Home » Top excel measure erstellen Update New

Top excel measure erstellen Update New

by Tratamien Torosace

You are viewing this post: Top excel measure erstellen Update New

Sie sehen gerade das Thema excel measure erstellen


Table of Contents

Create a Measure in Power Pivot – support.microsoft.com New Update

To Create a Measure by using the Measure Dialog Box in Excel. In the Excel window, click Power Pivot> Calculations> Measures> New Measure. In the Measure dialog box, for Table name, click the down arrow, and then select the table you want the measure to be in.

+ Details hier sehen

Read more

Measures (auch bekannt als berechnete Felder) sind eines der leistungsstärksten Features in Power Pivot

Sie werden sie häufig in Ihrer Datenanalyse verwenden

Dies sind Berechnungen, die Sie erstellen, um ein Ergebnis im Verhältnis zu anderen Faktoren zu messen, die für Ihre Analyse relevant sind, z

B

Gesamtumsatz, berechnet nach Zeit, Region, Organisation oder Produkt SUM oder AVERAGE, und erstellt mit der AutoSum-Funktion im Power Pivot-Fenster, oder implizite Measures, die in Excel erstellt werden, indem einfach ein Feld in den Wertebereich gezogen wird

Andere können komplexer sein, z

B

das Folgen von Beziehungen oder das Filtern von Ergebnissen, was eine Formel erfordert, die Sie mit DAX erstellen am besten für dich arbeiten

Ausführlichere Informationen finden Sie unter Measures in Power Pivot.

Pivot mit eigenen Berechnungen bilden – Measures erstellen – PowerPivot Update

Video ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen excel measure erstellen

excel measure erstellen Einige Bilder im Thema

 New Pivot mit eigenen Berechnungen bilden - Measures erstellen - PowerPivot
Pivot mit eigenen Berechnungen bilden – Measures erstellen – PowerPivot Update

Verwenden Excel von Daten in früheren Excel New Update

Sie können eine Excel erstellen, um das Verwalten und Analysieren von Gruppen verwandter Daten in einem Arbeitsblatt zu vereinfachen. Excel-Listen werden jetzt als Excel-Tabellen bezeichnet, um für dieses Feature dieselbe Bezeichnung wie in anderen Microsoft Office-Programmen, beispielsweise Word und PowerPoint, zu verwenden.

+ hier mehr lesen

Read more

Einige Arbeitsblätter enthalten mehr Matrixformeln, die auf andere Arbeitsblätter verweisen, als das ausgewählte Dateiformat unterstützt

Einige dieser Matrixformeln werden nicht gespeichert und #WERT! Fehler beseitigt

Was dies bedeutet Ab Excel 2007 sind Arbeitsmappenarrays, die auf andere Arbeitsblätter verweisen, nur durch den verfügbaren Speicher begrenzt, aber in Excel 97-2003 können Arbeitsblätter nur bis zu 65.472 Arbeitsmappenarrays enthalten, die auf andere Arbeitsblätter verweisen

In Excel 97-2003 können Arbeitsblätter jedoch nur bis zu 65.472 Arbeitsmappenarrays enthalten, die auf andere Arbeitsblätter verweisen

Arbeitsmappenarrays, die die maximale Grenze überschreiten, werden konvertiert und als #VALUE angezeigt! Fehler

Was zu tun ist Klicken Sie in der Kompatibilitätsprüfung auf Suchen, um Zellen zu suchen, die Matrixformeln enthalten, die auf ein anderes Arbeitsblatt verweisen, und nehmen Sie dann die erforderlichen Änderungen vor, um #WERT! Fehler behoben

Einige Formeln enthalten mehr Werte, Verweise und/oder Namen, als vom ausgewählten Dateiformat unterstützt werden

Diese Formeln werden nicht gespeichert und in Formeln #VALUE! Fehler

Was dies bedeutet Ab Excel 2007 beträgt die maximale Länge des Formelinhalts 8.192 Zeichen und die maximale interne Formellänge 16.384 Byte

In Excel 97-2003 beträgt die maximale Länge des Formelinhalts 1.024 Zeichen und die maximale interne Formellänge 1.800 Byte

Wenn die Kombination von Formelargumenten (einschließlich Werten, Verweisen und/oder Namen) die Höchstgrenzen von Excel 97-2003 überschreitet, führen die Formeln zu #WERT! Fehler beim Speichern der Arbeitsmappe in eine vorherige Excel-Speicherung

Was zu tun ist Klicken Sie in der Kompatibilitätsprüfung auf Suchen, um Zellen mit Formeln zu suchen, die die maximale Excel 97-2003-Formellänge überschreiten, und nehmen Sie dann die erforderlichen Änderungen vor, um den #WERT! Fehler behoben

Einige Formeln haben mehr Verschachtelungsebenen, als vom ausgewählten Dateiformat unterstützt werden

Formeln mit mehr als sieben Verschachtelungsebenen werden nicht gespeichert und #WERT! Fehler beseitigt

Was dies bedeutet Ab Excel 2007 kann eine Formel bis zu 64 Verschachtelungsebenen enthalten, aber in Excel 97-2003 beträgt die maximale Anzahl an Verschachtelungsebenen nur sieben

Was zu tun ist Klicken Sie in der Kompatibilitätsprüfung auf Suchen, um Zellen zu suchen, die Formeln mit mehr als sieben Verschachtelungsebenen enthalten, und nehmen Sie dann die erforderlichen Änderungen vor, um #WERT! Fehler behoben

Einige Formeln enthalten Funktionen mit mehr Argumenten, als vom ausgewählten Dateiformat unterstützt werden

Formeln mit mehr als 30 Argumenten pro Funktion werden nicht gespeichert und #VALUE! Fehler beseitigt

Was dies bedeutet Ab Excel 2007 kann eine Formel bis zu 255 Argumente enthalten, aber in Excel 97-2003 beträgt die maximale Anzahl von Argumenten in einer Formel nur 30

Was zu tun ist Klicken Sie in der Kompatibilitätsprüfung auf Suchen, um Zellen zu suchen Formeln mit mehr als 30 Argumenten, und nehmen Sie dann die erforderlichen Änderungen vor, um den #WERT! Fehler behoben

Einige Formeln verwenden mehr Operanden, als im ausgewählten Dateiformat zulässig sind

Diese Formeln werden nicht gespeichert und in Formeln #VALUE! Fehler beseitigt

Was dies bedeutet Beginnend mit Excel 2007 beträgt die maximale Anzahl von Operanden, die in Formeln verwendet werden können, 1.024, aber in Excel 97-2003 beträgt die maximale Anzahl von Operanden in Formeln nur 40

Was zu tun ist Klicken Sie in der Kompatibilitätsprüfung auf Suchen nach Suchen Sie nach Zellen mit Formeln mit mehr als 40 Operanden und nehmen Sie dann die erforderlichen Änderungen vor, um den #WERT! Fehler beseitigt.

Einige Formeln enthalten Funktionen mit mehr Argumenten, als vom ausgewählten Dateiformat unterstützt werden

Formeln mit mehr als 29 Argumenten in einer Funktion werden nicht gespeichert und in Formeln #VALUE! Fehler beseitigt

Was dies bedeutet Ab Excel 2007 kann eine benutzerdefinierte Funktion (UDF), die Sie mit Visual Basic for Applications (VBA) erstellen, bis zu 60 Argumente enthalten, in Excel 97-2003 ist die Anzahl der Argumente in UDFs auf nur 29 begrenzt per VBA

Was zu tun ist Klicken Sie in der Kompatibilitätsprüfung auf Suchen, um Zellen zu suchen, die Funktionen mit mehr als 29 Argumenten enthalten, und nehmen Sie dann die erforderlichen Änderungen vor, um #VALUE! Fehler beseitigt

Möglicherweise müssen Sie VBA-Code verwenden, um benutzerdefinierte Funktionen zu ändern

Mindestens eine Funktion in dieser Arbeitsmappe befindet sich in früheren Versionen des Excel-Arbeitsblatts

Wenn diese Funktionen in früheren Versionen neu berechnet werden, geben sie ein #NAME? anstatt die aktuellen Ergebnisse zu vermeiden

Was dies bedeutet Ab Excel 2007 wurden neue und umbenannte Funktionen hinzugefügt

Da diese Funktionen in 99 Excel 97-2003 nicht verfügbar sind, geben sie ein #NAME? anstelle der erwarteten Ergebnisse, wenn sich die Arbeitsmappe in der früheren Version von Excel befindet

In einigen Fällen wird der Formel das Präfix _xlfn hinzugefügt, z

z.B

=_xlfn.IFERROR(1,2)

Was zu tun ist Klicken Sie in der Kompatibilitätsprüfung auf Suchen, um Zellen zu suchen, die Funktionen enthalten, die in früheren Versionen von Excel nicht verfügbar sind, und nehmen Sie dann die erforderlichen Änderungen vor, um Fehler #NAME zu beheben

Fehler beseitigt

Kompatibilitätsfunktionen sind für alle umbenannten Funktionen verfügbar

Sie können stattdessen diese Funktionen verwenden, um Fehler zu vermeiden

Neue Funktionen können durch entsprechende Funktionen ersetzt werden, die in früheren Versionen von Excel verfügbar sind

Sie können auch Formeln entfernen, die neue Funktionen verwenden, indem Sie sie durch die Formelergebnisse ersetzen

Einige Formeln enthalten Verweise auf Tabellen, die im ausgewählten Dateiformat nicht unterstützt werden

Diese Bezüge werden in Zellbezüge umgewandelt

Was dies bedeutet Ab Excel 2007 können Sie strukturierte Verweise verwenden, um die Arbeit mit Tabellendaten einfacher und intuitiver zu gestalten, wenn Sie Formeln verwenden, die auf eine Tabelle verweisen, entweder auf Teile einer Tabelle oder auf die gesamte Tabelle

Diese Funktion wird in Excel 97-2003 nicht unterstützt und strukturierte Bezüge werden in Zellbezüge umgewandelt

Was zu tun ist Klicken Sie in der Kompatibilitätsprüfung auf Suchen, um Zellen zu suchen, die Formeln mit strukturierten Verweisen auf Tabellen enthalten, damit Sie sie in die gewünschten Zellbezüge ändern können

Einige Formeln enthalten Verweise auf Tabellen in anderen Arbeitsmappen, die derzeit in dieser Instanz von Excel nicht geöffnet sind

Diese Referenzen werden beim Speichern im Excel 97-2003-Format in #REF geändert, da sie nicht in Blattreferenzen konvertiert werden können

Was dies bedeutet Ab Excel 2007 können Sie strukturierte Verweise verwenden, um die Arbeit mit Tabellendaten einfacher und intuitiver zu gestalten, wenn Sie Formeln verwenden, die auf eine Tabelle verweisen, entweder auf Teile einer Tabelle oder auf die gesamte Tabelle

Diese Funktion wird in Excel 97-2003 nicht unterstützt und strukturierte Bezüge werden in Zellbezüge umgewandelt

Wenn die strukturierten Referenzen jedoch auf Tabellen in anderen Arbeitsmappen verweisen, die derzeit nicht geöffnet sind, werden sie in einen #REF-Fehler konvertiert und als #REF-Fehler angezeigt

Was zu tun ist Klicken Sie in der Kompatibilitätsprüfung auf Suchen, um Zellen zu finden, die Formeln mit strukturierten Verweisen auf Tabellen in anderen Arbeitsmappen enthalten, sodass Sie sie ändern können, um #REF! Fehler.

Mindestens eine Zelle in dieser Arbeitsmappe enthält Datenüberprüfungsregeln, die für mehr als 8192 nicht zusammenhängende Zellbereiche gelten

Diese Datenvalidierungsregeln werden nicht gespeichert

Was dies bedeutet Ab Excel 2010 können sich Datenvalidierungsregeln auf mehr als 8192 nicht festgelegte Zellbereiche beziehen

In Excel 97-2007 wird diese Art von Datenvalidierungsregel nicht unterstützt und ist daher nicht verfügbar

Was zu tun ist Klicken Sie in der Kompatibilitätsprüfung auf Suchen, um Zellen mit Datenüberprüfungsregeln zu finden, die auf mehr als 8192 nicht zusammenhängende Zellbereiche verweisen, und nehmen Sie dann die erforderlichen Änderungen vor

Mindestens eine Zelle in dieser Arbeitsmappe enthält Datenvalidierungsregeln, die sich auf Werte in anderen Arbeitsblättern beziehen

Diese Datenüberprüfungsregeln werden in früheren Versionen von Excel nicht unterstützt

Was dies bedeutet Ab Excel 2010 können Sie Datenvalidierungsregeln implementieren, die auf Werte aus anderen Arbeitsblättern verweisen

Dies wird in Excel 97-2007 nicht unterstützt

Was zu tun ist Klicken Sie in der Kompatibilitätsprüfung auf Suchen, um die Zellen mit Datenvalidierungsregeln zu suchen, die auf Werte aus anderen Arbeitsblättern verweisen, und nehmen Sie dann die erforderlichen Änderungen vor, damit die Datenvalidierungsregeln auf Werte aus demselben Arbeitsblatt verweisen

Mindestens eine Zelle in dieser Arbeitsmappe enthält Datenvalidierungsregeln, die sich auf Werte in anderen Arbeitsblättern beziehen

Diese Datenüberprüfungsregeln werden in früheren Versionen von Excel nicht unterstützt

Was dies bedeutet Ab Excel 2010 können Sie Datenvalidierungsregeln verwenden, die auf Werte aus anderen Arbeitsblättern verweisen

In Excel 97-2007 wird diese Art der Datenvalidierung nicht unterstützt und erscheint nicht auf dem Arbeitsblatt

Alle Datenüberprüfungsregeln verbleiben jedoch in der Arbeitsmappe und werden angewendet, wenn die Arbeitsmappe in Excel 2010 und höher erneut geöffnet wird, es sei denn, die Regeln wurden in Excel 97-2007 bearbeitet

Was zu tun ist Klicken Sie in der Kompatibilitätsprüfung auf Suchen, um die Zellen mit Datenvalidierungsregeln zu suchen, die auf Werte aus anderen Arbeitsblättern verweisen, und nehmen Sie dann die erforderlichen Änderungen auf der Registerkarte Einstellungen des Dialogfelds Datenvalidierung vor (Registerkarte Daten, Gruppe Datentools )

Diese Arbeitsmappe enthält einen Datenkonsolidierungsbereich mit Verweisen auf Zellen außerhalb der Zeilen- und Spaltenbeschränkungen des ausgewählten Dateiformats

Formelverweise auf Daten in diesem Bereich werden angepasst und in früheren Versionen von Excel möglicherweise nicht richtig angezeigt

Was dies bedeutet Ab Excel 2010 können Datenkonsolidierungsbereiche Formeln enthalten, die auf Daten außerhalb der Zeilen- und Spaltenbeschränkungen des ausgewählten Dateiformats verweisen

In Excel 97-2003 Arbeitsblattgröße von 65.536 Zeilen hoch und 256 Spalten breit

Formelverweise auf Daten in Zellen außerhalb dieser Spalten- und Zeilengrenzen werden angepasst und möglicherweise nicht richtig angezeigt

Was zu tun ist Klicken Sie in der Kompatibilitätsprüfung auf Suchen, um Datenkonsolidierungsbereiche zu suchen, die Formelverweise auf Daten außerhalb der Zeilen- und Spaltenbeschränkungen von Excel 97-2003 enthalten, und nehmen Sie dann die erforderlichen Änderungen vor

Geringer Genauigkeitsverlust Lösung

Einige Matrixformeln in dieser Arbeitsmappe beziehen sich auf eine ganze Spalte

In früheren Versionen von Excel erscheinen diese Formeln möglicherweise in Formeln #NUM! Neuberechnungsfehler

Was dies bedeutet Ab Excel 2007 werden Matrixformeln, die sich auf eine ganze Spalte beziehen, in diese konvertiert und als #ZAHL geschrieben! Neuberechnungsfehler in Excel 97-2003

Was zu tun ist Klicken Sie in der Kompatibilitätsprüfung auf Suchen, um Matrixformeln zu finden, die auf eine ganze Spalte verweisen, sodass Sie die erforderlichen Änderungen vornehmen können, um #NUM! Fehler.

Enthält mindestens einen definierten Namen in dieser Arbeitsmappe

Formeln, die mehr als die im ausgewählten Dateiformat zulässigen 255 Zeichen verwenden

Diese Formeln werden gespeichert, aber sie werden abgeschnitten, wenn sie in früheren Versionen von Excel bearbeitet werden

Was dies bedeutet Wenn benannte Bereiche in Formeln die in Excel 97-2003 unterstützte Beschränkung von 255 Zeichen überschreiten, funktioniert die Formel ordnungsgemäß, wird jedoch im Dialogfeld „Name“ abgeschnitten und kann nicht bearbeitet werden

Was zu tun ist Klicken Sie in der Kompatibilitätsprüfung auf Suchen, um Zellen mit benannten Bereichen in Formeln zu suchen, und nehmen Sie dann die erforderlichen Änderungen vor, damit Benutzer die Formeln in Excel 97-2003 bearbeiten können

Einige in der Arbeitsmappe enthaltene Formeln Links zu anderen Arbeitsmappen, die geschlossen sind

Wenn diese Formeln in früheren Versionen von Excel neu berechnet werden, ohne dass die verknüpften Arbeitsmappen geöffnet sind, können aufgrund der Beschränkung auf 255 Zeichen maximal 255 Zeichen zurückgegeben werden

Was dies bedeutet Wenn Formeln in einer Arbeitsmappe mit anderen Arbeitsmappen verknüpft sind, die geschlossen sind, kann die Neuberechnung in Excel 97-2003 nur bis zu 255 Zeichen anzeigen

Die Formelergebnisse können abgeschnitten werden

Was zu tun ist Suchen Sie die Zellen, die Formeln enthalten, die mit anderen geschlossenen Arbeitsmappen verknüpft sind, damit Sie die Verknüpfungen überprüfen und die erforderlichen Änderungen vornehmen können, um abgeschnittene Formelergebnisse in Excel 97-2003 zu vermeiden

Eine Datenvalidierungsformel besteht aus mehr als 255 Zeichen

Was dies bedeutet Wenn Datenüberprüfungsformeln die in Excel 97-2003 unterstützte Beschränkung von 255 Zeichen überschreiten, funktioniert die Formel ordnungsgemäß, wird jedoch abgeschnitten und kann nicht bearbeitet werden

Was zu tun ist Klicken Sie in der Kompatibilitätsprüfung auf Suchen, um Zellen zu suchen, die Datenvalidierungsformeln enthalten, und verwenden Sie dann weniger Zeichen, damit Benutzer die Formeln in Excel 97-2003 bearbeiten können

Einige Formeln enthalten Matrizen mit mehr Elementen, als das ausgewählte Dateiformat unterstützt

Matrizen mit mehr als 256 Spalten oder 65536 Zeilen werden nicht gespeichert und können zu anderen Ergebnissen führen

Was dies bedeutet Ab Excel 2010 können Sie Matrixformeln verwenden, die Elemente für mehr als 256 Spalten und 65536 Zeilen enthalten

In Excel 2007 überschreitet dies die Grenze für Array-Elemente und kann zu anderen Ergebnissen führen

Was zu tun ist Klicken Sie in der Kompatibilitätsprüfung auf Suchen, um Zellen zu finden, die Matrixformeln enthalten, die mehr Elemente enthalten, als in früheren Versionen von Excel unterstützt werden, und nehmen Sie dann die erforderlichen Änderungen vor.

Advanced Pivot Tables #8 – Measures \u0026 DAX for Excel New Update

Video unten ansehen

Weitere Informationen zum Thema excel measure erstellen

excel measure erstellen Einige Bilder im Thema

 New Update Advanced Pivot Tables #8 - Measures \u0026 DAX for Excel
Advanced Pivot Tables #8 – Measures \u0026 DAX for Excel Update

Free Gantt Charts in Excel: Templates, Tutorial & Video … Update New

04-03-2019 · Along with creating a Gantt chart using a predesigned template, you also have the ability to manually create your own Gantt chart in Excel, versions 2007 and above. To do so, follow the written steps, which works for both PCs and Macs: 1. Start by creating a data range in Excel that lists tasks, start date, and end date.

See also  Best Choice steven cabbot thomas Update

+ Details hier sehen

Read more

Neben der Erstellung eines Gantt-Diagramms mithilfe einer vordefinierten Vorlage haben Sie auch die Möglichkeit, Ihr eigenes Gantt-Diagramm in Excel, Version 2007 und höher, manuell zu erstellen

Befolgen Sie dazu die beschriebenen Schritte, die sowohl für PCs als auch für Macs funktionieren:

1

Beginnen Sie mit der Erstellung eines Datenbereichs in Excel, der Aufgaben, Startdatum und Enddatum auflistet

2

Wählen Sie den von Ihnen erstellten Datenbereich aus, für den Sie ein Gantt-Diagramm erstellen möchten

3

Wählen Sie in der oberen Navigationsleiste Wählen Sie im Menüband Einfügen aus

4

Wählen Sie in der Gruppe Diagramme die Gruppe 2D-Balken aus und klicken Sie auf die Option Gestapelte Balken

Die gestapelte Leiste ist die Option, die einem Gantt-Diagramm in Excel am nächsten kommt

5

Als Nächstes müssen Sie das gestapelte Balkendiagramm so formatieren, dass es eher wie ein Gantt-Diagramm aussieht

Klicken Sie dazu auf die erste Datenreihe oder den Teil Startdatum der Leiste

6

Klicken Sie auf die Registerkarte Format und wählen Sie Form und dann Keine Füllung

7

Kehren Sie die Aufgabenreihenfolge um, sodass das Gantt-Diagramm mit beginnt erste Aufgabe

Halten Sie die Strg-Taste gedrückt und wählen Sie die vertikale Achse oder die Aufgabenachse aus

8

Wählen Sie Achse formatieren

Aktivieren Sie unter dem Teil „Achsenposition“ des Fensters das Kontrollkästchen „Kategorien in umgekehrter Reihenfolge“

9

Fügen Sie einen Diagrammtitel hinzu, indem Sie oben im Diagramm auf das Textfeld mit dem Titel „Diagrammtitel“ doppelklicken Farbe, indem Sie auf eine der Achsen doppelklicken

Auf der rechten Seite des Bildschirms wird ein Popup-Fenster geöffnet, in dem Sie die Farben und Linien der Achse bearbeiten können

11

Sie können das Diagramm weiter anpassen, indem Sie Gitterlinien, Beschriftungen und Balkenfarben mit den Formatierungswerkzeugen in Excel hinzufügen

12

Um Elemente zu Ihrem Diagramm hinzuzufügen (wie Achsentitel, Datumsbeschriftungen, Gitternetzlinien und Legenden), klicken Sie auf den Diagrammbereich und oben in der Navigationsleiste auf die Registerkarte Diagrammdesign

Wählen Sie Diagrammelement hinzufügen aus, das sich ganz links auf der Seite befindet

13

Um das Layout Ihres Gantt-Diagramms schnell zu ändern, navigieren Sie zurück zur Registerkarte „Diagrammdesign“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Schnelles Layout“

14

Um die Farben in Ihrem Diagramm zu ändern, navigieren Sie zurück zur Registerkarte „Diagrammdesign“ und klicken Sie auf „Ändern“

Schaltfläche “Farben”

An diesem Punkt sollten Sie über ein Gantt-Diagramm verfügen, das die Start- und Enddaten Ihrer Projektaufgaben genau darstellt und Ihnen eine visuelle Darstellung Ihres Projekts als Ganzes gibt

Mit diesen Schritten können Sie Gantt-Diagramme für Projekte aller Art und Größe basierend auf Ihren geschäftlichen Anforderungen erstellen Um ein Gantt-Diagramm in Ihrem Projekt zu nutzen, besuchen Sie Leitfaden für Gantt-Diagramme

Detaillierte Informationen darüber, worauf Sie bei der Auswahl einer Gantt-Diagramm-Software achten sollten, finden Sie unter Schnelle und einfache Gantt-Diagramm-Software, Tools und Apps

Und wenn Sie nach weiteren Excel-Vorlagen für Gantt-Diagramme für eine Vielzahl von Anwendungsfällen suchen, besuchen Sie Excel-Vorlagen für Gantt-Diagramme.

1

How to add a calculated field to a pivot table Update New

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema excel measure erstellen

excel measure erstellen Ähnliche Bilder im Thema

 Update New How to add a calculated field to a pivot table
How to add a calculated field to a pivot table Update

Projectile Motion – Kinematics | Air Resistance … Aktualisiert

Blast a car out of a cannon, and challenge yourself to hit a target! Learn about projectile motion by firing various objects. Set parameters such as angle, initial speed, and mass. Explore vector representations, and add air resistance to investigate the factors that influence drag.

+ Details hier sehen

Read more

Die PhET-Website unterstützt Ihren Browser nicht

Wir empfehlen die Verwendung der neuesten Version von Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Makros in Excel: Daten schnell und effizient eingeben mit einer eigenen Eingabemaske New Update

Video unten ansehen

Weitere Informationen zum Thema excel measure erstellen

excel measure erstellen Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 Update Makros in Excel: Daten schnell und effizient eingeben mit einer eigenen Eingabemaske
Makros in Excel: Daten schnell und effizient eingeben mit einer eigenen Eingabemaske New

How to Create a Histogram in Excel (with Pictures) – wikiHow New Update

29-03-2019 · This wikiHow teaches you how to create a histogram bar chart in Microsoft Excel. A histogram is a column chart that displays frequency data, allowing you to measure things like the number of people who scored within a certain percentage on…

+ mehr hier sehen

Read more

Schritt der Verwendung des Histogramm-Tools und des “Bins”-Konzepts, um die eigentlichen Daten für die Balkendiagramme zu erstellen.”

…”

„Das Video ist sehr hilfreich

Die Beispiele allein zeigen lediglich, wie ein Balkendiagramm funktioniert, weil sie die Taste überspringen

How to calculate BMI New Update

Video unten ansehen

Weitere Informationen zum Thema excel measure erstellen

excel measure erstellen Einige Bilder im Thema

 New How to calculate BMI
How to calculate BMI Update

DAX-Übersicht – DAX | Microsoft Docs Update

19-03-2022 · Dieses Measure wird zum Erstellen eines Vergleichsverhältnisses zwischen einem unvollständigen Zeitraum und dem vorherigen Zeitraum verwendet. In der Formel muss der Anteil des verstrichenen Zeitraums berücksichtigt und mit dem gleichen Anteil des vorherigen Zeitraums verglichen werden.

+ mehr hier sehen

Read more

Inhaltsverzeichnis

DAX-Übersicht

Artikel

19.03.2022

30 Minuten Lesezeit

2 Mitwirkende Ist diese Seite hilfreich? Ja Nein Haben Sie weiteres Feedback für uns? Feedback wird an Microsoft gesendet: Wenn Sie auf die Schaltfläche „Senden“ klicken, wird Ihr Feedback zur Verbesserung von Microsoft-Produkten und -Diensten verwendet

Datenschutzrichtlinie Absenden Vielen Dank.

In diesem Artikel

Data Analysis Expressions (DAX) ist eine Formelausdruckssprache, die für Analysis Services, Power BI und Power Pivot in Excel verwendet wird

DAX-Formeln enthalten Funktionen, Operatoren und Werte zum Ausführen erweiterter Berechnungen und Abfragen von Daten in verwandten Tabellen und Spalten in tabellarischen Datenmodellen

Dieser Artikel bietet nur eine grundlegende Einführung in die Schlüsselkonzepte in DAX

Es beschreibt, wie DAX-Berechnungen für alle Produkte verwendet werden, die sie verwenden

Einige Funktionen sind möglicherweise nicht auf bestimmte Produkte oder Anwendungsfälle anwendbar

Informationen zur spezifischen Implementierung von DAX finden Sie in der Dokumentation Ihres Produkts

Berechnungen

DAX-Formeln werden in Measures, berechneten Spalten, berechneten Tabellen und als Teil der Sicherheit auf Zeilenebene verwendet

Mittel

Kennzahlen sind dynamische Berechnungsformeln, bei denen sich die Ergebnisse je nach Kontext ändern

Measures werden in Berichten verwendet, die das Kombinieren und Filtern von Modelldaten mithilfe mehrerer Attribute unterstützen, wie z

B.: Ein Power BI-Bericht, eine PivotTable oder ein PivotChart in Excel

Measures werden mithilfe der DAX-Bearbeitungsleiste im Modell-Designer erstellt

Eine Formel in einer Kennzahl kann standardmäßige Aggregationsfunktionen verwenden, die automatisch mit der AutoSumme-Funktion erstellt werden, wie z

B

COUNT oder SUM

Alternativ können Sie auch Ihre eigene Formel über die DAX-Formelleiste definieren

Benannte Measures können als Argument an andere Measures übergeben werden

Wenn Sie eine Formel für eine Kennzahl in der Bearbeitungsleiste definieren, zeigt die QuickInfo eine Vorschau der Ergebnisse für die Gesamtsumme im aktuellen Kontext an

Die Ergebnisse werden jedoch noch nicht veröffentlicht

Der Grund, warum Sie die (gefilterten) Ergebnisse der Berechnung nicht sofort sehen können, ist, dass das Ergebnis einer Kennzahl nicht ohne Kontext bestimmt werden kann

Das Auswerten einer Kennzahl erfordert eine Reporting-Clientanwendung, die den erforderlichen Kontext bereitstellen kann, um die relevanten Daten für jede Zelle abzurufen und dann den Ausdruck für jede Zelle auszuwerten

Dieser Client kann eine Excel-PivotTable oder ein PivotChart, ein Power BI-Bericht oder ein Tabellenausdruck in einer DAX-Abfrage in SQL Server Management Studio (SSMS) sein

Unabhängig vom Client wird eine separate Abfrage ausgeführt

Das heißt, jede Kombination von Zeilen- und Spaltenüberschriften in einer PivotTable oder jede Auswahl von Datenschnitten und Filtern in einem Power BI-Bericht generiert eine andere Teilmenge der Daten, auf deren Grundlage die Kennzahl berechnet wird

Verwenden Sie zum Beispiel diese sehr einfache Messformel:

Gesamtumsatz = SUM([Verkaufsbetrag])

Wenn ein Benutzer die Kennzahl „TotalSales“ in einem Bericht und dann die Spalte „Product Category“ aus einer Tabelle „Products“ in „Filter“ verwendet, wird die Summe des „Sales Amount“ berechnet und für jede Produktkategorie angezeigt

Im Gegensatz zu berechneten Spalten enthält die Syntax für eine Kennzahl den Namen der Kennzahl vor der Formel

In dem gerade gegebenen Beispiel erscheint der Name Total Sales vor der Formel

Nachdem Sie eine Kennzahl erstellt haben, werden ihr Name und ihre Definition in der Feldliste für die Reporting-Client-Anwendung angezeigt

Abhängig von den Perspektiven und Rollen stehen sie allen Benutzern des Modells zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie unter:

Kennzahlen in Power BI Desktop

Maßnahmen in Analysis Services

Maßnahmen in Power Pivot

Berechnete Spalten

Eine berechnete Spalte ist eine Spalte, die Sie einer vorhandenen Tabelle (im Modell-Designer) hinzufügen und dann eine DAX-Formel erstellen, die die Werte der Spalte definiert

Wenn eine berechnete Spalte eine gültige DAX-Formel enthält, werden Werte für jede Zeile berechnet, sobald die Formel eingegeben wird

Die Werte werden dann im Speicherdatenmodell gespeichert

Zum Beispiel in einer Datumstabelle, wenn die Formel in die Formelleiste eingegeben wird:

= [Kalenderjahr] & ” Q” & [Kalenderquartal]

Für jede Zeile in der Tabelle wird ein Wert berechnet, indem Werte aus der Spalte „Kalenderjahr“ (in derselben Datumstabelle) genommen, ein Leerzeichen und der Großbuchstabe „Q“ hinzugefügt und dann die Werte aus dem Kalender genommen werden Quartalsspalte (in derselben Datumstabelle) kann hinzugefügt werden

Das Ergebnis für jede Zeile in der berechneten Spalte wird berechnet und sofort angezeigt, z

B

2017 Q1

Spaltenwerte werden nur dann neu berechnet, wenn die Tabelle oder eine zugehörige Tabelle verarbeitet (aktualisiert) wird oder das Modell aus dem Speicher entladen und dann neu geladen wird, wie z

Schließen und erneutes Öffnen einer Power BI Desktop-Datei

Weitere Informationen finden Sie unter:

Berechnete Spalten in Power BI Desktop

Berechnete Spalten in Analysis Services

Berechnete Spalten in Power Pivot

Berechnete Tabellen

Eine berechnete Tabelle ist ein berechnetes Objekt, das auf einem Formelausdruck basiert und von allen oder einem Teil der anderen Tabellen im selben Modell abgeleitet ist

Anstatt Werte aus einer Datenquelle abzufragen und in die Spalten Ihrer neuen Tabelle zu laden, definiert eine DAX-Formel die Werte der Spalte

Berechnete Tabellen können in einer Rollenspieldimension nützlich sein

Ein Beispiel hierfür ist die Date-Tabelle, da OrderDate, ShipDate oder DueDate von der Fremdschlüsselbeziehung abhängen

Indem Sie explizit eine berechnete Tabelle für ShipDate erstellen, erhalten Sie eine eigenständige Tabelle, die für Abfragen verfügbar ist und funktional mit jeder anderen Tabelle identisch ist

Berechnete Tabellen sind auch nützlich, um ein gefiltertes Rowset oder eine Teil- oder Obermenge von Spalten aus anderen vorhandenen Tabellen zu konfigurieren

Dadurch bleibt die ursprüngliche Tabelle intakt, während Sie Variationen dieser Tabelle erstellen, um bestimmte Szenarien zu unterstützen

Berechnete Tabellen unterstützen Beziehungen zu anderen Tabellen

Die Spalten in der berechneten Tabelle haben Datentypen, Formatierungen und können zu einer Datenkategorie gehören

Berechnete Tabellen können wie jede andere Tabelle benannt und ein- oder ausgeblendet werden

Berechnete Tabellen werden neu berechnet, wenn eine der Tabellen, aus denen sie Daten abrufen, aktualisiert wird

Weitere Informationen finden Sie unter:

Berechnete Tabellen in Power BI Desktop

Berechnete Tabellen in Analysis Services

Sicherheit auf Zeilenebene

Bei Sicherheit auf Zeilenebene muss eine DAX-Formel zu einer booleschen TRUE/FALSE-Bedingung ausgewertet werden

Es definiert, welche Zeilen in den Ergebnissen einer Abfrage von Mitgliedern einer bestimmten Rolle zurückgegeben werden können

Für Mitglieder mit der Sales-Rolle lautet die DAX-Formel für die Customers-Tabelle beispielsweise:

= Kunden[Land] = “USA”

Mitglieder mit der Sales-Rolle können nur Daten für US-Kunden und Aggregate sehen, z

B

Nur an US-Kunden zurückgegeben

Sicherheit auf Zeilenebene ist in Power Pivot in Excel nicht verfügbar.

Wenn Sie die Sicherheit auf Zeilenebene mithilfe einer DAX-Formel definieren, erstellen Sie einen Satz zulässiger Zeilen

Dadurch wird der Zugriff auf andere Zeilen nicht verweigert, sondern sie werden einfach nicht als Teil des zulässigen Zeilensatzes zurückgegeben

Andere Rollen können Zugriff auf die von der DAX-Formel ausgeschlossenen Zeilen gewähren

Wenn ein Benutzer Mitglied einer anderen Rolle ist und die Sicherheit auf Zeilenebene für diese Rolle den Zugriff auf diesen bestimmten Satz von Zeilen zulässt, kann der Benutzer Daten für diese Zeile anzeigen

Sicherheitsformeln auf Zeilenebene gelten für die angegebenen und die ihnen zugeordneten Zeilen

Wenn eine Tabelle mehrere Beziehungen hat, wenden Filter Sicherheitsfunktionen auf die aktive Beziehung an

Formeln für die Sicherheit auf Zeilenebene werden mit anderen Formeln gekreuzt, die für verknüpfte Tabellen definiert sind

Weitere Informationen finden Sie unter:

Sicherheit auf Zeilenebene (RLS) mit Power BI

Rollen in Analysis Services

Abfragen

DAX-Abfragen können in SQL Server Management Studio (SSMS) und Open-Source-Tools wie DAX Studio (daxstudio.org) erstellt und ausgeführt werden

Im Gegensatz zu DAX-Berechnungsformeln, die nur in tabellarischen Datenmodellen erstellt werden können, können DAX-Abfragen auch auf mehrdimensionalen Analysis Services-Modellen ausgeführt werden

DAX-Abfragen sind oft einfacher zu schreiben und effizienter als MDX-Abfragen (Multidimensional Data Expressions)

Eine DAX-Abfrage ist eine Anweisung, ähnlich einer SELECT-Anweisung in T-SQL

Der einfachste Typ einer DAX-Abfrage ist eine Evaluate-Anweisung

Beispiel:

EVALUATE ( FILTER ( ‘DimProduct’, [SafetyStockLevel] < 200 ) ) ORDER BY [EnglishProductName] ASC

Gibt eine Tabelle in den Ergebnissen zurück, die nur die Produkte mit einem SafetyStockLevel von weniger als 200 in aufsteigender Reihenfolge nach EnglishProductName auflistet

Kennzahlen können als Teil der Abfrage erstellt werden

Sie bestehen nur für die Dauer der Abfrage

Weitere Informationen finden Sie unter DAX-Abfragen.

Formeln

DAX-Formeln sind unerlässlich, um Berechnungen in berechneten Spalten und Measures zu erstellen und Ihre Daten mit Sicherheit auf Zeilenebene zu schützen

Verwenden Sie die Bearbeitungsleiste oben im Modelldesignerfenster oder den DAX-Editor, um Formeln für berechnete Spalten und Kennzahlen zu erstellen

Verwenden Sie den Rollen-Manager oder das Dialogfeld „Rollen verwalten“, um Formeln für die Sicherheit auf Zeilenebene zu erstellen

Die Informationen in diesem Abschnitt sollen Ihnen den Einstieg in die Grundlagen von DAX-Formeln erleichtern

Formelgrundlagen

DAX-Formeln können sehr einfach oder sehr komplex sein

Die folgende Tabelle zeigt einige Beispiele für einfache Formeln, die in einer berechneten Spalte verwendet werden können

Formeldefinition = HEUTE() Fügt das heutige Datum in jede Zeile einer berechneten Spalte ein = 3 Fügt den Wert „3“ in jede Zeile einer berechneten Spalte ein = [Spalte1] + [Spalte2] Addiert die Werte in derselben Zeile von [Spalte1 ] und [Spalte2] und fügt die Ergebnisse in die berechnete Spalte derselben Zeile ein

Unabhängig davon, ob die von Ihnen erstellte Formel einfach oder komplex ist, können Sie beim Erstellen einer Formel die folgenden Schritte ausführen:

Jede Formel muss mit einem Gleichheitszeichen (=) beginnen

Sie können entweder einen Funktionsnamen eingeben oder auswählen oder einen Ausdruck eingeben

Beginnen Sie mit der Eingabe der ersten paar Buchstaben der gewünschten Funktion oder des gewünschten Namens, und AutoComplete zeigt eine Liste der verfügbaren Funktionen, Tabellen und Spalten an

Drücken Sie die Tabulatortaste, um der Formel ein Element aus der Autovervollständigungsliste hinzuzufügen

Sie können auch auf die Fx-Schaltfläche klicken, um eine Liste der verfügbaren Funktionen anzuzeigen

Verwenden Sie die Pfeiltasten, um das Element zu markieren, um eine Funktion aus der Dropdown-Liste auszuwählen, und klicken Sie auf OK, um die Funktion zur Formel hinzuzufügen

Geben Sie die Argumente für die Funktion an, indem Sie sie aus einer Dropdown-Liste möglicher Tabellen und Spalten auswählen oder Werte eingeben

Auf Syntaxfehler prüfen: Stellen Sie sicher, dass alle Klammern geschlossen sind und dass Spalten, Tabellen und Werte korrekt referenziert werden

Drücken Sie ENTER, um die Formel zu akzeptieren

Hinweis In einer berechneten Spalte wird die Spalte mit Werten gefüllt, wenn Sie die Formel eingeben und diese validiert wird

In einer Kennzahl wird durch Drücken der EINGABETASTE die Kennzahldefinition in der Tabelle gespeichert

Wenn eine Formel ungültig ist, wird ein Fehler angezeigt

Sehen wir uns in diesem Beispiel eine Formel in einer Kennzahl namens Tage im aktuellen Quartal: an

Tage im aktuellen Quartal = COUNTROWS( DATESBETWEEN( ‘Date'[Date], STARTOFQUARTER( LASTDATE(‘Date'[Date])), ENDOFQUARTER(‘Date'[Date])))

Mit dieser Kennzahl wird ein Vergleichsverhältnis zwischen einer unvollständigen Periode und der Vorperiode hergestellt

In der Formel muss der Anteil der verstrichenen Zeit berücksichtigt und mit dem gleichen Anteil der Vorperiode verglichen werden

In diesem Fall gibt Days Current Quarter to Date oder Days in Current Quarter den Bruchteil an, der im aktuellen Zeitraum verstrichen ist

Diese Formel enthält die folgenden Elemente:

Formelelement Beschreibung Tage im aktuellen Quartal Der Name der Kennzahl = Das Gleichheitszeichen (=) steht am Anfang der Formel

COUNTROWS COUNTROWS zählt die Anzahl der Zeilen in der Date-Tabelle

() Öffnende und schließende Klammern zeigen Argumente an

DATESBETWEEN Die DATESBETWEEN-Funktion gibt die Datumsangaben zwischen dem letzten Datum für jeden Wert in der Date-Spalte der Date-Tabelle zurück

‘Datum’ Gibt die Datumstabelle an

Tabellen werden in einfachen Anführungszeichen angegeben

[Datum] Gibt die Datumsspalte in der Datumstabelle an

Spalten werden in eckigen Klammern angegeben

, STARTOFQUARTER Die Funktion STARTOFQUARTER gibt das Datum des Quartalsbeginns zurück

LASTDATE Die Funktion LASTDATE gibt den letzten Tag des Quartals zurück

‘Datum’ Gibt die Datumstabelle an [Datum] Gibt die Datumsspalte in der Datumstabelle an , ENDOFQUARTER Die ENDOFQUARTER-Funktion ‘Datum’ Gibt die Datumstabelle an [Datum] Gibt die Datumsspalte in der Datumstabelle an

Verwenden der automatischen Vervollständigung für Formeln

AutoComplete hilft Ihnen bei der Eingabe einer gültigen Formelsyntax, indem Optionen für jedes Element in der Formel angezeigt werden

Sie können die automatische Vervollständigung von Formeln auch mitten in einer vorhandenen Formel mit verschachtelten Funktionen verwenden

Ausgehend vom Text unmittelbar vor dem Einfügepunkt werden Werte in der Dropdown-Liste angezeigt

Der Text nach der Einfügemarke bleibt unverändert

AutoComplete fügt keine schließende Klammer für Funktionen ein und gleicht Klammern nicht automatisch ab

Sie müssen sicherstellen, dass die Syntax aller Funktionen korrekt ist

Andernfalls können Sie die Formel nicht speichern oder verwenden

Verwenden mehrerer Funktionen in einer Formel

Sie können Funktionen verschachteln; H

das Ergebnis einer Funktion als Argument in einer anderen Funktion verwenden

See also  Best netzwerk schulung online New Update

Berechnete Spalten unterstützen bis zu 64 Verschachtelungsebenen

Die Verschachtelung kann jedoch die Formelerstellung und Fehlerbehebung erschweren

Viele Funktionen sind darauf ausgelegt, ausschließlich als verschachtelte Funktionen verwendet zu werden

Diese Funktionen geben als Ergebnis eine Tabelle zurück, die nicht direkt gespeichert werden kann, sondern als Eingabe für eine Tabellenfunktion verwendet werden muss

Beispielsweise erfordern die Funktionen SUMX, AVERAGEX und MINX alle eine Tabelle als erstes Argument

Funktionen

Eine Funktion ist eine benannte Formel innerhalb eines Ausdrucks

Die meisten Funktionen akzeptieren erforderliche und optionale Argumente als Eingabe, die auch als Parameter bezeichnet werden

Beim Ausführen der Funktion wird ein Wert zurückgegeben

DAX enthält Funktionen, mit denen Sie Berechnungen mit Datums- und Uhrzeitwerten durchführen, bedingte Werte erstellen, mit Zeichenfolgen arbeiten, Suchen auf der Grundlage von Beziehungen durchführen und eine Tabelle durchlaufen können, um rekursive Berechnungen durchzuführen

Wenn Sie mit Excel-Formeln vertraut sind, werden Sie feststellen, dass viele dieser Funktionen ähnlich aussehen

DAX-Formeln unterscheiden sich jedoch in den folgenden wichtigen Punkten:

Eine DAX-Funktion verweist immer auf eine ganze Spalte oder Tabelle

Wenn Sie nur bestimmte Werte aus einer Tabelle oder Spalte verwenden möchten, können Sie der Formel Filter hinzufügen

Um zeilenweise Berechnungen anzupassen, stellt DAX Funktionen bereit, mit denen Sie den aktuellen Zeilenwert oder einen verwandten Wert angeben können, ähnlich wie bei einem Parameter, um kontextabhängige Berechnungen durchzuführen

Informationen zur Funktionsweise dieser Funktionen finden Sie unter Kontext in diesem Artikel

DAX enthält viele Funktionen, die eher eine Tabelle als einen Wert zurückgeben

In einem Reporting-Client wird diese Tabelle nicht angezeigt, sondern als Eingabe für andere Funktionen verwendet

Sie können z

B

eine Tabelle abrufen und dann die verschiedenen Werte darin zählen oder dynamische Summen gefilterter Tabellen oder Spalten berechnen

DAX-Funktionen beinhalten auch verschiedene Zeitintelligenzfunktionen

Mit diesen Funktionen können Sie Datumsbereiche definieren oder auswählen und basierend auf diesen Daten oder Bereichen dynamische Berechnungen durchführen

Sie können z

B

Gesamtsummen über parallele Perioden vergleichen

Aggregationsfunktionen

Aggregatfunktionen berechnen einen (skalaren) Wert wie Anzahl, Summe, Durchschnitt, Minimum oder Maximum für alle Zeilen in einer Spalte oder Tabelle, wie durch den Ausdruck definiert

Weitere Informationen finden Sie unter Aggregationsfunktionen

Auch die Datums- und Uhrzeitfunktionen in DAX funktionieren ähnlich wie in Microsoft Excel

DAX-Funktionen basieren jedoch auf einem datetime-Datentyp, der am 1

März 1900 beginnt

Weitere Informationen finden Sie unter Datums- und Uhrzeitfunktionen

Filterfunktionen

Sie können die Filterfunktionen in DAX verwenden, um bestimmte Datentypen abzurufen, Werte in verwandten Tabellen zu finden und nach verwandten Werten zu filtern

Die Suchfunktionen arbeiten mit Tabellen und Beziehungen wie eine Datenbank

Mit den Filterfunktionen können Sie den Datenkontext anpassen, um dynamische Berechnungen zu erstellen

Weitere Informationen finden Sie unter Filterfunktionen

Finanzielle Funktionen

Die Finanzfunktionen in DAX werden in Formeln verwendet, die Finanzberechnungen durchführen, wie z

B

Berechnung des Nettogegenwartswerts und der Gewinnrate

Diese Funktionen ähneln den in Microsoft Excel verwendeten Finanzfunktionen

Weitere Informationen finden Sie unter Finanzfunktionen

Informationsfunktionen

Eine Informationsfunktion untersucht die als Argument bereitgestellte Zelle oder Zeile und meldet, ob der Wert vom erwarteten Typ ist

Die ISERROR-Funktion gibt z.B

B

Gibt TRUE zurück, wenn der Wert, auf den Sie verweisen, fehlerhaft ist

Weitere Informationen finden Sie unter Informationsfunktionen

Logische Funktionen

Logische Funktionen werden auf Ausdrücke angewendet, um Informationen über die Werte in diesem Ausdruck zurückzugeben

Beispielsweise können Sie die TRUE-Funktion verwenden, um zu sehen, ob ein Ausdruck, den Sie auswerten, einen TRUE-Wert zurückgibt

Weitere Informationen finden Sie unter Logische Funktionen

Mathematische und trigonometrische Funktionen

Die mathematischen Funktionen in DAX sind den mathematischen und trigonometrischen Funktionen in Excel sehr ähnlich

Die von den DAX-Funktionen verwendeten numerischen Datentypen weisen einige geringfügige Unterschiede auf

Weitere Informationen finden Sie unter Mathematische und trigonometrische Funktionen

Andere Funktionen

Diese Funktionen führen einzigartige Aktionen aus, die nicht durch eine der Kategorien definiert werden können, zu denen die meisten anderen Funktionen gehören

Weitere Informationen finden Sie unter Andere Funktionen

Beziehungsfunktionen

Sie können Beziehungsfunktionen in DAX verwenden, um Werte aus einer anderen verknüpften Tabelle zurückzugeben, eine bestimmte Beziehung zur Verwendung in einem Ausdruck anzugeben und die Richtung für die Kreuzfilterung anzugeben

Weitere Informationen finden Sie unter Beziehungsfunktionen

Statistische Funktionen

Statistische Funktionen berechnen Werte in Bezug auf statistische Verteilungen und Wahrscheinlichkeiten, z

B

Standardabweichung und Anzahl der Permutationen

Weitere Informationen finden Sie unter Statistische Funktionen.

Textfunktionen

Die Textfunktionen in DAX sind den entsprechenden Funktionen in Excel sehr ähnlich

Sie können einen Teil einer Zeichenfolge zurückgeben, nach Text in einer Zeichenfolge suchen oder Zeichenfolgenwerte verketten

DAX bietet auch Funktionen zum Steuern des Formats von Datumsangaben, Uhrzeiten und Zahlen

Weitere Informationen finden Sie unter Textfunktionen

Zeitintelligenzfunktionen

Mit den in DAX bereitgestellten Zeitintelligenzfunktionen können Sie Berechnungen erstellen, die integriertes Wissen über Kalender und Datumsangaben verwenden

Durch die Verwendung von Zeit- und Datumsbereichen in Kombination mit Aggregationen oder Berechnungen können Sie aussagekräftige Vergleiche in vergleichbaren Zeiträumen für Verkäufe, Bestände usw

erstellen

Weitere Informationen finden Sie unter Zeitintelligenzfunktionen

Funktionen zur Tabellenbearbeitung

Diese Funktionen geben eine Tabelle zurück oder bearbeiten vorhandene Tabellen

Beispielsweise können Sie ADDCOLUMNS verwenden, um berechnete Spalten zu einer angegebenen Tabelle hinzuzufügen, oder die Funktion SUMMARIZECOLUMNS verwenden, um eine Übersichtstabelle für eine Gruppe von Gruppen zurückzugeben

Weitere Informationen finden Sie unter Tabellenbearbeitungsfunktionen.

Variablen

Mit VAR können Sie Variablen innerhalb eines Ausdrucks erstellen

VAR ist eigentlich keine Funktion, sondern ein Schlüsselwort, mit dem Sie das Ergebnis eines Ausdrucks als benannte Variable speichern

Diese Variable kann dann als Argument an andere Kennzahlausdrücke übergeben werden

Zum Beispiel:

VAR TotalQty = SUM ( Sales[Menge] ) Return IF ( TotalQty > 1000, TotalQty * 0.95, TotalQty * 1.25 )

In diesem Beispiel kann TotalQty als benannte Variable an andere Ausdrücke übergeben werden

Variablen können alle skalaren Datentypen sein, einschließlich Tabellen

Die Verwendung von Variablen ist besonders im Zusammenhang mit DAX-Formeln sinnvoll

Datentypen

Daten können aus vielen verschiedenen Datenquellen, die unterschiedliche Datentypen unterstützen, in ein Modell importiert werden

Wenn Daten in ein Modell importiert werden, werden die Daten in einen der tabellarischen Modelldatentypen konvertiert

Wenn die Modelldaten in einer Berechnung verwendet werden, werden die Daten dann für die Dauer und Ausgabe der Berechnung in einen DAX-Datentyp konvertiert

Wenn Sie eine DAX-Formel erstellen, bestimmen die in der Formel verwendeten Begriffe automatisch den Datentyp des zurückgegebenen Werts

DAX unterstützt die folgenden Datentypen:

Datentyp im Modell Datentyp im DAX BESCHREIBUNG Ganzzahl Ein 64-Bit (acht Byte) Ganzzahlwert 1, 2 Zahlen ohne Dezimalstellen

Ganze Zahlen können positiv oder negativ sein, müssen aber ganze Zahlen zwischen -9 223 372 036 854 775 808 (-2^63) und 9 223 372 036 854 775 807 (2^63-1) sein

Dezimalzahl Eine reelle 64-Bit-Zahl (acht Bytes) 1, 2 Reelle Zahlen sind Zahlen, die Dezimalstellen haben können

Reelle Zahlen decken viele Werte ab:

Negative Werte von -1.79E +308 bis -2.23E -308

Null

Positive Werte von 2.23E -308 bis -1.79E +308

Allerdings ist die Anzahl der relevanten Ziffern auf siebzehn Dezimalstellen begrenzt

Boolean Boolean Entweder ein wahrer oder ein falscher Wert

Textzeichenfolge Eine Datenzeichenfolge aus Unicode-Zeichen

Dies können Zeichenfolgen, Zahlen oder Daten im Textformat sein

Datum Datum/Uhrzeit Datum und Uhrzeit in einer akzeptierten Form zur Darstellung von Datum und Uhrzeit

Jedes Datum nach dem 1

März 1900 ist gültig 685 477,5807 mit vier Dezimalstellen fester Genauigkeit

– Leer Ein leerer Datentyp in DAX, der SQL NULLS darstellt und ersetzt

Sie können die BLANK-Funktion verwenden, um ein Leerzeichen zu erstellen, und Sie können die logische ISBLANK-Funktion verwenden, um nach Leerzeichen zu suchen

Tabellarische Datenmodelle enthalten auch den Tabellendatentyp als Eingabe oder Ausgabe für viele DAX-Funktionen

Beispielsweise nimmt die FILTER-Funktion eine Tabelle als Eingabe und gibt eine neue Tabelle zurück, die nur die Zeilen enthält, die die Filterbedingungen erfüllen

Die Kombination aus Tabellen- und Aggregationsfunktionen ermöglicht komplexe Berechnungen auf dynamisch definierten Datensätzen

Obwohl Datentypen normalerweise automatisch bestimmt werden, ist es wichtig, ihre Funktion und Gültigkeit zu verstehen

Dies gilt insbesondere für DAX-Formeln

Fehler in Formeln oder unerwartete Ergebnisse sind z.B

Beispielsweise wird es häufig durch einen bestimmten Operator verursacht, der nicht mit einem in einem Argument angegebenen Datentyp verwendet werden kann

Beispielsweise gibt die Formel = 1 & 2 ein Zeichenfolgenergebnis von 12 zurück, während die Formel = “1” + “2” die Ganzzahl 3 zurückgibt.

Kontext

Kontext ist ein wichtiges Konzept, das beim Erstellen von DAX-Formeln berücksichtigt werden muss

Sie können den Kontext verwenden, um eine dynamische Analyse durchzuführen, wenn sich die Ergebnisse einer Formel ändern, um die aktuelle Zeilen- oder Zellenauswahl und alle zugehörigen Daten widerzuspiegeln

Das Verstehen und Anwenden des Kontexts ist entscheidend, um leistungsstarke dynamische Analysen zu erstellen und Probleme in Formeln zu beheben

Formeln in tabellarischen Modellen können abhängig von anderen Gestaltungselementen in einem anderen Kontext ausgewertet werden:

Auf eine PivotTable oder einen Bericht angewendete Filter

Innerhalb einer Formel definierte Filter

Beziehungen, die mit speziellen Funktionen innerhalb einer Formel angegeben werden

Es gibt verschiedene Arten von Kontext: Zeilenkontext, Abfragekontext und Filterkontext.

Zeilenkontext

Der Zeilenkontext kann als die aktuelle Zeile betrachtet werden

Wenn Sie eine Formel in einer berechneten Spalte erstellen, enthält der Zeilenkontext für diese Formel die Werte aller Spalten in der aktuellen Zeile

Bezieht sich die Tabelle auf eine andere Tabelle, enthält der Kontext auch alle Werte aus der anderen Tabelle, die sich auf die aktuelle Zeile beziehen

Angenommen, Sie erstellen die berechnete Spalte = [Freight] + [Tax] , die Werte aus zwei hinzugefügten Spalten (Freight und Tax) aus derselben Tabelle

Diese Formel ruft automatisch nur die Werte der aktuellen Zeile in der angegebenen Spalte ab

Der Zeilenkontext folgt auch allen Beziehungen, die zwischen Tabellen definiert sind, einschließlich Beziehungen, die innerhalb einer berechneten Spalte mithilfe von DAX-Formeln definiert sind, um zu bestimmen, welche Zeilen in verknüpften Tabellen der aktuellen Zeile zugeordnet sind

Verwenden Sie beispielsweise in der folgenden Formel die RELATED-Funktion, um einen Steuerwert aus einer verknüpften Tabelle basierend auf dem Land abzurufen, in das die Bestellung versandt wurde

Der Steuerwert wird anhand des Wertes für Region in der aktuellen Tabelle ermittelt

Die Region wird in der zugehörigen Tabelle nachgeschlagen, und dann wird der Steuersatz für diese Region aus der zugehörigen Tabelle abgerufen

= [Fracht] + RELATED(‘Region'[TaxRate])

Diese Formel ruft den Steuersatz für die aktuelle Region aus der Tabelle „Region“ ab und addiert ihn zum Wert der Spalte „Fracht“

In DAX-Formeln müssen Sie die spezifische Beziehung zum Verbinden der Tabellen nicht kennen oder angeben

Mehrere Zeilenkontexte

DAX enthält Funktionen, die eine Tabelle durchlaufen, um Berechnungen durchzuführen

Diese Funktionen können mehrere aktuelle Zeilen haben, jede mit ihrem eigenen Zeilenkontext

Im Wesentlichen können Sie diese Funktionen verwenden, um Formeln zu erstellen, die Operationen rekursiv durch eine innere Schleife und eine äußere Schleife ausführen

Angenommen, das Modell enthält eine Tabelle „Products“ und eine Tabelle „Sales“

Sie können z

Iterieren Sie beispielsweise über die gesamte Verkaufstabelle, die mit Transaktionen verschiedener Produkte gefüllt ist, um die größte Bestellmenge für jedes Produkt in einer bestimmten Transaktion zu finden

Mit DAX können Sie eine einzelne Formel erstellen, die den richtigen Wert zurückgibt, und die Ergebnisse werden jedes Mal automatisch aktualisiert, wenn Daten zu den Tabellen hinzugefügt werden

= MAXX(FILTER(Sales,[ProdKey] = EARLIER([ProdKey])),Sales[ Bestellmenge])

Ein detailliertes Beispiel dieser Formel finden Sie unter FRÜHER.

Zusammenfassend speichert die Funktion FRÜHER den Zeilenkontext der Operation, die der aktuellen Operation vorausging

Die Funktion speichert zu jedem Zeitpunkt zwei Kontextsätze im Speicher: Ein Kontextsatz stellt die aktuelle Zeile für die innere Schleife der Formel dar, und ein anderer Kontextsatz stellt die aktuelle Zeile für die äußere Schleife der Formel dar

DAX übergibt automatisch Werte zwischen den beiden Schleifen, sodass komplexe Aggregate aufgebaut werden können

Kontext abfragen

Der Abfragekontext ist die Teilmenge von Daten, die implizit für eine Formel abgerufen werden

Wenn ein Benutzer beispielsweise eine Kennzahl oder ein Feld in einem Bericht verwendet, untersucht die Engine die Zeilen- und Spaltenüberschriften, Datenschnitte und Berichtsfilter, um den Kontext zu bestimmen

Anschließend führt es die erforderlichen Abfragen für die Modelldaten aus, um die richtige Teilmenge von Daten zu erhalten, führt die durch die Formel definierten Berechnungen durch und füllt dann den Bericht mit den Werten.

Da sich der Kontext je nach Position der Formel ändert, können sich auch die Ergebnisse der Formel ändern

Angenommen, Sie erstellen eine Formel, die die Werte in der Spalte Profit der Tabelle Sales summiert:

Wenn Sie diese Formel in einer berechneten Spalte innerhalb der Sales-Tabelle verwenden, sind die Ergebnisse für die Formel für die gesamte Tabelle gleich, da der Abfragekontext für die Formel immer das gesamte Sales-Tabellen-Dataset ist

Die Ergebnisse werden für alle Regionen, alle Produkte, alle Jahre usw

nützlich sein

Benutzer möchten jedoch normalerweise nicht dasselbe Ergebnis mehrmals sehen, sondern stattdessen den Gewinn für ein bestimmtes Jahr, Land, Produkt oder ein bestimmtes sehen Kombinieren Sie diese und erhalten Sie dann ein Gesamtergebnis

In einem Bericht wird der Kontext geändert, indem Filter angewendet, Felder hinzugefügt oder entfernt oder Datenschnitte verwendet werden

Jede dieser Änderungen ändert den Abfragekontext, in dem die Kennzahl ausgewertet wird

Daher wird dieselbe Formel bei Verwendung in einer Kennzahl für jede Zelle in einem anderen Abfragekontext ausgewertet

Kontext filtern

Der Filterkontext ist der Satz von Werten, die in jeder Spalte oder in den aus einer zugehörigen Tabelle abgerufenen Werten zulässig sind

Filter können auf eine Spalte im Designer oder in der Präsentationsebene (Berichte und PivotTables) angewendet werden

Filter können auch explizit durch Filterausdrücke innerhalb der Formel definiert werden

Filterkontext wird hinzugefügt, wenn Sie Filtereinschränkungen für den Satz von Werten angeben, die in einer Spalte oder Tabelle zulässig sind, indem Sie Argumente in einer Formel verwenden

Der Filterkontext wird zusätzlich zu anderen Kontexten wie dem Zeilenkontext oder dem Abfragekontext angewendet

In tabellarischen Modellen gibt es mehrere Möglichkeiten, Filterkontext zu erstellen

Im Kontext von Clients, die das Modell verwenden können, wie z

B

Power BI-Berichte, können Benutzer Filter dynamisch erstellen, indem sie Datenschnitte oder Berichtsfilter für die Zeilen- und Spaltenüberschriften hinzufügen

Sie können Filterausdrücke auch direkt in der Formel verwenden, um verwandte Werte anzugeben, als Eingaben verwendete Tabellen zu filtern oder dynamisch Kontext für in Berechnungen verwendete Werte abzurufen

Außerdem können Sie die Filter für einzelne Spalten komplett oder selektiv löschen

Dies ist sehr nützlich, wenn Sie Formeln erstellen, die Gesamtsummen berechnen

Weitere Informationen zum Erstellen von Filtern in Formeln finden Sie im Artikel FILTER-Funktion (DAX)

Ein Beispiel dafür, wie Filter gelöscht werden können, um Gesamtsummen zu berechnen, finden Sie unter ALL-Funktion (DAX)

Beispiele für das selektive Löschen und Anwenden von Filtern innerhalb von Formeln finden Sie unter ALLEXCEPT.

Kontext in Formeln bestimmen

Wenn Sie eine DAX-Formel erstellen, wird die Formel zuerst auf gültige Syntax getestet, und dann wird überprüft, ob die Namen der Spalten und Tabellen in der Formel im aktuellen Kontext vorhanden sind

Wenn eine Spalte oder Tabelle nicht in der Formel gefunden wird, wird ein Fehler zurückgegeben

Wie in den vorherigen Abschnitten beschrieben, wird der Kontext während der Validierung (und während Neuberechnungen) basierend auf den verfügbaren Tabellen im Modell und den Beziehungen zwischen den Tabellen bereitgestellt und basierend auf den angewendeten Filtern bestimmt.

Wenn Sie beispielsweise gerade einige Daten in eine neue Tabelle importiert haben, die mit keiner anderen Tabelle verknüpft ist (und Sie keine Filter angewendet haben), ist der aktuelle Kontext der gesamte Satz von Spalten in der Tabelle

Wenn die Tabelle über Beziehungen mit anderen Tabellen verknüpft ist, enthält der aktuelle Kontext auch die verknüpften Tabellen

Wenn Sie eine Spalte aus der Tabelle zu einem Bericht hinzufügen, der Datenschnitte und möglicherweise auch Berichtsfilter verwendet, ist der Kontext für die Formel die Teilmenge der Daten in jeder Zelle des Berichts

Kontext ist ein mächtiges Konzept, aber das Debuggen in Formeln ist kritisch und kann es auch erschweren

Daher sollten Sie mit einfachen Formeln und Beziehungen beginnen, um zu verstehen, wie der Kontext funktioniert

Der folgende Abschnitt enthält einige Beispiele für Formeln, die unterschiedliche Kontexttypen verwenden, um Ergebnisse dynamisch zurückzugeben

Betreiber

In der DAX-Sprache werden in Formeln vier verschiedene Arten von arithmetischen Operatoren verwendet:

Vergleichsoperatoren, um Werte zu vergleichen und einen logischen WAHR/FALSCH-Wert zurückzugeben

Arithmetische Operatoren zum Ausführen von arithmetischen Berechnungen, die numerische Werte zurückgeben

Textverkettungsoperatoren, die zwei oder mehr Textzeichenfolgen verketten

Logische Operatoren, die zwei oder mehr Ausdrücke kombinieren, um ein einzelnes Ergebnis zurückzugeben

Ausführliche Informationen zu den in DAX-Formeln verwendeten Operatoren finden Sie unter DAX-Operatoren

Arbeiten mit Tabellen und Spalten

Tabellen in tabellarischen Datenmodellen sehen aus wie Excel-Tabellen, unterscheiden sich jedoch in der Art und Weise, wie sie mit Daten und Formeln arbeiten:

Formeln funktionieren nur mit Tabellen und Spalten, nicht mit einzelnen Zellen, Bereichsreferenzen oder Arrays

Formeln können Beziehungen verwenden, um Werte aus verwandten Tabellen zu erhalten

Die abgerufenen Werte sind immer relativ zum aktuellen Zeilenwert

Sie können keine unregelmäßigen Daten wie in einem Excel-Arbeitsblatt verwenden

Jede Zeile in einer Tabelle muss die gleiche Anzahl von Spalten enthalten

Einige Spalten können jedoch leere Werte enthalten

Excel-Datentabellen und Datentabellen aus tabellarischen Modellen sind nicht austauschbar

Da der Datentyp für jede Spalte festgelegt ist, muss jeder Wert in dieser Spalte denselben Typ haben

Verweisen auf Tabellen und Spalten in Formeln

Sie können auf jede Tabelle und Spalte mit Namen verweisen

Die folgende Formel zeigt beispielsweise, wie auf die Spalten aus zwei Tabellen verwiesen wird, indem der vollqualifizierte Name verwendet wird:

= SUM(‘Neue Verkäufe'[Betrag]) + SUM(‘Frühere Verkäufe'[Betrag])

Bei der Auswertung einer Formel prüft der Modelldesigner zunächst die allgemeine Syntax und vergleicht dann die von Ihnen angegebenen Spalten- und Tabellennamen mit möglichen Spalten und Tabellen im aktuellen Kontext

Wenn der Name mehrdeutig ist oder die Spalte oder Tabelle nicht gefunden werden kann, gibt die Formel einen Fehler zurück (eine #ERROR-Zeichenfolge wird anstelle eines Datenwerts in Zellen angezeigt, in denen der Fehler auftritt)

See also  The Best wie schwer ist eine externenprüfung New Update

Weitere Informationen zu Benennungsanforderungen für Tabellen, Spalten und andere Objekte finden Sie im Abschnitt Benennungsanforderungen des Artikels DAX-Syntax.

Tabellenbeziehungen

Wenn Sie Beziehungen zwischen Tabellen erstellen, können Sie verwandte Werte aus anderen Tabellen in Berechnungen verwenden

Beispielsweise können Sie eine berechnete Spalte verwenden, um alle Versanddokumente für den aktuellen Handelspartner zu identifizieren und dann die Versandkosten für jeden zusammenzufassen

In vielen Fällen ist eine Beziehung möglicherweise nicht erforderlich

Sie können die Funktion LOOKUPVALUE in einer Formel verwenden, um den Wert in result_columnName für die Zeile zurückzugeben, die die in den Argumenten search_column und search_value angegebenen Kriterien erfüllt.

Viele DAX-Funktionen erfordern, dass eine Beziehung zwischen zwei Tabellen oder zwischen mehreren Tabellen besteht, um die Spalten zu finden, auf die verwiesen wird, und aussagekräftige Ergebnisse zurückzugeben

Andere Funktionen versuchen, die Beziehung zu bestimmen

Um jedoch die besten Ergebnisse zu erzielen, sollten Sie nach Möglichkeit immer eine Beziehung erstellen

Tabellarische Datenmodelle unterstützen mehrere Beziehungen zwischen Tabellen

Es wird jeweils nur eine Beziehung als aktive Beziehung festgelegt, um Verwirrung oder falsche Ergebnisse zu vermeiden

Sie können die aktive Beziehung jedoch nach Bedarf ändern, um verschiedene Verbindungen in den Daten in Berechnungen zu durchlaufen

Die Funktion USERELATIONSHIP kann verwendet werden, um eine oder mehrere Beziehungen anzugeben, die in einer bestimmten Berechnung verwendet werden sollen

Es ist wichtig zu beachten, dass diese Formeln Regeln auferlegen, wenn Beziehungen verwendet werden:

Wenn Tabellen durch eine Beziehung verknüpft sind, müssen Sie sicherstellen, dass die beiden als Schlüssel verwendeten Spalten dieselben Werte haben

Die referenzielle Integrität wird nicht erzwungen, daher ist es möglich, dass nicht übereinstimmende Werte in einer Schlüsselspalte vorhanden sind und dennoch eine Beziehung erstellt wird

In einem solchen Fall müssen Sie sich darüber im Klaren sein, dass leere oder nicht übereinstimmende Werte die Ergebnisse von Formeln beeinflussen können

Wenn Sie Beziehungen verwenden, um Tabellen im Modell zu verknüpfen, erweitern Sie den Bereich oder Kontext, in dem die Formeln ausgewertet werden

Kontextänderungen, die sich aus dem Hinzufügen neuer Tabellen, neuer Beziehungen oder Änderungen in der aktiven Beziehung ergeben, können zu unerwarteten Änderungen in den Ergebnissen führen

Weitere Informationen finden Sie unter Kontext.

Verarbeitung und Aktualisierung in diesem Artikel

Prozess und Neuberechnung sind zwei getrennte, aber verwandte Operationen

Sie sollten mit diesen Konzepten sehr vertraut sein, wenn Sie ein Modell mit komplexen Formeln, großen Datenmengen oder aus externen Datenquellen abgerufenen Daten entwerfen

Prozess (Aktualisieren) aktualisiert die Daten in einem Modell mit neuen Daten aus einer externen Datenquelle

Neuberechnung ist der Prozess der Aktualisierung der Ergebnisse von Formeln, um Änderungen in den Formeln sowie den zugrunde liegenden Daten widerzuspiegeln

Die Neuberechnung kann sich auf folgende Weise auf die Leistung auswirken:

Die Werte in einer berechneten Spalte werden berechnet und im Modell gespeichert

Um die Werte in der berechneten Spalte zu aktualisieren, müssen Sie das Modell mit einem von drei Verarbeitungsbefehlen verarbeiten: Vollständig verarbeiten, Daten verarbeiten oder Neuberechnung verarbeiten

Das Ergebnis der Formel muss bei jeder Änderung der Formel für die gesamte Spalte neu berechnet werden

Die durch Kennzahlen berechneten Werte werden dynamisch ausgewertet, wenn ein Benutzer die Kennzahl zu einer PivotTable hinzufügt oder einen Bericht öffnet

Wenn der Benutzer den Kontext ändert, ändern sich die von der Kennzahl zurückgegebenen Werte

Die Ergebnisse der Maßnahme spiegeln immer den aktuellen Zustand des In-Memory-Cache wieder

Die Verarbeitung und Neuberechnung wirken sich nicht auf Formeln für die Sicherheit auf Zeilenebene aus, es sei denn, das Ergebnis einer Neuberechnung gibt einen anderen Wert zurück, wodurch die Zeile für Rollenmitglieder abfragbar wird oder nicht abgefragt werden kann.

DAX wird kontinuierlich verbessert

Neue und aktualisierte Funktionen werden mit dem nächsten verfügbaren Update veröffentlicht, normalerweise monatlich

Dienste werden zuerst aktualisiert, gefolgt von installierten Anwendungen wie Power BI Desktop, Excel, SQL Server Management Studio (SSMS) und der Analysis Services-Projekterweiterung für Visual Studio (SSDT)

SQL Server Analysis Services wird im nächsten kumulativen Update aktualisiert

Neue Funktionen werden zunächst in der DAX-Funktionsreferenz angekündigt und beschrieben, um mit Power BI Desktop-Updates zusammenzufallen

Nicht alle Features werden in früheren Versionen von SQL Server Analysis Services und Excel unterstützt

Fehlerbehebung

Wenn Sie beim Definieren einer Formel einen Fehler erhalten, kann die Formel entweder einen Syntaxfehler, einen semantischen Fehler oder einen Berechnungsfehler enthalten

Syntaxfehler sind am einfachsten zu beheben

Am häufigsten ist es eine fehlende Klammer oder ein Komma

Der andere Fehlertyp tritt auf, wenn die Syntax korrekt ist, aber der Wert oder eine referenzierte Spalte im Kontext der Formel keinen Sinn ergibt

Semantik- und Rechenfehler dieser Art können folgende Ursachen haben:

Die Formel verweist auf eine nicht vorhandene Spalte, Tabelle oder Funktion

Die Formel scheint korrekt zu sein, aber wenn die Daten-Engine die Daten abruft, findet sie einen Typenkonflikt und gibt einen Fehler aus

Die Formel gibt eine falsche Anzahl von Argumenten oder einen falschen Argumenttyp an eine Funktion zurück

Die Formel verweist mit einem Fehler auf eine andere Spalte, daher sind die Werte ungültig

Die Formel verweist auf eine Spalte, die nicht verarbeitet wurde, d

h

es gibt Metadaten, aber keine tatsächlichen Daten, die für Berechnungen verwendet werden könnten

In den ersten vier Fällen kennzeichnet DAX die gesamte Spalte mit der ungültigen Formel

Im letzten Fall blendet DAX die Spalte ab, um anzuzeigen, dass sich die Spalte in einem unverarbeiteten Zustand befindet

Power BI-Desktop

Power BI Desktop ist eine kostenlose Datenmodellierungs- und Berichterstellungsanwendung

Der Modelldesigner enthält einen DAX-Editor zum Erstellen von DAX-Berechnungsformeln

PowerPivot in Excel

Der Power Pivot im Excel-Modell-Designer enthält einen DAX-Editor zum Erstellen von DAX-Berechnungsformeln

Visuelles Studio

Visual Studio mit der Erweiterung Analysis Services Projects (VSIX) wird zum Erstellen von Analysis Services-Modellprojekten verwendet

Der mit der Projects-Erweiterung installierte Designer für tabellarische Modelle enthält einen DAX-Editor

SQL Server Management Studio

SQL Server Management Studio (SSMS) ist ein wesentliches Tool für die Arbeit mit Analysis Services

SSMS enthält einen DAX-Abfrage-Editor zum Abfragen von tabellarischen und mehrdimensionalen Modellen

DAX-Studio

DAX Studio ist ein Open-Source-Clienttool zum Erstellen und Ausführen von DAX-Abfragen für Analysis Services, Power BI Desktop und Power Pivot in Excel-Modellen

Tabelleneditor

Der tabellarische Editor ist ein Open-Source-Tool, das eine intuitive, hierarchische Ansicht jedes Objekts in tabellarischen Modellmetadaten bietet

Der tabellarische Editor enthält einen DAX-Editor mit Syntaxhervorhebung, sodass Sie Kennzahlen, berechnete Spalten und berechnete Tabellenausdrücke einfach bearbeiten können

Lernmittel

Beim Erlernen von DAX verwenden Sie am besten die Anwendung, mit der Sie Ihre Datenmodelle erstellen werden

Analysis Services, Power BI Desktop und Power Pivot in Excel verfügen alle über Artikel und Tutorials, die Lektionen zum Erstellen von Measures, berechneten Spalten und Zeilenfiltern mit DAX bereitstellen

Hier sind einige zusätzliche Ressourcen:

Videos

Microsoft-Lernpfad mit DAX in Power BI Desktop

The Definitive Guide to DAX von Alberto Ferrari und Marco Russo (Microsoft Press)

In dieser zweiten Ausgabe bietet der umfassende Leitfaden grundlegende Informationen zu innovativen Hochleistungstechniken für angehende Datenmodellierer und BI-Experten.

Community

DAX hat eine lebendige Community, die immer bereit ist, ihr Know-how zu teilen

Die Microsoft Power BI-Community hat ein dediziertes Diskussionsforum nur für DAX, DAX-Befehle und Tipps.

Excel Datenbank mit Eingabemaske und Suchfunktion erstellen – Geheime Funktion! [OHNE VBA] Update New

Video unten ansehen

Neue Informationen zum Thema excel measure erstellen

excel measure erstellen Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 New Update Excel Datenbank mit Eingabemaske und Suchfunktion erstellen - Geheime Funktion! [OHNE VBA]
Excel Datenbank mit Eingabemaske und Suchfunktion erstellen – Geheime Funktion! [OHNE VBA] Update

at Excel-Blog – Andreas Thehos | mein Excel-Blog Update

Liebe Excel-/Office-/Microsoft 365-Freund:innen, … sondern das mit Hilfe der DAX-Funktion berechnete Measure. … Die Seiten sind so vorbereitet, dass man entsprechend die Spielscheine drucken oder als PDF erstellen und an seine online-BINGO-Mitspieler/-innen schicken kann.

+ hier mehr lesen

Read more

Hey! Jeder liebt BINGO, richtig?

Und Excel ist immer noch so gut und liest uns alle ca

20 Sekunden die neuen Zahlen vor!

Zum Nikolaus 2020 habe ich die BINGO-Datei mit Excel 365 erstellt, weil mich einige Formeln irritiert haben

Dann “ein bisschen” VBA so programmiert, dass die Zufallszahlen von 1 bis 75 vorgelesen werden, bis jemand die STOP-Taste drückt.

Da ich VBA verwende, funktioniert der Code im Browser nicht.

Bis zu 21 Spielfelder am erzeugen Knopfdruck

Die Felder werden zufällig erstellt

Unter dem B nur die Zahlen 1 bis 15, unter dem I entsprechend 16 bis 30, unter dem N 31 bis 45, unter dem G die Zahlen 46 bis 60 und unter dem O die Zahlen 61 bis 75

Natürlich jede Zahl nur einmal

Das mittlere Feld dient als Joker

Die Seiten sind so aufbereitet, dass Sie die Spielscheine ausdrucken oder als PDF erstellen und an Ihre Online-BINGO-Spieler versenden können

Es werden 7 Blätter gedruckt

Bei Spielbeginn sieht der Spielleiter auf diesem Blatt auch, welche Zahlen übereinstimmen und fünf Treffer in einer horizontalen, diagonalen oder vertikalen Reihe ergeben

Das Kontrollzentrum der Spielleitung

Schummeln Sie hier natürlich nicht! Auf dem anderen Blatt können Sie dann überprüfen, ob ein BINGO oder ein anderes erreicht wurde

Diagonal, horizontal, vertikal und 4-fach BINGO!

In der Regel sieht die Spielleitung nur die folgenden drei Schalter

Die kleinen Bilder stammen aus den neuen Microsoft 365-Piktogrammen

Mit Spiel neu starten wird ein Spiel von Grund auf neu gestartet

Wenn jemand BINGO ruft, müssen Sie auf die mittlere Schaltfläche klicken, der Spielablauf wird dann unterbrochen und Sie können sofort weitermachen oder warten, bis jemand rechts auf WEITER drückt

Für das Spiel selbst muss natürlich der Ton eingeschaltet sein, sonst kann man Excel nichts vorlesen

Datei zum Download als XLSM-Datei wegen der Programmierung

Bitte laden Sie nur herunter, wenn Sie VBA-Code von Drittanbietern ausführen dürfen

Vielleicht einfach vorher mit ALT + F11 in den Code schauen.

Videolink zu YouTube: https://youtu.be/gQvdEb24xpM

Hier ist nur der Code zur Demonstration

Es wird bestimmt noch viel feiner 😉

Wenn Sie Fehler finden, korrigiere ich gerne meine Version.

‘### BINGO! von Andreas Thehos, 06.12.2020 ### ‘### Läuft wegen einiger Funktionen nur unter Excel 365 ### Global Numbers(1 To 75, 1 To 2) As String ‘In diesem Array werden die Ziehungen gespeichert und die Freigabezeit notiert

Global Time As Date Global i As Integer Global Duration As Integer Public Sub BINGO_initialize() Dim z As Integer Dim NewGame As Integer Dim ValuesFilled As Boolean Dim Range As Range Dim Cell As Range Set Range = Range(“BINGOValues”) Dim ws As Worksheet Set ws = ThisWorkbook.Sheets(“Draws”) Duration = Range(“Duration”).Value NewGame = MsgBox(“Möchtest du ein neues Spiel starten?”, vbYesNo, “New Game”) If NewGame = 7 Then Exit Sub ws. Columns(“Z:AB”).Clear ValuesFilled = False Do Until ValuesFilled = True Application.Calculate If Range(“ValuesUnique”).Value = 1 Then ValuesFilled = True Loop z = 1 For Each Cell In Range.Cells Numbers( z, 1) = Cell.Value z = z + 1 Next Range(“GameOn”) = 1 Time = Now + TimeSerial(0, 0, Duration) i = 1 BINGO_START (Time) End Sub Public Sub BINGO_run() Dim NewGame As Integer Dim ValuesFilled As Boolean Dim Time As Date Dim Range As Range Dim Cell As Range Dim Bingo As Integer Dim ws As Worksheet Dim Duration As Integer Set Range = Range(“BINGOValues” ) Set ws = ThisWorkbook.Sheets(“Draws”) Duration = Range(“Dauer”).Value If Range(“GameOn”) = 1 Then Time = Time Application.Speech.Speak Numbers(i, 1) Numbers(i, 2) = Time ws.Cells(9 + i, 26).Value = Numbers(i, 1) ws.Cells(9 + i, 27).Value = Numbers(i, 2) Time = Time + TimeSerial(0, 0, Duration) i = i + 1 End If If i = 76 Then Exit Sub If Range(“GameOn”) = 1 Then Time = Now + TimeSerial(0, 0, Duration) BINGO_START (Time) Else Bingo = MsgBox(” BINGO?”, vbYesNo, “Pause”) If Bingo = 6 Then MsgBox “The game is paused

Glückwünsche! Weiter mit CONTINUE!”, vbOKOnly, “Interruption” Exit Sub Else Range(“GameOn”) = 1 Time = Now + TimeSerial(0, 0, Int(Duration / 2)) BINGO_START (Time) End If End If End Sub Sub BINGO_START(Time) Debug.Print Time Application.OnTime Time, “Bingo_run” End Sub Sub NEXT() Range(“GameOn”) = 1 BINGO_run End Sub Sub BingoBreak() Range(“GameOn”).Value = 0 End Sub Sub Generate_Certificates() Dim Certificate As Range Dim Target Certificate As Range Set Certificates = Range(“Certificates”) For Each Target Certificate In Certificates.Cells Range(“ExampleCertificate”).Copy Range(TargetCertificate).PasteSpecial Paste:=xlPasteValues, Operation: =xlNone , SkipBlanks:=False, Transpose:=False Next End Sub

Viel Spaß und viel Erfolg mit BINGO!, da ist bestimmt noch Luft nach oben.

Frohe Weihnachten wünscht Andreas PS: Hey Jürgen und René Danke von ganzem Herzen Unsere Herzen Ich freue mich jedes Mal, wenn ihr aneinander denkt.

PPS: Ich habe meinen Amazon-Wunschzettel gelöscht und bin auf https://www. de/thehos ein.

Formatting Cells in Excel as Measurement units inc Kms, Degrees etc New

Video unten ansehen

Neue Informationen zum Thema excel measure erstellen

excel measure erstellen Ähnliche Bilder im Thema

 New Formatting Cells in Excel as Measurement units inc Kms, Degrees etc
Formatting Cells in Excel as Measurement units inc Kms, Degrees etc New

Create, save, and schedule reports from your … – Google Neueste

Available formats include Excel CSV, TSV, PDF, XLSX, XML, and Google Sheets. How to schedule report emails and save the table as a report. You can have Google Ads email a statistics table as a report to you and other people who have the direct access level to view your reports.

+ mehr hier sehen

Read more

Sie können spezifische Leistungsdaten finden, die Sie interessieren, indem Sie die Statistiktabellen Ihres Google Ads-Kontos mithilfe von Spalten, Segmenten und Filtern anpassen

Sobald die Tabelle Ihren Vorstellungen entspricht, können Sie sie als Bericht in verschiedenen Formaten herunterladen und speichern

Ihre gespeicherten Berichte sind für jeden sichtbar, der Zugriff auf Ihr Konto hat

Sie haben die Möglichkeit, alle Berichte oder nur die von Ihnen erstellten Berichte anzuzeigen

Sie können den Bericht auch so einrichten, dass er in bestimmten Intervallen ausgeführt wird, und ihn per E-Mail an Sie oder andere Personen senden, die Zugriff auf Ihr Konto haben

Es gibt zwei Orte, an denen Sie Ihre Leistungsdaten anzeigen und analysieren können: in Ihren Statistiktabellen und in der Berichtseditor.

In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie die Daten in Ihren Statistiktabellen verwalten

Sie lernen, wie man:

Passen Sie Ihre Statistiktabellen mithilfe von Spalten, Segmenten und Filtern an, um die benötigten Daten auf einen Blick zu erhalten.

Erstellen Sie einmalige oder wiederkehrende Berichte aus den Daten in Ihren Statistiktabellen, die Sie herunterladen, planen und mit anderen teilen können.

Anleitung

Excel page setting for printing | Excel Tutorial Update

Video ansehen

Neue Informationen zum Thema excel measure erstellen

excel measure erstellen Einige Bilder im Thema

 Update Excel page setting for printing | Excel Tutorial
Excel page setting for printing | Excel Tutorial New

Excel grader project 7 apartment – echte-freude-schenken.de Update

Excel Chapter 1 Steps 14 21 Excel Chapter 1 excel ch 1 grader project answers is available in our digital library an online access to it is set as public so youExcel Grader Project Answers essay samples, Excel Grader project (11 steps only), Excel Homework Solutions, myhomeworkwriters, Past papers CGS 1000 Excel Chapter 16 Grader Project Walktrough – YouTube Grader – …

+ ausführliche Artikel hier sehen

Read more

04:59 Es ist besser als Zunder!

Suchen Sie einen Mann oder eine Frau? Männer Frauen

Was ist dein Geschlecht? Männer Frauen

Sind Sie älter als 18 Jahre? ja nein Bist du damit einverstanden, beim Sex mit einem Partner, den du auf unserer Seite triffst, ein Kondom zu benutzen? ja Nein

Create Speedometer Chart In Excel Update

Video unten ansehen

Neue Informationen zum Thema excel measure erstellen

excel measure erstellen Einige Bilder im Thema

 New Update Create Speedometer Chart In Excel
Create Speedometer Chart In Excel New

Create a Slideshow Ad from Ads Manager | Facebook Business … Update

Create a Slideshow Ad. Begin the steps to create a video ad in Ads Manager.; At the Ad level, scroll to the Media section and click Create Video.The video creation window opens. Select 2 -15 images to use in your slideshow.

+ Details hier sehen

Read more

Sử dụng hình ảnh chất lượng cao để tạo quảng cao bản trình chiếu

Hình ảnh của bạn phải có độ phân giải tối thiểu 1.080 x 1.080 Pixel và tỷ lệ khung hình 16:9 hoặc 1:1

Nếu có kích thước khác nhau, các hình ảnh của bạn sẽ tự động được cắt thành tỷ lệ 16:9 hoặc 1:1.

HOW TO CALCULATE STANDARD DEVIATION, RETURN, ALPHA \u0026 BETA WITH EXCEL New

Video unten ansehen

Weitere Informationen zum Thema excel measure erstellen

excel measure erstellen Einige Bilder im Thema

 Update HOW TO CALCULATE STANDARD DEVIATION, RETURN, ALPHA \u0026 BETA WITH EXCEL
HOW TO CALCULATE STANDARD DEVIATION, RETURN, ALPHA \u0026 BETA WITH EXCEL New

Sie können weitere Informationen zum Thema anzeigen excel measure erstellen

Verwenden Excel von Daten in früheren Excel New

Sie können eine Excel erstellen, um das Verwalten und Analysieren von Gruppen verwandter Daten in einem Arbeitsblatt zu vereinfachen. Excel-Listen werden jetzt als Excel-Tabellen bezeichnet, um für dieses Feature dieselbe Bezeichnung wie in anderen Microsoft Office-Programmen, beispielsweise Word und PowerPoint, zu verwenden.

+ ausführliche Artikel hier sehen

Pivot mit eigenen Berechnungen bilden – Measures erstellen – PowerPivot Update

Video ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen excel measure erstellen

excel measure erstellen Einige Bilder im Thema

 New Pivot mit eigenen Berechnungen bilden - Measures erstellen - PowerPivot
Pivot mit eigenen Berechnungen bilden – Measures erstellen – PowerPivot Update

Create a Facebook Dynamic Ad – Facebook Business Help Center Update New

Create a dynamic ad. To create your dynamic ad: Go to Ads Manager.; Select + Create.; Create your campaign. Choose Catalog Sales, App Installs, Lead Generation, Conversions, Traffic or Messages as your objective.; Depending on your campaign objective, you will select your catalog at the campaign, ad set or ad level.

+ ausführliche Artikel hier sehen

Create a BCG Matrix Update

Video ansehen

Neues Update zum Thema excel measure erstellen

excel measure erstellen Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 Update Create a BCG Matrix
Create a BCG Matrix New Update

Inventor 2022 & Windows 11 performance – Autodesk Community Aktualisiert

02-02-2022 · I recently updated to Windows 11 Pro build 22000.258 and running Inventor 2022.1.1 Build 234. Noticed there are some performance issue: crashing more often especially when working with Frame Generator, freezing for no reason. Does anyone experience these issues or …

+ Details hier sehen

Power BI – Organize Measures with Measure Table New

Video ansehen

Neue Informationen zum Thema excel measure erstellen

excel measure erstellen Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 Update New Power BI - Organize Measures with Measure Table
Power BI – Organize Measures with Measure Table Update

Schlüsselwörter nach denen Benutzer zum Thema gesucht habenexcel measure erstellen

Updating

Sie haben gerade den Thementitel angesehen excel measure erstellen

Articles compiled by Tratamientorosacea.com. See more articles in category: DIGITAL MARKETING

Related Videos

Leave a Comment