiser des 2

Jahrhunderts stark stilisiert ist

Ammianus will mit seiner Rhetorik den Leser davon überzeugen, seine Sicht der Dinge zu teilen, was ein typisches Merkmal der antiken Geschichtsschreibung ist (su) – ohne jedoch vom Anspruch auf grundsätzliche Wahrhaftigkeit abzuweichen.[78] Gleichzeitig sollen die dem Kaiser zugeschriebenen Tugenden auch eine erzieherische Wirkung auf den Leser haben, denn Ammian sieht im Versagen Einzelner den Hauptgrund für den Niedergang des Reiches im späten 4

Jahrhundert, wie er feststellt.[79 ] Auffallend ist auch, dass Ammianus das Stilmittel der Rede, sonst eines der Hauptmerkmale der antiken Geschichtsschreibung, nur sehr sparsam verwendet, diese aber kunstvoll (aber zugleich frei) gestaltet

Ammianus spielt in seinem Werk auch immer wieder auf andere literarische Werke an, was seine umfassende Bildung und sein Interesse an ganz unterschiedlichen Themen (z

B

Geschichte oder Gerichtswesen) belegt, was sich auch in den Exkursen widerspiegelt

Die Vielfältigkeit der Darstellung ist vermutlich auf seine große Gelehrsamkeit (unter anderem kennt er Platon, Cicero, Titus Livius, Sallust und die meisten Werke von Tacitus) sowie auf die Vielfältigkeit der von ihm verwendeten Quellen zurückzuführen.[80] Generell gibt es auch zahlreiche Anspielungen auf andere literarische Werke, wie Gavin Kelly durch eine stark intertextuelle Analyse überzeugend aufgezeigt hat.[81] Ammianus’ Beziehung zum Christentum und Heidentum [Bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Obwohl Ammianus Heide war, begegnete er dem Christentum mit demonstrativer Toleranz, etwa weil er die Armenvorsorge und die moralischen Werte voll anerkannte

Gleichzeitig beschrieb er auch die negativen Seiten, wie die blutigen Kämpfe um die Bischofswürde in Rom zwischen Damasus I

und Ursinus, sowie den Säkularismus und die Extravaganz der Bischöfe

Im Gegensatz zu vielen heidnischen Historikern ignorierte er daher die Kirche nicht, sondern hatte möglicherweise sogar ein gewisses Interesse am christlichen Glauben

Gelegentlich wird ihm sogar eine “neutrale monotheistische Haltung” unterstellt

Einige Forscher (z

B

Timothy Barnes) interpretieren das Verhältnis von Ammianus zum Christentum jedoch viel negativer

Es ist bemerkenswert, dass Ammianus den Bericht vieler heidnischer Autoren über Julians Tod nicht wiedergibt, wonach der Kaiser von einem Christen aus seiner eigenen Armee ermordet wurde; Ammianus, der selbst im Perserkrieg gekämpft hatte, schenkte Gerüchten wenig Beachtung

Interessant ist jedoch Barnes’ Interpretation der von Ammianus berichteten Episode, wonach der christliche Bischof der Stadt Bezabde den Persern auf verräterische Weise eine Schwachstelle in der Verteidigung aufgezeigt habe.[82] Obwohl Ammianus betont, dass er dem Gerücht nicht glaubt, ist dies laut Barnes nur ein Stilmittel, um ein Gerücht zu verbreiten, ohne dafür die Verantwortung zu übernehmen.[83] Insgesamt ist jedoch die religiöse Haltung Ammians, der sich auch sehr für Philosophie interessierte, schwer einzuschätzen.[84] Festzuhalten ist jedenfalls, dass „religiöse Pendelbewegungen“ in der Spätantike keine Seltenheit waren, zumal Religion und Philosophie oft kaum unterschieden wurden

Möglicherweise stand Ammianus nach seiner Ankunft in Rom auch in Kontakt mit den dortigen heidnischen Senatorenkreisen, deren einflussreichsten Vertretern der bereits oben erwähnte Nicomachus Flavianus und Quintus Aurelius Symmachus (und bis zu seinem Tode Vettius Agorius Praetextatus)

Wenn solche Kontakte bestanden, dann wahrscheinlich nur indirekt, während direkte persönliche Kontakte eher unwahrscheinlich sind

Es gibt sogar Gelehrte (z

B

Alan Cameron), die jeden Kontakt zwischen Ammianus und senatorischen Kreisen in der Stadt Rom bestreiten.[85] Genaueres lässt sich daher schwer sagen, aber vielleicht wurde Ammianus durch seinen Aufenthalt in Rom zusätzlich dazu angeregt, ein Geschichtswerk mit Julian im Zentrum zu schreiben, auch wenn dies letztlich Spekulation bleibt

In vielerlei Hinsicht folgte er der alten historiographischen Tradition, die heidnischen Charakter hatte

Ammianus war jedenfalls kein religiöser Eiferer: Er forderte von beiden Seiten Toleranz.[86] Die antike Geschichtsschreibung nur nach modernen Maßstäben zu beurteilen, würde ihr kaum gerecht, da den antiken Historikern die Methoden der kritischen Quellenreflexion eher unbekannt waren; dass antike Historiker ihre Quellen benennen, ist die Ausnahme.[87] Sie legten mehr Wert auf die Nüchternheit ihrer Arbeit und wollten gleichzeitig dem Leser ihre Sicht der Dinge näherbringen – freilich auch der Wahrheit verpflichtet (allerdings nicht selten nur als aktuelles Motiv verstanden)

Auf die Kritik der modernen Forschung am „Constantius-Bild“, das die Res gestae vermittelt, wurde bereits eingegangen

Jovian und Valens werden aber nie mit der gleichen Sympathie gezeigt, die Ammianus Julian entgegenbrachte – im Gegenteil: Beide werden eher negativ dargestellt und dienen somit als Kontrast zu Julians Person, wobei Jovian entgegen der Darstellung in der Res gestae , nimmt manchmal eine andere Haltung ein als Ammianus.[88]

Trotzdem ist Ammianus normalerweise ein scharfer Beobachter, seine “Analyse” wird oft von anderen Quellen abgedeckt

Aus diesem Grund schätzte ihn der englische Historiker Edward Gibbon sehr.[89] Ammianus’ Sicht der Dinge hat die moderne Forschung stark beeinflusst, ähnlich wie Thukydides und Polybius, in deren Tradition er sich sah.[90] Entgegen der insgesamt sehr positiven Sichtweise der Res gestae in der Forschung – nehmen Sie nur die Aussagen von Arnold Hugh Martin Jones (Ammianus ist auch ein großer Historiker, ein Mann von durchdringender Intelligenz und bemerkenswerter Fairness),[91] Ronald Syme, der Ammianus sogar als (literarischer) “Erbe des Tacitus”[92] oder allgemein als Standardwerk von John Matthews angesehen – spricht Timothy Barnes von einer teilweise ungerechten Beurteilung von Ammianus, der seiner Meinung nach nicht mit Tacitus, sondern mit Thomas Babington zu vergleichen sei Macaulay sollte.[93] Einige von Barnes’ Ansichten sind zwar nicht die kommunistische Meinung, aber in vielerlei Hinsicht interessant

Insgesamt ist der Wert von Ammianus’ Bericht für Barnes unbestritten, aber nicht als historisches Werk, sondern eher als literarisches Werk:

Ammianus hat sich gerade deshalb einen festen Platz in der erlesenen Gruppe wirklich großer Historiker gesichert, weil seine Res Gestae ebenso wie Macauleys History of England die schöpferische und phantasievolle Kraft eines Romanciers aufweisen

[94]

Auch wenn einige Thesen von Barnes problematisch sind, insbesondere im Hinblick auf seine Zweifel an der Objektivität von Ammianus – die er an vielen Stellen beweist – veranschaulichen sie dennoch die noch immer bestehende Vielfalt an Interpretationsmöglichkeiten bezüglich der Res gestae und des Historikers Ammianus

Arnaldo Momigliano, einer der besten Kenner der antiken Geschichtsschreibung, hat ihn einmal als einsamen Historiker charakterisiert, um seine damalige Außenseiterposition zu verdeutlichen.[95] Ammianus bleibt zweifellos die mit Abstand zuverlässigste Quelle für das 4

Jahrhundert

Wo seine Darstellung abbricht, muss der weitere Verlauf der Geschichte für die nächsten Jahrzehnte aus Quellen rekonstruiert werden, die nicht annähernd an Ammianus’ Qualität heranreichen (siehe zB Zosimus).[96] In einem Fachlexikon zur Spätantike wird in dem Artikel über Ammianus sogar die These aufgestellt, Hätte Ammianus sein Werk in klassischem Latein verfasst, hätte er vielleicht sogar als der größte römische Historiker gelten können.[97] Sicherlich gilt jedoch das Urteil von Klaus Rosen: Hätten wir die ‘Res gestae’ nicht, wüssten wir auch erheblich weniger über die Verhältnisse, die im 4

Jahrhundert jenseits des Orbis Romanus geherrscht haben

Für die beiden wichtigsten Gegner Roms, die Perser und die Deutschen, gibt es damals keine ergiebigere und dank der Obduktion des Autors verlässlichere Quelle.[98] S

3 der Ammianus-Ausgabe von Accursius

Diese Seite enthält die Widmung an den Augsburger Kaufmann und Bankier Anton Fugger

Das Werk des Ammianus genoss schon zu seinen Lebzeiten großes Ansehen, wurde aber später (wohl auch wegen des nicht unkomplizierten Stils) nur noch sehr wenig verwendet und ging wie so viele andere Werke später verloren, obwohl es vielleicht von Sulpicius Alexander weitergeführt wurde

Nur der bekannte lateinische Grammatiker Priscian aus dem 6

Jahrhundert scheint sich des Werkes bewusst gewesen zu sein.[99] Es wurde erst in der Renaissance nachgedruckt: Poggio Bracciolini entdeckte 1417 den Text des Codex Fuldensis (siehe unten).

Die Überlieferungsgeschichte ist sehr problematisch:[100] Die einzige vollständig erhaltene Handschrift, die nur den Inhalt der Bücher 14 bis 31 wiedergibt, ist der Codex Fuldensis aus dem Kloster Fulda (jetzt im Vatikan: Vaticanus Latinus 1873)

Grundlage dafür ist der Codex Hersfeldensis, der vermutlich im 9

(oder gar 10.) Jahrhundert im Kloster Hersfeld entstanden ist und auf dem die gesamte Überlieferung beruht

Bis auf sechs Seiten und Fragmente ist der Codex Hersfeldensis vollständig verloren gegangen, so dass man in erster Linie auf den Text der Fuldaer Handschrift angewiesen ist

Es gibt auch eine Kopie von Vaticanus Lat 1873 von Niccolò Niccoli aus dem 15

Jahrhundert.[101] Die Bücher 14-26 wurden 1474 von Sabinus Angelus in Rom (editio princeps) und 1518 von Johannes Frobenius in Basel herausgegeben

Die Ausgabe der Bücher 14-31 von Mariangelus Accursius (Augsburg 1533) enthält erstmals auch die Bücher 27-31. [101] Eine (wenn auch nicht ganz korrekte) Ausgabe der Res gestae von Sigismund Gelenius aus demselben Jahr basiert auf dem Codex Hersfeldensis und ist daher von Bedeutung für die Rekonstruktion des Textes, die durch einige Verfälschungen und den teilweise schwierigen Stil erschwert wird von Ammianus (siehe oben).[102] Die heutige Standardausgabe des lateinischen Textes stammt von Wolfgang Seyfarth

Ein umfassender historisch-philologischer Kommentar wurde im letzten Anfang 2018 erschienenen Band fertiggestellt.[103] Editionen und Übersetzungen [ bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Ammiani Marcellini Rervm gestarvm libri qvi svpersvnt

Herausgegeben von Wolfgang Seyfarth

Bibliotheca scriptorvm Graecorvm et Romanorvm Tevbneriana

Leipzig 1978 (Textausgabe).

Herausgegeben von Wolfgang Seyfarth

Leipzig 1978 (Textausgabe)

Ammianus Marcellinus: Das Römische Reich vor seinem Untergang

Übersetzt von Otto Veh, eingeleitet und erläutert von Gerhard Wirth

Artemis-Verlag, München/Zürich 1974, ISBN 3-7608-3514-7 (Übersetzung).

Übersetzt von Otto Veh, eingeleitet und erläutert von Gerhard Wirth

Artemis-Verlag, München/Zürich 1974, ISBN 3-7608-3514-7 (Übersetzung)

Ammianus Marcellinus: Römische Geschichte

Latein und Deutsch mit einem Kommentar von Wolfgang Seyfarth

4 Bände, Akademie Verlag, Berlin 1968–1971 (Schriften und Quellen der Alten Welt 21, 1–4; Textausgabe mit Übersetzung).

Latein und Deutsch mit einem Kommentar von Wolfgang Seyfarth

4 Bände, Akademie Verlag, Berlin 1968–1971 ( 21, 1–4; Textausgabe mit Übersetzung)

Amianus Marcellinus

Herausgegeben und übersetzt von John C

Rolfe

Loeb Classical Library, 3 Bände, London/Cambridge, Mass

1935–1939 und Nachdrucke (lateinischer Text mit englischer Übersetzung; online bei LacusCurtius)

Eintrag in Clavis Historicorum Antiquitatis Posterioris (CHAP)

Bibliographien

Fred W

Jenkins: Ammianus Marcellinus

Eine kommentierte Bibliographie, 1474 bis heute

Brill, Leiden/Boston 2017

Übersichten

Michael von Albrecht: Geschichte der römischen Literatur von Andronicus bis Boethius und ihre weitere Wirkung

Band 2

3

verbesserte und erweiterte Auflage

De Gruyter, Berlin 2012, ISBN 978-3-11-026525-5, S

1217-1228.

Band 2

3

verbesserte und erweiterte Auflage

De Gruyter, Berlin 2012, ISBN 978-3-11-026525-5, S

1217-1228

Daniel der Hengst: Ammianus Marcellinus

In: The Oxford Dictionary of Late Antiquity

Band 1 (2018), p

62 f.

Kommentare

Pieter de Jonge (Gründer), Jan den Boeft und andere: Philologischer und historischer Kommentar zu Ammianus Marcellinus

Erschienen in verschiedenen Verlagen, Groningen [bis 1998]/Leiden [ab 2002] 1935-2018 [Wichtiger und ausführlicher Kommentar zur Res Gestae

Die 1935–1982 erschienenen Kommentare zu den Büchern XIV–XIX wurden von Pieter de Jonge verfasst, die 1987–2018 zu den Büchern XX–XXXI erschienenen von Jan den Boeft, Daniel den Hengst, Hans C

Teitler und ab 1995 auch Jan Willem Drijvers.]

Allgemeine Präsentationen und Untersuchungen

Timothy D

Barnes: Ammianus Marcellinus und die Darstellung der historischen Realität

Ithaca 1998

[Informative, teilweise sehr kritische Darstellung.]

Ithaca 1998

[Informativer, teilweise sehr kritischer Bericht.] Jan den Boeft, Daniel den Hengst, Hans C

Teitler (Hrsg.): Cognitio Gestorum – The Historiographic Art of Ammianus Marcellinus

Amsterdam/New York 1992.

Amsterdam/New York 1992

Jan den Boeft, Jan Willem Drijvers, Daniel den Hengst, Hans C

Teitler (Hrsg.): Ammianus after Julian

Die Herrschaft von Valentinian und Valens in den Büchern 26-31 der Res Gestae (= Mnemosyne Supplementa 289)

Brill, Leiden 2007

(Rezension bei H-Soz-u-Kult)

(= 289)

Brill, Leiden 2007

(Rezension bei H-Soz-u-Kult) Dariusz Brodka: Ammianus Marcellinus

Studies in Historical Thought in the Fourth Century AD Wydawnictwo Uniwersytetu Jagiellonskiego, Krakau 2009, ISBN 978-83-233-2845-2

(Rezension bei H-Soz-u-Kult)

Wydawnictwo Uniwersytetu Jagiellonskiego, Krakau 2009, ISBN 978-83-233-2845-2

(Rezension bei H-Soz-u-Kult) Jan Willem Drijvers, David Hunt (Hrsg.): The Late Roman World and Its Historian: Interpreting Ammianus Marcellinus

London 1999

[Aufsatzsammlung]

London 1999

[Aufsatzsammlung] Charles W

Fornara: Studies in Ammianus Marcellinus I: The Letter of Libanius and Ammianus’ Connection with Antioch

In: Historia 41, 1992, S

328-344.

In: 41, 1992, S

328-344

Gavin Kelly: Ammianus Marcellinus: Der anspielende Historiker (Cambridge Classical Studies)

Cambridge 2008.

Cambridge 2008

John F

Matthews: Das Römische Reich von Ammianus

Johns Hopkins University Press/Duckworth, Baltimore/London 1989; 2

Auflage, Ann Arbor 2008

[Standardwerk und wichtige Präsentation zum Thema.]

Johns Hopkins University Press/Duckworth, Baltimore/London 1989; 2

Auflage, Ann Arbor 2008

[Standardwerk und wichtige Darstellung zum Thema.] John F

Matthews: The Origin of Ammianus

In: The Classical Quarterly 44, 1994, S

252-269.

In: 44, 1994, S

252-269

Klaus Rosen: Ammianus Marcellinus (= Forschungseinnahmen 183)

Darmstadt 1982

[Einleitung, aber nicht mehr aktuell.]

(= 183)

Darmstadt 1982

[Einleitung, aber veraltet.] Alan J

Ross: Ammianus’ Julian: Narrative and Genre in the Res Gestae

Oxford 2016.

Oxford 2016

Guy Sabbah: Ammien Marcellin, Libanius, Antioche et la date des derniers livres des Res gestae

In: Cassiodorus 3, 1997, S

89–116.

In: 3, 1997, S

89-116

Ronald Syme: Ammianus und die Historia Augusta

Oxford 1968

Oxford 1968

Warren Treadgold: Die frühen byzantinischen Historiker

Basingstoke 2007, S

43–78.

Basingstoke 2007, S

43–78

Frank Wittchow: Beispielhaftes Geschichtenerzählen bei Ammanius Marcellinus – Episode, Exemplum, Anekdote

Saur, München/Leipzig 2001, ISBN 3-598-77693-4.

Empfang

Christian Raschle: Ammianus Marcellinus

res

In: Christine Walde (Hrsg.): Die Rezeption antiker Literatur

Kulturgeschichtliches Werklexikon (= Der Neue Pauly

Beilagen

Band 7)

Metzler, Stuttgart/Weimar 2010, ISBN 978-3-476-02034-5, Spalten 7-14

Wikisource: Ammianus Marcellinus – Quellen und Volltexte (Latein) – Quellen und Volltexte (Latein)

Wikisource: Ammianus Marcellinus – Quellen und Volltexte – Quellen und Volltexte

2021 // Willkommen beim FCA // Frederik Winther Update New

Video unten ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen fred kurs augsburg

fred kurs augsburg Ähnliche Bilder im Thema

 Update 2021 // Willkommen beim FCA // Frederik Winther
2021 // Willkommen beim FCA // Frederik Winther New

Deutschland – Pinterest New

Entdecke Rezepte, Einrichtungsideen, Stilinterpretationen und andere Ideen zum Ausprobieren.

+ ausführliche Artikel hier sehen

Fred Rai – seine Erkenntnisse aus seinen Herden-Beobachtungen. Masterarbeit der Universität München Update

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema fred kurs augsburg

fred kurs augsburg Einige Bilder im Thema

 New Fred Rai - seine Erkenntnisse aus seinen Herden-Beobachtungen. Masterarbeit der Universität München
Fred Rai – seine Erkenntnisse aus seinen Herden-Beobachtungen. Masterarbeit der Universität München Update

Weitere Informationen zum Thema anzeigen fred kurs augsburg

Updating

Suche zum Thema fred kurs augsburg

Updating

Ende des Themas fred kurs augsburg

Articles compiled by Tratamientorosacea.com. See more articles in category: DIGITAL MARKETING

Related Videos

Leave a Comment