Home » Top teil 3 meisterprüfung prüfungsfragen Update New

Top teil 3 meisterprüfung prüfungsfragen Update New

by Tratamien Torosace

You are viewing this post: Top teil 3 meisterprüfung prüfungsfragen Update New

Neues Update zum Thema teil 3 meisterprüfung prüfungsfragen


Wissen rund um die Hauswirtschaft – Erstellen eines … Update New

05/02/2021 · Schritt 3. Da das Essen um 13:00 Uhr serviert werden soll, beginnt man um 13:00 Uhr mit der Planung, in unserem Beispiel ist es das Anrichten der Speisen. Von diesem Zeitpunkt aus wird rückwärts geplant. Bei einer guten Planung werden Leerlaufzeiten vermieden.

+ hier mehr lesen

Read more

Kenntnisse über Haushaltsführung

Suchen

Auf dieser Website werden Cookies gespeichert, um für Sie passende Werbung anzuzeigen und die Suchfunktion zu ermöglichen

Mit den Anzeigen helfen Sie uns aktiv, Ihnen unser Angebot weiterhin anbieten zu können

Sie können die Einstellungen jederzeit ändern oder die Standardeinstellungen übernehmen

Hinweise zur Datenschutzrichtlinie für Anzeigen

Suchfunktion akzeptieren

Sie befinden sich hier: Startseite > Arbeitsplanung > Arbeitszeitplan erstellen Arbeitszeitplan erstellen Beispielhaft wird die Erstellung eines Arbeitszeitplans für die Zubereitung des Mittagessens beschrieben

In unserem Beispiel sollen Lasagne, Lollo-Rosso-Salat und Obstsalat zum Nachtisch zubereitet werden

Das Essen wird um 13:00 Uhr serviert

Schritt 1 Zu Beginn notierst du die Arbeitsschritte für jedes einzelne Gericht mit der benötigten Zeit

Die Planung wird erleichtert, wenn jedem Gericht eine Farbe zugeordnet wird, zum Beispiel Lasagne = blau, Lollo-Rosso-Salat = rot und Obstsalat = grün

Die Arbeitszeit muss der persönlichen Leistungsfähigkeit angepasst werden

Es empfiehlt sich, die Arbeitsschritte in 10-15 Minuten Zeitabschnitten zusammenzufassen, um nicht zu klein zu werden

Rüstzeiten und Zeiten für Aufräumarbeiten sind zu berücksichtigen

Step 2 Schneide die Arbeitsschritte auseinander, bei der Arbeit am Computer können sie virtuell ausgeschnitten werden

Beispiel Lasagne: Suppengrün 5 Minuten putzen, grob würfeln, in der Moulinette hacken 10 Minuten Tomaten schälen und würfeln -> zugedeckt 5 Minuten Zwiebeln schälen und fein würfeln -> zugedeckt 10 Minuten Fleischsauce zubereiten 10 Minuten Béchamelsauce zubereiten, Backofen vorheizen 10 Minuten Form einfetten Lasagne einschichten, Sauerrahm darauf verteilen, Käse darauf verteilen

-> 30 Minuten backen (wenn der Käse frisch gerieben ist, muss dieser Schritt abgeschlossen werden)

15 Minuten Aufräumen und Anrichten Schritt 3 Da das Essen um 13:00 Uhr serviert werden soll, beginnt die Planung um 13:00 Uhr, in unserem Beispiel ist es das Anrichten der Speisen

Ab diesem Zeitpunkt wird rückwärts geplant

Mit guter Planung werden Leerlaufzeiten vermieden

Die Lasagne wird 30 Minuten im Ofen gebacken

Diese Zeit kann genutzt werden, um den Salat vorzubereiten und abzudecken

Wichtig ist auch zu bedenken, dass Speisen nicht zu lange warm gehalten werden und Desserts mit Gelatine genügend Zeit zum Abkühlen haben etc

Schritt 4 Der Arbeitsplan wird in eine dreispaltige Tabelle übertragen und um die Arbeits- und Betriebsmittel ergänzt

In der ersten Spalte wird die benötigte Zeit bzw

Zeit eingetragen, in der zweiten Spalte die Arbeitsschritte und in der dritten Spalte die Arbeits- und Betriebsmittel

Der Arbeitsplan für das Mittagessen könnte so aussehen: Zeit in Minuten Arbeitsschritte / Teilaufgaben Arbeits- und Betriebsmittel 5 min Arbeitsplatz einrichten 5 min Suppengrün putzen, grob würfeln, Moulinette hacken Schneidebrett, Messer, Abfallbehälter, Schüssel, Moulinette 10 min Tomaten schälen, würfeln -> Topf, Löffel, Schneidebrett, Messer, Auffangbehälter, Schüssel abdecken 5 min Zwiebeln schälen und fein würfeln -> Schneidebrett, Messer, Auffangbehälter, Schüssel abdecken 10 min Fleischsoße zubereiten Topf, Pfannenwender, Einschub 10 Min

Béchamelsoße zubereiten Topf, Schneebesen, Einschub 10 Min

Obst waschen, Zitrone auspressen und in eine Schüssel geben, Äpfel schälen und würfeln, Kiwis schälen und würfeln, Weintrauben entkernen und halbieren

Backofen vorheizen Schneidebrett, Messer, Auffangbehälter, Schüssel 10 Min Johannisbeeren entstielen, Honigmelone schälen und würfeln, Zucker zugeben

Erdbeeren putzen, halbieren -> Schneidebrett, Messer, Auffangbehälter, Schüssel 10 Minuten zudecken

Form einfetten, Lasagne einschichten, Sauerrahm darauf verteilen, Käse darauf verteilen

-> 30 min backen 1 Auflaufform, Pinsel, 2 Kellen 15 min Salat mit Lollo Rosso und Kirschtomaten zubereiten und Balsamico-Sieb, Schneidebrett, Messer, Abfallbehälter, Schüssel, Rührschüssel, Schneebesen 10 min Tisch decken Molton Tuch, Tischdecke, Servietten, Essteller, Wassergläser, Messer, Gabeln, Teelöffel, Dessertteller und Glasschalen (je 4x) 15 min aufräumen, abspülen, Ofen für die Lasagne ausschalten, Spüle arrangieren, Schwamm, Abwasch Flüssigkeit, Geschirrtücher, zwei Teller, eine Schüssel, Vorlegebesteck Arbeitsplatz einrichten Das Zubereiten des Essens, das Eindecken der Tische und die Aufräumarbeiten dauern 115 Minuten

Die Arbeiten sollten um 11:05 Uhr beginnen

Datenschutzrichtlinie | Kontakt | Impressum | Letzte Aktualisierung: 05.02.2021

MEISTERPRÜFUNG TEIL 3 👍 Alle Infos zur Meisterprüfung ★ Prüfungshelden Update

Video unten ansehen

Neues Update zum Thema teil 3 meisterprüfung prüfungsfragen

teil 3 meisterprüfung prüfungsfragen Einige Bilder im Thema

 New MEISTERPRÜFUNG TEIL 3 👍 Alle Infos zur Meisterprüfung ★ Prüfungshelden
MEISTERPRÜFUNG TEIL 3 👍 Alle Infos zur Meisterprüfung ★ Prüfungshelden New Update

Wissen rund um die Hauswirtschaft – Aktuelle Themen und … New

25/03/2022 · In den Jahren 2020/2021 wurde der größte Teil des geernteten Getreides (58,2 %) an Tiere verfüttert. Wichtige Futtergetreide sind beispielsweise Weizen, Gerste und Mais. Nur 8,6 Mio. Tonnen (20,1 %) des Getreides wurde von Menschen verzehrt. 18,5 % diente der Energiegewinnung, als Saatgut sowie der industriellen Verwertung und 3,3 % waren …

+ hier mehr lesen

Read more

Haushalt

Housekeeping ist ein interessanter, anspruchsvoller und vielseitiger Job! Im Haushalt kümmern sie sich um andere Menschen und kümmern sich um sie

Mit Kreativität schaffen sie eine angenehme Atmosphäre und bereiten schmackhafte Speisen zu

Sie wissen, wie Kleidung gepflegt und das Wohnumfeld gereinigt wird

Hauswirtschafterinnen berücksichtigen bei ihrer Arbeit die Bedürfnisse der Menschen und schützen deren Gesundheit durch entsprechende Hygienemaßnahmen

Damit alles „rund“ läuft, ist ein vielfältiges und umfangreiches Wissen über die richtige Ernährung, Materialien, Technik, wirtschaftliches Handeln und Organisation notwendig

Auch im Housekeeping wird die Digitalisierung immer wichtiger

Geräte werden miteinander vernetzt und Saugroboter reinigen selbstständig den Boden

Die Sicherheit der Daten muss immer gewährleistet sein

Mit dieser Website möchten wir Neugierde auf den Beruf der Hauswirtschafterin wecken

Hier finden Sie einen Teil des Wissens, das professionelle Haushaltshilfen für ihre tägliche Arbeit benötigen

Entdecken Sie die Welt der Haushaltsführung

→ Nutzung dieser Seite

Viele Menschen haben zur Qualität der Website beigetragen, einige sogar aus Übersee

Wir möchten uns → bei Ihnen allen bedanken

Diese Seiten wurden im April 2010 gestartet

Die Inhalte werden im Laufe der Zeit ergänzt und aktualisiert

Entdecken Sie das Housekeeping

Risikoabschätzung

Gefährdungsbeurteilungen dienen der Sicherheit und Gesundheit aller Mitarbeiter

Ihre Fachkraft für Arbeitssicherheit und ein Betriebsarzt können Sie bei der Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung unterstützen

Biete auch z

Beratung bieten zum Beispiel die Berufsgenossenschaft Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) und die zuständigen Landesbehörden an

Auskünfte erteilen auch die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin und die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)

Leitlinien für die Zusammenarbeit zwischen Anbietern sozialer Dienste

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) hat im Februar 2022 einen „Leitfaden für die Zusammenarbeit von Trägern sozialer Dienste bei der Beratung von Unternehmen, einschließlich Bildungsträgern, bei der Beurteilung der Arbeitsbedingungen (Gefährdungsbeurteilung)“ herausgegeben

Die 32-seitige Broschüre zeigt beispielsweise die Aufgaben und Rollen der verschiedenen sozialen Dienstleister

DGUV: Leitfaden für die Zusammenarbeit sozialer Dienstleister

Letzte Änderungen / Benachrichtigungen

31.03.2022 | Backen für Ostern

Zu Ostern gibt es viele traditionelle Backwaren, von denen einige im 13

Newsletter der Bundeszentrale für Ernährung vorgestellt werden

In Deutschland sind Hefezopf und Osterlamm aus Biskuit sehr beliebt

In Tschechien gibt es Mazanec, ein Osterbrot, das ebenfalls aus Hefeteig hergestellt wird, und in Polen Mazurek

Alle Spezialitäten sind im Newsletter nachzulesen

Bundeszentrale für Ernährung: Newsletter 13/22 vom 30.03.2022

25.03.2022 | Boys‘ Day 2022

Der diesjährige Boys‘ Day findet am 28

April 2022 statt

Mit vielen spannenden Angeboten werden junge Menschen an zukunftsweisende Berufe herangeführt

Dazu gehört natürlich auch das Housekeeping

Das Modellprojekt “Housekeeping…immer neu!” aus Berlin, die an diesem Tag ihr neues Lernmodul für die Ausbildung zur Haushaltshilfe vorstellen möchten

Workshops & Boys’ Day 2022: Housekeeping..

immer neu!

Das Kapitel → Calcium wurde um Informationen der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie (DGE) zur Calciumzufuhr ergänzt

Die DGE rät, den Calciumbedarf über die Nahrung zu decken

Wenn mehr als 500 mg/Tag zusammen mit Kalziumpräparaten eingenommen werden, besteht die Gefahr von Nierensteinen und Gefäßverkalkung

DGE: Gesunde und starke Knochen: Calciummangel am besten mit natürlichen Lebensmitteln beseitigen

Bericht vom 24.03.2022

23.03.2022 | Verbot von Titandioxid in der Schweiz

In der Schweiz wird Titandioxid als Lebensmittelzusatzstoff ab Herbst 2022 verboten

Das Verbot trat am 15

März 2022 in Kraft, allerdings gilt eine Übergangsfrist von sechs Monaten

Schweizerische Eidgenossenschaft: Titandioxid als Lebensmittelzusatzstoff wird in der Schweiz ab Herbst 2022 verboten

16.03.2022 | World Housekeeping Day 2022

Das Motto des World Housekeeping Day am 21

März 2022 lautet: „Mit Resilienz durch Krisen

Was Familien und Haushalte stark macht!“ An diesem Tag soll auf die Bedeutung von Familie und Haushalt für die Gesellschaft aufmerksam gemacht und jeder einzelne Mindestlohn erhöht werden

Ab dem 1

Oktober 2022 steigt der gesetzliche Mindestlohn auf 12 Euro

Gleichzeitig steigt die Minijob-Entgeltgrenze auf 520 Euro

Aus diesem Grund wurde das → Arbeitsblatt zur Berechnung der Lohnkosten angepasst

Bundesministerium für Arbeit und Soziales: Gesetzlicher Mindestlohn steigt ab 1

Oktober 2022 auf 12 Euro

Pressemitteilung vom 23

Februar 2022

Der Industrieverband Hygiene und Oberflächenschutz für gewerbliche und institutionelle Zwecke e

V

(IHO) hat neue Leitfäden für Gebäudereiniger zur chemischen Grundreinigung und Pflege von Bodenbelägen herausgegeben

Startseite

1.3.2022 | MEGA_kids Studie

Die Studie MEGA_kids untersucht die Ernährungs- und Gesundheitssituation von Menschen in armutsgefährdeten Haushalten

Berücksichtigt werden unter anderem die Ausgaben für Lebensmittel, die Nutzung der Schulverpflegung und die Angebote der Tafeln, sowie die Einstellung zur Ernährung, Kochkünste und Kenntnisse über bestehende Ernährungsangebote

MEGA_kids ist ein Forschungsprojekt des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Die Laufzeit beträgt zweieinhalb Jahre (Juli 2021 bis Dezember 2023)

Die Ergebnisse werden erstmals 2024 im 15

DGE-Ernährungsbericht veröffentlicht

Deutsche Gesellschaft für Ernährung: MEGA_kids-Studie untersucht die Ernährungssituation armutsgefährdeter Haushalte mit Kindern

Pressemitteilung: Presse, DGE aktuell 07/2022 vom 17.02.2022

25.2.2022

Das Kapitel → Hände trocknen wurde überarbeitet und ergänzt

24

Februar 2022 | Aktualisierte S2k-Leitlinie Zöliakie

Im Dezember 2021 hat die Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselerkrankungen (DGVS) eine aktualisierte S2k-Leitlinie Zöliakie veröffentlicht

Die Leitlinie richtet sich nicht nur an Fachpersonen, sondern auch an Betroffene und ihre Angehörigen

Kapitel 4 befasst sich beispielsweise mit Ernährungsempfehlungen

Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselerkrankungen (DGVS): S2k-Leitlinie Zöliakie Corona-Regeln am Arbeitsplatz

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) hat neue Plakate für Corona-Regeln am Arbeitsplatz gestaltet

Die drei Poster können als PDF-Dateien heruntergeladen werden

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV): Poster

16.2.2022 | Häusliche Abwasserbehandlung

Abwasser wird in Deutschland in der Regel gesammelt und einer zentralen Kläranlage zugeführt

In ländlichen Regionen, wo ein Anschluss an die Kanalisation zu kostenintensiv ist, kann die Abwasserbehandlung auch dezentral in Kleinkläranlagen erfolgen

→ Zwei Verfahren zur häuslichen Abwasserreinigung im privaten Bereich werden in einem Gastbeitrag vorgestellt

15

Februar 2022 | Nachwachsen Gemüse kann aus Gemüseresten nachwachsen, wie hier ein Salatgetränk

NABU-Münsterland beschreibt, wie das geht

NABU-Münsterland: Nachwachsen – Gemüsereste nachwachsen lassen

Imagefilm für das Housekeeping

Die Beruflichen Schulen 3 der Stadt Oldenburg haben einen Imagefilm gedreht, um Interessierte für die zweijährige Fachschule für Hauswirtschaft mit dem Abschluss Hauswirtschaftskaufmann/-frau (Bachelor Professional in Economics) zu gewinnen

Über ein Abo würden sich die Beteiligten sicherlich freuen 🙂

Video Fachschule Hauswirtschaft BBS 3 Oldenburg

Ein neuer Text beschreibt verschiedene Messgeräte zur → Raumluftüberwachung

11

Februar 2022 | Gefördert werden Projekte, die sich an den Qualitätsstandards der DGE orientieren

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) fördert die DGE mit knapp 3,8 Millionen Euro

Mit dem Geld soll das Angebot an gesundheitsfördernder und nachhaltiger Verpflegung erweitert werden

Im Einzelnen sind dies die Projekte: IN FORM in der Gemeinschaftsverpflegung – für Kinder und Jugendliche, IN FORM in der Gemeinschaftsverpflegung – für Fachkräfte und IN FORM in der Gemeinschaftsverpflegung – für Patienten, Senioren und Erwachsene mit Behinderung

Deutsche Gesellschaft für Ernährung: Mehr Nachhaltigkeit in der Gemeinschaftsverpflegung

DGE Update 05/2022 vom 08.02.2022

10.2.2022 | Welttag der Hülsenfrüchte

Am 10

Februar ist Weltleguminosentag

Es soll weltweit auf die positiven Eigenschaften von Hülsenfrüchten aufmerksam machen

Die Bundeszentrale für Ernährung hat beispielsweise eine Infografik mit dem Titel „Warum sind Hülsenfrüchte so wertvoll?“ veröffentlicht

Bundeszentrale für Ernährung: Warum sind Hülsenfrüchte so wertvoll?

Im Kapitel → Reinigung von Sanitärräumen wurden die Besonderheiten von Epoxidharzfugen in den Abschnitt Fliesenreinigung aufgenommen

See also  The Best asc to pdf online New Update

Im Kapitel → HACCP-Konzept wurden Datenlogger zur Temperaturaufzeichnung in Kühlgeräten ergänzt, deren Daten per Bluetooth auf ein Tablet oder Smartphone übertragen werden können

7

Februar 2022 | @klima.neutral

Klimaneutral leben, wie könnte das realistisch funktionieren? Auf dem klima.neutral Instagram Account wird darüber diskutiert und viele Ideen für den Alltag geteilt

Für alle ohne Instagram-Account sind die Beiträge auch auf der WDR-Website abrufbar

4

Februar 2022 | Getränkekarton oder Glasflasche?

Was ist nachhaltiger: Getränke in Getränkekartons wie Tetra Pak oder in Mehrweg-Glasflaschen? Diese Frage ist nicht so einfach zu beantworten

Der Bericht des Südwestdeutschen Rundfunks beschäftigt sich mit der Ökobilanz der beiden Verpackungsarten

Einweg besser als Mehrweg? Glasflasche vs

Getränkekarton | Ökochecker SWR

Hochgeladen am 03.02.2022

02.02.2022 | Videoreihe für den Unterricht

Die im Oktober 2021 gestartete Videoreihe zu hauswirtschaftlichen Themen des Verlags Handwerk und Technik wird laufend um neue Videos ergänzt

Die Playlist umfasst mittlerweile 22 Videos und reicht von „Wie wird ein Brandteig gemacht“ über „Kartoffelteig machen“ bis hin zu „Ein Tischgesteck basteln“

Videoreihe Verlag Handwerk und Technik

31.1.2022 | Entwicklung des Ausbildungsmarktes

Zwischen 2021 und 2020 hat sich die Lage auf dem Ausbildungsmarkt etwas entspannt

Allerdings sind die neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge bei weitem nicht mehr auf dem Niveau von vor der Pandemie

Während 2019 noch 525.000 Ausbildungsverträge abgeschlossen wurden, waren es 2021 nur noch 473.100 Verträge, 5.600 mehr als 2020

Die Zahl der abgeschlossenen Ausbildungsverträge für Hauswirte sank bundesweit von 735 im Jahr 2020 auf 702 im Jahr 2021

Weitere Zahlen und Analysen finden Sie hier im Bericht des Bundesinstituts für Berufsbildung

Bundesinstitut für Berufsbildung: Die Entwicklung des Ausbildungsmarktes 2021 Materialkompass!

Im “Materialkompass!” der Verbraucherzentrale werden Lehrmaterialien zu verschiedenen Themen ausgewertet, präsentiert und verlinkt

Zu den behandelten Themen gehören Finanzen, Medien, Ernährung, Nachhaltigkeit und Verbraucherbildung

Obwohl die Materialien überwiegend für Schüler konzipiert sind, ist der Umgang mit den eigenen Finanzen, wie im Unterrichtsmaterial „Konto und Karte“ des Bankenverbandes, sicherlich auch für Auszubildende interessant

Verbraucherzentrale Bundesverband: Willkommen beim Material-Kompass! Das Kapitel zu den → Legionellenarten wurde überarbeitet und aktualisiert

2022-01-24 | Themenwoche „Umweltfreundlicher reinigen“

Während der Themenwoche „Umweltschonender putzen“ vom 23

bis 30

Januar 2022 veröffentlicht das Niedersächsische Zentrum für Ernährung und Hauswirtschaft (ZEHN) auf „teen_niedersachsen“ Instagram und Facebook Tipps, Infos und Hintergrundwissen zum nachhaltigen Putzen Kanal

Sie können Ihre eigenen Ideen für einen Wettbewerb einreichen

Zentrum für Ernährung und Haushalt Niedersachsen-ZEHN

Hildesheimer Presse: Sauberer umweltfreundlich – ZEHN sucht kreative Ideen! – ZEHN startet vom 23

bis 30

Januar 2022 die Themenwoche „Umweltschonender Reinigen“ und ruft zum Wettbewerb zur Einreichung eigener Ideen auf

Mitteilung vom 21

Januar 2022

19.01.2022 | Trendbericht Ernährung 2022

Für den Trendbericht wurden vom 27

Oktober bis 12

November 2021 Ernährungsexperten aus den Netzwerken NUTRITION HUB und BZfE befragt

Insgesamt nahmen 107 Experten an der Befragung teil

Zu den 10 Ernährungstrends gehören z

B

klimafreundliche und nachhaltige Ernährung, digitale Ernährungsberatung in Therapie und Prävention sowie betriebliche Gesundheitsförderung

18.1.2022 | Desinfektionsroboter

Am Fraunhofer Institut wurde ein neuer Desinfektionsroboter entwickelt

Der Roboter „DeKonBot 2“ kann beispielsweise Türklinken, Türklinken und Lichtschalter mit einem Wischdesinfektionsmittel desinfizieren

Das hat den Vorteil, dass der Roboter anders als bei UV-C nicht nur in menschenleeren Räumen arbeiten kann

Nachdem dem Roboter die neue Arbeitsumgebung gezeigt und eine Karte erstellt wurde, kann er rund um die Uhr selbstständig arbeiten

Wissenschaftsinformationsdienst: Fraunhofer-Forscher entwickeln einen neuen Roboter zur Wischdesinfektion von Oberflächen

Pressemitteilung vom 16.12.2021

12.1.2022 | Stromausfall, was nun? Wie kann sich eine Senioren- und Pflegeeinrichtung auf einen Stromausfall vorbereiten? Mit dieser Frage beschäftigte sich ein Student der Ernährungswissenschaften an der FH Münster

In Kooperation mit dem DRK-Landesverband Westfalen-Lippe gestaltete sie eine Handreichung mit Vorsorgemaßnahmen, die bei Stromausfall getroffen werden können

Department Oecotrophology – Facility Management: Was tun bei Stromausfall? Stand: 5

Januar 2022

1.10.2022

Die Rubrik → Ampelkennzeichnung wurde um die vom National Health Service herausgegebene „Food Scanner App“ ergänzt

Mit der für Android und iOS erhältlichen App lassen sich Barcodes auf Lebensmittelverpackungen scannen

Die App schlägt dann gesündere Alternativprodukte mit weniger gesättigten Fettsäuren, Zucker oder Salz vor

8.1.2022

Im Kapitel → Lebensmittelzusatzstoffe wurde der Abschnitt → Coating überarbeitet und aktualisiert

6.1.2022 | Umfrage zur Lebensmittelkennzeichnung

Die EU-Vorschriften zur Lebensmittelkennzeichnung sollen überarbeitet werden

Die Überarbeitung betrifft die Nährwertkennzeichnung auf der Vorderseite der Verpackung, die Herkunfts- und Datumskennzeichnung sowie die Kennzeichnung von alkoholischen Getränken

Eine weitere Initiative beschäftigt sich mit der Definition von Nährwertprofilen

Dazu führt die Europäische Kommission bis zum 7

März 2022 Meinungsumfragen durch

Überarbeitung der Verordnungen zur Verbraucherinformation

Erstellung von Ernährungsprofilen

Überarbeitung der Vorschriften zur Verbraucherinformation über alkoholische Getränke

5.1.2022 | Mikrobe 2022

Die Bäckerhefe Saccharomyes cerevisiae ist die Mikrobe 2022

Gesellschaft für Allgemeine und Angewandte Mikrobiologie e

V.: Mikrobe des Jahres 2022

3.1.2022 | Aktualisierungspflicht

Für Waren mit digitalen Elementen wird eine Aktualisierungspflicht eingeführt

Waren mit digitalen Elementen sind Produkte, die ohne die digitalen Elemente nicht funktionsfähig sind

Dazu gehören Smartphones, Computer, aber auch Smart-Home-Geräte

Wie lange Updates zur Verfügung gestellt werden müssen, hat der Gesetzgeber nicht vorgegeben

Gründer.de: Welche neuen Verbraucherschutzgesetze gelten für Kaufrecht und digitale Güter?

2.1.2022 | Änderungen 2022

Vieles wird sich 2022 ändern

Ab dem 1

Januar 2022 werden viele Einweggetränkeflaschen oder -dosen aus Kunststoff mit einem Füllvolumen von 0,1 bis 3,0 Liter pfandpflichtig, die bisher ohne Pfand erhältlich waren

Dazu gehören u

Sekt und Wein und daraus hergestellte Mischgetränke, Fruchtsäfte und Gemüsesäfte sowie Frucht- und Gemüsenektare ohne Kohlensäure

Die Pfandpflicht gilt auch für Dosenmilch- und Milchmischgetränke, andere trinkbare Milchprodukte und Diätgetränke für Säuglinge und Kleinkinder

DPG Deutsche Pfandsystem GmbH: Verlängerung der Hinterlegungspflicht ab 01.01.2022 BR24 ab 29.12.2021

Am 28.05.2022 tritt die „Verordnung zur Änderung der Preisangabenverordnung“ in Kraft

Ab diesem Datum beträgt die Maßeinheit für den Grundpreis 1 Kilogramm, 1 Liter, 1 Kubikmeter oder 1 Quadratmeter

Kleinere Mengeneinheiten wie 100 g oder 100 ml dürfen weiterhin für „Massenware angeboten nach Gewicht und Volumen“ verwendet werden

Eine weitere Änderung betrifft den Gesamtpreis für Preisnachlässe

Dabei ist bei der Ankündigung einer Preissenkung der niedrigste Preis innerhalb der letzten 30 Tage vor der Preissenkung anzugeben

Bundesgesetzblatt: Verordnung zur Änderung der Preisangabenverordnung

29.12.2021

Die Linkliste zur → Diätetik wurde überarbeitet

Der Link zur Deutschen Zöliakie-Gesellschaft (https://www.dzg-online.de/) wurde nicht entfernt, obwohl die Seite derzeit nicht erreichbar ist

Wir hoffen, dass es bald wieder online verfügbar ist

24.12.2021

Foto Umesh Soni Mungeli auf Unsplash

19.12.2021 | Klimafreundliches Heizen

In den nächsten Jahren werden sich viele Einrichtungen mit dem Austausch der bestehenden Heizungsanlage auseinandersetzen müssen

Die Entscheidung ist nicht leicht

Einen Überblick über die verschiedenen Heiztechnologien gibt der „Leitfaden für klimafreundliche Heizsysteme“ des WWF

WWF: Ratgeber für klimafreundliche Heizsysteme

Stand Dez

2021

17.12.2021 | Erste-Hilfe-Sets

Seit Anfang November 2021 haben sich die DIN-Normen für Verbandskästen geändert

Bestehende Verbandskästen müssen daher nachgerüstet werden

Nähere Informationen mit detaillierter Inhaltsliste finden Sie bei der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung e

V

(DGUV)

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung: Erste-Hilfe-Set – geänderte Normen DIN 13157:2021 und DIN 13169:2021

15.12.2021 | BfR2GO

Das Hauptthema der aktuellen Ausgabe von BfR2GO sind Pflanzenschutzmittel und die Angst der Menschen davor

Ein weiterer Artikel befasst sich mit Lebensmittelzusatzstoffen und ein Gastbeitrag zeigt, wie Inhalte mit Hilfe von grafischen Darstellungen verständlicher gemacht werden können

BfR: Wissenschaftsmagazin „BfR2GO“

14.12.2021 | Klimafreundliche Ernährung

Die Verbraucherzentrale NRW bietet einen Speiseplan-Check für Kitas und Schulen an

Sie können Speisepläne aus ihrer Einrichtung einsenden und erhalten Vorschläge zur Optimierung einer klimafreundlichen Ernährung

Der Speiseplan-Check wird vom Team des Projekts MehrWert21 durchgeführt.

13.12.2021 | Gelbe Tonne, Altpapier oder Restmüll?

Weihnachten steht vor der Tür und mit ihm viele liebevoll verpackte Geschenke

Bei vielen Verpackungen, wie kunststoffbeschichtetem Papier oder Blumentöpfen, stellt sich immer wieder die Frage: Kann das in die „Gelbe Tonne“ oder muss es ins Altpapier oder soll es mit der entsorgt werden Restmüll? Die Verbraucherzentrale NRW zeigt einige Beispiele und erklärt, wie diese entsorgt werden können.

Verbraucherzentrale NRW: Beispiele für Verpackungsabfälle: Was gehört in welche Tonne?

10.12.2021 | Überarbeitete Referenzwerte

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) hat ihre Referenzwerte für Pantothensäure, Ballaststoffe und Magnesium überarbeitet

Das Arbeitsblatt zur → Lohnberechnung wurde aktualisiert

Einige Änderungen sind noch vorläufig, denn die Regierungskoalition plant beispielsweise, den Mindestlohn auf 12 Euro pro Stunde anzuheben und die Minijob-Grenze entsprechend anzupassen

Künftig soll die Grenze bei 10 Wochenarbeitsstunden zu Mindestlohnbedingungen liegen

Bei einer Wochenarbeitszeit von 10 Stunden läge die Minijob-Grenze bei 520 Euro

9

Dezember 2021 | #GemeinsamGegenCorona

Zahlreiche Unternehmen, Verbände, Behörden, Parteien und Medienunternehmen rufen unter dem Hashtag „Gemeinsam gegen Corona“ zur Impfung auf und ändern dafür ihre Logos und Werbeslogans

Bundesgesundheitsministerium: Gemeinsam gegen Corona

Bayerischer Rundfunk: #MitGegenCorona: Impfsprüche ohne Ende

Bericht vom 09.12.2021

Unter dem Motto „Alltagskompetenz – Schule fürs Leben“ hat das Kompetenzzentrum Hauswirtschaft (KoHW) Unterrichtsmaterialien zur nachhaltigen Haushaltsführung veröffentlicht

Das Angebot umfasst zum Beispiel eine Unterrichtseinheit „Mein nachhaltiger Kleiderschrank“ für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-8 oder „Mein Beitrag zu weniger Verpackungsmüll“ für die Klassen 8-10

Lehrkräfte können die Kompendien kostenlos beim Kompetenzzentrum Hauswirtschaft anfordern

Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus: Alltagskompetenz – Unterrichtsmaterialien vermitteln nachhaltige Haushaltsführung

7.12.2021 | Veränderungen im Minijob

Ab Januar 2022 wird sich beim Minijob einiges ändern

Zunächst verringern sich die Zuordnungen U1 und U2

Zudem ist eine Kürzung der Insolvenzgeldzuteilung geplant, die Insolvenzgeldzuteilungssatzregelung ist aber noch nicht beschlossen

Der Mindestlohn steigt ab dem 1

Januar 2022 für alle Beschäftigten in Deutschland auf 9,82 Euro pro Stunde und zum 1

Juli 2022 erneut auf 10,45 Euro

Im Koalitionsvertrag ist eine Anhebung des Mindestlohns auf 12 Euro vorgesehen

Außerdem ist eine Anhebung der Minijob-Grenze auf 520 Euro geplant

Künftig soll sich die Mindestlohngrenze laut Koalitionsvertrag an einer Wochenarbeitszeit von 10 Stunden zu Mindestlohnbedingungen orientieren (siehe Zeile 2287-2294)

2.12.2021 | Getreideverwertung 2020/2021

2020/2021 wurde der Großteil des geernteten Getreides (58,2 %) an Tiere verfüttert

Beispiele für wichtige Futtergetreide sind Weizen, Gerste und Mais

Nur 8,6 Millionen Tonnen (20,1 % ) des Getreides wurde vom Menschen verzehrt, 18,5 % wurden zur Energiegewinnung, als Saatgut und zur industriellen Nutzung genutzt und 3,3 % gingen verloren Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE): Infografik Getreidenutzung 2020/2021 An fünf Terminen Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen bietet im nächsten Jahr ein Online-Seminar zur Gestaltung klimafreundlicher Mahlzeiten in Kita oder Schule an 2021

Noch 24 Tage bis Heiligabend

Wenn Sie Ideen für eine nachhaltige Adventszeit sammeln möchten, ist der Online-Adventskalender von RENN.süd (Regionale Netzwerkpunkte für Nachhaltigkeitsstrategien) vielleicht etwas für Sie.

RENN.süd online Adventskalender 2021

29.11.2021

Der Abschnitt → Pflegeetiketten wurde aktualisiert, weil jemand freundlicherweise darauf hingewiesen hat, dass das Chlorbleiche-Symbol jetzt veraltet ist

Da einige Quellen, wie der Leitfaden – Textilien in Pflegeeinrichtungen der Gütegemeinschaft, Sachgerechte Wäschepflege e

V

noch gelistet ist, wurde unter dem Symbol der Zusatz „dieses Symbol wird oft nicht mehr gelistet“ hinzugefügt

19.11.2021 | Wir kochen für Berlin

Die Kampagne „Wir kochen für Berlin“ stellt Menschen vor, die für Kindergärten und Schulen, Kantinen, Betriebskantinen, Seniorenheime und Krankenhäuser kochen

Die Helden des Alltags bekommen ein Gesicht und können erzählen, warum sie in der Gemeinschaftsverpflegung arbeiten

Mensa Future Berlin: Wir kochen für Berlin

Am 19

November 2016 wurde der Deutsche Hauswirtschaftsrat gegründet

Herzlichen Glückwunsch zum fünfjährigen Jubiläum!

14.11.2021 | Bio-Qualität und Regionalität in der Ausschreibung

Wie lässt sich der Anspruch an Bio-Qualität und Regionalität in eine Ausschreibung für die Gemeinschaftsverpflegung einbringen? Gastroinfoportal: Bio-Regionalität in der Ausschreibung? Beitrag vom 27.08.2021

11.11.2021 | Sneaker-Jagd

Wohin mit alten Schuhen? Dieser Frage geht der Podcast „Sneakerjagd“ nach

Per GPS-Sender werden Schuhe von Promis wie Jan Delay, Carolin Kebekus oder Joy Denalane getrackt und nach der Abgabe an verschiedenen Orten kontrolliert, was mit ihnen passiert

.10.11.2021 | Desinfektion mit UV-C-Strahlung

Das Rhön-Klinikum Campus Bad Neustadt setzt seit September 2021 einen Desinfektionsroboter mit integriertem UV-C-Licht ein

Die Bestrahlung mit UV-C-Licht ergänzt die anderen Desinfektionsmaßnahmen und dauert in einem Standard-Patientenzimmer etwa 15 Minuten

Damit Mitarbeiter nicht gefährdet werden, kann der Roboter per Tablet von außerhalb des Raumes bedient werden

RHÖN-KLINIKUM Aktiengesellschaft: Mit Robotertechnik gegen Viren und Bakterien

Mitteilung vom 23

September 2021

4.11.2021

Im Kapitel → Gewerbegeschirrspüler wurde ein Abschnitt zum Spülen von Kunststoffgeschirr hinzugefügt

3.11.2021 | Das BZfE gibt eine Broschüre zur Ernährungsberatung heraus

Die Bundeszentrale für Ernährung hat eine neue Broschüre zur Ernährungsberatung herausgegeben

Im Mittelpunkt der Übungen stehen die Lebensmittelpyramide und Lebensmittelkarten

Die kurzen Übungen lassen sich in ca

5 bis 15 Minuten umsetzen

Das Heft hat 39 Seiten und steht als kostenloser Download zur Verfügung

BZfE (2021): Übungen mit Lebensmittelpyramide und Lebensmittelkarten – Modul zur Ernährungsberatung

02.11.2021 | Videoreihe für den Unterricht

Der Verlag Handwerk und Technik hat auf YouTube verschiedene Videos zu hauswirtschaftlichen Themen für den Unterricht hochgeladen

Die Playlist reicht aktuell von „Tisch arrangieren“ über „Tischwäsche professionell auslegen“ bis „Backblech vorbereiten“

Videoreihe Verlag Handwerk und Technik

18.10.2021

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) befürwortet eine Modernisierung der Qualifikation des Ausbildungspersonals

BIBB: Qualifizierung des Ausbildungspersonals modernisieren!

01.10.2021 | Verpackungsmüll sparen

Wäre die Verpackung nur so groß wie der Inhalt, ließe sich viel Verpackungsmüll einsparen

See also  Trường Nào Đào Tạo Tốt Mà Xét Học Bạ ? | Review Cao Đẳng Thực Hành FPT POLYTECHNIC digital marketing cao đẳng fpt

Stand: 21.09.2021

15.9.2021 | Pad oder Bürste

Wetrok hat auf seiner Website zusammengefasst, welche Bodenbeläge besser mit Pad oder Bürste gereinigt werden

Wetrok: Was verwende ich wo?

13.9.2021 | Nutri-Score Lehrmodul

Eine Unterrichtseinheit zum Nutri-Score für die Sekundarstufe I steht bei der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) zum kostenlosen Download bereit

Neues Energielabel für Lampen

Am 1

September 2021 wurden neue Energielabels für Leuchtmittel eingeführt

In der Übergangszeit von 18 Monaten sehen Sie jedoch sowohl das neue als auch das alte Energielabel im Handel

Umweltbundesamt: Neue Energielabel für Lampen ab 1

September 2021 DIN 13063:2021-09 und DIN SPEC 91448 veröffentlicht

Die DIN 13063:2021-09 Krankenhausreinigung – Anforderungen an die reinigende und desinfizierende Reinigung in Krankenhäusern und anderen medizinischen Einrichtungen wurde Anfang September veröffentlicht

Beuth Verlag GmbH: DIN 13063:2021-09

Ebenfalls Anfang September wurde in Vorbereitung und im Zuge einer Pandemie die Richtlinie DIN SPEC 91448 für den Betrieb eines Gaststätten- und Hotelgewerbes veröffentlicht

Es kann kostenlos heruntergeladen werden

DIN Deutsches Institut für Normung e

V.: DIN SPEC 91448

3.9.2021 | Popcorn-Verpackung

Verpackungen aus Styropor kommen häufig zum Einsatz, wenn Gegenstände beim Transport nicht beschädigt werden sollen

An der Universität Göttingen wurde ein kompostierbares Material entwickelt, das Styropor ersetzen könnte

Es wird aus Popcorn-Granulat hergestellt

Das resultierende Material ist wasserabweisend, isoliert gut und brennt kaum

Es eignete sich daher zum Isolieren von Häusern, aber auch zum Verpacken und für den Möbelbau

Nach Gebrauch ist es biologisch abbaubar oder kann zerkleinert und zu einem neuen Material recycelt werden

Deutsche Welle: Popcorn – ein Styropor-Ersatz

Mitteilung vom 10.12.2020

Bundesministerium für Bildung und Forschung: Kompostierbare Verpackungen aus Popcorn

Mitteilung vom 13

Mai 2021

2.9.2021 | Wahl-O-Mat

Wahl-O-Mat für Berlin und Mecklenburg-Vorpommern ist bereits online

Der Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2021 folgt heute am 2

September

https://www.wahl-o-mat.de/

31.08.2021

Im Bereich → Kühlschrank wurde der Bereich Digitalisierung aktualisiert und ergänzt

30.08.2021 | Wahlprüfsteine ​​für die Bundestagswahl

Der Deutsche Haushaltswirtschaftsrat hat Wahlprüfsteine ​​für die Bundestagswahl 2021 entwickelt

Von zwei Parteien liegen bereits Antworten vor

Rat der deutschen Haushaltswirtschaft: Wahlprüfsteine ​​für die Bundestagswahl

Sozial-O-Mat 2021

Alle, die sich für soziale Themen bei der anstehenden Bundestagswahl interessieren, können den Sozial-O-Mat 2021 der Diakonie Deutschland nutzen, um ihre Positionen zu den Themen Arbeit, Gesundheit, Familie und Kinder sowie Migration zu teilen mit den im Bundestag vertretenen Parteien vergleiche.

https://www.sozial-o-mat.de/

25.8.2021 | Zeigen Sie der Lebensmittelverschwendung die rote Karte

Anlässlich des „International Day of Awareness of Food Loss and Waste“ der Vereinten Nationen finden zwischen dem 29

September und dem 6

Oktober 2021 landesweit Aktionen gegen Lebensmittelverschwendung statt

Das Thema der diesjährigen Aktionswoche lautet „Obst und Gemüse“

Sie können Angebote anderer nutzen oder selbst aktiv werden

In Dresden wird es beispielsweise einen Kochkurs gegen Lebensmittelverschwendung geben

Zu schade, um in die Tonne zu werfen: Aktionswoche unter dem Motto „Deutschland rettet Lebensmittel“

19.8.2021 | Lassen Sie kein Essen zurück

Wie bekommt man den letzten Rest aus einem Glas? Mit dieser Frage haben sich zwei Studierende der Hochschule Albstadt-Sigmaringen beschäftigt

Hochschule Albstadt-Sigmaringen: Der letzte Rest im Glas: Studierende entwickeln Ideen gegen Lebensmittelverluste

Bericht vom 28.07.2021

13.8.2021 | Erweiterung der Liste der Berufskrankheiten

Die Liste der Berufskrankheiten hat sich verlängert

Seit August sind auch Lungenkrebs durch Passivrauchen und Arthrose des Hüftgelenks durch Lastenhandhabung als Berufskrankheiten anerkannt

Darüber hinaus wurden Systeme entwickelt, bei denen der Türfilter seltener gereinigt werden muss

Daher wurde das Kapitel → Haushaltstrockner überarbeitet und aktualisiert.

11.8.2021 | Luftfiltersysteme

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e

V

(DGUV) hat eine Bewertung und Empfehlungen des Instituts für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA) zu Luftfilteranlagen in öffentlichen Gebäuden veröffentlicht

V

(DGUV): Luftfilteranlagen in öffentlichen Gebäuden

Stand: 8

Juni 2021

09.08.2021 | Reform des MDK

Der Gesetzgeber hat entschieden, dass die medizinischen Dienste unabhängig von den Krankenkassen organisiert und in Körperschaften des öffentlichen Rechts umgewandelt werden

Anfang 2021 wurden die ersten MDKs umstrukturiert und bis zum 30

Juni 2021 sollen alle MDKs in Ärztlicher Dienst (MD) umbenannt werden

Deshalb haben wir auf unserer Website nur MD

Erst Ende 2021 wird der Medizinische Dienst des Spitzenverbandes der Krankenkassen (MDS) in MD Bund umbenannt

Fragen und Antworten zur MDK-Reform

Stand: Januar 2020

5.8.2021 | Kompetenzzentrum für Haushaltswissenschaften (HaWi)

Ende Juni 2021 hat das Kompetenzzentrum Hauswirtschaft (HaWi) an der Fachhochschule Münster eröffnet

Initiatorin war Prof

Dr

Pirjo Susanne Schack vom Fachgebiet Ökotrophologie – Facility Management der FH Münster und Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Hauswirtschaft

Neues Kompetenzzentrum besiegelt und besiegelt

Mitteilung vom 28.06.2021

Am 09.06.2021 ist die Verordnung zur Durchführung der EU-Verordnungen über Lebensmittelzusatzstoffe (Lebensmittelzusatzstoff-Durchführungsverordnung – LMZDV) in Kraft getreten

Damit sind die Zusatzstoff-Zulassungsverordnung und die Zusatzstoff-Verkehrsverordnung nicht mehr gültig

Die entsprechenden Kapitel wurden aktualisiert

4.8.2021 | BZfE-Webinare

Die Bundeszentrale für Ernährung bietet fünf kostenlose Webinare zu ihrem Lehrstoff an

Das Angebot richtet sich in erster Linie an Lehrkräfte der Klassen 1 bis 8

Grundschüler können mit allen Sinnen schmecken und den Ernährungsschein sowie die SchmExperten für die Sekundarstufe.

Kostenloses Webtraining vom BZfE.

→ Ältere Berichte

Meister Teil 3 Prüfungsfragen New Update

Video ansehen

Weitere Informationen zum Thema teil 3 meisterprüfung prüfungsfragen

teil 3 meisterprüfung prüfungsfragen Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 New Meister Teil 3 Prüfungsfragen
Meister Teil 3 Prüfungsfragen New Update

Hauswirtschaft – Wikipedia New

Im 19. Jahrhundert gehörten zur Hauswirtschaft folgende Bereiche (nach Henriette Davidis): . Kochen, Einkochen, Einschlachten, Wurstmachen, Pökeln, Milchwesen, Viehhaltung, Kindererziehung, Umgang mit Dienstboten, Buchführung, Reinigung von Räumen, Geräten und Wäsche, Anfertigen und Behandeln des Bettwerks einschließlich der Matratzen, das …

+ Details hier sehen

Read more

Der Begriff Hauswirtschaft bezieht sich auf die wirtschaftlichen Aspekte und Tätigkeiten, die in einem Haushalt zu berücksichtigen sind

Housekeeping bezeichnet auch die bis ins 19

Jahrhundert vorherrschende Wirtschaftsform

Es bezieht sich auf das Haus in seiner Gesamtheit als Ort zum Leben und Arbeiten

Die Hauswirtschaft bildet heute neben der Betriebswirtschaft und der Volkswirtschaft eine der grundlegenden Wirtschaftsebenen der modernen Gesellschaft

Housekeeping bezeichnet heute die professionelle und verantwortungsvolle Führung in Privathaushalten sowie in kleinen, mittelständischen und großen Unternehmen in Stadt und Land

Dazu gehören Einrichtungen für Kinder, Jugendliche, Senioren und Menschen mit Behinderungen, Sozialeinrichtungen, Gesundheits-, Erholungs- und Rehabilitationseinrichtungen, Tagungsstätten, Jugendherbergen, Hotels, Restaurants und Dienstleistungszentren (Großwäschereien, Cateringunternehmen, Dienstleistungsunternehmen)

Die professionelle Hauswirtschaft umfasst die Planung und Organisation des gesamten hauswirtschaftlichen Bereichs, wie Küche, Wäscherei, Schneiderei/Näherei, Gebäudereinigung und je nach Ausbildungsstand die Mitarbeiterführung und Ausbildung von jungen Hausangestellten sowie Beratungstätigkeiten

Housekeeping Fach- und Führungskräfte sind verantwortlich für die optimale Versorgung der Kunden, für die Einhaltung von Hygienegesetzen und Arbeitssicherheit, für Umweltschutz und Budgeteinhaltung

Wissenschaftliche Lehre und Forschung mit Bezug zur Hauswirtschaft ist ein Teilgebiet der Ernährungswissenschaft (Haushalts- und Ernährungswissenschaften) als Studienrichtung

Die korrekten Berufsbezeichnungen für die Ausbildungsberufe lauten: Hauswirtschafterin oder Wirtschaftswissenschaftlerin -sprachliche Adaption der Epistola de gubernate rei familiaris, die vom Spätmittelalter bis ins 16

Jahrhundert verbreitet war.[1] Haushaltsführung im 19

Jahrhundert [Bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Hausfrauen am Waschtag um 1890

Im 19

Jahrhundert gehörten folgende Bereiche zur Hauswirtschaft (nach Henriette Davidis):

Kochen, Einkochen, Schlachten, Wurstmachen, Pökeln, Molkerei, Tierhaltung, Kindererziehung, Umgang mit Bediensteten, Buchhaltung, Reinigung von Räumen, Geräten und Wäsche, Anfertigung und Pflege des Bettzeugs einschließlich Matratzen, Pflege der Garderobe, Nähen, Flicken und Stopfen von Kleidern , Geschirr und Besteck spülen, heizen, Geräte und Räume reparieren, Umzug vorbereiten, einkaufen, Textilien und Kleidung färben, tapezieren, Möbel streichen und polieren, Schädlingsbekämpfung

Eine Pionierin für den Beruf der Haushälterin war die Königsberger Künstlerin Helene Neumann (1874–1942)

Der Lette-Verein in Berlin richtete 1878 Hauswirtschaftslehrgänge ein und bildete ab 1896 Hauswirtschaftslehrer aus.[2] Heute werden dort Ausbildungen im Bereich Ernährung und Pflege angeboten

Die Lebensreform um 1900 [ bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Seminaristen der Reifensteiner Schule Ofleiden 1898 beim Wäschewaschen

Die Lebensreform fiel mit der Frauenbewegung zusammen

Beide haben sich zum Ziel gesetzt, die Hausarbeit zu reduzieren

Die Wohnung sollte verkleinert, die aufwendige Dekoration radikal reduziert und die Kleidung vereinfacht werden

Funktionale Einbaumöbel sollen stundenlanges Staubwischen überflüssig machen

Die Pläne der Hauswirtschaftsreformer gingen sogar so weit, das Kochen in der eigenen Wohnung ganz abzuschaffen, Großküchen und Wäschereien sollten die Arbeit von Hausfrauen und Dienstmädchen ersetzen

Wichtige Vertreter waren:

Ulrike Henschke, Gründerin einer Ausbildungsschule für Dienstmädchen,

Hedwig Heyl (1850-1934), die die erste Hauswirtschaftsschule gründete und das erste wissenschaftliche Koch- und Ernährungsbuch verfasste

Elise Hannemann, die die Hauswirtschaftslehrgänge beim Berliner Lettenverband geprägt hat

Henriette Davidis (1801–1876), die als Hauswirtschaftslehrerin tätig war und zahlreiche Bücher zur Erziehung bürgerlicher Frauen verfasste

Lina Morgenstern (1830-1909), die als eine der ersten Pionierinnen der Frauenbewegung und Sozialarbeit bekannt wurde und 1866 die erste Berliner Volksküche gründete, gründete 1872 den Berliner Hausfrauenverein und eröffnete die erste Kochschule des Berliner Hausfrauenvereins 1878

In Kindergärten und Schulen wurden warme Mittagsmahlzeiten verwirklicht und es entstanden im Zusammenhang mit der Frauenbewegung sogenannte Hauswirtschaftsschulen, in denen junge, bürgerliche Frauen hauswirtschaftliche Fertigkeiten wie Kochen, Backen erlernten , Nähen, Basteln und „Reinigen“ als Hausfrauen und Ehefrauen

Um 1900 wurden auch die ersten Lehrbücher für Hauswirtschaft entwickelt

Zunächst wurde diese Ausbildung jedoch nicht als Beruf, sondern als Vorbereitung auf die Ehe verstanden

Doch trotz aller Reformbemühungen blieb die Situation dieselbe: Wer es sich leisten konnte, stellte weiterhin eine Haushälterin oder ein Hausmädchen (“Maid”) ein

Da der Besuch einer Hauswirtschaftsschule oft Geld kostete, konnte sich das vor allem die Mittelschicht für ihre Töchter leisten, Frauen aus bescheideneren Verhältnissen gingen bis zur Heirat „in die Erwerbstätigkeit“, d.h

sie arbeiteten als Dienstmädchen in einer Oberschicht Haushalt oder in einem häuslichen Betrieb (Hotel, Sanatorium etc.), um die entsprechenden Tätigkeiten zu erlernen und den Lebensunterhalt zu verdienen

Die hauswirtschaftliche Erziehung wurde als Teil der Fürsorgepflicht der Frauen verstanden, fand aber keine breite gesellschaftliche Anerkennung

Eine berufstätige Frau, die zum Beispiel Haushälterinnen, Wäscherinnen, Näherinnen oder Reinigungskräfte waren, durfte ihre Rolle als Hausfrau und Mutter in der Familie nicht vernachlässigen

B

die Haushälterin, die Gouvernante, der Schreiber, der Hauswirtschaftslehrer.

20

und 21

Jahrhundert [Bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

In den 1920er Jahren wurden die ersten wissenschaftlichen Studien zur Ernährung und Haushaltsführung durchgeführt

Werkstudien führten unter anderem zu neuen Küchenkonzepten, aus denen z.B

B

die Einbauküche

In den 1950er, 1960er und 1970er Jahren wurde die Haushaltsführung durch den technischen Fortschritt erheblich erleichtert: Elektrische Haushaltsgeräte kamen auf den Markt wie Waschmaschinen, Staubsauger, Kühlschränke, Gefrierschränke, Herde zum Kochen und Backen, Geschirrspüler, Bügeleisen, Küchenmaschinen, Hand Rührgerät

Automatisch arbeitende Heizsysteme ersetzten die umständlichen Kohleöfen

Im Rahmen der Dreharbeiten zur ARD-Fernsehserie Die Bräuteschule 1958 wurde 2006 für 6 Wochen eine Hauswirtschaftsschule im Stil der 1950er Jahre versuchsweise aufgebaut.[3] In den 1980er Jahren hielten ökologische Themen wie Vollwerternährung, Energiesparen, Lebensmittelzusatzstoffe und Recycling von Hausmüll auch Einzug in die Hauswirtschaft

Aufgrund des demografischen Wandels, veränderter Lebensformen (Wegfall der Großfamilie) und Lebensstile (Single-Haushalte) haben hauswirtschaftliche Tätigkeiten in Privathaushalten, wie z

B

Hauswirtschafterinnen und Haushaltshilfen, an Bedeutung gewonnen

Zunehmend werden auch Männer in hauswirtschaftlichen Berufen ausgebildet.

Häusliche Dienstleistungen gehören zu den Kernleistungen sozialer Einrichtungen

Sie orientieren sich an den Bedürfnissen unterschiedlicher Zielgruppen (Schulverpflegung, Senioreneinrichtungen, Tagungsstätten)

Housekeeping-Services können zur Profilierung der Einrichtung beitragen und so Wettbewerbsvorteile gegenüber Mitbewerbern schaffen

Housekeeping ist ein Fachbereich, der sich im Umbruch und in der Neuorientierung befindet

Zukünftig werden Kooperationen mit anderen Bereichen, wie z

B

Altenpflege, Außer-Haus-Verpflegung, Familienpflege immer wichtiger

Ein Dienstmädchen (USA um 1939)

Alonzo Fields, der Butler des Weißen Hauses, Washington, DC

Der Wasserträger (von Heinrich Zille)

Ein Dienstmädchen (Kolumbien)

Speisenzubereitung in der Gemeinschaftsverpflegung unter ernährungsphysiologischen und kundenbezogenen Aspekten (kindergerechte bzw

seniorengerechte Ernährung)

Kundenorientierung (Klientel und Mitarbeiter)

Betriebsorganisation und Rentabilität

Einkauf und Lagerhaltung

Controlling, Inventur, Abrechnung

Budgetplanung und Investitionsmittelplanung

Einhaltung relevanter Rechtsvorschriften wie Lebensmittelhygienevorschriften, HACCP (Critical Control Points Analysis), Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, Umweltschutz

Arbeitsorganisation, Organisation von Arbeitsabläufen, Zeitmanagement, Mitarbeitermotivation und -führung, Schnittstellenplanung und -überwachung

Ausbildung von Berufseinsteigern im Bereich Großküchen, Wäscherei und Gebäudereinigung, Weiterbildung

Beratung und Planung für Großküchen und Wäschereien

Einrichtung von Bewohner- und Gästezimmern

Überwachung von inländischen Auftragnehmern

soziale Fähigkeiten

Hauswirtschaft als Schulfach[Bearbeiten| Quelle bearbeiten ]

Hauswirtschaft wird als Unterrichtsfach an Realschulen, Real- und Gesamtschulen, Berufsbildenden Schulen sowie an Privat- und Fachschulen unterrichtet

Die Fachbezeichnung variiert je nach Schule und Bundesland

Gängige Bezeichnungen sind: Hauswirtschaft, Hauswirtschaft, Werklehre, HTW (Hauswirtschaft/Textilarbeiten), MUM (Mensch und Umwelt), WAG (= Wirtschaft-Arbeit-Gesundheit) oder BQM (Berufliche Qualifizierungsmaßnahme) zum Erwerb der Mittleren Reife Zertifikat

Ein großer Teil der Unterrichtszeit wird mit praktischen Aktivitäten abgedeckt

Die Schülerinnen und Schüler werden aktiv darauf vorbereitet, einen eigenen Haushalt zu führen

Gleichzeitig erhalten sie Einblicke in die Arbeitswelt bestimmter Berufsgruppen in den Bereichen Ernährung, Textilien und (Raum-)Pflege

Traditionell werden folgende Fachrichtungen unterrichtet:

Lebensmittelzubereitung und Ernährungswissenschaft, umfasst die Vermittlung von Fähigkeiten und Kenntnissen, die eine ernährungsphysiologisch optimale Versorgung von Menschen und Personengruppen (Kinder, Erwachsene, Senioren) ermöglichen

, umfasst die Vermittlung von Fähigkeiten und Kenntnissen, die Personen und Personengruppen (Kinder, Erwachsene, Senioren) aus ernährungsphysiologischer Sicht dazu befähigen

Die Betriebsorganisation umfasst die Aspekte der Haushaltsökonomie (Haushaltsbuchführung), Hygiene, Arbeitssicherheit, Arbeitsorganisation und umweltbewusstes Handeln sowie Pflege und Instandhaltung von Wohnräumen und Textilien

umfasst die Aspekte Wirtschaftlichkeit eines Haushalts (Haushaltsbuch führen), Hygiene, Arbeitssicherheit, Arbeitsorganisation und umweltbewusstes Handeln sowie Pflege und Instandhaltung von Wohnräumen und Textilien

See also  Best vorlesung an hochschulen Update New

Weitere Aspekte sind Körperpflege, Wäschepflege und Bedienung bzw

Wartung von kleinen und großen Elektrogeräten

Allerdings ist die zeitgemäße Hauswirtschaft heute offener und variiert mehr in den Schulen und je nach Bundesland

Magen:

Vergleichen, nutzen analysieren und Preis-Leistungs-Verhältnis beim Einkauf erkennen.

, Nutzenanalyse und Erkennen des Preis-Leistungs-Verhältnisses im Einkauf

Beeren und Pilze, gelegentlich auch Grundlagen des Angelns und Gärtnerns

, gelegentlich auch Grundlagen des Fischens und Gärtnerns, Kommunikation und Planung von Nachbarschaftshilfe

Einfache Handarbeiten, z.B

B

Fahrradreparaturen und Tapezierarbeiten

, z.B

B

Fahrrad reparieren und tapezieren

Beziehungskompass, Anzeichen von Sucht und Leistungsverlust erkennen, Formen von Stalking, Verantwortung und Werte bei Partnern.

, Anzeichen von Sucht und Leistungsverlust erkennen, Formen von Stalking, Verantwortungsgefühle und Werte bei Partnern

Erste Hilfe

Allgemeine Fitnessgrundlagen und Messung des Verhältnisses von Taille zu Körpergröße

und Messung des Taillen-Höhen-Verhältnisses Fortgeschrittene Computerkenntnisse, Aufbau und Betrieb eines PCs, Installationen, Router und Netzwerkeinstellungen

Haushaltsführung als akademische Disziplin [Bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Mit den Reifensteiner Schulen war Hauswirtschaft bereits im Deutschen Kaiserreich Hochschulfach geworden

Eine wichtige Absolventin und Pionierin war Käthe Delius (1893–1977), eine frühe Ministerialrätin für häusliche Erziehung in Preußen und spätere Direktorin der Bundesforschungsanstalt für Hauswirtschaft.[5] Im Zuge der Einführung des Studiengangs Ökotrophologie an deutschen Universitäten im Laufe der 1960er Jahre wurde die Hauswirtschaft als Haushaltswissenschaft auch akademisch institutionalisiert

Bachelor- und Masterstudiengänge werden an verschiedenen Universitäten und Fachhochschulen angeboten

Die elektronische Zeitschrift “Hauswirtschaft und Wissenschaft” veröffentlicht wissenschaftliche Manuskripte in den Bereichen Haushaltsökonomie, Haushaltstechnik und Sozialmanagement[6]

Quelle bearbeiten ]

Seit der europaweiten Einführung von Bachelor- und Masterstudiengängen lauten die Abschlüsse in Haushalts- und Ernährungswissenschaften an Hochschulen und Universitäten „Bachelor of Science (BSc)“ und „Master of Science (MSc)“ im Fach Ernährungswissenschaft

Auch die Berufsbezeichnungen „Ökotrophologe/-in BSc“ und „Ökotrophologe/-in MSc“ sind üblich

Diese haben den bisher verliehenen Hochschulgrad „Diplomökotrophologe/-in (Dipl.oec.troph.)“ abgelöst

Housekeeping untersucht die betriebswirtschaftlichen, technischen und sozialen Aspekte der Führung von Privathaushalten und Großhaushalten

Die Ernährungswissenschaften befassen sich mit den ökonomischen, physiologischen und technologischen Grundlagen einer gesunden und vollwertigen Ernährung

Sie unterscheiden sich von den Disziplinen Lebensmittelchemie und Lebensmitteltechnologie

Ernährungswissenschaftler (Diplom, BSc, MSc) arbeiten vor allem in der Lebensmittelwirtschaft, Qualitätssicherung und -prüfung, Haushalts-, Ernährungs- und Verbraucherberatung, in der Marktforschung, im Journalismus sowie als Lehrerfortbildung, Fort- und Weiterbildung

Die Ausbildung zum/zur Hauswirtschaftskaufmann/-frau ist landesrechtlich geregelt und wird an Fachoberschulen, Berufskollegs und Fachakademien angeboten

Daher kann der Abschluss je nach Bundesland variieren

Andere ähnliche Berufsbezeichnungen sind:

staatlich geprüfter Agrar- und Hauswirtschaftskaufmann, staatlich geprüfter Hauswirtschaftsmeister (HWL), staatlich geprüfter Ökotrophologe,

Staatlich geprüfter Techniker für Hauswirtschaft und Ernährung

Seit dem Schuljahr 2011/2012 wird der Weiterbildungsstudiengang Hauswirtschaftskaufmann/-frau (HBL) an allen bayerischen Fachakademien in „Staatlich geprüfter Betriebswirt für Ernährungs- und Versorgungsmanagement“ umbenannt

Betroffen sind die neun Standorte Augsburg, Konradsreuth/Ahornberg, Miesbach, München, Neumarkt, Nürnberg, Regensburg, Vilshofen bei Passau und Würzburg

Ab 2012/2013 werden auch die Namen der Fachakademien an den neuen Titel „Ernährungs- und Versorgungsmanagement“ angepasst, einige haben aber bereits zum Schulstart ihre Titel geändert oder führen beide Semester parallel

Damit einher geht die Umstellung vom zweiten Weiterbildungsjahr auf eine von den Schulen individuell einstellbare Vertiefung der Lehrinhalte wie Qualitätssicherung und Hygiene

Der Lehrplan für das zweite Schuljahr wird derzeit entwickelt

Von diesem neuen Namen ist nur der Schulbereich betroffen, die Erstausbildung zur Hauswirtschafterin wird zunächst unter dem Namen weitergeführt

Auch in Hamburg und Thüringen wurden die HBL umbenannt, daher gibt es drei neue Namen: Thüringen: Staatlich geprüfter Betriebswirt für Hauswirtschaft (seit 2009, zwei Jahre)

Hamburg: Staatlich geprüfter Betriebswirt, Fachrichtung Hauswirtschaftliche Dienstleistungen (seit August 2011, drei Jahre)

Bayern: Staatlich geprüfter Betriebswirt für Ernährung und Versorgungsmanagement (seit September 2011, drei Jahre)

Die Ausbildung dauert in Vollzeit in der Regel zwei Jahre (in einigen Bundesländern drei Jahre) und setzt mindestens den Realschulabschluss sowie die Abschlussprüfung zur staatlich geprüften Haushaltshilfe (auch Wirtschaftswissenschaftler genannt) voraus

Folgende Inhalte werden während der Ausbildung vermittelt: Allgemeinbildende Fächer: Deutsch, Englisch, Mathematik, Informatik

Sozialkunde und Verbraucherschutz

Ernährung und Haushaltsführung: Ernährung und Gesundheit, Speisenzubereitung, Service unter Berücksichtigung der Hygienegesetze (Lebensmittelhygieneverordnung, HACCP) Objektgestaltung und Gerätetechnik, wie z

B

Bauliche und Ausstattungsanforderungen für Großküchen und Wäschereien unter Berücksichtigung der Ergonomie , Arbeitssicherheit und Umweltschutz

Führungsmanagement: Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen und Controlling, Qualitätsmanagement und Marketing, Berufsbildung und Personalwesen, Betriebsorganisation, Projektmanagement

Der Housekeeping Manager übernimmt Leitungs- und Führungsaufgaben

Er/sie entwickelt Leistungsangebote und Betriebsabläufe und koordiniert deren Umsetzung, die Betriebsorganisation des Einkaufs, der Großküche, der Wäscherei, der Näherei, der Gebäudereinigung, der Personaleinsatzplanung und des Personalmanagements

Er/sie erstellt Menüs unter Berücksichtigung ernährungsphysiologischer Aspekte

Er/sie ist auch für die Ausbildung von Nachwuchskräften zuständig

Wenn Sie Mitglied in einem Berufsverband oder einer Gewerkschaft sind, können Sie in der Zwischen- und Abschlussprüfung staatlich zum ehrenamtlichen Prüfer für Hauswirtschafter/innen und Haushaltshilfen ernannt werden

Folgende Zusatzqualifikationen können unter anderem erworben werden: Studium der Betriebswirtschaftslehre, Ernährungswissenschaft oder Lebensmitteltechnologie

Ausbildung zum Qualitätsmanagementbeauftragten, Auditor, Qualitätsmanager, Hygienebeauftragten und Desinfektor oder Arbeitssicherheitsbeauftragter

zusätzliche sonderpädagogische Qualifikation.

Meister/Hauswirtschaftsmeister [ bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Voraussetzung: Staatlich geprüfte Hauswirtschafterin und danach mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in der Hauswirtschaft oder fünf Jahre Berufserfahrung auf Meisterebene.

Schwerpunkte der Qualifizierung sind: Hauswirtschaftliche Versorgung und Pflegedienste

Betriebsführung

Führung

Berufsausbildung.

Mit bestandener Meisterprüfung wird die Berufsausbilderqualifikation erworben.

Staatlich geprüfte Hilfskraft/Hauswirtschaft [ bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Voraussetzung: Zweijährige Ausbildung zur/zum Ernährungs- und Pflegehelfer/in (Hauswirtschaftshelfer/in)

Die Ausbildung findet in einer Fachschule statt und dauert inklusive Praktika ein Jahr

Die Fachhochschulreife wird während der Ausbildung erworben (gilt für Baden-Württemberg)

Weiterbildung zum Housekeeping Manager möglich (3 Jahre)

Diese Berufsausbildung ist nach § 53 des Berufsbildungsgesetzes auf Bundesebene eine Weiterbildung im Bereich Hauswirtschaft

Voraussetzung: Erstausbildung als staatlich geprüfte Hauswirtschafterin und zwei Jahre Berufserfahrung oder alternativ mindestens sechs Jahre Berufserfahrung im Berufsbild Fachfrau/-mann für Hauswirtschaft

Die Ausbildung erfolgt im dualen System, d

h

die fachlichen Inhalte werden sowohl in der Schule als auch in der Praxis in Senioreneinrichtungen vermittelt

Die haushaltsnahen Fertigkeiten wie Gastronomie, Textilpflege, Reinigung und Pflege werden vertieft

Hinzu kommen Pflegekompetenzen wie basispflegerische Maßnahmen, Alltags- und Milieugestaltung sowie Beratung und Anleitung für Senioren

Er/sie arbeitet hauptsächlich in Senioreneinrichtungen und in der häuslichen Altenpflege

Voraussetzungen: staatlich geprüfte Haushaltshilfe und ein Mindestalter von 25 Jahren

Die Ausbildung erfolgt an der Vollschule, in der Regel über zwei Jahre, und umfasst Praktika in landwirtschaftlichen Betrieben, in Kindergärten, in der Alten- und Kleinkinderpflege sowie in der Tierhaltung

Nach erfolgreichem Abschluss der Berufsausbildung bieten sich Beschäftigungsmöglichkeiten als Ersatz für den Landwirt oder die Hausfrau in landwirtschaftlichen oder ländlichen Haushalten zur Bewältigung von Krisensituationen, meist als Mitarbeiter von Dorfhilfediensten, Sozialzentren oder karitativen Vereinen im Familien- und Seniorenbereich Pflege und in der Behindertenarbeit

Voraussetzung: Hauptschulabschluss und Freude an hauswirtschaftlichen Tätigkeiten, praktischer Arbeit, Umgang mit Menschen, am Organisieren und kreativen Arbeiten

Die Ausbildung dauert drei Jahre und findet entweder in Vollzeit an einer Berufsschule mit Praktika oder im dualen System statt

Die duale Ausbildung findet im ersten Jahr an einer Berufsschule statt, wo Grundfertigkeiten vermittelt werden, und im zweiten und dritten Jahr findet die Ausbildung überwiegend in Betrieben statt, wie z

B

in Einrichtungen für Kinder, Jugendliche und Senioren

Der Unterricht findet an wenigen Tagen in der Berufsschule statt

Das Berufsbildungsgesetz sieht die Möglichkeit zur Teilnahme an einer externen Prüfung zur staatlich geprüften Hauswirtschafterin unter der Voraussetzung vor, dass seit mindestens 4,5 Jahren ein Mehrpersonenhaushalt selbstständig geführt wird (§ 45 Abs

2 Berufsbildungsgesetz, Zulassung in besonderen Fällen)

In den Prüfungen werden Fragen zu verschiedenen Berufsfeldern in der Hauswirtschaft gestellt (z

B

Altenheime, Gemeinschaftsverpflegung, Privathaushalte[7])

Nach der Ausbildung kann die Hauswirtschafterin auch eine Ausbildung zur Dorfhilfe, zur Fachhauswirtschafterin und in Höherqualifizierungen absolvieren.

Schweiz: Die dreijährige Grundausbildung zur Fachkraft für Hauswirtschaft EFZ (Eidgenössischer Fähigkeitsausweis) wird im dualen System angeboten

Für die Grundbildung ist der Dachverband OdA Hauswirtschaft Schweiz zuständig

Schulungsorte sind in erster Linie große Haushalte wie Heime, Krankenhäuser und Hotels

Der Berufsschulunterricht findet regelmäßig an einem Tag pro Woche statt

Überbetriebliche Lehrgänge (obligatorisch) werden von den Landesverbänden der Arbeitswelt (OdA) durchgeführt

Quelle bearbeiten ]

Voraussetzung: Jugendliche mit sonderpädagogischem Förderbedarf und z.B

B

einen Realschulabschluss nicht nachweisen können

Die Ausbildungsfähigkeit und der Bedarf an sonderpädagogischer Förderung werden von der Berufsberatung der Bundesagentur für Arbeit bestätigt

Die Ausbildung dauert drei Jahre und wird in dualer Form angeboten

Die duale Ausbildung findet wöchentlich an vier Tagen in einer betrieblichen Ausbildung und einem Tag in einer Berufsschule statt

Im dritten Ausbildungsjahr erfolgt eine sechsmonatige Schwerpunktausbildung im Bereich

Lebensmittelzubereitung: Zubereiten von Speisen und Getränken, Eindecken und Dekorieren von Tischen, Anrichten von Speisen und deren Verteilung, Ernährungs- und Lebensmittelkunde bzw

Hausreinigung und Entsorgung: Reinigung und Pflege von Räumen, Einrichtungsgegenständen und Arbeitsplätzen, umweltgerechte Abfallentsorgung, Blumenpflege o

Wäschereinigung und -pflege: Vorbereiten, Waschen und Bügeln von Wäschestücken und Bekleidung, Pflege von Textilien

Mit Abschluss der Ausbildung wird der Realschulabschluss erworben

Eine Weiterqualifizierung für die oben genannten hauswirtschaftlichen Berufe ist möglich.

Assistent und Betriebswirt für Ernährungs- und Versorgungsmanagement [Bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

In Bayern[8] und beim Berliner Lette-Verein wird die drei- und zweijährige Ausbildung angeboten

Gemeinschaftsverpflegung, Großküchen und moderne Qualitätsstandards spielen dabei eine zentrale Rolle.[9] Schweiz: Die zweijährige Grundausbildung mit Abschluss als Hauswirtschafter/in EBA (Eidgenössischer Berufsausweis) wird in Grosshaushalten wie Heimen, Spitälern und Hotels angeboten

Der Beginn des zweiten Ausbildungsjahres zur Fachkraft für Hauswirtschaft ist nach bestandener Abschlussprüfung möglich

Der Berufsschulunterricht findet regelmäßig statt

Für die Grundbildung ist die OdA Hauswirtschaft Schweiz zuständig

Die obligatorischen überbetrieblichen Kurse werden von den regionalen OdAs durchgeführt

Die Berufsverbände bieten ein vielfältiges Weiterbildungsangebot

Berufsverband Hauswirtschaft e

V

(früherer Name: Berufsverband Hauswirtschaftlicher Fach- und Führungskräfte – bhf)

Aufgabe des Vereins ist die Förderung und Vermittlung der heimischen Professionalität

Der Verband setzt sich für die beruflichen, wirtschaftlichen und sozialen Interessen seiner Mitglieder ein, betreibt Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit und vertritt fachpolitische Positionen

Mitglieder sind hauswirtschaftliche Fach- und Führungskräfte, die im hauswirtschaftlichen Bereich von Einrichtungen der Alten-, Behinderten-, Kinder- und Jugendhilfe, Krankenhäusern und Kliniken, Bildungszentren, Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung und Dienstleistungsunternehmen tätig sind

Landesverbände gibt es in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin-Brandenburg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz/Saarland, Schleswig-Holstein/Hamburg

30 Regionalgruppen bieten Erfahrungsaustausch und Weiterbildung an.[10] Bundesverband Hauswirtschaftsberufe MdH e

V

mit 12 Landesverbänden [11]

DHB – Netzwerk Haushalt

Berufsverband der Haushaltsmanager e

V

mit über 200 Ortsverbänden [12]

Deutsche Gesellschaft für Hauswirtschaft e

V

(dgh), Dachverband von über 20 Haus- und Berufsverbänden in Deutschland

[13]

VDOe Fachverband Oecotrophologie e

V.; Der Verband vertritt Ökotrophologen, Haushalts-, Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaftler (mit Diplom, Bachelor oder Master) in Deutschland und hat rund 4200 Mitglieder [14]

Berufsverband Katholischer Hauswirtschafterinnen in Deutschland (bkh e.V.)[15]

Seit 2016 fungiert der Deutsche Haushaltswirtschaftsrat als Dachverband der professionellen Hauswirtschaft einschließlich der Berufsverbände.[16] Siehe auch [Bearbeiten | Quelle bearbeiten ]

Anne Kettler, Renate Dreesen: Volkswirtschaftslehre, Ökonomie des Haushalts

Winkler, Darmstadt 2001, ISBN 3-8045-9532-4.

Winkler, Darmstadt 2001, ISBN 3-8045-9532-4

Claudia Blaich und Katja Mertens: Housekeeping für die rhw-Geschäftsführung

für rhw-Leitung Karin Beuting-lampe: Ausbildung zur Hauswirtschafterin

Verlag Europa-Lehrmittel, Haan 2011, ISBN 978-3-8085-6025-9.

Verlag Europa-Lehrmittel, Haan 2011, ISBN 978-3-8085-6025-9

Fachzeitschriften Rational Housekeeping (rhw)

Fachzeitschriften rhw management (12 x jährlich) und rhw praxis (4 x jährlich) Hauswirtschaft und Management

Raabe Verlag (Faltblatt mit Beilagen) Hauswirtschaft und Wissenschaft

Deutsche Gesellschaft für Hauswirtschaft e.V

dgh, Eigenverlag

Informationsdienst des Berufsverbandes Hauswirtschaft

„fundus Fachmagazin Hauswirtschaft“, herausgegeben vom Bundesverband Hauswirtschaftsberufe MdH e

V

Informationsdienst der Agentur für Arbeit

Claudia Angele: Kompetenzen zur Alltagsbewältigung im Privathaushalt

Ein Desiderat lebensnaher Allgemeinbildung

Münster/ New York/ Berlin/ München: Waxmann; Reihe: Internationale Hochschulschriften (auch Dissertation, Weingarten 2008)

Münster/ New York/ Berlin/ München: Waxmann; Reihe: Internationale Hochschulschriften (auch Dissertation, Weingarten 2008) Carola Reiner (Hrsg.): Qualitätsmanagement im Haushalt

Anforderungen an Unterkunft und Verpflegung sicher erfüllen

Rabe Verlag

Raabe Verlag Carola Reiner (Hrsg.): Fit für den Haushalt

Materialien zur Anleitung und Schulung Ihrer Mitarbeiter

Raabe Verlag

– Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Meisterwissen kompakt #4 – Meisterprüfung Teil 3 BQ – Betriebsübernahme – Ertragfähigkeit beurteilen New

Video ansehen

Neues Update zum Thema teil 3 meisterprüfung prüfungsfragen

teil 3 meisterprüfung prüfungsfragen Sie können die schönen Bilder im Thema sehen

 Update New Meisterwissen kompakt #4 - Meisterprüfung Teil 3 BQ - Betriebsübernahme - Ertragfähigkeit beurteilen
Meisterwissen kompakt #4 – Meisterprüfung Teil 3 BQ – Betriebsübernahme – Ertragfähigkeit beurteilen New Update

Fachbücher, Software und Videos für Maler, Lackierer … Update

Praxiswissen zu Maltechniken und Farbgestaltung, Beschichtungen für Wände, Böden sowie Fassaden, Innenausbau, Umbau und Sanierung, insbesondere von Feuchte- und Schimmelschäde.Besonderer Schwerpunkt: Alle Fakten rund um das Thema Aus- und Weiterbildung.Außerdem alle branchenspezifischen Normen, Richtlinien und Vorschriften …

+ hier mehr lesen

Read more

Willst du ein Buch schreiben?

Ihre Expertise als Holzbearbeiter ist einzigartig –

Haben Sie schon einmal daran gedacht, dieses Wissen in Buchform zu veröffentlichen? Gerne unterstützen wir Sie bei der erfolgreichen Umsetzung Ihrer Ideen

Bei Fragen zu Konzept, Finanzierung, Druck und Vermarktung sind Sie bei uns genau richtig! Bitte rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail

Wir helfen gerne!

2020 4 15 Sackmann HF 3 Folge 15 Update

Video ansehen

Weitere Informationen zum Thema teil 3 meisterprüfung prüfungsfragen

teil 3 meisterprüfung prüfungsfragen Einige Bilder im Thema

 Update 2020 4 15 Sackmann HF 3 Folge 15
2020 4 15 Sackmann HF 3 Folge 15 Update New

Weitere Informationen zum Thema anzeigen teil 3 meisterprüfung prüfungsfragen

Updating

Suche zum Thema teil 3 meisterprüfung prüfungsfragen

Updating

Sie haben das Thema also beendet teil 3 meisterprüfung prüfungsfragen

Articles compiled by Tratamientorosacea.com. See more articles in category: DIGITAL MARKETING

Related Videos

Leave a Comment