Home » Top css ecken abrunden New

Top css ecken abrunden New

by Tratamien Torosace

You are viewing this post: Top css ecken abrunden New

Siehe Thema css ecken abrunden


CSS border-radius | mediaevent.de New Update

2021/10/08 · border-radius rundet die Ecken von HTML-Boxen ab – eine Form, die auch also Kofferecken bezeichnet wird. CSS border muss nicht eingesetzt werden, um Ecken durch border-radius abzurunden. Mit border-radius gelingt dann auch endlich ein Kreis mit CSS ohne Hintergrundbild.

+ hier mehr lesen

Read more

Abgerundete Ecken Der einfachste Weg, abgerundete Ecken für ein Element anzugeben, ist die Border-Radius-Kurzschreibweise, bei der alle vier Ecken des Elements um denselben Betrag abgerundet werden: div#main { Border-Radius: 18px } CSS Border Radius is not vererbbar – dh Elemente, die innerhalb eines Elements liegen, für das ein Randradius vereinbart wurde, haben nicht automatisch auch abgerundete Ecken

border-radius mit zwei / drei Werten Zwei Werte für border-radius bedeuten die obere linke und untere rechte Ecke (erster Wert) und die obere rechte und untere linke Ecke (zweiter Wert) der Box

Randradius: 10px 25%; Drei Werte runden die obere linke Ecke (erster Wert), die obere rechte und untere linke Ecke (zweiter Wert) und schließlich die untere rechte Ecke (dritter Wert) ab

border radius mit vier Werten folgt dem bekannten Muster von oben links im Uhrzeigersinn

rechts oben, links unten + links oben —+ | +— rechts unten | | | Randradius: 10px 25% 20px;

Schlüsselwörter für einzelne Ecken Alternativ gibt es Eigenschaften für jede der vier Ecken einer Box

Rand-Radius unten links

Rand-unten-rechts-Radius

Rand-Radius oben links

Rand-oben-rechts-Radius oben links oben rechts unten links unten rechts. elem { Rand-oben-links-Radius: 0 %; Randradius oben rechts: 0 %; Rand-Radius unten links: 0 %; Rand unten rechts Radius: 0 %; } Bei Prozentwerten ab 50% wird für alle vier Ecken eine Ellipse erstellt, bei höheren Werten beeinflussen sich die Radien gegenseitig

Bei Angaben in px ergäbe sich die abgerundete Form eines Buttons bei 50% der Höhe (in diesem Beispiel 60px)

Kreise mit CSS border-radius Sind die Ecken gerade rund genug, wird mit CSS border-radius ein Kreis gezeichnet – ohne Hintergrundbild

Das Hintergrundbild in diesem Beispiel ist einfach ein quadratisches Muster

.bo {Breite: 150px; Höhe: 150 Pixel; Grenzradius: 50 %; }. boimg-1 {Hintergrund: URL (Muster.png); Rand: 10px einfarbig lavendelfarben; }. botext { Rand oben: 30 %; Textausrichtung: Mitte; }

CSS-Übergang

Animationen mit CSS

CSS-Übergangsanimationen mit CSS CSS-Randradius-Kreise mit CSS CSS-Filter Filtereffekte mit CSS

border-radius horizontal / vertical Wenn Werte vor und nach einem Schrägstrich / notiert werden, stellt der Wert vor dem Schrägstrich den horizontalen Radius und die Werte nach dem Schrägstrich den vertikalen Radius dar

W3C: Curve Radii: the border-radius properties. freeform { border-radius: 70% 30% 30% 70% / 60% 40% 60% 40%; Hintergrundfarbe: orange; Breite: 200px; Höhe: 200px; } Die Form benötigt Breite und Höhe, damit border-radius eine Wirkung hat

border-radius für Tabellen border-radius funktioniert sowohl mit table als auch mit td und th – aber nur solange kein border-collapse: collapse für die Tabelle behoben ist

Dann funktioniert es nicht mehr mit den abgerundeten Ecken bei table, wohl aber bei th- und td-Elementen

Autor Titel Leihgabe Terry Pratchett Aus der Mail 201 Elizabeth von Armin Charming April 88 Jane Austen Emma 600 Rebecca Gable Das Spiel der Könige 221. withrc {border-collapse: collapse}. withrc td,. notround th {border-bottom:1px solid Tomaten; padding:6px}. withrc th { Hintergrundfarbe: Tomate; color:white;}. withrc th:first-child { border-top-left-radius: 8px}. withrc th:last-child { border-top-right-radius: 8px} Wenn die Tabelle selbst mit border- radius gemacht werden soll, ist viel Schreibarbeit in der CSS-Datei erforderlich: HTML-Tabelle mit border-radius und border-collapse.

Randradius animieren Randradius kann animiert werden

Wenn die quadratische Box rund sein soll: das Quadrat muss ins Runde, das Runde ins Quadrat. animate { background:url(pattern.png); Übergang: Border-Radius 2s Ease; }. roundup {Grenzradius: 50%; } Hier per Skript animiert für Mouseover und Touch: var animate = document.querySelector(‘.animate’); animate.onmouseover = animate.ontouch = function () { animate.classList.toggle(’roundup’); } animate.onmouseout = animate.ontouchend = function () { animate.classList.toggle(’roundup’); }

See also  Digital Marketing Học Trường Nào digital marketing có khó không

CSS-13: Runde Ecken Update

Video ansehen

Neues Update zum Thema css ecken abrunden

css ecken abrunden Einige Bilder im Thema

 Update CSS-13: Runde Ecken
CSS-13: Runde Ecken Update

HTML/Tutorials/Bilder im Internet/Bilder mit CSS formatieren … New

Wenn man ein rechteckiges Bild kreisrund darstellen möchte, kann man mit border-radius: 50% die Ecken abrunden. Allerdings verzerrt sich das Bild, wenn man Höhe und Breite auf den gleichen Wert setzt. Anstelle des Einsatz

+ hier mehr lesen

Read more

Aus dem SELFHTML-Wiki

Textinfo 30min einfache Kenntnis

● HTML

● CSS

In diesem Kapitel lernen Sie, wie Sie Bilder und Bildunterschriften mit CSS formatieren

Bilder in Webseiten stellen insofern einen Sonderfall dar, als das img-Element ein sogenanntes Replaced-Element ist

Es ist wirklich nur ein leerer Container für das Bild, das von woanders geladen wurde

Aus diesem Grund beschränkt sich das CSS-Design im Wesentlichen auf die Abmessungen und Abstände des Bildes

CSS-Filter und Mix-Blending-Mode ermöglichen es erst seit kurzem, das Erscheinungsbild der Bilder selbst zu verändern

Flexible Breiten im Responsive Webdesign [ bearbeiten ]

Noch vor wenigen Jahren sollten img-Elemente Breiten- und Höheninformationen in Form von HTML-Attributen erhalten, damit der Browser den Platz für das zu ladende Bild freihalten konnte

Was in Zeiten pixelgenauer Layouts sinnvoll erschien, ist heute obsolet

Beim responsiven Webdesign sollten Bilder (und der Rest der Webseite) auf jedem Bildschirm gut aussehen

Da die Gesamtbreite des verfügbaren Ansichtsfensters nicht bekannt ist, können Sie keine feste Breite zuweisen

Ein 200px breites Bild auf einem Handy mit einem 20cm breiten Viewport würde nur ca

6em (≙≈ 100px) für den umgebenden Text

Es ist daher sinnvoll, Bildern zunächst die volle Breite zuzuweisen und größeren Viewports nur einen festen oder relativen Wert zuzuweisen :

Flexible Breiten für Bilder img { width : 100% ; } @media (min-width: 25em) {img {width: 50%; schweben rechts ; Rand : 0 0 1em 1em ; } } @media (min-width: 50em) {img {width: 25%; } }

Auf kleinen Bildschirmen erhält das Bild die volle Breite

Eine Medienanfrage an den Browser lässt das Bild bei einer Viewport-Breite von mehr als 25cm auf die halbe Breite schrumpfen und mit Float (engl

für schwebend, hängend) nach rechts schweben

Passenderweise bekommt er mit margin einen unteren und linken Abstand zum umgebenden Text

Empfehlung: Stellen Sie entweder eine oder eine Höhenangabe ein

So stellen Sie sicher, dass auch bei einer Änderung der Grafik das richtige Seitenverhältnis angezeigt wird

Legen Sie entweder eine Breite oder eine Höhe fest

So stellen Sie sicher, dass auch bei einem Grafikwechsel das richtige Seitenverhältnis angezeigt wird

Es ist auch möglich, eine maximale Breite anzugeben:

Maximale Breite img { width : 100% ; maximale Breite: 500px ; Höhe: automatisch; }

Bildunterschriften [ bearbeiten ]

Das figcaption-Element in Verbindung mit dem figure-Container ist ideal, um Bildern eine passende Erklärung oder Bildunterschrift zu geben

Aus semantischen Gründen ist es den leider immer noch verbreiteten Lösungen mit verschachtelten div-Elementen vorzuziehen

Ansicht eines Bildes mit Figur und Bildunterschrift … < figure > < img src = "lauf-1.jpg" alt = "Lauf an der Pegnitz - Nürnberger Tor" > < figcaption > Lauf an der Pegnitz – Nürnberger Tor < / Abbildung >

Ein figure-Element dient als Container für das img-Element und die figcaption

Nur mit dem Standard-CSS des Browsers sieht das Ergebnis zunächst wenig ansprechend aus

Deshalb setzen wir unsere Ideen mit ein wenig CSS um:

CSS für figure und figcaption anzeigen..

figure { position : relative ; Rand : 0 ; Polsterung:. 5em; Breite: 100 %; Grenze: dünner fester Gainsboro; Hintergrund: weiß; Breite: 100 %; } @media (Mindestbreite: 25em) {Abbildung {Breite: 20em; schweben rechts ; } } figcaption { Polsterung :. 8em ; Textausrichtung : center ; }

Hier werden einige Einstellungen vorgenommen, die erst später wichtig werden: Äußere (Margin) und innere Abstände (Padding) definieren

Zentrieren Sie die Beschriftung mit text-align

Der Normalfall: mehrere Bilder nebeneinander [ edit ]

Während oft ein einzelnes Bild in Fließtext eingebunden wird, möchte man oft mehrere Bilder nebeneinander präsentieren

Das figure-Element kann auch verschachtelt werden:

Ansicht mit mehreren Bildern mit verschachtelten Figurenelementen..

< figure id = "gallery" > < figcaption > Ansichten von Lauf an der Pegnitz < figure > < img src = "//wiki.selfhtml.org/images/ a /a6/Lauf-1.jpg" alt = "Lauf an der Pegnitz - Nürnberger Tor" > < figcaption > Nürnberger Tor < figure > < img src = "//wiki.selfhtml.org / images/4/4a/Lauf-2.jpg" alt = "Lauf an der Pegnitz - Pegnitz" > < figcaption > Brücke über die Pegnitz < figure > < img src = "//wiki

See also  Best Choice sprechender avatar Update New

selfhtml.org/images/2/24/Lauf-3.jpg” alt = “Lauf an der Pegnitz – Nürnberger Tor” > < figcaption > Mauermühle und Judenturm

Um die einzelnen Bilder nebeneinander zu positionieren, gibt es in CSS mehrere Möglichkeiten:

Die figure-Elemente sind Blockelemente, die mit display: inline-block; nebeneinander gestellt werden können

→ dafür müssen sie dann die richtigen Breiten und Abstände bekommen.

können nebeneinander positioniert werden → dafür müssen sie dann die richtigen Breiten und Abstände bekommen

ein ähnlicher effekt ist mit flexbox möglich

Hier können Sie mit justify-content festlegen, wie ein einzelnes untergeordnetes Element in der letzten Zeile positioniert wird

Beim Grid-Layout wird das übergeordnete Element zu einem Grid-Container

Es kann eine feste Anzahl von Spalten angegeben werden, es ist aber auch möglich, implizit Grids zu erstellen, die per Auto-Placement-Algorithmus automatisch Grid-Elemente auf den verfügbaren Platz verteilen

CSS-Einstellungen #gallery { display: grid; Raster – Vorlage – Spalten: Wiederholung (Auto-Fill, Minmax (15em, 1 fr)); Abstand: 1em; } #gallery > figcaption { grid-column : 1 / -1 ; }

Um eine Abbildungsabbildung im CSS zu vermeiden, geben wir der Bildergalerie eine ID namens Galerie.

Folgende Einstellungen sind wichtig:

display: grid : erstellt das Raster

: erstellt die Rasterrastervorlagen-Spalten: repeat(auto-fill, minmax(15em, 1fr)); : Erstellt Rasterelemente, die zwischen 15em und einem Bruchteil des verfügbaren Platzes breit sind

: Erstellt Rasterelemente, die zwischen 15em und einem Bruchteil des verfügbaren Platzes breit sind

Abstand: 1em; : schafft einen Raum zwischen den Gitterelementen, aber nicht außerhalb

Das einzige Problem ist die Bildunterschrift der gesamten Galerie

Ohne weitere Angabe würde es das erste Gitterelement links vom ersten Bild belegen

Mit …

Gitterspalte: 1 / -1; sie erstreckt sich jedoch über die gesamte Breite von der ersten bis zur letzten (-1 = von rechts gezählten) Gitterlinie

Schwebende Untertitel [ bearbeiten ]

Normalerweise wird figcaption unterhalb des img im übergeordneten figure-Element positioniert

Wir wollen es jetzt über dem unteren Rand des Bildes positionieren

Damit das Bild erkennbar bleibt, sollte die Bildunterschrift einen durchscheinenden Hintergrund haben:

Sehen Sie sich die absolute Positionierung der Bildunterschrift an..

#gallery figure { position : relative ; } Abbildung img {Breite: 100%; Anzeige: Blöcke; } #gallery > figure > figcaption { position : absolute ; unten : 0 ; Breite: 100 %; Zeilenhöhe : 3em ; Farbe weiß ; Hintergrund: rgba (0, 0, 0, 3); }

Zuerst müssen wir

eine #galeriefigur relativ und

b #gallery > figure > position figcaption absolut.

Dann wird figcaption mit bottom: 0; unten platziert

Hinweis: Damit unten: 0; wirklich bündig mit dem darunter liegenden figure- oder img-Element, muss auch img {display: block;} angegeben werden

Folgende Einstellungen sind noch wichtig:

Breite: 100 %; : bewirkt, dass sich die Beschriftung über die gesamte Breite erstreckt

: bewirkt, dass sich die Beschriftung über die gesamte Breite erstreckt

Farbe: weiß; : Der Text wird weiß

: der Text wird weiß, Hintergrund: schwarz; : Der Hintergrund ist als schwarzer oder grauer Balken sichtbar

: Der Hintergrund ist als schwarzer oder grauer Balken sichtbar

Opazität: 0,3; : Der Hintergrund wird durchscheinend

Allerdings gilt dies auch für den Text, sodass ein zu niedriger Wert < 0,3 nahezu unleserlich ist.

Der Hover-Effekt [ bearbeiten ]

Trotz des durchscheinenden Hintergrunds befindet sich jetzt ein Balken über unserem Bild

Normalerweise können wir diese verschwinden lassen und nur mit :hover: einschweben lassen

schwebende Beschriftung #gallery > figure > figcaption { opacity : 0 ; unten : -3em ; Übergang : alle Einsen erleichtern ; } #gallery > figure :hover > figcaption {Deckkraft: 1; unten : 0 ; }

Im mittleren Bild wird die Bildunterschrift normalerweise dargestellt durch bottom: -3em; unterhalb der Kante positioniert

Deckkraft: 0 verhindert, dass die Beschriftung sichtbar ist

Nur bei :hover erscheint die Beschriftung mit Deckkraft: 1; sichtbar und durch unten: 0; nach unten geschoben

Der Überlauf: versteckt; das figure-Element verhindert, dass die Bildunterschrift außerhalb des Bildes erscheint

Siehe Alternativen..

#gallery > figure. mitte > figcaption { width : 0 ; links : 50% ; } #gallery > figure. right > figcaption { width : 0 ; unten : 50% ; links : 50% ; Überlauf versteckt ; }

Die mittlere Beschriftung hat ebenfalls eine Breite von 0

Mit :hover dehnt sich die Beschriftung von der Mitte bis zu ihrer ursprünglichen Position aus

Die rechte Bildunterschrift entsteht in der Mitte des Bildes und gleitet dann nach unten

Woher kommt das Fragezeichen? [ Bearbeiten ]

Damit man überhaupt weiß, dass es sich um eine (normalerweise nicht sichtbare) Bildunterschrift handelt, wird mit dem Pseudoelement ::before ein Fragezeichen am unteren linken Bildrand gesetzt

Floating caption #gallery figure : :before { content : “?” ; Position : absolut ; unten: 1em; links: 1em; Hintergrund: weiß; Farbe: Schwarz ; Deckkraft :

7 ; Breite: 1,5 cm; Höhe: 1,5 cm; Grenzradius: 1em; Textausrichtung : center ; Schriftgröße: 1,5em; Zeilenhöhe: 1,5 m; Übergang : alle Einsen erleichtern ; } #gallery figure :hover:before { Deckkraft : 0 ; }

See also  Top frankreich insolvenzrecht Update

Sobald der Nutzer mit der Maus über das Bild fährt, verschwindet es wieder

Damit dieser Wechsel nicht zu abrupt wirkt, definieren wir fließende Übergänge mit Transition.

Bildeffekte mit Filtern und Rahmen [ bearbeiten ]

Dieses Beispiel soll nur zeigen, dass die Border-Eigenschaft mehr kann, als nur eine Umrandungslinie zu erstellen

Sie können Bilder mit der CSS-Filtereigenschaft verfremden

Dies kann im Einzelfall interessant sein; generell ist hier weniger oft mehr

Bilder mit Filtern und Rahmen anzeigen … #blackwhite { filter : greyscale ( 1 ); Grenze: solide 2 vmin #eee ; untere Randfarbe : #fff ; Rand-links-Farbe : #eee ; Grenzradius:. 2em; rand-rechte-farbe : #eee ; Randfarbe oben : #ddd ; Box – Schatten : 0 0. 4em 0 rgba ( 0 , 0 , 0 ,

25 ) Einsatz , 0. 4em. 8em. 4em rgba ( 0 , 0 , 0 ,

25 ); Polsterung : 3 vmin ; Position : relativ ; } #blackwhite : :before { border-radius :. 2em ; unten : -2 vmin ; Box-Schatten: 0.2em. 4em 0 rgba (0, 0, 0,. 25) Einfügung; Inhalt : “” ; links : -2 vmin ; Position : absolut ; rechts: -2vmin; oben : -2 vmin ; } #blackwhite : :after { border-radius :. 2em ; unten : -2

5 min ; Box-Schatten: 0. 2em. 4em 0 rgba ( 0 , 0 , 0 ,. 25 ); Inhalt : “” ; links : -2

5 min ; Position : absolut ; rechts : -2

5 min ; oben : -2

5 min ; } #zwei {Rand: 1em Groove Gold; } #drei {Rand: 1em doppelt schwarz; filter : url(‘#EdgeDetection’) ; }

Im letzten Bild mit der ID #drei ist ein SVG-Filter enthalten, der in einem SVG-Abschnitt im HTML-Dokument vermerkt ist

Zierrand [ bearbeiten ]

Mit der Eigenschaft border-image können Sie Bildern (und Blockelementen) einen Rahmen geben, der eine externe Grafik anstelle einer Rahmenlinie verwendet

Da das Zuschneiden nicht trivial ist, habe ich den Border-Image-Generator von MDN verwendet

Ich habe eine SVG-Grafik von Wikimedia Commons verwendet:

Siehe Beispiel. .

img { border : 5em solid ; /* muss beachtet werden, um border-image zu rendern! */}. ornamental border { border-image-slice: 60 60 60 60; Randbildbreite: 5em; Rand-Bild-Anfang: 0px 0px 0px 0px; Rahmen-Bild-Wiederholung: Stretch-Wiederholung; Rahmen – Bild – Quelle: url(“https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/0/04/Frame.svg” ); }

Linear-Gradient als Hintergrundbild [ bearbeiten ]

Sie können einen Rahmen auch mit einem Farbverlauf einfärben

Siehe Beispiel. .

.frame_with_gradient { border-top : 2em solid #dfac20 ;; Rand unten : 2em fest #c32e04 ; Hintergrundposition : 0 0 , 100% 0 ; Hintergrundwiederholung : keine Wiederholung ; Hintergrund – Größe: 2em 100%; Hintergrundbild : Linear – Farbverlauf ( nach unten , #dfac20 0% , #c32e04 100% ) , Linear – Farbverlauf ( nach unten , #dfac20 0% , #c32e04 100% ); }

Größenänderung mit Objektanpassung [Bearbeiten]

Mit object-fit und object-position können Sie das Bild innerhalb des durch das img-Element gebildeten Containers positionieren

Kreisausschnitt eines rechteckigen Bildes [ bearbeiten ]

Wenn Sie möchten, dass ein rechteckiges Bild kreisförmig ist, können Sie border-radius: 50% verwenden, um die Ecken abzurunden

Wenn Sie jedoch Höhe und Breite auf denselben Wert einstellen, wird das Bild verzerrt

Anstatt ein Container-Element zu verwenden, geht dies viel einfacher mit object-fit und object-position:

Rundschnitt anzeigen …. rund { Objekt-fit : cover ; Objekt – Position : 50% 0 ; Grenze – Radius : 50% ; Breite: 15 cm; Höhe: 15 cm; }. comparison {Objektanpassung: Abdeckung; Objekt – Position : 50% 100% ; Grenze – Radius : 50% ; Breite: 15 cm; Höhe: 15 cm; }

Panorama mit Bildschieberegler [ bearbeiten ]

Dieses Beispiel basiert auf einem Missverständnis im Forum

Der Threadersteller wollte eigentlich ein Bilderkarussell – ein Slider ist ein Slider type = “range”

Es eignet sich, um Panoramabilder, die aufgrund ihrer Breite nur in geringer Höhe dargestellt werden können, so zu formatieren, dass ein Ausschnitt größer dargestellt wird:

Panorama anzeigen mit Objektposition verschieben … figure img , figcaption , input { width : 335px ; maximale Breite: 100 %; Rand unten: 0,4 em; } Abbildung img {Höhe: 335px; objekttauglich: Abdeckung; Objektposition : calc ( var ( — Prozent , 0 ) * 1 % ) center ; }

Das Bild im Figurencontainer ( figure img ) ist 335 Pixel breit und hoch, obwohl das Panorama viel breiter ist

Mit object-fit:cover füllt es jetzt den gesamten Platz aus, sodass die Seiten außerhalb des verfügbaren Platzes liegen

Bei der Eingabe einer CSS-Variablen wird der Wert für die Objektposition mit dem Schieberegler verändert und das Bild entsprechend verschoben.

CSS 3 Tutorial #12 – Schatten und runde Ecken New

Video ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen css ecken abrunden

css ecken abrunden Ähnliche Bilder im Thema

 Update CSS 3 Tutorial #12 - Schatten und runde Ecken
CSS 3 Tutorial #12 – Schatten und runde Ecken Update New

Weitere Informationen zum Thema anzeigen css ecken abrunden

Updating

Schlüsselwörter nach denen Benutzer zum Thema gesucht habencss ecken abrunden

Updating

Sie haben das Thema also beendet css ecken abrunden

Articles compiled by Tratamientorosacea.com. See more articles in category: DIGITAL MARKETING

Related Videos

Leave a Comment