Home » Top raspberry libreoffice Update New

Top raspberry libreoffice Update New

by Tratamien Torosace

You are viewing this post: Top raspberry libreoffice Update New

Siehe Thema raspberry libreoffice


Table of Contents

17 Best Apps to Use a Raspberry Pi as a Desktop PC … Update New

LibreOffice. LibreOffice is almost the only decent alternative to Microsoft Office on Linux. I’m not familiar with Office 365. If you have an account, maybe you can use the online version on your Raspberry Pi. But if you are looking for installed software, LibreOffice will do the job. LibreOffice is an entire suite of tools, like the …

+ Details hier sehen

Read more

Es ist wichtig, gute Apps zu finden, die auf dem Raspberry Pi funktionieren, wenn Sie vorhaben, ihn als Ersatz für Ihren Desktop-Computer zu verwenden

Ich habe meinen Raspberry Pi zwei Tage lang als Desktop-PC verwendet, bevor ich diesen Artikel geschrieben habe nützlich, wenn Sie Ihren Hauptcomputer durch einen Raspberry Pi ersetzen

Kategorie Beste Anwendung E-Mail-Client Thunderbird Grafik MyPaint Entwicklung Visual Studio Code Webbrowser Vivaldi Office LibreOffice Konsole Terminator Druckerverwaltung CUPS Filme VLC Musik QMMP Instant Messaging Empathie Empfohlene Apps auf Raspberry Pi

Diese Liste wurde nach meinen Bedürfnissen erstellt, nachdem ich zwei Tage lang einen Raspberry Pi als Desktop-Computer verwendet hatte

Einige dieser Apps kennen Sie vielleicht bereits, aber ich stelle jede mit einem Bild und einer kurzen Beschreibung vor, die erklärt, warum Sie sie benötigen Ihr Raspberry Pi

Ich habe ein vollständiges Tutorial zum Installieren neuer Apps auf dem Raspberry Pi

Lesen Sie es zuerst, insbesondere wenn die Apps, an denen Sie interessiert sind, nicht mit herkömmlichen Methoden verfügbar sind

Wenn Sie Hilfe beim Einstieg in Raspberry Pi benötigen , ich habe einen ganzen Kurs, der Sie durch Ihre ersten Schritte führt

Ich helfe Ihnen, die perfekte Hardware einzusetzen, alles anzuschließen und Ihr erstes System zu installieren

Du wirst auch dein erstes Projekt mit mir machen, nur um sicherzustellen, dass du bereit für das nächste Level bist

Holen Sie sich alle Informationen auf dieser Seite, wenn Sie interessiert sind

Synaptic

Laden Sie das Pi-Glossar herunter!

Wenn Sie in all diesen neuen Wörtern und Abkürzungen verloren sind, fordern Sie hier mein kostenloses Raspberry Pi-Glossar an (PDF-Format)!

Jetzt herunterladen

Synaptic ist der Debian-Paketmanager

Es hilft Ihnen, neue Software auf Ihrem Raspberry Pi zu finden und zu installieren

Es entspricht dem standardmäßigen „Software hinzufügen/entfernen“ mit mehr Funktionen

Sie können alle Raspberry Pi OS-Pakete auf einer Seite sehen, nach Kategorien durchsuchen oder nach bestimmten suchen Wörter.

Und hauptsächlich erhalten Sie alle Menüs in der oberen Leiste, eine Sache, die wir in der Standardsoftware nicht haben.

Sie können Repositories hinzufügen, das Tool anpassen oder ein Skript verwenden, um Pakete automatisch herunterzuladen von einer früheren Installation

Wenn Sie Ihre Pakete immer mit dem Befehl apt-get verwalten, benötigen Sie dieses Tool nicht

Für die Desktop-Nutzung des Raspberry Pi gebe ich Ihnen jedoch hauptsächlich grafische Software

Stellen Sie vor der Installation von Apps sicher, dass Sie eine schnelle SD-Karte mit genügend Speicherplatz verwenden, um alles zu speichern

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich hasse es, wieder von vorne anfangen zu müssen, weil ich meine Materialien nicht ausgewählt habe

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihre SD-Karte gut genug ist, können Sie hier meinen Benchmark der besten SD-Karten überprüfen

Ich habe sie alle verglichen und gebe Ihnen die beste Empfehlung

XFCE4

Die Standard-Desktop-Umgebung der alten Schule war nichts für mich

Wenn ich den Raspberry Pi als Computer verwenden muss, installiere ich eine bessere Schnittstelle

Ich habe mich für XFCE4 entschieden, aber je nach Bedarf gibt es andere Möglichkeiten

Ich denke, XFCE4 ist eine gute Balance zwischen Leistung und Design, also beginne ich mit diesem.

Sie erhalten das Anwendungsmenü oben links (das gefällt mir) und ein Dock mit den wichtigsten Verknüpfungen am unteren Bildschirmrand ( Sie können es nach Belieben anpassen.) Der Installationsprozess ist nicht natürlich, daher gebe ich Ihnen alle Schritte:

Zuerst müssen Sie die Pakete xfce4 und xfce4-all installieren

Sie können dazu Ihren Paketmanager verwenden (synaptic oder den Standard), aber hier ist der apt-Befehl, um dasselbe zu tun:

sudo apt installiere xfce4

Sie können dazu Ihren Paketmanager verwenden (synaptic oder den Standard), aber hier ist der apt-Befehl, um dasselbe zu tun: Dann müssen Sie XFCE als Standard-Desktop-Umgebung festlegen

Öffnen Sie ein Terminal und geben Sie diesen Befehl ein:

sudo update-alternatives –config x-session-manager

Sie erhalten ein Ergebnis wie dieses:

Wenn Sie dasselbe erhalten, geben Sie die xfce4-Sitzungs-ID ein (in meinem Fall 6)

Dieser Befehl legt XFCE beim nächsten Start als Standard-Desktop-Umgebung fest

Sie können dieses Tool erneut verwenden, um zu LXDE als Standard zurückzukehren, wenn Sie mögen XFCE nicht.

Dieser Befehl legt XFCE beim nächsten Start als Standard-Desktop-Umgebung fest

Sie können dieses Tool erneut verwenden, um zu LXDE als Standard zurückzukehren, wenn Sie XFCE nicht mögen

Starten Sie Ihren Raspberry Pi neu und probieren Sie es aus

Er startet direkt auf XFCE4

Er startet direkt auf XFCE4

Überprüfen Sie, ob alles in Ordnung ist

Auf meinem Screenshot habe ich die Standardfarben geändert, Sie können dies im Anwendungsmenü > Einstellungen > Darstellung tun

Auf meinem Screenshot habe ich die Standardfarben geändert, Sie können dies im Anwendungsmenü > Einstellungen > tun Aussehen

Wenn Sie in dieser Desktop-Umgebung bleiben möchten, können Sie die Standardumgebung deinstallieren, um bei Bedarf Speicherplatz auf Ihrer SD-Karte freizugeben:

sudo apt entfernen lxappearance lxde lxde-* lxinput lxmenu-data lxpanel lxpolkit lxrandr lxsession* lxsession lxshortcut lxtask lxterminal sudo apt-get install pistore

sudo apt autoremove

sudo apt autoclean

sudo-Neustart

Wenn Sie eine andere Desktop-Umgebung bevorzugen, denken Sie daran, dass der Raspberry Pi kein leistungsstarker Computer ist

Sie können mein Tutorial hier lesen, wie Sie eine beliebige Desktop-Umgebung auf Raspberry Pi installieren, wenn Sie andere ausprobieren möchten

Guake Terminal

Guake ist ein Terminal, das wie jedes Terminal funktioniert

Aber Sie können es mit einer Taste aufrufen und mit der gleichen Taste auf Ausblenden drücken

Wenn Sie also F12 drücken, kommt das Dropdown-Terminal in den Vordergrund, wenn Sie erneut F12 drücken Terminal verschwindet (aber läuft weiter).

Es ist in Ordnung, etwas hinter sich zu lassen, wie eine Fehlerprotokollanzeige von Echtzeitinformationen.

Ich verwende dies oft, um htop in Guake anzuzeigen (Prozessliste und Systemlast).

Jedes Mal, wenn ich hatte eine langsame Leistung, ich drückte einfach F12 und hop, htop erschien (Sie wissen nicht, was htop ist? Überprüfen Sie hier meinen Befehls-Spickzettel).

Dieses Tool ist besonders nützlich auf einem Raspberry Pi, wenn Sie nicht immer eine gute haben eine Maus

Normalerweise habe ich eine gute Bluetooth-Tastatur (siehe meine Seite mit empfohlenen Produkten), aber es ist eine taktile Maus darauf, die nicht die beste ist, um das Menü zu durchsuchen und das Terminal zu finden

Guake hilft mir sehr dabei das.

Ich habe es nicht gesagt, aber Sie müssen es zuerst im Anwendungsmenü > Zubehör > Guake-Terminal starten

Guake wird im Hintergrund ausgeführt bis Sie es mit F12 aufrufen

Sie können auch auf das Taskleistensymbol klicken, um es zu öffnen

Terminator

Raspberry Pi-Bootcamp

Angebot: 10 % Rabatt heute.

Bringen Sie es auf die nächste Stufe.

Ich bin hier, um Ihnen bei den ersten Schritten mit Raspberry Pi zu helfen.

Lernen Sie alle Fähigkeiten, die Sie benötigen, in der richtigen Reihenfolge

Schau jetzt! Bringen Sie es auf die nächste Stufe

Ich bin hier, um Ihnen beim Einstieg in Raspberry Pi zu helfen

Lernen Sie alle Fähigkeiten, die Sie in der richtigen Reihenfolge benötigen.

Terminator ist ein Manager für mehrere Terminals, mit dem Sie Terminals in einem Raster hinzufügen und schließen können

Guake ist gut für einen Befehl, der hinterherläuft, aber Terminator ist während der aktiven Arbeit nützlich

Wenn Sie beispielsweise WordPress auf Ihrem Raspberry Pi (oder wo auch immer) installieren, können Sie ein Fenster mit Protokollen haben, eines im Apache-Ordner für die Konfiguration und ein weiteres im www-Ordner für die WordPress-Konfiguration

Anstatt nahtlos zwischen Fenstern zu wechseln, können Sie mit Terminator alle gleichzeitig anzeigen

Sie können Fenster teilen, schließen oder ein neues hinzufügen

Sie können auch die Größe beliebiger Fenster ändern

Gleichzeitiges Tippen ist ebenfalls möglich, ebenso wie der Grid-Export.

Es ist ein großartiges Tool unter Linux

Ich benutze es oft für komplizierte Dinge.

Wenn Sie die Befehle beherrschen, die jeder Raspberry Pi-Benutzer kennen sollte (siehe meine Auswahlliste hier), werden Sie dieses Tool lieben.

Vivaldi

Vivaldi ist ein guter Webbrowser, der vollständig mit Ihrem Raspberry Pi kompatibel ist

Ich stelle diesen vor, weil Sie wahrscheinlich bereits die Alternativen kennen: Chromium und Firefox

Dieser Browser wurde von Vivaldi Technologies entwickelt, einem Unternehmen, das vom ehemaligen CEO und Mitbegründer von Opera.

Wenn Sie also mit dem Opera-Browser vertraut sind, werden Sie mit Vivaldi nicht verloren gehen, sie haben die Lieblingsfunktionen von Opera beibehalten.

Ok, aber warum sollte ich Vivaldi statt Chromium oder Firefox installieren?

Das ist eine gute Frage

Ich kann diese Wahl nicht treffen

Es hängt von Ihren Bedürfnissen und Gewohnheiten ab.

Bei meinem ersten Test schien Vivaldi schneller als Chromium oder Firefox zu sein, also habe ich es ein paar Stunden lang verwendet

Aber am Ende habe ich alles noch einmal verglichen, und es war nicht so offensichtlich den gewünschten Browser

Sie alle haben ähnliche Funktionen.

Und ich denke, Sie werden die meiste Zeit den behalten, den Sie normalerweise verwenden.

Wenn ich den Raspberry Pi länger als meinen Computer verwendet hätte, hätte ich den Browser genommen, mit dem ich alle meine Vorlieben habe in der Cloud gespeichert (Lesezeichen, Erweiterungen, Passwörter, …)

Hinweis: Um es auf Ihrem Raspberry Pi zu installieren, können Sie das Paket hier herunterladen (wählen Sie Linux ARM 32 Bit)

Wenn Sie wirklich den „besten“ Webbrowser wollen Für Sie sollten Sie diesen Artikel lesen, in dem ich alle vergleiche

Ich habe sie alle getestet und teile meine Empfehlung mit Ihnen

Es gibt keine perfekte Lösung für jeden, es hängt davon ab, was Sie brauchen

Donnervogel

Ich bin kein großer Fan von E-Mail-Clients

Normalerweise bevorzuge ich Webmail wie Gmail oder Outlook.com

Aber wenn Sie Ihren Raspberry Pi als Desktop-PC verwenden möchten, benötigen Sie möglicherweise einen

Thunderbird ist einer der besten E-Mail-Clients unter Linux und ist auf Raspberry Pi OS verfügbar

Sie können es mit jedem E-Mail-Anbieter (POP/IMAP) verwenden und auch andere Feeds wie RSS oder Newsgroups darauf verwalten

Standardmäßig gibt es einen integrierten Kalender, und Sie können viele Erweiterungen hinzufügen, die auf dieser Website heruntergeladen werden können.

Vergessen Sie nicht, dass Sie auf einer SD-Karte arbeiten

Wenn Sie also ein Konto mit 30 GB E-Mails haben, wird Ihnen schnell der Speicherplatz ausgehen.

Versuchen Sie, IMAP zu verwenden, wenn möglich und synchronisieren Sie nur die wichtigsten Ordner auf Ihrem Raspberry Pi

Übrigens kann ein Raspberry Pi auch Ihren E-Mail-Server hosten, sehen Sie sich mein Tutorial hier an, wenn Sie an diesem Projekt interessiert sind

Empathie

Empathy ist ein Chat-Client für die wichtigsten Chat-Dienste im Internet (Facebook, Google, Jabber, …)

Es ist ein Tool ähnlich wie Pidgin, Trillian oder Franz Messenger

Sie können jedes gewünschte Konto zu Ihren gewohnten Diensten hinzufügen und können Chatten Sie mit allen in derselben Software

Ich mag Empathy, weil es eine leichte App ist und gut in Raspberry Pi OS integriert ist

Aussehen und Benachrichtigungen sind in Ordnung, unabhängig von Ihrer Desktop-Umgebung

Wenn Sie Dienste verwenden, die nicht in der Standardauswahl von Empathy aufgeführt sind , versuchen Sie, die Community nach zusätzlichen Plugins zu durchsuchen

Oder vielleicht können Sie eine andere Software wie Pidgin verwenden.

Für Videokonferenzen können Sie auch Zoom auf dem Raspberry Pi installieren

Ich erkläre alles in diesem Beitrag.

Filezilla

Filezilla ist ein bekannter FTP-Client, aber das ist noch nicht alles

Wie bei jedem Dateiübertragungsclient haben Sie links ein Quell-Repository (im Allgemeinen Sie selbst) und rechts den Zielserver (ein anderer Computer oder Server in Ihrem Netzwerk oder im Internet)

Sie können Verbindungen in verwalten der Site-Manager.

Und dann können Sie Dateien per Drag & Drop auf die andere Seite übertragen.

Im Site-Manager können Sie zwischen FTP-, SFTP- und Storj-Protokollen wählen

SFTP ist besonders nützlich in Raspberry Pi- oder Linux-Umgebungen.

Sie können sich mit FileZilla mit einem anderen Raspberry Pi oder von Ihrem Computer mit dem Raspberry Pi verbinden.

So habe ich alle Screenshots dieses Artikels bekommen :).

In den erweiterten Einstellungen können Sie coole Dinge wie Standardaktionen verwalten Übertragung, gleichzeitige Übertragungen oder Geschwindigkeitsbegrenzungen

Sintflut

Deluge ist ein Tool zum Herunterladen von Torrents auf Ihren Raspberry Pi

Torrent ist ein Protokoll zum Herunterladen von Dateien

Es ist nicht illegal, wenn Sie Dateien legal herunterladen HTTP-Download

Meistern Sie Ihren Raspberry Pi in 30 Tagen

Angebot: 10 % Rabatt heute.

Laden Sie das eBook herunter.

Entdecken Sie die Geheimnisse des Raspberry Pi in einer 30-tägigen Challenge.

Lernen Sie nützliche Linux-Kenntnisse und üben Sie mehrere Projekte

Hol es dir jetzt! Laden Sie das eBook herunter

Entdecken Sie die Geheimnisse des Raspberry Pi in einer 30-tägigen Herausforderung

Lernen Sie nützliche Linux-Kenntnisse und üben Sie mehrere Projekte

Ich mag Deluge, weil es auf den ersten Blick eine einfache App ist, aber mit vielen versteckten Optionen

Also für Anfänger, Schnappen Sie sich einfach Ihre. torrent-Datei und öffnen Sie sie in Deluge

Der Download wird gestartet

fertig

Für andere finden Sie im App-Menü eine Menge Funktionen, wie eine Weboberfläche oder einen Konsolenmanager

Deluge und Raspberry sind ein aufregendes Paar

Wenn Sie viele Dateien (oder große Dateien) herunterladen müssen, können Sie dies tun Verwalten Sie dies mit Ihrem Raspberry Pi, stoppen Sie Ihren üblichen Computer, gehen Sie schlafen und lassen Sie sich morgens alle Dateien herunterladen

Auf diese Weise sparen Sie Energie

Und das Webinterface wird dafür großartig sein.

VLC

Ich denke, dass jeder VLC kennt, aber ich muss es auf diese Liste setzen

VLC ist ein Open-Source-Mediaplayer, der auf den meisten Plattformen verfügbar ist, einschließlich Raspberry Pi /4, …) und öffne es mit VLC

Meistens funktioniert es, keine Codec-Probleme, da es fast alles lesen kann

Dann ist es ein klassischer Mediaplayer mit allen erforderlichen Optionen, die ich nicht habe viel hinzuzufügen.

Wenn Sie Ihren Raspberry Pi hauptsächlich als Media Center verwenden, könnte eine bessere Lösung wie Kodi in Betracht gezogen werden

Auf dieser Seite erfahren Sie mehr über Kodi

Sie können auf YouTube, Netflix und andere Streaming-Dienste zugreifen, indem Sie einige Plugins installieren (Liste hier).

QMMP

Ich mag nicht wirklich alle Standard-Musikplayer in einer Linux-Distribution

Ich finde, dass Apps wie Audacious, Amarok oder Rhythmbox ein Old-School-Aussehen haben und viel Platz auf dem Bildschirm einnehmen

QMMP macht genau das, was wir tun brauchen: Musik abspielen, mit Playlist-Verwaltung und Equalizer-Optionen.

Es hat ein ähnliches Aussehen wie Winamp für diejenigen, die es wissen.

Sie können jedes Abschnittsfenster schließen, wenn Sie es nicht verwenden.

Es ist eine leichte App für den Raspberry Pi, was gut funktioniert und im Standard-Repository verfügbar ist

Was mehr?

Wenn die Hauptnutzung Ihres Raspberry Pi ein Musikplayer ist, würde ich empfehlen, einen Blick auf diese anderen Optionen zu werfen, die ich hier getestet habe

MyPaint

Ich mag GIMP überhaupt nicht

Im Allgemeinen verwende ich Photoshop (mit Windows oder Wine) oder Krita (auf meinem Ubuntu-Computer)

Ich verwende diese Tools, um Bilder schnell zu ändern, z

B

Text hinzuzufügen, die Größe zu ändern oder zuzuschneiden

.Und mit GIMP verlor ich jedes Mal, wenn ich es versuchte, viel Zeit mit seiner dummen Oberfläche 🙂

Unter Linux installiere ich normalerweise Krita, um dies zu tun, was ein hervorragendes Werkzeug für diese Art von kleinen Bearbeitungen ist

Aber Krita ist auf Raspberry Pi OS nicht verfügbar, also muss ich ein anderes Tool finden

Ich habe MyPaint gefunden, das zu tun scheint, was ich will

In einer kleinen Oberfläche erhalten Sie alle erforderlichen Dinge in der Hauptsymbolleiste

Wie auch immer, auf Hardware wie dem Raspberry Pi gibt es keine Möglichkeit, Photoshop oder Wine zu installieren, also müssen Sie sich mit Basissoftware befassen

LibreOffice

LibreOffice ist fast die einzige anständige Alternative zu Microsoft Office unter Linux

Ich bin mit Office 365 nicht vertraut

Wenn Sie ein Konto haben, können Sie vielleicht die Online-Version auf Ihrem Raspberry Pi verwenden

Wenn Sie jedoch nach installierter Software suchen, wird LibreOffice die Arbeit erledigen

LibreOffice ist eine ganze Suite von Tools, wie das von Microsoft:

Microsoft Word => LibreOffice Writer

Microsoft Excel => LibreOffice Calc

Microsoft PowerPoint => LibreOffice Impress

Die Benutzeroberfläche ändert sich ein wenig, aber allgemein sollten Sie die wichtigsten Tools in LibreOffice schnell finden.

Standardmäßig werden neue Dateien in einem OpenDocument-Format gespeichert, beispielsweise mit einer. odt- oder. ods-Erweiterung

Sie können es jedoch speichern als. doc oder. xls, um bei Bedarf die Kompatibilität mit einem anderen Computer aufrechtzuerhalten (Sie können LibreOffice auch auf jedem anderen Computer installieren, wenn Sie möchten)

Zim

Früher habe ich CherryTree empfohlen, um Notizen mit einer Desktop-App zu machen, aber es ist komplizierter, es zu installieren (es ist nicht mehr im Repository verfügbar) und Zim ist jetzt eine großartige Option

Natürlich ist es nur nützlich, wenn Sie die Verwendung von Online-Tools wie OneNote, Evernote, Google Keep oder anderen Alternativen vermeiden möchten

Ich neige dazu, sie zu bevorzugen, da alles mit meinen anderen Computern, Telefonen und Tablets synchronisiert ist

Aber es ist Ihre Entscheidung, ich verstehe, dass Sie Ihre Daten vielleicht lieber von diesen riesigen Unternehmen fernhalten möchten :).

Wie auch immer, Zim leistet dabei beeindruckende Arbeit, Sie können unbegrenzt Seiten und Unterseiten erstellen, die gesamte Formatierung ist wie bei anderen ähnlichen Tools verfügbar

Das einzige, was ich nicht gefunden habe, ist, wie man die Größe von Bildern ändert, vielleicht ist es möglich, wenn nicht, müssen Sie vielleicht zuerst ein Tool wie “MyPaint” verwenden.

HomeBank

Und die letzte Microsoft Office-Tool-Alternative, die wir nicht sehen, ist Money.

Homebank ist ein leichtes Tool zur Verwaltung Ihrer Bankkonten.

Ich habe es zwei Tage lang nicht oft benutzt, aber es schien gut zu funktionieren.

Dieses Tool ermöglicht es Ihnen, Ihre persönlichen Finanzen und Ihr Budget zu analysieren, mit einer schönen Oberfläche, einschließlich Diagrammen

Meistens ist es möglich, Daten aus Ihrer Bankschnittstelle zu exportieren und in HomeBank hochzuladen

Dann können Sie jede Transaktion kategorisieren, Notizen hinzufügen, machen B

Ihren Bankabgleich usw

Ihre Daten können einfach exportiert werden, sodass sie nicht verloren gehen

Sie können sie in jedes Tool dieser Art (z

B

GnuCash) wieder importieren

Selbst wenn Sie also Ihr Betriebssystem wechseln, können Sie diese App behalten

CUPS

Beherrsche Python auf Raspberry Pi

Angebot: 10 % Rabatt heute.

Holen Sie sich das eBook.

Machen Sie mehr mit Ihrem Raspberry Pi, lernen Sie die nützlichen Konzepte kennen und nehmen Sie die Abkürzungen.

Sie verpassen den halben Spaß bei der Verwendung eines Raspberry Pi, wenn Sie nichts über Python wissen

Laden Sie hier herunter

Holen Sie sich das eBook

Machen Sie mehr mit Ihrem Raspberry Pi, lernen Sie die nützlichen Konzepte kennen und verwenden Sie die Abkürzungen

Sie verpassen den Spaß an der Verwendung eines Raspberry Pi, wenn Sie nichts über Python wissen war kompliziert, aber dieses Tool kann dir helfen 🙂

CUPS ist eine Webschnittstelle zum Verwalten von Druckern

Sie können einen Drucker im Netzwerk oder über einen USB-Anschluss hinzufügen

Eine Liste von Treibern ist bereits integriert und Sie können bei Bedarf weitere hinzufügen

Diese App ermöglicht Ihnen die Installation eines neuen Drucker mit ein paar Schritten auf einer Weboberfläche, anstatt eine nicht intuitive Oberfläche oder obskure Befehle zu verwenden

Sie können sogar Ihre Drucker in Ihrem Netzwerk freigeben, selbst wenn es sich um einen alten dummen Drucker ohne Netzwerkanschluss handelt

.Sobald cups installiert ist, gehen Sie zu http://localhost:631, um die Schnittstelle zu verwenden.

Der Standard-Login ist pi und das Passwort ist dasselbe wie Ihr aktuelles Systempasswort.

Die gesamte Konfiguration befindet sich in /etc/cups/cupsd. conf, wenn Sie etwas ändern müssen.

Wenn Sie mehr über CUPS erfahren möchten, habe ich hier ein ausführliches Tutorial zur Verfügung.

Microsoft Visual Studio Code

Ja, es ist Microsoft, aber es ist immer noch ein gutes Tool :).

Ich mache oft Code für die Arbeit oder Projekte zu Hause, und vor kurzem bin ich für beides von Sublime Text zu VS Code gewechselt.

Es ist kostenlos, mit den meisten der gleichen Funktionen wie Sublime Text und die Möglichkeit, Plugins hinzuzufügen, um alles zu tun (direkte Git- oder SVN-Verwaltung, PHP-Autovervollständigung mit Funktionsparameter-Tooltip, …).

Wenn Sie nur grundlegende Funktionen benötigen, ist Geany bereits standardmäßig installiert und erledigt die Arbeit.

I Ich habe es über ein Jahr lang ohne Probleme bei der Arbeit verwendet, also muss es für Heimprojekte ausreichen :).

Also musste ich während meines zweitägigen Tests Visual Studio Code auf meinem Raspberry Pi installieren, um es als meinen primären Desktop-PC zu verwenden.

Es ist möglich, aber Sie müssen es aus dem Quellcode erstellen, also gebe ich Ihnen hier den Schritt-für-Schritt-Prozess, z

Visual Studio Code ist jetzt direkt im Tool „Empfohlene Software“ verfügbar

Sie können es jetzt einfach installieren, ohne es aus Quellen oder einem zufälligen GitHub-Projekt installieren zu müssen

Nach der Installation finden Sie die Verknüpfung im Hauptmenü unter „Programmierung“

Visual Studio Code ist nicht die einzige Option

Meine Top-Texteditoren findest du in diesem Artikel

Und ich habe auch spezielle Blog-Beiträge für PyCharm und Geany, wenn Sie ein paar Tipps dazu erfahren möchten

Brauchen Sie mehr?

Vielleicht waren diese Apps für Sie zu offensichtlich, hier ist ein Video, in dem ich 21 andere Apps vorgestellt habe, die die meisten Leute nicht kennen!

Erinnerung: Denken Sie daran, dass alle meine Patreon-Unterstützer werbefreien Zugriff auf diese Website, frühzeitigen Zugriff auf meine Videos und vieles mehr erhalten

Sie können für nur 3 US-Dollar pro Monat Teil dieser Community werden und alle Vorteile sofort nutzen

Abschließende Gedanken

Holen Sie sich meinen Spickzettel!

Holen Sie sich Ihre kostenlose PDF-Datei mit allen Befehlen, die Sie auf Raspberry Pi kennen müssen!

Jetzt herunterladen

Mein zweitägiger Test mit meinem Raspberry Pi als primärem Computer endete mit gemischten Meinungen

Einerseits habe ich bestätigt, dass es möglich ist, einen Raspberry Pi als Desktop-PC zu verwenden

Andererseits ist alles sehr langsam, und insgesamt war der Raspberry Pi nur für eine einzelne Aufgabe nützlich (selbst das Browsen in mehreren Registerkarten war ein Schmerz)

Also ja, Sie können einem Kind oder jemandem, der nicht oft einen Computer braucht, einen Raspberry Pi geben

Ich denke zum Beispiel für Eltern oder Großeltern

Wenn sie ihre E-Mails ein- oder zweimal pro Woche abrufen, brauchen sie dafür keinen 500-Dollar-Computer, ein Raspberry Pi kann nützlich sein und Geld sparen

Außerdem haben sie normalerweise nicht die Gewohnheit, leistungsstärkere Computer zu verwenden „Langsamkeit“ wird für sie kein Problem sein

Aber für mich bin ich froh, zu meinem PC der neuesten Generation zurückzukehren!

Ich hoffe, dieser Beitrag hilft Ihnen dabei, eine ehrliche Bewertung des Raspberry Pi und einige Ideen für Apps zu erhalten, die Sie darauf verwenden können

Übrigens ist Raspberry Pi Imager auch eine großartige App, die Sie auf Ihrem Raspberry Pi installieren können, besonders wenn Sie keinen Computer haben (klicken Sie auf den Link, um mein Tutorial darüber zu lesen)

Wenn Sie andere gute Apps kennen, die Sie mit uns teilen möchten, können Sie gerne einen Kommentar hinterlassen

Raspberry Pi-Ressourcen

Sie sind sich nicht sicher, wo Sie anfangen sollen?

Verstehen Sie alles über den Raspberry Pi, hören Sie auf, ständig nach Hilfe zu suchen, und genießen Sie endlich Ihre Projekte

Sehen Sie sich jetzt den Raspberry Pi Bootcamp-Kurs an

Meistern Sie Ihren Raspberry Pi in 30 Tagen

Sie wollen nicht nur die Grundausstattung? Wenn Sie nach den besten Tipps suchen, um ein Experte für Raspberry Pi zu werden, ist dieses Buch genau das Richtige für Sie

Lernen Sie nützliche Linux-Kenntnisse und üben Sie mehrere Projekte mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen.

Laden Sie das E-Book herunter.

VIP-Community

Wenn du einfach nur mit mir abhängen und deine Unterstützung zeigen möchtest, kannst du auch der Patreon-Community beitreten

Ich teile dort Inhalte hinter den Kulissen und gebe Ihnen frühzeitig Zugriff auf meine Inhalte

Sie erhalten auch einen Shoutout, wenn Sie beitreten.

Weitere Details hier.

Brauchen Sie Hilfe, um etwas mit Python zu bauen?

Erstellen, verstehen und verbessern Sie beliebige Python-Skripte für Ihren Raspberry Pi

Lernen Sie Schritt für Schritt die Grundlagen, ohne Zeit mit dem Verstehen nutzloser Konzepte zu verlieren

Holen Sie sich jetzt das E-Book

Dort finden Sie auch alle meine Empfehlungen für Tools und Hardware auf dieser Seite.

Dieses Tutorial funktioniert nicht mehr? Melden Sie das Problem hier, damit ich es aktualisieren kann!

0 0 Stimmen Artikelbewertung

LibreOffice Calc vs Microsoft Excel on Raspberry Pi 4 or 400, Core i7 PC Update New

Video unten ansehen

Neue Informationen zum Thema raspberry libreoffice

raspberry libreoffice Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 New LibreOffice Calc vs Microsoft Excel on Raspberry Pi 4 or 400, Core i7 PC
LibreOffice Calc vs Microsoft Excel on Raspberry Pi 4 or 400, Core i7 PC Update

Install the XFCE desktop on your Raspberry PIPragmaticLinux Neueste

Nov 23, 2020 · sudo apt install -y firefox-esr thunderbird gimp inkscape libreoffice libreoffice-gtk3 libreoffice-gnome default-jdk And to complete this section, here is a screenshot of my XFCE desktop in action on the Raspberry PI:

+ ausführliche Artikel hier sehen

Read more

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie den XFCE-Desktop auf Ihrem Raspberry PI installieren

Als Ausgangspunkt nehmen wir eine minimale Installation des Raspberry PI-Betriebssystems

Die XFCE-Installation auf Ihrem Raspberry PI umfasst die Einrichtung aller notwendigen Bausteine, wie z

B.: Display-Server, Display-Manager, Sitzungsmanager, Fenstermanager und Desktop-Umgebung.

Hintergrund

Wenn Sie das standardmäßige Raspberry PI-Betriebssystem installieren, wird Ihnen der PIXEL-Desktop angezeigt

Die Raspberry PI Foundation hat den PIXEL-Desktop entwickelt und pflegt ihn

Es bietet einen benutzerfreundlichen Desktop mit allen grundlegenden Funktionen und Anwendungen

Zum Beispiel: ein Anwendungsmenü, ein Dateimanager, ein Texteditor usw

PIXEL ist leichtgewichtig, was bedeutet, dass es nicht viel RAM und CPU-Ressourcen verbraucht

Dadurch läuft es auch auf einem Raspberry PI Zero mit nur 512 MB RAM reibungslos

Warum also auf einen anderen Desktop wie XFCE wechseln? Ich kann mir ein paar Gründe vorstellen:

Als Linux-Desktop-Benutzer haben Sie wahrscheinlich Ihren gerechten Anteil am Desktop-Umgebungs-Hopping geleistet

Möglicherweise haben Sie sich für den XFCE-Desktop entschieden

Folglich führen Sie den XFCE-Desktop lieber auch auf Ihrem Raspberry PI aus

Ihr Raspberry PI dient als Linux-Lernplattform

Sie möchten herausfinden, was es braucht, um eine Desktop-Umgebung von Grund auf neu zu installieren? Der neue Raspberry PI 400

Im Laufe der Jahre ist der Raspberry PI immer leistungsfähiger geworden

Es ist nicht mehr nur ein eingebettetes Linux-Board

Besonders der Raspberry PI 4 bietet genug CPU-Leistung und RAM für die Verwendung als täglicher Desktop-Computer

Das sieht auch die Raspberry PI Foundation so

Schauen Sie sich nur das kürzlich veröffentlichte Raspberry PI 400-Modell an

Sie vermarkten es als „kompletten Personal Computer, eingebaut in eine kompakte Tastatur“:

Sie müssen sich nicht mehr auf den PIXEL-Desktop beschränken

Der Raspberry PI 4 kommt mit einer Quad-Core 64-Bit CPU und 2, 4 oder 8 GB RAM

Mehr als ausreichend, um einen „echten“ Linux-Desktop wie XFCE, KDE oder Gnome auszuführen

See also  Best philosophie bücher kostenlos Update New

Warum der XFCE-Desktop

Warum habe ich also den XFCE-Desktop für diesen Artikel ausgewählt? Meiner Meinung nach liegt der XFCE-Desktop gut zwischen dem PIXEL-Desktop und den ressourcenintensiveren Desktops wie Gnome und KDE

Es bietet ein vollständiges Desktop-Erlebnis und ist dennoch leicht und mit schneller Reaktionsfähigkeit

Der XFCE-Desktop ist stabil, gut gewartet und in allen wichtigen Linux-Distributionen verfügbar

Es ist die Desktop-Umgebung, die ich persönlich wähle, wenn ich einen Linux-Desktop auf älterer Hardware oder in einer virtuellen Maschine installiere

Was brauchen Sie? Um die Schritte in diesem Artikel auszuführen und den XFCE-Desktop auf Ihrem Raspberry PI zu installieren, benötigen Sie Folgendes: Jedes Raspberry PI 4-Board, einschließlich des neuen Raspberry PI 400

Ein Netzteil für das Raspberry PI-Board.

Eine Micro-SD-Karte mit einer Größe von 8 GB oder mehr.

Eine USB-Maus

Eine USB-Tastatur (nicht erforderlich für den Raspberry PI 400)

Einen Computermonitor oder Fernseher

Ich empfehle die Lite-Edition

Die Lite-Edition des Betriebssystems Raspberry PI enthält keine grafische Desktop-Umgebung

Auf diese Weise beginnen Sie mit einer sauberen Weste

Ich werde meinen Raspberry PI 4 mit 4 GB RAM verwenden, um den XFCE-Desktop zu installieren

Ich habe bereits die Lite-Edition des Betriebssystems Raspberry PI darauf installiert

Außerdem habe ich aus Sicherheitsgründen ein neues Benutzerkonto für Benutzer pragmalin hinzugefügt und das Standard-pi-Benutzerkonto entfernt

Obwohl es nicht notwendig ist, empfehle ich, dass Sie mit der gleichen Grundlage beginnen

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung finden Sie im zuvor veröffentlichten Tutorial zur Durchführung einer Minimalinstallation auf Ihrem Raspberry PI

Grafische Desktop-Komponenten

Bevor ich direkt in die Installation von XFCE auf Ihrem Raspberry PI eintauche, möchte ich Ihnen einen kurzen Überblick über alle Komponenten geben, die zu einem grafischen Linux-Desktop gehören

Diese theoretischen Hintergrundinformationen sind optional

Sie können gerne zum nächsten Abschnitt springen, um mit dem praktischen XFCE-Installationsteil auf Ihrem Raspberry PI fortzufahren

In der folgenden Abbildung finden Sie eine Übersicht aller Komponenten:

Beachten Sie den hinzugefügten Text nach dem Pfeil in der Abbildung

Dies sind die spezifischen Komponenten, die wir für unseren XFCE-Desktop installieren werden

Bei einem grafischen Linux-Desktop können sich die spezifischen Komponenten unterscheiden

Beispielsweise verwendet eine Gnome-Desktop-Umgebung normalerweise den gdm-Display-Manager anstelle von lightdm.

Display-Server

Um irgendetwas grafisch zu machen, im Gegensatz zu nur der einfachen Befehlszeile, benötigen Sie einen Anzeigeserver

Es stellt die Grundlage bereit, die von allen anderen Komponenten benötigt wird

Es behandelt die Ausgabe von Pixeln auf dem Display und die Erkennung von Eingabeereignissen von Maus und Tastatur

Display-Manager

Stellen Sie sich den Display-Manager als Anmeldebildschirm vor

Es ist das erste, was gestartet wird, wenn das Betriebssystem einen grafischen Desktop unterstützt

Auf diesem Bildschirm geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden

Darüber hinaus bietet es Ihnen eine Auswahl der zu startenden Desktop-Sitzung

Sitzungsmanager

Nach dem Einloggen übergibt der Display Manager die Kontrolle an den Session Manager

Einfach ausgedrückt verwaltet der Sitzungsmanager den Status des Desktops des/der angemeldeten Benutzer(s)

Also, welche Anwendungen laufen und was ihr Fensterstatus und ihre Position ist

Darüber hinaus ermöglicht der Sitzungsmanager das Speichern Ihres Desktops beim Abmelden

Bei der nächsten Anmeldung kann es Ihren Desktop automatisch für Sie wiederherstellen

Fenstermanager

Der Fenstermanager steuert die Platzierung, Bewegung und das Aussehen aller Fenster und ihrer Steuerelemente (Schaltflächen, Kontrollkästchen usw.)

Es ist derjenige, der den Rahmen um jedes Fenster zeichnet und die Titelleiste hinzufügt

Darüber hinaus ermöglicht Ihnen der Fenstermanager, Fenster zu kacheln, zu stapeln und zu verschieben.

Desktop-Umgebung

Um einen voll funktionsfähigen grafischen Desktop zu haben, braucht man noch ein bisschen mehr

Zum Beispiel ein Anwendungsmenü, ein Taskleistenfeld mit laufenden Anwendungen und Benachrichtigungssymbolen

Und dann Ihre grundlegende Suite von Anwendungen wie Dateimanager, Terminalprogramm, Texteditor usw

Die Desktop-Umgebung kombiniert all diese Teile

Sein Ziel ist es, Ihnen eine zusammenhängende und produktive grafische Benutzererfahrung zu bieten

Installieren Sie die XFCE-Desktopkomponenten

An diesem Punkt haben Sie ein gutes Verständnis dafür, welche Komponenten Sie benötigen, um den XFCE-Desktop auf Ihrem Raspberry PI zu installieren

Zeit, uns die Hände schmutzig zu machen

Wir installieren alle XFCE-Desktop-Komponenten in einem Rutsch auf Ihrem Raspberry PI

Das beinhaltet:

Xorg-Anzeigeserver

lightdm-Display-Manager

xfce4-session Sitzungsmanager

Fenstermanager xfwm4

xfce4-Desktop-Umgebung

Schalten Sie Ihren Raspberry PI ein und melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an der Konsole an

Führen Sie als Nächstes den folgenden Befehl aus, um die XFCE-Desktopkomponenten auf Ihrem Raspberry PI zu installieren:

sudo apt install -y xserver-xorg xfce4 xfce4-goodies

Wie Sie in der letzten Zeile des Screenshots sehen können, verbrauchen alle XFCE-Desktopkomponenten etwa 1 GB Speicherplatz

Nachdem alle XFCE-Desktop-Komponenten auf Ihrem Raspberry PI installiert sind, fahren wir mit der Einrichtung fort

Richten Sie die XFCE-Desktop-Komponenten ein

Im vorherigen Abschnitt haben wir alle XFCE-Desktop-Komponenten auf Ihrem Raspberry PI installiert

Als nächsten Schritt stellen wir sicher, dass die richtigen Desktop-Komponenten ausgewählt werden

Wenn Sie mit einer Minimalinstallation des Betriebssystems Raspberry PI begonnen haben, ist dies höchstwahrscheinlich bereits der Fall

Wenn Sie jedoch zuvor eine andere Desktop-Umgebung installiert haben, müssen wir diese Auswahl noch einmal überprüfen, um sicherzustellen, dass sie für einen XFCE-Desktop funktioniert

Wählen Sie den Anzeigeserver aus

Wahrscheinlich haben Sie nur einen Anzeigeserver installiert (Xorg), müssen also keinen explizit auswählen

Es kann jedoch sein, dass Sie zuvor keinen Display-Server installiert hatten

In diesem Fall müssen wir überprüfen, ob der Anzeigeserver während des Bootens gestartet wird

Systemd sollte dies für uns erledigen

Ohne das Vorhandensein eines Anzeigeservers ist das Standardstartziel von Systemd die Mehrbenutzer-Shell

Wird auch als multi-user.target bezeichnet

Bei der Installation eines Display-Servers sollte sich das standardmäßige Boot-Ziel von Systemd in eine grafische Mehrbenutzer-Shell ändern

Dieser heißt graphic.target.

Um das Standardstartziel von Systemd zu bestimmen, führen Sie diesen Befehl aus:

sudo systemctl get-default

Es sollte graphic.target ausgeben

Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie es manuell festlegen, indem Sie den Befehl ausführen:

sudo systemctl set-default graphic.target.

Wählen Sie den Anzeigemanager aus

Die folgende auszuwählende Komponente ist der Display-Manager

Wir möchten lightdm als Display-Manager auswählen

Leicht erreichbar durch Ausführen des folgenden Befehls:

sudo dpkg-reconfigure lightdm

Wählen Sie den Sitzungsmanager aus

Als nächstes werden wir fortfahren und den Sitzungsmanager auswählen

Geben Sie diesen Befehl im Terminal ein:

sudo update-alternatives –config x-session-manager

Auf diesem Bildschirm müssen wir sicherstellen, dass startxfce4 als Sitzungsmanager ausgewählt ist

Drücken Sie die Eingabetaste, wenn startxfce4 bereits ausgewählt ist, geben Sie andernfalls die Nummer der startxfce4-Sitzung ein

Etwas seltsam, oder? In einem früheren Abschnitt habe ich erwähnt, dass wir den Sitzungsmanager xfce4-session brauchen

Das Auswahlmenü listet xfce4-session auf, also warum nicht auswählen? Die Datei startxfce4 besteht aus einem Skript, das die XFCE-Sitzung initialisiert und unter der Haube die ausführbare Datei xfce4-session für uns aufruft

Dies macht startxfce4 hier zur besseren Option

Wählen Sie den Fenstermanager aus

Fahren Sie mit der Auswahl des Fenstermanagers fort

Führen Sie den folgenden Befehl aus:

sudo update-alternatives –config x-window-manager

Auf meinem Raspberry PI ist xfwm4 der einzige verfügbare Fenstermanager

Daher ist keine zusätzliche Konfiguration erforderlich

Wählen Sie die Desktopumgebung aus

Sie wählen die Desktop-Umgebung auf dem Anmeldebildschirm aus

Jetzt wäre also der richtige Zeitpunkt, um unseren Raspberry PI neu zu starten und zu warten, bis der Anmeldebildschirm angezeigt wird

In der oberen rechten Ecke des Bildschirms befindet sich ein kleines Symbol, auf das Sie klicken können

Wählen Sie Xfce-Sitzung aus dem Dropdown-Menü:

Konfigurieren Sie den XFCE-Desktop

An diesem Punkt haben wir die Installation und Auswahl der richtigen Komponenten für den XFCE-Desktop auf unserem Raspberry PI abgeschlossen

In diesem Abschnitt nehmen wir einige endgültige Konfigurationen für unseren XFCE-Desktop vor

Wenn Sie Schritt für Schritt gefolgt sind, starren Sie jetzt auf den Anmeldebildschirm

Fahren Sie fort und geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich anzumelden

Panel-Layout

Nachdem Sie sich zum ersten Mal bei Ihrem XFCE-Desktop angemeldet haben, wird Ihnen ein Dialogfeld angezeigt

Im Dialogfeld können Sie ein standardmäßiges Bedienfeldlayout für Ihren Desktop auswählen

Wählen Sie hier Standardkonfiguration verwenden

Dadurch wird ein herkömmliches Desktop-Layout mit Anwendungsmenü und Taskleiste erstellt, die einen Benachrichtigungsbereich enthält

Es dient als guter Ausgangspunkt

Merken Sie sich den Benutzernamen, wenn Sie sich anmelden

Ich persönlich finde es etwas umständlich, jedes Mal meinen vollständigen Benutzernamen auf dem Anmeldebildschirm einzugeben

Ich würde es bevorzugen, wenn sich der lightdm-Display-Manager den zuletzt angemeldeten Benutzernamen merkt

Idealerweise würde es mir ein Dropdown-Feld präsentieren, um meinen Benutzernamen auszuwählen, anstatt dass ich meinen Benutzernamen eintippe

Zum Glück ist dies möglich

Wir müssen nur eine Einstellung in der lightdm-Konfigurationsdatei ändern

Fahren Sie fort und bearbeiten Sie die lightdm-Konfigurationsdatei vom Terminal aus mit Nano

In diesem Artikel finden Sie eine kurze Auffrischung zum Bearbeiten von Dateien mit dem Nano-Terminal-Texteditor

Führen Sie den folgenden Befehl im Terminal aus:

sudo nano /usr/share/lightdm/lightdm.conf.d/01_debian.conf

Als nächstes ändern Sie den Wert von “greeter-hide-users” auf “false”:

Entfernen Sie den schwarzen Rand um Ihren Bildschirm

Abhängig von Ihrem Monitor füllt Ihr grafischer Desktop möglicherweise nicht den gesamten Bildschirm aus

Genau wie in meinem Fall konnte man einen schwarzen Rand um den Bildschirm sehen

Wenn dieses Problem bei Ihrem Display nicht auftritt, können Sie diesen Abschnitt überspringen

Andernfalls folgen Sie uns und wir werden es beheben

Eine falsche Einstellung für Underscan/Overscan verursacht dieses Problem

Die gute Nachricht ist, dass wir diese Einstellung einfach mit dem raspi-config-Tool ändern können

Öffnen Sie Ihr Terminalprogramm und starten Sie das Tool raspi-config:

sudo raspi-config

Wählen Sie im Hauptmenü Anzeigeoptionen:

Wählen Sie auf dem nächsten Bildschirm den Menüpunkt Underscan aus dem Menü:

Ein Dialogfeld wird angezeigt, in dem Sie die Kompensation für Anzeigen mit Overscan aktivieren oder deaktivieren können

In meinem Fall musste ich hier Nein auswählen

Ich vermute, das gleiche gilt für Sie

Wenn das Problem dadurch nicht behoben wurde, können Sie jederzeit zu raspi-config zurückkehren und stattdessen Ja auswählen

Starten Sie Ihren Raspberry PI mit geänderter Underscan/Overscan-Einstellung neu, um zu überprüfen, ob diese Konfigurationsänderung das Problem behoben hat

Installieren Sie einen zusätzlichen Desktop Anwendungen

Glückwünsche! Sie haben die Installation des XFCE-Desktops auf Ihrem Raspberry PI erfolgreich abgeschlossen

Der von Ihnen installierte XFCE-Desktop wird mit mehreren Anwendungen geliefert

Zum Beispiel:

Thunar-Dateimanager

Mauspad-Texteditor

Terminal-Emulator

Das XFCE-Desktop-Projekt bietet mehrere weitere Anwendungen, die Sie installieren können

Eine Übersicht finden Sie hier: https://docs.xfce.org/apps/start

Sie können natürlich auch andere nicht XFCE-spezifische Anwendungen installieren

Welche zusätzliche Desktop-Anwendung installiert werden soll, hängt von Ihren Vorlieben ab

Persönlich bevorzuge ich mindestens die folgenden Desktop-Anwendungen:

Firefox-Webbrowser

Thunderbird-E-Mail-Client

LibreOffice Office-Paket

GIMP und Inkscape zur Bildbearbeitung

So habe ich die oben genannten Desktop-Anwendungen installiert:

sudo apt install -y firefox-esr thunderbird gimp inkscape libreoffice libreoffice-gtk3 libreoffice-gnome default-jdk

Und um diesen Abschnitt abzuschließen, ist hier ein Screenshot meines XFCE-Desktops in Aktion auf dem Raspberry PI:

Einpacken

Nachdem Sie diesen Artikel durchgearbeitet haben, haben Sie jetzt den XFCE-Desktop installiert und laufen problemlos auf Ihrem Raspberry PI

Dies beinhaltete die Installation und Konfiguration aller notwendigen Bausteine:

Xorg-Anzeigeserver

lightdm-Display-Manager

xfce4-session Sitzungsmanager

Fenstermanager xfwm4

xfce4-Desktop-Umgebung

Wohin von hier aus? Nun, XFCE ist hochgradig konfigurierbar

Das Standardlayout sieht etwas veraltet aus, aber lassen Sie sich davon nicht täuschen

Mit ein wenig Feintuning können Sie es sehr modern und ansprechend aussehen lassen

Beginnen Sie, indem Sie Ihren Desktop-Hintergrund ändern und ein anderes Design installieren, zum Beispiel arc-theme

Installieren Sie als Nächstes ein anderes Symbolthema

Das Moka-Icon-Thema sieht für mich ziemlich gut aus

Das Standardanwendungsmenü sieht etwas simpel aus und es fehlt eine Suchfunktion

Versuchen Sie, es durch das Whisker-Menü zu ersetzen

Details dazu finden Sie im Tutorial zur Installation und Konfiguration des XFCE-Whisker-Menüs

Bevor Sie neue Software auf Ihrem Raspberry PI installieren, sollten Sie einen Snapshot Ihres aktuellen Raspberry PI-Betriebssystems erstellen

Mit dem Snapshot können Sie schnell zwischen Projekten wechseln oder Ihr Raspberry PI-Betriebssystem wiederherstellen, falls etwas schief gelaufen ist.

Raspberry PI LPI Linux Essentials Installing and Using LibreOffice Update

Video unten ansehen

Neue Informationen zum Thema raspberry libreoffice

raspberry libreoffice Ähnliche Bilder im Thema

 Update Raspberry PI LPI Linux Essentials Installing and Using LibreOffice
Raspberry PI LPI Linux Essentials Installing and Using LibreOffice New Update

LibreOffice Databases (Base templates) – Google Search Aktualisiert

LibreOffice Base Database templates. The Open PLA (Purchase Ledger Accounts) Database. Download the Open PLA database template. This is a double-entry accounting system for registering Purchase Ledger transactions (invoices and bank payments). It may be suitable for small-businesses and / or for personal / family use. … Open PLA can run on …

+ mehr hier sehen

Read more

Vorlagen für die LibreOffice-Basisdatenbank

Die offene PLA-Datenbank (Purchase Ledger Accounts)

Laden Sie die Open PLA-Datenbankvorlage herunter

Dies ist ein doppeltes Buchführungssystem zur Registrierung von Einkaufsbuchtransaktionen (Rechnungen und Bankzahlungen)

Es kann für kleine Unternehmen und/oder für den persönlichen/familiären Gebrauch geeignet sein

Zu den Funktionen des Templates gehören Makro-Schaltflächen zum Öffnen verschiedener Formulare und SQL-Abfragen für Dokumenten-/Kontostandsberechnungen und Listenfilterung

Open PLA kann auf dem Raspberry Pi ausgeführt werden

Screenshots:

Öffnen Sie die PLA-Demo ‎‎(Youtube)‎‎

Screenshot (Beispiel eines Open PLA-Berichts):

Die Open CDA (Charitable Donor Accounts) Datenbank

neue Open CDA-Datenbankvorlage

Laden Sie die Open CDA-Datenbankvorlage herunter

Dies ist eine Datenbank zur Erfassung von Informationen über Spender/Unterstützer und erhaltene Spenden

Es kann für kleine Wohltätigkeitsorganisationen geeignet sein

Open CDA wurde auf einem R.Pi gemacht

Screenshots: (Hauptformular) (Brief automatisch durch Bericht erstellt)

Öffnen Sie CDA (Charitable Donor Accounts)‎‎

Die erweiterte Familiendatenbank (XFDB)

Dies ist eine Datenbankvorlage, die verwendet werden kann, um Familienkontaktdetails und Ereignisdetails in Bezug auf Kontakte zu speichern

Es könnte auch von einem kleinen Unternehmen als Adressbuch verwendet werden

Die Datenbank ermöglicht es, Beziehungen zwischen verschiedenen Kontakten anzuzeigen

YouTube Video – XFDB

Um die Datenbankvorlagen verwenden zu können, müssen Sie LibreOffice installieren

LibreOffice ist für Linux, Windows und Mac verfügbar.

LibreOffice Writer vs Microsoft Word on Raspberry Pi 4 or 400, Core i7 PC Update

Video ansehen

Neues Update zum Thema raspberry libreoffice

raspberry libreoffice Einige Bilder im Thema

 Update LibreOffice Writer vs Microsoft Word on Raspberry Pi 4 or 400, Core i7 PC
LibreOffice Writer vs Microsoft Word on Raspberry Pi 4 or 400, Core i7 PC Update

Uses Of Raspberry Pi | Top 10 Vital Uses Of Raspberry Pi … New

Introduction to Uses Of Raspberry Pi. Raspberry Pi is a series of small, single-board computers developed to teach computer science basics to school students and other people in low-income countries. It became a popular and easy to experiment tool to develop school projects, hardware programming, robotics, basic automated machines, circuits, etc.

+ Details hier sehen

Read more

Einführung in die Verwendung von Raspberry Pi

Raspberry Pi ist eine Reihe kleiner Einplatinencomputer, die entwickelt wurden, um Schülern und anderen Menschen in Ländern mit niedrigem Einkommen Informatikgrundlagen beizubringen

Es wurde zu einem beliebten und einfach zu experimentierenden Werkzeug, um Schulprojekte, Hardwareprogrammierung, Robotik, grundlegende automatisierte Maschinen, Schaltkreise usw

zu entwickeln

Die Verwendung von Raspberry Pi ist ein kleines, recht erschwingliches und sehr leistungsfähiges Hardwaregerät, das als Kreditkartengröße bezeichnet wird Computer

Himbeer-Pi

Entwickelt wird es von der Raspberry Pi Foundation

Viele betrachten es aufgrund seiner Einfachheit und großartigen Benutzerfreundlichkeit als die vielseitigste Technologie, die jemals entwickelt wurde.

Das von Eben Upton entwickelte Ziel war es, ein kostengünstiges Gerät zu entwickeln, das die Programmierfähigkeiten und das Verständnis der Hardware für Studenten und Technikbegeisterte verbessern könnte

Der Raspberry Pi verfügt über eine Reihe von GPIO, auch General Purpose Input/Output Pins genannt, die verwendet werden können, um mit Tastaturen, Mäusen, Monitoren usw

zu interagieren und erstaunliche Dinge zu erstellen

Raspberry Pi wird in mehreren Anwendungen verwendet, von der Erstellung von Cools Gadgets und Spiele bis hin zu Überwachungs- und Überwachungsgeräten

In diesem Artikel zur Verwendung von Raspberry Pi konzentrieren wir uns auf die wichtigsten Verwendungen des Raspberry Pi

Die 10 wichtigsten Verwendungen von Raspberry Pi in der realen Welt

Die Verwendung eines Raspberry Pi bietet mehrere Vorteile

Bitte finden Sie die folgenden Abschnitte, in denen Raspberry Pi weit verbreitet und effektiv eingesetzt wurde

Unten ist die Liste der Top 10 Anwendungen von Raspberry Pi

Starten Sie Ihren kostenlosen Softwareentwicklungskurs Webentwicklung, Programmiersprachen, Softwaretests und mehr

1

Desktop-PC

Mit Raspberry Pi, der microSD-Karte und einem Netzteil kann ein einfacher Desktop erstellt werden

Außerdem bräuchten wir ein HDMI-Kabel und ein passendes Display, vielleicht einen alten Monitor

Eine USB-Tastatur und -Maus werden ebenfalls benötigt

Die neue Version, das Raspberry Pi 3, hat auch integriertes Wi-Fi und Bluetooth

Wenn ein anderes Modell verwendet wird, sind kompatible USB-Dongles erforderlich

Sobald alles eingerichtet und das bevorzugte Betriebssystem installiert ist (die neueste Version von Raspbian), ist Ihr Desktop-Computer einsatzbereit

2

Drahtloser Druckserver

Dies erfordert die Installation von Samba-Filesharing-Software und CUPS (Common Unix Printing System)

CUPS stellt Treiber für den Drucker und die Verwaltungskonsole bereit

Danach ist eine Pi-Konfiguration erforderlich, um sicherzustellen, dass ein Windows- oder Mac-Computer über ein Netzwerk auf den Drucker zugreifen kann

Der Drucker muss über ein USB-Kabel verfügen

3

Mediennutzung

Viele Schätzungen deuten darauf hin, dass eine der Hauptanwendungen von Raspberry Pi ein Kodi Media Center ist

Mehrere Kodi-Builds wurden als Disk-Images veröffentlicht

OSMC und OpenElec gehören zu den beliebtesten

Die Installation von Kodi ist mit einigen Einschränkungen verbunden

Es wird empfohlen, nur sichere und legale Add-Ons aus den offiziellen Kodi-Repositories zu installieren

Außerdem ist ein Raspberry Pi, auf dem Kodi ausgeführt wird, anfällig für einige Sicherheitsprobleme

Daher wird empfohlen, ein VPN zum Verschlüsseln von Daten einzurichten

4

Spielserver

Raspbian, das Standardbetriebssystem von pi, wird mit einer speziellen vorinstallierten Version des Minecraft-Spiels geliefert

Die Anwendungen des Raspberry Pi können aber auch als Gameserver genutzt werden

Es ist ein ausgezeichneter Spieleserver für Minecraft

Wenn mehrere Raspberry Pis verwendet werden, wodurch einer als dedizierter Server verwendet wird, kann ein großartiges Spielerlebnis erzielt werden

Andere Multiplayer-Netzwerkspiele können auf dem Raspberry Pi eingerichtet werden

5

Retro Gaming Machine

Raspberry Pi ist ideal als Retro-Gaming-Maschine

es passt als eine der leichtesten Komponenten einer Maschine

Insbesondere ist es eine Version, The Raspberry Pi Zero, die in kleine Räume für Gaming-Projekte passt

Es gibt zwei Hauptoptionen, Recalbox und RetroPie

Andere Plattformen können ebenfalls emuliert werden

Klassisches MS-DOS-PC-Gaming und Commodore 64 können ebenfalls eingerichtet werden, sowie viele andere beliebte 16-Bit-Spielekonsolen

6

Roboter-Controller

Es gibt viele Roboter-Controller-Raspberry-Pi-Projekte

Es gibt ein dediziertes Robotikpaket für Pi, das ordnungsgemäß mit der Gerätebatterie betrieben wird und zur Kommunikation und Steuerung von Robotern verwendet wird.

für Roboter kann nur Pi Zero W verwendet werden

Zero, eine Slim-Line-Version des Raspberry Pi, verfügt über integrierte drahtlose Konnektivitätsfunktionen, die für Leichtbauroboter geeignet sind Effiziente Position, ohne sich Gedanken über USB-Anschlüsse machen zu müssen

7

Stop-Motion-Kamera

Mit Python und einer geeigneten Halterung (Standardstativ für Ton- oder Spielzeugbasis) und der Verfügbarkeit eines gut beleuchteten Bereichs kann eine Stop-Motion-Kamera gebaut werden

Dies ist jedoch ein zeitaufwändiger Prozess

Man braucht eine Menge Übung, um gute Ergebnisse zu erzielen

8

Zeitraffer-KameraCCombiningge

Das Raspberry Pi-Kameramodulandfferent-Skript schafft eine weitere Verwendung, die Filme aufnimmt

Dies kann durch zeitverzögerte Aufnahme von Einzelbildern erreicht werden

Außerdem wird möglicherweise eine tragbare Batterielösung benötigt, und ein Stativ kann verwendet werden

Ein Smartphone-Stativ wird am meisten bevorzugt, um sicherzustellen, dass das Gerät stabil bleibt

9

UKW-Radiosender

Raspberry Pi kann auch zum Senden im UKW-Radio verwendet werden

Pi kann nur über eine kurze Reichweite senden

Eine tragbare Batterie und Lötkenntnisse können hier erforderlich sein

Jegliches Audio, das gesendet werden soll, muss vorher auf die microSD-Karte geladen werden

10

Webserver

Eine weitere großartige Anwendung von Raspberry Pi ist die Erstellung eines Webservers daraus

Das bedeutet, dass er so konfiguriert werden kann, dass er eine Website ähnlich wie jeder andere Server hostet

Es kann auch Blogs hosten

Zunächst muss die richtige Software installiert werden, und das sind Apache und die davon abhängigen Bibliotheken

Ein vollständiger LAMP-Stack kann auch mit PHP, MySQL und Apache installiert werden

Das Einrichten von FTP ist ebenfalls hilfreich

Sobald alle oben genannten Schritte abgeschlossen sind, können HTML-Dateien im Verzeichnis /www/ gespeichert werden, und der Webserver ist einsatzbereit

Nach Abschluss der Servereinrichtung kann auch spezifische Websoftware wie WordPress verwendet werden

Fazit

Raspberry Pi ist vielseitig und sehr nützlich

Die obigen Anwendungsfälle zeigen es

Studenten der Informatik, Elektronik und ähnlicher Disziplinen müssen sich Zeit nehmen, um diese coole Fähigkeit zu erlernen; Sie würden die Grundlagen der Computerprogrammierung und der Hardwaretechnologien genießen und auch sehr gut darin werden

Viele lustige Projekte, Aktivitäten und Wettbewerbe auf College-Niveau können gewonnen werden, wenn man fundierte Kenntnisse über Raspberry Pi hat , Hausautomationssysteme usw

Empfohlene Artikel

Dies war ein Leitfaden für die Verwendung von Raspberry Pi in der realen Welt

Hier haben wir das Grundkonzept und verschiedene Anwendungen von Raspberry Pi wie UKW-Radiosender, Webserver, Retro-Spielautomaten usw

besprochen, die in der realen Welt verwendet werden

Sie können sich auch den folgenden Artikel ansehen, um mehr zu erfahren –

LibreOffice on Desktop Raspberry Pi 4 or 400 vs Microsoft Office on Core i7 PC New Update

Video ansehen

Neues Update zum Thema raspberry libreoffice

raspberry libreoffice Einige Bilder im Thema

 Update LibreOffice on Desktop Raspberry Pi 4 or 400 vs Microsoft Office on Core i7 PC
LibreOffice on Desktop Raspberry Pi 4 or 400 vs Microsoft Office on Core i7 PC Update

Self Hosting Bitwarden on the Raspberry Pi – Pi My Life Up New

Mar 12, 2021 · Installing LibreOffice on the Raspberry Pi. Setup a Raspberry Pi MYSQL Database. 24 Comments. Dominik on December 9, 2021 at 11:17 am . Just wanted to leave a quick thanks! Was able to setup Bitwarden with Nginx and LetsEncrypt in no time thanks to your fantastic guides, thanks a ton! Reply. Paul Lawrence on …

+ hier mehr lesen

Read more

In diesem Projekt zeigen wir Ihnen, wie Sie Bitwarden auf Ihrem Raspberry Pi selbst hosten können

Bitwarden ist ein völlig kostenloser Open-Source-Passwortverwaltungsdienst

Es ermöglicht Ihnen, die vollständige Kontrolle darüber zu behalten, wie Ihre Passwörter gespeichert werden

Die Software gilt weithin als die beste kostenlose Lösung für diejenigen, die einen sicheren Passwort-Manager suchen

Ein Raspberry Pi ist eine hervorragende selbst gehostete Lösung für Bitwarden, da es verbraucht wird relativ geringe Leistung

Dies trägt dazu bei, dass es billig ist, die ganze Zeit laufen zu haben.

Ihre Bitwarden-Clients können sich mit diesem Server verbinden, um Ihre Passwortdaten zu synchronisieren.

Da der Raspberry Pi nicht das leistungsstärkste Gerät ist, müssen wir eine nicht offizielle Version verwenden der Serversoftware

Diese Version ist eine Neuimplementierung der Bitwarden-Server-API, jedoch vollständig in Rust geschrieben

Es wurde geschrieben, um den Ressourcenverbrauch zu minimieren, was perfekt für unseren Raspberry Pi ist

Inhaltsverzeichnis

Ausrüstung

Nachfolgend finden Sie eine Liste der Ausrüstung, die Sie für das Selbsthosten von Bitwarden auf dem Raspberry Pi benötigen

Empfohlen

Optional

Wir haben dieses Tutorial auf einem Raspberry Pi 400 getestet, auf dem die neueste Version von Raspberry Pi OS Buster ausgeführt wird

Vorbereiten Ihres Raspberry Pi für Bitwarden

Es gibt ein paar Dinge, die wir tun müssen, bevor wir unseren Bitwarden-Server selbst hosten können

Einer dieser Schritte umfasst die Installation von Docker

1

Da Bitwarden in einem Docker-Container ausgeführt wird, müssen Sie es zunächst installieren

Wir haben eine Anleitung, die Sie durch den Prozess der Einrichtung von Docker auf dem Raspberry Pi führt

Sobald Sie diese Anleitung abgeschlossen haben, können Sie sicher mit dem nächsten Schritt fortfahren

2

Sie können auch wählen, ob Sie Portainer verwenden möchten, um Ihren Docker-Container zu verwalten

Sie können es entweder direkt über die Befehlszeile ausführen oder hinzufügen Portainer

Mit Portainer können Sie Ihren Bitwarden-Container über seine unkomplizierte Weboberfläche verwalten

Folgen Sie unserer Anleitung zur Installation von Portainer auf dem Raspberry Pi, wenn Sie sich für diesen Weg entscheiden

3

Nachdem Sie Docker installiert und ausgewählt haben, ob Sie es verwenden möchten Portainer, wir können unser Betriebssystem aktualisieren

Die Aktualisierung unseres Raspberry Pi trägt dazu bei, sicherzustellen, dass wir ein optimiertes System haben, auf dem Bitwarden ausgeführt werden kann

Sie können Ihr System aktualisieren, indem Sie die folgenden beiden Befehle ausführen: sudo apt update sudo apt upgrade

Bitwarden auf dem Raspberry Pi installieren

Nachdem wir unseren Raspberry Pi vorbereitet haben, können wir mit der Installation der Bitwarden-Software fortfahren

Da Bitwarden RS als Docker-Container verfügbar ist, ist der Installationsprozess unkompliziert

Wir haben zwei Anleitungen geschrieben, von denen eine Ihnen zeigt, wie es geht Verwenden Sie Portainer, um Bitwarden zu installieren, und eine Anleitung zur direkten Installation mit Docker.

Verwenden Sie Portainer, um Bitwarden zu installieren

In unserem ersten Abschnitt zeigen wir Ihnen, wie Sie Bitwarden auf Ihrem Raspberry Pi installieren, indem Sie die Portainer-Weboberfläche verwenden

Wie bereits erwähnt, ist Portainer eine hervorragende Lösung, da Sie damit Bitwarden verwalten können, ohne sich per SSH in Ihren Raspberry einloggen zu müssen Pi

Bereiten Sie sich auf den Bitwarden-Container vor

Lassen Sie uns nun Portainer vorbereiten, damit wir unseren Bitwarden-Container installieren können

Dieser Vorgang umfasst einige Schritte, die jedoch nicht sehr lange dauern

.htts://[PIIPADRESSE]:9000

Stellen Sie sicher, dass Sie „[PIIPADDRESS]“ durch die IP Ihres Raspberry Pi ersetzen

2

Wenn Sie die Schnittstelle laden, müssen Sie zum lokalen Docker-Endpunkt wechseln

Klicken Sie auf diesen Endpunkt, damit wir die darauf verfügbaren Container verwalten können

3

Bevor wir den Bitwarden-Container erstellen können, müssen wir ein Volume dafür erstellen

In der Seitenleiste sollten Sie die Option „Volumes“ sehen, klicken Sie darauf Volumes, die Sie bereits erstellt haben.

Oben in dieser Liste, dort sollte eine Schaltfläche „Volume hinzufügen“ sein

Klicken Sie auf die Schaltfläche, um zum Volume-Menü zu wechseln

5

Wir müssen einen Namen für dieses neue Volume auswählen

Für unser Tutorial bleiben wir bei „Bitwarden“ (1.).

Nachdem Sie einen Namen für das Volume Ihres Raspberry Pi Bitwarden gewählt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche „Volume erstellen“ (2.)

6

Mit dem erstellten Volume müssen wir in das Menü „Container“ wechseln

Sie können zu wechseln Klicken Sie dazu auf die Option „Container“ in der Seitenleiste

7

Unten sollten Sie eine Liste der auf Ihrem Raspberry Pi verfügbaren Container sehen

Klicken Sie oben auf dieser Seite auf die Schaltfläche „Container hinzufügen“

Bitwarden erstellen RS-Container für den Raspberry Pi

Nachdem wir die ersten Vorarbeiten erledigt haben, können wir nun den Bitwarden-Container auf unserem Raspberry Pi deployen

1

Als erstes müssen Sie Ihrem Container einen Namen geben (1

)

Wir werden unseren eigenen Container „Bitwarden“ nennen

Als nächstes müssen wir das Image angeben, das wir aus dem Docker-Hub abrufen möchten

In unserem Fall ist dies der Bitwarden-Container für den Raspberry Pi

Stellen Sie sicher, dass Sie „vaultwarden/server:latest“ in das Textfeld neben „Image“ (2.) eingeben

2

Als nächstes müssen wir die Suche nach dem Header „Network ports configuration“ festlegen

Unter diesem Header können Sie müssen Sie zweimal auf die Schaltfläche „Neuen Netzwerkport veröffentlichen“ (1.) klicken

Sie sollten jetzt zwei Sätze von Feldern auf dem Bildschirm haben, mit denen wir die Ports festlegen können, die wir von Bitwarden freigeben möchten

2) In Im ersten Feld müssen Sie beide Hosts auf „127.0.0.1:8080“ setzen

Außerdem müssen Sie den Container-Port auf 80 (2.) setzen.

3) Für den zweiten Schritt müssen Sie den Host auf „127.0.0.1:3012“ setzen.

Wir sollten beachten, dass wir beide Host-Ports an das lokale Gerät gebunden haben.

Der Grund dafür ist, dass wir keine externen Geräte benötigen, um darauf zuzugreifen, sondern diese mit einem NGINX-Rever exponiert werden se Proxy.

3

Scrollen Sie zum Ende der Seite, bis Sie die Überschrift „Erweiterte Containereinstellungen“ finden

Wechseln Sie in diesem Abschnitt zur Registerkarte „Volumes“, indem Sie darauf klicken (1.)

Als Nächstes benötigen Sie , um auf die Schaltfläche „Zusätzliches Volumen zuordnen“ zu klicken, damit wir das Volume unseres Raspberry Pi zum Container hinzufügen können (2.)

Stellen Sie für die Option „Container“ sicher, dass Sie diese auf „/data“ setzen (3.)

Schließlich müssen wir die Lautstärke auf die einstellen, die wir im vorherigen Abschnitt erstellt haben

Dies sollte „Bitwarden-lokal“ (4.) heißen

4

Als nächstes wollen wir sicherstellen, dass Bitwarden auf unserem Raspberry Pi online bleibt

Wir können dies tun, indem wir die Neustartrichtlinie festlegen

Klicken Sie auf dieser Seite auf die Option „Neustartrichtlinie“, um die Registerkarte (1.) zu ändern

Wir möchten die Neustartrichtlinie auf „Immer“ ändern

Dadurch wird sichergestellt, dass Docker versucht, den Container online zu halten, wenn er aus irgendeinem Grund fehlschlägt (2.)

5

Sobald wir die Konfiguration des Bitwarden-Containers abgeschlossen haben, können wir ihn endlich bereitstellen

Unter der Überschrift „Aktionen“ auf dieser Seite, Sie müssen auf die Schaltfläche „Bereitstellen des Containers“ klicken

6

Sobald Portainer das Bitwarden-Docker-Image auf Ihren Raspberry Pi gezogen hat, wird es in der Containerliste verfügbar

Unten haben wir einen Screenshot unserer Containerliste danach fertig mit der Einrichtung von Bitwarden

Installieren von Bitwarden mit der Docker-CLI

Wenn Sie es vorziehen, Portainer nicht zu installieren und zu verwenden, um Bitwarden auf Ihrem Raspberry Pi zu verwenden, ist die Verwendung der CLI einfach

Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, damit Sie das Bitwarden-Image auf Ihr Gerät ziehen und dann ausführen können Der erste Schritt besteht darin, die neueste Version von Bitwarden RS mit Docker abzurufen

Diese Schritte laden diese neueste Version des Servers herunter und machen sie für die Ausführung verfügbar

docker pull vaultwarden/server:latest

2

Sobald Docker den Download von Bitwarden RS auf Ihren Raspberry Pi abgeschlossen hat, können Sie jetzt fortfahren

Unser nächster Schritt ist, das Image selbst auszuführen

Dazu führen wir den folgenden Befehl aus: sudo docker run -d –name bitwarden \ –restart=always \ -v /bw-data/:/data/ \ -p 127.0.0.1:8080:80 \ – p 127.0.0.1:3012:3012\vaultwarden/server:latest

Dieser Befehl startet den Bitwarden RS-Server, für den wir das Image heruntergeladen haben.

Dann definieren wir die Ports, die Docker vom Bitwarden-Image weiterleiten soll

In unserem Fall legen wir den Webserver auf Port „8080“ offen

Dann legen wir Port „3012“ offen, das ist der Port, den die Web-Sockets von Bitwarden verwenden communication on.

Beide Ports werden für den Localhost des Raspberry Pi ( 127.0.0.1 ) gesperrt

Der Proxy-Server, den wir im nächsten Abschnitt erstellen, ermöglicht den Zugriff von außen auf Bitwarden, indem HTTPS eingerichtet wird

Einrichten eines NGINX-Proxys für Bitwarden

Obwohl wir Bitwarden jetzt eingerichtet haben und ausführen, ist es nicht möglich, es zu verwenden, bis wir HTTPS eingerichtet haben.

Dies liegt daran, dass die Weboberfläche von Bitwarden bestimmte JavaScript-Funktionen verwendet, die Browser nur zulassen, wenn sie über eine HTTPS-Verbindung ausgeführt werden.

Um Unterstützung zu erreichen Für HTTPS müssen wir einen Proxy mit NGINX einrichten

NGINX wird vor dem Bitwarden-Server unseres Raspberry Pi sitzen und die Anfragen weiterleiten

NGINX auf dem Pi vorbereiten

Bevor wir Bitwarden verwenden können, müssen wir NGINX einrichten

.

Dazu müssen Sie die Webserver-Software installieren und dann ein SSL-Zertifikat generieren, das wir für die HTTPS-Verbindung verwenden können

1

Bevor Sie mit diesem Abschnitt beginnen, müssen Sie NGINX bereits installiert haben

Folgen Sie unserer Anleitung, die angezeigt wird Ihnen, wie Sie NGINX auf Ihrem Raspberry Pi installieren

Sie müssen nur dem ersten Abschnitt folgen, da PHP nicht erforderlich ist, um einen Proxyserver zu betreiben

2

Sobald Sie NGINX installiert haben, müssen wir ein SSL-Zertifikat dafür generieren Raspberry Pi.

a) Wenn Sie einen Domainnamen verwenden möchten, können Sie Lets Encrypt verwenden, um ein signiertes SSL-Zertifikat zu erstellen

Sie können kein signiertes Zertifikat erstellen, wenn Sie nur eine IP-Adresse verwenden, da der Domainname als Teil verwendet wird der Ausstellung.

Wenn Sie sich für diesen Weg entscheiden, müssen Sie das Verzeichnis notieren, in dem Ihr Zertifikat gespeichert ist

Wenn Sie fertig sind, fahren Sie mit Schritt 5 dieses Abschnitts fort

b) Die Alternative besteht darin, ein selbstsigniertes Zertifikat zu generieren

Obwohl diese noch sicher sind, erhalten Sie eine Warnung, dass der Browser seine Authentizität nicht von einer Zertifizierungsstelle garantieren kann

Wir können dieses Zertifikat auf dem Raspberry Pi mit einem einzigen Befehl generieren, was die Verwendung vereinfacht

3

Wenn Wenn Sie sich für Let’s Encrypt entscheiden, können Sie mit Schritt 5 dieses Abschnitts fortfahren

Andernfalls können Sie fortfahren

Sie können den folgenden Befehl verwenden, um ein selbstsigniertes Zertifikat zu generieren

key -out /etc/ssl/certs/nginx-bitwarden.crt

Dieses selbstsignierte Zertifikat ist 365 Tage gültig und wird in den Verzeichnissen „ /etc/ssl/private/ “ und „ /etc/ssl/certs/ “ gespeichert

4

Während des SSL-Generierungsprozesses werden Sie gefragt um einige zusätzliche Details bereitzustellen

OpenSSL schreibt diese Details in das Zertifikat, damit Sie feststellen können, ob es sich um eine Fälschung handelt oder nicht

Bundesstaat]: Tasmanien Ortsname (z

B

Stadt) []: Name der Hobart-Organisation (z

B

Firma) [Internet Widgits Pty Ltd]: Pi My Life Up Name der Organisationseinheit (z

B

Abschnitt) []: Allgemeiner Name (z

B

Server-FQDN oder IHR Name) []: raspberrypi_ip_address E-Mail-Adresse []: [email protected]

Beantworten Sie alle erforderlichen Fragen, um das Generieren des Zertifikats für die Bitwarden-Installation Ihres Raspberry Pi abzuschließen

5

Unsere letzte Vorbereitungsaufgabe besteht darin, eine starke Diffie-Hellman-Gruppe zu erstellen

Dies wird verwendet, um die Sicherheit des SSL Ihres Geräts zu verbessern Verbindungen.

sudo openssl dhparam -out /etc/ssl/certs/dhparam.pem 2048

Bitte beachten Sie, dass dieser Vorgang eine Weile dauern kann

NGINX so konfigurieren, dass es als Proxy fungiert

Wir können jetzt einen virtuellen Host für NGINX erstellen, der es ihm ermöglicht, Verbindungen zu Bitwarden per Proxy herzustellen

Glücklicherweise ist die Konfiguration von NGINX als Proxy ein sehr einfacher Vorgang NGINX.

Sie müssen dies nicht tun, wenn Sie Bitwarden zusammen mit einem Domänennamen verwenden möchten.

sudo rm /etc/nginx/sites-enabled/default

2

Wir müssen eine neue Konfigurationsdatei für NGINX erstellen.

See also  Best Choice lange nicht mehr fahrrad gefahren New

Beginnen Sie mit dem Schreiben dieser neuen Konfigurationsdatei, indem Sie den Nano-Texteditor verwenden, indem Sie den folgenden Befehl ausführen: sudo nano /etc/nginx/sites-enabled/bitwarden.conf

3

Geben Sie in dieser Datei die folgenden Textzeilen ein

Dieser erste Block, den wir hinzufügen, leitet jeglichen Datenverkehr von http (Port 80) zu https (Port 443) um

server { listen 80; Liste [::]:80; Servername _; #Ändern Sie dies in Ihren Domänennamen return 301 https://$host$request_uri; }

4

Als nächstes müssen wir unseren Serverblock hinzufügen, der das Proxying und die HTTPS-Verbindung handhabt

Wenn Sie Lets Encrypt zum Generieren des Zertifikats verwendet haben, müssen Sie außerdem die Pfade für „ssl_certifcate“ und „ssl_certificate_key“ austauschen

server { listen 443 ssl http2; Servername _; #Ändern Sie dies in Ihren Domänennamen ssl_certificate /etc/ssl/certs/nginx-bitwarden.crt; # Tauschen Sie diese mit Lets Encrypt Path aus, wenn Sie das signierte Zertifikat ssl_certificate_key /etc/ssl/private/nginx-bitwarden.key verwenden; # Tauschen Sie diese mit Lets Encrypt Path aus, wenn Sie ein signiertes Zertifikat verwenden ssl_dhparam /etc/ssl/certs/dhparam.pem; # Große Anhänge zulassen client_max_body_size 128M; Standort / { Proxy_Pass http://0.0.0.0:8080; Proxy_set_header-Host $host; Proxy_Set_Header X-Real-IP $remote_addr; Proxy_set_header X-Forwarded-For $proxy_add_x_forwarded_for; proxy_set_header X-Forwarded-Proto $schema; } location /notifications/hub { proxy_pass http://0.0.0.0:3012; Proxy_set_header Upgrade $http_upgrade; proxy_set_header Verbindung “upgrade”; } location /notifications/hub/negotiate { proxy_pass http://0.0.0.0:8080; } }

5

Möglicherweise müssen Sie einige Dinge ändern, je nachdem, wie Sie Ihren Raspberry Pi Bitwarden-Server verwenden möchten

Wenn Sie einen Domänennamen verwenden, müssen Sie servername _ ersetzen; um es einzuschließen

Unser Servername wäre zum Beispiel folgender: „Servername bitwarden.pimylifeup.com“

6

Wenn Sie fertig sind, sollte Ihre Datei so aussehen wie unten

Liste [::]:80; Servername _; #Ändern Sie dies in Ihren Domänennamen return 301 https://$host$request_uri; } Server {hören 443 ssl http2; Servername _; #Ändern Sie dies in Ihren Domänennamen ssl_certificate /etc/ssl/certs/nginx-bitwarden.crt; # Tauschen Sie diese mit Lets Encrypt Path aus, wenn Sie das signierte Zertifikat ssl_certificate_key /etc/ssl/private/nginx-bitwarden.key verwenden; # Tauschen Sie diese mit Lets Encrypt Path aus, wenn Sie ein signiertes Zertifikat verwenden ssl_dhparam /etc/ssl/certs/dhparam.pem; # Große Anhänge zulassen client_max_body_size 128M; Standort / { Proxy_Pass http://0.0.0.0:8080; Proxy_set_header-Host $host; Proxy_Set_Header X-Real-IP $remote_addr; Proxy_set_header X-Forwarded-For $proxy_add_x_forwarded_for; proxy_set_header X-Forwarded-Proto $schema; } location /notifications/hub { proxy_pass http://0.0.0.0:3012; Proxy_set_header Upgrade $http_upgrade; proxy_set_header Verbindung “upgrade”; } location /notifications/hub/negotiate { proxy_pass http://0.0.0.0:8080; } }

7

Wenn Sie fertig sind, können Sie diese Datei speichern, indem Sie STRG + X , gefolgt von Y und dann die EINGABETASTE drücken

8

Jetzt müssen wir nur noch den NGINX-Dienst neu starten

Ohne den Dienst neu zu starten, wird es nicht Beachten Sie unsere jüngsten Änderungen

Führen Sie auf Ihrem Raspberry Pi den folgenden Befehl aus, um NGINX neu zu starten.

sudo systemctl restart nginx

Zugriff auf die Bitwarden-Weboberfläche

Mit einem Proxy-Server-Setup können wir jetzt auf die auf unserem Raspberry Pi laufende Bitwarden-Webschnittstelle zugreifen und diese verwenden

1

Um auf Ihre Bitwarden-Schnittstelle zuzugreifen, müssen Sie in Ihrem bevorzugten Webbrowser zur folgenden Adresse gehen Ersetzen Sie „ YOURPIIPADDRESS “ durch die IP Ihres Raspberry Pi

Wenn Sie alternativ einen Domainnamen verwenden, müssen Sie stattdessen diesen verwenden.

https://YOURPIIPADDRESS

Wenn Sie ein selbstsigniertes Zertifikat verwenden, erhalten Sie eine Warnmeldung

Da Sie wissen, dass Sie dieses Zertifikat selbst erstellt haben und wissen, dass Sie sich mit Ihrem Raspberry Pi verbinden, können Sie diese Meldung ignorieren

2

Bevor Sie können Beginnen Sie mit der Verwendung von Bitwarden, müssen Sie ein Konto erstellen.

Auf dem Anmeldebildschirm sollten Sie die Schaltfläche „Konto erstellen“ sehen

Sobald Sie diese Schaltfläche gefunden haben, klicken Sie darauf

3

Sie können nun damit beginnen, die Informationen für Ihr neues Konto einzugeben

Als erstes müssen Sie die E-Mail-Adresse für dieses Bitwarden-Konto eingeben (1.)

Mit dieser E-Mail-Adresse melden Sie sich an

Als Nächstes müssen Sie Bitwarden einen Namen geben, den er in seinen Schnittstellen verwenden kann (2.)

Dann müssen Sie ein Passwort für dieses Konto festlegen

Stellen Sie sicher, dass Sie dies auf etwas sicheres und nicht leicht zu erratendes einstellen (3.).

Bevor Sie die Erstellung des Kontos abschließen können, müssen Sie den Speicherbedingungen und Datenschutzrichtlinien von Bitwarden zustimmen (4.).

Sobald Sie Sind Sie mit all Ihren Einstellungen zufrieden, können Sie das Konto erstellen, indem Sie auf die Schaltfläche „Senden“ klicken (5.)

4

Da Sie nun Ihr Konto erstellt haben, können Sie sich bei Ihrem neuen Bitwarden-Tresor anmelden um die E-Mail-Adresse auszufüllen, die Sie Ihrem Konto zugewiesen haben (1.)

Als nächstes müssen Sie das Passwort eingeben, das Sie für Ihr neues Konto festgelegt haben (2.)

Abschließend können Sie sich anmelden, indem Sie auf „Anmelden“ klicken “-Taste (3.)

5

Sie können jetzt damit beginnen, Informationen in Ihrem brandneuen Raspberry Pi Bitwarden Vault zu speichern

Aktivieren Sie das Bitwarden Admin Panel

Nachdem Sie nun ein Konto erstellt haben, können wir jetzt das Admin-Token generieren

Das Admin-Token ist das, was Sie verwenden werden, um auf das Bitwarden-Admin-Panel zuzugreifen

Dazu müssen wir Änderungen an unserer Docker-Container-Konfiguration vornehmen

Im Admin-Bereich können Sie alle registrierten Benutzer anzeigen und löschen

Sie können sogar Einladungen für neue Benutzer generieren, selbst wenn Sie die Funktionalität deaktiviert haben

Diese Schnittstelle wird auch verwendet, um die zahlreichen Bitwarden-Optionen zu konfigurieren

Zum Beispiel, ob Sie möchten, dass sich Personen anmelden können

Generieren Sie das Admin-Token

Unser erster Schritt besteht darin, ein neues Admin-Token zu generieren, das Bitwarden verwenden kann

Da dieses Token eine relativ lange Zeichenfolge aus starken, zufällig generierten Zeichen sein muss, verwenden wir openssl.

Um diese sichere Zeichenfolge zu generieren, können Sie Folgendes ausführen Befehl auf Ihrem Raspberry Pi.

openssl rand -base64 48

Stellen Sie sicher, dass Sie dieses Token geheim halten, da dies jedem vollen Zugriff auf den Bitwarden RS-Server ermöglicht

Zugriff auf die Admin-Seite

Wir müssen dieses neue Admin-Token jetzt in den Bitwarden-Docker-Container unseres Raspberry Pi einspeisen

Dies ist über die Portainer-Weboberfläche oder durch Ändern der Befehlszeile zum Einspeisen möglich

Festlegen des Admin-Tokens mit Portainer

Um das Admin-Token festzulegen, müssen Sie die Portainer-Oberfläche starten und zur Containerliste zurückkehren

1

Innerhalb der Containerliste müssen Sie den Bitwarden-Container identifizieren

Sobald Sie ihn gefunden haben, klicken Sie darauf, um ihn aufzurufen Informationsseite.

2

Oben auf dieser nächsten Seite sollte es eine Schaltfläche „Duplizieren/Bearbeiten“ geben.

Sie müssen auf diese Schaltfläche klicken, um mit der Bearbeitung der Einstellungen des Containers zu beginnen.

3

Scrollen Sie auf dieser Seite nach unten, bis finden Sie die Überschrift „Erweiterte Containereinstellungen“

Unterhalb dieser Überschrift müssen Sie die Registerkarten wechseln, indem Sie auf die Option „ ENV “ (1.) klicken

Sie müssen auf „Umgebungsvariable hinzufügen“ klicken, damit wir das Admin-Token hinzufügen können (2.)

Wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, sollten unten auf der Seite zwei neue Textfelder hinzugefügt werden

Im Textfeld „Name“ werden Sie müssen Sie „ADMIN_TOKEN“ (3.) eingeben

Für das Feld „Wert“ müssen Sie das Admin-Token eingeben, das Sie verwenden möchten (4.)

Nachdem Sie das Admin-Token erstellt haben, können Sie es schließlich tun Klicken Sie nun auf die Schaltfläche „Bereitstellen des Containers“ (5.)

4

Bevor Portainer den Bitwarden-Container Ihres Raspberry Pi aktualisiert, wird die folgende Meldung angezeigt

Diese Meldung warnt Sie, dass der vorhandene Container als Name ersetzt wird stimmt überein.

Sie müssen auf die Schaltfläche „Ersetzen“ klicken

Festlegen des Admin-Tokens in der Befehlszeile

Das Aktualisieren eines Containers ist etwas komplizierter, wenn Sie die Befehlszeile verwenden, da Sie den vorhandenen Container manuell löschen müssen

1

Bevor wir den Bitwarden-Container unseres Raspberry Pi löschen können, müssen wir ihn offline schalten Container ausführen, indem Sie den folgenden Befehl verwenden.

sudo docker stop bitwarden

2

Als Nächstes müssen wir den vorhandenen Container entfernen

Docker lässt uns den Container nicht neu erstellen, wenn bereits einer mit denselben Ports und demselben Namen vorhanden ist

Entfernen Sie den vorhandenen Bitwarden-Container, indem Sie den folgenden Befehl ausführen.

sudo docker rm bitwarden

3

Schließlich müssen wir den Docker-Befehl erneut ausführen

Dieses Mal übergeben wir das zuvor generierte Admin-Token

sudo docker run -d –name bitwarden \ -e ADMIN_TOKEN=EXAMPLEPIMYLIFEUPADMINTOKEN \ –restart = immer \ -v /bw-data/:/data/ \ -p 127.0.0.1:8080:80 \ -p 127.0.0.1:3012:3012 \ vaultwarden/server:latest

Stellen Sie beim Ausführen dieses neuen Befehls sicher, dass Sie „EXAMPLEPIMYLIFEUPADMINTOKEN“ durch das zuvor generierte Token ersetzen

Zugriff auf das Bitwarden-Admin-Panel

Sobald Sie die Bitwarden-Installation Ihres Raspberry Pi endlich dazu gebracht haben, Ihr neu generiertes Admin-Token zu akzeptieren, können Sie nun auf die Admin-Seite zugreifen

1

In Ihrem Webbrowser müssen Sie zur folgenden Adresse gehen

Stellen Sie sicher, dass Sie „ YOURPIIPADDRESS“ mit der Adresse zu Ihrem Raspberry Pi.

https://YOURPIIPADDRESS/admin

Wenn Sie zu dieser Adresse gehen, gelangen Sie zum Bitwarden-Admin-Panel

2

Auf dieser Seite müssen Sie das von Ihnen generierte Admin-Token eingeben (1.)

Sobald Sie das Token eingegeben haben, können Sie sich anmelden, indem Sie auf klicken „Enter“-Taste (2.)

3

Sie haben jetzt Zugriff auf das Bitwarden-Admin-Panel

Auf diesen Seiten können Sie Ihre Benutzer verwalten und die Einstellungen von Bitwarden konfigurieren.

Erstellen neuer Benutzer deaktivieren

Nachdem Sie ein Konto erstellt und den Zugriff auf das Admin-Panel eingerichtet haben, können Sie das Benutzerregistrierungsmenü deaktivieren

Das bedeutet, dass nur Benutzer, die Sie persönlich einladen, Benutzer in Ihrem Bitwarden-Tresor erstellen können

1

Deaktivieren Wenn Sie im Bitwarden-Menü Ihres Raspberry Pi einen neuen Benutzer erstellen möchten, müssen Sie das Admin-Panel laden

Sobald Sie sich im Admin-Panel befinden, können Sie fortfahren

2

Die Option zum Deaktivieren der Anmeldung neuer Benutzer befindet sich auf der Seite mit den allgemeinen Einstellungen.

Klicken Sie auf das Menü „Allgemeine Einstellungen“, um alle unter diesem Bereich verborgenen Optionen anzuzeigen

3

In der Optionsliste „Allgemeine Einstellungen“ sollten Sie eine mit dem Namen „Neuanmeldungen zulassen“ finden

Sie müssen das Kontrollkästchen aktivieren neben dieser Option, um sie zu deaktivieren

4

Um die Einstellungsänderungen zu bestätigen, müssen Sie zum Ende der Seite scrollen

Unten sollten Sie eine blaue Schaltfläche mit dem Wort „Speichern“ sehen

Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um diese Änderungen zu speichern

Fazit

Sie sollten Bitwarden jetzt auf Ihrem Raspberry Pi betriebsbereit haben

Bitwarden ist eine Open-Source- und kostenlose Passwortverwaltungssoftware, die Clients auf den meisten Geräten hat offizieller Client, der darauf abzielt, nicht so ressourcenintensiv zu sein.

Wenn Sie Probleme beim Ausführen des Servers auf Ihrem Gerät haben, können Sie unten einen Kommentar hinterlassen.

Sehen Sie sich unbedingt einige unserer anderen Raspberry Pi-Serverprojekte oder unser IoT an Führer.

Software de oficina en Raspberry PI. LibreOffice Update

Video ansehen

Weitere Informationen zum Thema raspberry libreoffice

raspberry libreoffice Einige Bilder im Thema

 New Update Software de oficina en Raspberry PI. LibreOffice
Software de oficina en Raspberry PI. LibreOffice Update New

Installing OpenMediaVault to a Raspberry Pi – Pi My Life Up Aktualisiert

Apr 13, 2020 · OpenMediaVault is a networked attached storage (NAS) solution built on Debian that has support for the Raspberry Pi.. Using this software, you can easily convert your Raspberry Pi into a powerful NAS that has built-in support for a variety of different services.

+ Details hier sehen

Read more

In diesem Raspberry Pi-Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie die OpenMediaVault-Software installieren und einrichten

OpenMediaVault ist eine Networked Attached Storage (NAS)-Lösung, die auf Debian basiert und den Raspberry Pi unterstützt

Mit dieser Software können Sie Verwandeln Sie Ihren Raspberry Pi ganz einfach in ein leistungsstarkes NAS mit integrierter Unterstützung für eine Vielzahl unterschiedlicher Dienste

Die OpenMediaVault-Software bietet standardmäßig Unterstützung für (S)FTP, SMB/CIFS, DAAP-Medienserver, RSync und bietet sogar integrierte Unterstützung für Docker-Container

OpenMediaVault kann viel einfacher zu verwenden sein, als zu versuchen, jeden einzelnen Dienst wie SAMBA und FTP auf Ihrem Raspberry Pi einzurichten

Um OpenMediaVault auszuführen, müssen Sie einen Raspberry Pi verwenden 2B oder neuer

Aufgrund der verbesserten E/A-Fähigkeiten empfehlen wir die Verwendung des Raspberry Pi 4 oder neuer

Geräteliste

Nachfolgend finden Sie die Ausrüstung, die Sie benötigen, um OpenMediaVault auf dem Raspberry Pi zu installieren

Empfohlen

Optional

Wir haben dieses Tutorial zur Installation von OpenMediaVault auf einem Raspberry Pi 4 abgeschlossen, auf dem die Lite-Version von Raspberry Pi OS Buster ausgeführt wird.

Installation von OpenMediaVault auf einem Raspberry Pi

In diesem Abschnitt führen wir Sie durch die Schritte zur Installation der OpenMediaVault-Software auf einem Raspberry Pi

Für diesen Abschnitt gehen wir davon aus, dass Sie Raspbian als Betriebssystem verwenden

Dies sollte jedoch auf jedem Debian-basierten Betriebssystem problemlos funktionieren

1

Bevor wir OpenMediaVault installieren, aktualisieren wir die vorhandenen Pakete, indem wir den folgenden Befehl ausführen: sudo apt update sudo apt upgrade

2

Jetzt können wir den folgenden Befehl ausführen, um das OpenMediaVault-Installationsskript herunterzuladen und direkt an Bash weiterzuleiten

Dieses Skript installiert und richtet alles ein, was zum Ausführen von OpenMediaVault auf dem Raspberry Pi erforderlich ist

Sie können den Inhalt dieses Skripts überprüfen indem Sie direkt zum OpenMediaVault-Plugin-Entwickler-Skript-Repository wechseln

wget -O – https://raw.githubusercontent.com/OpenMediaVault-Plugin-Developers/installScript/master/install | sudobash

Bitte beachten Sie, dass dieser Vorgang einige Zeit in Anspruch nehmen kann, da das Skript zahlreiche Pakete installieren muss, die die OpenMediaVault-Software benötigt.

3

Sobald der Installationsvorgang abgeschlossen ist, wird empfohlen, Ihren Raspberry Pi neu zu starten folgenden Befehl.

sudo reboot

Erstmaliges Laden von OpenMediaVault auf dem Raspberry Pi

In diesem Abschnitt zeigen wir Ihnen, wie Sie auf die Webschnittstelle für die OpenMediaVault-Software zugreifen, die auf Ihrem Raspberry Pi ausgeführt wird

1

Um auf die OpenMediaVault-Web-GUI zugreifen zu können, müssen Sie die IP-Adresse Ihres Raspberry Pi kennen

Wenn Sie die IP-Adresse Ihres Raspberry Pi nicht kennen, können Sie den folgenden Befehl ausführen: hostname -I

2

Rufen Sie mit der lokalen IP-Adresse Ihres Raspberry Pi in Ihrem bevorzugten Webbrowser die folgende Adresse auf: http://[RASPBERRYPIIPADDRESS]

3

Beim Laden der OpenMediaVault-Weboberfläche werden Sie aufgefordert, sich anzumelden, um fortfahren zu können

Der Standardbenutzername ist admin und das Standardpasswort ist openmediavault.

4

Sobald Sie sich angemeldet haben, werden Sie mit begrüßt Das OpenMediaVault-Dashboard.

Von diesem Dashboard aus können Sie verschiedene Elemente der OpenMediaVault-Software steuern.

Das standardmäßige OpenMediaVault-Passwort ändern

Eines der ersten Dinge, die Sie tun sollten, ist das Passwort für Ihr OpenMediaVault-Administratorkonto zu ändern

Wenn Sie es als Standard belassen, kann jeder schnell Zugriff erhalten

1

Um das Passwort zu ändern, müssen Sie im linken Menü auf die Option „Allgemeine Einstellungen“ klicken

2

Klicken Sie im Menü „Allgemeine Einstellungen“ auf die Registerkarte „Web-Administrator-Passwort“ (1.)

Geben Sie auf dieser Registerkarte das Passwort ein, das Sie für Ihr Konto verwenden möchten (2.)

Stellen Sie sicher, dass dieses Passwort sicher ist

Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche „Speichern“ (3.), um das neue Passwort zu speichern

Erstellen eines freigegebenen Ordners in OpenMediaVault

In diesem Abschnitt zeigen wir Ihnen, wie Sie einen freigegebenen Ordner innerhalb der OpenMediaVault-Software auf dem Raspberry Pi erstellen.

Ein freigegebener Ordner befindet sich auf Ihrem Laufwerk und ist über die verschiedenen Dateifreigabeprotokolle zugänglich

Hinzufügen eines neuen Dateisystems

1

Zu Beginn müssen wir ein Dateisystem hinzufügen, auf dem unser freigegebener Ordner vorhanden sein wird

Für diesen Abschnitt haben wir ein tragbares 1-TB-Laufwerk mit unserem Raspberry Pi verbunden

Klicken Sie in der Seitenleiste auf die Option „Dateisysteme“

2

Suchen Sie Ihr Dateisystem in der Tabelle (1.) und klicken Sie darauf

Sobald Sie ein Dateisystem ausgewählt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche „Mount“ (2.)

Erstellen des freigegebenen Ordners

1

Unser nächster Schritt besteht darin, einen freigegebenen Ordner zu erstellen, der in unserem neu hinzugefügten Dateisystem vorhanden ist

Dazu müssen wir zur Seite mit den Einstellungen für freigegebene Ordner gehen, indem wir in der Seitenleiste auf die Option „Freigegebene Ordner“ klicken

2

Ein dieser Seite müssen wir auf die Schaltfläche „Hinzufügen“ klicken

Diese Schaltfläche öffnet einen Dialog, der es uns ermöglicht, einen freigegebenen Ordner zu erstellen

3

Mit diesem Formular werden Sie aufgefordert, die Informationen für Ihren freigegebenen Ordner einzugeben Ordner.

Es gibt ein paar verschiedene Felder, die Sie in diesem Dialog einstellen müssen.

Zuerst ist der Name der Freigabe, die Sie einstellen möchten (1.)

Dies wird automatisch auch als Name des Ordners festgelegt

Das zweite Feld ist das Gerät, auf dem dieser Ordner erstellt werden soll (2.)

In unserem Fall ist nur eines verfügbar, nämlich unser „My Passport“-Gerät

Das dritte Feld ist der Pfad zum freigegebenen Ordner (3.)

Dies ist automatisch der Name Ihrer Ordnerfreigabe

Das vierte und letzte relevante Feld ist das Feld „Berechtigungen“ (4.)

Verwenden Sie dieses Feld, um die Berechtigungen festzulegen, die Sie auf den Ordner anwenden möchten, z

B

welche Benutzergruppe Lese- und Schreibzugriff auf den Ordner haben soll

Wenn Sie alle Felder ausgefüllt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche „Speichern“

unten auf dem Bildschirm.

Sie sollten nun erfolgreich einen freigegebenen Ordner auf Ihrem angehängten Dateisystem erstellt haben.

Im nächsten Abschnitt zeigen wir Ihnen, wie Sie SMB/CIFS aktivieren und unseren freigegebenen Ordner als SMB-Freigabe hinzufügen.

Aktivieren von SAMBA /CIFS in OpenMediaVault

In diesem Abschnitt führen wir Sie durch den Prozess der Aktivierung von SMB/CIFS und zeigen Ihnen, wie Sie eine Freigabe hinzufügen

1

Klicken Sie in der Seitenleiste unter der Überschrift „Dienste“ auf „SMB/CIFS“

2

Klicken Sie auf dieser Seite auf den Schalter „Aktivieren“ (1.)

Dieser Schalter schaltet die Unterstützung für SMB/CIFS auf Ihrem Raspberry Pi ein

Klicken Sie nach der Aktivierung auf die Schaltfläche „Speichern“, um fortzufahren

3

Wenn SMB/CIFS jetzt auf unserem Raspberry Pi aktiviert ist, müssen wir eine tatsächliche Freigabe hinzufügen

Ihre freigegebenen Ordner werden nicht automatisch über die verschiedenen Dienste freigegeben

Um eine SMB-Freigabe hinzuzufügen, müssen Sie auf die Registerkarte „Freigaben“ klicken (1.)

Innerhalb dieser Registerkarte klicken Sie auf die Schaltfläche „Hinzufügen“ (2.).

4

Innerhalb des Dialogs „Freigabe hinzufügen“ gibt es ein paar Dinge, die Sie beachten müssen

Als erstes müssen Sie den „Freigegebenen Ordner“ auswählen (1.)

Diese Option zeigt Ihnen eine Liste der freigegebenen Ordner, die Sie erstellt haben

Sie sollten einen freigegebenen Ordner von früher in diesem Handbuch haben

Die nächste wichtige Option hier ist die Option „Öffentlich“ (2.)

Mit dieser Option können Sie festlegen, ob nicht authentifizierte Benutzer auf die Freigabe zugreifen können (Gäste)

Die andere Option, die Sie verwenden können, ist die Option „Nur Lesen“

Indem Sie diese Option nutzen, können Sie festlegen, dass Benutzer den Inhalt des freigegebenen Ordners nur lesen und nicht ändern können

Wenn Sie alles nach Ihren Wünschen konfiguriert haben, klicken Sie auf die Schaltfläche „Speichern“

5 Während dieses Tutorials haben Sie vielleicht gelegentlich die folgende gelbe Leiste oben auf dem Bildschirm gesehen

Damit alle unsere Änderungen wirksam werden, müssen wir auf die Schaltfläche „Übernehmen“ klicken

Hinzufügen neuer Benutzer in OpenMediaVault

In diesem Abschnitt führen wir Sie schnell durch den Vorgang zum Hinzufügen neuer Benutzer innerhalb der OpenMediaVault-Weboberfläche

1

Klicken Sie unter „Zugriffsrechteverwaltung“ in der Seitenleiste auf die Option „Benutzer“ (1.)

Einmal Wenn Sie sich in diesem Menü befinden, klicken Sie auf die Schaltfläche „Hinzufügen“ (2.)

2

In diesem Dialogfeld können Sie die verschiedenen Details für Ihren neuen Benutzer angeben, z

B

seinen Benutzernamen und sein Passwort (1.)

Um alle Daten des neuen Benutzers zu erhalten, müssen Sie auf die Schaltfläche „Speichern“ klicken (2.).

An dieser Stelle des Tutorials sollten Sie OpenMediaVault nun erfolgreich auf dem Raspberry Pi eingerichtet haben

Sie sollten auch eine grundlegende Vorstellung davon haben, wie Sie neue Freigaben über die Weboberfläche hinzufügen

Wenn Sie auf Probleme gestoßen sind oder Feedback haben, können Sie unten einen Kommentar hinterlassen.

Raspberrypi Install Libreoffice Update

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema raspberry libreoffice

raspberry libreoffice Einige Bilder im Thema

 Update Raspberrypi Install Libreoffice
Raspberrypi Install Libreoffice New

15 Best Operating Systems for Raspberry Pi (with pictures … New

Today Raspberry Pi OS comes with the PIXEL desktop (based on LXDE), which makes the Raspberry Pi usable as a daily desktop computer. For preinstalled applications, you’ll find essentials like Chromium, Minecraft Pi, Scratch, and LibreOffice.

+ Details hier sehen

Read more

Der Raspberry Pi ist nicht auf Raspberry Pi OS beschränkt, das die offizielle Distribution ist, aber bei weitem nicht die einzige

Abhängig von dem Modell, das Sie verwenden, Ihren Zielen und Ihren persönlichen Vorlieben, kann es eine gute Idee sein, andere Optionen zu prüfen

Ich habe alle anderen Optionen getestet und teile meine Favoriten in diesem Beitrag, der ein guter Ausgangspunkt für Sie sein sollte

Verwendung von Raspberry Pi Empfohlene Verteilung Desktop Raspberry Pi OS Server DietPi Gaming Batocera Media-Center LibreElec

Ich werde die 15 Distributionen vorstellen, die auffallen und es verdienen, getestet zu werden, wenn Sie nach dem idealen System suchen

Beachten Sie übrigens, dass die meisten dieser Distributionen auf einem externen SSD-Laufwerk installiert werden können (dieses bei Amazon ist das beste), um die Boot- und tägliche Nutzungsgeschwindigkeit zu verbessern

Es funktioniert wirklich gut auf Raspberry Pi 4

Wenn Sie Hilfe beim Einstieg in Raspberry Pi benötigen, habe ich einen ganzen Kurs, der Sie durch Ihre ersten Schritte führt

Ich helfe Ihnen, die perfekte Hardware einzusetzen, alles anzuschließen und Ihr erstes System zu installieren

Du wirst auch dein erstes Projekt mit mir machen, nur um sicherzustellen, dass du bereit für das nächste Level bist

Holen Sie sich alle Informationen auf dieser Seite, wenn Sie interessiert sind

1 – Raspberry Pi OS

Laden Sie das Pi-Glossar herunter!

Wenn Sie in all diesen neuen Wörtern und Abkürzungen verloren sind, fordern Sie hier mein kostenloses Raspberry Pi-Glossar an (PDF-Format)!

Jetzt herunterladen

Raspberry Pi OS ist die offizielle Distribution von Raspberry Pi

Es basiert auf Debian und basiert auf der gleichen Philosophie, dh Stabilität und Leistung

Viele Debian-Pakete sind auf Raspberry Pi verfügbar

Seit seiner ersten Veröffentlichung im Jahr 2012 gab es viele Verbesserungen

Heute kommt Raspberry Pi OS mit dem PIXEL-Desktop (basierend auf LXDE), der den Raspberry Pi als täglichen Desktop-Computer nutzbar macht

Für vorinstallierte Anwendungen finden Sie Essentials wie Chromium, Minecraft Pi, Scratch und LibreOffice

Installieren Sie zusätzliche Pakete oder andere Desktop-Umgebung wird durch das Vorhandensein des APT Packet Manager erleichtert

Wenn Sie an Debian oder Ubuntu gewöhnt sind, sollte es für Sie ziemlich einfach sein

Übrigens ist es auch möglich, Debian direkt auf Ihrem Raspberry Pi zu installieren (klicken Sie auf den Link, um mehr darüber zu erfahren)

die meisten Anfängerprojekte

Raspberry Pi OS funktioniert gut auf jedem Raspberry Pi-Modell

Raspberry Pi OS ist auf der offiziellen Website verfügbar

Um es zu installieren, können Sie mein Tutorial hier überprüfen

Für eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die Ihnen hilft, richtig mit Raspberry Pi zu beginnen, empfehle ich Ihnen jedoch, sich meinen Videokurs hier anzusehen

In ein paar Videos bringe ich Ihnen alles bei, was ich weiß, um Ihnen zu helfen, die Last des Einstiegs zu überwinden, Zeit zu sparen, indem Sie Ihre Lernkurve beschleunigen und schnell Spaß an jedem Projekt auf Raspberry Pi haben.

Raspberry Pi OS hat jetzt eine 64-Bit-Version Version (noch in der Entwicklung) können Sie es ausprobieren, wenn Sie nach einer netten Leistungssteigerung suchen

Sie können meinen Vergleich zwischen 64-Bit- und 32-Bit-Raspberry-Pi-Betriebssystem hier lesen und erfahren, was Sie wirklich von diesen beiden Versionen erwarten können

2 – Ubuntu

Vor ein paar Monaten war die Installation von Ubuntu auf einem Raspberry Pi ein Abenteuer

Mein letzter Versuch war jedoch erfolgreich und jetzt funktioniert alles gut auf Raspberry Pi 3 und 4

Ubuntu wurde schnell zur meistgenutzten Linux-Distribution der Welt Unter Debian läuft diese Distribution in einem kürzeren Entwicklungszyklus und liefert daher die neuesten Nachrichten viel früher als Debian

Wenn Sie an Ubuntu gewöhnt sind und nach einer Alternative zu Raspberry Pi OS suchen, ist Ubuntu für Raspberry Pi wahrscheinlich eine gute Wahl Auswahl!

Auch wenn es nicht viel Unterstützung von Entwicklern und der Raspberry-Pi-Community hat, macht uns sein Ruhm in der Welt der PCs Lust, tiefer zu testen

Hinter einer moderneren Oberfläche finden Sie die gleichen Basispakete wie auf Raspberry Pi OS : LibreOffice, Minecraft PI, Scratch, …

Und es gibt einige kleine Änderungen, wie die Installation von Firefox als Standardbrowser.

Mit dem Befehl apt können Sie weitere Pakete installieren

Ich habe diese Distribution an zweiter Stelle gesetzt, weil sie eine attraktivere und aktuellere Arbeitsumgebung als Raspberry Pi OS bietet

Die Sache hat einen Haken – sie ist weniger stabil und eine kleinere Community (auf Raspberry Pi).

Es bleibt eine perfekte Distribution für den Anfang.

Sie können Ubuntu für Raspberry Pi auf dieser Seite herunterladen.

Es ist die Serverversion (nur Terminal), aber Sie können Ihre bevorzugte Desktop-Umgebung installieren ( Befehle sind am Ende der Seite aufgelistet).

Ein Raspberry Pi 4 wird empfohlen, um die beste Erfahrung mit einer Desktop-Umgebung zu haben.

Raspberry Pi Bootcamp

Angebot: 10 % Rabatt heute.

Bringen Sie es auf die nächste Stufe.

Ich bin hier, um Ihnen bei den ersten Schritten mit Raspberry Pi zu helfen.

Lernen Sie alle Fähigkeiten, die Sie benötigen, in der richtigen Reihenfolge

Schau jetzt! Bringen Sie es auf die nächste Stufe

Ich bin hier, um Ihnen beim Einstieg auf Raspberry Pi zu helfen

Lernen Sie alle Fähigkeiten, die Sie in der richtigen Reihenfolge benötigen

Wenn Sie interessiert sind, erkläre ich hier alles zur Installation von Ubuntu auf Raspberry Pi

Sie erhalten Tipps, die Ihnen helfen, Zeit zu sparen und die häufigsten Probleme bei der Installation dieses Betriebssystems zu vermeiden

Außerdem habe ich hier einen ausführlichen Vergleich von Ubuntu und Raspberry Pi OS, falls Sie sich nicht sicher sind, welches Sie installieren sollen.

3 – Batocera

Batocera ist derzeit meine Lieblings-App für Retro-Gaming auf einem Raspberry Pi

Es ist ziemlich neu, also haben Sie vielleicht nicht viel davon gehört, aber ich denke, es verdient diesen Platz auf dem Podium

Batocera ist von Recalbox inspiriert, einer anderen Lösung, die ich später besprechen werde

Es nimmt all die guten Sachen von Recalbox und fügt eine weitere Ebene mit großartigen Funktionen (wie dem integrierten Inhalts-Downloader) und optimierter Leistung hinzu

Der beste Weg, es Ihnen zu zeigen, ist ein Video, also hier ist der Batocera-Trailer:

https://youtu.be/GK4OtN_gYNI Video kann nicht geladen werden, da JavaScript deaktiviert ist: Batocera Trailer (https://youtu.be/GK4OtN_gYNI)

Und wie bei allen Distributionen in dieser Liste können Sie auch meine verwandten Inhalte zu Batocera lesen, besonders wenn Sie es ausprobieren möchten:

4 – Manjaro

Manjaro ist eine Distribution, die ich kürzlich auf Raspberry Pi entdeckt habe

Es funktioniert gut und ich mag es.

Manjaro basiert auf Arch Linux, einem seltenen System auf Raspberry Pi.

Aber es ist cool, es ermöglicht uns, neue Dinge zu testen und zu lernen.

Sein Ziel ist es, schnell und benutzerfreundlich zu sein Verteilung

Manjaro ist in verschiedenen Varianten mit den bekanntesten Desktop-Umgebungen (XFCE, GNOME, KDE, Cinnamon, LXDE, Mate, …) erhältlich

Sie können auch mit einer Minimalversion (mit dem Namen Architect) beginnen, in der Sie nur das installieren können, was Sie benötigen und konfigurieren Sie alles selbst

Manjaro ist auf Raspberry Pi 4 verfügbar, und ich empfehle dringend, es zu verwenden, um dieses System im Grafikmodus zu genießen

Sie können die System-Images hier herunterladen

Und ich habe eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Installation von Manjaro auf Ihrem Raspberry Pi

Sie können sich auch die Videoversion dieses Tutorials direkt unten ansehen:

Wenn Sie Arch Linux mögen, kann EndeavourOS eine Alternative sein, auch wenn ich im Moment nicht glaube, dass es einen Platz auf dieser Liste verdient

5 – LibreELEC

Auf dem Screenshot scheint es sich nicht sehr von anderen Distributionen zu unterscheiden, auf denen Kodi läuft

Aber es ist anders, alles ist anders, es ist LibreELEC

LibreELEC ist ein Fork von OpenELEC, ein System, das von Grund auf neu entwickelt wurde, um Kodi und nur Kodi auszuführen

Das Ziel von OpenELEC und LibreELEC ist es, eine möglichst leichte Distribution bereitzustellen, damit Kodi funktioniert die perfekten Bedingungen.

Wie OSMC (ich stelle es später vor), können Sie damit eine universelle Fernbedienung verwenden (wie die berühmte Harmony-Fernbedienung bei Amazon)

Alles, was Sie brauchen, ist ein billiger USB-Adapter wie dieser, damit es funktioniert

Es basiert also nicht auf Raspberry Pi OS oder einem anderen Betriebssystem, es ist etwas anderes

LibreELEC wurde 2016 geboren, als das OpenELEC-Projekt zu sinken begann.

Wenn Sie interessiert sind, können Sie die ganze Geschichte hier lesen oder das Bild auf dieser Seite herunterladen

Ich habe auch ein kurzes Video auf YouTube, wenn Sie Hilfe bei der Installation benötigen, Sie können es hier finden.

6 – Retropie

Retropie ist eine bekannte Distribution, mit der Sie Ihren Raspberry Pi in eine Retro-Spielekonsole verwandeln können

Es basiert auf Raspberry Pi OS und gibt Ihnen die Möglichkeit, alte Spiele von klassischen PC- bis hin zu N64-Spielen zu spielen

Retropie bietet eine einfache Einrichtung und eine benutzerfreundliche Oberfläche, um Ihre Lieblingsspiele zu starten und zu spielen

Vor dem Spielen müssen Sie sie herunterladen ROMs aus dem Internet (meine Top-Websites dafür sind hier aufgelistet) und lade sie auf deinen Raspberry Pi hoch

Sie werden automatisch im Retropie-Menü angezeigt

Für ein besseres Erlebnis können Sie sogar einen Controller wie auf SNES hinzufügen und ein Spiel genießen, als wären Sie in Ihrer Kindheit!

Ich habe mich entschieden, die Retropie-Distribution in diese Liste aufzunehmen, weil sie immer noch eine gute Wahl ist und es ermöglicht, dass Raspberry Pi von vielen Spielern entdeckt wird, was ihm hilft, bekannt zu werden

Andere Optionen sind verfügbar, wie Sie später in dieser Liste sehen werden (oder in diesem Artikel, wo ich Retropie mit den anderen Retro-Gaming-Alternativen vergleiche)

Vorgefertigte Images für den Raspberry Pi sind hier verfügbar, aber Sie können auch Holen Sie sich eine vorinstallierte SD-Karte mit Tausenden von Spielen bei Amazon

Es ist überraschend günstig in der Anschaffung, wenn man bedenkt, dass es Ihnen Zeit erspart, stundenlang Spiele auf verschiedenen Websites zu finden

Ich habe auch viele Tutorials zu Retropie auf dieser Website, die Sie lesen können, um mehr über dieses Betriebssystem zu erfahren:

7 – Kali-Linux

Kennen Sie Herrn Roboter?

Kali Linux ist die beste Penetrationstest-Distribution mit vielen Sicherheitstools für alle möglichen Zwecke:

Drahtlose Angriffe

Passwort knacken

forensische Angriffe auf Web-Apps

Netzwerkschnüffler

Schwachstellen-Scanner

..

und vieles mehr

Hinter Kali Linux steht Offensive Security, ein bedeutender Anbieter von Sicherheitstrainern und Penetrationstests

Sie haben diese früher als Backtrack bekannte Distribution finanziert und gepflegt, um eine Referenz auf dem Sicherheitsmarkt zu werden

Wenn Sie tiefer gehen möchten, Sie können meinen Beitrag über 15 Schritte zum Starten mit Kali Linux auf Raspberry Pi lesen

Ich zeige Ihnen nicht nur, wie man es installiert, sondern stelle auch all die fantastischen Tools vor, die Sie mit dieser Distribution verwenden können

Da fast alles vorinstalliert ist, wird es eine Schande sein, sie zu verpassen Download-Bild ist hier verfügbar.

Sie müssen zum Raspberry Pi Foundation-Teil scrollen.

Raspberry Pi 4 wird jetzt vollständig unterstützt.

8 – Kano OS

Wie Sie auf dem Bild sehen können, ist Kano OS eine Distribution für Kinder

Kano ist ein Hersteller, der Computer-Kits für Schulen oder Kinder verkauft, um ihnen beizubringen, wie ein Computer funktioniert

Mehr über den Hardwareteil erfahren Sie unter Amazon, aber sie bieten auch ein kostenloses Open-Source-Betriebssystem zur Installation auf einem Raspberry Pi an

Meistern Sie Ihren Raspberry Pi in 30 Tagen

Angebot: 10 % Rabatt heute.

Laden Sie das eBook herunter.

Entdecken Sie die Geheimnisse des Raspberry Pi in einer 30-tägigen Challenge.

Lernen Sie nützliche Linux-Kenntnisse und üben Sie mehrere Projekte

Hol es dir jetzt! Laden Sie das eBook herunter

Entdecken Sie die Geheimnisse des Raspberry Pi in einer 30-tägigen Herausforderung

Lernen Sie nützliche Linux-Kenntnisse und üben Sie mehrere Projekte

Nach der Installation hilft Ihnen ein lustiger Assistent beim Erstellen eines Benutzerkontos, das zu einer echten Figur im Abenteuer wird.

Dann können Sie in den Story-Modus springen, um alle Dinge zu entdecken, die mit Kano OS bereitgestellt werden.

Sie können auch andere Apps aus dem Menü erkunden, wo Sie die gängigsten Apps (Minecraft, YouTube, Webbrowser) finden, aber auch dedizierte Apps, um mit Ihren Kindern kleine Projekte zu starten, wie Sie in diesem Video sehen können

Übrigens können Kinder mit dem Raspberry Pi sehr jung anfangen, wahrscheinlich früher als Sie erwarten (ich erkläre es hier)

Es gibt viele Projekte, die für sie in jungen Jahren geeignet sind, wie in diesem Blogbeitrag aufgeführt, in dem ich die besten identifiziert habe

Die Kano-Website bietet viele Ressourcen, die Ihnen helfen, mit dieser Distribution zu beginnen

Wenn Sie es versuchen möchten heraus, können Sie OS und Bücher von dieser Seite herunterladen.

Wenn Sie an den vorgeschlagenen Kits interessiert sind, finden Sie sie bei Amazon (sehen Sie sich zum Beispiel das Kano-Computer-Kit hier an)

Dieses Kit enthält alles, was Sie zum Bau Ihres Computers benötigen (Pi 3, Gehäuse, drahtlose Tastatur usw.)

Einmal zusammengebaut, haben Sie das beste Spielzeug für jedes Kind (ab 6 Jahren)

9 – Gentoo

Gentoo ist eine leichtgewichtige Distribution, die Sie nach Belieben erstellen können, um jedes benötigte Paket zu installieren

Mit dem Ende der Unterstützung von Arch Linux für die Raspberry Pi-Entwicklung könnte Gentoo zum neuen Standard werden, wenn Sie Flexibilität in Ihren Projekten benötigen ( mit Manjaro).

Gentoo ist kein Anfänger in der Linux-Welt

Die erste Version wurde im Jahr 2000 veröffentlicht

Ich erinnere mich, dass ich zu dieser Zeit Probleme hatte, mein erstes Gentoo zu installieren, aber seit 2000 gab es viele Fortschritte

Meistens können Sie jetzt neue Pakete mit emerge und portage hinzufügen Ein großer Unterschied zwischen Gentoo und anderen Distributionen besteht darin, dass Pakete lokal auf Ihrem Computer kompiliert werden

Es ist also sehr für Sie optimiert, im Gegensatz zu Debian-Systemen, wo Sie das gleiche generische Binärpaket erhalten, das jeder erhält

See also  Top reisekostenabrechnung vorlage finanzamt 2017 Update

Für diese Distribution ist es am einfachsten, mein Gentoo-Tutorial für Raspberry Pi zu lesen, um die vollständige Installationsprozedur einschließlich Downloads zu erhalten.

10 – RecalBox

Recalbox ist das letzte Retro-Gaming-System, das ich in dieser Liste empfehlen möchte

Wie Retropie und Lakka ermöglicht es Ihnen, alte Spiele auf Ihrem Raspberry Pi (NES, SNES, Atari usw.) zu spielen

Wenn Sie ein bisschen verloren sind Mit all diesen Optionen empfehle ich Ihnen, meinen Vergleich hier zu lesen, aber Recalbox ist eine großartige Option, die Sie in Betracht ziehen sollten.

Hier ist ein kurzer Videoüberblick über dieses System (nicht die neueste Version, aber Sie werden das Konzept verstehen):

RecalBox ist ein jüngeres System als Retropie, aber mit anderen Funktionen.

Sie müssen es also ausprobieren, um Ihre eigene Wahl zu treffen.

Mir gefällt zum Beispiel sehr gut, dass alles in die Oberfläche integriert ist (Sie müssen Raspi nicht verwenden -config oder das Retropie-Setup-Skript zum Beispiel).

Sie können meinen vollständigen Anfängerleitfaden für Recalbox hier lesen.

Oder laden Sie das Recalbox-Image direkt von der offiziellen Website herunter.

Raspberry Pi 4 wird noch nicht unterstützt, also müssen Sie bei bleiben Lakka für den Moment, wenn Sie auf Pi 4 spielen möchten

Die ROMs, die Sie auf Recalbox verwenden können, sind die gleichen wie auf Retropie, sodass Sie dieselben Tipps befolgen können, um ROMs online einfach zu finden

11 – DietPi

DietPi ist meine Lieblings-Minimal-Distribution auf Raspberry Pi

Ich mag diese Distribution wirklich, weil sie sehr nah an Raspberry Pi OS Lite ist und Sie ein einfaches Setup enthalten und minimale Pakete installieren können

Wenn Sie eine bessere Leistung benötigen oder nur installieren möchten was Sie brauchen, ist DietPi definitiv eine gute Option, die Sie in Betracht ziehen sollten sind standardmäßig installiert.

Beim ersten Booten hilft dir ein Assistent, dein System so zu konfigurieren, wie du es möchtest.

Alle Details zur DietPi-Installation findest du in meiner Anleitung hier, inklusive des ausführlichen Vergleichs mit Raspberry Pi OS Lite

.Und Sie können das System auf der offiziellen Website herunterladen.

Zu Ihrer Information, DietPi funktioniert auf Raspberry Pi 4

Es ist das perfekte Betriebssystem für einen kleinen Server, wie einen Dateiserver oder einen VPN-Server, den Sie zu Hause betreiben.

12 – OSMC

OSMC (Open Source Media Center) ist eine der besten Media-Center-Lösungen für Raspberry Pi

Basierend auf Debian und mit Kodi als Front-End ist OSMC eine Linux-Distribution, die einfach zu installieren und zu verwenden ist

OSMC kann am meisten spielen Medienformate und Streams aus allen möglichen Quellen

Ich habe mich entschieden, es in diese Liste aufzunehmen, weil es für den Raspberry Pi von großem Nutzen ist, da Sie mit OSMC Ihr Media Center für 50 US-Dollar einrichten können

Die Kodi-Schnittstelle ist ausgezeichnet, Das System aktualisiert sich selbst und die Community ist immer präsent, wenn Sie ein Problem haben

Sie können OSMC von der offiziellen Website herunterladen.

Wenn Sie weitere Ratschläge benötigen, lesen Sie meinen speziellen Beitrag zu OSMC und Kodi

Es zeigt Ihnen alle Schritte vom Download bis zur vollständigen Einrichtung des Media Centers (wie man einen USB-Speicher oder sogar ein NAS verwendet)

Ich stelle auch die besten Add-Ons vor, die Sie installieren können, und das Webinterface, von dem die meisten Benutzer nichts wissen

13 – Fedora

Fedora ist eine beliebte Linux-Distribution, die auf RedHat basiert und heute etwa 1,5 Millionen Benutzer hat

Fedora wurde 2003 als Open-Source-Alternative zu RedHat erstellt

Und seit einigen Monaten ist Fedora als stabile Version verfügbar Raspberry Pi (3 Versionen: Server, Minimal und Workstation)

Wenn Sie neu bei Fedora sind, erhalten Sie in Bezug auf Software und Nutzung etwas Ähnliches wie andere Distributionen wie Debian oder Ubuntu, da Sie den größten Teil des Desktops ausführen können Umgebung auf Fedora, mit jeder gängigen Software.

Aber es gibt einige Änderungen, mit denen Sie möglicherweise Probleme haben.

Einige Befehle sind völlig anders und Sie werden auch Unterschiede im Paketmanager oder den Dateispeicherorten feststellen

Beherrsche Python auf Raspberry Pi

Angebot: 10 % Rabatt heute.

Holen Sie sich das eBook.

Machen Sie mehr mit Ihrem Raspberry Pi, lernen Sie die nützlichen Konzepte kennen und nehmen Sie die Abkürzungen.

Sie verpassen den halben Spaß bei der Verwendung eines Raspberry Pi, wenn Sie nichts über Python wissen

Laden Sie hier herunter Holen Sie sich das eBook

Machen Sie mehr mit Ihrem Raspberry Pi, lernen Sie die nützlichen Konzepte kennen und nehmen Sie die Abkürzungen

Sie verpassen den Spaß an der Verwendung eines Raspberry Pi, wenn Sie nichts über Python wissen

Wenn Sie es geben möchten Probieren Sie es aus, Sie können meine Schritt-für-Schritt-Installationsanleitung hier lesen (oder das Video hier ansehen)

Sie können die Bilder für den Raspberry Pi auf der offiziellen Website herunterladen

Raspberry Pi wird jetzt offiziell unterstützt und ARM/AARCH64-Versionen sind jedes Mal in den neuesten Versionen enthalten

Hinweis: Sie können auch OpenSUSE anstelle von Fedora ausprobieren, beide sind von Red Hat abgeleitet, daher haben sie viele Ähnlichkeiten

14 – OpenMediaVault

Wenn Sie einfach und kostengünstig ein Netzlaufwerk erstellen möchten, ist OpenMediaVault wahrscheinlich eine gute Wahl

OpenMediaVault basiert auf Debian und bietet eine NAS-Lösung, die die erforderlichen Dienste enthält: SMB, SSH, FTP, NFS, …

OpenMediaVault ist eine benutzerfreundliche, sofort einsatzbereite Lösung, die jeder zu Hause oder in einem kleinen Büro installieren kann

Es funktioniert sehr gut auf Raspberry Pi

Sie können eine größere SD-Karte oder eine externe Festplatte hinzufügen, um die Kapazität zu erhöhen und alle Arten von Dateien (Filme, Backups,. ..) zu speichern

Das beste Zubehör für diese Art von Server wäre so etwas wie das NAS-Kit von Sunfounder

Dieses Kit enthält alles, was Sie zum Hosten eines Dateiservers auf einem Raspberry Pi benötigen (SATA-Steckplatz, Lüfter, Gehäuse usw.), klicken Sie, um zu sehen, wie es funktioniert

Eine weitere Sache, die Sie wissen müssen, ist, dass Sie viele Plugins installieren können, um sich zu verbessern OpenMediaVault.

Mit diesem System können Sie die meisten Dienste auf Ihrem Raspberry Pi ausführen, auch wenn Sie nicht an einem NAS interessiert sind

Beispielsweise können Sie die nginx- und MySQL-Plugins installieren, um einen Webserver mit einer einfachen Konfiguration zu erstellen das Webinterface von OpenMediaVault.

Plugins sind jetzt direkt im Webinterface verfügbar.

Ich habe es aus zwei Gründen in diese Liste aufgenommen:

Es macht es Anfängern leicht, zu Hause einen Server zu bauen

Es ist zuverlässig

Ich habe es jahrelang in einem Unternehmen mit 200 Mitarbeitern mit sehr wenigen Problemen verwendet

Das OpenMediaVault-Image für Raspberry Pi ist auf Sourceforge verfügbar (die neuesten System-Images sind mit Raspberry Pi 4 kompatibel)

Ich habe auch einen Beitrag darüber erstellt, wie man es dreht Ihren Raspberry Pi in einen Dateiserver (mit oder ohne OpenMediaVault, Sie können dies überprüfen, indem Sie auf den vorherigen Link klicken)

Hinweis: Wenn Sie SATA-Laufwerke verwenden möchten, um Ihr NAS mit Ihrem Raspberry Pi zu erstellen, können Sie ein NAS-Kit verwenden wie dieser

Es funktioniert auf jedem Raspberry Pi-Modell und unterstützt jede SATA-Festplatte, die Sie bereits haben

Viel billiger als ein echtes NAS-Gerät

15 – CentOS

Und das letzte System, das ich vorschlage, auf Ihrem Raspberry Pi auszuprobieren, ist CentOS

CentOS ist eine Linux-Distribution, die für ihre Stabilität und ihren Respekt vor bewährten Linux-Praktiken bekannt ist

CentOS basiert auf der Red Hat-Distribution (wie Fedora)

Sie werden also viele Ähnlichkeiten mit diesen Systemen feststellen.

Sie haben eine Version für Raspberry Pi, und sie funktioniert ziemlich gut auf Raspberry Pi 3B+ (noch nicht verfügbar auf Pi 4)

Aber wenn Sie an Raspberry Pi OS gewöhnt sind, müssen Sie sich an einige CentOS-Befehle und -Operationen anpassen

.Wie bei Fedora sind einige Verwaltungsbefehle unterschiedlich.

Sie können 3 verschiedene Versionen herunterladen: GNOME, KDE oder Minimal.

Sie finden sie alle unter diesem Link.

Und wenn Sie Hilfe oder Informationen zu CentOS benötigen, Sie Lesen Sie hier meinen Beitrag zu diesem Thema

Empfohlene Hardware zum Testen dieser Distributionen

Schnelle & große SD-Karte: Wenn Sie wie ich oft von einer Distribution zur anderen wechseln, empfehle ich eine große SD-Karte (mindestens 128 GB) mit all Ihren Betriebssystemen darauf (z

B

mit BerryBoot)

Dies ist das derzeit beste verfügbare Modell (und oft mit Rabatt)

: Wenn Sie wie ich oft von einer Distribution zur anderen wechseln, empfehle ich eine große SD-Karte (mindestens 128 GB) mit all Ihren Betriebssystemen drauf (zum Beispiel mit BerryBoot)

Dies ist das derzeit beste verfügbare Modell (und oft mit einem Rabatt)

Raspberry Pi 4 : Fast alle Betriebssysteme in dieser Liste werden jetzt auf Raspberry Pi 4 unterstützt

Da muss man nicht weiter überlegen, holt sich einen Raspberry Pi 4 mit mindestens 4 GB, ihr werdet es nicht bereuen.

: Fast alle Betriebssysteme in dieser Liste werden jetzt auf Raspberry Pi 4 unterstützt

Sie brauchen nicht weiter darüber nachzudenken, holen Sie sich einen Raspberry Pi 4 mit mindestens 4 GB, Sie werden es nicht bereuen

SSD-Laufwerk: Wenn Sie mehr Leistung erwarten, können Sie mit einem Raspberry Pi und einer SSD Systeme wirklich schnell ausführen

Mein Lieblingsmodell ist dieses, und SSD-Laufwerke sind jetzt wirklich erschwinglich, greifen Sie zu (USB-Adapter enthalten).

: Wenn Sie mehr Leistung erwarten, können Sie mit einem Raspberry Pi und einer SSD Systeme wirklich schnell ausführen

Mein Lieblingsmodell ist dieses, und SSD-Laufwerke sind jetzt wirklich erschwinglich, greifen Sie zu (USB-Adapter im Lieferumfang enthalten)

Der beste Controller für Retro-Gaming-Betriebssysteme: Wenn Sie ein ernsthafter Gamer sind, sollten Sie sich diesen Controller ansehen

Ich habe viele von ihnen getestet und es ist mein Favorit (für Stil, Technik und Komfort)

Unterstütze mich: Trete der Community auf Patreon bei, um deine Unterstützung zu zeigen, Inhalte hinter den Kulissen zu erhalten und andere tolle Vorteile zu erhalten!

Fazit

Holen Sie sich meinen Spickzettel!

Holen Sie sich Ihre kostenlose PDF-Datei mit allen Befehlen, die Sie auf Raspberry Pi kennen müssen!

Jetzt herunterladen

Dies ist das Ende dieser Rangliste, die Ihnen helfen sollte, die 15 Betriebssysteme zu entdecken, die es wert sind, auf Raspberry Pi verwendet zu werden

Wenn ich eine Synthese machen müsste, würde ich sagen, dass für Anfänger und für die meisten kleinen Projekte Raspberry Pi OS die beste Wahl ist

Und dann werden die anderen Distributionen normalerweise für einen bestimmten Zweck ausgewählt

Möchten Sie die besten in einem Video sehen? Sehen Sie sich diesen Vergleich auf meinem YouTube-Kanal an:

Wenn ich einige vergessen habe, die Ihrer Meinung nach hier sein sollten, können Sie mich gerne über den Berichtslink am Ende dieser Seite kontaktieren, und ich werde einen Blick darauf werfen

Ich weiß, dass Linux Mint auf Raspberry Pi oft gefragt wird, aber es wird noch nicht unterstützt (überprüfen Sie den Link für eine Problemumgehung).

Raspberry Pi-Ressourcen

Sie sind sich nicht sicher, wo Sie anfangen sollen?

Verstehen Sie alles über den Raspberry Pi, hören Sie auf, ständig nach Hilfe zu suchen, und genießen Sie endlich Ihre Projekte

Sehen Sie sich jetzt den Raspberry Pi Bootcamp-Kurs an

Meistern Sie Ihren Raspberry Pi in 30 Tagen

Sie wollen nicht nur die Grundausstattung? Wenn Sie nach den besten Tipps suchen, um ein Experte für Raspberry Pi zu werden, ist dieses Buch genau das Richtige für Sie

Lernen Sie nützliche Linux-Kenntnisse und üben Sie mehrere Projekte mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen.

Laden Sie das E-Book herunter.

VIP-Community

Wenn du einfach nur mit mir abhängen und deine Unterstützung zeigen möchtest, kannst du auch der Patreon-Community beitreten

Ich teile dort Inhalte hinter den Kulissen und gebe Ihnen frühzeitig Zugriff auf meine Inhalte

Sie erhalten auch einen Shoutout, wenn Sie beitreten.

Weitere Details hier.

Brauchen Sie Hilfe, um etwas mit Python zu bauen?

Erstellen, verstehen und verbessern Sie beliebige Python-Skripte für Ihren Raspberry Pi

Lernen Sie Schritt für Schritt die Grundlagen, ohne Zeit mit dem Verstehen nutzloser Konzepte zu verlieren

Holen Sie sich jetzt das E-Book

Dort finden Sie auch alle meine Empfehlungen für Tools und Hardware auf dieser Seite.

Dieses Tutorial funktioniert nicht mehr? Melden Sie das Problem hier, damit ich es aktualisieren kann!

0 0 Stimmen Artikelbewertung

Exploring the Recommended Software on Raspberry Pi Update

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema raspberry libreoffice

raspberry libreoffice Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 New Exploring the Recommended Software on Raspberry Pi
Exploring the Recommended Software on Raspberry Pi Update New

Raspberry Pi 4 B: How Much RAM Do You Really Need? | Tom’s … Update

Jun 02, 2020 · LibreOffice Calc: 75MB: Scratch 3 Desktop: 400MB: Raspberry Pi 4 B 8GB: The Ultimate Pi . The Raspberry Pi 4 B 8GB now represents the pinnacle of the Raspberry Pi 4 family. Before you rush out to …

+ Details hier sehen

Read more

Der Einplatinencomputer Raspberry Pi 4 Modell B, der letztes Jahr in drei Varianten auf den Markt kam, war das erste Mal, dass die Familie in mehr als eine Variante pro Modell aufgeteilt wurde: Eine Einstiegsversion mit 1 GB RAM, die für die zunehmend anspruchsvollen Anforderungen entwickelt wurde und Schrumpfen-durch-Inflation $35 Zielpreispunkt; eine teurere 2-GB-Version, die dem Einstiegsmodell entspricht; und eine 4-GB-Variante für Power-User

In den Monaten danach hat das Raspberry Pi-Team umgedacht: Das 1-GB-Modell wurde ausgemustert, während das 2-GB-Modell auf den schlagzeilenträchtigen 35-Dollar-Einstiegspunkt heruntergesetzt wurde

Jetzt sitzen die 4 GB in der Mitte, wobei ein brandneues Raspberry Pi 4 8 ​​GB-Modell den Spitzenplatz einnimmt – aber wie viel RAM braucht ein Einplatinencomputer wirklich?

Warum jetzt? „Beim 8-GB-Modell geht es darum, eine Plattform für Power-User bereitzustellen, und zwar sobald die Technologie bereit ist“, sagt Eben Upton, Chief Executive von Raspberry Pi Trading, in einem Interview zu diesem Thema

„Wir bringen dieses Produkt so bald wie möglich auf den Markt – es gibt keine synthetische Verzögerung in diesem Produkt

Wenn wir dieses Produkt am ersten Tag hätten auf den Markt bringen können, hätten wir es getan

Aber die Technologie war einfach noch nicht da.“ Die fragliche Technologie: Ein Single-Package-64-Gb-DRAM-Modul, mit dem das gleiche Board-Design, das bis zu 4 GB unterstützt, auf 8 GB erweitert werden kann

Das ist so weit wie beim Raspberry Pi 4 wird wahrscheinlich verschwinden, zumindest für die absehbare Zukunft: „Es gibt eine SoC [System-on-Chip]-Obergrenze, nämlich 16 GB“, erklärt Upton

„Es gibt wirklich, wirklich kein 16-GB-Paket, das wir verwenden könnten, oder eine Möglichkeit, ein Paketpaar zu verwenden, also denke ich, dass dies wahrscheinlich das Ende des Weges für Raspberry Pi 4 in Bezug auf die Speicherkapazität ist

„Weißt du, als wir letztes Jahr auf den Markt kamen, gab es dieses 8-GB-Paket noch nicht, aber wir hatten irgendwie den Verdacht, dass es sie geben könnte

Die, die wir verwenden, gehören buchstäblich zu den ersten vom Band

Das ist wirklich eine brandneue, glänzende Speichertechnologie.“ Die Optionen Die folgende Tabelle zeigt die drei Modelle, die bilden die Raspberry Pi 4-Familie und lüften das große Geheimnis: Es gibt praktisch keinen Unterschied außer der angebotenen Speicherkapazität, Sie werden nicht einmal einen finden Unterschied in Gewicht oder Leistungsbedarf

Cortex A-72) 1,5 GHz, Quad-Core Broadcom BCM2711 (Cortex A-72) RAM 2 GB (16 GB) LPDDR4 4 GB (32 GB) LPDDR4 8 GB (64 GB) LPDDR4 GPU 500 MHz VideoCore-VI 500 MHz VideoCore -VI 500 MHz VideoCore-VI Video Ausgang 2x Micro-HDMI 2x Micro-HDMI 2x Micro-HDMI Max

Auflösung 4K60 + 1080p oder 2x 4K30 4K60 + 1080p oder 2x 4K30 4K60 + 1080p oder 2x 4K30 USB-Ports 2x USB 3.0, 2x USB 2.0 2x USB 3.0, 2x USB 2.0 2x USB 3.0, 2x USB 2.0 Kabelgebundenes Netzwerk 1x Gigabit Ethernet 1x Gigabit Ethernet 1x Gigabit Ethernet Wireless 802.11ac (2,4/5 GHz), Bluetooth 5.0 802.11ac (2,4/5 GHz), Bluetooth 5.0 802.11ac (2,4/5 GHz), Bluetooth 5.0 Stromeingang USB Typ-C USB Typ-C USB Typ-C Strombedarf 5 V 3 A 5 V 3 A 5 V 3 A Größe 88 x 58 x 19,5 mm (3,5 x 2,3 x 0,76 Zoll) 88 x 58 x 19,5 mm (3,5 x 2,3 x 0,76 Zoll) 3,5 x 2,3 x 0,7 6 Zoll (88 x 58 x 19,5 mm) Gewicht 0,1 Pfund (46 Gramm) 0,1 Pfund (46 Gramm) 0,1 Pfund (46 Gramm) Preis (UVP) 35 $ 55 $ TBA

Das soll nicht heißen, dass es keine kleinen Unterschiede gibt, die Sie nicht finden werden, wenn Sie die obige Tabelle durchsehen: Seit dem ursprünglichen Start wurde das Schema des Raspberry Pi 4 einer Reihe von Designänderungen unterzogen – die wichtigste davon ist eine Änderung am Stromschaltkreis, um einen Konstruktionsfehler zu beheben, der die Verwendung von USB-Typ-C-Stromkabeln mit E-Kennzeichnung verhinderte

Diese gelten jedoch allgemein: Beim Kauf eines neuen Lagerbestands mit 2 GB, 4 GB oder 8 GB sollten Sie die gleiche Board-Revision erhalten

Raspberry Pi 4 B 2 GB: Ein „wirklich nützlicher Desktop“

Da das ursprüngliche 1-GB-Modell nicht mehr auf dem Markt ist und die 2-GB-Variante entsprechend im Preis reduziert wird – das Ergebnis, so Upton, dass das 2-GB-Modul im Preis so weit gesunken ist, dass die Gesamtstückliste sinkt – markiert dies den Einstiegspunkt in den Raspberry Pi 4-Familie; Wenn Sie weniger ausgeben möchten, suchen Sie entweder auf dem Gebrauchtmarkt nach einem 1-GB-Modell oder holen sich ein Raspberry Pi 3 Model B+ der letzten Generation

2 GB klingt nicht nach viel Speicher auf der ganzen Welt wo selbst Einsteiger-Smartphones häufig mit 4 GB auftrumpfen, im Embedded-Markt aber ein ordentlicher Batzen ist

Für die meisten Aufgaben reicht es auch aus, einen Raspberry Pi 4 als responsiven Desktop zu verwenden: Surfen im Internet mit mehreren Registerkarten, Produktivitätssoftware und Programmieren laufen perfekt auf dem Raspberry Pi 4 2GB

Dafür gibt es einen Grund: „Im Vergleich entweder auf einer Windows-Plattform oder sogar auf einer traditionellen Linux-Plattform, es gab eine Art Entspannung“, erklärt Upton

„Als es mehr Speicher gab, haben die Leute ihre Gürtel ein wenig gelockert und sind irgendwie durchgeknallt und haben angefangen, mehr Speicher zu verbrauchen, obwohl wir das wirklich nicht getan haben

Wir verwenden immer noch eine von LXDE abgeleitete Desktop-Umgebung, wir kümmern uns um alle 10 MB

Das ist der Grund, warum die 2 GB unser wirklich, wirklich nützlicher Desktop ist.“ Das 2-GB-Modell ist auch das einzige, das zum Preis von 35 US-Dollar für den Raspberry Pi erhältlich ist – ein Preis, der seit der Einführung des ursprünglichen Raspberry Pi Model B, einem Single-Core-Gerät mit nur 256 MB RAM, trotz der kontinuierlich sinkenden Inflation stabil geblieben ist die Kaufkraft dieser 35 $ in der realen Welt

Wenn Sie ein begrenztes Budget haben und nicht glauben, dass Sie etwas zu Belastendes darauf werfen werden, ist das 2-GB-Modell definitiv die richtige Wahl.

Raspberry Pi 4 B 4 GB: Der ehemalige Champion

Der Raspberry Pi 4 B (4 GB) ist seit seiner Markteinführung die beliebteste Version, vor allem dank eines relativ geringen Preisunterschieds zwischen ihm und den jetzt im Ruhestand befindlichen 1 GB, mit denen Sie das Vierfache des Arbeitsspeichers erhalten

Es war auch die Version mit der höchsten Kapazität vor der Veröffentlichung des neuen 8-GB-Modells und daher die erste Wahl für Power-User

4 GB RAM bieten Ihnen etwas mehr Platz zum Atmen

Sie werden keinen allzu großen Unterschied für die grundlegende Desktop-Nutzung feststellen – 2 GB sind reichlich vorhanden -, aber wenn Sie Multitasking betreiben, wird sich der zusätzliche RAM definitiv als nützlich erweisen

Es gibt auch andere Gründe, 4 GB zu verwenden: Die zusätzlichen 2 GB von RAM kann als Datei-Cache dienen und häufig abgerufene Daten beschleunigen, die sonst über USB oder die relativ langsame microSD-Karte kommen müssten

Es ermöglicht Ihnen, der GPU, die ihren Speicher mit der CPU teilt, mehr RAM zuzuweisen – obwohl Sie feststellen werden, dass dies keinen Unterschied zu den maximal unterstützten Bildschirmauflösungen macht

Für die Mehrheit der Benutzer sind 4 GB ausreichend – und wenn Wenn Sie vor dem Start des neuen 8-GB-Modells eines gekauft haben, sollten Sie sicherlich nicht das Gefühl haben, dass Sie sich in nächster Zeit beeilen und ein Upgrade durchführen müssen mit 59 geöffneten Tabs 2,3 GB OpenShot Video Editor 120 MB LibreOffice Calc 75 MB Scratch 3 Desktop 400 MB

Raspberry Pi 4 B 8 GB: Der ultimative Pi

Der Raspberry Pi 4 B 8GB stellt nun die Spitze der Raspberry Pi 4 Familie dar

Bevor Sie sich jedoch auf die Suche nach einem beeilen, sollten Sie einige Dinge wissen – beginnend damit, wie Sie den zusätzlichen Arbeitsspeicher genau nutzen können

Die Mehrheit der Raspberry Pi-Benutzer installiert Raspberry Pi OS, eine speziell entwickelte Debian-Linux-Variante für die Boards und früher bekannt als Raspbian

Beeindruckenderweise behält Raspberry Pi OS die Kompatibilität bis zum ursprünglichen Raspberry Pi Model B bei: Nehmen Sie eine microSD von einem Raspberry Pi 4, stecken Sie sie in einen SD-Kartenadapter und dann in ein Raspberry Pi Model B, und es wird hochfahren – langsam, aber es wird kommen.

Abwärtskompatibilität ist Segen, aber auch Fluch: Um die Kompatibilität zu wahren, basiert das offizielle Raspberry Pi OS auf einem 32-Bit-Kernel

Normalerweise kann ein 32-Bit-Rechner nicht auf mehr als 4 GB RAM zugreifen; In modernen Systemen werden Physical Address Extensions (PAE) verwendet, um RAM oberhalb dieser Grenze freizugeben – und es sind diese Erweiterungen, die es dem Raspberry Pi OS ermöglichen, die vollen 8 GB auf dem neuesten Raspberry Pi 4 zu sehen 32-Bit-Userspace jedoch: Während der Kernel alle 8 GB sehen und verwenden kann, ist jeder beliebige Prozess auf dem System auf 4 GB begrenzt

Mit anderen Worten: Wenn Sie eine einzelne Anwendung ausführen, die sich nicht in mehrere Prozesse aufteilt, kann sie immer nur auf die Hälfte der verfügbaren 8 GB anwachsen

Dies ist eine Einschränkung, die jedoch nicht für jede Arbeitslast gilt: Multitasking beinhaltet naturgemäß das Öffnen mehrerer Anwendungen, von denen jede ihre eigene 4-GB-Grenze hat; viele rechenintensive Programme verzweigen sich, um die Vorteile von Mehrkernprozessoren zu nutzen, und umgehen dabei auch die 4-GB-pro-Prozess-Grenze

Der Chromium-Webbrowser behandelt jeden Tab als separaten Prozess, sodass Sie beim Surfen im Internet tatsächlich mehr als 4 GB verwenden können möglich, eine VM mit 4 GB RAM auszuführen und noch 4 GB für den eigenen Gebrauch übrig zu haben; Sie können RAM-Disks für extrem schnellen Zugriff auf Daten erstellen; diejenigen, die Web- oder Datenbankserver betreiben, werden in der Lage sein, mehr gleichzeitige Clients zu unterstützen und sogar Datenbanken vollständig im Speicher auszuführen; und es bietet zusätzlichen Spielraum für Modelle für maschinelles Lernen

Wenn Sie nach dem allerbesten Raspberry Pi suchen, den Sie für Geld kaufen können, ist das 8-GB-Modell die offensichtliche Wahl – solange Sie sich mit seinen Einschränkungen auseinandersetzen

Die Zukunft ist 64-Bit

Das Problem, ein 32-Bit-Betriebssystem auf einem 64-Bit-Prozessor mit 8 GB RAM auszuführen, ist der Raspberry Pi Foundation nur allzu bewusst und testet daher eine 64-Bit-Version des Betriebssystems, was Sie können jetzt downloaden

Diese frühe Beta basiert wie Raspbian auf Debian Linux, aber nennen Sie das neue Betriebssystem nicht „Raspbian“, da dieser Name immer noch für das 32-Bit-Betriebssystem reserviert ist

„Natürlich werden wir weiter unterstützen 32-Bit”, sagte Upton

“weil es viel Hardware im Feld gibt und wir immer noch Raspberry Pi Zero haben – also haben wir immer noch ein erstklassiges Produkt, das nur 32-Bit ist.”

„Sobald wir den 64-Bit-Kernel und das Userland haben, wird es einen Leistungsvorteil geben

Der Arbeitsspeicher wird direkt zu einem Leistungsvorteil, indem er die Leistung des Dateisystems verbessert

Sobald Sie Ihren Computer einen Tag lang betrieben haben, wird jede denkbare Seite, die Sie möglicherweise vom Laufwerk entfernen möchten, im RAM sein.”

Raspberry Pi MariaDB LibreOffice Connection New

Video unten ansehen

Weitere Informationen zum Thema raspberry libreoffice

raspberry libreoffice Ähnliche Bilder im Thema

 Update Raspberry Pi MariaDB LibreOffice Connection
Raspberry Pi MariaDB LibreOffice Connection Update New

26 Awesome Uses for a Raspberry PiMUO Neueste

Dec 10, 2019 · If you prefer to use Ethernet, however, all Raspberry Pi models (except the Pi Zero) are equipped with Ethernet ports. After installing your preferred operating system, you’ll find LibreOffice is pre-installed, along with the Chromium browser. Everything you need to run your Raspberry Pi like a desktop computer!

+ ausführliche Artikel hier sehen

Install libreoffice in Raspberry Pi Zero W Update

Video unten ansehen

Neue Informationen zum Thema raspberry libreoffice

raspberry libreoffice Einige Bilder im Thema

 Update New Install libreoffice in Raspberry Pi Zero W
Install libreoffice in Raspberry Pi Zero W New

The 10 Best Raspberry Pi Apps, Programs, and Software to … New

Sep 28, 2021 · Before proceeding you’re probably thinking “hold on, my copy of Raspberry Pi OS already has a bunch of apps installed.” No doubt you’re thinking of VLC media player, Scratch, and LibreOffice. With three editions of Raspberry Pi OS to choose from, though, you won’t be surprised to find that those apps aren’t included on them all.

+ ausführliche Artikel hier sehen

LibreOffice Impress vs Microsoft PowerPoint on Raspberry Pi 4 or 400, Core i7 PC Update New

Video ansehen

Neue Informationen zum Thema raspberry libreoffice

raspberry libreoffice Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 Update New LibreOffice Impress vs Microsoft PowerPoint on Raspberry Pi 4 or 400, Core i7 PC
LibreOffice Impress vs Microsoft PowerPoint on Raspberry Pi 4 or 400, Core i7 PC Update

Weitere Informationen zum Thema anzeigen raspberry libreoffice

Setting up a VNC Server on the Raspberry Pi – Pi My Life Up Update

Feb 14, 2016 · Before we install the VNC software to our Raspberry Pi, we need to make sure our operating system is up to date. To update the packages running on our device, we need to run the following two commands. sudo apt update sudo apt upgrade. 2. Once your Raspberry Pi has finished installing all of the updates, we can move on to installing the VNC Server.

+ Details hier sehen

LibreOffice Calc vs Microsoft Excel on Raspberry Pi 4 or 400, Core i7 PC Update New

Video unten ansehen

Neue Informationen zum Thema raspberry libreoffice

raspberry libreoffice Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 New LibreOffice Calc vs Microsoft Excel on Raspberry Pi 4 or 400, Core i7 PC
LibreOffice Calc vs Microsoft Excel on Raspberry Pi 4 or 400, Core i7 PC Update

LibreOffice Databases (Base templates) – Google Search Neueste

LibreOffice Base Database templates. The Open PLA (Purchase Ledger Accounts) Database. Download the Open PLA database template. This is a double-entry accounting system for registering Purchase Ledger transactions (invoices and bank payments). It may be suitable for small-businesses and / or for personal / family use. … Open PLA can run on …

+ Details hier sehen

SUIT OFIMATICA LIBREOFFICE EN RASPBIAN RASPBERRY PI Update

Video unten ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen raspberry libreoffice

raspberry libreoffice Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 Update SUIT OFIMATICA LIBREOFFICE EN RASPBIAN RASPBERRY PI
SUIT OFIMATICA LIBREOFFICE EN RASPBIAN RASPBERRY PI New

Uses Of Raspberry Pi | Top 10 Vital Uses Of Raspberry Pi … Update

Introduction to Uses Of Raspberry Pi. Raspberry Pi is a series of small, single-board computers developed to teach computer science basics to school students and other people in low-income countries. It became a popular and easy to experiment tool to develop school projects, hardware programming, robotics, basic automated machines, circuits, etc.

+ ausführliche Artikel hier sehen

Volumio Installation auf Raspberry Pi Zero W / WH Update

Video ansehen

Neue Informationen zum Thema raspberry libreoffice

raspberry libreoffice Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 Update New Volumio Installation auf Raspberry Pi Zero W / WH
Volumio Installation auf Raspberry Pi Zero W / WH Update

Self Hosting Bitwarden on the Raspberry Pi – Pi My Life Up Neueste

Mar 12, 2021 · Installing LibreOffice on the Raspberry Pi. Setup a Raspberry Pi MYSQL Database. 24 Comments. Dominik on December 9, 2021 at 11:17 am . Just wanted to leave a quick thanks! Was able to setup Bitwarden with Nginx and LetsEncrypt in no time thanks to your fantastic guides, thanks a ton! Reply. Paul Lawrence on …

+ ausführliche Artikel hier sehen

Raspberry Pi 400 Adding an external full sized USB keyboard LibreOffice Writer test New

Video unten ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen raspberry libreoffice

raspberry libreoffice Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 Update Raspberry Pi 400 Adding an external full sized USB keyboard LibreOffice Writer test
Raspberry Pi 400 Adding an external full sized USB keyboard LibreOffice Writer test Update

Raspberry Pi 400 review: The keyboard is the computer | ZDNet Aktualisiert

Jun 16, 2021 · The Pi 400 is built into a modified official Raspberry Pi keyboard. Images: The PiHut. The Pi 400 takes the familiar official Raspberry Pi keyboard with …

+ hier mehr lesen

LibreOffice Install Windows and Raspberry Pi | Using LibreOffice | Technical Manoj with Animation Update

Video unten ansehen

Neue Informationen zum Thema raspberry libreoffice

raspberry libreoffice Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 Update LibreOffice Install Windows and Raspberry Pi | Using LibreOffice | Technical Manoj with Animation
LibreOffice Install Windows and Raspberry Pi | Using LibreOffice | Technical Manoj with Animation Update

15 Best Operating Systems for Raspberry Pi (with pictures … Update

Today Raspberry Pi OS comes with the PIXEL desktop (based on LXDE), which makes the Raspberry Pi usable as a daily desktop computer. For preinstalled applications, you’ll find essentials like Chromium, Minecraft Pi, Scratch, and LibreOffice.

+ mehr hier sehen

Open PLA (Accounts) on Raspberry Pi Desktop New

Video unten ansehen

Weitere Informationen zum Thema raspberry libreoffice

raspberry libreoffice Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 New Update Open PLA (Accounts) on Raspberry Pi Desktop
Open PLA (Accounts) on Raspberry Pi Desktop New

How to Free Disk Space on Raspberry Pi OS? (Desktop or … New

The best way to free up space on Raspberry Pi is to uninstall pre-installed applications that are not used. For example, Wolfram is taking almost 1 GB on the SD card on a fresh installation of Raspberry Pi OS. … At a glance, you can see that Wolfram, Chromium and LibreOffice are taking a lot of space. If you don’t need the files, uninstall …

+ Details hier sehen

Como Deixar Libre Office em Português Raspberry Pi 3 4 400 I Aula 3 Update New

Video ansehen

Weitere Informationen zum Thema raspberry libreoffice

raspberry libreoffice Einige Bilder im Thema

 Update Como Deixar Libre Office em Português Raspberry Pi 3 4 400 I Aula 3
Como Deixar Libre Office em Português Raspberry Pi 3 4 400 I Aula 3 New

Raspberry Pi 4 B: How Much RAM Do You Really Need? | Tom’s … Update New

Jun 02, 2020 · LibreOffice Calc: 75MB: Scratch 3 Desktop: 400MB: Raspberry Pi 4 B 8GB: The Ultimate Pi . The Raspberry Pi 4 B 8GB now represents the pinnacle of the Raspberry Pi 4 family. Before you rush out to …

+ hier mehr lesen

LibreOffice en Raspberry Pi 2 – hardlimit.com Update

Video ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen raspberry libreoffice

raspberry libreoffice Einige Bilder im Thema

 Update New LibreOffice en Raspberry Pi 2 - hardlimit.com
LibreOffice en Raspberry Pi 2 – hardlimit.com Update New

26 Awesome Uses for a Raspberry PiMUO Update New

Dec 10, 2019 · If you prefer to use Ethernet, however, all Raspberry Pi models (except the Pi Zero) are equipped with Ethernet ports. After installing your preferred operating system, you’ll find LibreOffice is pre-installed, along with the Chromium browser. Everything you need to run your Raspberry Pi like a desktop computer!

+ hier mehr lesen

Raspberry Pi: How do I install LibreOffice? New Update

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema raspberry libreoffice

raspberry libreoffice Einige Bilder im Thema

 Update Raspberry Pi: How do I install LibreOffice?
Raspberry Pi: How do I install LibreOffice? Update

The 10 Best Raspberry Pi Apps, Programs, and Software to … Update

Sep 28, 2021 · Before proceeding you’re probably thinking “hold on, my copy of Raspberry Pi OS already has a bunch of apps installed.” No doubt you’re thinking of VLC media player, Scratch, and LibreOffice. With three editions of Raspberry Pi OS to choose from, though, you won’t be surprised to find that those apps aren’t included on them all.

+ mehr hier sehen

Setting Up A Pi-hole Network Ad Blocker On A Raspberry Pi Zero W, Step by Step Update

Video ansehen

Neue Informationen zum Thema raspberry libreoffice

raspberry libreoffice Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 New Setting Up A Pi-hole Network Ad Blocker On A Raspberry Pi Zero W, Step by Step
Setting Up A Pi-hole Network Ad Blocker On A Raspberry Pi Zero W, Step by Step New

Install OpenCV 4 on Raspberry Pi – Learn OpenCV Update New

Nov 19, 2018 · Install OpenCV 4 on Raspberry Pi. In this post, we will provide a bash script for installing OpenCV-4.0 (C++, Python 2.7 and Python 3.5) on Raspbian Operating System on Raspberry Pi. We will also briefly study the script to understand what’s going on in it. Note that this script takes around 3 times more on […]

+ hier mehr lesen

Could these be an alternative to the Raspberry Pi? Update New

Video ansehen

Neues Update zum Thema raspberry libreoffice

raspberry libreoffice Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 Update Could these be an alternative to the Raspberry Pi?
Could these be an alternative to the Raspberry Pi? New

How to remove un-necessary software from your Raspberry pi … Update New

Feb 15, 2017 · How to remove un-necessary software from your Raspberry pi server. … Once that has completed we are going to manually remove libreoffice as …

+ Details hier sehen

It’s official: Raspberry Pi goes 64-bit New

Video ansehen

Weitere hilfreiche Informationen im Thema anzeigen raspberry libreoffice

raspberry libreoffice Ähnliche Bilder im Thema

 Update It's official: Raspberry Pi goes 64-bit
It’s official: Raspberry Pi goes 64-bit New Update

GPIO Programming on the Raspberry Pi: Python Libraries … New Update

Aug 30, 2021 · The Raspberry Pi is single board computer with now four revisions and a minimalistic zero variant. It is a popular choice for different projects because of its small size, efficient power…

+ hier mehr lesen

The BEST OFFICE SUITES for Linux Update New

Video unten ansehen

Weitere Informationen zum Thema raspberry libreoffice

raspberry libreoffice Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 Update The BEST OFFICE SUITES for Linux
The BEST OFFICE SUITES for Linux New Update

Raspberry Pi OS (64-bit) – Raspberry Pi New

Feb 02, 2022 · The ARMv8-A architecture, which encompasses the 64-bit AArch64 architecture and associated A64 instruction set, was first introduced into the Raspberry Pi line with Raspberry Pi 3 in 2016. From that point on, it has been possible to run a full 64-bit operating system on our flagship products, and many third-party operating systems are available.

+ ausführliche Artikel hier sehen

Mobile Raspberry Pi Setup with iPad Pro – Coding, Productivity \u0026 More New Update

Video ansehen

Neue Informationen zum Thema raspberry libreoffice

raspberry libreoffice Einige Bilder im Thema

 Update Mobile Raspberry Pi Setup with iPad Pro - Coding, Productivity \u0026 More
Mobile Raspberry Pi Setup with iPad Pro – Coding, Productivity \u0026 More Update

Dies ist eine Suche zum Thema raspberry libreoffice

Updating

Sie haben das Thema also beendet raspberry libreoffice

Articles compiled by Tratamientorosacea.com. See more articles in category: DIGITAL MARKETING

Related Videos

Leave a Comment